DRG X33Z - Mehrzeitige komplexe OR Prozeduren bei Verletzungen, Vergiftungen und toxischen Wirkungen von Drogen und Medikamenten

MDC 21B - Verletzungen, Vergiftungen und toxische Wirkungen von Drogen und Medikamenten

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 6.356
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 27.6
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 8 (0.525)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 45 (0.183)
Verlegungsabschlag 0.174


Alle

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 28 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.16%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 81'726.04 CHF

Median: 69'416.89 CHF

Standardabweichung: 54'261.05

Homogenitätskoeffizient: 0.60

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
S654 Verletzung eines oder mehrerer Blutgefäße des Daumens 1 3.57 %
S655 Verletzung eines oder mehrerer Blutgefäße sonstiger Finger 1 3.57 %
S681 Traumatische Amputation eines sonstigen einzelnen Fingers (komplett) (partiell) 1 3.57 %
S682 Isolierte traumatische Amputation von zwei oder mehr Fingern (komplett) (partiell) 1 3.57 %
S781 Traumatische Amputation zwischen Hüfte und Knie 1 3.57 %
S850 Verletzung der A. poplitea 2 7.14 %
S881 Traumatische Amputation zwischen Knie und oberem Sprunggelenk 2 7.14 %
S913 Offene Wunde sonstiger Teile des Fußes 1 3.57 %
S951 Verletzung der A. plantaris pedis 1 3.57 %
S983 Traumatische Amputation sonstiger Teile des Fußes 1 3.57 %
T751 Ertrinken und nichttödliches Untertauchen 1 3.57 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 2 7.14 %
T8572 Infektion und entzündliche Reaktion durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate im Nervensystem 10 35.71 %
T8578 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 2 7.14 %
T8652 Verlust eines Hauttransplantates 1 3.57 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 15 53.57 %
D62 Akute Blutungsanämie 8 28.57 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 8 28.57 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 6 21.43 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 17.86 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 17.86 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 5 17.86 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 5 17.86 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 14.29 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 14.29 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 4 14.29 %
T850 Mechanische Komplikation durch einen ventrikulären, intrakraniellen Shunt 4 14.29 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 4 14.29 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 4 14.29 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 10.71 %
E876 Hypokaliämie 3 10.71 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 10.71 %
V99 Transportmittelunfall 3 10.71 %
W499 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 3 10.71 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 2 7.14 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 2 7.14 %
F200 Paranoide Schizophrenie 2 7.14 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 2 7.14 %
G546 Phantomschmerz 2 7.14 %
G911 Hydrocephalus occlusus 2 7.14 %
G918 Sonstiger Hydrozephalus 2 7.14 %
N178 Sonstiges akutes Nierenversagen 2 7.14 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 2 7.14 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 2 7.14 %
R02 Gangrän, anderenorts nicht klassifiziert 2 7.14 %
S701 Prellung des Oberschenkels 2 7.14 %
S7241 Distale Fraktur des Femurs: Condylus (lateralis) (medialis) 2 7.14 %
T8650 Durchblutungsstörung eines Hauttransplantates 2 7.14 %
