DRG Q03B - Kleine Eingriffe bei Krankheiten des Blutes, der blutbildenden Organe und des Immunsystems, Alter > 17 Jahre

MDC 16 - Krankheiten des Blutes, der blutbildenden Organe und des Immunsystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.776
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 3.6
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.284)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 8 (0.12)
Verlegungsabschlag 0.17


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 208 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 4.18%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 207 (99.5%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 4.52%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 8'210.89 CHF

Median: 6'590.31 CHF

Standardabweichung: 5'337.93

Homogenitätskoeffizient: 0.61

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
D1818 Lymphangiom: Sonstige Lokalisationen 2 0.96 %
D360 Gutartige Neubildung: Lymphknoten 13 6.25 %
D591 Sonstige autoimmunhämolytische Anämien 2 0.96 %
D830 Variabler Immundefekt mit überwiegenden Abweichungen der B-Zellen-Zahl und -Funktion 1 0.48 %
I881 Chronische Lymphadenitis, ausgenommen mesenterial 4 1.92 %
I888 Sonstige unspezifische Lymphadenitis 10 4.81 %
I889 Unspezifische Lymphadenitis, nicht näher bezeichnet 4 1.92 %
I898 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 42 20.19 %
L040 Akute Lymphadenitis an Gesicht, Kopf und Hals 11 5.29 %
L041 Akute Lymphadenitis am Rumpf 1 0.48 %
L042 Akute Lymphadenitis an der oberen Extremität 3 1.44 %
L043 Akute Lymphadenitis an der unteren Extremität 3 1.44 %
R590 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 99 47.60 %
R591 Lymphknotenvergrößerung, generalisiert 12 5.77 %
R599 Lymphknotenvergrößerung, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 24 11.54 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 24 11.54 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 12 5.77 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 12 5.77 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 7 3.37 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 7 3.37 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 6 2.88 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 6 2.88 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 6 2.88 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 6 2.88 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 6 2.88 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 5 2.40 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 5 2.40 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 5 2.40 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 4 1.92 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 4 1.92 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 4 1.92 %
R590 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 4 1.92 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 4 1.92 %
B950 Streptokokken, Gruppe A, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 1.44 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 1.44 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 3 1.44 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 3 1.44 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 3 1.44 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 3 1.44 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 3 1.44 %
L905 Narben und Fibrosen der Haut 3 1.44 %
M321 Systemischer Lupus erythematodes mit Beteiligung von Organen oder Organsystemen 3 1.44 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 3 1.44 %
N40 Prostatahyperplasie 3 1.44 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 3 1.44 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 3 1.44 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 3 1.44 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 3 1.44 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 3 1.44 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.96 %
C502 Bösartige Neubildung: Oberer innerer Quadrant der Brustdrüse 2 0.96 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 2 0.96 %
D400 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Prostata 2 0.96 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 2 0.96 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 2 0.96 %
G404 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 2 0.96 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 2 0.96 %
I890 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.96 %
I951 Orthostatische Hypotonie 2 0.96 %
M148 Arthropathien bei sonstigen näher bezeichneten, anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 0.96 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.96 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 2 0.96 %
R161 Splenomegalie, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.96 %
