DRG T63A - Virale Erkrankung bei Zustand nach Organtransplantation

MDC 18B - Infektiöse und parasitäre Krankheiten

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.572
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 10.3
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 2 (0.511)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 22 (0.153)
Verlegungsabschlag 0.149


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 54 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.44%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 53 (98.1%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.45%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 16'808.12 CHF

Median: 11'766.99 CHF

Standardabweichung: 16'308.58

Homogenitätskoeffizient: 0.51

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
B001 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 3 5.56 %
B018 Varizellen mit sonstigen Komplikationen 1 1.85 %
B027 Zoster generalisatus 2 3.70 %
B028 Zoster mit sonstigen Komplikationen 1 1.85 %
B2580 Infektion des Verdauungstraktes durch Zytomegalieviren 12 22.22 %
B2588 Sonstige Zytomegalie 11 20.37 %
B259 Zytomegalie, nicht näher bezeichnet 4 7.41 %
B270 Mononukleose durch Gamma-Herpesviren 4 7.41 %
B343 Infektion durch Parvoviren nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 1.85 %
B344 Infektion durch Papovaviren nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 1.85 %
B348 Sonstige Virusinfektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 5 9.26 %
B349 Virusinfektion, nicht näher bezeichnet 8 14.81 %
J118 Grippe mit sonstigen Manifestationen, Viren nicht nachgewiesen 1 1.85 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 30 55.56 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 27 50.00 %
K938 Krankheiten sonstiger näher bezeichneter Verdauungsorgane bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 13 24.07 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 12 22.22 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 12 22.22 %
Z944 Zustand nach Lebertransplantation 12 22.22 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 9 16.67 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 7 12.96 %
E86 Volumenmangel 7 12.96 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 7 12.96 %
Z9481 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation mit gegenwärtiger Immunsuppression 7 12.96 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 6 11.11 %
Z941 Zustand nach Herztransplantation 6 11.11 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 9.26 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 5 9.26 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 5 9.26 %
T8610 Akute Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates 5 9.26 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 4 7.41 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 4 7.41 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 4 7.41 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 4 7.41 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 4 7.41 %
E876 Hypokaliämie 4 7.41 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 4 7.41 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 4 7.41 %
T8611 Chronische Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates 4 7.41 %
D618 Sonstige näher bezeichnete aplastische Anämien 3 5.56 %
D703 Sonstige Agranulozytose 3 5.56 %
D706 Sonstige Neutropenie 3 5.56 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 3 5.56 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 3 5.56 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 3 5.56 %
J998 Krankheiten der Atemwege bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 3 5.56 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 3 5.56 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 3 5.56 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 3 5.56 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 3 5.56 %
Z942 Zustand nach Lungentransplantation 3 5.56 %
B370 Candida-Stomatitis 2 3.70 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 3.70 %
D474 Osteomyelofibrose 2 3.70 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 2 3.70 %
D707 Neutropenie, nicht näher bezeichnet 2 3.70 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 2 3.70 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 2 3.70 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 2 3.70 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 2 3.70 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 2 3.70 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 3.70 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 2 3.70 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 2 3.70 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 2 3.70 %
K238 Krankheiten des Ösophagus bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 3.70 %
K759 Entzündliche Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 3.70 %
M1006 Idiopathische Gicht: Unterschenkel 2 3.70 %
M7967 Schmerzen in den Extremitäten: Knöchel und Fuß 2 3.70 %
M8188 Sonstige Osteoporose: Sonstige 2 3.70 %
M8190 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 2 3.70 %
N141 Nephropathie durch sonstige Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen 2 3.70 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 2 3.70 %
R600 Umschriebenes Ödem 2 3.70 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 2 3.70 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 2 3.70 %
Z877 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 2 3.70 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 2 3.70 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 2 3.70 %
A020 Salmonellenenteritis 1 1.85 %
A044 Sonstige Darminfektionen durch Escherichia coli 1 1.85 %
A045 Enteritis durch Campylobacter 1 1.85 %
A047 Enterokolitis durch Clostridium difficile 1 1.85 %
A083 Enteritis durch sonstige Viren 1 1.85 %
A162 Lungentuberkulose ohne Angabe einer bakteriologischen, molekularbiologischen oder histologischen Sicherung 1 1.85 %
A310 Infektion der Lunge durch sonstige Mykobakterien 1 1.85 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 1 1.85 %
B002 Gingivostomatitis herpetica und Pharyngotonsillitis herpetica 1 1.85 %
B008 Sonstige Infektionsformen durch Herpesviren 1 1.85 %
B022 Zoster mit Beteiligung anderer Abschnitte des Nervensystems 1 1.85 %
B181 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 1 1.85 %
B250 Pneumonie durch Zytomegalieviren {J17.1} 1 1.85 %
B2588 Sonstige Zytomegalie 1 1.85 %
B259 Zytomegalie, nicht näher bezeichnet 1 1.85 %