T8901 Komplikationen einer offenen Wunde: Fremdkörper (mit oder ohne Infektion) 2 7.14 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 2 7.14 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 1 3.57 %
B368 Sonstige näher bezeichnete oberflächliche Mykosen 1 3.57 %
B372 Kandidose der Haut und der Nägel 1 3.57 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 1 3.57 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 3.57 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 3.57 %
C519 Bösartige Neubildung: Vulva, nicht näher bezeichnet 1 3.57 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 1 3.57 %
D320 Gutartige Neubildung: Hirnhäute 1 3.57 %
D352 Gutartige Neubildung: Hypophyse 1 3.57 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 3.57 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 3.57 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 1 3.57 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 3.57 %
D691 Qualitative Thrombozytendefekte 1 3.57 %
D6957 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 3.57 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 3.57 %
D7018 Sonstige Verlaufsformen der arzneimittelinduzierten Agranulozytose und Neutropenie 1 3.57 %
D891 Kryoglobulinämie 1 3.57 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 3.57 %
E232 Diabetes insipidus 1 3.57 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 3.57 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 1 3.57 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 3.57 %
E86 Volumenmangel 1 3.57 %
E872 Azidose 1 3.57 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 1 3.57 %
F063 Organische affektive Störungen 1 3.57 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 3.57 %
F111 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Schädlicher Gebrauch 1 3.57 %
F125 Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Psychotische Störung 1 3.57 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 3.57 %
F205 Schizophrenes Residuum 1 3.57 %
F323 Schwere depressive Episode mit psychotischen Symptomen 1 3.57 %
F432 Anpassungsstörungen 1 3.57 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 1 3.57 %
F700 Leichte Intelligenzminderung: Keine oder geringfügige Verhaltensstörung 1 3.57 %
F8028 Sonstige rezeptive Sprachstörung 1 3.57 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 1 3.57 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 3.57 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 1 3.57 %
G8222 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 3.57 %
G8223 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 3.57 %
G8243 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 3.57 %
G8266 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: L2-S1 1 3.57 %
G8269 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Nicht näher bezeichnet 1 3.57 %
G9121 Sekundärer Normaldruckhydrozephalus 1 3.57 %
G930 Hirnzysten 1 3.57 %
G9580 Harnblasenlähmung bei Schädigung des oberen motorischen Neurons [UMNL] 1 3.57 %
G9581 Harnblasenlähmung bei Schädigung des unteren motorischen Neurons [LMNL] 1 3.57 %
G9788 Sonstige Krankheiten des Nervensystems nach medizinischen Maßnahmen 1 3.57 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 3.57 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 3.57 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 3.57 %
I455 Sonstiger näher bezeichneter Herzblock 1 3.57 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 3.57 %
I6711 Zerebrale arteriovenöse Fistel (erworben) 1 3.57 %
I690 Folgen einer Subarachnoidalblutung 1 3.57 %
I743 Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten 1 3.57 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 1 3.57 %
I890 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 1 3.57 %
