DRG O50A - Stationäre Behandlung vor Entbindung ab 28 Tage mit bestimmter Konstellation

MDC 14 - Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 4.183
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 45.9
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 63 (0.081)
Verlegungsabschlag 0.08


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 131 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.17%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 131 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.17%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 46'055.07 CHF

Median: 43'326.99 CHF

Standardabweichung: 13'655.74

Homogenitätskoeffizient: 0.77

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
O140 Leichte bis mäßige Präeklampsie 2 1.53 %
O141 Schwere Präeklampsie 3 2.29 %
O142 HELLP-Syndrom 1 0.76 %
O149 Präeklampsie, nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
O300 Zwillingsschwangerschaft 1 0.76 %
O3430 Betreuung der Mutter bei vaginalsonographisch dokumentierter Zervixlänge unter 10 mm oder Trichterbildung 10 7.63 %
O3431 Betreuung der Mutter bei Fruchtblasenprolaps 4 3.05 %
O3438 Betreuung der Mutter bei sonstiger Zervixinsuffizienz 14 10.69 %
O350 Betreuung der Mutter bei (Verdacht auf) Fehlbildung des Zentralnervensystems beim Feten 1 0.76 %
O360 Betreuung der Mutter wegen Rhesus-Isoimmunisierung 1 0.76 %
O362 Betreuung der Mutter wegen Hydrops fetalis 1 0.76 %
O364 Betreuung der Mutter wegen intrauterinen Fruchttodes 1 0.76 %
O365 Betreuung der Mutter wegen fetaler Wachstumsretardierung 6 4.58 %
O368 Betreuung der Mutter wegen sonstiger näher bezeichneter Komplikationen beim Feten 1 0.76 %
O4212 Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn nach Ablauf von mehr als 7 Tagen 2 1.53 %
O422 Vorzeitiger Blasensprung, Wehenhemmung durch Therapie 9 6.87 %
O429 Vorzeitiger Blasensprung, nicht näher bezeichnet 2 1.53 %
O4401 Placenta praevia ohne (aktuelle) Blutung 1 0.76 %
O4410 Tiefer Sitz der Plazenta mit aktueller Blutung 4 3.05 %
O4411 Placenta praevia mit aktueller Blutung 26 19.85 %
O458 Sonstige vorzeitige Plazentalösung 1 0.76 %
O470 Frustrane Kontraktionen vor 37 vollendeten Schwangerschaftswochen 1 0.76 %
O600 Vorzeitige Wehen ohne Entbindung 3 2.29 %
O601 Vorzeitige spontane Wehen mit vorzeitiger Entbindung 23 17.56 %
O602 Vorzeitige Wehen mit termingerechter Entbindung 2 1.53 %
O603 Vorzeitige Entbindung ohne spontane Wehen 1 0.76 %
O680 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz 2 1.53 %
O694 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch Vasa praevia 2 1.53 %
O710 Uterusruptur vor Wehenbeginn 1 0.76 %
O751 Schock während oder nach Wehentätigkeit und Entbindung 1 0.76 %
O990 Anämie, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert 1 0.76 %
O991 Sonstige Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe sowie bestimmte Störungen mit Beteiligung des Immunsystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 1 0.76 %
O995 Krankheiten des Atmungssystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 1 0.76 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Z370 Lebendgeborener Einling 95 72.52 %
O094 Schwangerschaftsdauer: 26. Woche bis 33 vollendete Wochen 89 67.94 %
O990 Anämie, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert 67 51.15 %
O601 Vorzeitige spontane Wehen mit vorzeitiger Entbindung 44 33.59 %
O603 Vorzeitige Entbindung ohne spontane Wehen 35 26.72 %
O235 Infektionen des Genitaltraktes in der Schwangerschaft 32 24.43 %
O093 Schwangerschaftsdauer: 20. Woche bis 25 vollendete Wochen 28 21.37 %
O300 Zwillingsschwangerschaft 27 20.61 %
Z372 Zwillinge, beide lebendgeboren 26 19.85 %
D62 Akute Blutungsanämie 25 19.08 %
O244 Diabetes mellitus, während der Schwangerschaft auftretend 23 17.56 %
O992 Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 20 15.27 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 17 12.98 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 16 12.21 %
O342 Betreuung der Mutter bei Uterusnarbe durch vorangegangenen chirurgischen Eingriff 16 12.21 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 15 11.45 %
