DRG W36Z - Polytrauma, Intensivmedizinische Komplexbehandlung > 980/1104 Aufwandspunkte oder neurologische Frührehabilitation ab 14 BT bei Polytrauma

MDC 21A - Polytrauma

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 11.666
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 26.1
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 7 (1.293)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 44 (0.278)
Verlegungspauschale Ja


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 47 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 2.83%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 33 (70.2%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 3.65%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 124'315.48 CHF

Median: 121'022.00 CHF

Standardabweichung: 38'651.73

Homogenitätskoeffizient: 0.76

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
S021 Schädelbasisfraktur 1 2.13 %
S0621 Diffuse Hirnkontusionen 2 4.26 %
S0623 Multiple intrazerebrale und zerebellare Hämatome 2 4.26 %
S0628 Sonstige diffuse Hirn- und Kleinhirnverletzungen 1 2.13 %
S064 Epidurale Blutung 1 2.13 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 5 10.64 %
S066 Traumatische subarachnoidale Blutung 8 17.02 %
S068 Sonstige intrakranielle Verletzungen 3 6.38 %
S121 Fraktur des 2. Halswirbels 1 2.13 %
S1221 Fraktur des 3. Halswirbels 2 4.26 %
S140 Kontusion und Ödem des zervikalen Rückenmarkes 1 2.13 %
S2206 Fraktur eines Brustwirbels: T11 und T12 1 2.13 %
S2240 Rippenserienfraktur: Nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
S2241 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung der ersten Rippe 1 2.13 %
S2244 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von vier und mehr Rippen 2 4.26 %
S2682 Rissverletzung des Herzens ohne Eröffnung einer Herzhöhle 1 2.13 %
S270 Traumatischer Pneumothorax 1 2.13 %
S271 Traumatischer Hämatothorax 1 2.13 %
S2731 Prellung und Hämatom der Lunge 1 2.13 %
S323 Fraktur des Os ilium 1 2.13 %
S355 Verletzung von Blutgefäßen der Iliakalregion 1 2.13 %
S3603 Rissverletzung der Milz mit Beteiligung des Parenchyms 1 2.13 %
S3604 Massive Parenchymruptur der Milz 1 2.13 %
S3612 Rissverletzung der Leber, nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
S3614 Mittelschwere Rissverletzung der Leber 1 2.13 %
S3653 Verletzung: Colon descendens 1 2.13 %
S3702 Rissverletzung der Niere 1 2.13 %
S722 Subtrochantäre Fraktur 2 4.26 %
S881 Traumatische Amputation zwischen Knie und oberem Sprunggelenk 1 2.13 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
V99 Transportmittelunfall 26 55.32 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 23 48.94 %
S2244 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von vier und mehr Rippen 20 42.55 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 17 36.17 %
D62 Akute Blutungsanämie 15 31.91 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 15 31.91 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 12 25.53 %
S066 Traumatische subarachnoidale Blutung 12 25.53 %
S270 Traumatischer Pneumothorax 12 25.53 %
S2731 Prellung und Hämatom der Lunge 12 25.53 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 12 25.53 %
S020 Schädeldachfraktur 11 23.40 %
S021 Schädelbasisfraktur 11 23.40 %
S325 Fraktur des Os pubis 11 23.40 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 10 21.28 %
S321 Fraktur des Os sacrum 10 21.28 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 10 21.28 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 9 19.15 %
S024 Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers 9 19.15 %
S222 Fraktur des Sternums 9 19.15 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 8 17.02 %
R571 Hypovolämischer Schock 8 17.02 %
S060 Gehirnerschütterung 8 17.02 %
S2203 Fraktur eines Brustwirbels: T5 und T6 8 17.02 %
S272 Traumatischer Hämatopneumothorax 8 17.02 %
S023 Fraktur des Orbitabodens 7 14.89 %
S2205 Fraktur eines Brustwirbels: T9 und T10 7 14.89 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 6 12.77 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 6 12.77 %
J152 Pneumonie durch Staphylokokken 6 12.77 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 6 12.77 %
J9609 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 6 12.77 %
J981 Lungenkollaps 6 12.77 %
S0679 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Dauer nicht näher bezeichnet 6 12.77 %
S1225 Fraktur des 7. Halswirbels 6 12.77 %
S2681 Prellung des Herzens 6 12.77 %
S271 Traumatischer Hämatothorax 6 12.77 %
T68 Hypothermie 6 12.77 %
T796 Traumatische Muskelischämie 6 12.77 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 5 10.64 %
E876 Hypokaliämie 5 10.64 %
J14 Pneumonie durch Haemophilus influenzae 5 10.64 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 5 10.64 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 5 10.64 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 5 10.64 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 5 10.64 %
S0631 Umschriebene Hirnkontusion 5 10.64 %
S2202 Fraktur eines Brustwirbels: T3 und T4 5 10.64 %
S2204 Fraktur eines Brustwirbels: T7 und T8 5 10.64 %
S2206 Fraktur eines Brustwirbels: T11 und T12 5 10.64 %
S2241 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung der ersten Rippe 5 10.64 %
S3205 Fraktur eines Lendenwirbels: L5 5 10.64 %
S3702 Rissverletzung der Niere 5 10.64 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 5 10.64 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 4 8.51 %
J155 Pneumonie durch Escherichia coli 4 8.51 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 4 8.51 %
R130 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 4 8.51 %
R33 Harnverhaltung 4 8.51 %
R572 Septischer Schock 4 8.51 %
S011 Offene Wunde des Augenlides und der Periokularregion 4 8.51 %
S022 Nasenbeinfraktur 4 8.51 %
S061 Traumatisches Hirnödem 4 8.51 %
S068 Sonstige intrakranielle Verletzungen 4 8.51 %
S121 Fraktur des 2. Halswirbels 4 8.51 %
S151 Verletzung der A. vertebralis 4 8.51 %
S2201 Fraktur eines Brustwirbels: T1 und T2 4 8.51 %
S2231 Fraktur der ersten Rippe 4 8.51 %
S324 Fraktur des Acetabulums 4 8.51 %
S3602 Kapselriss der Milz, ohne größeren Einriss des Parenchyms 4 8.51 %
S3611 Prellung und Hämatom der Leber 4 8.51 %
S4202 Fraktur der Klavikula: Mittleres Drittel 4 8.51 %
S510 Offene Wunde des Ellenbogens 4 8.51 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 4 8.51 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 4 8.51 %
X849 Absichtliche Selbstbeschädigung 4 8.51 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 6.38 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 6.38 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 3 6.38 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 3 6.38 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 3 6.38 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 3 6.38 %
E86 Volumenmangel 3 6.38 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 3 6.38 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 3 6.38 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 3 6.38 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 3 6.38 %
J151 Pneumonie durch Pseudomonas 3 6.38 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 3 6.38 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 3 6.38 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 3 6.38 %
