DRG Q60A - Erkrankungen des retikuloendothelialen Systems, des Immunsystems und Gerinnungsstörungen mit bestimmter komplexer Diagnose oder komplizierender Prozedur, und mehr als ein Belegungstag

MDC 16 - Krankheiten des Blutes, der blutbildenden Organe und des Immunsystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.936
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 5.7
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 12 (0.164)
Verlegungsabschlag 0.177


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 121 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 2.43%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 67 (55.4%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.46%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 48 (39.7%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 42.86%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.09%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 11'497.18 CHF

Median: 9'250.78 CHF

Standardabweichung: 12'023.66

Homogenitätskoeffizient: 0.49

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
D651 Disseminierte intravasale Gerinnung [DIG, DIC] 2 1.65 %
D686 Sonstige Thrombophilien 1 0.83 %
D693 Idiopathische thrombozytopenische Purpura 1 0.83 %
D7013 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 4 Tage bis unter 7 Tage 1 0.83 %
D703 Sonstige Agranulozytose 1 0.83 %
D71 Funktionelle Störungen der neutrophilen Granulozyten 4 3.31 %
S3600 Verletzung der Milz, nicht näher bezeichnet 3 2.48 %
S3601 Hämatom der Milz 20 16.53 %
S3602 Kapselriss der Milz, ohne größeren Einriss des Parenchyms 15 12.40 %
S3603 Rissverletzung der Milz mit Beteiligung des Parenchyms 67 55.37 %
S3604 Massive Parenchymruptur der Milz 1 0.83 %
S3608 Sonstige Verletzungen der Milz 5 4.13 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
V99 Transportmittelunfall 37 30.58 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 37 30.58 %
S060 Gehirnerschütterung 14 11.57 %
S202 Prellung des Thorax 11 9.09 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 10 8.26 %
S2232 Fraktur einer sonstigen Rippe 9 7.44 %
S2731 Prellung und Hämatom der Lunge 7 5.79 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 6 4.96 %
S2244 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von vier und mehr Rippen 6 4.96 %
S270 Traumatischer Pneumothorax 6 4.96 %
S300 Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens 6 4.96 %
S400 Prellung der Schulter und des Oberarmes 6 4.96 %
W649 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften belebter Objekte 6 4.96 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 5 4.13 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 5 4.13 %
K590 Obstipation 5 4.13 %
S2243 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von drei Rippen 5 4.13 %
S3701 Prellung und Hämatom der Niere 5 4.13 %
Y099 Tätlicher Angriff 5 4.13 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 5 4.13 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 5 4.13 %
D62 Akute Blutungsanämie 4 3.31 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 3.31 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 4 3.31 %
S2242 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von zwei Rippen 4 3.31 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 2.48 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 3 2.48 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 3 2.48 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 3 2.48 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 3 2.48 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 3 2.48 %
S3611 Prellung und Hämatom der Leber 3 2.48 %
S3702 Rissverletzung der Niere 3 2.48 %
S800 Prellung des Knies 3 2.48 %
W499 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 3 2.48 %
B270 Mononukleose durch Gamma-Herpesviren 2 1.65 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 2 1.65 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 2 1.65 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 2 1.65 %
E876 Hypokaliämie 2 1.65 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 2 1.65 %
F142 Psychische und Verhaltensstörungen durch Kokain: Abhängigkeitssyndrom 2 1.65 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 2 1.65 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 2 1.65 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 2 1.65 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 2 1.65 %
S0081 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Schürfwunde 2 1.65 %
S0085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Prellung 2 1.65 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 2 1.65 %
S0670 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Weniger als 30 Minuten 2 1.65 %
S3203 Fraktur eines Lendenwirbels: L3 2 1.65 %
S3204 Fraktur eines Lendenwirbels: L4 2 1.65 %
S3681 Verletzung: Peritoneum 2 1.65 %
S4203 Fraktur der Klavikula: Laterales Drittel 2 1.65 %
S500 Prellung des Ellenbogens 2 1.65 %
S5081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterarmes: Schürfwunde 2 1.65 %
S602 Prellung sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 2 1.65 %
S6221 Fraktur des 1. Mittelhandknochens: Basis 2 1.65 %
S701 Prellung des Oberschenkels 2 1.65 %
S8081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels: Schürfwunde 2 1.65 %
