DRG T61A - Postoperative und posttraumatische Infektionen mit komplizierender Prozedur, komplizierender Diagnose oder äusserst schwere CC

MDC 18B - Infektiöse und parasitäre Krankheiten

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.287
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 10.6
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 2 (0.405)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 23 (0.117)
Verlegungsabschlag 0.118


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 75 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.61%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 75 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.64%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 15'168.73 CHF

Median: 10'171.00 CHF

Standardabweichung: 16'572.10

Homogenitätskoeffizient: 0.48

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
T793 Posttraumatische Wundinfektion, anderenorts nicht klassifiziert 3 4.00 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 72 96.00 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 63 84.00 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 39 52.00 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 16 21.33 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 14 18.67 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 13 17.33 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 12 16.00 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 11 14.67 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 10 13.33 %
A410 Sepsis durch Staphylococcus aureus 9 12.00 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 9 12.00 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 8 10.67 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 8 10.67 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 8 10.67 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 7 9.33 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 7 9.33 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 7 9.33 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 7 9.33 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 7 9.33 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 7 9.33 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 6 8.00 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 6 8.00 %
A418 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 5 6.67 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 5 6.67 %
E876 Hypokaliämie 5 6.67 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 6.67 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 5 6.67 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 5 6.67 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 5 6.67 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 5 6.67 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 5 6.67 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 5 6.67 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 5 6.67 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 4 5.33 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 5.33 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 5.33 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 5.33 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 4 5.33 %
E86 Volumenmangel 4 5.33 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 4 5.33 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 4 5.33 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 4 5.33 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 4 5.33 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 4 5.33 %
A411 Sepsis durch sonstige näher bezeichnete Staphylokokken 3 4.00 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 3 4.00 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 3 4.00 %
D62 Akute Blutungsanämie 3 4.00 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 3 4.00 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 3 4.00 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 3 4.00 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 3 4.00 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 3 4.00 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 3 4.00 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 3 4.00 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ruheschmerzen 3 4.00 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 3 4.00 %
K590 Obstipation 3 4.00 %
L8917 Dekubitus 2. Grades: Ferse 3 4.00 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 3 4.00 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 3 4.00 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 3 4.00 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 3 4.00 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 3 4.00 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 2 2.67 %
A402 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D 2 2.67 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 2 2.67 %
C502 Bösartige Neubildung: Oberer innerer Quadrant der Brustdrüse 2 2.67 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 2 2.67 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 2 2.67 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 2 2.67 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 2.67 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 2.67 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 2 2.67 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 2 2.67 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 2 2.67 %