N760 Akute Kolpitis 15 11.45 %
O680 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz 14 10.69 %
O266 Leberkrankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes 13 9.92 %
O411 Infektion der Fruchtblase und der Eihäute 13 9.92 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 12 9.16 %
O365 Betreuung der Mutter wegen fetaler Wachstumsretardierung 12 9.16 %
O721 Sonstige unmittelbar postpartal auftretende Blutung 12 9.16 %
O9250 Hemmung der Laktation: Ohne Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 12 9.16 %
O998 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten und Zustände, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 12 9.16 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 12 9.16 %
B960 Mykoplasmen und Ureaplasmen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 11 8.40 %
O422 Vorzeitiger Blasensprung, Wehenhemmung durch Therapie 11 8.40 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 10 7.63 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 9 6.87 %
O095 Schwangerschaftsdauer: 34. Woche bis 36 vollendete Wochen 9 6.87 %
O321 Betreuung der Mutter wegen Beckenendlage 9 6.87 %
O3430 Betreuung der Mutter bei vaginalsonographisch dokumentierter Zervixlänge unter 10 mm oder Trichterbildung 9 6.87 %
O3438 Betreuung der Mutter bei sonstiger Zervixinsuffizienz 9 6.87 %
O641 Geburtshindernis durch Beckenendlage 9 6.87 %
O40 Polyhydramnion 7 5.34 %
O420 Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden 7 5.34 %
O995 Krankheiten des Atmungssystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 7 5.34 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 6 4.58 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 6 4.58 %
O360 Betreuung der Mutter wegen Rhesus-Isoimmunisierung 6 4.58 %
O4320 Placenta accreta 6 4.58 %
O908 Sonstige Wochenbettkomplikationen, anderenorts nicht klassifiziert 6 4.58 %
O993 Psychische Krankheiten sowie Krankheiten des Nervensystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 6 4.58 %
Z271 Notwendigkeit der Impfung gegen Diphtherie-Pertussis-Tetanus [DPT] 6 4.58 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 5 3.82 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 5 3.82 %
O301 Drillingsschwangerschaft 5 3.82 %
O368 Betreuung der Mutter wegen sonstiger näher bezeichneter Komplikationen beim Feten 5 3.82 %
O4321 Placenta increta oder percreta 5 3.82 %
O602 Vorzeitige Wehen mit termingerechter Entbindung 5 3.82 %
O991 Sonstige Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe sowie bestimmte Störungen mit Beteiligung des Immunsystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 5 3.82 %
O994 Krankheiten des Kreislaufsystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 5 3.82 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 3.05 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 4 3.05 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 4 3.05 %
E876 Hypokaliämie 4 3.05 %
O233 Infektionen von sonstigen Teilen der Harnwege in der Schwangerschaft 4 3.05 %
O322 Betreuung der Mutter bei Quer- und Schräglage 4 3.05 %
O3431 Betreuung der Mutter bei Fruchtblasenprolaps 4 3.05 %
O358 Betreuung der Mutter bei (Verdacht auf) sonstige Anomalie oder Schädigung des Feten 4 3.05 %
O438 Sonstige pathologische Zustände der Plazenta 4 3.05 %
O4411 Placenta praevia mit aktueller Blutung 4 3.05 %
O470 Frustrane Kontraktionen vor 37 vollendeten Schwangerschaftswochen 4 3.05 %
O723 Postpartale Gerinnungsstörungen 4 3.05 %
Z375 Andere Mehrlinge, alle lebendgeboren 4 3.05 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 3 2.29 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 3 2.29 %
N72 Entzündliche Krankheit der Cervix uteri 3 2.29 %
O096 Schwangerschaftsdauer: 37. Woche bis 41 vollendete Wochen 3 2.29 %
O231 Infektionen der Harnblase in der Schwangerschaft 3 2.29 %
O318 Sonstige Komplikationen, die für eine Mehrlingsschwangerschaft spezifisch sind 3 2.29 %
O325 Betreuung der Mutter bei Mehrlingsschwangerschaft mit Lage- und Einstellungsanomalie eines oder mehrerer Feten 3 2.29 %
