DRG X05B - Andere Eingriffe bei Verletzungen der Hand

MDC 21B - Verletzungen, Vergiftungen und toxische Wirkungen von Drogen und Medikamenten

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.658
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 3.1
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.212)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 7 (0.102)
Verlegungsabschlag 0.127


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 144 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.85%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 61 (42.4%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.46%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 81 (56.3%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 2.57%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.15%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 6'618.69 CHF

Median: 5'625.88 CHF

Standardabweichung: 3'942.46

Homogenitätskoeffizient: 0.63

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
S310 Offene Wunde der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.69 %
S411 Offene Wunde des Oberarmes 1 0.69 %
S602 Prellung sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 1 0.69 %
S6088 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Handgelenkes und der Hand: Sonstige 1 0.69 %
S610 Offene Wunde eines oder mehrerer Finger ohne Schädigung des Nagels 14 9.72 %
S611 Offene Wunde eines oder mehrerer Finger mit Schädigung des Nagels 3 2.08 %
S617 Multiple offene Wunden des Handgelenkes und der Hand 1 0.69 %
S6180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 8 5.56 %
S670 Zerquetschung des Daumens und eines oder mehrerer sonstiger Finger 3 2.08 %
S680 Traumatische Amputation des Daumens (komplett) (partiell) 21 14.58 %
S681 Traumatische Amputation eines sonstigen einzelnen Fingers (komplett) (partiell) 59 40.97 %
S682 Isolierte traumatische Amputation von zwei oder mehr Fingern (komplett) (partiell) 18 12.50 %
S801 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterschenkels 2 1.39 %
S810 Offene Wunde des Knies 1 0.69 %
S8180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Unterschenkels 1 0.69 %
T345 Erfrierung mit Gewebsnekrose des Handgelenkes und der Hand 1 0.69 %
T798 Sonstige Frühkomplikationen eines Traumas 1 0.69 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 3 2.08 %
T888 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen bei chirurgischen Eingriffen und medizinischer Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.69 %
T8902 Komplikationen einer offenen Wunde: Infektion 3 2.08 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
W499 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 95 65.97 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 18 12.50 %
W649 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften belebter Objekte 12 8.33 %
S610 Offene Wunde eines oder mehrerer Finger ohne Schädigung des Nagels 10 6.94 %
S6263 Fraktur eines sonstigen Fingers: Distale Phalanx 9 6.25 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 8 5.56 %
S611 Offene Wunde eines oder mehrerer Finger mit Schädigung des Nagels 8 5.56 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 3.47 %
M6514 Sonstige infektiöse (Teno-) Synovitis: Hand 5 3.47 %
T8901 Komplikationen einer offenen Wunde: Fremdkörper (mit oder ohne Infektion) 5 3.47 %
T8902 Komplikationen einer offenen Wunde: Infektion 5 3.47 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 4 2.78 %
Z235 Notwendigkeit der Impfung gegen Tetanus, nicht kombiniert 4 2.78 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 3 2.08 %
M0094 Eitrige Arthritis, nicht näher bezeichnet: Hand 3 2.08 %
N40 Prostatahyperplasie 3 2.08 %
S6187 Weichteilschaden I. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Handgelenkes und der Hand 3 2.08 %
A46 Erysipel [Wundrose] 2 1.39 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.39 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.39 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 2 1.39 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 2 1.39 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 2 1.39 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 2 1.39 %
L0301 Phlegmone an Fingern 2 1.39 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 2 1.39 %
S6262 Fraktur eines sonstigen Fingers: Mittlere Phalanx 2 1.39 %
S6312 Luxation eines Fingers: Interphalangeal (-Gelenk) 2 1.39 %
S634 Traumatische Ruptur von Bändern der Finger im Metakarpophalangeal- und Interphalangealgelenk 2 1.39 %
S661 Verletzung der Beugemuskeln und -sehnen sonstiger Finger in Höhe des Handgelenkes und der Hand 2 1.39 %
S680 Traumatische Amputation des Daumens (komplett) (partiell) 2 1.39 %
S681 Traumatische Amputation eines sonstigen einzelnen Fingers (komplett) (partiell) 2 1.39 %
V99 Transportmittelunfall 2 1.39 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 2 1.39 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 2 1.39 %
A280 Pasteurellose 1 0.69 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.69 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.69 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.69 %
C9270 Sonstige myeloische Leukämie: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.69 %
D62 Akute Blutungsanämie 1 0.69 %
D693 Idiopathische thrombozytopenische Purpura 1 0.69 %
