DRG O61Z - Stationäre Aufnahme nach Entbindung oder Abort ohne OR-Prozedur

MDC 14 - Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.446
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 3.5
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.186)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 7 (0.086)
Verlegungsabschlag 0.112


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 1'793 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 2.33%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.18%
Anzahl Fälle: 1'769 (98.7%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 2.34%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.2%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 4'183.94 CHF

Median: 3'666.42 CHF

Standardabweichung: 2'392.15

Homogenitätskoeffizient: 0.64

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
F530 Leichte psychische und Verhaltensstörungen im Wochenbett, anderenorts nicht klassifiziert 25 1.39 %
F531 Schwere psychische und Verhaltensstörungen im Wochenbett, anderenorts nicht klassifiziert 9 0.50 %
F538 Sonstige psychische und Verhaltensstörungen im Wochenbett, anderenorts nicht klassifiziert 5 0.28 %
F539 Psychische Störung im Wochenbett, nicht näher bezeichnet 2 0.11 %
O080 Infektion des Genitaltraktes und des Beckens nach Abort, Extrauteringravidität und Molenschwangerschaft 11 0.61 %
O081 Spätblutung oder verstärkte Blutung nach Abort, Extrauteringravidität und Molenschwangerschaft 17 0.95 %
O086 Verletzung von Beckenorganen und -geweben nach Abort, Extrauteringravidität und Molenschwangerschaft 1 0.06 %
O088 Sonstige Komplikationen nach Abort, Extrauteringravidität und Molenschwangerschaft 10 0.56 %
O089 Komplikation nach Abort, Extrauteringravidität und Molenschwangerschaft, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
O100 Vorher bestehende essentielle Hypertonie, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert 2 0.11 %
O11 Vorher bestehende chronische Hypertonie mit aufgepfropfter Präeklampsie, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert 1 0.06 %
O13 Gestationshypertonie [schwangerschaftsinduzierte Hypertonie] 4 0.22 %
O140 Leichte bis mäßige Präeklampsie 2 0.11 %
O141 Schwere Präeklampsie 6 0.33 %
O142 HELLP-Syndrom 6 0.33 %
O149 Präeklampsie, nicht näher bezeichnet 8 0.45 %
O152 Eklampsie im Wochenbett 6 0.33 %
O16 Nicht näher bezeichnete Hypertonie der Mutter 6 0.33 %
O240 Diabetes mellitus in der Schwangerschaft: Vorher bestehender Diabetes mellitus, Typ 1 1 0.06 %
O241 Diabetes mellitus in der Schwangerschaft: Vorher bestehender Diabetes mellitus, Typ 2 1 0.06 %
O244 Diabetes mellitus, während der Schwangerschaft auftretend 9 0.50 %
O2688 Sonstige näher bezeichnete Zustände, die mit der Schwangerschaft verbunden sind 1 0.06 %
O360 Betreuung der Mutter wegen Rhesus-Isoimmunisierung 2 0.11 %
O411 Infektion der Fruchtblase und der Eihäute 1 0.06 %
O420 Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden 1 0.06 %
O4211 Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn nach Ablauf von 1 bis 7 Tagen 3 0.17 %
O4320 Placenta accreta 2 0.11 %
O4321 Placenta increta oder percreta 3 0.17 %
O469 Präpartale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
O48 Übertragene Schwangerschaft 1 0.06 %
O620 Primäre Wehenschwäche 2 0.11 %
O624 Hypertone, unkoordinierte und anhaltende Uteruskontraktionen 1 0.06 %
O722 Spätblutung und späte Nachgeburtsblutung 29 1.62 %
O723 Postpartale Gerinnungsstörungen 1 0.06 %
O730 Retention der Plazenta ohne Blutung 10 0.56 %
O731 Retention von Plazenta- oder Eihautresten ohne Blutung 1 0.06 %
O758 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen bei Wehentätigkeit und Entbindung 6 0.33 %
O85 Puerperalfieber 131 7.31 %
O860 Infektion der Wunde nach operativem geburtshilflichem Eingriff 21 1.17 %
O861 Sonstige Infektion des Genitaltraktes nach Entbindung 5 0.28 %
O862 Infektion des Harntraktes nach Entbindung 53 2.96 %
O863 Sonstige Infektionen des Urogenitaltraktes nach Entbindung 2 0.11 %
O864 Fieber unbekannten Ursprungs nach Entbindung 21 1.17 %
O868 Sonstige näher bezeichnete Wochenbettinfektionen 7 0.39 %
O871 Tiefe Venenthrombose im Wochenbett 4 0.22 %
O872 Hämorrhoiden im Wochenbett 4 0.22 %
O873 Hirnvenenthrombose im Wochenbett 2 0.11 %
O878 Sonstige Venenkrankheiten als Komplikation im Wochenbett 3 0.17 %
O894 Kopfschmerzen nach Spinal- oder Periduralanästhesie im Wochenbett 12 0.67 %
O895 Sonstige Komplikationen nach Spinal- oder Periduralanästhesie im Wochenbett 1 0.06 %
O900 Dehiszenz einer Schnittentbindungswunde 5 0.28 %
O901 Dehiszenz einer geburtshilflichen Dammwunde 9 0.50 %
O902 Hämatom einer geburtshilflichen Wunde 17 0.95 %
O903 Kardiomyopathie im Wochenbett 3 0.17 %
O908 Sonstige Wochenbettkomplikationen, anderenorts nicht klassifiziert 39 2.18 %
O9100 Infektion der Brustwarze im Zusammenhang mit der Gestation: Ohne Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 11 0.61 %
O9101 Infektion der Brustwarze im Zusammenhang mit der Gestation: Mit Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 5 0.28 %
O9110 Abszess der Mamma im Zusammenhang mit der Gestation: Ohne Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 82 4.57 %
