DRG Q01Z - Eingriffe an der Milz

MDC 16 - Krankheiten des Blutes, der blutbildenden Organe und des Immunsystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.6
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 6.1
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.535)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 12 (0.128)
Verlegungsabschlag 0.166


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 52 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.05%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 45 (86.5%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.98%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 17'185.85 CHF

Median: 15'805.13 CHF

Standardabweichung: 7'362.10

Homogenitätskoeffizient: 0.70

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
D561 Beta-Thalassämie 1 1.92 %
D580 Hereditäre Sphärozytose 6 11.54 %
D591 Sonstige autoimmunhämolytische Anämien 2 3.85 %
D693 Idiopathische thrombozytopenische Purpura 6 11.54 %
D6941 Sonstige primäre Thrombozytopenie: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 1.92 %
D6957 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 1.92 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 3.85 %
D734 Zyste der Milz 19 36.54 %
D738 Sonstige Krankheiten der Milz 5 9.62 %
R161 Splenomegalie, anderenorts nicht klassifiziert 3 5.77 %
S3601 Hämatom der Milz 1 1.92 %
S3602 Kapselriss der Milz, ohne größeren Einriss des Parenchyms 1 1.92 %
S3603 Rissverletzung der Milz mit Beteiligung des Parenchyms 3 5.77 %
S3604 Massive Parenchymruptur der Milz 1 1.92 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
K660 Peritoneale Adhäsionen 4 7.69 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 5.77 %
K8020 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 3 5.77 %
V99 Transportmittelunfall 3 5.77 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 3 5.77 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 3 5.77 %
D62 Akute Blutungsanämie 2 3.85 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 3.85 %
E876 Hypokaliämie 2 3.85 %
M350 Sicca-Syndrom [Sjögren-Syndrom] 2 3.85 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 3.85 %
R161 Splenomegalie, anderenorts nicht klassifiziert 2 3.85 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 2 3.85 %
Z876 Bestimmte in der Perinatalperiode entstandene Zustände in der Eigenanamnese 2 3.85 %
Z9388 Vorhandensein sonstiger künstlicher Körperöffnungen 2 3.85 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 1.92 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.92 %
C504 Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse 1 1.92 %
C773 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Axilläre Lymphknoten und Lymphknoten der oberen Extremität 1 1.92 %
C830 Kleinzelliges B-Zell-Lymphom 1 1.92 %
C9140 Haarzellenleukämie: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 1.92 %
D171 Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut des Rumpfes 1 1.92 %
D467 Sonstige myelodysplastische Syndrome 1 1.92 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 1.92 %
D580 Hereditäre Sphärozytose 1 1.92 %
D6822 Hereditärer Faktor-V-Mangel 1 1.92 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 1 1.92 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 1.92 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 1.92 %
D731 Hypersplenismus 1 1.92 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 1.92 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 1.92 %
E200 Idiopathischer Hypoparathyreoidismus 1 1.92 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 1.92 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 1 1.92 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 1.92 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 1.92 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 1.92 %
G4009 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome mit fokal beginnenden Anfällen, nicht näher bezeichnet 1 1.92 %
H193 Keratitis und Keratokonjunktivitis bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.92 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 1.92 %
I494 Sonstige und nicht näher bezeichnete Extrasystolie 1 1.92 %
I690 Folgen einer Subarachnoidalblutung 1 1.92 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 1 1.92 %
I730 Raynaud-Syndrom 1 1.92 %
I745 Embolie und Thrombose der A. iliaca 1 1.92 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 1 1.92 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.92 %
K661 Hämoperitoneum 1 1.92 %
K760 Fettleber [fettige Degeneration], anderenorts nicht klassifiziert 1 1.92 %
K868 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 1 1.92 %
L519 Erythema exsudativum multiforme, nicht näher bezeichnet 1 1.92 %
M0580 Sonstige seropositive chronische Polyarthritis: Mehrere Lokalisationen 1 1.92 %
M7915 Myalgie: Beckenregion und Oberschenkel 1 1.92 %
N040 Nephrotisches Syndrom: Minimale glomeruläre Läsion 1 1.92 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 1 1.92 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 1.92 %