R591 Lymphknotenvergrößerung, generalisiert 2 0.96 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 2 0.96 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 2 0.96 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 2 0.96 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 2 0.96 %
Z852 Bösartige Neubildung anderer Atmungs- und intrathorakaler Organe in der Eigenanamnese 2 0.96 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 2 0.96 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 2 0.96 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 2 0.96 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 2 0.96 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 2 0.96 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 2 0.96 %
A46 Erysipel [Wundrose] 1 0.48 %
B002 Gingivostomatitis herpetica und Pharyngotonsillitis herpetica 1 0.48 %
B2588 Sonstige Zytomegalie 1 0.48 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.48 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.48 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.48 %
C099 Bösartige Neubildung: Tonsille, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
C435 Bösartiges Melanom des Rumpfes 1 0.48 %
C436 Bösartiges Melanom der oberen Extremität, einschließlich Schulter 1 0.48 %
C437 Bösartiges Melanom der unteren Extremität, einschließlich Hüfte 1 0.48 %
C492 Bösartige Neubildung: Bindegewebe und andere Weichteilgewebe der unteren Extremität, einschließlich Hüfte 1 0.48 %
C504 Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse 1 0.48 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
C519 Bösartige Neubildung: Vulva, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
C56 Bösartige Neubildung des Ovars 1 0.48 %
C570 Bösartige Neubildung: Tuba uterina [Falloppio] 1 0.48 %
C678 Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.48 %
C773 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Axilläre Lymphknoten und Lymphknoten der oberen Extremität 1 0.48 %
C774 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Inguinale Lymphknoten und Lymphknoten der unteren Extremität 1 0.48 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 1 0.48 %
C810 Noduläres lymphozytenprädominantes Hodgkin-Lymphom 1 0.48 %
D172 Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut der Extremitäten 1 0.48 %
D352 Gutartige Neubildung: Hypophyse 1 0.48 %
D472 Monoklonale Gammopathie unbestimmter Signifikanz [MGUS] 1 0.48 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
D618 Sonstige näher bezeichnete aplastische Anämien 1 0.48 %
D6822 Hereditärer Faktor-V-Mangel 1 0.48 %
D686 Sonstige Thrombophilien 1 0.48 %
D824 Hyperimmunglobulin-E[IgE]-Syndrom 1 0.48 %
E031 Angeborene Hypothyreose ohne Struma 1 0.48 %
E042 Nichttoxische mehrknotige Struma 1 0.48 %
E059 Hyperthyreose, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 0.48 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.48 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.48 %
E221 Hyperprolaktinämie 1 0.48 %
E232 Diabetes insipidus 1 0.48 %
E291 Testikuläre Unterfunktion 1 0.48 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 0.48 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 0.48 %
E875 Hyperkaliämie 1 0.48 %
E876 Hypokaliämie 1 0.48 %
E891 Hypoinsulinämie nach medizinischen Maßnahmen 1 0.48 %
F111 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Schädlicher Gebrauch 1 0.48 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.48 %
F321 Mittelgradige depressive Episode 1 0.48 %
F322 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 1 0.48 %
F431 Posttraumatische Belastungsstörung 1 0.48 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 0.48 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 0.48 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 0.48 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 1 0.48 %
G635 Polyneuropathie bei Systemkrankheiten des Bindegewebes {M30-M35} 1 0.48 %
G711 Myotone Syndrome 1 0.48 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 1 0.48 %
H353 Degeneration der Makula und des hinteren Poles 1 0.48 %
H408 Sonstiges Glaukom 1 0.48 %
H518 Sonstige näher bezeichnete Störungen der Blickbewegungen 1 0.48 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 1 0.48 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 1 0.48 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 0.48 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 1 0.48 %
I350 Aortenklappenstenose 1 0.48 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 1 0.48 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 1 0.48 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 1 0.48 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 0.48 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 1 0.48 %
I638 Sonstiger Hirninfarkt 1 0.48 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 1 0.48 %