B3781 Candida-Ösophagitis 1 1.85 %
B440 Invasive Aspergillose der Lunge 1 1.85 %
B441 Sonstige Aspergillose der Lunge 1 1.85 %
B970 Adenoviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.85 %
B972 Koronaviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.85 %
C844 Peripheres T-Zell-Lymphom, nicht spezifiziert 1 1.85 %
C9000 Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 1.85 %
C9200 Akute myeloblastische Leukämie [AML]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 1.85 %
D471 Chronische myeloproliferative Krankheit 1 1.85 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 1.85 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 1 1.85 %
D6118 Sonstige arzneimittelinduzierte aplastische Anämie 1 1.85 %
D612 Aplastische Anämie infolge sonstiger äußerer Ursachen 1 1.85 %
D619 Aplastische Anämie, nicht näher bezeichnet 1 1.85 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 1 1.85 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.85 %
D7010 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase unter 4 Tage 1 1.85 %
D7011 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 10 Tage bis unter 20 Tage 1 1.85 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 1.85 %
D728 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leukozyten 1 1.85 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 1.85 %
E274 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 1 1.85 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.85 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.85 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 1.85 %
E6600 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 1.85 %
E6689 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 1.85 %
E748 Sonstige näher bezeichnete Störungen des Kohlenhydratstoffwechsels 1 1.85 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 1.85 %
E8339 Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase, nicht näher bezeichnet 1 1.85 %
E852 Heredofamiliäre Amyloidose, nicht näher bezeichnet 1 1.85 %
E872 Azidose 1 1.85 %
E875 Hyperkaliämie 1 1.85 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 1.85 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 1.85 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 1 1.85 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 1.85 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 1.85 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 1.85 %
G114 Hereditäre spastische Paraplegie 1 1.85 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 1.85 %
G530 Neuralgie nach Zoster {B02.2} 1 1.85 %
H132 Konjunktivitis bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.85 %
H603 Sonstige infektiöse Otitis externa 1 1.85 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.85 %
I1290 Hypertensive Nierenkrankheit ohne Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.85 %
I1510 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.85 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 1 1.85 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 1 1.85 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 1 1.85 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 1.85 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 1 1.85 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz 1 1.85 %
I7023 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 1 1.85 %
I8088 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger Lokalisationen 1 1.85 %
I890 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.85 %
I958 Sonstige Hypotonie 1 1.85 %
J068 Sonstige akute Infektionen an mehreren Lokalisationen der oberen Atemwege 1 1.85 %
J171 Pneumonie bei anderenorts klassifizierten Viruskrankheiten 1 1.85 %
J4493 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 70 % des Sollwertes 1 1.85 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.85 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.85 %
K120 Rezidivierende orale Aphthen 1 1.85 %
K130 Krankheiten der Lippen 1 1.85 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 1.85 %
K227 Barrett-Ösophagus 1 1.85 %
K296 Sonstige Gastritis 1 1.85 %
K297 Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 1.85 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 1.85 %
K5082 Crohn-Krankheit der Speiseröhre und des Magen-Darm-Traktes, mehrere Teilbereiche betreffend 1 1.85 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 1 1.85 %
K560 Paralytischer Ileus 1 1.85 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 1.85 %
K766 Portale Hypertonie 1 1.85 %
K770 Leberkrankheiten bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 1.85 %
K830 Cholangitis 1 1.85 %
K835 Biliäre Zyste 1 1.85 %
K8580 Sonstige akute Pankreatitis: Ohne Angabe einer Organkomplikation 1 1.85 %
K868 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 1 1.85 %
K922 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 1.85 %
L0310 Phlegmone an der oberen Extremität 1 1.85 %
L208 Sonstiges atopisches [endogenes] Ekzem 1 1.85 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 1.85 %
L400 Psoriasis vulgaris 1 1.85 %
L405 Psoriasis-Arthropathie {M07.0-M07.3}, {M09.0-} 1 1.85 %
L853 Xerosis cutis 1 1.85 %
L9911 Stadium 1 der akuten Haut-Graft-versus-host-Krankheit 1 1.85 %
M0734 Sonstige psoriatische Arthritiden {L40.5}: Hand 1 1.85 %
M1007 Idiopathische Gicht: Knöchel und Fuß 1 1.85 %
M1097 Gicht, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 1 1.85 %
M1186 Sonstige näher bezeichnete Kristall-Arthropathien: Unterschenkel 1 1.85 %
M2546 Gelenkerguss: Unterschenkel 1 1.85 %
M2550 Gelenkschmerz: Mehrere Lokalisationen 1 1.85 %
M328 Sonstige Formen des systemischen Lupus erythematodes 1 1.85 %
M8148 Arzneimittelinduzierte Osteoporose: Sonstige 1 1.85 %
M8185 Sonstige Osteoporose: Beckenregion und Oberschenkel 1 1.85 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.85 %
M8667 Sonstige chronische Osteomyelitis: Knöchel und Fuß 1 1.85 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 1 1.85 %
N160 Tubulointerstitielle Nierenkrankheiten bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 1.85 %
N168 Tubulointerstitielle Nierenkrankheiten bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.85 %
N179 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 1 1.85 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 1.85 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 1.85 %
N300 Akute Zystitis 1 1.85 %
N309 Zystitis, nicht näher bezeichnet 1 1.85 %
N40 Prostatahyperplasie 1 1.85 %
N482 Sonstige entzündliche Krankheiten des Penis 1 1.85 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 1.85 %