O9111 Abszess der Mamma im Zusammenhang mit der Gestation: Mit Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 29 1.62 %
O9120 Nichteitrige Mastitis im Zusammenhang mit der Gestation: Ohne Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 182 10.15 %
O9121 Nichteitrige Mastitis im Zusammenhang mit der Gestation: Mit Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 39 2.18 %
O9211 Rhagade der Brustwarze im Zusammenhang mit der Gestation: Mit Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 1 0.06 %
O9220 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krankheiten der Mamma im Zusammenhang mit der Gestation: Ohne Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 2 0.11 %
O9221 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krankheiten der Mamma im Zusammenhang mit der Gestation: Mit Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 1 0.06 %
O9250 Hemmung der Laktation: Ohne Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 7 0.39 %
O9251 Hemmung der Laktation: Mit Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 1 0.06 %
O9270 Sonstige und nicht näher bezeichnete Laktationsstörungen: Ohne Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 6 0.33 %
O9271 Sonstige und nicht näher bezeichnete Laktationsstörungen: Mit Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 5 0.28 %
O983 Sonstige Infektionen, hauptsächlich durch Geschlechtsverkehr übertragen, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 1 0.06 %
O985 Sonstige Viruskrankheiten, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 2 0.11 %
O988 Sonstige infektiöse und parasitäre Krankheiten der Mutter, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 10 0.56 %
O990 Anämie, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert 93 5.19 %
O991 Sonstige Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe sowie bestimmte Störungen mit Beteiligung des Immunsystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 2 0.11 %
O992 Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 4 0.22 %
O993 Psychische Krankheiten sowie Krankheiten des Nervensystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 27 1.51 %
O994 Krankheiten des Kreislaufsystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 8 0.45 %
O995 Krankheiten des Atmungssystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 7 0.39 %
O996 Krankheiten des Verdauungssystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 10 0.56 %
O997 Krankheiten der Haut und des Unterhautgewebes, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 1 0.06 %
O998 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten und Zustände, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 25 1.39 %
Z390 Betreuung und Untersuchung der Mutter unmittelbar nach einer Entbindung 603 33.63 %
Z391 Betreuung und Untersuchung der stillenden Mutter 68 3.79 %
Z392 Routinemäßige postpartale Nachuntersuchung der Mutter 24 1.34 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 266 14.84 %
Z390 Betreuung und Untersuchung der Mutter unmittelbar nach einer Entbindung 204 11.38 %
O990 Anämie, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert 153 8.53 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 99 5.52 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 79 4.41 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 64 3.57 %
O9250 Hemmung der Laktation: Ohne Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 59 3.29 %
Z391 Betreuung und Untersuchung der stillenden Mutter 58 3.23 %
O908 Sonstige Wochenbettkomplikationen, anderenorts nicht klassifiziert 49 2.73 %
D62 Akute Blutungsanämie 47 2.62 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 44 2.45 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 40 2.23 %
O992 Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 38 2.12 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 28 1.56 %
O993 Psychische Krankheiten sowie Krankheiten des Nervensystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 28 1.56 %
O998 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten und Zustände, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 28 1.56 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 27 1.51 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 27 1.51 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 25 1.39 %
O862 Infektion des Harntraktes nach Entbindung 24 1.34 %
O861 Sonstige Infektion des Genitaltraktes nach Entbindung 22 1.23 %
O096 Schwangerschaftsdauer: 37. Woche bis 41 vollendete Wochen 21 1.17 %
O244 Diabetes mellitus, während der Schwangerschaft auftretend 21 1.17 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 19 1.06 %
O85 Puerperalfieber 19 1.06 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 18 1.00 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 17 0.95 %
O9251 Hemmung der Laktation: Mit Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 16 0.89 %
O996 Krankheiten des Verdauungssystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 16 0.89 %
O9270 Sonstige und nicht näher bezeichnete Laktationsstörungen: Ohne Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 15 0.84 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 13 0.73 %
O700 Dammriss 1. Grades unter der Geburt 12 0.67 %