K560 Paralytischer Ileus 3 6.38 %
K590 Obstipation 3 6.38 %
K650 Akute Peritonitis 3 6.38 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 3 6.38 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 3 6.38 %
R15 Stuhlinkontinenz 3 6.38 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 3 6.38 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 3 6.38 %
S0633 Umschriebenes zerebrales Hämatom 3 6.38 %
S0673 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Mehr als 24 Stunden, ohne Rückkehr zum vorher bestehenden Bewusstseinsgrad 3 6.38 %
S2232 Fraktur einer sonstigen Rippe 3 6.38 %
S225 Instabiler Thorax 3 6.38 %
S3201 Fraktur eines Lendenwirbels: L1 3 6.38 %
S323 Fraktur des Os ilium 3 6.38 %
S3613 Leichte Rissverletzung der Leber 3 6.38 %
S4203 Fraktur der Klavikula: Laterales Drittel 3 6.38 %
S4210 Fraktur der Skapula: Teil nicht näher bezeichnet 3 6.38 %
S5259 Distale Fraktur des Radius: Sonstige und multiple Teile 3 6.38 %
S8081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels: Schürfwunde 3 6.38 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 3 6.38 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 3 6.38 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 3 6.38 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 3 6.38 %
A418 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 2 4.26 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 2 4.26 %
D699 Hämorrhagische Diathese, nicht näher bezeichnet 2 4.26 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 2 4.26 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 2 4.26 %
E872 Azidose 2 4.26 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 2 4.26 %
F050 Delir ohne Demenz 2 4.26 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 2 4.26 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 2 4.26 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 2 4.26 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 2 4.26 %
F333 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode mit psychotischen Symptomen 2 4.26 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 2 4.26 %
G936 Hirnödem 2 4.26 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 4.26 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 2 4.26 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 2 4.26 %
I460 Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung 2 4.26 %
I635 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien 2 4.26 %
I958 Sonstige Hypotonie 2 4.26 %
J13 Pneumonie durch Streptococcus pneumoniae 2 4.26 %
J156 Pneumonie durch andere aerobe gramnegative Bakterien 2 4.26 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 2 4.26 %
J208 Akute Bronchitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger 2 4.26 %
J9580 Iatrogener Pneumothorax 2 4.26 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 2 4.26 %
K550 Akute Gefäßkrankheiten des Darmes 2 4.26 %
R02 Gangrän, anderenorts nicht klassifiziert 2 4.26 %
R402 Koma, nicht näher bezeichnet 2 4.26 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 2 4.26 %
R470 Dysphasie und Aphasie 2 4.26 %
R652 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] nichtinfektiöser Genese ohne Organkomplikationen 2 4.26 %
S001 Prellung des Augenlides und der Periokularregion 2 4.26 %
S0131 Offene Wunde: Ohrmuschel 2 4.26 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 2 4.26 %
S0183 Offene Wunde (jeder Teil des Kopfes) mit Verbindung zu einer intrakraniellen Verletzung 2 4.26 %
S050 Verletzung der Konjunktiva und Abrasio corneae ohne Angabe eines Fremdkörpers 2 4.26 %
S0621 Diffuse Hirnkontusionen 2 4.26 %
S1221 Fraktur des 3. Halswirbels 2 4.26 %
S1224 Fraktur des 6. Halswirbels 2 4.26 %
S130 Traumatische Ruptur einer zervikalen Bandscheibe 2 4.26 %
S140 Kontusion und Ödem des zervikalen Rückenmarkes 2 4.26 %
S1503 Verletzung: A. carotis interna 2 4.26 %
S2240 Rippenserienfraktur: Nicht näher bezeichnet 2 4.26 %
S260 Traumatisches Hämoperikard 2 4.26 %
S3202 Fraktur eines Lendenwirbels: L2 2 4.26 %
S3203 Fraktur eines Lendenwirbels: L3 2 4.26 %
S3204 Fraktur eines Lendenwirbels: L4 2 4.26 %
S332 Luxation des Iliosakral- und des Sakro-Kokzygeal-Gelenkes 2 4.26 %
S3601 Hämatom der Milz 2 4.26 %
S3603 Rissverletzung der Milz mit Beteiligung des Parenchyms 2 4.26 %
S3614 Mittelschwere Rissverletzung der Leber 2 4.26 %
S3781 Verletzung: Nebenniere 2 4.26 %
S4081 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Schulter und des Oberarmes: Schürfwunde 2 4.26 %
S4200 Fraktur der Klavikula: Teil nicht näher bezeichnet 2 4.26 %
S4211 Fraktur der Skapula: Korpus 2 4.26 %
S5180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Unterarmes 2 4.26 %
S5187 Weichteilschaden I. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Unterarmes 2 4.26 %
S5211 Fraktur des proximalen Endes des Radius: Kopf 2 4.26 %
S6261 Fraktur eines sonstigen Fingers: Proximale Phalanx 2 4.26 %
S7210 Femurfraktur: Trochantär, nicht näher bezeichnet 2 4.26 %
S723 Fraktur des Femurschaftes 2 4.26 %
S800 Prellung des Knies 2 4.26 %
S801 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterschenkels 2 4.26 %
S8218 Fraktur des proximalen Endes der Tibia: Sonstige 2 4.26 %
S825 Fraktur des Innenknöchels 2 4.26 %
S923 Fraktur der Mittelfußknochen 2 4.26 %
T794 Traumatischer Schock 2 4.26 %
T842 Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an sonstigen Knochen 2 4.26 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 2 4.26 %
Y099 Tätlicher Angriff 2 4.26 %
Z5183 Opiatsubstitution 2 4.26 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 2 4.26 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 2 4.26 %
A402 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D 1 2.13 %
A411 Sepsis durch sonstige näher bezeichnete Staphylokokken 1 2.13 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 1 2.13 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 2.13 %
B371 Kandidose der Lunge 1 2.13 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 2.13 %
B377 Candida-Sepsis 1 2.13 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.13 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.13 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.13 %
B9590 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.13 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.13 %
B963 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.13 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.13 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.13 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 2.13 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 1 2.13 %
D6959 Sekundäre Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 2.13 %
D7018 Sonstige Verlaufsformen der arzneimittelinduzierten Agranulozytose und Neutropenie 1 2.13 %
D735 Infarzierung der Milz 1 2.13 %
D758 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe 1 2.13 %
D759 Krankheit des Blutes und der blutbildenden Organe, nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
E078 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Schilddrüse 1 2.13 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 2.13 %
E274 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 1 2.13 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.13 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
E6622 Übermäßige Adipositas mit alveolärer Hypoventilation: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 2.13 %