E230 Hypopituitarismus 1 0.69 %
E274 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.69 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.69 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 0.69 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 0.69 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 1 0.69 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.69 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
F608 Sonstige spezifische Persönlichkeitsstörungen 1 0.69 %
F900 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 1 0.69 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 0.69 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
G560 Karpaltunnel-Syndrom 1 0.69 %
G621 Alkohol-Polyneuropathie 1 0.69 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.69 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
I279 Pulmonale Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz 1 0.69 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 0.69 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
J450 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 1 0.69 %
J451 Nichtallergisches Asthma bronchiale 1 0.69 %
J9619 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
K227 Barrett-Ösophagus 1 0.69 %
K590 Obstipation 1 0.69 %
K7279 Hepatische Enzephalopathie, Grad nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 0.69 %
L024 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten 1 0.69 %
L0310 Phlegmone an der oberen Extremität 1 0.69 %
L089 Lokale Infektion der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.69 %
M0590 Seropositive chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.69 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.69 %
M170 Primäre Gonarthrose, beidseitig 1 0.69 %
M6584 Sonstige Synovitis und Tenosynovitis: Hand 1 0.69 %
M6784 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Synovialis und der Sehnen: Hand 1 0.69 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 0.69 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
N432 Sonstige Hydrozele 1 0.69 %
R02 Gangrän, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.69 %
R072 Präkordiale Schmerzen 1 0.69 %
R12 Sodbrennen 1 0.69 %
R33 Harnverhaltung 1 0.69 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 0.69 %
R609 Ödem, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 0.69 %
S202 Prellung des Thorax 1 0.69 %
S300 Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.69 %
S5081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterarmes: Schürfwunde 1 0.69 %
S519 Offene Wunde des Unterarmes, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
S600 Prellung eines oder mehrerer Finger ohne Schädigung des Nagels 1 0.69 %
S601 Prellung eines oder mehrerer Finger mit Schädigung des Nagels 1 0.69 %
S617 Multiple offene Wunden des Handgelenkes und der Hand 1 0.69 %
S6180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 1 0.69 %
S6185 Weichteilschaden II. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation des Handgelenkes und der Hand 1 0.69 %
S6188 Weichteilschaden II. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Handgelenkes und der Hand 1 0.69 %
S6189 Weichteilschaden III. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Handgelenkes und der Hand 1 0.69 %
S619 Offene Wunde des Handgelenkes und der Hand, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
S6230 Fraktur eines sonstigen Mittelhandknochens: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
S6251 Fraktur des Daumens: Proximale Phalanx 1 0.69 %
S6252 Fraktur des Daumens: Distale Phalanx 1 0.69 %
S6260 Fraktur eines sonstigen Fingers: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
S6261 Fraktur eines sonstigen Fingers: Proximale Phalanx 1 0.69 %
S640 Verletzung des N. ulnaris in Höhe des Handgelenkes und der Hand 1 0.69 %
S642 Verletzung des N. radialis in Höhe des Handgelenkes und der Hand 1 0.69 %
S644 Verletzung der Nn. digitales sonstiger Finger 1 0.69 %
S658 Verletzung sonstiger Blutgefäße in Höhe des Handgelenkes und der Hand 1 0.69 %
S663 Verletzung der Streckmuskeln und -sehnen sonstiger Finger in Höhe des Handgelenkes und der Hand 1 0.69 %
S670 Zerquetschung des Daumens und eines oder mehrerer sonstiger Finger 1 0.69 %
S698 Sonstige näher bezeichnete Verletzungen des Handgelenkes und der Hand 1 0.69 %
S700 Prellung der Hüfte 1 0.69 %
S701 Prellung des Oberschenkels 1 0.69 %
S810 Offene Wunde des Knies 1 0.69 %
S9223 Fraktur: Os cuneiforme (intermedium) (laterale) (mediale) 1 0.69 %
S923 Fraktur der Mittelfußknochen 1 0.69 %
S9333 Luxation sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Fußes: Tarsometatarsal (-Gelenk) 1 0.69 %
T798 Sonstige Frühkomplikationen eines Traumas 1 0.69 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.69 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.69 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.69 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.69 %
T841 Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an Extremitätenknochen 1 0.69 %
T8903 Komplikationen einer offenen Wunde: Sonstige 1 0.69 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 1 0.69 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 0.69 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 0.69 %
Z423 Nachbehandlung unter Anwendung plastischer Chirurgie der oberen Extremität 1 0.69 %