S900 Prellung der Knöchelregion 2 1.65 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 2 1.65 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 2 1.65 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 2 1.65 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 2 1.65 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 2 1.65 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 2 1.65 %
A047 Enterokolitis durch Clostridium difficile 1 0.83 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 0.83 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 1 0.83 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 0.83 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.83 %
B182 Chronische Virushepatitis C 1 0.83 %
B447 Disseminierte Aspergillose 1 0.83 %
B448 Sonstige Formen der Aspergillose 1 0.83 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.83 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.83 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 0.83 %
C629 Bösartige Neubildung: Hoden, nicht näher bezeichnet 1 0.83 %
D1801 Hämangiom: Haut und Unterhaut 1 0.83 %
D1804 Hämangiom: Verdauungssystem 1 0.83 %
D1808 Hämangiom: Sonstige Lokalisationen 1 0.83 %
D462 Refraktäre Anämie mit Blastenüberschuss 1 0.83 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 1 0.83 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 1 0.83 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.83 %
D758 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe 1 0.83 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 0.83 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 0.83 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 0.83 %
E1141 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.83 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.83 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.83 %
E6699 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.83 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 1 0.83 %
E86 Volumenmangel 1 0.83 %
E872 Azidose 1 0.83 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.83 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 0.83 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 0.83 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 1 0.83 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.83 %
F122 Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.83 %
F141 Psychische und Verhaltensstörungen durch Kokain: Schädlicher Gebrauch 1 0.83 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 0.83 %
F220 Wahnhafte Störung 1 0.83 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 0.83 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 1 0.83 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 0.83 %
F431 Posttraumatische Belastungsstörung 1 0.83 %
F432 Anpassungsstörungen 1 0.83 %
G430 Migräne ohne Aura [Gewöhnliche Migräne] 1 0.83 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 1 0.83 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 1 0.83 %
H401 Primäres Weitwinkelglaukom 1 0.83 %
H408 Sonstiges Glaukom 1 0.83 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.83 %
I1580 Sonstige sekundäre Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.83 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 1 0.83 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.83 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 1 0.83 %
I441 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 1 0.83 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 1 0.83 %
I679 Zerebrovaskuläre Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.83 %
I714 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.83 %
I738 Sonstige näher bezeichnete periphere Gefäßkrankheiten 1 0.83 %
I743 Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten 1 0.83 %
I8081 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis tiefer Gefäße der oberen Extremitäten 1 0.83 %
I8701 Postthrombotisches Syndrom mit Ulzeration 1 0.83 %
I872 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) 1 0.83 %
I890 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.83 %
I958 Sonstige Hypotonie 1 0.83 %
J019 Akute Sinusitis, nicht näher bezeichnet 1 0.83 %
J108 Grippe mit sonstigen Manifestationen, sonstige Influenzaviren nachgewiesen 1 0.83 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.83 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.83 %
J4410 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 < 35 % des Sollwertes 1 0.83 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 0.83 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.83 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.83 %
J9691 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.83 %
J981 Lungenkollaps 1 0.83 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 0.83 %
K3188 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 1 0.83 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.83 %
K512 Ulzeröse (chronische) Proktitis 1 0.83 %
K518 Sonstige Colitis ulcerosa 1 0.83 %
K560 Paralytischer Ileus 1 0.83 %
K625 Hämorrhagie des Anus und des Rektums 1 0.83 %
K650 Akute Peritonitis 1 0.83 %
K661 Hämoperitoneum 1 0.83 %
K718 Toxische Leberkrankheit mit sonstigen Affektionen der Leber 1 0.83 %
K7272 Hepatische Enzephalopathie Grad 2 1 0.83 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 0.83 %