O340 Betreuung der Mutter bei angeborener Fehlbildung des Uterus 3 2.29 %
O410 Oligohydramnion 3 2.29 %
O458 Sonstige vorzeitige Plazentalösung 3 2.29 %
O468 Sonstige präpartale Blutung 3 2.29 %
O648 Geburtshindernis durch sonstige Lage-, Haltungs- und Einstellungsanomalien 3 2.29 %
O700 Dammriss 1. Grades unter der Geburt 3 2.29 %
O701 Dammriss 2. Grades unter der Geburt 3 2.29 %
O720 Blutung in der Nachgeburtsperiode 3 2.29 %
O902 Hämatom einer geburtshilflichen Wunde 3 2.29 %
O9270 Sonstige und nicht näher bezeichnete Laktationsstörungen: Ohne Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 3 2.29 %
O997 Krankheiten der Haut und des Unterhautgewebes, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 3 2.29 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 3 2.29 %
Z237 Notwendigkeit der Impfung gegen Keuchhusten [Pertussis], nicht kombiniert 3 2.29 %
Z302 Sterilisierung 3 2.29 %
Z351 Überwachung einer Schwangerschaft bei Abortanamnese 3 2.29 %
Z373 Zwillinge, ein Zwilling lebend-, der andere totgeboren 3 2.29 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.53 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.53 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.53 %
D685 Primäre Thrombophilie 2 1.53 %
D686 Sonstige Thrombophilien 2 1.53 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 2 1.53 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 2 1.53 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 2 1.53 %
J81 Lungenödem 2 1.53 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 2 1.53 %
J981 Lungenkollaps 2 1.53 %
O092 Schwangerschaftsdauer: 14. Woche bis 19 vollendete Wochen 2 1.53 %
O100 Vorher bestehende essentielle Hypertonie, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert 2 1.53 %
O140 Leichte bis mäßige Präeklampsie 2 1.53 %
O141 Schwere Präeklampsie 2 1.53 %
O234 Nicht näher bezeichnete Infektion der Harnwege in der Schwangerschaft 2 1.53 %
O239 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektion des Urogenitaltraktes in der Schwangerschaft 2 1.53 %
O2681 Nierenkrankheit, mit der Schwangerschaft verbunden 2 1.53 %
O283 Abnormer Ultraschallbefund bei der pränatalen Screeninguntersuchung der Mutter 2 1.53 %
O312 Fortbestehen der Schwangerschaft nach intrauterinem Absterben eines oder mehrerer Feten 2 1.53 %
O341 Betreuung der Mutter bei Tumor des Corpus uteri 2 1.53 %
O4211 Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn nach Ablauf von 1 bis 7 Tagen 2 1.53 %
O4212 Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn nach Ablauf von mehr als 7 Tagen 2 1.53 %
O429 Vorzeitiger Blasensprung, nicht näher bezeichnet 2 1.53 %
O431 Fehlbildung der Plazenta 2 1.53 %
O459 Vorzeitige Plazentalösung, nicht näher bezeichnet 2 1.53 %
O469 Präpartale Blutung, nicht näher bezeichnet 2 1.53 %
O600 Vorzeitige Wehen ohne Entbindung 2 1.53 %
O610 Misslungene medikamentöse Geburtseinleitung 2 1.53 %
O621 Sekundäre Wehenschwäche 2 1.53 %
O631 Protrahiert verlaufende Austreibungsperiode (bei der Geburt) 2 1.53 %
O678 Sonstige intrapartale Blutung 2 1.53 %
O682 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz mit Mekonium im Fruchtwasser 2 1.53 %
O698 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch sonstige Nabelschnurkomplikationen 2 1.53 %
O715 Sonstige Verletzung von Beckenorganen unter der Geburt 2 1.53 %
O731 Retention von Plazenta- oder Eihautresten ohne Blutung 2 1.53 %
O756 Protrahierte Geburt nach spontanem oder nicht näher bezeichnetem Blasensprung 2 1.53 %
O9211 Rhagade der Brustwarze im Zusammenhang mit der Gestation: Mit Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 2 1.53 %
O988 Sonstige infektiöse und parasitäre Krankheiten der Mutter, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 2 1.53 %
O996 Krankheiten des Verdauungssystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 2 1.53 %
R060 Dyspnoe 2 1.53 %
S3720 Verletzung der Harnblase, nicht näher bezeichnet 2 1.53 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 2 1.53 %
Z245 Notwendigkeit der Impfung gegen Röteln, nicht kombiniert 2 1.53 %
