DRG R50A - Hochkomplexe Chemotherapie, zwei Therapieblöcke, mit komplexer Diagnose oder Intensivmedizinische Komplexbehandlung > 196/360 Aufwandspunkte

MDC 17 - Hämatologische und solide Neubildungen

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 11.217
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 47.7
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 14 (0.742)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 65 (0.241)
Verlegungsabschlag 0.236


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 35 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.37%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 34 (97.1%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.37%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 127'847.02 CHF

Median: 117'927.72 CHF

Standardabweichung: 47'783.70

Homogenitätskoeffizient: 0.73

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C9100 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 3 8.57 %
C9200 Akute myeloblastische Leukämie [AML]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 24 68.57 %
C9201 Akute myeloblastische Leukämie [AML]: In kompletter Remission 1 2.86 %
C9230 Myelosarkom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 2.86 %
C9251 Akute myelomonozytäre Leukämie: In kompletter Remission 1 2.86 %
C9280 Akute myeloische Leukämie mit multilineärer Dysplasie: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 2.86 %
D462 Refraktäre Anämie mit Blastenüberschuss 4 11.43 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 21 60.00 %
D7012 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 20 Tage und mehr 20 57.14 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 18 51.43 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 15 42.86 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 10 28.57 %
K123 Orale Mukositis (ulzerativ) 8 22.86 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 8 22.86 %
D7011 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 10 Tage bis unter 20 Tage 7 20.00 %
E876 Hypokaliämie 7 20.00 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 7 20.00 %
Z2921 Systemische prophylaktische Chemotherapie 6 17.14 %
J172 Pneumonie bei Mykosen 5 14.29 %
J998 Krankheiten der Atemwege bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 5 14.29 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 5 14.29 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 5 14.29 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 5 14.29 %
B440 Invasive Aspergillose der Lunge 4 11.43 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 11.43 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 4 11.43 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 4 11.43 %
R502 Medikamenten-induziertes Fieber [Drug fever] 4 11.43 %
B441 Sonstige Aspergillose der Lunge 3 8.57 %
B49 Nicht näher bezeichnete Mykose 3 8.57 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 3 8.57 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 3 8.57 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 3 8.57 %
H356 Netzhautblutung 3 8.57 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 8.57 %
J180 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 3 8.57 %
K9180 Generalisierte Mukositis bei Immunkompromittierung 3 8.57 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 3 8.57 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 3 8.57 %
A047 Enterokolitis durch Clostridium difficile 2 5.71 %
A090 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 2 5.71 %
A408 Sonstige Sepsis durch Streptokokken 2 5.71 %
A411 Sepsis durch sonstige näher bezeichnete Staphylokokken 2 5.71 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 2 5.71 %
A490 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 2 5.71 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 2 5.71 %
B370 Candida-Stomatitis 2 5.71 %
B377 Candida-Sepsis 2 5.71 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 2 5.71 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 5.71 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 5.71 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 2 5.71 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 2 5.71 %
D703 Sonstige Agranulozytose 2 5.71 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 2 5.71 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 2 5.71 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 2 5.71 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 2 5.71 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 2 5.71 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 5.71 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 2 5.71 %
K719 Toxische Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 5.71 %
K928 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Verdauungssystems 2 5.71 %
L089 Lokale Infektion der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet 2 5.71 %
L308 Sonstige näher bezeichnete Dermatitis 2 5.71 %
N920 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei regelmäßigem Menstruationszyklus 2 5.71 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 2 5.71 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 5.71 %
R630 Anorexie 2 5.71 %
R740 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 2 5.71 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 2 5.71 %
S0005 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Prellung 2 5.71 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 2 5.71 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 2 5.71 %