K922 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 0.83 %
K938 Krankheiten sonstiger näher bezeichneter Verdauungsorgane bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.83 %
M0690 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.83 %
M353 Polymyalgia rheumatica 1 0.83 %
M6280 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Mehrere Lokalisationen 1 0.83 %
M751 Läsionen der Rotatorenmanschette 1 0.83 %
M8180 Sonstige Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 0.83 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 1 0.83 %
N140 Analgetika-Nephropathie 1 0.83 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 0.83 %
N40 Prostatahyperplasie 1 0.83 %
Q878 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungssyndrome, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.83 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.83 %
R02 Gangrän, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.83 %
R040 Epistaxis 1 0.83 %
R18 Aszites 1 0.83 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.83 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.83 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 1 0.83 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 0.83 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 0.83 %
R51 Kopfschmerz 1 0.83 %
R58 Blutung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.83 %
R590 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 0.83 %
R824 Azetonurie 1 0.83 %
S001 Prellung des Augenlides und der Periokularregion 1 0.83 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 1 0.83 %
S0131 Offene Wunde: Ohrmuschel 1 0.83 %
S0149 Offene Wunde: Sonstige und mehrere Teile der Wange und der Temporomandibularregion 1 0.83 %
S020 Schädeldachfraktur 1 0.83 %
S021 Schädelbasisfraktur 1 0.83 %
S023 Fraktur des Orbitabodens 1 0.83 %
S024 Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers 1 0.83 %
S025 Zahnfraktur 1 0.83 %
S050 Verletzung der Konjunktiva und Abrasio corneae ohne Angabe eines Fremdkörpers 1 0.83 %
S0679 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Dauer nicht näher bezeichnet 1 0.83 %
S1085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Halses: Prellung 1 0.83 %
S2240 Rippenserienfraktur: Nicht näher bezeichnet 1 0.83 %
S258 Verletzung sonstiger Blutgefäße des Thorax 1 0.83 %
S271 Traumatischer Hämatothorax 1 0.83 %
S301 Prellung der Bauchdecke 1 0.83 %
S3081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens: Schürfwunde 1 0.83 %
S3201 Fraktur eines Lendenwirbels: L1 1 0.83 %
S3202 Fraktur eines Lendenwirbels: L2 1 0.83 %
S324 Fraktur des Acetabulums 1 0.83 %
S325 Fraktur des Os pubis 1 0.83 %
S3601 Hämatom der Milz 1 0.83 %
S3614 Mittelschwere Rissverletzung der Leber 1 0.83 %
S3620 Verletzung des Pankreas: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.83 %
S3703 Komplette Ruptur der Nierenparenchyms 1 0.83 %
S411 Offene Wunde des Oberarmes 1 0.83 %
S4202 Fraktur der Klavikula: Mittleres Drittel 1 0.83 %
S4209 Fraktur der Klavikula: Multipel 1 0.83 %
S434 Verstauchung und Zerrung des Schultergelenkes 1 0.83 %
S5211 Fraktur des proximalen Endes des Radius: Kopf 1 0.83 %
S5259 Distale Fraktur des Radius: Sonstige und multiple Teile 1 0.83 %
S526 Distale Fraktur der Ulna und des Radius, kombiniert 1 0.83 %
S600 Prellung eines oder mehrerer Finger ohne Schädigung des Nagels 1 0.83 %
S6261 Fraktur eines sonstigen Fingers: Proximale Phalanx 1 0.83 %
S6311 Luxation eines Fingers: Metakarpophalangeal (-Gelenk) 1 0.83 %
S700 Prellung der Hüfte 1 0.83 %
S762 Verletzung von Muskeln und Sehnen der Adduktorengruppe des Oberschenkels 1 0.83 %
S801 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterschenkels 1 0.83 %
S810 Offene Wunde des Knies 1 0.83 %
S903 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Fußes 1 0.83 %
S910 Offene Wunde der Knöchelregion 1 0.83 %
S9340 Verstauchung und Zerrung des oberen Sprunggelenkes: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.83 %
T784 Allergie, nicht näher bezeichnet 1 0.83 %
T808 Sonstige Komplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.83 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.83 %
T8903 Komplikationen einer offenen Wunde: Sonstige 1 0.83 %
U5041 Schwere motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 31-42 Punkte 1 0.83 %
U5102 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 24-30 Punkte 1 0.83 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 0.83 %
U612 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 2 1 0.83 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 0.83 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 0.83 %
Z235 Notwendigkeit der Impfung gegen Tetanus, nicht kombiniert 1 0.83 %
Z238 Notwendigkeit der Impfung gegen sonstige einzelne bakterielle Krankheiten 1 0.83 %
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 0.83 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 1 0.83 %
Z5183 Opiatsubstitution 1 0.83 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 1 0.83 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 1 0.83 %
Z870 Krankheiten des Atmungssystems in der Eigenanamnese 1 0.83 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 0.83 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 0.83 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 0.83 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 0.83 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 28 23.14 % 32