F331 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode 2 2.67 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 2 2.67 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 2 2.67 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 2 2.67 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 2 2.67 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 2 2.67 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 2 2.67 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 2 2.67 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 2 2.67 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 2 2.67 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 2.67 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 2 2.67 %
J981 Lungenkollaps 2 2.67 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 2 2.67 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 2 2.67 %
L304 Intertriginöses Ekzem 2 2.67 %
L984 Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert 2 2.67 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 2.67 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 2.67 %
N178 Sonstiges akutes Nierenversagen 2 2.67 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 2 2.67 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 2 2.67 %
R600 Umschriebenes Ödem 2 2.67 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 2 2.67 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 2 2.67 %
T848 Sonstige Komplikationen durch orthopädische Endoprothesen, Implantate oder Transplantate 2 2.67 %
U5051 Sehr schwere motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 13-30 Punkte 2 2.67 %
U806 Pseudomonas aeruginosa und andere Nonfermenter mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone, Amikacin, Ceftazidim oder Piperacillin/Tazobactam 2 2.67 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 2 2.67 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 2 2.67 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 2 2.67 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 2 2.67 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 2 2.67 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 2 2.67 %
Z966 Vorhandensein von orthopädischen Gelenkimplantaten 2 2.67 %
Z981 Zustand nach Arthrodese 2 2.67 %
A081 Akute Gastroenteritis durch Norovirus [Norwalk-Virus] 1 1.33 %
A400 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe A 1 1.33 %
A401 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe B 1 1.33 %
A4152 Sepsis: Pseudomonas 1 1.33 %
A483 Syndrom des toxischen Schocks 1 1.33 %
A490 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 1.33 %
A600 Infektion der Genitalorgane und des Urogenitaltraktes durch Herpesviren 1 1.33 %
B370 Candida-Stomatitis 1 1.33 %
B374 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 1 1.33 %
B377 Candida-Sepsis 1 1.33 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.33 %
B955 Nicht näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.33 %
B9590 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.33 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.33 %
B963 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.33 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.33 %
C182 Bösartige Neubildung: Colon ascendens 1 1.33 %
C19 Bösartige Neubildung am Rektosigmoid, Übergang 1 1.33 %
C210 Bösartige Neubildung: Anus, nicht näher bezeichnet 1 1.33 %
C343 Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus) 1 1.33 %
C442 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut des Ohres und des äußeren Gehörganges 1 1.33 %
C447 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut der unteren Extremität, einschließlich Hüfte 1 1.33 %
C449 Bösartige Neubildung der Haut, nicht näher bezeichnet 1 1.33 %
C519 Bösartige Neubildung: Vulva, nicht näher bezeichnet 1 1.33 %
C549 Bösartige Neubildung: Corpus uteri, nicht näher bezeichnet 1 1.33 %
C56 Bösartige Neubildung des Ovars 1 1.33 %
C631 Bösartige Neubildung: Samenstrang 1 1.33 %
C673 Bösartige Neubildung: Vordere Harnblasenwand 1 1.33 %
C674 Bösartige Neubildung: Hintere Harnblasenwand 1 1.33 %
C762 Bösartige Neubildung ungenau bezeichneter Lokalisationen: Abdomen 1 1.33 %
C770 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten des Kopfes, des Gesichtes und des Halses 1 1.33 %
C771 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 1 1.33 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 1 1.33 %
C773 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Axilläre Lymphknoten und Lymphknoten der oberen Extremität 1 1.33 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 1 1.33 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 1 1.33 %
C796 Sekundäre bösartige Neubildung des Ovars 1 1.33 %
C797 Sekundäre bösartige Neubildung der Nebenniere 1 1.33 %
C800 Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet 1 1.33 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 1.33 %
D528 Sonstige Folsäure-Mangelanämien 1 1.33 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 1.33 %
D6118 Sonstige arzneimittelinduzierte aplastische Anämie 1 1.33 %
D618 Sonstige näher bezeichnete aplastische Anämien 1 1.33 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 1 1.33 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 1.33 %
D651 Disseminierte intravasale Gerinnung [DIG, DIC] 1 1.33 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 1 1.33 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 1.33 %