Z479 Orthopädische Nachbehandlung, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 0.69 %
Z877 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 1 0.69 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 1 0.69 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 0.69 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 1 0.69 %
Z944 Zustand nach Lebertransplantation 1 0.69 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 0.69 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
84.01 Amputation und Exartikulation an einem Finger (ausgenommen am Daumen) 75 52.08 % 94
86.22.99 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision, sonstige 20 13.89 % 23
84.02 Amputation und Exartikulation am Daumen 19 13.19 % 19
86.59.99 Verschluss von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, sonstige 16 11.11 % 18
00.99.10 Reoperation 12 8.33 % 12
80.14.10 Arthrotomie von Hand und Fingern, Gelenkspülung mit Drainage 10 6.94 % 11
86.23 Entfernen von Nagel, Nagelbett oder Nagelfalz 8 5.56 % 8
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 7 4.86 % 7
77.69.20 Débridement an Phalangen der Hand 7 4.86 % 7
86.22.28 Grossflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision mit Einlegen eines Medikamententrägers an der unteren Extremität 7 4.86 % 9
04.43.99 Entlastung am Karpaltunnel, sonstige 6 4.17 % 6
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 6 4.17 % 6
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 6 4.17 % 6
79.14.19 Geschlossene Reposition einer Fingerfraktur mit sonstiger innerer Knochenfixation (z.B. durch Schraube, Platte, Draht) 5 3.47 % 5
86.05.14 Inzision mit Entfernen eines Fremdkörpers oder einer Vorrichtung von Haut und Subkutangewebe an der Hand 5 3.47 % 5
80.74.11 Synovektomie an Sehnen und Sehnenscheiden von Hand und Fingern 4 2.78 % 5
81.28 Interphalangeal-Arthrodese 4 2.78 % 4
82.69 Sonstige Rekonstruktion des Daumens 4 2.78 % 4
86.86 Onychoplastik 4 2.78 % 4
80.44.99 Durchtrennung von Gelenkkapsel, Ligament oder Knorpel an Hand und Fingern, sonstige 3 2.08 % 3
86.04.12 Sonstige Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe der oberen Extremitäten 3 2.08 % 3
93.57.09 Applikation eines anderen Wundverbands, sonstige 3 2.08 % 4
77.69.10 Lokale Resektion von Knochenläsion oder -gewebe an Phalangen der Hand 2 1.39 % 3
77.89.10 Sonstige partielle Knochenresektion an Phalangen der Hand 2 1.39 % 2
78.49.11 Sonstige plastische Rekonstruktion an Phalangen der Hand 2 1.39 % 2
82.29 Exzision einer anderen Läsion an den Weichteilen der Hand 2 1.39 % 2
82.36 Sonstige Myektomie der Hand 2 1.39 % 2
84.99.10 Sonstige Operationen an der Hand 2 1.39 % 3
86.01 Aspiration an Haut und Subkutangewebe 2 1.39 % 2
86.22.19 Grossflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision, andere Lokalisation 2 1.39 % 3
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 2 1.39 % 2
93.66 Osteopathische manipulative Behandlung zur Mobilisation von Gewebeflüssigkeit 2 1.39 % 3
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 2 1.39 % 2
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 2 1.39 % 2
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 2 1.39 % 2
77.34.10 Rotationsosteotomie an Karpalia und Metakarpalia 1 0.69 % 1
78.40 Sonstige plastische Rekonstruktion an Knochen, ohne Angabe der Lokalisation 1 0.69 % 1
78.50.2E Osteosynthese durch sonstigen Fixateur externe nach Osteotomie, bei Knochentransplantation oder Knochentransposition 1 0.69 % 1
78.59.10 Revision von Osteosynthesematerial ohne Materialersatz an Phalangen der Hand 1 0.69 % 1
79.13.19 Geschlossene Reposition einer Fraktur an Karpalia und Metakarpalia mit sonstiger innerer Knochenfixation (z.B. durch Schraube, Platte, Draht) 1 0.69 % 1
79.14.99 Geschlossene Reposition einer Fingerfraktur mit innerer Knochenfixation, sonstige 1 0.69 % 1
79.74 Geschlossene Reposition einer Luxation von Hand und Fingern 1 0.69 % 1
80.13.20 Arthrotomie des Handgelenkes, Gelenkspülung mit Drainage 1 0.69 % 1
80.73.20 Offene Synovektomie am Handgelenk 1 0.69 % 1
81.71.99 Arthroplastik mit Implantat am Metakarpophalangeal- und Interphalangealgelenk, sonstige 1 0.69 % 1
81.99.25 Offen chirurgische Revision eines Gelenkes, Handgelenk 1 0.69 % 1
82.01.11 Exploration an der Handsehnenscheide, Flexoren 1 0.69 % 1
82.33 Sonstige Tenonektomie an der Hand 1 0.69 % 1
82.39.99 Sonstige Exzision von Weichteilen der Hand, sonstige 1 0.69 % 1
82.91 Lösung von Adhäsionen an der Hand 1 0.69 % 1
83.01.16 Exploration einer Sehnenscheide, Untere Extremität 1 0.69 % 1
83.39.99 Exzision einer Läsion an anderen Weichteilen, sonstige 1 0.69 % 1
86.22.29 Grossflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision mit Einlegen eines Medikamententrägers, andere Lokalisation 1 0.69 % 1
86.27 Débridement an Nagel, Nagelbett oder Nagelfalz 1 0.69 % 1
86.59.00 Verschluss von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, n.n.bez. 1 0.69 % 1
86.89.15 Lappenstieldurchtrennung nach Hautplastik an der Hand 1 0.69 % 1
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 1 0.69 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 0.69 % 1
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 0.69 % 1
93.83 Ergotherapie 1 0.69 % 1
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 1 0.69 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.69 % 1
99.38 Verabreichung von Tetanus-Toxoid 1 0.69 % 1