DRG R63D - Andere akute Leukämie mit intensiver Chemotherapie, mehr als ein Belegungstag

MDC 17 - Hämatologische und solide Neubildungen

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.345
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 6.1
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 14 (0.178)
Verlegungsabschlag 0.22


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 87 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.92%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 86 (98.9%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.94%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 17'306.28 CHF

Median: 12'994.28 CHF

Standardabweichung: 13'530.26

Homogenitätskoeffizient: 0.56

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C9100 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 60 68.97 %
C9101 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: In kompletter Remission 19 21.84 %
C9180 Reifzellige B-ALL vom Burkitt-Typ: Ohne Angabe einer kompletten Remission 3 3.45 %
C9181 Reifzellige B-ALL vom Burkitt-Typ: In kompletter Remission 4 4.60 %
C9501 Akute Leukämie nicht näher bezeichneten Zelltyps: In kompletter Remission 1 1.15 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 15 17.24 %
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 10 11.49 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 9 10.34 %
Z856 Leukämie in der Eigenanamnese 7 8.05 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 5 5.75 %
E876 Hypokaliämie 5 5.75 %
C958 Leukämie, refraktär auf Standard-Induktionstherapie 4 4.60 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 4 4.60 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 4 4.60 %
D7010 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase unter 4 Tage 4 4.60 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 4 4.60 %
G620 Arzneimittelinduzierte Polyneuropathie 4 4.60 %
K123 Orale Mukositis (ulzerativ) 4 4.60 %
D563 Thalassämie-Erbanlage 3 3.45 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 3 3.45 %
N40 Prostatahyperplasie 3 3.45 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 3 3.45 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 3 3.45 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 3 3.45 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 3 3.45 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 3 3.45 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 3 3.45 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 2.30 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 2 2.30 %
D685 Primäre Thrombophilie 2 2.30 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 2.30 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 2 2.30 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 2 2.30 %
K590 Obstipation 2 2.30 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 2 2.30 %
R05 Husten 2 2.30 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 2 2.30 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 2 2.30 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 2 2.30 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 1.15 %
A490 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 1.15 %
A499 Bakterielle Infektion, nicht näher bezeichnet 1 1.15 %
B002 Gingivostomatitis herpetica und Pharyngotonsillitis herpetica 1 1.15 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.15 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.15 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 1.15 %
D225 Melanozytennävus des Rumpfes 1 1.15 %
D233 Sonstige gutartige Neubildungen: Haut sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes 1 1.15 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 1.15 %
D6941 Sonstige primäre Thrombozytopenie: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 1.15 %
D6959 Sekundäre Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet 1 1.15 %
D7018 Sonstige Verlaufsformen der arzneimittelinduzierten Agranulozytose und Neutropenie 1 1.15 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 1.15 %
D706 Sonstige Neutropenie 1 1.15 %
D707 Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 1.15 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.15 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.15 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.15 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 1.15 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 1.15 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 1.15 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 1.15 %
E878 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.15 %
F402 Spezifische (isolierte) Phobien 1 1.15 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 1.15 %
G444 Arzneimittelinduzierter Kopfschmerz, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.15 %
G560 Karpaltunnel-Syndrom 1 1.15 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 1 1.15 %
G932 Benigne intrakranielle Hypertension [Pseudotumor cerebri] 1 1.15 %
H028 Sonstige näher bezeichnete Affektionen des Augenlides 1 1.15 %
H534 Gesichtsfelddefekte 1 1.15 %
H918 Sonstiger näher bezeichneter Hörverlust 1 1.15 %
H919 Hörverlust, nicht näher bezeichnet 1 1.15 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.15 %
