DRG P03A - Neugeborenes, Aufnahmegewicht 1000 - 1499 g mit Beatmung > 479 Stunden oder mit Intensivmedizinischer Komplexbehandlung > 2058 Aufwandspunkte

MDC 15 - Neugeborene

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 12.75
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 60.5
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 19 (0.637)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 78 (0.25)
Verlegungspauschale Ja


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 61 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.09%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 37 (60.7%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.83%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.29%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 165'348.70 CHF

Median: 156'055.71 CHF

Standardabweichung: 68'906.21

Homogenitätskoeffizient: 0.71

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
P072 Neugeborenes mit extremer Unreife 2 3.28 %
P073 Sonstige vor dem Termin Geborene 1 1.64 %
P220 Atemnotsyndrom [Respiratory distress syndrome] des Neugeborenen 47 77.05 %
P221 Transitorische Tachypnoe beim Neugeborenen 2 3.28 %
P228 Sonstige Atemnot [Respiratory distress] beim Neugeborenen 3 4.92 %
P271 Bronchopulmonale Dysplasie mit Ursprung in der Perinatalperiode 2 3.28 %
P280 Primäre Atelektase beim Neugeborenen 1 1.64 %
P285 Respiratorisches Versagen beim Neugeborenen 1 1.64 %
P960 Angeborene Niereninsuffizienz 1 1.64 %
Z383 Zwilling, Geburt im Krankenhaus 1 1.64 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
P284 Sonstige Apnoe beim Neugeborenen 48 78.69 %
P073 Sonstige vor dem Termin Geborene 45 73.77 %
P590 Neugeborenenikterus in Verbindung mit vorzeitiger Geburt 43 70.49 %
P0710 Neugeborenes: Geburtsgewicht 1000 bis unter 1250 Gramm 42 68.85 %
P612 Anämie bei Prämaturität 37 60.66 %
P271 Bronchopulmonale Dysplasie mit Ursprung in der Perinatalperiode 27 44.26 %
Z380 Einling, Geburt im Krankenhaus 27 44.26 %
P291 Herzrhythmusstörung beim Neugeborenen 25 40.98 %
Q250 Offener Ductus arteriosus 25 40.98 %
P742 Störungen des Natriumgleichgewichtes beim Neugeborenen 19 31.15 %
P922 Trinkunlust beim Neugeborenen 19 31.15 %
P0711 Neugeborenes: Geburtsgewicht 1250 bis unter 1500 Gramm 17 27.87 %
P027 Schädigung des Feten und Neugeborenen durch Chorioamnionitis 14 22.95 %
Q211 Vorhofseptumdefekt 14 22.95 %
Z383 Zwilling, Geburt im Krankenhaus 14 22.95 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 12 19.67 %
P072 Neugeborenes mit extremer Unreife 12 19.67 %
P298 Sonstige kardiovaskuläre Krankheiten mit Ursprung in der Perinatalperiode 12 19.67 %
Z278 Notwendigkeit der Impfung gegen sonstige Kombinationen von Infektionskrankheiten 12 19.67 %
P011 Schädigung des Feten und Neugeborenen durch vorzeitigen Blasensprung 11 18.03 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 10 16.39 %
P220 Atemnotsyndrom [Respiratory distress syndrome] des Neugeborenen 8 13.11 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 8 13.11 %
P599 Neugeborenenikterus, nicht näher bezeichnet 7 11.48 %
P718 Sonstige transitorische Störungen des Kalzium- und Magnesiumstoffwechsels beim Neugeborenen 7 11.48 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 6 9.84 %
P285 Respiratorisches Versagen beim Neugeborenen 6 9.84 %
P293 Persistierender Fetalkreislauf 6 9.84 %
P399 Infektion, die für die Perinatalperiode spezifisch ist, nicht näher bezeichnet 6 9.84 %
P615 Transitorische Neutropenie beim Neugeborenen 6 9.84 %
P704 Sonstige Hypoglykämie beim Neugeborenen 6 9.84 %
P711 Sonstige Hypokalzämie beim Neugeborenen 6 9.84 %
P788 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Verdauungssystems in der Perinatalperiode 6 9.84 %
H103 Akute Konjunktivitis, nicht näher bezeichnet 5 8.20 %
P219 Asphyxie unter der Geburt, nicht näher bezeichnet 5 8.20 %