I898 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 1 3.57 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 3.57 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 3.57 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 3.57 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 3.57 %
J80 Atemnotsyndrom des Erwachsenen [ARDS] 1 3.57 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 3.57 %
J981 Lungenkollaps 1 3.57 %
K029 Zahnkaries, nicht näher bezeichnet 1 3.57 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 3.57 %
K3531 Akute Appendizitis mit lokalisierter Peritonitis mit Perforation oder Ruptur 1 3.57 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 1 3.57 %
K590 Obstipation 1 3.57 %
K592 Neurogene Darmstörung, anderenorts nicht klassifiziert 1 3.57 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 1 3.57 %
K710 Toxische Leberkrankheit mit Cholestase 1 3.57 %
K920 Hämatemesis 1 3.57 %
L010 Impetigo contagiosa [jeder Erreger] [jede Lokalisation] 1 3.57 %
L218 Sonstiges seborrhoisches Ekzem 1 3.57 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 3.57 %
L8900 Dekubitus 1. Grades: Kopf 1 3.57 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 1 3.57 %
L8918 Dekubitus 2. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 3.57 %
L8925 Dekubitus 3. Grades: Sitzbein 1 3.57 %
M1007 Idiopathische Gicht: Knöchel und Fuß 1 3.57 %
M6226 Ischämischer Muskelinfarkt (nichttraumatisch): Unterschenkel 1 3.57 %
M7967 Schmerzen in den Extremitäten: Knöchel und Fuß 1 3.57 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 3.57 %
M8648 Chronische Osteomyelitis mit Fistel: Sonstige 1 3.57 %
N045 Nephrotisches Syndrom: Diffuse mesangiokapilläre Glomerulonephritis 1 3.57 %
N082 Glomeruläre Krankheiten bei Blutkrankheiten und Störungen mit Beteiligung des Immunsystems 1 3.57 %
N111 Chronische obstruktive Pyelonephritis 1 3.57 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 3.57 %
Q030 Fehlbildungen des Aquaeductus cerebri 1 3.57 %
Q038 Sonstiger angeborener Hydrozephalus 1 3.57 %
Q040 Angeborene Fehlbildungen des Corpus callosum 1 3.57 %
Q043 Sonstige Reduktionsdeformitäten des Gehirns 1 3.57 %
Q046 Angeborene Gehirnzysten 1 3.57 %
Q051 Thorakale Spina bifida mit Hydrozephalus 1 3.57 %
Q052 Lumbale Spina bifida mit Hydrozephalus 1 3.57 %
Q2888 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Kreislaufsystems 1 3.57 %
Q627 Angeborener vesiko-uretero-renaler Reflux 1 3.57 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 3.57 %
R33 Harnverhaltung 1 3.57 %
R400 Somnolenz 1 3.57 %
R628 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 1 3.57 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 3.57 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 3.57 %
R908 Sonstige abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik des Zentralnervensystems 1 3.57 %
S0151 Offene Wunde: Lippe 1 3.57 %
S061 Traumatisches Hirnödem 1 3.57 %
S4184 Weichteilschaden I. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation des Oberarmes 1 3.57 %
S4203 Fraktur der Klavikula: Laterales Drittel 1 3.57 %
S610 Offene Wunde eines oder mehrerer Finger ohne Schädigung des Nagels 1 3.57 %
S6189 Weichteilschaden III. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Handgelenkes und der Hand 1 3.57 %
S6221 Fraktur des 1. Mittelhandknochens: Basis 1 3.57 %
S6262 Fraktur eines sonstigen Fingers: Mittlere Phalanx 1 3.57 %
S643 Verletzung der Nn. digitales des Daumens 1 3.57 %
S644 Verletzung der Nn. digitales sonstiger Finger 1 3.57 %
S661 Verletzung der Beugemuskeln und -sehnen sonstiger Finger in Höhe des Handgelenkes und der Hand 1 3.57 %
S662 Verletzung der Streckmuskeln und -sehnen des Daumens in Höhe des Handgelenkes und der Hand 1 3.57 %
S710 Offene Wunde der Hüfte 1 3.57 %
S7188 Weichteilschaden II. Grades bei offener Fraktur oder Luxation der Hüfte und des Oberschenkels 1 3.57 %
