DRG R63B - Andere akute Leukämie mit intensiver Chemotherapie oder mittelgrad. Chemotherapie mit äusserst schweren CC, und komplexer Diagnostik oder Portimplantation, mehr als ein Belegungstag

MDC 17 - Hämatologische und solide Neubildungen

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 2.921
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 12.7
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 3 (0.688)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 27 (0.262)
Verlegungsabschlag 0.225


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 41 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.44%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 41 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.45%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 39'283.27 CHF

Median: 35'534.28 CHF

Standardabweichung: 27'984.98

Homogenitätskoeffizient: 0.58

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C9100 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 34 82.93 %
C9101 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: In kompletter Remission 3 7.32 %
C9180 Reifzellige B-ALL vom Burkitt-Typ: Ohne Angabe einer kompletten Remission 4 9.76 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 19 46.34 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 15 36.59 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 14 34.15 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 8 19.51 %
E876 Hypokaliämie 6 14.63 %
B370 Candida-Stomatitis 4 9.76 %
D7010 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase unter 4 Tage 4 9.76 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 4 9.76 %
K123 Orale Mukositis (ulzerativ) 4 9.76 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 4 9.76 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 3 7.32 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 3 7.32 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 3 7.32 %
G620 Arzneimittelinduzierte Polyneuropathie 3 7.32 %
Z856 Leukämie in der Eigenanamnese 3 7.32 %
B441 Sonstige Aspergillose der Lunge 2 4.88 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 4.88 %
D685 Primäre Thrombophilie 2 4.88 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 2 4.88 %
D6957 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 4.88 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 4.88 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 2 4.88 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 2 4.88 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 2 4.88 %
G510 Fazialisparese 2 4.88 %
H356 Netzhautblutung 2 4.88 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 2 4.88 %
J168 Pneumonie durch sonstige näher bezeichnete Infektionserreger 2 4.88 %
J172 Pneumonie bei Mykosen 2 4.88 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 2 4.88 %
K770 Leberkrankheiten bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 2 4.88 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 2 4.88 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 2 4.88 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 2 4.88 %
R600 Umschriebenes Ödem 2 4.88 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 2 4.88 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 2 4.88 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 2 4.88 %
A169 Nicht näher bezeichnete Tuberkulose der Atmungsorgane ohne Angabe einer bakteriologischen, molekularbiologischen oder histologischen Sicherung 1 2.44 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 2.44 %
B001 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 1 2.44 %
B002 Gingivostomatitis herpetica und Pharyngotonsillitis herpetica 1 2.44 %
B2588 Sonstige Zytomegalie 1 2.44 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 1 2.44 %
B488 Sonstige näher bezeichnete Mykosen 1 2.44 %
B972 Koronaviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.44 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 2.44 %
C504 Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse 1 2.44 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 1 2.44 %
C9201 Akute myeloblastische Leukämie [AML]: In kompletter Remission 1 2.44 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 1 2.44 %
D513 Sonstige alimentäre Vitamin-B12-Mangelanämie 1 2.44 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
D691 Qualitative Thrombozytendefekte 1 2.44 %
D6941 Sonstige primäre Thrombozytopenie: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 2.44 %
D7014 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 7 Tage bis unter 10 Tage 1 2.44 %
D7018 Sonstige Verlaufsformen der arzneimittelinduzierten Agranulozytose und Neutropenie 1 2.44 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 2.44 %
E1391 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 2.44 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.44 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.44 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 2.44 %
E806 Sonstige Störungen des Bilirubinstoffwechsels 1 2.44 %
E8339 Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 2.44 %
E872 Azidose 1 2.44 %