E740 Glykogenspeicherkrankheit [Glykogenose] 1 2.13 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 1 2.13 %
E875 Hyperkaliämie 1 2.13 %
F051 Delir bei Demenz 1 2.13 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
F09 Nicht näher bezeichnete organische oder symptomatische psychische Störung 1 2.13 %
F103 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom 1 2.13 %
F104 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom mit Delir 1 2.13 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 1 2.13 %
F200 Paranoide Schizophrenie 1 2.13 %
F322 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 1 2.13 %
F331 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode 1 2.13 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 1 2.13 %
G039 Meningitis, nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
G08 Intrakranielle und intraspinale Phlebitis und Thrombophlebitis 1 2.13 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 1 2.13 %
G250 Essentieller Tremor 1 2.13 %
G253 Myoklonus 1 2.13 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
G410 Grand-mal-Status 1 2.13 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 1 2.13 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
G478 Sonstige Schlafstörungen 1 2.13 %
G510 Fazialisparese 1 2.13 %
G540 Läsionen des Plexus brachialis 1 2.13 %
G563 Läsion des N. radialis 1 2.13 %
G6280 Critical-illness-Polyneuropathie 1 2.13 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 1 2.13 %
G711 Myotone Syndrome 1 2.13 %
G810 Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie 1 2.13 %
G832 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 1 2.13 %
G908 Sonstige Krankheiten des autonomen Nervensystems 1 2.13 %
G911 Hydrocephalus occlusus 1 2.13 %
G918 Sonstiger Hydrozephalus 1 2.13 %
G931 Anoxische Hirnschädigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.13 %
G932 Benigne intrakranielle Hypertension [Pseudotumor cerebri] 1 2.13 %
G934 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
G935 Compressio cerebri 1 2.13 %
H041 Sonstige Affektionen der Tränendrüse 1 2.13 %
H052 Exophthalmus 1 2.13 %
H114 Sonstige Gefäßkrankheiten und Zysten der Konjunktiva 1 2.13 %
H605 Akute Otitis externa, nichtinfektiös 1 2.13 %
H650 Akute seröse Otitis media 1 2.13 %
H922 Blutung aus dem äußeren Gehörgang 1 2.13 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.13 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.13 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.13 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.13 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 2.13 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 2.13 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 1 2.13 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 2.13 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 2.13 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 2.13 %
I4288 Sonstige Kardiomyopathien 1 2.13 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 1 2.13 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 1 2.13 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 2.13 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
I517 Kardiomegalie 1 2.13 %
I518 Sonstige ungenau bezeichnete Herzkrankheiten 1 2.13 %
I6202 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Chronisch 1 2.13 %
I632 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose präzerebraler Arterien 1 2.13 %
I638 Sonstiger Hirninfarkt 1 2.13 %
I650 Verschluss und Stenose der A. vertebralis 1 2.13 %
I6780 Vasospasmen bei Subarachnoidalblutung 1 2.13 %
I724 Aneurysma und Dissektion einer Arterie der unteren Extremität 1 2.13 %
I800 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der unteren Extremitäten 1 2.13 %
I8080 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der oberen Extremitäten 1 2.13 %
I8088 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger Lokalisationen 1 2.13 %
I872 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) 1 2.13 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 1 2.13 %
I978 Sonstige Kreislaufkomplikationen nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.13 %
I99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krankheiten des Kreislaufsystems 1 2.13 %
J150 Pneumonie durch Klebsiella pneumoniae 1 2.13 %
J154 Pneumonie durch sonstige Streptokokken 1 2.13 %
J158 Sonstige bakterielle Pneumonie 1 2.13 %
J168 Pneumonie durch sonstige näher bezeichnete Infektionserreger 1 2.13 %
J209 Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
J3800 Lähmung der Stimmlippen und des Kehlkopfes: Nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
J3801 Lähmung der Stimmlippen und des Kehlkopfes: Einseitig, partiell 1 2.13 %
J438 Sonstiges Emphysem 1 2.13 %
J4483 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 70 % des Sollwertes 1 2.13 %
J698 Pneumonie durch sonstige feste und flüssige Substanzen 1 2.13 %
J80 Atemnotsyndrom des Erwachsenen [ARDS] 1 2.13 %
J869 Pyothorax ohne Fistel 1 2.13 %
J938 Sonstiger Pneumothorax 1 2.13 %
J9690 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ I [hypoxisch] 1 2.13 %
J982 Interstitielles Emphysem 1 2.13 %
J984 Sonstige Veränderungen der Lunge 1 2.13 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 2.13 %
K260 Ulcus duodeni: Akut, mit Blutung 1 2.13 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
K298 Duodenitis 1 2.13 %
K5082 Crohn-Krankheit der Speiseröhre und des Magen-Darm-Traktes, mehrere Teilbereiche betreffend 1 2.13 %
K631 Perforation des Darmes (nichttraumatisch) 1 2.13 %
K763 Leberinfarkt 1 2.13 %
K8591 Akute Pankreatitis, nicht näher bezeichnet: Mit Organkomplikation 1 2.13 %
L059 Pilonidalzyste ohne Abszess 1 2.13 %
L8919 Dekubitus 2. Grades: Sonstige und nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 2.13 %
L8990 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Kopf 1 2.13 %
L8999 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Sonstige und nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 2.13 %
M1092 Gicht, nicht näher bezeichnet: Oberarm 1 2.13 %
M1987 Sonstige näher bezeichnete Arthrose: Knöchel und Fuß 1 2.13 %
M4810 Spondylitis hyperostotica [Forestier-Ott]: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 1 2.13 %
M5489 Sonstige Rückenschmerzen: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 2.13 %
M6005 Infektiöse Myositis: Beckenregion und Oberschenkel 1 2.13 %
M6280 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Mehrere Lokalisationen 1 2.13 %
N051 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 1 2.13 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 2.13 %
N178 Sonstiges akutes Nierenversagen 1 2.13 %
N179 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 2.13 %
N350 Posttraumatische Harnröhrenstriktur 1 2.13 %
N368 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnröhre 1 2.13 %
N40 Prostatahyperplasie 1 2.13 %
N508 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der männlichen Genitalorgane 1 2.13 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 2.13 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
R061 Stridor 1 2.13 %
R0688 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 1 2.13 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 2.13 %
R18 Aszites 1 2.13 %
R191 Abnorme Darmgeräusche 1 2.13 %
