DRG W02C - Polytrauma mit OR-Prozedur oder Beatmung > 24 Stunden

MDC 21A - Polytrauma

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 2.72
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 11.5
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 2 (0.731)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 23 (0.199)
Verlegungsabschlag 0.194


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 65 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 3.91%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 34 (52.3%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 3.76%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 27 (41.5%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 3.92%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.05%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 28'187.60 CHF

Median: 25'350.64 CHF

Standardabweichung: 13'008.66

Homogenitätskoeffizient: 0.68

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
S0638 Sonstige umschriebene Hirn- und Kleinhirnverletzungen 1 1.54 %
S064 Epidurale Blutung 1 1.54 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 2 3.08 %
S066 Traumatische subarachnoidale Blutung 4 6.15 %
S121 Fraktur des 2. Halswirbels 1 1.54 %
S2204 Fraktur eines Brustwirbels: T7 und T8 1 1.54 %
S2241 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung der ersten Rippe 2 3.08 %
S2244 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von vier und mehr Rippen 2 3.08 %
S250 Verletzung der Aorta thoracica 2 3.08 %
S321 Fraktur des Os sacrum 1 1.54 %
S323 Fraktur des Os ilium 1 1.54 %
S325 Fraktur des Os pubis 4 6.15 %
S3601 Hämatom der Milz 1 1.54 %
S3602 Kapselriss der Milz, ohne größeren Einriss des Parenchyms 1 1.54 %
S3603 Rissverletzung der Milz mit Beteiligung des Parenchyms 5 7.69 %
S3604 Massive Parenchymruptur der Milz 1 1.54 %
S3612 Rissverletzung der Leber, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
S3683 Verletzung: Retroperitoneum 1 1.54 %
S3702 Rissverletzung der Niere 1 1.54 %
S3722 Ruptur der Harnblase 1 1.54 %
S4220 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Teil nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
S460 Verletzung der Muskeln und der Sehnen der Rotatorenmanschette 1 1.54 %
S7201 Schenkelhalsfraktur: Intrakapsulär 2 3.08 %
S7208 Schenkelhalsfraktur: Sonstige Teile 1 1.54 %
S7210 Femurfraktur: Trochantär, nicht näher bezeichnet 9 13.85 %
S7211 Femurfraktur: Intertrochantär 5 7.69 %
S722 Subtrochantäre Fraktur 1 1.54 %
S723 Fraktur des Femurschaftes 5 7.69 %
S7241 Distale Fraktur des Femurs: Condylus (lateralis) (medialis) 1 1.54 %
S8221 Fraktur des Tibiaschaftes: Mit Fraktur der Fibula (jeder Teil) 1 1.54 %
S8228 Fraktur des Tibiaschaftes: Sonstige 1 1.54 %
S825 Fraktur des Innenknöchels 1 1.54 %
S827 Multiple Frakturen des Unterschenkels 1 1.54 %
S868 Verletzung sonstiger Muskeln und Sehnen in Höhe des Unterschenkels 1 1.54 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 34 52.31 %
V99 Transportmittelunfall 24 36.92 %
S2731 Prellung und Hämatom der Lunge 19 29.23 %
D62 Akute Blutungsanämie 18 27.69 %
S270 Traumatischer Pneumothorax 13 20.00 %
S325 Fraktur des Os pubis 13 20.00 %
S321 Fraktur des Os sacrum 12 18.46 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 11 16.92 %
S2244 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von vier und mehr Rippen 11 16.92 %
E876 Hypokaliämie 9 13.85 %
S060 Gehirnerschütterung 9 13.85 %
S2201 Fraktur eines Brustwirbels: T1 und T2 9 13.85 %
T796 Traumatische Muskelischämie 9 13.85 %
S020 Schädeldachfraktur 8 12.31 %
S3201 Fraktur eines Lendenwirbels: L1 8 12.31 %
S400 Prellung der Schulter und des Oberarmes 8 12.31 %
S722 Subtrochantäre Fraktur 8 12.31 %
S021 Schädelbasisfraktur 7 10.77 %
S2202 Fraktur eines Brustwirbels: T3 und T4 7 10.77 %
S2206 Fraktur eines Brustwirbels: T11 und T12 7 10.77 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 6 9.23 %
S066 Traumatische subarachnoidale Blutung 6 9.23 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 5 7.69 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 5 7.69 %