S761 Verletzung des Muskels und der Sehne des M. quadriceps femoris 1 3.57 %
S764 Verletzung sonstiger und nicht näher bezeichneter Muskeln und Sehnen in Höhe des Oberschenkels 1 3.57 %
S767 Verletzung mehrerer Muskeln und Sehnen in Höhe der Hüfte und des Oberschenkels 1 3.57 %
S8188 Weichteilschaden II. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Unterschenkels 1 3.57 %
S8211 Fraktur des proximalen Endes der Tibia: Mit Fraktur der Fibula (jeder Teil) 1 3.57 %
S8218 Fraktur des proximalen Endes der Tibia: Sonstige 1 3.57 %
S8310 Luxation des Kniegelenkes: Nicht näher bezeichnet 1 3.57 %
S851 Verletzung der A. tibialis (anterior) (posterior) 1 3.57 %
S855 Verletzung der V. poplitea 1 3.57 %
S911 Offene Wunde einer oder mehrerer Zehen ohne Schädigung des Nagels 1 3.57 %
S912 Offene Wunde einer oder mehrerer Zehen mit Schädigung des Nagels 1 3.57 %
S9222 Fraktur: Os cuboideum 1 3.57 %
S923 Fraktur der Mittelfußknochen 1 3.57 %
S9333 Luxation sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Fußes: Tarsometatarsal (-Gelenk) 1 3.57 %
S940 Verletzung des N. plantaris lateralis 1 3.57 %
S941 Verletzung des N. plantaris medialis 1 3.57 %
S952 Verletzung von Venen des Fußrückens 1 3.57 %
S981 Traumatische Amputation einer einzelnen Zehe 1 3.57 %
T68 Hypothermie 1 3.57 %
T794 Traumatischer Schock 1 3.57 %
T795 Traumatische Anurie 1 3.57 %
T796 Traumatische Muskelischämie 1 3.57 %
T823 Mechanische Komplikation durch sonstige Gefäßtransplantate 1 3.57 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 3.57 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 1 3.57 %
T847 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige orthopädische Endoprothesen, Implantate oder Transplantate 1 3.57 %
T855 Mechanische Komplikation durch gastrointestinale Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 3.57 %
T8651 Nekrose eines Hauttransplantates 1 3.57 %
T8659 Sonstiges und nicht näher bezeichnetes Versagen und Abstoßung eines Hauttransplantates 1 3.57 %
T870 Komplikationen durch replantierte (Teile der) obere(n) Extremität 1 3.57 %
T875 Nekrose des Amputationsstumpfes 1 3.57 %
T876 Sonstige und nicht näher bezeichnete Komplikationen am Amputationsstumpf 1 3.57 %
T887 Nicht näher bezeichnete unerwünschte Nebenwirkung eines Arzneimittels oder einer Droge 1 3.57 %
T8902 Komplikationen einer offenen Wunde: Infektion 1 3.57 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 1 3.57 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 1 3.57 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 1 3.57 %
X849 Absichtliche Selbstbeschädigung 1 3.57 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 1 3.57 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 3.57 %
Z424 Nachbehandlung unter Anwendung plastischer Chirurgie der unteren Extremität 1 3.57 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 1 3.57 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 1 3.57 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 1 3.57 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 1 3.57 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 1 3.57 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 1 3.57 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 1 3.57 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.99.10 Reoperation 12 42.86 % 13
93.57.12 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 8 Tage und länger 11 39.29 % 11
01.39.40 Anlegen einer externen Drainage am Liquorsystem (z.B. ventrikulär, zisternal, subdural) 9 32.14 % 11
02.34 Ventrikelshunt zu Bauchhöhle und Bauchorganen 9 32.14 % 9
02.43 Entfernen eines Ventrikelshunts 9 32.14 % 12
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 8 28.57 % 10
86.88.59 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Unterhaut oder sonstigen Lokalisationen 8 28.57 % 51