Q612 Polyzystische Niere, autosomal-dominant 1 1.85 %
Q878 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungssyndrome, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.85 %
Q909 Down-Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 1.85 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 1.85 %
R161 Splenomegalie, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.85 %
R233 Spontane Ekchymosen 1 1.85 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 1 1.85 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 1.85 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 1.85 %
R572 Septischer Schock 1 1.85 %
R634 Abnorme Gewichtsabnahme 1 1.85 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 1.85 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 1.85 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 1.85 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 1.85 %
R80 Isolierte Proteinurie 1 1.85 %
R845 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus Atemwegen und Thorax: Abnorme mikrobiologische Befunde 1 1.85 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 1 1.85 %
T8601 Akute Graft-versus-host-Krankheit, Grad I und II 1 1.85 %
T8609 Graft-versus-host-Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.85 %
T8681 Versagen und Abstoßung: Lungentransplantat 1 1.85 %
U84 Herpesviren mit Resistenz gegen Virustatika 1 1.85 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 1.85 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 1.85 %
Z225 Keimträger der Virushepatitis 1 1.85 %
Z2921 Systemische prophylaktische Chemotherapie 1 1.85 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 1 1.85 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 1.85 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 1 1.85 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 1.85 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 1 1.85 %
Z905 Verlust der Niere(n) 1 1.85 %
Z906 Verlust anderer Teile des Harntraktes 1 1.85 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 1 1.85 %
Z9488 Zustand nach sonstiger Organ- oder Gewebetransplantation 1 1.85 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 1 1.85 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 1 1.85 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 1.85 %
Z9688 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 1 1.85 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 6 11.11 % 6
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 6 11.11 % 6
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 5 9.26 % 5
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 5 9.26 % 5
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 4 7.41 % 4
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 3 5.56 % 4
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 3 5.56 % 3
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 3 5.56 % 3
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 3 5.56 % 3
41.31 Knochenmarkbiopsie 2 3.70 % 2
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 2 3.70 % 2
55.23 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Niere 2 3.70 % 2
81.91 Gelenkspunktion 2 3.70 % 2
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 2 3.70 % 2
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 2 3.70 % 2
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 2 3.70 % 2
92.15 Lungen-Szintigraphie 2 3.70 % 2
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 2 3.70 % 2
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 2 3.70 % 2
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 2 3.70 % 2
03.31 Lumbalpunktion 1 1.85 % 1
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 1 1.85 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 1.85 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 1.85 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 1.85 % 2
44.99.20 Schlingenligatur und Clippen am Magen, endoskopisch 1 1.85 % 1
45.14 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dünndarm 1 1.85 % 1
45.23 Koloskopie 1 1.85 % 1
50.13.10 Transvenöse oder transarterielle [Nadel-] Biopsie an der Leber 1 1.85 % 1
81.92.39 Injektion / Infusion eines Medikamentes in periphere Gelenke, sonstige 1 1.85 % 1
86.59.99 Verschluss von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, sonstige 1 1.85 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 1 1.85 % 1
87.04.11 Computertomographie des Halses 1 1.85 % 1
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 1 1.85 % 2
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 1.85 % 1
88.76.11 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) mit Gefäss-Sonographie 1 1.85 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 1.85 % 1
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 1 1.85 % 1
89.04 Sonstige Befragung und Beurteilung 1 1.85 % 1
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 1.85 % 1
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 1 1.85 % 1
89.0A.49 Multimodale Ernährungstherapie, sonstige 1 1.85 % 1
92.09.10 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), andere Lokalisationen 1 1.85 % 1
92.19.02 Andere Positronenemissionstomographie 1 1.85 % 1
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 1 1.85 % 1
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 1 1.85 % 1
99.05.34 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 4 Konzentrate 1 1.85 % 1
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 1 1.85 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 1.85 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 1 1.85 % 1
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 8 bis 14 Tage 1 1.85 % 1
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 1 1.85 % 1
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 1 1.85 % 1
99.28.15 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, sonstige Applikationsform 1 1.85 % 1
99.28.18 Sonstige andere Immuntherapie 1 1.85 % 1
99.84.12 Kontaktisolation, 8 bis 14 Tage 1 1.85 % 1
99.84.23 Tröpfchenisolation, 15 bis 21 Tage 1 1.85 % 1
99.84.31 Aerosolisolation, bis 7 Tage 1 1.85 % 1
99.84.43 Einfache protektive Isolierung, 15 bis 21 Tage 1 1.85 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 1.85 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 1.85 % 1
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 1 1.85 % 1
99.B8.14 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 361 bis 552 Aufwandspunkte 1 1.85 % 1
99.C1.16 Pflege-Komplexbehandlung, 41 bis 45 Aufwandspunkte 1 1.85 % 1