R33 Harnverhaltung 5 7.69 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 5 7.69 %
S024 Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers 5 7.69 %
S0679 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Dauer nicht näher bezeichnet 5 7.69 %
S2205 Fraktur eines Brustwirbels: T9 und T10 5 7.69 %
S2243 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von drei Rippen 5 7.69 %
S800 Prellung des Knies 5 7.69 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 5 7.69 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 5 7.69 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 4 6.15 %
J981 Lungenkollaps 4 6.15 %
S028 Frakturen sonstiger Schädel- und Gesichtsschädelknochen 4 6.15 %
S064 Epidurale Blutung 4 6.15 %
S1225 Fraktur des 7. Halswirbels 4 6.15 %
S2203 Fraktur eines Brustwirbels: T5 und T6 4 6.15 %
S2204 Fraktur eines Brustwirbels: T7 und T8 4 6.15 %
S2241 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung der ersten Rippe 4 6.15 %
S2242 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von zwei Rippen 4 6.15 %
S3202 Fraktur eines Lendenwirbels: L2 4 6.15 %
S3205 Fraktur eines Lendenwirbels: L5 4 6.15 %
S3702 Rissverletzung der Niere 4 6.15 %
T797 Traumatisches subkutanes Emphysem 4 6.15 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 3 4.62 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 4.62 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 3 4.62 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 3 4.62 %
F100 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 3 4.62 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 4.62 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 3 4.62 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 3 4.62 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 3 4.62 %
R412 Retrograde Amnesie 3 4.62 %
S022 Nasenbeinfraktur 3 4.62 %
S023 Fraktur des Orbitabodens 3 4.62 %
S1224 Fraktur des 6. Halswirbels 3 4.62 %
S2681 Prellung des Herzens 3 4.62 %
S271 Traumatischer Hämatothorax 3 4.62 %
S324 Fraktur des Acetabulums 3 4.62 %
S334 Traumatische Symphysensprengung 3 4.62 %
S3601 Hämatom der Milz 3 4.62 %
S4210 Fraktur der Skapula: Teil nicht näher bezeichnet 3 4.62 %
S7210 Femurfraktur: Trochantär, nicht näher bezeichnet 3 4.62 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 3 4.62 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 3.08 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 2 3.08 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 2 3.08 %
E86 Volumenmangel 2 3.08 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 2 3.08 %
E872 Azidose 2 3.08 %
F051 Delir bei Demenz 2 3.08 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 2 3.08 %
G831 Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität 2 3.08 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 2 3.08 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 2 3.08 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 2 3.08 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 2 3.08 %
L97 Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert 2 3.08 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 3.08 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 2 3.08 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 2 3.08 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 2 3.08 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 2 3.08 %
R652 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] nichtinfektiöser Genese ohne Organkomplikationen 2 3.08 %
S001 Prellung des Augenlides und der Periokularregion 2 3.08 %
S0085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Prellung 2 3.08 %
S027 Multiple Frakturen der Schädel- und Gesichtsschädelknochen 2 3.08 %
S0631 Umschriebene Hirnkontusion 2 3.08 %
S068 Sonstige intrakranielle Verletzungen 2 3.08 %
S120 Fraktur des 1. Halswirbels 2 3.08 %
S1223 Fraktur des 5. Halswirbels 2 3.08 %
S134 Verstauchung und Zerrung der Halswirbelsäule 2 3.08 %
S202 Prellung des Thorax 2 3.08 %
S2232 Fraktur einer sonstigen Rippe 2 3.08 %
S272 Traumatischer Hämatopneumothorax 2 3.08 %
S301 Prellung der Bauchdecke 2 3.08 %