87.03 Computertomographie des Schädels 8 28.57 % 29
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 7 25.00 % 7
39.49.10 Revision einer Gefässanastomose 5 17.86 % 6
86.22.18 Grossflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an der unteren Extremität 5 17.86 % 11
86.88.50 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, tiefreichend, an Knochen und Gelenken der Extremitäten 5 17.86 % 12
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 5 17.86 % 7
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 5 17.86 % 5
02.42.10 Ersetzen eines Ventrikelshunts, zentraler Teil 4 14.29 % 4
02.42.20 Ersetzen eines Ventrikelshunts, peripherer Teil 4 14.29 % 4
39.32.99 Naht einer Vene, sonstige 4 14.29 % 4
83.43.12 Entnahme eines sonstigen Lappentransplantates mit mikrovaskulärer Anastomosierung aus Muskel oder Faszie 4 14.29 % 4
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 4 14.29 % 13
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 4 14.29 % 6
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 4 14.29 % 4
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 4 14.29 % 4
01.02 Ventrikelpunktion durch einen früher implantierten Katheter 3 10.71 % 3
39.31.50 Naht einer Arterie der unteren Extremität 3 10.71 % 3
54.95 Inzision des Peritoneums 3 10.71 % 3
83.14.16 Fasziotomie oder Aponeurotomie, Untere Extremität 3 10.71 % 4
83.45.16 Sonstige Myektomie, Untere Extremität 3 10.71 % 10
86.22.98 Sonstiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an der unteren Extremität 3 10.71 % 7
86.59.20 Sekundärnaht von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 3 10.71 % 9
86.69.2A Grossflächige Spalthauttransplantation an Oberschenkel und Unterschenkel 3 10.71 % 3
86.69.2B Grossflächige Spalthauttransplantation am Fuss 3 10.71 % 4
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 3 10.71 % 6
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 3 10.71 % 3
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 3 10.71 % 3
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 3 10.71 % 3
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 3 10.71 % 3
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 3 10.71 % 3
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 3 10.71 % 3
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 2 7.14 % 2
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 2 7.14 % 2
01.24.21 Bohrlochtrepanation der Kalotte als Zugang 2 7.14 % 3
01.39.41 Anlegen eines Reservoirs am Liquorsystem (z.B. ventrikulär, zisternal, subdural) 2 7.14 % 2
01.39.42 Entfernen eines Reservoirs am Liquorsystem (z.B. ventrikulär, zisternal, subdural) 2 7.14 % 2
02.06.20 Rekonstruktion des Hirnschädels ohne Beteiligung des Gesichtsschädels, mit einfachem Implantat (Knochenzement, alloplastisches Material) 2 7.14 % 2
02.41.20 Spülung und Exploration eines Ventrikelshunts, peripherer Teil 2 7.14 % 2
03.31 Lumbalpunktion 2 7.14 % 2
04.3X.14 Epineurale Naht von Nerven der Hand, primär 2 7.14 % 3
38.63.29 Sonstige Exzision von Venen der oberen Extremität, sonstige 2 7.14 % 2
39.29.20 Gefäss-Shunt oder Bypass an Arterien der oberen Extremität 2 7.14 % 3
82.44 Sonstige Naht an einer Beugesehne der Hand 2 7.14 % 2
82.45 Sonstige Naht an einer anderen Sehne der Hand 2 7.14 % 2
83.32.14 Exzision einer Läsion an einem Muskel, Untere Extremität 2 7.14 % 3
83.65.16 Sonstige Naht an Muskel oder Faszie, Untere Extremität 2 7.14 % 2
83.82.46 Transplantation eines sonstigen Lappentransplantates mit mikrovaskulärer Anastomosierung aus Muskel oder Faszie, Untere Extremität 2 7.14 % 2
84.01 Amputation und Exartikulation an einem Finger (ausgenommen am Daumen) 2 7.14 % 2
84.15 Sonstige Unterschenkel-Amputation 2 7.14 % 2
84.3X.13 Revision eines Amputationsstumpfes, Untere Extremität 2 7.14 % 6