R17 Gelbsucht, nicht näher bezeichnet 1 1.92 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 1.92 %
S2781 Verletzung: Zwerchfell 1 1.92 %
S358 Verletzung sonstiger Blutgefäße in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 1.92 %
T808 Sonstige Komplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 1.92 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.92 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 1.92 %
Z238 Notwendigkeit der Impfung gegen sonstige einzelne bakterielle Krankheiten 1 1.92 %
Z268 Notwendigkeit der Impfung gegen sonstige näher bezeichnete einzelne Infektionskrankheiten 1 1.92 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 1 1.92 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 1 1.92 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
41.5 Totale Splenektomie 32 61.54 % 32
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 23 44.23 % 23
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 12 23.08 % 12
41.43 Partielle Splenektomie 8 15.38 % 8
41.42.10 Exzision von Läsion oder Gewebe der Milz 6 11.54 % 6
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 5 9.62 % 6
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 5 9.62 % 5
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 5 9.62 % 5
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 4 7.69 % 4
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 3 5.77 % 3
41.41 Marsupialisation einer Milzzyste 3 5.77 % 3
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 3 5.77 % 3
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 3 5.77 % 3
89.82 Histopathologische Untersuchung 3 5.77 % 3
00.99.10 Reoperation 2 3.85 % 2
41.31 Knochenmarkbiopsie 2 3.85 % 2
41.42.20 Destruktion von Läsion oder Gewebe der Milz 2 3.85 % 2
51.23 Laparoskopische Cholezystektomie 2 3.85 % 2
54.21.30 Laparoskopie, Laparoskopie mit Drainage 2 3.85 % 2
54.25 Peritoneallavage 2 3.85 % 2
87.03 Computertomographie des Schädels 2 3.85 % 2
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 2 3.85 % 2
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 2 3.85 % 2
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 3.85 % 2
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 2 3.85 % 2
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 2 3.85 % 2
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 2 3.85 % 2
99.55 Prophylaktische Verabreichung von Impfstoff gegen andere Krankheiten 2 3.85 % 2
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 1 1.92 % 1
00.45 Einsetzen von einem Gefässstent 1 1.92 % 1
00.4A.04 Einsetzen von 4 endovaskulären Coils 1 1.92 % 1
00.4B.17 PTKI an anderen abdominalen Arterien 1 1.92 % 1
00.99.80 Hybridtherapie 1 1.92 % 1
03.90.99 Einsetzen eines Katheters in den Spinalkanal zur Infusion von therapeutischen oder palliativen Substanzen, sonstige 1 1.92 % 1
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 1 1.92 % 1
04.81.99 Injektion eines Anästhetikums in einen peripheren Nerv zur Analgesie, sonstige 1 1.92 % 1
34.82 Naht eines Zwerchfellrisses 1 1.92 % 1
38.06.18 Inzision der A. iliaca 1 1.92 % 1
38.08.10 Inzision der A. femoralis (communis) (superficialis) 1 1.92 % 1
38.08.11 Inzision der A. profunda femoris 1 1.92 % 1
38.87.19 Sonstiger chirurgischer Verschluss von tiefen abdominalen Venen, sonstige 1 1.92 % 1
39.31.89 Naht von abdominalen Arterien, sonstige 1 1.92 % 1
39.50.11 Angioplastik oder Atherektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en) mit einfacher Ballon 1 1.92 % 1
39.79.25 Coil-Embolisation oder -Verschluss von viszeralen Gefässen 1 1.92 % 1
39.90.10 Einsetzen von Gefässstent(s) in nicht-kardiale Gefässe, bare Stents 1 1.92 % 1
41.1 Punktion der Milz 1 1.92 % 1
41.2 Splenotomie 1 1.92 % 1
41.95.99 Plastische Rekonstruktion an der Milz, sonstige 1 1.92 % 1
51.22.10 Cholezystektomie ohne operative Revision der Gallengänge 1 1.92 % 1
54.74 Sonstige Rekonstruktion am Omentum 1 1.92 % 1
64.0 Zirkumzision 1 1.92 % 1
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 1 1.92 % 1
87.53 Intraoperative Cholangiographie 1 1.92 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 1.92 % 1
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 1 1.92 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 1.92 % 1
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 1 1.92 % 1
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 1 1.92 % 1
93.A3.20 Komplexe Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 1 1.92 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 1.92 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 1.92 % 1
99.00 Perioperative autologe Transfusion von Vollblut oder Blutkomponenten 1 1.92 % 1
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 1 1.92 % 1
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 8 bis 14 Tage 1 1.92 % 1
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 1 1.92 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 1.92 % 1
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 1.92 % 1
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 1.92 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 1.92 % 1
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 1.92 % 1