R270 Ataxie, nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
R390 Urin-Extravasation 1 2.13 %
R401 Sopor 1 2.13 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 1 2.13 %
R490 Dysphonie 1 2.13 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 1 2.13 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 2.13 %
R570 Kardiogener Schock 1 2.13 %
R700 Beschleunigte Blutkörperchensenkungsreaktion 1 2.13 %
R740 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 1 2.13 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 2.13 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 2.13 %
R940 Abnorme Ergebnisse von Funktionsprüfungen des Zentralnervensystems 1 2.13 %
S0095 Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet: Prellung 1 2.13 %
S0121 Offene Wunde: Äußere Haut der Nase 1 2.13 %
S0129 Offene Wunde: Sonstige und mehrere Teile der Nase 1 2.13 %
S0130 Offene Wunde des Ohres: Teil nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
S0150 Offene Wunde: Mund, Teil nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
S0151 Offene Wunde: Lippe 1 2.13 %
S0187 Weichteilschaden I. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Kopfes 1 2.13 %
S025 Zahnfraktur 1 2.13 %
S0261 Unterkieferfraktur: Processus condylaris 1 2.13 %
S0268 Unterkieferfraktur: Corpus mandibulae, sonstige und nicht näher bezeichnete Teile 1 2.13 %
S0269 Unterkieferfraktur: Mehrere Teile 1 2.13 %
S027 Multiple Frakturen der Schädel- und Gesichtsschädelknochen 1 2.13 %
S028 Frakturen sonstiger Schädel- und Gesichtsschädelknochen 1 2.13 %
S041 Verletzung des N. oculomotorius 1 2.13 %
S052 Rissverletzung und Ruptur des Auges mit Prolaps oder Verlust intraokularen Gewebes 1 2.13 %
S058 Sonstige Verletzungen des Auges und der Orbita 1 2.13 %
S0623 Multiple intrazerebrale und zerebellare Hämatome 1 2.13 %
S0628 Sonstige diffuse Hirn- und Kleinhirnverletzungen 1 2.13 %
S0634 Umschriebenes zerebellares Hämatom 1 2.13 %
S064 Epidurale Blutung 1 2.13 %
S0670 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Weniger als 30 Minuten 1 2.13 %
S0671 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: 30 Minuten bis 24 Stunden 1 2.13 %
S080 Skalpierungsverletzung 1 2.13 %
S098 Sonstige näher bezeichnete Verletzungen des Kopfes 1 2.13 %
S100 Prellung des Rachens 1 2.13 %
S120 Fraktur des 1. Halswirbels 1 2.13 %
S1222 Fraktur des 4. Halswirbels 1 2.13 %
S1223 Fraktur des 5. Halswirbels 1 2.13 %
S134 Verstauchung und Zerrung der Halswirbelsäule 1 2.13 %
S136 Verstauchung und Zerrung von Gelenken und Bändern sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Halses 1 2.13 %
S1472 Verletzung des Rückenmarkes: C2 1 2.13 %
S202 Prellung des Thorax 1 2.13 %
S212 Offene Wunde der hinteren Thoraxwand 1 2.13 %
S2243 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von drei Rippen 1 2.13 %
S233 Verstauchung und Zerrung der Brustwirbelsäule 1 2.13 %
S2412 Inkomplette Querschnittverletzung des thorakalen Rückenmarkes 1 2.13 %
S2476 Verletzung des Rückenmarkes: T10/T11 1 2.13 %
S251 Verletzung des Truncus brachiocephalicus oder der A. subclavia 1 2.13 %
S2732 Rissverletzung der Lunge 1 2.13 %
S2738 Sonstige und nicht näher bezeichnete Verletzungen der Lunge 1 2.13 %
S2788 Verletzung: Sonstige näher bezeichnete intrathorakale Organe und Strukturen 1 2.13 %
S300 Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 2.13 %
S3082 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens: Blasenbildung (nichtthermisch) 1 2.13 %
S311 Offene Wunde der Bauchdecke 1 2.13 %
S312 Offene Wunde des Penis 1 2.13 %
S322 Fraktur des Os coccygis 1 2.13 %
S3289 Fraktur: Sonstige und multiple Teile des Beckens 1 2.13 %
S352 Verletzung des Truncus coeliacus oder der A. mesenterica 1 2.13 %
S354 Verletzung von Blutgefäßen der Niere 1 2.13 %
S358 Verletzung sonstiger Blutgefäße in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 2.13 %
S359 Verletzung eines nicht näher bezeichneten Blutgefäßes in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 2.13 %
S3608 Sonstige Verletzungen der Milz 1 2.13 %
S3617 Verletzung: Gallenblase 1 2.13 %
S363 Verletzung des Magens 1 2.13 %
S3650 Verletzung: Dickdarm, Teil nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
S3651 Verletzung: Colon ascendens 1 2.13 %
S3659 Verletzung: Sonstige und mehrere Teile des Dickdarmes 1 2.13 %
S3682 Verletzung: Mesenterium 1 2.13 %
S3703 Komplette Ruptur der Nierenparenchyms 1 2.13 %
S3733 Verletzung der Harnröhre: Pars prostatica 1 2.13 %
S390 Verletzung von Muskeln und Sehnen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 2.13 %
S3988 Sonstige näher bezeichnete Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 2.13 %
S399 Nicht näher bezeichnete Verletzung des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 2.13 %
S400 Prellung der Schulter und des Oberarmes 1 2.13 %
S4184 Weichteilschaden I. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation des Oberarmes 1 2.13 %
S4201 Fraktur der Klavikula: Mediales Drittel 1 2.13 %
S4209 Fraktur der Klavikula: Multipel 1 2.13 %
S4212 Fraktur der Skapula: Akromion 1 2.13 %
S4219 Fraktur der Skapula: Multipel 1 2.13 %
S4229 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Sonstige und multiple Teile 1 2.13 %
S4240 Fraktur des distalen Endes des Humerus: Teil nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
S4242 Fraktur des distalen Endes des Humerus: Epicondylus lateralis 1 2.13 %
S432 Luxation des Sternoklavikulargelenkes 1 2.13 %
S433 Luxation sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Schultergürtels 1 2.13 %
S5200 Fraktur des proximalen Endes der Ulna: Teil nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
S5201 Fraktur des proximalen Endes der Ulna: Olekranon 1 2.13 %
S524 Fraktur des Ulna- und Radiusschaftes, kombiniert 1 2.13 %
S528 Fraktur sonstiger Teile des Unterarmes 1 2.13 %
S602 Prellung sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 1 2.13 %
S610 Offene Wunde eines oder mehrerer Finger ohne Schädigung des Nagels 1 2.13 %
S611 Offene Wunde eines oder mehrerer Finger mit Schädigung des Nagels 1 2.13 %
S617 Multiple offene Wunden des Handgelenkes und der Hand 1 2.13 %
S6180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 1 2.13 %
S6213 Fraktur: Os pisiforme 1 2.13 %
S6221 Fraktur des 1. Mittelhandknochens: Basis 1 2.13 %
S6222 Fraktur des 1. Mittelhandknochens: Schaft 1 2.13 %
S6224 Fraktur des 1. Mittelhandknochens: Kopf 1 2.13 %
S6231 Fraktur eines sonstigen Mittelhandknochens: Basis 1 2.13 %
S6260 Fraktur eines sonstigen Fingers: Teil nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
S6263 Fraktur eines sonstigen Fingers: Distale Phalanx 1 2.13 %
S6311 Luxation eines Fingers: Metakarpophalangeal (-Gelenk) 1 2.13 %
S6312 Luxation eines Fingers: Interphalangeal (-Gelenk) 1 2.13 %
S700 Prellung der Hüfte 1 2.13 %
S7081 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels: Schürfwunde 1 2.13 %
S7187 Weichteilschaden I. Grades bei offener Fraktur oder Luxation der Hüfte und des Oberschenkels 1 2.13 %
S7189 Weichteilschaden III. Grades bei offener Fraktur oder Luxation der Hüfte und des Oberschenkels 1 2.13 %
S722 Subtrochantäre Fraktur 1 2.13 %
S727 Multiple Frakturen des Femurs 1 2.13 %
S7308 Luxation der Hüfte: Sonstige 1 2.13 %
S750 Verletzung der A. femoralis 1 2.13 %
S760 Verletzung von Muskeln und Sehnen der Hüfte 1 2.13 %
S810 Offene Wunde des Knies 1 2.13 %