I694 Folgen eines Schlaganfalls, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet 1 0.48 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 1 0.48 %
I8288 Embolie und Thrombose sonstiger näher bezeichneter Venen 1 0.48 %
I830 Varizen der unteren Extremitäten mit Ulzeration 1 0.48 %
I878 Sonstige näher bezeichnete Venenkrankheiten 1 0.48 %
I889 Unspezifische Lymphadenitis, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
I898 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 1 0.48 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 1 0.48 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
J310 Chronische Rhinitis 1 0.48 %
J329 Chronische Sinusitis, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
J338 Sonstige Polypen der Nasennebenhöhlen 1 0.48 %
J358 Sonstige chronische Krankheiten der Gaumenmandeln und der Rachenmandel 1 0.48 %
J3801 Lähmung der Stimmlippen und des Kehlkopfes: Einseitig, partiell 1 0.48 %
J387 Sonstige Krankheiten des Kehlkopfes 1 0.48 %
J4483 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 70 % des Sollwertes 1 0.48 %
J4492 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 0.48 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
J450 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 1 0.48 %
J9580 Iatrogener Pneumothorax 1 0.48 %
K111 Speicheldrüsenhypertrophie 1 0.48 %
K116 Mukozele der Speicheldrüsen 1 0.48 %
K148 Sonstige Krankheiten der Zunge 1 0.48 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.48 %
K5522 Angiodysplasie des Kolons: Mit Blutung 1 0.48 %
K560 Paralytischer Ileus 1 0.48 %
K566 Sonstige und nicht näher bezeichnete intestinale Obstruktion 1 0.48 %
K627 Strahlenproktitis 1 0.48 %
K635 Polyp des Kolons 1 0.48 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 1 0.48 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 0.48 %
K900 Zöliakie 1 0.48 %
L021 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Hals 1 0.48 %
L033 Phlegmone am Rumpf 1 0.48 %
L210 Seborrhoea capitis 1 0.48 %
L910 Hypertrophe Narbe 1 0.48 %
L930 Diskoider Lupus erythematodes 1 0.48 %
M0680 Sonstige näher bezeichnete chronische Polyarthritis: Mehrere Lokalisationen 1 0.48 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.48 %
M350 Sicca-Syndrom [Sjögren-Syndrom] 1 0.48 %
M4316 Spondylolisthesis: Lumbalbereich 1 0.48 %
M4806 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 1 0.48 %
M5486 Sonstige Rückenschmerzen: Lumbalbereich 1 0.48 %
M6250 Muskelschwund und -atrophie, anderenorts nicht klassifiziert: Mehrere Lokalisationen 1 0.48 %
M7970 Fibromyalgie: Mehrere Lokalisationen 1 0.48 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.48 %
M938 Sonstige näher bezeichnete Osteochondropathien 1 0.48 %
N085 Glomeruläre Krankheiten bei Systemkrankheiten des Bindegewebes 1 0.48 %
N181 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 1 1 0.48 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 0.48 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 1 0.48 %
N1889 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 1 0.48 %
N281 Zyste der Niere, erworben 1 0.48 %
N300 Akute Zystitis 1 0.48 %
N309 Zystitis, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 1 0.48 %
Q614 Nierendysplasie 1 0.48 %
R042 Hämoptoe 1 0.48 %
R060 Dyspnoe 1 0.48 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 0.48 %
R162 Hepatomegalie verbunden mit Splenomegalie, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.48 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.48 %
R33 Harnverhaltung 1 0.48 %
R470 Dysphasie und Aphasie 1 0.48 %
R478 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sprech- und Sprachstörungen 1 0.48 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 1 0.48 %
R522 Sonstiger chronischer Schmerz 1 0.48 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 0.48 %
R599 Lymphknotenvergrößerung, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 0.48 %
R619 Hyperhidrose, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
R768 Sonstige näher bezeichnete abnorme immunologische Serumbefunde 1 0.48 %
R895 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus anderen Körperorganen, -systemen und -geweben: Abnorme mikrobiologische Befunde 1 0.48 %
R948 Abnorme Ergebnisse von Funktionsprüfungen sonstiger Organe und Organsysteme 1 0.48 %
S060 Gehirnerschütterung 1 0.48 %
S0670 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Weniger als 30 Minuten 1 0.48 %
S924 Fraktur der Großzehe 1 0.48 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.48 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.48 %
T819 Nicht näher bezeichnete Komplikation eines Eingriffes 1 0.48 %
T848 Sonstige Komplikationen durch orthopädische Endoprothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.48 %
T888 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen bei chirurgischen Eingriffen und medizinischer Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.48 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 0.48 %