P744 Sonstige transitorische Störungen des Elektrolythaushaltes beim Neugeborenen 5 8.20 %
P928 Sonstige Ernährungsprobleme beim Neugeborenen 5 8.20 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 5 8.20 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 6.56 %
E876 Hypokaliämie 4 6.56 %
P000 Schädigung des Feten und Neugeborenen durch hypertensive Krankheiten der Mutter 4 6.56 %
P391 Konjunktivitis und Dakryozystitis beim Neugeborenen 4 6.56 %
P392 Intraamniale Infektion des Feten, anderenorts nicht klassifiziert 4 6.56 %
P551 AB0-Isoimmunisierung beim Feten und Neugeborenen 4 6.56 %
P610 Transitorische Thrombozytopenie beim Neugeborenen 4 6.56 %
P614 Sonstige angeborene Anämien, anderenorts nicht klassifiziert 4 6.56 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 4 6.56 %
Z60 Kontaktanlässe mit Bezug auf die soziale Umgebung 4 6.56 %
D1801 Hämangiom: Haut und Unterhaut 3 4.92 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 3 4.92 %
H100 Mukopurulente Konjunktivitis 3 4.92 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 3 4.92 %
P015 Schädigung des Feten und Neugeborenen bei Mehrlingsschwangerschaft 3 4.92 %
P023 Schädigung des Feten und Neugeborenen durch transplazentare Transfusionssyndrome 3 4.92 %
P543 Sonstige gastrointestinale Blutung beim Neugeborenen 3 4.92 %
P708 Sonstige transitorische Störungen des Kohlenhydratstoffwechsels beim Feten und Neugeborenen 3 4.92 %
P748 Sonstige transitorische Stoffwechselstörungen beim Neugeborenen 3 4.92 %
P923 Unterernährung beim Neugeborenen 3 4.92 %
Q046 Angeborene Gehirnzysten 3 4.92 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 3 4.92 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 3 4.92 %
Z238 Notwendigkeit der Impfung gegen sonstige einzelne bakterielle Krankheiten 3 4.92 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 3 4.92 %
B370 Candida-Stomatitis 2 3.28 %
B372 Kandidose der Haut und der Nägel 2 3.28 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 3.28 %
B971 Enteroviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 3.28 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 2 3.28 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 2 3.28 %
J210 Akute Bronchiolitis durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] 2 3.28 %
K4020 Doppelseitige Hernia inguinalis, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 2 3.28 %
L22 Windeldermatitis 2 3.28 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 2 3.28 %
P008 Schädigung des Feten und Neugeborenen durch sonstige Zustände der Mutter 2 3.28 %
P021 Schädigung des Feten und Neugeborenen durch sonstige Formen der Plazentalösung und -blutung 2 3.28 %
P022 Schädigung des Feten und Neugeborenen durch sonstige und nicht näher bezeichnete morphologische und funktionelle Plazentaanomalien 2 3.28 %
P221 Transitorische Tachypnoe beim Neugeborenen 2 3.28 %
P281 Sonstige und nicht näher bezeichnete Atelektase beim Neugeborenen 2 3.28 %
P288 Sonstige näher bezeichnete Störungen der Atmung beim Neugeborenen 2 3.28 %
P363 Sepsis beim Neugeborenen durch sonstige und nicht näher bezeichnete Staphylokokken 2 3.28 %
P369 Bakterielle Sepsis beim Neugeborenen, nicht näher bezeichnet 2 3.28 %
P518 Sonstige Nabelblutungen beim Neugeborenen 2 3.28 %
P520 Intraventrikuläre (nichttraumatische) Blutung 1. Grades beim Feten und Neugeborenen 2 3.28 %
P522 Intraventrikuläre (nichttraumatische) Blutung 3. Grades beim Feten und Neugeborenen 2 3.28 %
P550 Rh-Isoimmunisierung beim Feten und Neugeborenen 2 3.28 %
P611 Polyglobulie beim Neugeborenen 2 3.28 %
P616 Sonstige transitorische Gerinnungsstörungen beim Neugeborenen 2 3.28 %
P743 Störungen des Kaliumgleichgewichtes beim Neugeborenen 2 3.28 %
P833 Sonstiges und nicht näher bezeichnetes Ödem, das für den Feten und das Neugeborene spezifisch ist 2 3.28 %
P835 Angeborene Hydrozele 2 3.28 %