Z251 Notwendigkeit der Impfung gegen Grippe [Influenza] 2 1.53 %
Z273 Notwendigkeit der Impfung gegen Diphtherie-Pertussis-Tetanus mit Poliomyelitis [DPT+Polio] 2 1.53 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 2 1.53 %
Z350 Überwachung einer Schwangerschaft bei Infertilitätsanamnese 2 1.53 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 2 1.53 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 2 1.53 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 1 0.76 %
B001 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 1 0.76 %
B370 Candida-Stomatitis 1 0.76 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.76 %
D1803 Hämangiom: Hepatobiliäres System und Pankreas 1 0.76 %
D225 Melanozytennävus des Rumpfes 1 0.76 %
D280 Gutartige Neubildung: Vulva 1 0.76 %
D487 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Sonstige näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.76 %
D513 Sonstige alimentäre Vitamin-B12-Mangelanämie 1 0.76 %
D569 Thalassämie, nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
D570 Sichelzellenanämie mit Krisen 1 0.76 %
D580 Hereditäre Sphärozytose 1 0.76 %
D589 Hereditäre hämolytische Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
D699 Hämorrhagische Diathese, nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
E1020 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.76 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.76 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.76 %
E611 Eisenmangel 1 0.76 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 1 0.76 %
E875 Hyperkaliämie 1 0.76 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 0.76 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.76 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.76 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 0.76 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
F99 Psychische Störung ohne nähere Angabe 1 0.76 %
G448 Sonstige näher bezeichnete Kopfschmerzsyndrome 1 0.76 %
G571 Meralgia paraesthetica 1 0.76 %
H609 Otitis externa, nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
I350 Aortenklappenstenose 1 0.76 %
I4288 Sonstige Kardiomyopathien 1 0.76 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
I493 Ventrikuläre Extrasystolie 1 0.76 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 1 0.76 %
J00 Akute Rhinopharyngitis [Erkältungsschnupfen] 1 0.76 %
J040 Akute Laryngitis 1 0.76 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
J204 Akute Bronchitis durch Parainfluenzaviren 1 0.76 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.76 %
J931 Sonstiger Spontanpneumothorax 1 0.76 %
K068 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Gingiva und des zahnlosen Alveolarkammes 1 0.76 %
K590 Obstipation 1 0.76 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 1 0.76 %
K8020 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 0.76 %
L022 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf 1 0.76 %
L282 Sonstige Prurigo 1 0.76 %
L600 Unguis incarnatus 1 0.76 %
L905 Narben und Fibrosen der Haut 1 0.76 %
M512 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 1 0.76 %
M5485 Sonstige Rückenschmerzen: Thorakolumbalbereich 1 0.76 %
M6259 Muskelschwund und -atrophie, anderenorts nicht klassifiziert: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.76 %
M654 Tendovaginitis stenosans [de Quervain] 1 0.76 %
N028 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Sonstige morphologische Veränderungen 1 0.76 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 0.76 %
N270 Kleine Niere unbekannter Ursache, einseitig 1 0.76 %
N308 Sonstige Zystitis 1 0.76 %
N832 Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten 1 0.76 %
O121 Schwangerschaftsproteinurie 1 0.76 %
O13 Gestationshypertonie [schwangerschaftsinduzierte Hypertonie] 1 0.76 %
O223 Tiefe Venenthrombose in der Schwangerschaft 1 0.76 %
O224 Hämorrhoiden in der Schwangerschaft 1 0.76 %
O230 Infektionen der Niere in der Schwangerschaft 1 0.76 %
O240 Diabetes mellitus in der Schwangerschaft: Vorher bestehender Diabetes mellitus, Typ 1 1 0.76 %