S3203 Fraktur eines Lendenwirbels: L3 2 3.08 %
S3204 Fraktur eines Lendenwirbels: L4 2 3.08 %
S323 Fraktur des Os ilium 2 3.08 %
S3281 Fraktur: Os ischium 2 3.08 %
S3289 Fraktur: Sonstige und multiple Teile des Beckens 2 3.08 %
S3603 Rissverletzung der Milz mit Beteiligung des Parenchyms 2 3.08 %
S3611 Prellung und Hämatom der Leber 2 3.08 %
S3613 Leichte Rissverletzung der Leber 2 3.08 %
S3614 Mittelschwere Rissverletzung der Leber 2 3.08 %
S3781 Verletzung: Nebenniere 2 3.08 %
S4201 Fraktur der Klavikula: Mediales Drittel 2 3.08 %
S4224 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Tuberculum majus 2 3.08 %
S510 Offene Wunde des Ellenbogens 2 3.08 %
S5250 Distale Fraktur des Radius: Nicht näher bezeichnet 2 3.08 %
S602 Prellung sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 2 3.08 %
S6081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Handgelenkes und der Hand: Schürfwunde 2 3.08 %
S6180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 2 3.08 %
S6261 Fraktur eines sonstigen Fingers: Proximale Phalanx 2 3.08 %
S7188 Weichteilschaden II. Grades bei offener Fraktur oder Luxation der Hüfte und des Oberschenkels 2 3.08 %
S7205 Schenkelhalsfraktur: Basis 2 3.08 %
S7208 Schenkelhalsfraktur: Sonstige Teile 2 3.08 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 2 3.08 %
Z235 Notwendigkeit der Impfung gegen Tetanus, nicht kombiniert 2 3.08 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 2 3.08 %
Z966 Vorhandensein von orthopädischen Gelenkimplantaten 2 3.08 %
A491 Streptokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 1.54 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.54 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.54 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 1 1.54 %
C775 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 1 1.54 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 1 1.54 %
D382 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Pleura 1 1.54 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 1.54 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 1.54 %
E058 Sonstige Hyperthyreose 1 1.54 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.54 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.54 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 1.54 %
E232 Diabetes insipidus 1 1.54 %
E274 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 1 1.54 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.54 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 1.54 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 1.54 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 1.54 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 1.54 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.54 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 1.54 %
F050 Delir ohne Demenz 1 1.54 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 1.54 %
F104 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom mit Delir 1 1.54 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 1.54 %
F229 Anhaltende wahnhafte Störung, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 1.54 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 1 1.54 %
F411 Generalisierte Angststörung 1 1.54 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 1.54 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
G560 Karpaltunnel-Syndrom 1 1.54 %
G562 Läsion des N. ulnaris 1 1.54 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 1 1.54 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
H108 Sonstige Konjunktivitis 1 1.54 %
H269 Katarakt, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
I071 Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 1.54 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.54 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.54 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.54 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 1.54 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
I494 Sonstige und nicht näher bezeichnete Extrasystolie 1 1.54 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 1 1.54 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