Z856 Leukämie in der Eigenanamnese 2 5.71 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 2 5.71 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 2.86 %
A161 Lungentuberkulose, bakteriologische, molekularbiologische und histologische Untersuchung nicht durchgeführt 1 2.86 %
A402 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D 1 2.86 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 1 2.86 %
A4152 Sepsis: Pseudomonas 1 2.86 %
A418 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 1 2.86 %
A491 Streptokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 2.86 %
B009 Infektion durch Herpesviren, nicht näher bezeichnet 1 2.86 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 2.86 %
B488 Sonstige näher bezeichnete Mykosen 1 2.86 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.86 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.86 %
B963 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.86 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.86 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.86 %
B972 Koronaviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.86 %
C259 Bösartige Neubildung: Pankreas, nicht näher bezeichnet 1 2.86 %
C446 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut der oberen Extremität, einschließlich Schulter 1 2.86 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 1 2.86 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 1 2.86 %
C9200 Akute myeloblastische Leukämie [AML]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 2.86 %
C958 Leukämie, refraktär auf Standard-Induktionstherapie 1 2.86 %
D3770 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Pankreas 1 2.86 %
D461 Refraktäre Anämie mit Ringsideroblasten 1 2.86 %
D467 Sonstige myelodysplastische Syndrome 1 2.86 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 2.86 %
D518 Sonstige Vitamin-B12-Mangelanämien 1 2.86 %
D528 Sonstige Folsäure-Mangelanämien 1 2.86 %
D618 Sonstige näher bezeichnete aplastische Anämien 1 2.86 %
D62 Akute Blutungsanämie 1 2.86 %
D6822 Hereditärer Faktor-V-Mangel 1 2.86 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 1 2.86 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 1 2.86 %
D7010 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase unter 4 Tage 1 2.86 %
D7013 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 4 Tage bis unter 7 Tage 1 2.86 %
D7014 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 7 Tage bis unter 10 Tage 1 2.86 %
D7018 Sonstige Verlaufsformen der arzneimittelinduzierten Agranulozytose und Neutropenie 1 2.86 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 2.86 %
D735 Infarzierung der Milz 1 2.86 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 2.86 %
E032 Hypothyreose durch Arzneimittel oder andere exogene Substanzen 1 2.86 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 1 2.86 %
E065 Sonstige chronische Thyreoiditis 1 2.86 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 2.86 %
E1391 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 2.86 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 2.86 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 1 2.86 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 2.86 %
E872 Azidose 1 2.86 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 1 2.86 %
G442 Spannungskopfschmerz 1 2.86 %
G448 Sonstige näher bezeichnete Kopfschmerzsyndrome 1 2.86 %
G620 Arzneimittelinduzierte Polyneuropathie 1 2.86 %
H161 Sonstige oberflächliche Keratitis ohne Konjunktivitis 1 2.86 %
H162 Keratokonjunktivitis 1 2.86 %
H168 Sonstige Formen der Keratitis 1 2.86 %
H269 Katarakt, nicht näher bezeichnet 1 2.86 %
H543 Leichte Sehbeeinträchtigung, binokular 1 2.86 %
H603 Sonstige infektiöse Otitis externa 1 2.86 %
H730 Akute Myringitis 1 2.86 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 1 2.86 %
I350 Aortenklappenstenose 1 2.86 %
I4288 Sonstige Kardiomyopathien 1 2.86 %
I451 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Rechtsschenkelblock 1 2.86 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 1 2.86 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 2.86 %
I742 Embolie und Thrombose der Arterien der oberen Extremitäten 1 2.86 %
I8088 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger Lokalisationen 1 2.86 %
I8288 Embolie und Thrombose sonstiger näher bezeichneter Venen 1 2.86 %
J029 Akute Pharyngitis, nicht näher bezeichnet 1 2.86 %
J039 Akute Tonsillitis, nicht näher bezeichnet 1 2.86 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 2.86 %
J128 Pneumonie durch sonstige Viren 1 2.86 %
J151 Pneumonie durch Pseudomonas 1 2.86 %
J168 Pneumonie durch sonstige näher bezeichnete Infektionserreger 1 2.86 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 1 2.86 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 2.86 %
J329 Chronische Sinusitis, nicht näher bezeichnet 1 2.86 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.86 %
K029 Zahnkaries, nicht näher bezeichnet 1 2.86 %
K061 Gingivahyperplasie 1 2.86 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 2.86 %
K260 Ulcus duodeni: Akut, mit Blutung 1 2.86 %
K432 Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 2.86 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 1 2.86 %
K560 Paralytischer Ileus 1 2.86 %
K589 Reizdarmsyndrom ohne Diarrhoe 1 2.86 %
K710 Toxische Leberkrankheit mit Cholestase 1 2.86 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 2.86 %
K750 Leberabszess 1 2.86 %
K760 Fettleber [fettige Degeneration], anderenorts nicht klassifiziert 1 2.86 %
K862 Pankreaszyste 1 2.86 %