84.71 Anlegen einer externen Fixationsvorrichtung, eindimensional 2 7.14 % 2
86.04.16 Sonstige Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe der unteren Extremitäten 2 7.14 % 2
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 2 7.14 % 2
86.59.99 Verschluss von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, sonstige 2 7.14 % 3
86.63.2A Grossflächiges Vollhauttransplantat an den Fuss 2 7.14 % 2
86.71 Herauspräparieren und Vorbereiten von gestielten oder freien Lappen 2 7.14 % 2
86.75.17 Revision von gestieltem oder freiem Lappen oder freiem Hauttransplantat der unteren Extremität 2 7.14 % 5
86.78.18 Anbringen von freiem Lappen mit mikrovaskulärer Anastomosierung an der unteren Extremität 2 7.14 % 2
88.38.31 Computertomographie des Kniegelenks und der Unterschenkel 2 7.14 % 2
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 2 7.14 % 2
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 2 7.14 % 3
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 2 7.14 % 6
88.48.10 Arteriographie, Beinangiographie 2 7.14 % 2
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 2 7.14 % 2
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 2 7.14 % 2
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 2 7.14 % 2
93.57.09 Applikation eines anderen Wundverbands, sonstige 2 7.14 % 3
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 2 7.14 % 2
93.A3.20 Komplexe Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 2 7.14 % 2
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 2 7.14 % 2
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 2 7.14 % 2
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 2 7.14 % 2
00.4B.1A PTKI an Unterschenkel- Arterien 1 3.57 % 1
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 1 3.57 % 1
01.51.99 Exzision von Läsion oder Gewebe an den Hirnhäuten, sonstige 1 3.57 % 2
02.07 Entfernen einer Schädelknochenplatte 1 3.57 % 1
02.33 Ventrikelshunt zur Thoraxhöhle 1 3.57 % 1
02.39 Sonstige Operationen zum Einrichten einer Ventrikeldrainage 1 3.57 % 1
02.41.10 Spülung und Exploration eines Ventrikelshunts, zentraler Teil 1 3.57 % 1
02.41.99 Spülung und Exploration eines Ventrikelshunts, sonstige 1 3.57 % 1
02.99.29 Sonstige Revision und Entfernung von Liquorableitungen 1 3.57 % 2
03.79 Sonstiger Shunt am Spinalkanal 1 3.57 % 1
04.07.10 Exzision eines Nerven zur Transplantation 1 3.57 % 1
04.3X.17 Epineurale Naht von Nerven des Fusses, primär 1 3.57 % 2
04.3X.34 Interfaszikuläre Naht von Nerven an der Hand, primär 1 3.57 % 1
04.3X.99 Naht an kranialen oder peripheren Nerven, sonstige 1 3.57 % 1
04.5X.12 Transplantation von Nerven des Armes und der Hand 1 3.57 % 1
04.6X.75 Transposition von sonstigen kranialen und peripheren Nerven 1 3.57 % 1
04.74.99 Sonstige Anastomose eines kranialen oder peripheren Nervs, sonstige 1 3.57 % 1
04.81.10 Injektion / Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie, n.n.bez. 1 3.57 % 1
27.51 Naht einer Rissverletzung an der Lippe 1 3.57 % 1
34.4X.32 Resektion einer Läsion an der Brustwand, komplette Resektion des Sternums, mit Rekonstruktion 1 3.57 % 1
37.69.A1 Dauer der Behandlung mit einem herzkreislauf- und lungenunterstützenden System, mit Pumpe, mit Oxygenator (inkl. CO2-removal), extrakorporal, veno-arteriell oder veno-venoarteriell, 24 Stunden bis weniger als 48 Stunden 1 3.57 % 1
37.6A.72 Implantation eines herzkreislauf- und lungenunterstützenden Systems, mit Pumpe, mit Oxygenator (inkl. CO2-removal), extrakorporal, veno-arteriell oder veno-venoarteriell, offen chirurgisch extra-thorakal (z.B. Gefässfreilegung) 1 3.57 % 1
37.6C.72 Revision ohne Ersatz eines herzkreislauf- und lungenunterstützenden Systems, mit Pumpe, mit Oxygenator (inkl. CO2-removal), extrakorporal, veno-arteriell oder veno-venoarteriell, offen chirurgisch extra-thorakal (z.B. Gefässfreilegung) 1 3.57 % 1