I517 Kardiomegalie 1 1.54 %
I6202 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Chronisch 1 1.54 %
I638 Sonstiger Hirninfarkt 1 1.54 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
I748 Embolie und Thrombose sonstiger Arterien 1 1.54 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 1.54 %
I958 Sonstige Hypotonie 1 1.54 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
J152 Pneumonie durch Staphylokokken 1 1.54 %
J153 Pneumonie durch Streptokokken der Gruppe B 1 1.54 %
J178 Pneumonie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.54 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
J42 Nicht näher bezeichnete chronische Bronchitis 1 1.54 %
J431 Panlobuläres Emphysem 1 1.54 %
J4409 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
J4492 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 1.54 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 1 1.54 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.54 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 1.54 %
J9609 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
J9610 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 1.54 %
J988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Atemwege 1 1.54 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 1.54 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 1.54 %
K260 Ulcus duodeni: Akut, mit Blutung 1 1.54 %
K264 Ulcus duodeni: Chronisch oder nicht näher bezeichnet, mit Blutung 1 1.54 %
K296 Sonstige Gastritis 1 1.54 %
K519 Colitis ulcerosa, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
K560 Paralytischer Ileus 1 1.54 %
K5731 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess, mit Blutung 1 1.54 %
K590 Obstipation 1 1.54 %
L023 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Gesäß 1 1.54 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 1.54 %
L8907 Dekubitus 1. Grades: Ferse 1 1.54 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 1 1.54 %
L8917 Dekubitus 2. Grades: Ferse 1 1.54 %
L8919 Dekubitus 2. Grades: Sonstige und nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 1.54 %
L8934 Dekubitus 4. Grades: Kreuzbein 1 1.54 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.54 %
M2137 Fallhand oder Hängefuß (erworben): Knöchel und Fuß 1 1.54 %
M4212 Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen: Zervikalbereich 1 1.54 %
M4782 Sonstige Spondylose: Zervikalbereich 1 1.54 %
M8098 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 1.54 %
M8188 Sonstige Osteoporose: Sonstige 1 1.54 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.54 %
M8580 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Knochendichte und -struktur: Mehrere Lokalisationen 1 1.54 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 1.54 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 1.54 %
N280 Ischämie und Infarkt der Niere 1 1.54 %
N300 Akute Zystitis 1 1.54 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 1 1.54 %
N40 Prostatahyperplasie 1 1.54 %
N410 Akute Prostatitis 1 1.54 %
N433 Hydrozele, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 1 1.54 %
Q632 Ektope Niere 1 1.54 %
R031 Unspezifischer niedriger Blutdruckwert 1 1.54 %
R060 Dyspnoe 1 1.54 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 1.54 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 1.54 %
R202 Parästhesie der Haut 1 1.54 %
R208 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sensibilitätsstörungen der Haut 1 1.54 %
R224 Lokalisierte Schwellung, Raumforderung und Knoten der Haut und der Unterhaut an den unteren Extremitäten 1 1.54 %
R252 Krämpfe und Spasmen der Muskulatur 1 1.54 %
R390 Urin-Extravasation 1 1.54 %
R400 Somnolenz 1 1.54 %
R411 Anterograde Amnesie 1 1.54 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 1 1.54 %
R470 Dysphasie und Aphasie 1 1.54 %
R478 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sprech- und Sprachstörungen 1 1.54 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 1.54 %
R568 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe 1 1.54 %