O241 Diabetes mellitus in der Schwangerschaft: Vorher bestehender Diabetes mellitus, Typ 2 1 0.76 %
O262 Schwangerschaftsbetreuung bei Neigung zu habituellem Abort 1 0.76 %
O267 Subluxation der Symphysis (pubica) während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes 1 0.76 %
O311 Fortbestehen der Schwangerschaft nach Fehlgeburt eines oder mehrerer Feten 1 0.76 %
O3439 Betreuung der Mutter bei Zervixinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
O344 Betreuung der Mutter bei sonstigen Anomalien der Cervix uteri 1 0.76 %
O347 Betreuung der Mutter bei Anomalie der Vulva und des Perineums 1 0.76 %
O350 Betreuung der Mutter bei (Verdacht auf) Fehlbildung des Zentralnervensystems beim Feten 1 0.76 %
O351 Betreuung der Mutter bei (Verdacht auf) Chromosomenanomalie beim Feten 1 0.76 %
O359 Betreuung der Mutter bei (Verdacht auf) Anomalie oder Schädigung des Feten, nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
O362 Betreuung der Mutter wegen Hydrops fetalis 1 0.76 %
O364 Betreuung der Mutter wegen intrauterinen Fruchttodes 1 0.76 %
O366 Betreuung der Mutter wegen fetaler Hypertrophie 1 0.76 %
O418 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen des Fruchtwassers und der Eihäute 1 0.76 %
O4400 Tiefer Sitz der Plazenta ohne (aktuelle) Blutung 1 0.76 %
O4401 Placenta praevia ohne (aktuelle) Blutung 1 0.76 %
O460 Präpartale Blutung bei Gerinnungsstörung 1 0.76 %
O622 Sonstige Wehenschwäche 1 0.76 %
O630 Protrahiert verlaufende Eröffnungsperiode (bei der Geburt) 1 0.76 %
O691 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch Nabelschnurumschlingung des Halses mit Kompression der Nabelschnur 1 0.76 %
O692 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch sonstige Nabelschnurverschlingung, mit Kompression 1 0.76 %
O702 Dammriss 3. Grades unter der Geburt 1 0.76 %
O709 Dammriss unter der Geburt, nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
O745 Kopfschmerzen nach Spinal- oder Periduralanästhesie während der Wehentätigkeit und bei der Entbindung 1 0.76 %
O751 Schock während oder nach Wehentätigkeit und Entbindung 1 0.76 %
O85 Puerperalfieber 1 0.76 %
O862 Infektion des Harntraktes nach Entbindung 1 0.76 %
O864 Fieber unbekannten Ursprungs nach Entbindung 1 0.76 %
O895 Sonstige Komplikationen nach Spinal- oder Periduralanästhesie im Wochenbett 1 0.76 %
O900 Dehiszenz einer Schnittentbindungswunde 1 0.76 %
O903 Kardiomyopathie im Wochenbett 1 0.76 %
O983 Sonstige Infektionen, hauptsächlich durch Geschlechtsverkehr übertragen, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 1 0.76 %
Q248 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Herzens 1 0.76 %
Q518 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Uterus und der Cervix uteri 1 0.76 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 0.76 %
R040 Epistaxis 1 0.76 %
R103 Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches 1 0.76 %
R572 Septischer Schock 1 0.76 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 0.76 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 0.76 %
R828 Abnorme Befunde bei der zytologischen und histologischen Urinuntersuchung 1 0.76 %
R875 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus den weiblichen Genitalorganen: Abnorme mikrobiologische Befunde 1 0.76 %
U6911 Dauerhaft erworbene Blutgerinnungsstörung 1 0.76 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 1 0.76 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
Z274 Notwendigkeit der Impfung gegen Masern-Mumps-Röteln [MMR] 1 0.76 %
Z312 In-vitro-Fertilisation 1 0.76 %
Z355 Überwachung einer älteren Erstschwangeren 1 0.76 %
Z371 Totgeborener Einling 1 0.76 %
Z376 Andere Mehrlinge, einige lebendgeboren 1 0.76 %
Z728 Sonstige Probleme mit Bezug auf die Lebensführung 1 0.76 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 1 0.76 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 1 0.76 %
Z875 Komplikationen der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes in der Eigenanamnese 1 0.76 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 0.76 %