P9188 Sonstige näher bezeichnete zerebrale Störungen beim Neugeborenen 2 3.28 %
P942 Angeborene Muskelhypotonie 2 3.28 %
Q210 Ventrikelseptumdefekt 2 3.28 %
Q673 Plagiozephalie 2 3.28 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 2 3.28 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 2 3.28 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 2 3.28 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 1.64 %
A410 Sepsis durch Staphylococcus aureus 1 1.64 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
A490 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 1.64 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 1.64 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.64 %
B9542 Streptokokken, Gruppe G, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.64 %
B9590 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.64 %
B960 Mykoplasmen und Ureaplasmen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.64 %
B963 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.64 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.64 %
B970 Adenoviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.64 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 1.64 %
D728 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leukozyten 1 1.64 %
D759 Krankheit des Blutes und der blutbildenden Organe, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.64 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 1.64 %
E86 Volumenmangel 1 1.64 %
E872 Azidose 1 1.64 %
E875 Hyperkaliämie 1 1.64 %
G918 Sonstiger Hydrozephalus 1 1.64 %
H108 Sonstige Konjunktivitis 1 1.64 %
H351 Retinopathia praematurorum 1 1.64 %
H902 Hörverlust durch Schallleitungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
I1510 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.64 %
I743 Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten 1 1.64 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 1.64 %
J9691 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ II [hyperkapnisch] 1 1.64 %
K4090 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 1.64 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
K590 Obstipation 1 1.64 %
K710 Toxische Leberkrankheit mit Cholestase 1 1.64 %
K8020 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 1.64 %
L0311 Phlegmone an der unteren Extremität 1 1.64 %
L988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut 1 1.64 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.64 %
M8615 Sonstige akute Osteomyelitis: Beckenregion und Oberschenkel 1 1.64 %
N178 Sonstiges akutes Nierenversagen 1 1.64 %
N179 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
N298 Sonstige Krankheiten der Niere und des Ureters bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.64 %
P010 Schädigung des Feten und Neugeborenen durch Zervixinsuffizienz 1 1.64 %
P013 Schädigung des Feten und Neugeborenen durch Polyhydramnion 1 1.64 %
P038 Schädigung des Feten und Neugeborenen durch sonstige näher bezeichnete Komplikationen bei Wehen und Entbindung 1 1.64 %
P041 Schädigung des Feten und Neugeborenen durch sonstige Medikation bei der Mutter 1 1.64 %
P051 Für das Gestationsalter zu kleine Neugeborene 1 1.64 %
P158 Sonstige näher bezeichnete Geburtsverletzungen 1 1.64 %
P201 Intrauterine Hypoxie, erstmals während Wehen und Entbindung festgestellt 1 1.64 %
P210 Schwere Asphyxie unter der Geburt 1 1.64 %
P234 Angeborene Pneumonie durch Escherichia coli 1 1.64 %
P236 Angeborene Pneumonie durch sonstige Bakterien 1 1.64 %
P239 Angeborene Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
P251 Pneumothorax mit Ursprung in der Perinatalperiode 1 1.64 %
P269 Nicht näher bezeichnete Lungenblutung mit Ursprung in der Perinatalperiode 1 1.64 %
P280 Primäre Atelektase beim Neugeborenen 1 1.64 %
P290 Herzinsuffizienz beim Neugeborenen 1 1.64 %
P292 Hypertonie beim Neugeborenen 1 1.64 %
P364 Sepsis beim Neugeborenen durch Escherichia coli 1 1.64 %