R571 Hypovolämischer Schock 1 1.54 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
R740 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 1 1.54 %
S0041 Oberflächliche Verletzung des Ohres: Schürfwunde 1 1.54 %
S0095 Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet: Prellung 1 1.54 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 1 1.54 %
S0151 Offene Wunde: Lippe 1 1.54 %
S0187 Weichteilschaden I. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Kopfes 1 1.54 %
S025 Zahnfraktur 1 1.54 %
S051 Prellung des Augapfels und des Orbitagewebes 1 1.54 %
S061 Traumatisches Hirnödem 1 1.54 %
S0633 Umschriebenes zerebrales Hämatom 1 1.54 %
S0673 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Mehr als 24 Stunden, ohne Rückkehr zum vorher bestehenden Bewusstseinsgrad 1 1.54 %
S098 Sonstige näher bezeichnete Verletzungen des Kopfes 1 1.54 %
S099 Nicht näher bezeichnete Verletzung des Kopfes 1 1.54 %
S1222 Fraktur des 4. Halswirbels 1 1.54 %
S1312 Luxation von Halswirbeln: C2/C3 1 1.54 %
S142 Verletzung von Nervenwurzeln der Halswirbelsäule 1 1.54 %
S151 Verletzung der A. vertebralis 1 1.54 %
S198 Sonstige näher bezeichnete Verletzungen des Halses 1 1.54 %
S222 Fraktur des Sternums 1 1.54 %
S2732 Rissverletzung der Lunge 1 1.54 %
S290 Verletzung von Muskeln und Sehnen in Thoraxhöhe 1 1.54 %
S300 Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 1.54 %
S3184 Weichteilschaden I. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation der Lendenwirbelsäule und des Beckens 1 1.54 %
S3200 Fraktur eines Lendenwirbels: Höhe nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
S322 Fraktur des Os coccygis 1 1.54 %
S332 Luxation des Iliosakral- und des Sakro-Kokzygeal-Gelenkes 1 1.54 %
S346 Verletzung eines oder mehrerer peripherer Nerven des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 1.54 %
S352 Verletzung des Truncus coeliacus oder der A. mesenterica 1 1.54 %
S354 Verletzung von Blutgefäßen der Niere 1 1.54 %
S355 Verletzung von Blutgefäßen der Iliakalregion 1 1.54 %
S3612 Rissverletzung der Leber, nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
S3616 Sonstige Verletzungen der Leber 1 1.54 %
S3681 Verletzung: Peritoneum 1 1.54 %
S3701 Prellung und Hämatom der Niere 1 1.54 %
S3703 Komplette Ruptur der Nierenparenchyms 1 1.54 %
S4200 Fraktur der Klavikula: Teil nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
S4202 Fraktur der Klavikula: Mittleres Drittel 1 1.54 %
S4209 Fraktur der Klavikula: Multipel 1 1.54 %
S4214 Fraktur der Skapula: Cavitas glenoidalis und Collum scapulae 1 1.54 %
S4219 Fraktur der Skapula: Multipel 1 1.54 %
S4220 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Teil nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
S4301 Luxation des Humerus nach vorne 1 1.54 %
S443 Verletzung des N. axillaris 1 1.54 %
S500 Prellung des Ellenbogens 1 1.54 %
S5081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterarmes: Schürfwunde 1 1.54 %
S5180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Unterarmes 1 1.54 %
S5202 Fraktur des proximalen Endes der Ulna: Processus coronoideus ulnae 1 1.54 %
S5211 Fraktur des proximalen Endes des Radius: Kopf 1 1.54 %
S5311 Sonstige und nicht näher bezeichnete Luxation des Ellenbogens: Nach vorne 1 1.54 %
S5318 Luxation des Ellenbogens: Sonstige 1 1.54 %
S610 Offene Wunde eines oder mehrerer Finger ohne Schädigung des Nagels 1 1.54 %
S6300 Luxation des Handgelenkes: Teil nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
S701 Prellung des Oberschenkels 1 1.54 %
S7184 Weichteilschaden I. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation der Hüfte und des Oberschenkels 1 1.54 %
S7241 Distale Fraktur des Femurs: Condylus (lateralis) (medialis) 1 1.54 %
S728 Frakturen sonstiger Teile des Femurs 1 1.54 %
S751 Verletzung der V. femoralis in Höhe der Hüfte und des Oberschenkels 1 1.54 %
S761 Verletzung des Muskels und der Sehne des M. quadriceps femoris 1 1.54 %
S8081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels: Schürfwunde 1 1.54 %
S8180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Unterschenkels 1 1.54 %