K868 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 1 2.86 %
K9188 Sonstige Krankheiten des Verdauungssystems nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.86 %
K921 Meläna 1 2.86 %
L023 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Gesäß 1 2.86 %
L298 Sonstiger Pruritus 1 2.86 %
L301 Dyshidrosis [Pompholyx] 1 2.86 %
L539 Erythematöse Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 2.86 %
L732 Hidradenitis suppurativa 1 2.86 %
L8908 Dekubitus 1. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 2.86 %
M2545 Gelenkerguss: Beckenregion und Oberschenkel 1 2.86 %
M7916 Myalgie: Unterschenkel 1 2.86 %
N178 Sonstiges akutes Nierenversagen 1 2.86 %
N179 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 1 2.86 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 2.86 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 1 2.86 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 2.86 %
N838 Sonstige nichtentzündliche Krankheiten des Ovars, der Tuba uterina und des Lig. latum uteri 1 2.86 %
N950 Postmenopausenblutung 1 2.86 %
R05 Husten 1 2.86 %
R35 Polyurie 1 2.86 %
R51 Kopfschmerz 1 2.86 %
R522 Sonstiger chronischer Schmerz 1 2.86 %
R55 Synkope und Kollaps 1 2.86 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 2.86 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 2.86 %
R730 Abnormer Glukosetoleranztest 1 2.86 %
R790 Abnormer Mineral-Blutwert 1 2.86 %
S6082 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Handgelenkes und der Hand: Blasenbildung (nichtthermisch) 1 2.86 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 2.86 %
T805 Anaphylaktischer Schock durch Serum 1 2.86 %
T806 Sonstige Serumreaktionen 1 2.86 %
T808 Sonstige Komplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 2.86 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.86 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 2.86 %
T8902 Komplikationen einer offenen Wunde: Infektion 1 2.86 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 1 2.86 %
Y599 Komplikationen durch Impfstoffe oder biologisch aktive Substanzen 1 2.86 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 2.86 %
Z298 Sonstige näher bezeichnete prophylaktische Maßnahmen 1 2.86 %
Z465 Versorgen mit und Anpassen eines Ileostomas oder von sonstigen Vorrichtungen im Magen-Darmtrakt 1 2.86 %
Z466 Versorgen mit und Anpassen eines Gerätes im Harntrakt 1 2.86 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 1 2.86 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 2.86 %
Z903 Verlust von Teilen des Magens 1 2.86 %
Z9480 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation ohne gegenwärtige Immunsuppression 1 2.86 %
Z9481 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation mit gegenwärtiger Immunsuppression 1 2.86 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 1 2.86 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
99.25.11 Hochgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie: zwei Chemotherapieblöcke während eines stationären Aufenthaltes 31 88.57 % 31
41.31 Knochenmarkbiopsie 30 85.71 % 69
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 20 57.14 % 87
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 13 37.14 % 24
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 11 31.43 % 11
99.04.14 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 16 TE bis 20 TE 10 28.57 % 10
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 8 22.86 % 13
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 8 22.86 % 9
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 8 22.86 % 8
03.31 Lumbalpunktion 7 20.00 % 10
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 7 20.00 % 8
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 7 20.00 % 8
99.05.37 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 9 bis 12 Konzentrate 7 20.00 % 7
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 7 20.00 % 7
99.84.44 Einfache protektive Isolierung, 22 Tage und mehr 7 20.00 % 7
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 6 17.14 % 9
87.03 Computertomographie des Schädels 6 17.14 % 7
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 6 17.14 % 6
99.04.15 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 21 TE bis 30 TE 6 17.14 % 6
99.05.12 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 6 bis 8 Konzentrate 6 17.14 % 6
99.28.01 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, intrathekal 6 17.14 % 11
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 5 14.29 % 6
87.04.11 Computertomographie des Halses 5 14.29 % 5
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 5 14.29 % 5
99.04.12 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 11 TE bis 15 TE 5 14.29 % 5
99.05.39 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 16 bis 18 Konzentrate 5 14.29 % 5
99.84.54 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, 22 Tage und mehr 5 14.29 % 5
03.92.10 Intrathekale Applikation von Medikamenten 4 11.43 % 8
86.07.10 Einsetzen und Wechsel einer vollständig implantierbaren Vorrichtung mit vaskulärem Zugang (Port-System) 4 11.43 % 4
99.05.3A Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 19 bis 21 Konzentrate 4 11.43 % 4
99.25.02 Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 4 11.43 % 5
99.25.10 Hochgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie: ein Chemotherapieblock während eines stationären Aufenthaltes 4 11.43 % 8
99.84.53 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, 15 bis 21 Tage 4 11.43 % 4
89.0A.19 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, häufiger während des Aufenthaltes 3 8.57 % 3