S8180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Unterschenkels 1 2.13 %
S8187 Weichteilschaden I. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Unterschenkels 1 2.13 %
S8188 Weichteilschaden II. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Unterschenkels 1 2.13 %
S820 Fraktur der Patella 1 2.13 %
S8228 Fraktur des Tibiaschaftes: Sonstige 1 2.13 %
S8238 Distale Fraktur der Tibia: Sonstige 1 2.13 %
S8242 Fraktur der Fibula, isoliert: Schaft 1 2.13 %
S826 Fraktur des Außenknöchels 1 2.13 %
S830 Luxation der Patella 1 2.13 %
S8353 Verstauchung und Zerrung des Kniegelenkes: Riss des vorderen Kreuzbandes 1 2.13 %
S900 Prellung der Knöchelregion 1 2.13 %
S9081 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes: Schürfwunde 1 2.13 %
S913 Offene Wunde sonstiger Teile des Fußes 1 2.13 %
S983 Traumatische Amputation sonstiger Teile des Fußes 1 2.13 %
T792 Traumatisch bedingte sekundäre oder rezidivierende Blutung 1 2.13 %
T797 Traumatisches subkutanes Emphysem 1 2.13 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 2.13 %
T802 Infektionen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 2.13 %
T803 AB0-Unverträglichkeitsreaktion 1 2.13 %
T811 Schock während oder als Folge eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.13 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.13 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 2.13 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 2.13 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 1 2.13 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 1 2.13 %
T841 Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an Extremitätenknochen 1 2.13 %
T846 Infektion und entzündliche Reaktion durch eine interne Osteosynthesevorrichtung [jede Lokalisation] 1 2.13 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 1 2.13 %
U5040 Schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 20-35 Punkte 1 2.13 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 2.13 %
U619 Anzahl der (CD4+-) T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 1 2.13 %
U806 Pseudomonas aeruginosa und andere Nonfermenter mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone, Amikacin, Ceftazidim oder Piperacillin/Tazobactam 1 2.13 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 1 2.13 %
W499 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 1 2.13 %
Z006 Untersuchung von Personen zu Vergleichs- und Kontrollzwecken im Rahmen klinischer Forschungsprogramme 1 2.13 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 2.13 %
Z235 Notwendigkeit der Impfung gegen Tetanus, nicht kombiniert 1 2.13 %
Z433 Versorgung eines Kolostomas 1 2.13 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 2.13 %
Z513 Bluttransfusion ohne angegebene Diagnose 1 2.13 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 2.13 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 1 2.13 %
Z930 Vorhandensein eines Tracheostomas 1 2.13 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 1 2.13 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 1 2.13 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
99.B7.17 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1105 bis 1380 Aufwandspunkte 27 57.45 % 27
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 25 53.19 % 38
87.03 Computertomographie des Schädels 20 42.55 % 47
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 20 42.55 % 23
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 19 40.43 % 37
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 19 40.43 % 21
01.10 Monitoring des intrakraniellen Drucks 18 38.30 % 19
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 18 38.30 % 36
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 18 38.30 % 19
31.1 Temporäre Tracheostomie 17 36.17 % 17
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 17 36.17 % 20
01.24.21 Bohrlochtrepanation der Kalotte als Zugang 15 31.91 % 15
02.99.30 Implantation oder Wechsel einer intrakraniellen Messsonde 15 31.91 % 15
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 15 31.91 % 18
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 12 25.53 % 15
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 10 21.28 % 10
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 10 21.28 % 22
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 10 21.28 % 11
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 10 21.28 % 10
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 9 19.15 % 9
33.22 Flexible Tracheobronchoskopie 8 17.02 % 11
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 8 17.02 % 8
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 8 17.02 % 10
86.59.99 Verschluss von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, sonstige 8 17.02 % 9
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 8 17.02 % 8
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 8 17.02 % 8
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 7 14.89 % 9
99.B7.18 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1381 bis 1656 Aufwandspunkte 7 14.89 % 7
00.99.10 Reoperation 6 12.77 % 6
38.91 Arterielle Katheterisation 6 12.77 % 12
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 6 12.77 % 10
78.50.35 Osteosynthese durch Schrauben-Stabsystem an der Wirbelsäule 6 12.77 % 7
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 6 12.77 % 7
01.31.10 Inzision an den Hirnhäuten zur Entleerung eines subduralen Hämatoms (Hygroms) 5 10.64 % 6
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 5 10.64 % 7
81.05 Thorakale und thorakolumbale Spondylodese, dorsaler Zugang 5 10.64 % 5
84.71 Anlegen einer externen Fixationsvorrichtung, eindimensional 5 10.64 % 6
88.97.16 MRI-Hals 5 10.64 % 5
93.83 Ergotherapie 5 10.64 % 5
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 5 10.64 % 5
99.B7.1A Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1657 bis 1932 Aufwandspunkte 5 10.64 % 5
00.99.40 Minimalinvasive Technik 4 8.51 % 4
01.39.40 Anlegen einer externen Drainage am Liquorsystem (z.B. ventrikulär, zisternal, subdural) 4 8.51 % 5
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 4 8.51 % 10
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 4 8.51 % 4
78.15.40 Geschlossene Reposition einer sonstigen Femurfraktur mit Knochenfixation durch Fixateur externe 4 8.51 % 4
78.50.36 Osteosynthese durch ventrales Schrauben-Plattensystem an der Wirbelsäule 4 8.51 % 4
81.62.12 Spondylodese von 2 Wirbeln, ventral, interkorporell 4 8.51 % 4
86.59.20 Sekundärnaht von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 4 8.51 % 6
87.04.11 Computertomographie des Halses 4 8.51 % 4
88.38.30 Computertomographie der Hüfte und des Oberschenkel 4 8.51 % 4
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 4 8.51 % 6
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 4 8.51 % 4
93.57.12 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 8 Tage und länger 4 8.51 % 4
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 4 8.51 % 4
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 4 8.51 % 4
00.99.60 Anwendung eines Navigationssystems 3 6.38 % 3
01.28 Einsetzen von intrakraniellen Katheter(n) via Bohrloch(löcher) 3 6.38 % 3
03.09.11 Zugang zur Halswirbelsäule, ventral, 1 Segment 3 6.38 % 3
31.42.10 Laryngoskopie 3 6.38 % 3
34.91 Pleurale Punktion 3 6.38 % 3
57.17 Perkutane Zystostomie 3 6.38 % 3
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 3 6.38 % 3