S8189 Weichteilschaden III. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Unterschenkels 1 1.54 %
S8218 Fraktur des proximalen Endes der Tibia: Sonstige 1 1.54 %
S8241 Fraktur der Fibula, isoliert: Proximales Ende 1 1.54 %
S832 Meniskusriss, akut 1 1.54 %
S8354 Verstauchung und Zerrung des Kniegelenkes: Riss des hinteren Kreuzbandes 1 1.54 %
S9081 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes: Schürfwunde 1 1.54 %
S9341 Verstauchung und Zerrung des oberen Sprunggelenkes: Lig. deltoideum 1 1.54 %
S9342 Verstauchung und Zerrung des oberen Sprunggelenkes: Lig. calcaneofibulare 1 1.54 %
S9343 Verstauchung und Zerrung des oberen Sprunggelenkes: Lig. tibiofibulare (anterius) (posterius), distal 1 1.54 %
T003 Oberflächliche Verletzungen mit Beteiligung mehrerer Regionen der unteren Extremität(en) 1 1.54 %
T098 Sonstige näher bezeichnete Verletzungen des Rumpfes, Höhe nicht näher bezeichnet 1 1.54 %
T175 Fremdkörper im Bronchus 1 1.54 %
T68 Hypothermie 1 1.54 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.54 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 1 1.54 %
T8901 Komplikationen einer offenen Wunde: Fremdkörper (mit oder ohne Infektion) 1 1.54 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 1 1.54 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 1.54 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 1.54 %
Z228 Keimträger sonstiger Infektionskrankheiten 1 1.54 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 1.54 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 1.54 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 1.54 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 1 1.54 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
87.03 Computertomographie des Schädels 26 40.00 % 34
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 24 36.92 % 32
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 21 32.31 % 21
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 19 29.23 % 26
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 19 29.23 % 20
79.15.20 Geschlossene Reposition einer sonstigen Femurfraktur mit innerer Knochenfixation 14 21.54 % 14
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 14 21.54 % 14
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 12 18.46 % 13
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 11 16.92 % 11
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 11 16.92 % 12
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 10 15.38 % 10
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 8 12.31 % 8
86.59.99 Verschluss von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, sonstige 7 10.77 % 8
79.35.11 Offene Reposition einer Schenkelhalsfraktur und proximalen Femurfraktur mit innerer Knochenfixation 6 9.23 % 6
79.39.29 Offene Reposition einer Fraktur sonstiger Teile des Beckens mit innerer Knochenfixation 6 9.23 % 6
87.04.11 Computertomographie des Halses 6 9.23 % 6
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 6 9.23 % 6
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 6 9.23 % 6
38.91 Arterielle Katheterisation 5 7.69 % 6
39.79.25 Coil-Embolisation oder -Verschluss von viszeralen Gefässen 5 7.69 % 5
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 5 7.69 % 6
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 5 7.69 % 5
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 5 7.69 % 5
79.35.12 Offene Reposition einer Femurschaftfraktur mit innerer Knochenfixation 4 6.15 % 4
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 4 6.15 % 4
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 4 6.15 % 5
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 4 6.15 % 4
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 4 6.15 % 4
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 4 6.15 % 4
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 3 4.62 % 3
00.4A.04 Einsetzen von 4 endovaskulären Coils 3 4.62 % 3
86.22.18 Grossflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an der unteren Extremität 3 4.62 % 3
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 3 4.62 % 3
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 3 4.62 % 3