O9120 Nichteitrige Mastitis im Zusammenhang mit der Gestation: Ohne Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 12 0.67 %
Z392 Routinemäßige postpartale Nachuntersuchung der Mutter 12 0.67 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 12 0.67 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 11 0.61 %
F432 Anpassungsstörungen 11 0.61 %
N760 Akute Kolpitis 11 0.61 %
O13 Gestationshypertonie [schwangerschaftsinduzierte Hypertonie] 11 0.61 %
O991 Sonstige Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe sowie bestimmte Störungen mit Beteiligung des Immunsystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 11 0.61 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 10 0.56 %
B960 Mykoplasmen und Ureaplasmen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 10 0.56 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 10 0.56 %
B372 Kandidose der Haut und der Nägel 9 0.50 %
K590 Obstipation 9 0.50 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 9 0.50 %
O860 Infektion der Wunde nach operativem geburtshilflichem Eingriff 9 0.50 %
O994 Krankheiten des Kreislaufsystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 9 0.50 %
O997 Krankheiten der Haut und des Unterhautgewebes, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 9 0.50 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 9 0.50 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 9 0.50 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 8 0.45 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 8 0.45 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 8 0.45 %
O701 Dammriss 2. Grades unter der Geburt 8 0.45 %
O902 Hämatom einer geburtshilflichen Wunde 8 0.45 %
O995 Krankheiten des Atmungssystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 8 0.45 %
R51 Kopfschmerz 8 0.45 %
Z480 Kontrolle von Verbänden und Nähten 8 0.45 %
B950 Streptokokken, Gruppe A, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 7 0.39 %
N710 Akute entzündliche Krankheit des Uterus, ausgenommen der Zervix 7 0.39 %
O411 Infektion der Fruchtblase und der Eihäute 7 0.39 %
O900 Dehiszenz einer Schnittentbindungswunde 7 0.39 %
O9210 Rhagade der Brustwarze im Zusammenhang mit der Gestation: Ohne Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 7 0.39 %
R33 Harnverhaltung 7 0.39 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 7 0.39 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 7 0.39 %
Z274 Notwendigkeit der Impfung gegen Masern-Mumps-Röteln [MMR] 7 0.39 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 6 0.33 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 6 0.33 %
D685 Primäre Thrombophilie 6 0.33 %
E876 Hypokaliämie 6 0.33 %
F530 Leichte psychische und Verhaltensstörungen im Wochenbett, anderenorts nicht klassifiziert 6 0.33 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 6 0.33 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 6 0.33 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 6 0.33 %
O100 Vorher bestehende essentielle Hypertonie, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert 6 0.33 %
O16 Nicht näher bezeichnete Hypertonie der Mutter 6 0.33 %
O988 Sonstige infektiöse und parasitäre Krankheiten der Mutter, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 6 0.33 %
R103 Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches 6 0.33 %
Z271 Notwendigkeit der Impfung gegen Diphtherie-Pertussis-Tetanus [DPT] 6 0.33 %
Z763 Gesunde Begleitperson einer kranken Person 6 0.33 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 5 0.28 %
M545 Kreuzschmerz 5 0.28 %
O240 Diabetes mellitus in der Schwangerschaft: Vorher bestehender Diabetes mellitus, Typ 1 5 0.28 %
O360 Betreuung der Mutter wegen Rhesus-Isoimmunisierung 5 0.28 %
O722 Spätblutung und späte Nachgeburtsblutung 5 0.28 %
O878 Sonstige Venenkrankheiten als Komplikation im Wochenbett 5 0.28 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 5 0.28 %
Z875 Komplikationen der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes in der Eigenanamnese 5 0.28 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 0.22 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 0.22 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 4 0.22 %
F538 Sonstige psychische und Verhaltensstörungen im Wochenbett, anderenorts nicht klassifiziert 4 0.22 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 4 0.22 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 4 0.22 %
O092 Schwangerschaftsdauer: 14. Woche bis 19 vollendete Wochen 4 0.22 %
O901 Dehiszenz einer geburtshilflichen Dammwunde 4 0.22 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 4 0.22 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 4 0.22 %
Z73 Probleme mit Bezug auf Schwierigkeiten bei der Lebensbewältigung 4 0.22 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 4 0.22 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 3 0.17 %
B349 Virusinfektion, nicht näher bezeichnet 3 0.17 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 3 0.17 %
B9541 Streptokokken, Gruppe C, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 0.17 %
B9542 Streptokokken, Gruppe G, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 0.17 %