76.79.19 Sonstige offene Reposition einer sonstigen Orbitafraktur 3 6.38 % 3
78.50.31 Osteosynthese durch Schrauben an der Wirbelsäule 3 6.38 % 3
78.65.01 Knochenimplantatentfernung am Femur, Draht, intramedullärer Draht, Schraube, Zuggurtung/Cerclage, (winkelstabile) Platte, Winkelplatte/Kondylenplatte, dynamische Kompressionsschraube, Marknagel, Fixateur externe, (Blount-)Klammern 3 6.38 % 4
78.67.01 Knochenimplantatentfernung an Tibia und Fibula, (intramedullärer) Draht, Schraube, Zuggurtung/Cerclage, Fixateur externe, Ringfixateur, (Blount-)Klammern 3 6.38 % 3
79.15.20 Geschlossene Reposition einer sonstigen Femurfraktur mit innerer Knochenfixation 3 6.38 % 3
79.32.10 Offene Reposition einer distalen Radiusfraktur mit innerer Knochenfixation 3 6.38 % 3
79.35.11 Offene Reposition einer Schenkelhalsfraktur und proximalen Femurfraktur mit innerer Knochenfixation 3 6.38 % 3
79.39.29 Offene Reposition einer Fraktur sonstiger Teile des Beckens mit innerer Knochenfixation 3 6.38 % 4
81.02 Sonstige zervikale Spondylodese mit ventralem Zugang 3 6.38 % 3
81.62.20 Spondylodese von 3 Wirbeln, dorsal 3 6.38 % 4
86.22.99 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision, sonstige 3 6.38 % 3
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 3 6.38 % 3
86.88.52 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, am offenen Abdomen 3 6.38 % 12
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 3 6.38 % 4
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 3 6.38 % 3
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 3 6.38 % 3
99.B7.1B Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1933 bis 2208 Aufwandspunkte 3 6.38 % 3
99.B7.1C Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 2209 bis 2484 Aufwandspunkte 3 6.38 % 3
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 2 4.26 % 2
01.16.11 Monitoring der zerebralen Sauerstoffsättigung (PtiO2), invasiv 2 4.26 % 2
01.25.10 Sonstige Kraniektomie mit Dekompression 2 4.26 % 2
02.43 Entfernen eines Ventrikelshunts 2 4.26 % 2
03.09.26 Zugang zur Brustwirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 3 und mehr Segmente 2 4.26 % 2
03.09.34 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 1 Segment 2 4.26 % 2
03.53.20 Offene Reposition einer Wirbelfraktur 2 4.26 % 2
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 2 4.26 % 2
08.81 Lineare Naht einer Risswunde von Augenlid oder Augenbraue 2 4.26 % 2
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 2 4.26 % 2
39.79.27 Coil-Embolisation oder -Verschluss von Gefässen der unteren Extremitäten 2 4.26 % 2
41.5 Totale Splenektomie 2 4.26 % 2
45.79.10 Segmentresektion am Dickdarm 2 4.26 % 2
46.75 Naht einer Dickdarmverletzung 2 4.26 % 2
54.25 Peritoneallavage 2 4.26 % 5
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 2 4.26 % 2
76.72 Offene Reposition einer Jochbein- und Jochbogenfraktur 2 4.26 % 2
76.74 Offene Reposition einer Maxillafraktur 2 4.26 % 2
76.79.30 Sonstige offene Reposition einer nasoethmoidalen Mittelgesichtsfraktur 2 4.26 % 2
76.79.31 Sonstige offene Reposition einer zentrolateralen Mittelgesichtsfraktur 2 4.26 % 2
76.92.99 Einsetzen von synthetischem Implantat an Gesichtsschädelknochen, sonstige 2 4.26 % 2
77.79 Knochenentnahme an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, zur Transplantation 2 4.26 % 2
78.49.81 Transplantation von Spongiosa(spänen) oder kortikospongiösen Spänen (autogen) an der Wirbelsäule 2 4.26 % 2
78.59.99 Innere Knochenfixation ohne Reposition der Fraktur an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, sonstige 2 4.26 % 2
79.32.29 Offene Reposition einer Ulnafraktur mit innerer Knochenfixation 2 4.26 % 3
79.33.19 Offene Reposition einer Fraktur an Karpalia und Metakarpalia mit sonstiger innerer Knochenfixation 2 4.26 % 2
79.36.40 Offene Reposition einer Mehrfragmentfraktur sonstiger Teile der Tibia mit innerer Knochenfixation 2 4.26 % 2
79.39.11 Offene Reposition einer Mehrfragmentfraktur von Klavikula und Skapula mit innerer Knochenfixation 2 4.26 % 2
79.39.20 Offene Reposition einer Fraktur des Acetabulums mit innerer Knochenfixation 2 4.26 % 2
80.51.10 Exzision eines Discus intervertebralis, offen chirurgisch 2 4.26 % 2
81.03 Sonstige zervikale Spondylodese mit dorsalem Zugang 2 4.26 % 2
81.08 Lumbale und lumbosakrale Spondylodese, dorsaler Zugang 2 4.26 % 2
81.63.10 Spondylodese von 4 - 6 Wirbeln, dorsal 2 4.26 % 2
83.14.16 Fasziotomie oder Aponeurotomie, Untere Extremität 2 4.26 % 3
84.51.10 Einsetzen von interkorporellen Cages, 1 Segment 2 4.26 % 2
86.01 Aspiration an Haut und Subkutangewebe 2 4.26 % 2
86.04.16 Sonstige Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe der unteren Extremitäten 2 4.26 % 2
86.88.50 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, tiefreichend, an Knochen und Gelenken der Extremitäten 2 4.26 % 2
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 2 4.26 % 3
87.41.00 Computertomographie des Thorax, n.n.bez. 2 4.26 % 2
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 2 4.26 % 2
88.41 Arteriographie der Zerebralarterien 2 4.26 % 3
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 2 4.26 % 3
88.94.14 MRI-Kniegelenk und Unterschenkel 2 4.26 % 2
89.64 Überwachung des pulmonal-kapillaren Blutdrucks 2 4.26 % 2
89.68 Überwachung des Herzminutenvolumens durch andere Verfahren 2 4.26 % 2
93.70.09 Logopädische Diagnostik, sonstige 2 4.26 % 2
93.70.19 Logopädische Therapie, sonstige 2 4.26 % 2
93.9E.11 NIV-Beatmung ausserhalb Intensivstation, 1 bis 3 Tage 2 4.26 % 2
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 4.26 % 2
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 2 4.26 % 2
97.37 Entfernen eines Tracheostomietubus 2 4.26 % 2
99.04.12 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 11 TE bis 15 TE 2 4.26 % 2
99.06.10 Behandlung von Hämophiliepatienten (Bluter, angeboren) mit Blutgerinnungsfaktoren 2 4.26 % 2
99.08 Transfusion von Blutexpander 2 4.26 % 2
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 2 4.26 % 2
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 2 4.26 % 2
00.31 Computergesteuerte Chirurgie mit CT/CTA 1 2.13 % 1
00.4A.02 Einsetzen von 2 endovaskulären Coils 1 2.13 % 1
00.4A.04 Einsetzen von 4 endovaskulären Coils 1 2.13 % 1
00.4A.05 Einsetzen von 5 endovaskulären Coils 1 2.13 % 1
00.4A.09 Einsetzen von 9 endovaskulären Coils 1 2.13 % 1
00.4A.12 Einsetzen von 12 endovaskulären Coils 1 2.13 % 1
00.4B.17 PTKI an anderen abdominalen Arterien 1 2.13 % 1
00.4B.18 PTKI an Oberschenkel- Arterien und A. poplitea 1 2.13 % 1
00.94.31 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, mehr als 4 bis 8 Stunden 1 2.13 % 1
00.99.90 Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 1 2.13 % 1
00.9A.26 (Teil-) resorbierbares Material, synthetisch 1 2.13 % 1
01.24.29 Kraniotomie der Kalotte als Zugang, sonstige 1 2.13 % 1
01.27.00 Entfernung von Katheter(n) aus Schädelhöhle oder Hirngewebe, n.n.bez. 1 2.13 % 1
01.27.99 Entfernung von Katheter(n) aus Schädelhöhle oder Hirngewebe, sonstige 1 2.13 % 1
01.39.50 Entfernung eines intrakraniellen Implantats 1 2.13 % 1
02.12.10 Sonstige Rekonstruktion an den Hirnhäuten ohne Kranioplastik 1 2.13 % 1
02.42.10 Ersetzen eines Ventrikelshunts, zentraler Teil 1 2.13 % 1
03.09.12 Zugang zur Halswirbelsäule, ventral, 2 Segmente 1 2.13 % 1
03.09.14 Zugang zur Halswirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 1 Segment 1 2.13 % 1