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 3 4.62 % 3
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 3 4.62 % 3
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 2 3.08 % 2
00.4B.15 PTKI an visceralen Arterien 2 3.08 % 2
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 2 3.08 % 2
39.73.10 Endovaskuläre Implantation eines Grafts in die Aorta thoracica, ohne Fenestrierung oder Seitenarm 2 3.08 % 2
39.78.41 Art und Typ von endovaskulär implantierten Grafts an der thorakalen Aorta, Rohrprothese, ohne Fenestrierung oder Seitenarm 2 3.08 % 2
39.79.35 Selektive Embolisation mit embolisierenden Flüssigkeiten von viszeralen Gefässen 2 3.08 % 2
39.79.65 Selektive Embolisation mit Partikeln von viszeralen Gefässen 2 3.08 % 2
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 2 3.08 % 2
79.35.13 Offene Reposition einer distalen Femurfraktur mit innerer Knochenfixation 2 3.08 % 2
79.71 Geschlossene Reposition einer Luxation der Schulter 2 3.08 % 2
88.38.21 Computertomographie der Ellenbogengelenke und der Vorderarme 2 3.08 % 2
88.38.30 Computertomographie der Hüfte und des Oberschenkel 2 3.08 % 2
88.47 Arteriographie anderer intraabdominaler Arterien 2 3.08 % 2
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 2 3.08 % 2
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 2 3.08 % 3
93.83 Ergotherapie 2 3.08 % 2
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 2 3.08 % 2
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 2 3.08 % 2
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 2 3.08 % 2
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 2 3.08 % 2
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 2 3.08 % 2
99.38 Verabreichung von Tetanus-Toxoid 2 3.08 % 2
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 2 3.08 % 2
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 2 3.08 % 2
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 2 3.08 % 2
00.4A.03 Einsetzen von 3 endovaskulären Coils 1 1.54 % 1
00.4A.06 Einsetzen von 6 endovaskulären Coils 1 1.54 % 1
00.4A.07 Einsetzen von 7 endovaskulären Coils 1 1.54 % 1
00.4A.08 Einsetzen von 8 endovaskulären Coils 1 1.54 % 1
00.4A.10 Einsetzen von 10 endovaskulären Coils 1 1.54 % 1
02.94 Einsetzen oder Ersetzen von Crutchfield-Klemme oder Halotraktion 1 1.54 % 1
03.31 Lumbalpunktion 1 1.54 % 1
04.81.19 Injektion / Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie, sonstige 1 1.54 % 1
18.4 Naht eines Risses am äusseren Ohr 1 1.54 % 1
27.51 Naht einer Rissverletzung an der Lippe 1 1.54 % 1
33.22 Flexible Tracheobronchoskopie 1 1.54 % 2
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 1.54 % 1
39.30.13 Verschluss eines Stichkanals mit Kollagen an Blutgefässen 1 1.54 % 1
39.79.26 Coil-Embolisation oder -Verschluss von abdominalen Gefässen 1 1.54 % 1
39.79.28 Coil-Embolisation oder -Verschluss von spinalen Gefässen 1 1.54 % 1
39.79.55 Selektive Embolisation mit Schirmen von viszeralen Gefässen 1 1.54 % 1
39.79.56 Selektive Embolisation mit Schirmen von abdominalen Gefässen 1 1.54 % 1
44.43.99 Endoskopische Blutstillung in Magen oder Duodenum, sonstige 1 1.54 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 1.54 % 1
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 1.54 % 1
57.0X.12 Transurethrale Drainage der Harnblase, Operative Ausräumung einer Harnblasentamponade 1 1.54 % 1
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 1 1.54 % 1
59.8X.11 Ureter-Katheterisierung, Wechsel, transuretral 1 1.54 % 1
79.01 Geschlossene Reposition einer Humerusfraktur ohne innere Knochenfixation 1 1.54 % 1
79.02 Geschlossene Reposition einer Fraktur an Radius und Ulna ohne innere Knochenfixation 1 1.54 % 1
79.04 Geschlossene Reposition einer Fingerfraktur ohne innere Knochenfixation 1 1.54 % 2
79.35.99 Offene Reposition einer Femurfraktur mit innerer Knochenfixation, sonstige 1 1.54 % 1
79.36.20 Offene Reposition einer einfachen Tibiaschaftfraktur mit innerer Knochenfixation 1 1.54 % 1
79.36.30 Offene Reposition einer einfachen Fraktur der distalen Tibia mit innerer Knochenfixation durch Marknagel oder winkelstabile Platte 1 1.54 % 1