B9590 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 0.17 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 0.17 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 3 0.17 %
F430 Akute Belastungsreaktion 3 0.17 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 0.17 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 3 0.17 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 3 0.17 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 3 0.17 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 3 0.17 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 3 0.17 %
M7918 Myalgie: Sonstige 3 0.17 %
N12 Tubulointerstitielle Nephritis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 3 0.17 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 3 0.17 %
O093 Schwangerschaftsdauer: 20. Woche bis 25 vollendete Wochen 3 0.17 %
O094 Schwangerschaftsdauer: 26. Woche bis 33 vollendete Wochen 3 0.17 %
O140 Leichte bis mäßige Präeklampsie 3 0.17 %
O235 Infektionen des Genitaltraktes in der Schwangerschaft 3 0.17 %
O2688 Sonstige näher bezeichnete Zustände, die mit der Schwangerschaft verbunden sind 3 0.17 %
O863 Sonstige Infektionen des Urogenitaltraktes nach Entbindung 3 0.17 %
O864 Fieber unbekannten Ursprungs nach Entbindung 3 0.17 %
O872 Hämorrhoiden im Wochenbett 3 0.17 %
O894 Kopfschmerzen nach Spinal- oder Periduralanästhesie im Wochenbett 3 0.17 %
O9110 Abszess der Mamma im Zusammenhang mit der Gestation: Ohne Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 3 0.17 %
O9211 Rhagade der Brustwarze im Zusammenhang mit der Gestation: Mit Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 3 0.17 %
O9220 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krankheiten der Mamma im Zusammenhang mit der Gestation: Ohne Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 3 0.17 %
O9241 Hypogalaktie: Mit Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 3 0.17 %
O9271 Sonstige und nicht näher bezeichnete Laktationsstörungen: Mit Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 3 0.17 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 3 0.17 %
R42 Schwindel und Taumel 3 0.17 %
R55 Synkope und Kollaps 3 0.17 %
R600 Umschriebenes Ödem 3 0.17 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 3 0.17 %
U619 Anzahl der (CD4+-) T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 3 0.17 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 3 0.17 %
Z038 Beobachtung bei sonstigen Verdachtsfällen 3 0.17 %
Z245 Notwendigkeit der Impfung gegen Röteln, nicht kombiniert 3 0.17 %
A090 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 2 0.11 %
A400 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe A 2 0.11 %
A499 Bakterielle Infektion, nicht näher bezeichnet 2 0.11 %
A560 Chlamydieninfektion des unteren Urogenitaltraktes 2 0.11 %
A630 Anogenitale (venerische) Warzen 2 0.11 %
B001 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 2 0.11 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.11 %
D561 Beta-Thalassämie 2 0.11 %
D6822 Hereditärer Faktor-V-Mangel 2 0.11 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 2 0.11 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 2 0.11 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.11 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 2 0.11 %
E6691 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 2 0.11 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 2 0.11 %
F431 Posttraumatische Belastungsstörung 2 0.11 %
F438 Sonstige Reaktionen auf schwere Belastung 2 0.11 %
F449 Dissoziative Störung [Konversionsstörung], nicht näher bezeichnet 2 0.11 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 2 0.11 %
G431 Migräne mit Aura [Klassische Migräne] 2 0.11 %
G479 Schlafstörung, nicht näher bezeichnet 2 0.11 %
J00 Akute Rhinopharyngitis [Erkältungsschnupfen] 2 0.11 %
J40 Bronchitis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 2 0.11 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.11 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 2 0.11 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 2 0.11 %
K599 Funktionelle Darmstörung, nicht näher bezeichnet 2 0.11 %
K8020 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 2 0.11 %
L299 Pruritus, nicht näher bezeichnet 2 0.11 %
M542 Zervikalneuralgie 2 0.11 %
N130 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 2 0.11 %
N1510 Nierenabszess 2 0.11 %
N72 Entzündliche Krankheit der Cervix uteri 2 0.11 %
N9088 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vulva und des Perineums 2 0.11 %
O091 Schwangerschaftsdauer: 5 bis 13 vollendete Wochen 2 0.11 %
O095 Schwangerschaftsdauer: 34. Woche bis 36 vollendete Wochen 2 0.11 %
O141 Schwere Präeklampsie 2 0.11 %
O142 HELLP-Syndrom 2 0.11 %
O241 Diabetes mellitus in der Schwangerschaft: Vorher bestehender Diabetes mellitus, Typ 2 2 0.11 %
O4320 Placenta accreta 2 0.11 %
O438 Sonstige pathologische Zustände der Plazenta 2 0.11 %
O718 Sonstige näher bezeichnete Verletzungen unter der Geburt 2 0.11 %
O731 Retention von Plazenta- oder Eihautresten ohne Blutung 2 0.11 %
O868 Sonstige näher bezeichnete Wochenbettinfektionen 2 0.11 %
O9240 Hypogalaktie: Ohne Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 2 0.11 %
O987 HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit], die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert 2 0.11 %