D6957 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 1.33 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 1.33 %
D7018 Sonstige Verlaufsformen der arzneimittelinduzierten Agranulozytose und Neutropenie 1 1.33 %
D707 Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 1.33 %
D758 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe 1 1.33 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 1 1.33 %
E058 Sonstige Hyperthyreose 1 1.33 %
E1020 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.33 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 1.33 %
E212 Sonstiger Hyperparathyreoidismus 1 1.33 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.33 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.33 %
E6682 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 1.33 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 1.33 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 1.33 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 1.33 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.33 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 1.33 %
E892 Hypoparathyreoidismus nach medizinischen Maßnahmen 1 1.33 %
F050 Delir ohne Demenz 1 1.33 %
F051 Delir bei Demenz 1 1.33 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 1 1.33 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 1 1.33 %
F200 Paranoide Schizophrenie 1 1.33 %
F259 Schizoaffektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 1.33 %
F322 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 1 1.33 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 1.33 %
G3520 Multiple Sklerose mit primär-chronischem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 1.33 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 1.33 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 1.33 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 1.33 %
G500 Trigeminusneuralgie 1 1.33 %
G540 Läsionen des Plexus brachialis 1 1.33 %
G551 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Bandscheibenschäden {M50-M51} 1 1.33 %
G9788 Sonstige Krankheiten des Nervensystems nach medizinischen Maßnahmen 1 1.33 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 1.33 %
H811 Benigner paroxysmaler Schwindel 1 1.33 %
I081 Krankheiten der Mitral- und Trikuspidalklappe, kombiniert 1 1.33 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.33 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.33 %
I1300 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.33 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 1.33 %
I2520 Alter Myokardinfarkt: 29 Tage bis unter 4 Monate zurückliegend 1 1.33 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 1.33 %
I313 Perikarderguss (nichtentzündlich) 1 1.33 %
I352 Aortenklappenstenose mit Insuffizienz 1 1.33 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 1.33 %
I429 Kardiomyopathie, nicht näher bezeichnet 1 1.33 %
I456 Präexzitations-Syndrom 1 1.33 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 1 1.33 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 1.33 %
I484 Vorhofflattern, atypisch 1 1.33 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 1 1.33 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 1 1.33 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 1.33 %
I499 Kardiale Arrhythmie, nicht näher bezeichnet 1 1.33 %
I513 Intrakardiale Thrombose, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.33 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 1.33 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz 1 1.33 %
I714 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 1 1.33 %
I724 Aneurysma und Dissektion einer Arterie der unteren Extremität 1 1.33 %
I780 Hereditäre hämorrhagische Teleangiektasie 1 1.33 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 1.33 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 1.33 %
I99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krankheiten des Kreislaufsystems 1 1.33 %
J018 Sonstige akute Sinusitis 1 1.33 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 1 1.33 %
K296 Sonstige Gastritis 1 1.33 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 1 1.33 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 1.33 %
K632 Darmfistel 1 1.33 %
K650 Akute Peritonitis 1 1.33 %
K658 Sonstige Peritonitis 1 1.33 %
K678 Sonstige Krankheiten des Peritoneums bei anderenorts klassifizierten Infektionskrankheiten 1 1.33 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 1.33 %
K860 Alkoholinduzierte chronische Pankreatitis 1 1.33 %
K862 Pankreaszyste 1 1.33 %
K9183 Insuffizienzen von Anastomosen und Nähten nach Operationen am sonstigen Verdauungstrakt 1 1.33 %
L033 Phlegmone am Rumpf 1 1.33 %
L738 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haarfollikel 1 1.33 %
L8900 Dekubitus 1. Grades: Kopf 1 1.33 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 1 1.33 %
L8916 Dekubitus 2. Grades: Trochanter 1 1.33 %
L8918 Dekubitus 2. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 1.33 %
M1090 Gicht, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 1.33 %
M160 Primäre Koxarthrose, beidseitig 1 1.33 %
M1997 Arthrose, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 1 1.33 %
M2137 Fallhand oder Hängefuß (erworben): Knöchel und Fuß 1 1.33 %
M2555 Gelenkschmerz: Beckenregion und Oberschenkel 1 1.33 %
M316 Sonstige Riesenzellarteriitis 1 1.33 %
M359 Krankheit mit Systembeteiligung des Bindegewebes, nicht näher bezeichnet 1 1.33 %
M511 Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie {G55.1} 1 1.33 %