03.09.15 Zugang zur Halswirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 2 Segmente 1 2.13 % 1
03.09.16 Zugang zur Halswirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 3 und mehr Segmente 1 2.13 % 1
03.09.17 Zugang zum kraniozervikalen Übergang 1 2.13 % 1
03.09.25 Zugang zur Brustwirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 2 Segmente 1 2.13 % 1
03.09.35 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 2 Segmente 1 2.13 % 1
03.31 Lumbalpunktion 1 2.13 % 1
03.53.99 Reposition einer Wirbelfraktur, sonstige 1 2.13 % 1
04.89 Injektion einer anderen Substanz, mit Ausnahme eines Neurolytikums 1 2.13 % 1
08.85 Sonstige Versorgung einer Risswunde des Augenlids, volle Tiefe 1 2.13 % 1
12.81 Naht einer Skleraverletzung 1 2.13 % 1
16.98.99 Sonstige Operationen an der Orbita, sonstige 1 2.13 % 1
18.4 Naht eines Risses am äusseren Ohr 1 2.13 % 1
21.02 Stillung einer Epistaxis durch hintere (und vordere) Nasentamponade 1 2.13 % 1
21.71 Geschlossene Reposition einer Nasenfraktur 1 2.13 % 1
21.81 Naht einer Risswunde an der Nase 1 2.13 % 2
22.42.99 Sinusektomie des Sinus frontalis, sonstige 1 2.13 % 1
23.19 Sonstige chirurgische Zahnextraktion 1 2.13 % 1
33.24.10 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit Bürste zur Sekret oder Probenentnahme 1 2.13 % 2
37.12 Perikardiotomie 1 2.13 % 1
37.6E.11 Wechsel der Kanüle eines herzkreislauf- und lungenunterstützenden Systems 1 2.13 % 2
38.7X.21 Implantation eines Vena cava Filters, perkutan transluminal 1 2.13 % 1
38.86.19 Sonstiger chirurgischer Verschluss von viszeralen Arterien, sonstige 1 2.13 % 1
39.31.73 Naht der A. subclavia 1 2.13 % 1
39.72.21 Selektive Embolisation von extrakraniellen Gefässen des Kopfes und des Halses mit Partikeln oder Metallspiralen 1 2.13 % 1
39.72.31 Perkutan-transluminale Embolisation einer Gefässmissbildung durch Mikrokatheter, Verwendung von einem Mikrokatheter 1 2.13 % 1
39.76.50 Perkutane selektive Thrombolyse an extrakraniellen Gefässen des Kopfes und Halses 1 2.13 % 1
39.79.25 Coil-Embolisation oder -Verschluss von viszeralen Gefässen 1 2.13 % 1
39.79.26 Coil-Embolisation oder -Verschluss von abdominalen Gefässen 1 2.13 % 1
39.79.37 Selektive Embolisation mit embolisierenden Flüssigkeiten von Gefässen der unteren Extremitäten 1 2.13 % 1
39.79.55 Selektive Embolisation mit Schirmen von viszeralen Gefässen 1 2.13 % 1
39.79.65 Selektive Embolisation mit Partikeln von viszeralen Gefässen 1 2.13 % 1
39.95.44 Hämodialyse: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVHD), Antikoagulation mit sonstigen Substanzen: Mehr als 144 bis 264 Stunden 1 2.13 % 1
39.95.75 Hämofiltration: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVH), Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation: Mehr als 264 bis 432 Stunden 1 2.13 % 1
44.42 Übernähung eines Ulcus duodeni 1 2.13 % 1
44.61 Naht einer Magenverletzung 1 2.13 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 2.13 % 1
45.23 Koloskopie 1 2.13 % 1
46.10 Kolostomie, n.n.bez. 1 2.13 % 1
46.21 Temporäre Ileostomie 1 2.13 % 1
46.52.20 Verschluss einer endständigen Kolostomie 1 2.13 % 1
46.79.99 Sonstige Rekonstruktion am Darm, sonstige 1 2.13 % 1
46.81 Intra-abdominale Manipulation am Dünndarm 1 2.13 % 2
50.2A.21 Bisegmentektomie, offen chirurgisch 1 2.13 % 1
51.22.10 Cholezystektomie ohne operative Revision der Gallengänge 1 2.13 % 1
52.22.99 Sonstige Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an Pankreas und an Ductus pancreaticus, sonstige 1 2.13 % 1
54.11 Probelaparotomie 1 2.13 % 1
54.12.11 Laparotomie zur Stillung einer postoperativen Blutung 1 2.13 % 2
54.12.99 Relaparotomie, sonstige 1 2.13 % 1
54.21.30 Laparoskopie, Laparoskopie mit Drainage 1 2.13 % 1
54.4X.12 Exzision von Omentum 1 2.13 % 1
54.4X.99 Exzision oder Destruktion von Peritonealgewebe, sonstige 1 2.13 % 1
54.59 Sonstige Lösung von peritonealen Adhäsionen 1 2.13 % 1
54.61 Wiederverschluss einer postoperativen abdominalen Wunddehiszenz 1 2.13 % 2
54.63.99 Sonstige Naht an der Bauchwand, sonstige 1 2.13 % 3
58.22 Sonstige Urethroskopie 1 2.13 % 1
59.8X.11 Ureter-Katheterisierung, Wechsel, transuretral 1 2.13 % 1
64.41 Naht einer Penisverletzung 1 2.13 % 1
76.76.10 Offene Reposition einer Einfachfraktur des Corpus mandibulae 1 2.13 % 1
76.76.30 Offene Reposition (transoral oder von außen) einer Fraktur des Processus articularis mandibulae 1 2.13 % 1
76.79.11 Sonstige offene Reposition einer Fraktur der lateralen Orbitawand 1 2.13 % 1
76.79.39 Sonstige offene Reposition einer sonstigen lateralen Mittelgesichtsfraktur 1 2.13 % 1
76.92.20 Einsetzen von CAD-Implantat an Gesichtsschädel ohne Beteiligung des Hirnschädels, bis zu 2 Regionen 1 2.13 % 1
77.19.33 Knocheninzision am Beckenknochen, Drainage 1 2.13 % 1
77.65.20 Débridement am Femur 1 2.13 % 1
77.67.20 Débridement an Tibia 1 2.13 % 1
78.05.12 Knochentransplantation am Femur, allogen 1 2.13 % 1
78.07.12 Knochentransplantation an der Tibia, allogen 1 2.13 % 1
78.13.10 Geschlossene Reposition einer distalen Radiusfraktur mit Knochenfixation durch Fixateur externe 1 2.13 % 1
78.15.99 Anlegen eines Fixateur externe am Femur (inkl. Reposition von Frakturen), sonstige 1 2.13 % 1
78.17.16 Offene Reposition einer Mehrfragmentfraktur sonstiger Teile der Tibia mit Knochenfixation durch Fixateur externe 1 2.13 % 1
78.17.99 Anlegen eines Fixateur externe an Tibia und Fibula (inkl. Reposition von Frakturen), sonstige 1 2.13 % 1
78.49.86 Verwendung von humaner, demineralisierter Knochenmatrix an der Wirbelsäule, ohne Anreicherung mit Knochenwachstumszellen 1 2.13 % 1
78.49.89 Knochentransplantation und Verwendung von Knochenersatzmaterial an der Wirbelsäule, sonstige 1 2.13 % 1
78.54.10 Revision von Osteosynthesematerial ohne Materialersatz an Karpalia und Metakarpalia 1 2.13 % 1
78.63.01 Knochenimplantatentfernung an Radius und Ulna, (intramedullärer) Draht, Schraube, Zuggurtung/Cerclage, (winkelstabile) Platte, Winkelplatte/Kondylenplatte, Marknagel, Verriegelungsnagel, Transfixationsnagel, Fixateur externe, Ringfixateur, (Blount-)Klammern 1 2.13 % 1
78.64.01 Knochenimplantatentfernung an Karpalia und Metakarpalia, (intramedullärer) Draht, Schraube, Zuggurtung/Cerclage, (winkelstabile) Platte, Fixateur externe, Ringfixateur, (Blount-)Klammern 1 2.13 % 1
78.69.21 Knochenimplantatentfernung am Becken, Draht, Schraube, Zuggurtung/Cerclage, Fixateur externe, Ringfixateur, (Blount-)Klammern 1 2.13 % 1
79.09 Geschlossene Reposition einer Fraktur anderer bezeichneter Knochen ohne innere Knochenfixation 1 2.13 % 1
79.13.19 Geschlossene Reposition einer Fraktur an Karpalia und Metakarpalia mit sonstiger innerer Knochenfixation (z.B. durch Schraube, Platte, Draht) 1 2.13 % 3
79.19.20 Geschlossene Reposition einer Fraktur des Beckens mit innerer Knochenfixation 1 2.13 % 1
79.31.30 Offene Reposition einer einfachen distalen Humerusfraktur mit innerer Knochenfixation durch Marknagel, winkelstabiler Platte oder (Winkel-) Platte 1 2.13 % 1
79.32.99 Offene Reposition einer Fraktur an Radius und Ulna mit innerer Knochenfixation, sonstige 1 2.13 % 1
79.35.12 Offene Reposition einer Femurschaftfraktur mit innerer Knochenfixation 1 2.13 % 1
79.36.62 Offene Reposition einer Mehrfragmentfraktur des Fibulaschafts mit innerer Knochenfixation durch (winkelstabile) Platte 1 2.13 % 1
79.39.10 Offene Reposition einer einfachen Fraktur von Klavikula und Skapula mit innerer Knochenfixation 1 2.13 % 1