P368 Sonstige bakterielle Sepsis beim Neugeborenen 1 1.64 %
P379 Angeborene infektiöse oder parasitäre Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
P521 Intraventrikuläre (nichttraumatische) Blutung 2. Grades beim Feten und Neugeborenen 1 1.64 %
P523 Nicht näher bezeichnete intraventrikuläre (nichttraumatische) Blutung beim Feten und Neugeborenen 1 1.64 %
P524 Intrazerebrale (nichttraumatische) Blutung beim Feten und Neugeborenen 1 1.64 %
P545 Hautblutung beim Neugeborenen 1 1.64 %
P559 Hämolytische Krankheit beim Feten und Neugeborenen, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
P581 Neugeborenenikterus durch Blutung 1 1.64 %
P613 Angeborene Anämie durch fetalen Blutverlust 1 1.64 %
P701 Syndrom des Kindes einer diabetischen Mutter 1 1.64 %
P703 Iatrogene Hypoglykämie beim Neugeborenen 1 1.64 %
P740 Metabolische Spätazidose beim Neugeborenen 1 1.64 %
P741 Dehydratation beim Neugeborenen 1 1.64 %
P760 Mekoniumpfropf-Syndrom 1 1.64 %
P761 Transitorischer Ileus beim Neugeborenen 1 1.64 %
P808 Sonstige Hypothermie beim Neugeborenen 1 1.64 %
P818 Sonstige näher bezeichnete Störungen der Temperaturregulation beim Neugeborenen 1 1.64 %
P819 Störung der Temperaturregulation beim Neugeborenen, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
P912 Zerebrale Leukomalazie beim Neugeborenen 1 1.64 %
P919 Zerebrale Störung beim Neugeborenen, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
P921 Regurgitation und Rumination beim Neugeborenen 1 1.64 %
P925 Schwierigkeit beim Neugeborenen bei Brusternährung 1 1.64 %
P941 Angeborene Muskelhypertonie 1 1.64 %
P960 Angeborene Niereninsuffizienz 1 1.64 %
Q02 Mikrozephalie 1 1.64 %
Q233 Angeborene Mitralklappeninsuffizienz 1 1.64 %
Q336 Hypoplasie und Dysplasie der Lunge 1 1.64 %
Q381 Ankyloglosson 1 1.64 %
Q400 Angeborene hypertrophische Pylorusstenose 1 1.64 %
Q530 Ektopia testis 1 1.64 %
Q531 Nondescensus testis, einseitig 1 1.64 %
Q532 Nondescensus testis, beidseitig 1 1.64 %
Q539 Nondescensus testis, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
Q554 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Ductus deferens, des Nebenhodens, der Vesiculae seminales und der Prostata 1 1.64 %
Q614 Nierendysplasie 1 1.64 %
Q618 Sonstige zystische Nierenkrankheiten 1 1.64 %
Q620 Angeborene Hydronephrose 1 1.64 %
Q622 Angeborener Megaureter 1 1.64 %
Q632 Ektope Niere 1 1.64 %
Q642 Angeborene Urethralklappen im hinteren Teil der Harnröhre 1 1.64 %
Q647 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Harnblase und der Urethra 1 1.64 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
R0688 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 1 1.64 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 1.64 %
R195 Sonstige Stuhlveränderungen 1 1.64 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 1.64 %
R390 Urin-Extravasation 1 1.64 %
R400 Somnolenz 1 1.64 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
R570 Kardiogener Schock 1 1.64 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 1.64 %
R601 Generalisiertes Ödem 1 1.64 %
R620 Verzögertes Erreichen von Entwicklungsstufen 1 1.64 %
R628 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 1 1.64 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 1.64 %
R634 Abnorme Gewichtsabnahme 1 1.64 %
R681 Unspezifische Symptome im Kleinkindalter 1 1.64 %
R770 Veränderungen der Albumine 1 1.64 %
R829 Sonstige und nicht näher bezeichnete abnorme Urinbefunde 1 1.64 %
R908 Sonstige abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik des Zentralnervensystems 1 1.64 %
R930 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik des Schädels und des Kopfes, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.64 %
R941 Abnorme Ergebnisse von Funktionsprüfungen des peripheren Nervensystems und bestimmter Sinnesorgane 1 1.64 %