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 18 14.88 % 18
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 15 12.40 % 15
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 15 12.40 % 15
87.03 Computertomographie des Schädels 12 9.92 % 12
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 12 9.92 % 12
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 10 8.26 % 10
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 9 7.44 % 9
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 7 5.79 % 10
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 6 4.96 % 7
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 6 4.96 % 6
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 5 4.13 % 5
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 5 4.13 % 6
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 4 3.31 % 4
38.91 Arterielle Katheterisation 3 2.48 % 3
86.59.99 Verschluss von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, sonstige 3 2.48 % 3
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 3 2.48 % 3
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 3 2.48 % 4
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 3 2.48 % 3
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 3 2.48 % 3
87.04.11 Computertomographie des Halses 2 1.65 % 2
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 2 1.65 % 2
88.47 Arteriographie anderer intraabdominaler Arterien 2 1.65 % 2
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 2 1.65 % 2
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 2 1.65 % 2
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 2 1.65 % 2
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 2 1.65 % 2
99.05.11 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 4 bis 5 Konzentrate 2 1.65 % 2
99.07.19 Transfusion von Plasma, 31 TE und mehr 2 1.65 % 2
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 2 1.65 % 2
99.71.11 Therapeutische Plasmapherese, mit Fresh Frozen Plasma (FFP) 2 1.65 % 7
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 2 1.65 % 2
00.99.10 Reoperation 1 0.83 % 4
21.01 Stillung einer Epistaxis durch vordere Nasentamponade 1 0.83 % 1
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 0.83 % 2
33.26.99 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Lungenbiopsie, sonstige 1 0.83 % 1
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 1 0.83 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 0.83 % 1
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 0.83 % 1
39.30.19 Anwendung eines Gefässverschlusssystems, sonstige 1 0.83 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.83 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 0.83 % 1
45.23 Koloskopie 1 0.83 % 1
45.24 Flexible Sigmoidoskopie 1 0.83 % 1
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 0.83 % 1
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 1 0.83 % 2
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.83 % 1
79.74 Geschlossene Reposition einer Luxation von Hand und Fingern 1 0.83 % 1
86.22.28 Grossflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision mit Einlegen eines Medikamententrägers an der unteren Extremität 1 0.83 % 5
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 1 0.83 % 1
88.01.00 Computertomographie des Abdomens, n.n.bez. 1 0.83 % 1
88.01.20 Computertomographie Oberbauch 1 0.83 % 1
88.38.22 Computertomographie der Handgelenke und der Hand 1 0.83 % 1
88.38.30 Computertomographie der Hüfte und des Oberschenkel 1 0.83 % 1
88.38.31 Computertomographie des Kniegelenks und der Unterschenkel 1 0.83 % 1
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 1 0.83 % 1
88.48.99 Arteriographie der A. femoralis und anderer Arterien der unteren Extremitäten, sonstige 1 0.83 % 1
88.76.11 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) mit Gefäss-Sonographie 1 0.83 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 0.83 % 2
88.94.14 MRI-Kniegelenk und Unterschenkel 1 0.83 % 1
88.94.16 MRI-Fuss und Sprunggelenke, Fussgelenke 1 0.83 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 0.83 % 1
89.04 Sonstige Befragung und Beurteilung 1 0.83 % 1
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 0.83 % 1
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 1 0.83 % 1
89.61.10 Überwachung des systemisch-arteriellen Blutdrucks, durch Monitoring 1 0.83 % 1
93.A2.09 Multimodale Schmerztherapie, sonstige 1 0.83 % 1
93.A3.20 Komplexe Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 1 0.83 % 1
94.13 Psychiatrische Abklärung zum fürsorgerischen Freiheitsentzug (FFE) 1 0.83 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.83 % 1
99.05.39 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 16 bis 18 Konzentrate 1 0.83 % 1
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 1 0.83 % 1
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 1 0.83 % 1
99.07.12 Transfusion von Plasma, 6 TE bis 10 TE 1 0.83 % 1
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 1 0.83 % 1
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 1 0.83 % 4
99.55 Prophylaktische Verabreichung von Impfstoff gegen andere Krankheiten 1 0.83 % 1
99.71.10 Therapeutische Plasmapherese, mit normalem Plasma 1 0.83 % 1
99.84.00 Isolierung, n.n.bez. 1 0.83 % 1