79.39.14 Offene Reposition einer Mehrfragmentfraktur von Rippen mit innerer Fixation 1 2.13 % 1
79.39.40 Offene Reposition einer Fraktur der Patella mit innerer Knochenfixation 1 2.13 % 1
79.65 Débridement einer offenen Femurfraktur 1 2.13 % 1
79.75 Geschlossene Reposition einer Luxation der Hüfte 1 2.13 % 1
80.51.11 Exzision zweier Disci intervertebrales, offen chirurgisch 1 2.13 % 1
80.86.11 Débridement am Kniegelenk 1 2.13 % 1
81.01 Spondylodese an Atlas-Axis 1 2.13 % 1
81.33 Reoperation einer sonstigen zervikalen Spondylodese mit dorsalem Zugang 1 2.13 % 1
81.66.11 Kyphoplastik, 2 Wirbelkörper 1 2.13 % 1
81.99.56 Arthrorise und Temporäre Fixation eines Gelenkes, Iliosakralgelenk 1 2.13 % 1
81.99.59 Arthrorise und Temporäre Fixation, sonstige 1 2.13 % 1
82.89.12 Knöcherne Refixation von sonstigen Bänder der Hand 1 2.13 % 1
83.02.15 Myotomie, Leisten- und Genitalregion und Gesäss 1 2.13 % 1
83.21.11 Offene Biopsie an den Weichteilen 1 2.13 % 1
83.44.16 Sonstige Fasziektomie, Untere Extremität 1 2.13 % 1
83.45.14 Sonstige Myektomie, Brustwand, Bauch und Rücken 1 2.13 % 1
83.5X.12 Bursektomie, Oberarm und Ellenbogen 1 2.13 % 1
83.65.13 Sonstige Naht an Muskel oder Faszie, Unterarm 1 2.13 % 1
83.65.14 Sonstige Naht an Muskel oder Faszie, Brustwand, Bauch und Rücken 1 2.13 % 1
83.95 Aspiration an anderen Weichteilen 1 2.13 % 1
83.99.26 Andere Operationen an Muskel, Faszie und Bursa, Untere Extremität 1 2.13 % 1
84.12 Amputation durch Fuss 1 2.13 % 1
84.15 Sonstige Unterschenkel-Amputation 1 2.13 % 1
84.3X.13 Revision eines Amputationsstumpfes, Untere Extremität 1 2.13 % 2
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 2.13 % 1
86.22.10 Grossflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision am Kopf (ausser Lippe und Mund) 1 2.13 % 1
86.22.18 Grossflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an der unteren Extremität 1 2.13 % 1
86.22.19 Grossflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision, andere Lokalisation 1 2.13 % 2
86.22.28 Grossflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision mit Einlegen eines Medikamententrägers an der unteren Extremität 1 2.13 % 1
86.27 Débridement an Nagel, Nagelbett oder Nagelfalz 1 2.13 % 1
86.88.95 Sonstige temporäre Weichteildeckung an Brustwand und Rücken 1 2.13 % 4
87.74 Retrograde Pyelographie 1 2.13 % 2
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 2.13 % 2
88.38.21 Computertomographie der Ellenbogengelenke und der Vorderarme 1 2.13 % 1
88.38.22 Computertomographie der Handgelenke und der Hand 1 2.13 % 2
88.38.31 Computertomographie des Kniegelenks und der Unterschenkel 1 2.13 % 1
88.38.32 Computertomographie des Fusses und der Sprunggelenke 1 2.13 % 1
88.39.10 Intraoperatives Röntgen 1 2.13 % 1
88.42.10 Arteriographie, obere Extremitäten und thorakale Aorta 1 2.13 % 1
88.44 Arteriographie anderer intrathorakaler Gefässe 1 2.13 % 1
88.45 Arteriographie der Nierenarterien 1 2.13 % 1
88.47 Arteriographie anderer intraabdominaler Arterien 1 2.13 % 1
88.72.29 Echokardiographie, transoesophageal, sonstige 1 2.13 % 1
88.75.99 Diagnostischer Ultraschall der Harnwege, sonstige 1 2.13 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 2.13 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 2.13 % 1
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 1 2.13 % 1
88.92.19 MRI von Thorax, sonstige 1 2.13 % 1
88.94.99 Kernspintomographie des Muskuloskelettalsystems, sonstige 1 2.13 % 1
89.06 Konsultation, als beschränkt bezeichnet 1 2.13 % 1
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 2.13 % 1
89.0A.41 Multimodale Ernährungstherapie, 3 bis 6 Tage 1 2.13 % 1
89.14.13 Amplitudenintegriertes EEG (aEEG) 1 2.13 % 3
89.15.10 Somatosensibel evozierte Potentiale (SEP) 1 2.13 % 1
89.15.11 Motorisch evozierte Potentiale (MEP) 1 2.13 % 1
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 1 2.13 % 1
89.61.10 Überwachung des systemisch-arteriellen Blutdrucks, durch Monitoring 1 2.13 % 2
89.67 Überwachung des Herzminutenvolumens durch Sauerstoffverbrauchsverfahren 1 2.13 % 1
93.44 Sonstige Skelett-Traktion 1 2.13 % 1
93.52 Applikation einer Halsstütze 1 2.13 % 1
93.57.09 Applikation eines anderen Wundverbands, sonstige 1 2.13 % 2
93.59.53 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, 21 oder mehr Behandlungstage 1 2.13 % 1
93.70.02 Instrumentelle Diagnostik fazio-oraler oder stimmlicher Funktionen 1 2.13 % 1
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 1 2.13 % 1
93.89.10 Neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation, mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage 1 2.13 % 1
93.89.91 Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung, von mindestens 14 bis 20 Behandlungstage sowie mindestens 20 Therapieeinheiten 1 2.13 % 1
93.8A.31 Spezialisierte Palliative Care, Komplexbehandlung von 2 bis zu 7 Behandlungstagen 1 2.13 % 1
93.92.12 Balancierte Anästhesie 1 2.13 % 1
93.99.00 Sonstige respiratorische Verfahren, n.n.bez. 1 2.13 % 1
93.9D.11 Ersteinstellung einer CPAP oder BiPAP-Therapie zur Behandlung der schlafbezogenen Atemstörung (Schlafapnoe) 1 2.13 % 1
93.A3.20 Komplexe Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 1 2.13 % 1
94.8X.11 Sozialrechtliche Beratung, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 2.13 % 1
94.8X.32 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 4 Stunden 1 2.13 % 1
96.09 Einsetzen einer rektalen Sonde 1 2.13 % 1
97.49 Entfernen einer sonstigen therapeutischen Vorrichtung am Thorax 1 2.13 % 1
99.00 Perioperative autologe Transfusion von Vollblut oder Blutkomponenten 1 2.13 % 1
99.04.15 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 21 TE bis 30 TE 1 2.13 % 1
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 1 2.13 % 1
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 1 2.13 % 1
99.07.12 Transfusion von Plasma, 6 TE bis 10 TE 1 2.13 % 1
99.07.13 Transfusion von Plasma, 11 TE bis 15 TE 1 2.13 % 1
99.61 Vorhofskardioversion 1 2.13 % 1
99.62 Sonstiger Elektroschock am Herzen 1 2.13 % 1
99.63 Äussere Herzmassage 1 2.13 % 1
99.77 Applikation oder Anwendung einer anti-adhäsiven Substanz 1 2.13 % 1
99.81.99 Hypothermie, sonstige 1 2.13 % 1
99.84.13 Kontaktisolation, 15 bis 21 Tage 1 2.13 % 1
99.B7.25 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 981 bis 1176 Aufwandspunkte 1 2.13 % 1
99.B7.26 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1177 bis 1470 Aufwandspunkte 1 2.13 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 2.13 % 1
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 2.13 % 1
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 2.13 % 1
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 1 2.13 % 1
99.B8.15 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 553 bis 828 Aufwandspunkte 1 2.13 % 1
99.B8.16 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 829 bis 1104 Aufwandspunkte 1 2.13 % 1
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 2.13 % 1
99.BA.12 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls in Stroke Center (SC), mehr als 72 Stunden 1 2.13 % 1
99.C1.12 Pflege-Komplexbehandlung, 21 bis 25 Aufwandspunkte 1 2.13 % 1
99.C1.13 Pflege-Komplexbehandlung, 26 bis 30 Aufwandspunkte 1 2.13 % 1
99.C1.18 Pflege-Komplexbehandlung, 51 bis 55 Aufwandspunkte 1 2.13 % 1
99.C1.1A Pflege-Komplexbehandlung, 56 bis 60 Aufwandspunkte 1 2.13 % 1