R011 Herzgeräusch, nicht näher bezeichnet 2 0.11 %
R05 Husten 2 0.11 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 2 0.11 %
R201 Hypästhesie der Haut 2 0.11 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 2 0.11 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 2 0.11 %
R458 Sonstige Symptome, die die Stimmung betreffen 2 0.11 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 2 0.11 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 2 0.11 %
T887 Nicht näher bezeichnete unerwünschte Nebenwirkung eines Arzneimittels oder einer Droge 2 0.11 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 2 0.11 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 2 0.11 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 2 0.11 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 2 0.11 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 2 0.11 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 2 0.11 %
Z237 Notwendigkeit der Impfung gegen Keuchhusten [Pertussis], nicht kombiniert 2 0.11 %
Z762 Gesundheitsüberwachung und Betreuung eines anderen gesunden Säuglings und Kindes 2 0.11 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 2 0.11 %
Z964 Vorhandensein von endokrinen Implantaten 2 0.11 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 2 0.11 %
A047 Enterokolitis durch Clostridium difficile 1 0.06 %
A080 Enteritis durch Rotaviren 1 0.06 %
A182 Tuberkulose peripherer Lymphknoten 1 0.06 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 1 0.06 %
A418 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 1 0.06 %
A490 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.06 %
A870 Meningitis durch Enteroviren {G02.0} 1 0.06 %
B088 Sonstige näher bezeichnete Virusinfektionen, die durch Haut- und Schleimhautläsionen gekennzeichnet sind 1 0.06 %
B181 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 1 0.06 %
B259 Zytomegalie, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
B356 Tinea cruris 1 0.06 %
B358 Sonstige Dermatophytosen 1 0.06 %
B850 Pedikulose durch Pediculus humanus capitis 1 0.06 %
B908 Folgezustände einer Tuberkulose sonstiger Organe 1 0.06 %
B955 Nicht näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.06 %
B963 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.06 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
D24 Gutartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] 1 0.06 %
D259 Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
D280 Gutartige Neubildung: Vulva 1 0.06 %
D329 Gutartige Neubildung: Meningen, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
D560 Alpha-Thalassämie 1 0.06 %
D6825 Hereditärer Faktor-XII-Mangel 1 0.06 %
D686 Sonstige Thrombophilien 1 0.06 %
D693 Idiopathische thrombozytopenische Purpura 1 0.06 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.06 %
D706 Sonstige Neutropenie 1 0.06 %
E1091 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.06 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.06 %
E161 Sonstige Hypoglykämie 1 0.06 %
E611 Eisenmangel 1 0.06 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.06 %
E6699 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
E778 Sonstige Störungen des Glykoproteinstoffwechsels 1 0.06 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 1 0.06 %
E86 Volumenmangel 1 0.06 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 0.06 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 1 0.06 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.06 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 0.06 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 0.06 %
F192 Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Abhängigkeitssyndrom 1 0.06 %
F28 Sonstige nichtorganische psychotische Störungen 1 0.06 %
F310 Bipolare affektive Störung, gegenwärtig hypomanische Episode 1 0.06 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
F320 Leichte depressive Episode 1 0.06 %
F321 Mittelgradige depressive Episode 1 0.06 %
F322 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 1 0.06 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 0.06 %
F330 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig leichte Episode 1 0.06 %
F331 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode 1 0.06 %
F332 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome 1 0.06 %
F334 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig remittiert 1 0.06 %
F341 Dysthymia 1 0.06 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 1 0.06 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 0.06 %
F418 Sonstige spezifische Angststörungen 1 0.06 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
F439 Reaktion auf schwere Belastung, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
F440 Dissoziative Amnesie 1 0.06 %
F444 Dissoziative Bewegungsstörungen 1 0.06 %
F4540 Anhaltende somatoforme Schmerzstörung 1 0.06 %
F510 Nichtorganische Insomnie 1 0.06 %
F531 Schwere psychische und Verhaltensstörungen im Wochenbett, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.06 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 1 0.06 %
F604 Histrionische Persönlichkeitsstörung 1 0.06 %
F608 Sonstige spezifische Persönlichkeitsstörungen 1 0.06 %