U609 Klinische Kategorie der HIV-Krankheit nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
U611 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 1 1 0.48 %
U619 Anzahl der (CD4+-) T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 1 0.48 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 1 0.48 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 0.48 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 1 0.48 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 0.48 %
Z030 Beobachtung bei Verdacht auf Tuberkulose 1 0.48 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 0.48 %
Z57 Berufliche Exposition gegenüber Risikofaktoren 1 0.48 %
Z73 Probleme mit Bezug auf Schwierigkeiten bei der Lebensbewältigung 1 0.48 %
Z803 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Familienanamnese 1 0.48 %
Z832 Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe sowie bestimmte Störungen mit Beteiligung des Immunsystems in der Familienanamnese 1 0.48 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 1 0.48 %
Z856 Leukämie in der Eigenanamnese 1 0.48 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 0.48 %
Z895 Verlust der unteren Extremität unterhalb oder bis zum Knie, einseitig 1 0.48 %
Z902 Verlust der Lunge [Teile der Lunge] 1 0.48 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 1 0.48 %
Z924 Größerer operativer Eingriff in der Eigenanamnese, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.48 %
Z928 Sonstige medizinische Behandlung in der Eigenanamnese 1 0.48 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 1 0.48 %
Z941 Zustand nach Herztransplantation 1 0.48 %
Z9488 Zustand nach sonstiger Organ- oder Gewebetransplantation 1 0.48 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 1 0.48 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 0.48 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 0.48 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
40.21.10 Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefässe, zervikal, ohne Markierung 61 29.33 % 61
40.9X.20 Inzision einer Lymphozele 28 13.46 % 30
00.94.30 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, bis 4 Stunden 17 8.17 % 17
40.3X.11 Regionale Lymphadenektomie als selbständiger Eingriff, zervikal 15 7.21 % 15
40.21.99 Exzision eines tiefen zervikalen Lymphknotens, sonstige 13 6.25 % 13
40.23.10 Exzision eines axillären Lymphknotens, ohne Markierung 13 6.25 % 13
40.3X.12 Regionale Lymphadenektomie als selbständiger Eingriff, axillär 13 6.25 % 13
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 12 5.77 % 12
40.24.10 Exzision eines inguinalen Lymphknotens, offen chirurgisch, ohne Markierung 11 5.29 % 11
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 9 4.33 % 9
00.94.17 Monitoring des Nervus facialis im Rahmen einer anderen Operation 8 3.85 % 8
00.99.10 Reoperation 8 3.85 % 8
40.11.11 Offene (Inzisions-) Biopsie eines zervikalen, supraklavikulären, axillären oder inguinalen Lymphknotens 8 3.85 % 8
00.94.11 Monitoring des Nervus accessorius im Rahmen einer anderen Operation 7 3.37 % 7
40.23.99 Exzision eines axillären Lymphknotens, sonstige 7 3.37 % 7
40.29.99 Einfache Exzision einer anderen lymphatischen Struktur, sonstige 6 2.88 % 6
40.3X.14 Regionale Lymphadenektomie als selbständiger Eingriff, inguinal, offen chirurgisch 6 2.88 % 6
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 5 2.40 % 5
40.29.12 Exzision eines mediastinalen Lymphknotens, thorakoskopisch 4 1.92 % 4
40.29.30 Exzision eines iliakalen Lymphknotens 4 1.92 % 4
40.3X.13 Regionale Lymphadenektomie als selbständiger Eingriff, paraaortal, pelvin, obturatorisch oder Iliakal 4 1.92 % 4
40.3X.19 Regionale Lymphadenektomie als selbständiger Eingriff, sonstige 4 1.92 % 4
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 4 1.92 % 4
87.04.11 Computertomographie des Halses 4 1.92 % 6
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 4 1.92 % 4
89.82 Histopathologische Untersuchung 4 1.92 % 4
00.99.50 Anwendung eines OP-Roboters 3 1.44 % 3
29.11 Pharyngoskopie 3 1.44 % 3
40.9X.40 Therapeutische perkutane Punktion einer Lymphozele 3 1.44 % 3
41.31 Knochenmarkbiopsie 3 1.44 % 3
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 3 1.44 % 3
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 3 1.44 % 3
89.38.11 Plethysmographie zur Bestimmung der Lungenfunktion 3 1.44 % 3
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 3 1.44 % 3
25.01 Geschlossene [Nadel-] Biopsie an der Zunge 2 0.96 % 2
40.24.11 Exzision eines inguinalen Lymphknotens, offen chirurgisch, mit Radionuklidmarkierung oder Farbstoffmarkierung (Sentinel-Lymphnodektomie) 2 0.96 % 2
40.24.99 Exzision eines inguinalen Lymphknotens, sonstige 2 0.96 % 2
40.29.70 Exzision eines Lymphangioms oder Hygroma cysticum 2 0.96 % 2
40.9X.99 Sonstige Operationen an lymphatischen Strukturen, sonstige 2 0.96 % 3
86.22.97 Sonstiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an der Leisten- und Genitalregion 2 0.96 % 2