38.48.11 Resektion der A. profunda femoris mit Ersatz 1 3.57 % 1
38.48.12 Resektion der A. poplitea mit Ersatz 1 3.57 % 1
38.68.20 Sonstige Exzision von Arterien des Unterschenkels und des Fusses 1 3.57 % 1
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 3.57 % 1
39.31.40 Naht einer Arterie der Hand 1 3.57 % 1
39.50.19 Angioplastik oder Atherektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en) mit sonstiger Ballon 1 3.57 % 1
39.50.21 Angioplastik Thrombektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en) 1 3.57 % 1
39.56.21 Plastische Rekonstruktion von Arterien der oberen Extremität mit Gewebe-Patch 1 3.57 % 1
39.56.61 Plastische Rekonstruktion von Arterien der unteren Extremität mit Gewebe-Patch 1 3.57 % 2
39.75.99 Perkutan-transluminale Gefässintervention, sonstige Gefässe, sonstige 1 3.57 % 1
39.91.99 Freilegung eines Gefässes, sonstige 1 3.57 % 1
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 1 3.57 % 1
45.23 Koloskopie 1 3.57 % 1
47.09 Sonstige Appendektomie 1 3.57 % 1
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 1 3.57 % 1
54.23 Biopsie am Peritoneum 1 3.57 % 1
54.3X.19 Sonstige Exzision von Läsion oder Gewebe an Bauchwand oder Nabel 1 3.57 % 1
56.0X.10 Transurethrales Entfernen einer Obstruktion von Ureter und Nierenbecken, Entfernung eines Harnsteins 1 3.57 % 1
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 1 3.57 % 1
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 1 3.57 % 2
77.61.12 Lokale Resektion von Knochenläsion oder -gewebe am Sternum 1 3.57 % 4
77.68.99 Lokale Resektion von Knochenläsion oder -gewebe an Tarsalia und Metatarsalia, sonstige 1 3.57 % 1
78.15.20 Offene Reposition einer Femurschaftfraktur mit Knochenfixation durch Fixateur externe 1 3.57 % 1
78.15.30 Geschlossene Reposition einer distalen Femurfraktur mit Knochenfixation durch Fixateur externe 1 3.57 % 1
78.17.10 Geschlossene Reposition einer Fraktur der proximalen Tibia mit Knochenfixation durch Fixateur externe 1 3.57 % 1
78.55.10 Revision von Osteosynthesematerial ohne Materialersatz am Femur 1 3.57 % 1
78.61.11 Knochenimplantatentfernung an Rippen und Sternum 1 3.57 % 2
78.65.01 Knochenimplantatentfernung am Femur, Draht, intramedullärer Draht, Schraube, Zuggurtung/Cerclage, (winkelstabile) Platte, Winkelplatte/Kondylenplatte, dynamische Kompressionsschraube, Marknagel, Fixateur externe, (Blount-)Klammern 1 3.57 % 1
79.14.19 Geschlossene Reposition einer Fingerfraktur mit sonstiger innerer Knochenfixation (z.B. durch Schraube, Platte, Draht) 1 3.57 % 1
79.33.19 Offene Reposition einer Fraktur an Karpalia und Metakarpalia mit sonstiger innerer Knochenfixation 1 3.57 % 1
79.34 Offene Reposition einer Fingerfraktur mit innerer Knochenfixation 1 3.57 % 1
79.35.13 Offene Reposition einer distalen Femurfraktur mit innerer Knochenfixation 1 3.57 % 1
80.16.20 Arthrotomie des Kniegelenks, Gelenkspülung mit Drainage 1 3.57 % 2
81.17 Sonstige Arthrodese am Fuss 1 3.57 % 1
81.28 Interphalangeal-Arthrodese 1 3.57 % 1
81.47.30 Sonstige Refixation und Naht am Kapselbandapparat des Kniegelenks 1 3.57 % 1
82.43 Sekundäre Naht an einer anderen Sehne der Hand 1 3.57 % 1
83.21.21 Offene Biopsie am Muskel 1 3.57 % 1
83.39.99 Exzision einer Läsion an anderen Weichteilen, sonstige 1 3.57 % 2
83.42.16 Sonstige Tenonektomie, Untere Extremität 1 3.57 % 1
83.43.99 Exzision von Muskel oder Faszie zur Transplantation, sonstige 1 3.57 % 1
83.49.26 Kompartmentresektion, Untere Extremität 1 3.57 % 1
83.64.16 Sonstige Naht einer Sehne, Untere Extremität 1 3.57 % 1
83.82.24 Transplantation eines lokalen Muskel- oder Faszienlappens, Brustwand, Bauch und Rücken 1 3.57 % 1
83.95 Aspiration an anderen Weichteilen 1 3.57 % 1
84.11 Zehenamputation 1 3.57 % 2
84.12 Amputation durch Fuss 1 3.57 % 3
84.16 Knie-Exartikulation 1 3.57 % 1