F61 Kombinierte und andere Persönlichkeitsstörungen 1 0.06 %
G020 Meningitis bei anderenorts klassifizierten Viruskrankheiten 1 0.06 %
G08 Intrakranielle und intraspinale Phlebitis und Thrombophlebitis 1 0.06 %
G359 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 0.06 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 1 0.06 %
G432 Status migraenosus 1 0.06 %
G438 Sonstige Migräne 1 0.06 %
G442 Spannungskopfschmerz 1 0.06 %
G448 Sonstige näher bezeichnete Kopfschmerzsyndrome 1 0.06 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 1 0.06 %
G510 Fazialisparese 1 0.06 %
G573 Läsion des N. fibularis (peronaeus) communis 1 0.06 %
G580 Interkostalneuropathie 1 0.06 %
G831 Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität 1 0.06 %
G970 Austritt von Liquor cerebrospinalis nach Lumbalpunktion 1 0.06 %
H108 Sonstige Konjunktivitis 1 0.06 %
H200 Akute und subakute Iridozyklitis 1 0.06 %
H534 Gesichtsfelddefekte 1 0.06 %
H812 Neuropathia vestibularis 1 0.06 %
I071 Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 0.06 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.06 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 1 0.06 %
I254 Koronararterienaneurysma 1 0.06 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 0.06 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 0.06 %
I308 Sonstige Formen der akuten Perikarditis 1 0.06 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
I6710 Zerebrales Aneurysma (erworben) 1 0.06 %
I6780 Vasospasmen bei Subarachnoidalblutung 1 0.06 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 0.06 %
I800 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der unteren Extremitäten 1 0.06 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 1 0.06 %
I822 Embolie und Thrombose der V. cava 1 0.06 %
I839 Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung 1 0.06 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 0.06 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
J039 Akute Tonsillitis, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
J100 Grippe mit Pneumonie, sonstige Influenzaviren nachgewiesen 1 0.06 %
J111 Grippe mit sonstigen Manifestationen an den Atemwegen, Viren nicht nachgewiesen 1 0.06 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
J329 Chronische Sinusitis, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 1 0.06 %
J9580 Iatrogener Pneumothorax 1 0.06 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 0.06 %
K30 Funktionelle Dyspepsie 1 0.06 %
K37 Nicht näher bezeichnete Appendizitis 1 0.06 %
K458 Sonstige näher bezeichnete abdominale Hernien ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.06 %
K509 Crohn-Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
K518 Sonstige Colitis ulcerosa 1 0.06 %
K522 Allergische und alimentäre Gastroenteritis und Kolitis 1 0.06 %
K560 Paralytischer Ileus 1 0.06 %
K8000 Gallenblasenstein mit akuter Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 0.06 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 1 0.06 %
K920 Hämatemesis 1 0.06 %
K922 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
L024 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten 1 0.06 %
L088 Sonstige näher bezeichnete lokale Infektionen der Haut und der Unterhaut 1 0.06 %
L292 Pruritus vulvae 1 0.06 %
L301 Dyshidrosis [Pompholyx] 1 0.06 %
L405 Psoriasis-Arthropathie {M07.0-M07.3}, {M09.0-} 1 0.06 %
L500 Allergische Urtikaria 1 0.06 %
L8919 Dekubitus 2. Grades: Sonstige und nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.06 %
L923 Fremdkörpergranulom der Haut und der Unterhaut 1 0.06 %
L989 Krankheit der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
M0739 Sonstige psoriatische Arthritiden {L40.5}: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.06 %
M2559 Gelenkschmerz: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.06 %
M4628 Wirbelosteomyelitis: Sakral- und Sakrokokzygealbereich 1 0.06 %
M533 Krankheiten der Sakrokokzygealregion, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.06 %
M544 Lumboischialgie 1 0.06 %
M5480 Sonstige Rückenschmerzen: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 1 0.06 %
M6029 Fremdkörpergranulom im Weichteilgewebe, anderenorts nicht klassifiziert: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.06 %
M7919 Myalgie: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.06 %
M7986 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Weichteilgewebes: Unterschenkel 1 0.06 %
M8448 Pathologische Fraktur, anderenorts nicht klassifiziert: Sonstige 1 0.06 %
M8535 Ostitis condensans: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.06 %
M9984 Sonstige biomechanische Funktionsstörungen: Sakralbereich 1 0.06 %
N132 Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein 1 0.06 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 1 0.06 %
N289 Krankheit der Niere und des Ureters, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
N312 Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.06 %
N600 Solitärzyste der Mamma 1 0.06 %
N61 Entzündliche Krankheiten der Mamma [Brustdrüse] 1 0.06 %
N700 Akute Salpingitis und Oophoritis 1 0.06 %
N732 Nicht näher bezeichnete Parametritis und Entzündung des Beckenbindegewebes 1 0.06 %