79.36.31 Offene Reposition einer einfachen Fraktur der distalen Tibia mit innerer Knochenfixation durch sonstige Platte 1 1.54 % 1
79.36.40 Offene Reposition einer Mehrfragmentfraktur sonstiger Teile der Tibia mit innerer Knochenfixation 1 1.54 % 1
79.36.71 Offene Reposition einer einfachen Fraktur der distalen Fibula mit innerer Knochenfixation durch Platte 1 1.54 % 1
79.73 Geschlossene Reposition einer Luxation des Handgelenks 1 1.54 % 1
81.47.12 Subchondrale Spongiosaplastik am Kniegelenk 1 1.54 % 1
81.51.11 Erstimplantation einer Totalendoprothese des Hüftgelenks 1 1.54 % 1
81.52.22 Erstimplantation einer Duokopfprothese 1 1.54 % 1
83.13.21 Durchtrennung einer Sehne, Schulter und Axilla 1 1.54 % 1
83.14.16 Fasziotomie oder Aponeurotomie, Untere Extremität 1 1.54 % 1
83.45.14 Sonstige Myektomie, Brustwand, Bauch und Rücken 1 1.54 % 1
83.5X.12 Bursektomie, Oberarm und Ellenbogen 1 1.54 % 1
83.5X.16 Bursektomie, Untere Extremität 1 1.54 % 1
83.64.16 Sonstige Naht einer Sehne, Untere Extremität 1 1.54 % 1
83.65.10 Sonstige Naht an Muskel oder Faszie, Kopf und Hals 1 1.54 % 1
83.73.11 Reinsertion einer Sehne, Schulter und Axilla 1 1.54 % 1
83.86 Quadrizepssehnen-Rekonstruktion 1 1.54 % 1
84.55.16 Einsetzen von Knochenersatzmaterial, Femur 1 1.54 % 1
86.04.99 Sonstige Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 1.54 % 1
86.22.98 Sonstiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an der unteren Extremität 1 1.54 % 1
86.22.99 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision, sonstige 1 1.54 % 1
87.71 Computertomographie der Niere 1 1.54 % 1
87.74 Retrograde Pyelographie 1 1.54 % 3
87.76.10 Zystographie 1 1.54 % 1
88.38.20 Computertomographie des Schultergelenkes und der Oberarme 1 1.54 % 1
88.45 Arteriographie der Nierenarterien 1 1.54 % 1
88.71.11 Duplex-Sonographie der intrakraniellen Arterien 1 1.54 % 1
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 1 1.54 % 1
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 1.54 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 1.54 % 2
88.98.10 Knochendensitometrie mit Doppelenergie-Röntgen-Absorptiometrie (DXA) 1 1.54 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 1.54 % 1
89.13.09 Neurologische Untersuchung, sonstige 1 1.54 % 5
89.61.10 Überwachung des systemisch-arteriellen Blutdrucks, durch Monitoring 1 1.54 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 1 1.54 % 1
89.83 Zytopathologische Untersuchung 1 1.54 % 1
93.18.99 Atemübung, sonstige 1 1.54 % 1
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 1 1.54 % 1
93.44 Sonstige Skelett-Traktion 1 1.54 % 1
93.52 Applikation einer Halsstütze 1 1.54 % 1
93.53 Applikation eines anderen Gipses 1 1.54 % 1
93.54 Applikation einer Schiene 1 1.54 % 1
93.70.19 Logopädische Therapie, sonstige 1 1.54 % 1
93.92.99 Anästhesie, sonstige 1 1.54 % 1
93.9E.11 NIV-Beatmung ausserhalb Intensivstation, 1 bis 3 Tage 1 1.54 % 1
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 1 1.54 % 1
93.A3.20 Komplexe Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 1 1.54 % 1
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 1.54 % 1
99.06.10 Behandlung von Hämophiliepatienten (Bluter, angeboren) mit Blutgerinnungsfaktoren 1 1.54 % 1
99.08 Transfusion von Blutexpander 1 1.54 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 1.54 % 1
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 1 1.54 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 1.54 % 1
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 1 1.54 % 1
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 1.54 % 1
99.B8.14 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 361 bis 552 Aufwandspunkte 1 1.54 % 1
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 1.54 % 1
99.BA.11 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls in Stroke Center (SC), mindestens 24 Stunden bis höchstens 72 Stunden 1 1.54 % 1
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 1 1.54 % 1
99.C1.12 Pflege-Komplexbehandlung, 21 bis 25 Aufwandspunkte 1 1.54 % 1
99.C1.16 Pflege-Komplexbehandlung, 41 bis 45 Aufwandspunkte 1 1.54 % 1