S0030 Oberflächliche Verletzung der Nase: Art der Verletzung nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 1.64 %
T815 Fremdkörper, der versehentlich nach einem Eingriff in einer Körperhöhle oder Operationswunde zurückgeblieben ist 1 1.64 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.64 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 1 1.64 %
T881 Sonstige Komplikationen nach Impfung [Immunisierung], anderenorts nicht klassifiziert 1 1.64 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 1 1.64 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 1.64 %
Y599 Komplikationen durch Impfstoffe oder biologisch aktive Substanzen 1 1.64 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 1.64 %
Z038 Beobachtung bei sonstigen Verdachtsfällen 1 1.64 %
Z246 Notwendigkeit der Impfung gegen Virushepatitis 1 1.64 %
Z251 Notwendigkeit der Impfung gegen Grippe [Influenza] 1 1.64 %
Z273 Notwendigkeit der Impfung gegen Diphtherie-Pertussis-Tetanus mit Poliomyelitis [DPT+Polio] 1 1.64 %
Z505 Logopädische Behandlung [Therapie von Stimm-, Sprech- und Sprachstörungen] 1 1.64 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 1.64 %
Z59 Kontaktanlässe mit Bezug auf das Wohnumfeld oder die wirtschaftliche Lage 1 1.64 %
Z648 Sonstige Kontaktanlässe mit Bezug auf bestimmte psychosoziale Umstände 1 1.64 %
Z81 Psychische Krankheiten oder Verhaltensstörungen in der Familienanamnese 1 1.64 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
93.9C.11 Mechanische Beatmung und Atemunterstützung mit kontinuierlichem positivem Druck (CPAP) bei Neugeborenen und Säuglingen 59 96.72 % 60
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 53 86.89 % 55
99.83 Sonstige Phototherapie 45 73.77 % 46
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 44 72.13 % 45
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 40 65.57 % 41
93.9C.12 Atemunterstützung durch Anwendung von High-flow-Nasenkanülen (HFNC-System) bei Neugeborenen und Säuglingen 36 59.02 % 36
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 31 50.82 % 34
38.92 Katheterisation der V. umbilicalis 30 49.18 % 30
99.65 Akute Behandlung einer Adaptationsstörung beim Neugeborenen (sog. Primäre Reanimation) 27 44.26 % 27
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 24 39.34 % 24
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 19 31.15 % 21
95.11 Fundus-Photographie 18 29.51 % 25
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 18 29.51 % 18
99.39 Verabreichung von kombiniertem DTP Diphtherie-Tetanus-Pertussis Impfstoff [DTP] 17 27.87 % 17
99.55 Prophylaktische Verabreichung von Impfstoff gegen andere Krankheiten 17 27.87 % 18
38.91 Arterielle Katheterisation 16 26.23 % 16
99.B7.3A Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Neugeborenenalter (Basisprozedur), 2059 bis 2352 Aufwandspunkte 13 21.31 % 13
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 12 19.67 % 13
88.71.12 Schädelsonographie über der Fontanelle 12 19.67 % 26
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 12 19.67 % 28
99.29.20 Medikamentöser Verschluss des Ductus arteriosus Botalli 11 18.03 % 11
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 10 16.39 % 10
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 8 bis 14 Tage 10 16.39 % 10
99.B7.3E Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Neugeborenenalter (Basisprozedur), 3431 bis 3920 Aufwandspunkte 10 16.39 % 10
99.B7.3D Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Neugeborenenalter (Basisprozedur), 2941 bis 3430 Aufwandspunkte 9 14.75 % 9
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 6 9.84 % 6
99.B7.3B Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Neugeborenenalter (Basisprozedur), 2353 bis 2646 Aufwandspunkte 6 9.84 % 6
99.22.14 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 15 bis 30 Tage 5 8.20 % 5
99.84.14 Kontaktisolation, 22 Tage und mehr 5 8.20 % 5
