DRG T60E - Sepsis, Alter < 10 Jahre

MDC 18B - Infektiöse und parasitäre Krankheiten

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.021
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 5.4
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.497)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 12 (0.136)
Verlegungsabschlag 0.183


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 34 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.28%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 31 (91.2%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.26%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 10'384.01 CHF

Median: 7'455.64 CHF

Standardabweichung: 6'142.36

Homogenitätskoeffizient: 0.63

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A010 Typhus abdominalis 1 2.94 %
A021 Salmonellensepsis 1 2.94 %
A391 Waterhouse-Friderichsen-Syndrom {E35.1} 1 2.94 %
A392 Akute Meningokokkensepsis 1 2.94 %
A394 Meningokokkensepsis, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
A401 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe B 3 8.82 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 2 5.88 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 8 23.53 %
A483 Syndrom des toxischen Schocks 9 26.47 %
B508 Sonstige schwere Formen oder Komplikationen der Malaria tropica 4 11.76 %
B550 Viszerale Leishmaniose 1 2.94 %
R571 Hypovolämischer Schock 2 5.88 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 11 32.35 %
R572 Septischer Schock 7 20.59 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 6 17.65 %
E872 Azidose 5 14.71 %
T2320 Verbrennung Grad 2a des Handgelenkes und der Hand 4 11.76 %
A390 Meningokokkenmeningitis {G01} 3 8.82 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 8.82 %
G01 Meningitis bei anderenorts klassifizierten bakteriellen Krankheiten 3 8.82 %
T3100 Verbrennungen von weniger als 10 % der Körperoberfläche: Weniger als 10 % oder nicht näher bezeichneter Anteil von Verbrennungen 3. Grades 3 8.82 %
X199 Verbrennung oder Verbrühung durch Hitze oder heiße Substanzen 3 8.82 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 2 5.88 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 5.88 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 2 5.88 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 2 5.88 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 2 5.88 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 2 5.88 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 2 5.88 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 2 5.88 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 5.88 %
T8902 Komplikationen einer offenen Wunde: Infektion 2 5.88 %
Z877 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 2 5.88 %
A410 Sepsis durch Staphylococcus aureus 1 2.94 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 1 2.94 %
A46 Erysipel [Wundrose] 1 2.94 %
B018 Varizellen mit sonstigen Komplikationen 1 2.94 %
B019 Varizellen ohne Komplikation 1 2.94 %
B369 Oberflächliche Mykose, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 2.94 %
B974 Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.94 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.94 %
D619 Aplastische Anämie, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.94 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
D6959 Sekundäre Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
E261 Sekundärer Hyperaldosteronismus 1 2.94 %
E351 Krankheiten der Nebennieren bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.94 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 2.94 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 2.94 %
E86 Volumenmangel 1 2.94 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 2.94 %
E875 Hyperkaliämie 1 2.94 %
E876 Hypokaliämie 1 2.94 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.94 %
G002 Streptokokkenmeningitis 1 2.94 %
H651 Sonstige akute nichteitrige Otitis media 1 2.94 %
I1510 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.94 %
I330 Akute und subakute infektiöse Endokarditis 1 2.94 %
I958 Sonstige Hypotonie 1 2.94 %
J030 Streptokokken-Tonsillitis 1 2.94 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 2.94 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 2.94 %
K590 Obstipation 1 2.94 %
K912 Malabsorption nach chirurgischem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.94 %
K922 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 2.94 %
N001 Akutes nephritisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 1 2.94 %
N179 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 2.94 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 1 2.94 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 2.94 %
P298 Sonstige kardiovaskuläre Krankheiten mit Ursprung in der Perinatalperiode 1 2.94 %
P960 Angeborene Niereninsuffizienz 1 2.94 %
Q658 Sonstige angeborene Deformitäten der Hüfte 1 2.94 %
Q909 Down-Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
R18 Aszites 1 2.94 %
R400 Somnolenz 1 2.94 %
R560 Fieberkrämpfe 1 2.94 %
R628 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 1 2.94 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 2.94 %
R638 Sonstige Symptome, die die Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme betreffen 1 2.94 %
T2122 Verbrennung Grad 2a des Rumpfes: Thoraxwand mit Ausnahme von Brustdrüse und -warze 1 2.94 %
T2201 Verbrennung nicht näher bezeichneten Grades der Schulter und des Armes, ausgenommen Handgelenk und Hand: Unterarm und Ellenbogen 1 2.94 %
T2221 Verbrennung Grad 2a der Schulter und des Armes, ausgenommen Handgelenk und Hand: Unterarm und Ellenbogen 1 2.94 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.94 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 2.94 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 2.94 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 1 2.94 %
Z930 Vorhandensein eines Tracheostomas 1 2.94 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 1 2.94 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 2.94 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
03.31 Lumbalpunktion 10 29.41 % 10
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 6 17.65 % 6
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 8 bis 14 Tage 5 14.71 % 5
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 4 11.76 % 4
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 4 11.76 % 4
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 4 11.76 % 4
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 3 8.82 % 3
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 3 8.82 % 3
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 3 8.82 % 3
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 2 5.88 % 2
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 2 5.88 % 2
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 5.88 % 2
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 2 5.88 % 2
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 2 5.88 % 2
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 2 5.88 % 2
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 2.94 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 2.94 % 1
41.31 Knochenmarkbiopsie 1 2.94 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 2.94 % 1
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 1 2.94 % 1
88.71.12 Schädelsonographie über der Fontanelle 1 2.94 % 2
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 2.94 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 2.94 % 1
88.97.16 MRI-Hals 1 2.94 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 2.94 % 1
89.0A.41 Multimodale Ernährungstherapie, 3 bis 6 Tage 1 2.94 % 1
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 2.94 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 2.94 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 1 2.94 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 2.94 % 1