99.05.36 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 6 bis 8 Konzentrate 3 8.57 % 3
99.05.38 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 13 bis 15 Konzentrate 3 8.57 % 3
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 3 8.57 % 5
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 2 5.71 % 2
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 2 5.71 % 2
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 2 5.71 % 2
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 2 5.71 % 3
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 2 5.71 % 2
99.05.13 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 9 bis 12 Konzentrate 2 5.71 % 2
99.05.17 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 19 bis 21 Konzentrate 2 5.71 % 2
99.05.25 Transfusion von patientenbezogenen Thrombozytenkonzentraten, 13 bis 15 Konzentrate 2 5.71 % 2
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 2 5.71 % 2
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 2 5.71 % 2
99.22.15 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, 31 Tage und mehr 2 5.71 % 2
99.25.01 Nicht komplexe Chemotherapie 2 5.71 % 7
99.84.51 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, bis 7 Tage 2 5.71 % 2
99.84.52 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, 8 bis 14 Tage 2 5.71 % 2
99.A1.13 Komplexdiagnostik bei Knochenmarkversagen mit HLA-Typisierung 2 5.71 % 2
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 2 5.71 % 2
00.19 Unterbrechung der Blut-Hirn- Schranke [BHS] mittels Infusion 1 2.86 % 1
00.99.10 Reoperation 1 2.86 % 1
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 1 2.86 % 1
32.20 Thorakoskopische Exzision von Läsion oder Gewebe an der Lunge 1 2.86 % 1
33.24.12 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit Bürstenzytologie der Lunge 1 2.86 % 1
44.99.30 Injektion am Magen, endoskopisch 1 2.86 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 2.86 % 1
50.11.11 Nadelbiopsie an der Leber, perkutan 1 2.86 % 1
50.13.99 Transjuguläre Leberbiopsie, sonstige 1 2.86 % 1
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 1 2.86 % 1
81.91 Gelenkspunktion 1 2.86 % 1
83.21.11 Offene Biopsie an den Weichteilen 1 2.86 % 2
83.21.21 Offene Biopsie am Muskel 1 2.86 % 1
86.04.99 Sonstige Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 2.86 % 1
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 1 2.86 % 2
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 2.86 % 1
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 1 2.86 % 1
88.41 Arteriographie der Zerebralarterien 1 2.86 % 1
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 1 2.86 % 2
88.76.11 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) mit Gefäss-Sonographie 1 2.86 % 1
88.79.21 Sonographie des äusseren männlichen Genitalsystems 1 2.86 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 2.86 % 1
88.92.11 MRI von Thorax, in Ruhe, n.n.bez. 1 2.86 % 1
88.92.22 MRI von Herz und zentralen Gefäss in Ruhe, mit Kontrastmittel 1 2.86 % 1
88.92.24 MRI von Herz und zentralen Gefäss mit Belastung und Kontrastmittel 1 2.86 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 2.86 % 1
88.97.16 MRI-Hals 1 2.86 % 1
89.0A.42 Multimodale Ernährungstherapie, 7 bis 13 Tage 1 2.86 % 1
89.0A.44 Multimodale Ernährungstherapie, mind. 21 Tage 1 2.86 % 1
89.38.11 Plethysmographie zur Bestimmung der Lungenfunktion 1 2.86 % 1
89.38.21 Messung des CO (Kohlenmonoxyd)- Gehaltes in der Ausatmungsluft 1 2.86 % 1
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 1 2.86 % 2
92.19.02 Andere Positronenemissionstomographie 1 2.86 % 1
93.92.13 Analgosedierung 1 2.86 % 5
93.A3.20 Komplexe Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 1 2.86 % 1
94.8X.11 Sozialrechtliche Beratung, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 2.86 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 2.86 % 1
97.02 Ersetzen eines Gastrostomietubus 1 2.86 % 1
99.05.11 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 4 bis 5 Konzentrate 1 2.86 % 1
99.05.14 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 13 bis 15 Konzentrate 1 2.86 % 1
99.05.16 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 16 bis 18 Konzentrate 1 2.86 % 1
99.05.19 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 25 bis 27 Konzentrate 1 2.86 % 1
99.05.26 Transfusion von patientenbezogenen Thrombozytenkonzentraten, 16 bis 18 Konzentrate 1 2.86 % 1
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 1 2.86 % 1
99.05.33 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 3 Konzentrate 1 2.86 % 1
99.05.35 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 5 Konzentrate 1 2.86 % 1
99.05.3B Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 22 bis 24 Konzentrate 1 2.86 % 1
99.05.3C Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 25 bis 27 Konzentrate 1 2.86 % 1
99.28.12 Andere Immuntherapie, mit modifizierten Antikörpern 1 2.86 % 1
99.84.14 Kontaktisolation, 22 Tage und mehr 1 2.86 % 1
99.A0.12 Komplexdiagnostik bei malignen hämatologischen Erkrankungen, mit HLA-Typisierung 1 2.86 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 2.86 % 1
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 2.86 % 1
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 1 2.86 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 2.86 % 1
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 2.86 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 2.86 % 1
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 1 2.86 % 1
99.C1.14 Pflege-Komplexbehandlung, 31 bis 35 Aufwandspunkte 1 2.86 % 1