M545 Kreuzschmerz 1 1.33 %
M6088 Sonstige Myositis: Sonstige 1 1.33 %
M755 Bursitis im Schulterbereich 1 1.33 %
M8188 Sonstige Osteoporose: Sonstige 1 1.33 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.33 %
M8488 Sonstige Veränderungen der Knochenkontinuität: Sonstige 1 1.33 %
M8658 Sonstige chronische hämatogene Osteomyelitis: Sonstige 1 1.33 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 1.33 %
N179 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 1 1.33 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 1.33 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 1.33 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.33 %
N201 Ureterstein 1 1.33 %
N23 Nicht näher bezeichnete Nierenkolik 1 1.33 %
N308 Sonstige Zystitis 1 1.33 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 1 1.33 %
N338 Krankheiten der Harnblase bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.33 %
N359 Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet 1 1.33 %
N3942 Dranginkontinenz 1 1.33 %
N450 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis mit Abszess 1 1.33 %
N500 Hodenatrophie 1 1.33 %
N710 Akute entzündliche Krankheit des Uterus, ausgenommen der Zervix 1 1.33 %
N760 Akute Kolpitis 1 1.33 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 1.33 %
N828 Sonstige Fisteln des weiblichen Genitaltraktes 1 1.33 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 1 1.33 %
R02 Gangrän, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.33 %
R040 Epistaxis 1 1.33 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 1.33 %
R130 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 1 1.33 %
R18 Aszites 1 1.33 %
R263 Immobilität 1 1.33 %
R278 Sonstige und nicht näher bezeichnete Koordinationsstörungen 1 1.33 %
R291 Meningismus 1 1.33 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 1.33 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 1.33 %
R33 Harnverhaltung 1 1.33 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 1 1.33 %
R401 Sopor 1 1.33 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 1 1.33 %
R571 Hypovolämischer Schock 1 1.33 %
R572 Septischer Schock 1 1.33 %
R630 Anorexie 1 1.33 %
R730 Abnormer Glukosetoleranztest 1 1.33 %
R943 Abnorme Ergebnisse von kardiovaskulären Funktionsprüfungen 1 1.33 %
S344 Verletzung des Plexus lumbosacralis 1 1.33 %
S3701 Prellung und Hämatom der Niere 1 1.33 %
S7210 Femurfraktur: Trochantär, nicht näher bezeichnet 1 1.33 %
S8082 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels: Blasenbildung (nichtthermisch) 1 1.33 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 1.33 %
T843 Mechanische Komplikation durch sonstige Knochengeräte, -implantate oder -transplantate 1 1.33 %
T855 Mechanische Komplikation durch gastrointestinale Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 1.33 %
T8619 Sonstige und nicht näher bezeichnete Funktionsstörung, Versagen und Abstoßung eines Nierentransplantates 1 1.33 %
U5111 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: Kognitiver FIM: 11-29 Punkte 1 1.33 %
U5122 Schwere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 0-16 Punkte 1 1.33 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 1 1.33 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 1.33 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 1.33 %
Z431 Versorgung eines Gastrostomas 1 1.33 %
Z508 Sonstige Rehabilitationsmaßnahmen 1 1.33 %
Z513 Bluttransfusion ohne angegebene Diagnose 1 1.33 %
Z515 Palliativbehandlung 1 1.33 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 1 1.33 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 1 1.33 %
Z864 Missbrauch einer psychotropen Substanz in der Eigenanamnese 1 1.33 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 1 1.33 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 1.33 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 1 1.33 %
Z883 Allergie gegenüber anderen Antiinfektiva in der Eigenanamnese 1 1.33 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 1 1.33 %
Z902 Verlust der Lunge [Teile der Lunge] 1 1.33 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 1 1.33 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 1.33 %
Z924 Größerer operativer Eingriff in der Eigenanamnese, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.33 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 1.33 %
Z932 Vorhandensein eines Ileostomas 1 1.33 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 1 1.33 %
Z941 Zustand nach Herztransplantation 1 1.33 %
Z9488 Zustand nach sonstiger Organ- oder Gewebetransplantation 1 1.33 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 1 1.33 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 1 1.33 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 10 13.33 % 11
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 10 13.33 % 10
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 8 10.67 % 9
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 7 9.33 % 7
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 6 8.00 % 7
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 6 8.00 % 6
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 5 6.67 % 5
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 4 5.33 % 4
86.22.18 Grossflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an der unteren Extremität 4 5.33 % 5
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 4 5.33 % 6
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 4 5.33 % 4
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 4 5.33 % 4