I1580 Sonstige sekundäre Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.15 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 1.15 %
I691 Folgen einer intrazerebralen Blutung 1 1.15 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 1.15 %
I8081 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis tiefer Gefäße der oberen Extremitäten 1 1.15 %
J123 Pneumonie durch humanes Metapneumovirus 1 1.15 %
J129 Viruspneumonie, nicht näher bezeichnet 1 1.15 %
J9609 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 1.15 %
K130 Krankheiten der Lippen 1 1.15 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 1 1.15 %
K560 Paralytischer Ileus 1 1.15 %
K599 Funktionelle Darmstörung, nicht näher bezeichnet 1 1.15 %
K710 Toxische Leberkrankheit mit Cholestase 1 1.15 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 1.15 %
M9078 Knochenfraktur bei Neubildungen {C00-D48}: Sonstige 1 1.15 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 1 1.15 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 1 1.15 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 1.15 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 1 1.15 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 1 1.15 %
R400 Somnolenz 1 1.15 %
R470 Dysphasie und Aphasie 1 1.15 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 1.15 %
R51 Kopfschmerz 1 1.15 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 1.15 %
R601 Generalisiertes Ödem 1 1.15 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 1 1.15 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 1.15 %
R898 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus anderen Körperorganen, -systemen und -geweben: Sonstige abnorme Befunde 1 1.15 %
R933 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik sonstiger Teile des Verdauungstraktes 1 1.15 %
T806 Sonstige Serumreaktionen 1 1.15 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 1.15 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 1.15 %
T887 Nicht näher bezeichnete unerwünschte Nebenwirkung eines Arzneimittels oder einer Droge 1 1.15 %
Y599 Komplikationen durch Impfstoffe oder biologisch aktive Substanzen 1 1.15 %
Z2921 Systemische prophylaktische Chemotherapie 1 1.15 %
Z2928 Sonstige prophylaktische Chemotherapie 1 1.15 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
99.25.10 Hochgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie: ein Chemotherapieblock während eines stationären Aufenthaltes 87 100.00 % 87
99.28.01 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, intrathekal 38 43.68 % 45
03.31 Lumbalpunktion 37 42.53 % 38
03.92.10 Intrathekale Applikation von Medikamenten 25 28.74 % 28
41.31 Knochenmarkbiopsie 25 28.74 % 26
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 22 25.29 % 22
93.92.12 Balancierte Anästhesie 9 10.34 % 9
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 7 8.05 % 7
93.92.13 Analgosedierung 7 8.05 % 9
99.25.02 Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 7 8.05 % 10
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 7 8.05 % 8
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 4 4.60 % 4
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 3 3.45 % 3
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 3 3.45 % 3
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 3 3.45 % 3
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 2 2.30 % 2
93.92.11 Inhalationsanästhesie 2 2.30 % 2
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 2 2.30 % 2
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 2 2.30 % 2
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 2 2.30 % 2
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 2 2.30 % 2
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 2 2.30 % 2
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 1.15 % 1
38.93.20 Revision eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 1.15 % 1
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 1.15 % 1
86.07.30 Entfernung eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 1.15 % 1
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 1 1.15 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 1 1.15 % 1
88.75.99 Diagnostischer Ultraschall der Harnwege, sonstige 1 1.15 % 1
88.79.61 Duplex-Sonographie der Nierenarterien 1 1.15 % 1
88.79.72 Duplex-Sonographie viszerale Venen 1 1.15 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 1.15 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 1.15 % 1
89.0A.41 Multimodale Ernährungstherapie, 3 bis 6 Tage 1 1.15 % 1
93.92.14 Klinische Untersuchung in Allgemeinanästhesie 1 1.15 % 1
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 1.15 % 1
94.8X.31 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 1.15 % 1
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 1 1.15 % 1
99.07.13 Transfusion von Plasma, 11 TE bis 15 TE 1 1.15 % 1
99.10.12 Tägliche Infusion mit thrombolytischer Substanz, 3-8 Tage 1 1.15 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 1.15 % 1
99.25.01 Nicht komplexe Chemotherapie 1 1.15 % 1
99.84.09 Isolierung, sonstige 1 1.15 % 1
99.84.42 Einfache protektive Isolierung, 8 bis 14 Tage 1 1.15 % 1
99.84.43 Einfache protektive Isolierung, 15 bis 21 Tage 1 1.15 % 1
99.84.44 Einfache protektive Isolierung, 22 Tage und mehr 1 1.15 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 1.15 % 1
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 1 1.15 % 1