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 2 0.96 % 2
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 2 0.96 % 2
88.94.13 MRI-Hüfte und Oberschenkel 2 0.96 % 2
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 2 0.96 % 2
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 2 0.96 % 2
89.38.21 Messung des CO (Kohlenmonoxyd)- Gehaltes in der Ausatmungsluft 2 0.96 % 2
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 2 0.96 % 2
00.94.00 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, n.n.bez. 1 0.48 % 1
00.94.12 Monitoring des Nervus hypoglossus im Rahmen einer anderen Operation 1 0.48 % 1
00.94.20 Monitoring mehrerer Nerven im Rahmen einer anderen Operation 1 0.48 % 1
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 1 0.48 % 1
18.11 Otoskopie 1 0.48 % 1
21.21 Rhinoskopie 1 0.48 % 1
27.24.10 Geschlossene (Nadel-) Biopsie an Wangenschleimhaut, Mundboden und sonstigen Strukturen in der Mundhöhle 1 0.48 % 1
28.11 Biopsie an Tonsillen und Adenoiden 1 0.48 % 1
31.42.10 Laryngoskopie 1 0.48 % 1
39.98 Blutstillung n.n.bez. 1 0.48 % 1
40.11.10 Offene (Inzisions-) Biopsie eines mediastinalen, paraaortalen, iliakalen oder pelvinen Lymphknotens 1 0.48 % 1
40.11.20 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie von Lymphknoten 1 0.48 % 1
40.11.99 Biopsie an einer lymphatischen Struktur, sonstige 1 0.48 % 1
40.21.11 Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefässe, zervikal, mit Radionuklidmarkierung oder Farbstoffmarkierung (Sentinel-Lymphonodektomie) 1 0.48 % 1
40.29.20 Exzision eines paraaortalen Lymphknotens 1 0.48 % 1
40.29.82 Exzision mehrerer abdominaler Lymphknotenstationen (mit Leberbiopsie), laparoskopisch [Staging-Laparoskopie] 1 0.48 % 1
40.3X.15 Regionale Lymphadenektomie als selbständiger Eingriff, inguinale, laparoskopisch 1 0.48 % 1
40.9X.30 Drainage eines Lymphödems 1 0.48 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.48 % 1
45.42 Endoskopische Polypektomie im Dickdarm 1 0.48 % 1
45.43.99 Endoskopische Destruktion von anderer Läsion oder Gewebe im Dickdarm, sonstige 1 0.48 % 1
54.0X.10 Inzision an der Bauchwand, Extraperitoneale Drainage der Bauchwand 1 0.48 % 1
55.23 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Niere 1 0.48 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 1 0.48 % 1
83.09.90 Sonstige Inzision an den Weichteilen, Kopf und Hals 1 0.48 % 1
83.95 Aspiration an anderen Weichteilen 1 0.48 % 2
86.01 Aspiration an Haut und Subkutangewebe 1 0.48 % 1
86.02 Injektion oder Tätowierung von Hautläsion oder Hautdefekt 1 0.48 % 1
86.04.10 Sonstige Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe des Kopfes (ausser Lippe und Mund) 1 0.48 % 1
86.04.15 Sonstige Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe von Brustwand und Rücken 1 0.48 % 1
86.04.99 Sonstige Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.48 % 1
86.09.99 Sonstige Inzision an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.48 % 1
86.22.17 Grossflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an der Leisten- und Genitalregion 1 0.48 % 1
86.22.18 Grossflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an der unteren Extremität 1 0.48 % 1
86.22.19 Grossflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision, andere Lokalisation 1 0.48 % 1
86.84.99 Korrektur einer Narbenkontraktur oder Bride, sonstige 1 0.48 % 1
87.41.00 Computertomographie des Thorax, n.n.bez. 1 0.48 % 1
87.76.10 Zystographie 1 0.48 % 1
87.78 Radiographie eines Ileum-Conduits 1 0.48 % 1
88.01.00 Computertomographie des Abdomens, n.n.bez. 1 0.48 % 1
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 0.48 % 1
88.48.10 Arteriographie, Beinangiographie 1 0.48 % 1
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.48 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 0.48 % 1
89.84 Immunhistochemie von Histologie 1 0.48 % 1
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 1 0.48 % 1
92.19.02 Andere Positronenemissionstomographie 1 0.48 % 1
93.57.09 Applikation eines anderen Wundverbands, sonstige 1 0.48 % 1
93.66 Osteopathische manipulative Behandlung zur Mobilisation von Gewebeflüssigkeit 1 0.48 % 1
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 1 0.48 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.48 % 1
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 0.48 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 1 0.48 % 1
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 8 bis 14 Tage 1 0.48 % 1
99.84.09 Isolierung, sonstige 1 0.48 % 1
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 1 0.48 % 1
99.84.12 Kontaktisolation, 8 bis 14 Tage 1 0.48 % 1
99.A1.12 Komplexdiagnostik bei Knochenmarkversagen ohne HLA-Typisierung 1 0.48 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.48 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.48 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.48 % 1