F068 Sonstige näher bezeichnete organische psychische Störungen aufgrund einer Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns oder einer körperlichen Krankheit 1 2.44 %
F432 Anpassungsstörungen 1 2.44 %
F83 Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörungen 1 2.44 %
H041 Sonstige Affektionen der Tränendrüse 1 2.44 %
H357 Abhebung von Netzhautschichten 1 2.44 %
H471 Stauungspapille, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
H905 Hörverlust durch Schallempfindungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
H911 Presbyakusis 1 2.44 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.44 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.44 %
I1580 Sonstige sekundäre Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.44 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 2.44 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 2.44 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 1 2.44 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 2.44 %
I749 Embolie und Thrombose nicht näher bezeichneter Arterie 1 2.44 %
I8080 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der oberen Extremitäten 1 2.44 %
I8081 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis tiefer Gefäße der oberen Extremitäten 1 2.44 %
J028 Akute Pharyngitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger 1 2.44 %
J038 Akute Tonsillitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger 1 2.44 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
J101 Grippe mit sonstigen Manifestationen an den Atemwegen, sonstige Influenzaviren nachgewiesen 1 2.44 %
J310 Chronische Rhinitis 1 2.44 %
J343 Hypertrophie der Nasenmuscheln 1 2.44 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.44 %
J931 Sonstiger Spontanpneumothorax 1 2.44 %
J9580 Iatrogener Pneumothorax 1 2.44 %
J998 Krankheiten der Atemwege bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.44 %
K029 Zahnkaries, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
K053 Chronische Parodontitis 1 2.44 %
K120 Rezidivierende orale Aphthen 1 2.44 %
K20 Ösophagitis 1 2.44 %
K3532 Akute Appendizitis mit Peritonealabszess 1 2.44 %
K4020 Doppelseitige Hernia inguinalis, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 2.44 %
K500 Crohn-Krankheit des Dünndarmes 1 2.44 %
K632 Darmfistel 1 2.44 %
K758 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Leberkrankheiten 1 2.44 %
L509 Urtikaria, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
M0699 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 2.44 %
M0840 Juvenile chronische Arthritis, oligoartikuläre Form: Mehrere Lokalisationen 1 2.44 %
M544 Lumboischialgie 1 2.44 %
M545 Kreuzschmerz 1 2.44 %
M7916 Myalgie: Unterschenkel 1 2.44 %
N178 Sonstiges akutes Nierenversagen 1 2.44 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 2.44 %
Q261 Persistenz der linken V. cava superior 1 2.44 %
Q909 Down-Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 2.44 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 1 2.44 %
R441 Optische Halluzinationen 1 2.44 %
R630 Anorexie 1 2.44 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
R749 Abnormer Wert nicht näher bezeichneter Serumenzyme 1 2.44 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 1 2.44 %
S2206 Fraktur eines Brustwirbels: T11 und T12 1 2.44 %
S6180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 1 2.44 %
T808 Sonstige Komplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 2.44 %
T887 Nicht näher bezeichnete unerwünschte Nebenwirkung eines Arzneimittels oder einer Droge 1 2.44 %
T909 Folgen einer nicht näher bezeichneten Verletzung des Kopfes 1 2.44 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 2.44 %
U612 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 2 1 2.44 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 1 2.44 %
W499 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 1 2.44 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 2.44 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 1 2.44 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 2.44 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 2.44 %
Z2921 Systemische prophylaktische Chemotherapie 1 2.44 %
Z2928 Sonstige prophylaktische Chemotherapie 1 2.44 %
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 2.44 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 1 2.44 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 1 2.44 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 1 2.44 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 1 2.44 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 1 2.44 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 1 2.44 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 1 2.44 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
41.31 Knochenmarkbiopsie 24 58.54 % 27
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 24 58.54 % 24
99.25.10 Hochgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie: ein Chemotherapieblock während eines stationären Aufenthaltes 24 58.54 % 24
99.28.01 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, intrathekal 21 51.22 % 34