Z928 Sonstige medizinische Behandlung in der Eigenanamnese 1 0.76 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 1 0.76 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 0.76 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
73.7X.14 Stationäre Behandlung vor Entbindung im gleichen Aufenthalt, mindestens 28 bis höchstens 55 Tage 105 80.15 % 106
74.1X.20 Tiefe zervikale Sectio caesarea, sekundär 63 48.09 % 64
74.1X.10 Tiefe zervikale Sectio caesarea, primär 41 31.30 % 41
00.99.10 Reoperation 28 21.37 % 28
73.7X.15 Stationäre Behandlung vor Entbindung im gleichen Aufenthalt, 56 Tage und mehr 26 19.85 % 26
73.59 Sonstige manuell unterstützte Geburt 18 13.74 % 18
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 13 9.92 % 13
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 11 8.40 % 11
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 10 7.63 % 10
67.59 Sonstige Rekonstruktion am inneren Muttermund 9 6.87 % 9
69.96 Entfernen von Cerclage-Material von der Zervix 9 6.87 % 9
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 8 6.11 % 8
73.4 Medikamentöse Weheneinleitung 8 6.11 % 8
69.02 Dilatation und Curettage im Anschluss an Geburt oder Abort 7 5.34 % 8
99.28.15 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, sonstige Applikationsform 5 3.82 % 5
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 5 3.82 % 5
68.42 Totale Hysterektomie, offen chirurgisch 4 3.05 % 4
75.69 Naht eines anderen frischen geburtsbedingten Risses 4 3.05 % 4
75.8 Geburtshilfliche Tamponade von Uterus oder Vagina 4 3.05 % 4
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 4 3.05 % 6
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 4 3.05 % 4
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 4 3.05 % 4
99.29.00 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, n.n.bez. 4 3.05 % 4
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 3 2.29 % 3
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 3 2.29 % 3
66.A1 Destruktion und Verschluss der Tubae uterinae, offen chirurgisch 3 2.29 % 3
73.6 Episiotomie 3 2.29 % 3
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 3 2.29 % 3
88.78 Diagnostischer Ultraschall des graviden Uterus 3 2.29 % 4
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 3 2.29 % 3
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 3 2.29 % 3
54.12.11 Laparotomie zur Stillung einer postoperativen Blutung 2 1.53 % 2
57.81 Naht einer Harnblasenverletzung 2 1.53 % 2
65.29 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion am Ovar 2 1.53 % 2
68.29.11 Exzision oder Destuktion einer Uterusläsion, offen chirurgisch (abdominal) 2 1.53 % 2
69.91 Einsetzen einer therapeutischen Uteruseinlage 2 1.53 % 2
73.09 Sonstige künstliche Blasensprengung 2 1.53 % 2
73.1 Sonstige chirurgische Weheneinleitung 2 1.53 % 2
74.0X.10 Klassische Sectio caesarea, primär 2 1.53 % 2
75.7 Manuelle Exploration des Cavum uteri, postpartal 2 1.53 % 2
75.A1 Fetales EKG (über Kopfelektrode) 2 1.53 % 2
75.B1.12 Ultraschallgesteuerte Amniozentese 2 1.53 % 2
75.C6 Therapeutische Veränderung des Fruchtwasservolumens, ultraschallgesteuert 2 1.53 % 4
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 2 1.53 % 2
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 2 1.53 % 2
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 2 1.53 % 2
99.08 Transfusion von Blutexpander 2 1.53 % 2
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 2 1.53 % 2
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 2 1.53 % 2
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 0.76 % 1
00.41 Massnahme auf zwei Gefässen 1 0.76 % 1
00.4B.17 PTKI an anderen abdominalen Arterien 1 0.76 % 1
00.99.30 Lasertechnik 1 0.76 % 2
03.51 Plastische Rekonstruktion an einer spinalen Meningozele 1 0.76 % 1
03.90.99 Einsetzen eines Katheters in den Spinalkanal zur Infusion von therapeutischen oder palliativen Substanzen, sonstige 1 0.76 % 1
32.29 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Lunge 1 0.76 % 1
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 1 0.76 % 1
34.59.10 Sonstige Exzision an der Pleura, thorakoskopische Pleurektomie 1 0.76 % 1