N744 Entzündung im weiblichen Becken durch Chlamydien {A56.1} 1 0.06 %
N764 Abszess der Vulva 1 0.06 %
N7688 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Krankheit der Vagina und Vulva 1 0.06 %
N828 Sonstige Fisteln des weiblichen Genitaltraktes 1 0.06 %
N838 Sonstige nichtentzündliche Krankheiten des Ovars, der Tuba uterina und des Lig. latum uteri 1 0.06 %
N840 Polyp des Corpus uteri 1 0.06 %
N857 Hämatometra 1 0.06 %
N86 Erosion und Ektropium der Cervix uteri 1 0.06 %
N898 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vagina 1 0.06 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 1 0.06 %
O071 Misslungene ärztliche Aborteinleitung, kompliziert durch Spätblutung oder verstärkte Blutung 1 0.06 %
O081 Spätblutung oder verstärkte Blutung nach Abort, Extrauteringravidität und Molenschwangerschaft 1 0.06 %
O097 Schwangerschaftsdauer: Mehr als 41 vollendete Wochen 1 0.06 %
O109 Nicht näher bezeichnete, vorher bestehende Hypertonie, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert 1 0.06 %
O11 Vorher bestehende chronische Hypertonie mit aufgepfropfter Präeklampsie, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert 1 0.06 %
O120 Schwangerschaftsödeme 1 0.06 %
O121 Schwangerschaftsproteinurie 1 0.06 %
O149 Präeklampsie, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
O152 Eklampsie im Wochenbett 1 0.06 %
O220 Varizen der unteren Extremitäten in der Schwangerschaft 1 0.06 %
O233 Infektionen von sonstigen Teilen der Harnwege in der Schwangerschaft 1 0.06 %
O300 Zwillingsschwangerschaft 1 0.06 %
O364 Betreuung der Mutter wegen intrauterinen Fruchttodes 1 0.06 %
O40 Polyhydramnion 1 0.06 %
O458 Sonstige vorzeitige Plazentalösung 1 0.06 %
O471 Frustrane Kontraktionen ab 37 oder mehr vollendeten Schwangerschaftswochen 1 0.06 %
O610 Misslungene medikamentöse Geburtseinleitung 1 0.06 %
O611 Misslungene instrumentelle Geburtseinleitung 1 0.06 %
O630 Protrahiert verlaufende Eröffnungsperiode (bei der Geburt) 1 0.06 %
O703 Dammriss 4. Grades unter der Geburt 1 0.06 %
O720 Blutung in der Nachgeburtsperiode 1 0.06 %
O721 Sonstige unmittelbar postpartal auftretende Blutung 1 0.06 %
O730 Retention der Plazenta ohne Blutung 1 0.06 %
O746 Sonstige Komplikationen bei Spinal- oder Periduralanästhesie während der Wehentätigkeit und bei der Entbindung 1 0.06 %
O756 Protrahierte Geburt nach spontanem oder nicht näher bezeichnetem Blasensprung 1 0.06 %
O758 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen bei Wehentätigkeit und Entbindung 1 0.06 %
O871 Tiefe Venenthrombose im Wochenbett 1 0.06 %
O895 Sonstige Komplikationen nach Spinal- oder Periduralanästhesie im Wochenbett 1 0.06 %
O904 Postpartales akutes Nierenversagen 1 0.06 %
O9121 Nichteitrige Mastitis im Zusammenhang mit der Gestation: Mit Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 1 0.06 %
O980 Tuberkulose, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert 1 0.06 %
O983 Sonstige Infektionen, hauptsächlich durch Geschlechtsverkehr übertragen, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 1 0.06 %
Q625 Duplikatur des Ureters 1 0.06 %
Q630 Akzessorische Niere 1 0.06 %
Q631 Gelappte Niere, verschmolzene Niere und Hufeisenniere 1 0.06 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
R002 Palpitationen 1 0.06 %
R042 Hämoptoe 1 0.06 %
R064 Hyperventilation 1 0.06 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 0.06 %
R12 Sodbrennen 1 0.06 %
R14 Flatulenz und verwandte Zustände 1 0.06 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 0.06 %
R590 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 0.06 %
R768 Sonstige näher bezeichnete abnorme immunologische Serumbefunde 1 0.06 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.06 %
R875 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus den weiblichen Genitalorganen: Abnorme mikrobiologische Befunde 1 0.06 %
R879 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus den weiblichen Genitalorganen: Nicht näher bezeichneter abnormer Befund 1 0.06 %
S050 Verletzung der Konjunktiva und Abrasio corneae ohne Angabe eines Fremdkörpers 1 0.06 %
S202 Prellung des Thorax 1 0.06 %
S301 Prellung der Bauchdecke 1 0.06 %
S3720 Verletzung der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
T1105 Oberflächliche Verletzung der oberen Extremität, Höhe nicht näher bezeichnet: Prellung 1 0.06 %
T241 Verbrennung 1. Grades der Hüfte und des Beines, ausgenommen Knöchelregion und Fuß 1 0.06 %
T2420 Verbrennung Grad 2a der Hüfte und des Beines, ausgenommen Knöchelregion und Fuß 1 0.06 %
T3100 Verbrennungen von weniger als 10 % der Körperoberfläche: Weniger als 10 % oder nicht näher bezeichneter Anteil von Verbrennungen 3. Grades 1 0.06 %
T435 Vergiftung: Sonstige und nicht näher bezeichnete Antipsychotika und Neuroleptika 1 0.06 %
T510 Toxische Wirkung: Äthanol 1 0.06 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.06 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.06 %
U609 Klinische Kategorie der HIV-Krankheit nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
U8001 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Glykopeptid-Antibiotika, Chinolone, Streptogramine oder Oxazolidinone und ohne Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin 1 0.06 %
X199 Verbrennung oder Verbrühung durch Hitze oder heiße Substanzen 1 0.06 %