99.B7.38 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Neugeborenenalter (Basisprozedur), 1765 bis 2058 Aufwandspunkte 5 8.20 % 5
03.31 Lumbalpunktion 4 6.56 % 15
38.84.31 Ligatur des Ductus arteriosus apertus 4 6.56 % 4
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 4 6.56 % 6
99.B7.3C Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Neugeborenenalter (Basisprozedur), 2647 bis 2940 Aufwandspunkte 4 6.56 % 4
99.B7.3F Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Neugeborenenalter (Basisprozedur), 3921 bis 4410 Aufwandspunkte 4 6.56 % 4
99.B8.35 IMC-Komplexbehandlung im Neugeborenenalter, 981 bis 1176 Aufwandspunkte 4 6.56 % 4
99.B8.36 IMC-Komplexbehandlung im Neugeborenenalter, 1177 bis 1470 Aufwandspunkte 4 6.56 % 4
99.C1.14 Pflege-Komplexbehandlung, 31 bis 35 Aufwandspunkte 4 6.56 % 4
00.95.41 Elternschulung im Umgang mit Neugeborenen, SSW 24 0/7 - 33 6/7, bis 2 Beratungen 3 4.92 % 3
20.31.10 Akustisch evozierte Potentiale (AEP) 3 4.92 % 3
88.76.11 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) mit Gefäss-Sonographie 3 4.92 % 3
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 3 4.92 % 4
99.28.18 Sonstige andere Immuntherapie 3 4.92 % 3
99.59 Sonstige Impfung 3 4.92 % 4
99.B8.31 IMC-Komplexbehandlung im Neugeborenenalter, 197 bis 392 Aufwandspunkte 3 4.92 % 3
99.C1.1C Pflege-Komplexbehandlung, 66 und mehr Aufwandspunkte 3 4.92 % 3
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 2 3.28 % 2
53.12 Beidseitige Operation von indirekten Inguinalhernien 2 3.28 % 2
94.8X.11 Sozialrechtliche Beratung, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 2 3.28 % 2
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 3.28 % 2
96.35 Gastrische Gavage 2 3.28 % 2
99.41 Verabreichung von Poliomyelitisimpfstoff 2 3.28 % 2
99.84.24 Tröpfchenisolation, 22 Tage und mehr 2 3.28 % 2
99.B7.31 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Neugeborenenalter (Basisprozedur), 197 bis 392 Aufwandspunkte 2 3.28 % 2
99.B7.32 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Neugeborenenalter (Basisprozedur), 393 bis 588 Aufwandspunkte 2 3.28 % 2
99.B7.36 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Neugeborenenalter (Basisprozedur), 1177 bis 1470 Aufwandspunkte 2 3.28 % 2
99.B7.3G Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Neugeborenenalter (Basisprozedur), 4411 bis 4900 Aufwandspunkte 2 3.28 % 2
99.B8.30 IMC-Komplexbehandlung im Neugeborenenalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 2 3.28 % 2
99.B8.33 IMC-Komplexbehandlung im Neugeborenenalter, 589 bis 784 Aufwandspunkte 2 3.28 % 2
99.B8.34 IMC-Komplexbehandlung im Neugeborenenalter, 785 bis 980 Aufwandspunkte 2 3.28 % 2
99.B8.38 IMC-Komplexbehandlung im Neugeborenenalter, 1765 bis 2058 Aufwandspunkte 2 3.28 % 2
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 2 3.28 % 2
00.12.00 Inhalation von Stickstoffmonoxid, Dauer der Behandlung bis unter 48 Stunden 1 1.64 % 1
00.12.02 Inhalation von Stickstoffmonoxid, Dauer der Behandlung mehr als 96 Stunden 1 1.64 % 1
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 1.64 % 1
00.95.00 Patienten- und Bezugspersonenschulung, n.n.bez. 1 1.64 % 1
00.95.42 Elternschulung im Umgang mit Neugeborenen, SSW 24 0/7 - 33 6/7, von 3 bis 5 Beratungen 1 1.64 % 1
00.99.10 Reoperation 1 1.64 % 1
25.91 Linguale Frenulotomie 1 1.64 % 1
34.01.10 Inzision an der Brustwand, Thorakotomie zur Fremdkörperentfernung 1 1.64 % 1
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 1 1.64 % 1
38.85.12 Sonstiger chirurgischer Verschluss der A. pulmonalis 1 1.64 % 1
38.85.19 Sonstiger chirurgischer Verschluss von anderen thorakalen Arterien, sonstige 1 1.64 % 1
39.30.12 Anwendung eines Clipsystems an Blutgefässen 1 1.64 % 1
41.31 Knochenmarkbiopsie 1 1.64 % 1
43.3 Pyloromyotomie 1 1.64 % 1
48.26 Biopsie am Perirektalgewebe 1 1.64 % 1
53.02 Einseitige Operation einer indirekten Inguinalhernie 1 1.64 % 1