34.6X.99 Pleurodese, sonstige 1 0.76 % 1
39.32.99 Naht einer Vene, sonstige 1 0.76 % 1
39.79.46 Selektive Embolisation mit ablösbaren Ballons von abdominalen Gefässen 1 0.76 % 1
54.12.99 Relaparotomie, sonstige 1 0.76 % 1
66.41.11 Totale Salpingektomie, offen chirurgisch 1 0.76 % 1
68.29.21 Enukleation eines Myoms des Uterus, offen chirurgisch (abdominal) 1 0.76 % 1
69.52 Aspirationscurettage im Anschluss an Geburt oder Abort 1 0.76 % 1
69.99 Sonstige Operationen an Zervix und Uterus 1 0.76 % 2
71.3 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion an Vulva und Perineum 1 0.76 % 1
72.21 Mittlere Zange mit Episiotomie 1 0.76 % 1
72.71 Vakuumextraktion mit Episiotomie 1 0.76 % 1
72.79 Sonstige Vakuumextraktion 1 0.76 % 1
74.0X.20 Klassische Sectio caesarea, sekundär 1 0.76 % 1
74.1X.99 Tiefe zervikale Sectio caesarea, sonstige 1 0.76 % 1
74.4X.20 Sectio caesarea eines anderen näher bezeichneten Typs, sekundär 1 0.76 % 1
74.99.20 Sonstige nicht näher bezeichnete Typen der Sectio caesarea, sekundär 1 0.76 % 1
75.4 Manuelle Lösung einer retinierten Plazenta 1 0.76 % 1
75.61 Naht eines frischen geburtsbedingten Risses von Harnblase und Urethra 1 0.76 % 1
75.62 Naht eines frischen geburtsbedingten Risses von Rektum und Sphincter ani 1 0.76 % 1
75.99 Sonstige geburtshilfliche Operationen 1 0.76 % 1
75.C2 Ultraschallgesteuerte Shunteinlage beim Fetus 1 0.76 % 1
75.C3 Ultraschallgesteuerte Destruktion von fetalem Gewebe 1 0.76 % 2
75.D1 Fetoskopische Destruktion und Exzision von fetalem Gewebe 1 0.76 % 2
86.04.99 Sonstige Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.76 % 1
86.3X.99 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.76 % 1
87.41.00 Computertomographie des Thorax, n.n.bez. 1 0.76 % 1
87.41.14 Computertomographie des Herzens, mit Kontrastmittel, in Ruhe 1 0.76 % 1
88.49.11 Arteriographie, Beckenarterien als Übersicht 1 0.76 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 0.76 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.76 % 1
88.92.19 MRI von Thorax, sonstige 1 0.76 % 1
88.92.29 MRI von Herz und zentralen Gefäss, sonstige 1 0.76 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 0.76 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 0.76 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 1 0.76 % 1
92.09.10 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), andere Lokalisationen 1 0.76 % 1
92.15 Lungen-Szintigraphie 1 0.76 % 1
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 1 0.76 % 1
93.83 Ergotherapie 1 0.76 % 1
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 1 0.76 % 1
93.92.99 Anästhesie, sonstige 1 0.76 % 1
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 1 0.76 % 1
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 1 0.76 % 1
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 1 0.76 % 1
93.A3.20 Komplexe Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 1 0.76 % 1
94.12 Psychiatrische Visite, n.n.bez. 1 0.76 % 1
94.8X.11 Sozialrechtliche Beratung, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.76 % 1
94.8X.12 Sozialrechtliche Beratung, mehr als 4 Stunden 1 0.76 % 1
99.00 Perioperative autologe Transfusion von Vollblut oder Blutkomponenten 1 0.76 % 1
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 1 0.76 % 1
99.04.15 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 21 TE bis 30 TE 1 0.76 % 1
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 1 0.76 % 1
99.06.10 Behandlung von Hämophiliepatienten (Bluter, angeboren) mit Blutgerinnungsfaktoren 1 0.76 % 1
99.07.12 Transfusion von Plasma, 6 TE bis 10 TE 1 0.76 % 1
99.07.13 Transfusion von Plasma, 11 TE bis 15 TE 1 0.76 % 1
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 8 bis 14 Tage 1 0.76 % 1
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 1 0.76 % 1
99.48 Verabreichung von Masern-Mumps-Röteln-Impfstoff [MMR] 1 0.76 % 1
99.75 Verabreichung einer neuroprotektiven Substanz 1 0.76 % 1
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 1 0.76 % 1
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.76 % 1
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 1 0.76 % 1