86.07.10 Einsetzen und Wechsel einer vollständig implantierbaren Vorrichtung mit vaskulärem Zugang (Port-System) 19 46.34 % 19
03.31 Lumbalpunktion 18 43.90 % 25
99.25.02 Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 15 36.59 % 15
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 13 31.71 % 13
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 13 31.71 % 13
03.92.10 Intrathekale Applikation von Medikamenten 6 14.63 % 8
99.A0.11 Komplexdiagnostik bei malignen hämatologischen Erkrankungen, ohne HLA-Typisierung 6 14.63 % 6
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 5 12.20 % 5
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 5 12.20 % 5
94.8X.31 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 5 12.20 % 5
00.19 Unterbrechung der Blut-Hirn- Schranke [BHS] mittels Infusion 4 9.76 % 4
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 4 9.76 % 4
99.25.01 Nicht komplexe Chemotherapie 4 9.76 % 4
16.21 Ophthalmoskopie 3 7.32 % 3
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 3 7.32 % 3
94.8X.32 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 4 Stunden 3 7.32 % 3
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 3 7.32 % 3
99.05.36 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 6 bis 8 Konzentrate 3 7.32 % 3
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 3 7.32 % 3
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 3 7.32 % 3
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 2 4.88 % 2
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 2 4.88 % 2
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 2 4.88 % 2
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 2 4.88 % 2
93.92.12 Balancierte Anästhesie 2 4.88 % 6
94.8X.11 Sozialrechtliche Beratung, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 2 4.88 % 2
99.05.33 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 3 Konzentrate 2 4.88 % 2
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 2 4.88 % 2
99.84.22 Tröpfchenisolation, 8 bis 14 Tage 2 4.88 % 2
00.99.10 Reoperation 1 2.44 % 1
22.11 Geschlossene [endoskopische] [Nadel-] Biopsie an einer Nasennebenhöhle 1 2.44 % 1
22.2X.10 Infundibulotomie ohne Kieferhöhlenfensterung 1 2.44 % 1
23.01 Extraktion eines Milchzahns 1 2.44 % 1
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 2.44 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 2.44 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 2.44 % 1
38.94 Venae sectio 1 2.44 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 2.44 % 3
39.95.42 Hämodialyse: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVHD), Antikoagulation mit sonstigen Substanzen: Mehr als 24 bis 72 Stunden 1 2.44 % 1
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 1 2.44 % 1
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 1 2.44 % 1
86.59.99 Verschluss von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, sonstige 1 2.44 % 1
87.04.11 Computertomographie des Halses 1 2.44 % 1
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 1 2.44 % 1
88.72.14 Echokardiographie, transthorakal, mit Kontrastmittel 1 2.44 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 2.44 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 2.44 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 2.44 % 1
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 2.44 % 1
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 1 2.44 % 1
89.0A.43 Multimodale Ernährungstherapie, 14 bis 20 Tage 1 2.44 % 1
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 1 2.44 % 1
93.92.11 Inhalationsanästhesie 1 2.44 % 2
93.92.13 Analgosedierung 1 2.44 % 2
93.92.99 Anästhesie, sonstige 1 2.44 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 2.44 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 2.44 % 1
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 2.44 % 1
95.11 Fundus-Photographie 1 2.44 % 2
99.04.12 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 11 TE bis 15 TE 1 2.44 % 1
99.05.11 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 4 bis 5 Konzentrate 1 2.44 % 1
99.05.12 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 6 bis 8 Konzentrate 1 2.44 % 1
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 1 2.44 % 1
99.05.37 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 9 bis 12 Konzentrate 1 2.44 % 1
99.05.38 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 13 bis 15 Konzentrate 1 2.44 % 1
99.07.15 Transfusion von Plasma, 21 TE bis 30 TE 1 2.44 % 1
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 1 2.44 % 1
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 1 2.44 % 1
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 1 2.44 % 1
99.84.24 Tröpfchenisolation, 22 Tage und mehr 1 2.44 % 1
99.84.44 Einfache protektive Isolierung, 22 Tage und mehr 1 2.44 % 1
99.84.54 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, 22 Tage und mehr 1 2.44 % 1
99.A1.13 Komplexdiagnostik bei Knochenmarkversagen mit HLA-Typisierung 1 2.44 % 1
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 1 2.44 % 1
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 2.44 % 1
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 2.44 % 1
99.C1.1C Pflege-Komplexbehandlung, 66 und mehr Aufwandspunkte 1 2.44 % 1