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 3 4.00 % 4
86.01 Aspiration an Haut und Subkutangewebe 3 4.00 % 3
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 3 4.00 % 3
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 3 4.00 % 3
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 3 4.00 % 3
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 3 4.00 % 3
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 8 bis 14 Tage 3 4.00 % 3
40.9X.40 Therapeutische perkutane Punktion einer Lymphozele 2 2.67 % 3
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 2 2.67 % 2
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 2 2.67 % 2
86.22.99 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision, sonstige 2 2.67 % 2
86.59.99 Verschluss von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, sonstige 2 2.67 % 2
87.03 Computertomographie des Schädels 2 2.67 % 2
87.76.10 Zystographie 2 2.67 % 2
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 2 2.67 % 2
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 2 2.67 % 5
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 2 2.67 % 2
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 2 2.67 % 2
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 2.67 % 2
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 2 2.67 % 2
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 2 2.67 % 2
00.99.10 Reoperation 1 1.33 % 1
03.31 Lumbalpunktion 1 1.33 % 1
18.29.99 Exzision oder Destruktion einer anderen Läsion am äusseren Ohr, sonstige 1 1.33 % 1
21.01 Stillung einer Epistaxis durch vordere Nasentamponade 1 1.33 % 1
34.91 Pleurale Punktion 1 1.33 % 3
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 1.33 % 1
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 1.33 % 1
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 1.33 % 2
40.19.99 Sonstige diagnostische Massnahmen an lymphatischen Strukturen, sonstige 1 1.33 % 1
40.9X.99 Sonstige Operationen an lymphatischen Strukturen, sonstige 1 1.33 % 1
44.43.99 Endoskopische Blutstillung in Magen oder Duodenum, sonstige 1 1.33 % 1
52.01.11 Transgastrale Drainage einer Pankreaszyste, endoskopisch 1 1.33 % 1
52.97 Endoskopisches Einsetzen eines nasopankreatischen Drainagekatheters 1 1.33 % 1
55.02.10 Nephrostomie, perkutan-transrenal 1 1.33 % 1
58.6 Dilatation der Urethra 1 1.33 % 1
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 1 1.33 % 1
81.91 Gelenkspunktion 1 1.33 % 1
83.95 Aspiration an anderen Weichteilen 1 1.33 % 1
86.04.10 Sonstige Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe des Kopfes (ausser Lippe und Mund) 1 1.33 % 1
86.04.15 Sonstige Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe von Brustwand und Rücken 1 1.33 % 1
86.04.99 Sonstige Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 1.33 % 1
86.07.30 Entfernung eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 1.33 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 1.33 % 1
86.22.19 Grossflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision, andere Lokalisation 1 1.33 % 1
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 1 1.33 % 2
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 1 1.33 % 1
86.3X.29 Sonstige Destruktion von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 1 1.33 % 1
86.59.20 Sekundärnaht von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 1.33 % 1
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 1 1.33 % 1
87.41.00 Computertomographie des Thorax, n.n.bez. 1 1.33 % 1
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 1 1.33 % 1
87.74 Retrograde Pyelographie 1 1.33 % 1
88.48.10 Arteriographie, Beinangiographie 1 1.33 % 1
88.79.20 Diagnostischer Ultraschall von Weichteilen 1 1.33 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 1.33 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 1.33 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 1.33 % 1
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 1.33 % 1
89.15.20 Untersuchung der sensiblen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 1 1.33 % 1
89.15.21 Untersuchung der motorischen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 1 1.33 % 1
92.18.01 Ganzkörperszintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik, Tumorszintigraphie mit Antikörpern oder rezeptorgerichteten Substanzen, n.n.bez. 1 1.33 % 1
93.57.09 Applikation eines anderen Wundverbands, sonstige 1 1.33 % 2
93.59.50 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, bis zu 6 Behandlungstage 1 1.33 % 1
93.70.10 Logopädische Therapie, n.n.bez. 1 1.33 % 1
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 1 1.33 % 1
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 1 1.33 % 1
94.11 Psychiatrische Erhebung des Geisteszustandes 1 1.33 % 1
94.8X.99 Psychosoziale Interventionen, sonstige 1 1.33 % 1
97.56 Entfernen eines Pankreastubus oder Drains 1 1.33 % 1
97.81 Entfernen eines retroperitonealen Drains 1 1.33 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 1.33 % 1
99.22.00 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, n.n.bez. 1 1.33 % 1
99.22.14 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 15 bis 30 Tage 1 1.33 % 1
99.22.15 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, 31 Tage und mehr 1 1.33 % 1
99.62 Sonstiger Elektroschock am Herzen 1 1.33 % 1
99.69 Sonstige Konversion des Herzrhythmus 1 1.33 % 1
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 1.33 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 1.33 % 1