84.22 Finger-Replantation (ausser Daumen) 1 3.57 % 1
84.28 Oberschenkel-Replantation 1 3.57 % 1
84.55.16 Einsetzen von Knochenersatzmaterial, Femur 1 3.57 % 1
86.22.17 Grossflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an der Leisten- und Genitalregion 1 3.57 % 1
86.22.19 Grossflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision, andere Lokalisation 1 3.57 % 2
86.22.28 Grossflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision mit Einlegen eines Medikamententrägers an der unteren Extremität 1 3.57 % 1
86.22.40 Epifasziale Nekrosektomie oder tangentiale Exzision bei Verbrennungen und Verätzungen 1 3.57 % 1
86.23 Entfernen von Nagel, Nagelbett oder Nagelfalz 1 3.57 % 1
86.27 Débridement an Nagel, Nagelbett oder Nagelfalz 1 3.57 % 1
86.62.20 Grossflächiges Spalthauttransplantat an die Hand 1 3.57 % 1
86.65.40 Permanenter Hautersatz durch zweischichtiges Dermis-Epidermis-Ersatzmaterial 1 3.57 % 1
86.67.27 Grossflächiger temporärer Haut-Regenerationsgraft an der unteren Extremität 1 3.57 % 1
86.73.14 Kleinflächige Z-Plastik an die Hand 1 3.57 % 1
86.75.19 Revision von gestieltem oder freiem Lappen oder freiem Hauttransplantat anderer Lokalisation 1 3.57 % 1
86.76.3A Grossflächige Transpositionsplastik am Fuss 1 3.57 % 1
86.78.26 Anbringen von gestieltem regionalem Lappen oder gestieltem Fernlappen an der Leisten- und Genitalregion 1 3.57 % 1
86.88.51 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, tiefreichend, an Thorax, Mediastinum und Sternum 1 3.57 % 6
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 1 3.57 % 1
87.74 Retrograde Pyelographie 1 3.57 % 1
88.38.30 Computertomographie der Hüfte und des Oberschenkel 1 3.57 % 2
88.38.32 Computertomographie des Fusses und der Sprunggelenke 1 3.57 % 1
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 1 3.57 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 3.57 % 1
88.72.29 Echokardiographie, transoesophageal, sonstige 1 3.57 % 2
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 3.57 % 1
88.92.19 MRI von Thorax, sonstige 1 3.57 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 3.57 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 3.57 % 1
89.0A.19 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, häufiger während des Aufenthaltes 1 3.57 % 1
92.09.10 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), andere Lokalisationen 1 3.57 % 1
92.18.02 Ganzkörperszintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik, Ganzkörperszintigraphie zur Entzündungsdiagnostik 1 3.57 % 1
93.95.51 Hyperbare Oxygenation, ohne Intensivüberwachung, bis 120 Minuten 1 3.57 % 44
93.95.52 Hyperbare Oxygenation, ohne Intensivüberwachung, von 121 bis 240 Minuten 1 3.57 % 7
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 3.57 % 1
94.8X.11 Sozialrechtliche Beratung, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 3.57 % 1
94.8X.12 Sozialrechtliche Beratung, mehr als 4 Stunden 1 3.57 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 3.57 % 1
94.8X.32 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 4 Stunden 1 3.57 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 3.57 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 1 3.57 % 1
99.04.12 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 11 TE bis 15 TE 1 3.57 % 1
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 1 3.57 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 1 3.57 % 1
99.63 Äussere Herzmassage 1 3.57 % 1
99.84.14 Kontaktisolation, 22 Tage und mehr 1 3.57 % 1
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 1 3.57 % 1
99.B7.21 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 197 bis 392 Aufwandspunkte 1 3.57 % 1
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 3.57 % 1
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 1 3.57 % 1