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 1 1.64 % 1
54.92 Entfernen eines Fremdkörpers aus der Peritonealhöhle 1 1.64 % 1
54.93 Formung einer kutaneoperitonealen Fistel 1 1.64 % 1
54.98.36 Peritonealdialyse, kontinuierlich, maschinell unterstützt (APD), mit Zusatzgeräten, mehr als 432 Stunden 1 1.64 % 1
56.61.99 Aufbau einer anderen kutanen Ureterostomie, sonstige 1 1.64 % 1
57.18 Sonstige suprapubische Zystostomie 1 1.64 % 1
57.19.22 Sonstige Zystotomie, Zystotomie (Sectio alta), mit Entfernung eines Fremdkörpers 1 1.64 % 1
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 1.64 % 3
58.39.20 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, Destruktion, perkutan-transvesikal 1 1.64 % 1
58.6 Dilatation der Urethra 1 1.64 % 2
59.09 Sonstige Inzision am perirenalen oder periureteralen Gewebe 1 1.64 % 1
59.8X.99 Ureter-Katheterisierung, sonstige 1 1.64 % 2
61.2 Exzision einer Hydrocele testis 1 1.64 % 1
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 1 1.64 % 1
86.3X.29 Sonstige Destruktion von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 1 1.64 % 2
86.59.99 Verschluss von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, sonstige 1 1.64 % 1
87.63 Selektive Dünndarmpassage 1 1.64 % 1
87.74 Retrograde Pyelographie 1 1.64 % 1
88.72.00 Diagnostischer Ultraschall des Herzens, n.n.bez. 1 1.64 % 2
88.72.99 Diagnostischer Ultraschall des Herzens, sonstige 1 1.64 % 1
88.75.99 Diagnostischer Ultraschall der Harnwege, sonstige 1 1.64 % 1
88.79.21 Sonographie des äusseren männlichen Genitalsystems 1 1.64 % 1
88.94.13 MRI-Hüfte und Oberschenkel 1 1.64 % 2
89.0A.44 Multimodale Ernährungstherapie, mind. 21 Tage 1 1.64 % 1
89.14.11 Schlaf-Elektroenzephalographie 1 1.64 % 1
89.14.13 Amplitudenintegriertes EEG (aEEG) 1 1.64 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 1.64 % 1
89.61.10 Überwachung des systemisch-arteriellen Blutdrucks, durch Monitoring 1 1.64 % 1
93.39.00 Sonstige Physiotherapie, n.n.bez. 1 1.64 % 1
93.92.13 Analgosedierung 1 1.64 % 1
93.9C.09 Mechanische Beatmung und Atemunterstützung Neugeborener und Säuglinge, sonstige 1 1.64 % 1
94.8X.21 Psychosoziale Beratung des Patienten, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 1.64 % 1
94.8X.31 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 1.64 % 1
94.8X.32 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 4 Stunden 1 1.64 % 1
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 1.64 % 1
94.8X.50 Einleiten behördlicher Massnahmen, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 1.64 % 1
95.03.99 Ausgedehnte Augenuntersuchung, sonstige 1 1.64 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 1 1.64 % 1
96.08 Einsetzen einer (naso-) intestinalen Sonde 1 1.64 % 1
99.07.99 Transfusion von anderem Serum, sonstige 1 1.64 % 1
99.22.15 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, 31 Tage und mehr 1 1.64 % 1
99.71.99 Therapeutische Plasmapherese, sonstige 1 1.64 % 1
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 1 1.64 % 1
99.B7.34 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Neugeborenenalter (Basisprozedur), 785 bis 980 Aufwandspunkte 1 1.64 % 1
99.B7.37 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Neugeborenenalter (Basisprozedur), 1471 bis 1764 Aufwandspunkte 1 1.64 % 1
99.B8.32 IMC-Komplexbehandlung im Neugeborenenalter, 393 bis 588 Aufwandspunkte 1 1.64 % 1
99.B8.37 IMC-Komplexbehandlung im Neugeborenenalter, 1471 bis 1764 Aufwandspunkte 1 1.64 % 1
99.B8.3D IMC-Komplexbehandlung im Neugeborenenalter, 2941 bis 3430 Aufwandspunkte 1 1.64 % 1
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 1 1.64 % 1
99.C1.13 Pflege-Komplexbehandlung, 26 bis 30 Aufwandspunkte 1 1.64 % 1
99.C1.15 Pflege-Komplexbehandlung, 36 bis 40 Aufwandspunkte 1 1.64 % 1
99.C1.1B Pflege-Komplexbehandlung, 61 bis 65 Aufwandspunkte 1 1.64 % 1