X499 Akzidentelle Vergiftung 1 0.06 %
Z291 Immunprophylaxe 1 0.06 %
Z34 Überwachung einer normalen Schwangerschaft 1 0.06 %
Z358 Überwachung sonstiger Risikoschwangerschaften 1 0.06 %
Z489 Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
Z53 Personen, die Einrichtungen des Gesundheitswesens wegen spezifischer Maßnahmen aufgesucht haben, die aber nicht durchgeführt wurden 1 0.06 %
Z60 Kontaktanlässe mit Bezug auf die soziale Umgebung 1 0.06 %
Z65 Kontaktanlässe mit Bezug auf andere psychosoziale Umstände 1 0.06 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 0.06 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 1 0.06 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 1 0.06 %
Z910 Allergie, ausgenommen Allergie gegenüber Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen, in der Eigenanamnese 1 0.06 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 1 0.06 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 1 0.06 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 0.06 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
85.0 Inzision an der Mamma (Haut) 81 4.52 % 88
89.04 Sonstige Befragung und Beurteilung 46 2.57 % 46
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 33 1.84 % 33
75.69 Naht eines anderen frischen geburtsbedingten Risses 26 1.45 % 26
85.91 Aspiration an der Mamma 25 1.39 % 31
00.99.10 Reoperation 17 0.95 % 17
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 15 0.84 % 15
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 15 0.84 % 15
68.29.15 Exzision oder Destuktion einer Uterusläsion, hysteroskopisch 13 0.73 % 13
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 12 0.67 % 13
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 12 0.67 % 14
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 12 0.67 % 12
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 9 0.50 % 9
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 8 0.45 % 10
86.04.99 Sonstige Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe, sonstige 7 0.39 % 7
88.78 Diagnostischer Ultraschall des graviden Uterus 7 0.39 % 7
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 7 0.39 % 7
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 6 0.33 % 7
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 6 0.33 % 6
89.39.09 Sonstige nicht-operative Messungen und Untersuchungen, sonstige 6 0.33 % 6
03.95 Spinaler Blut-Patch 5 0.28 % 5
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 5 0.28 % 5
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 5 0.28 % 5
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 5 0.28 % 5
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 5 0.28 % 5
75.4 Manuelle Lösung einer retinierten Plazenta 4 0.22 % 4
85.11 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Mamma 4 0.22 % 4
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 4 0.22 % 4
88.79.41 Endosonographie der weiblichen Geschlechtsorgane, transvaginal 4 0.22 % 4
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 4 0.22 % 4
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 4 0.22 % 4
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 4 0.22 % 4
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 4 0.22 % 4
00.99.30 Lasertechnik 3 0.17 % 3
03.31 Lumbalpunktion 3 0.17 % 3
71.3 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion an Vulva und Perineum 3 0.17 % 3
86.22.19 Grossflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision, andere Lokalisation 3 0.17 % 3
87.03 Computertomographie des Schädels 3 0.17 % 3
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 3 0.17 % 3
89.61.99 Überwachung des systemisch-arteriellen Blutdrucks, sonstige 3 0.17 % 3
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 3 0.17 % 3
94.8X.99 Psychosoziale Interventionen, sonstige 3 0.17 % 8
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 3 0.17 % 3
00.95.11 Basisschulung 2 0.11 % 2
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 2 0.11 % 2
34.91 Pleurale Punktion 2 0.11 % 2
54.0X.10 Inzision an der Bauchwand, Extraperitoneale Drainage der Bauchwand 2 0.11 % 2
54.3X.19 Sonstige Exzision von Läsion oder Gewebe an Bauchwand oder Nabel 2 0.11 % 2
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 2 0.11 % 2
73.59 Sonstige manuell unterstützte Geburt 2 0.11 % 2
75.62 Naht eines frischen geburtsbedingten Risses von Rektum und Sphincter ani 2 0.11 % 2
75.A1 Fetales EKG (über Kopfelektrode) 2 0.11 % 2
83.95 Aspiration an anderen Weichteilen 2 0.11 % 2
86.01 Aspiration an Haut und Subkutangewebe 2 0.11 % 2
86.22.99 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision, sonstige 2 0.11 % 2
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 2 0.11 % 2
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 2 0.11 % 2
88.73.11 Ultraschalluntersuchung der Mamma, partiell 2 0.11 % 2
93.92.11 Inhalationsanästhesie 2 0.11 % 2
94.8X.21 Psychosoziale Beratung des Patienten, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 2 0.11 % 2
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 0.11 % 2
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 2 0.11 % 2
99.37 Keuchhustenimpfung 2 0.11 % 2
99.48 Verabreichung von Masern-Mumps-Röteln-Impfstoff [MMR] 2 0.11 % 2
99.92 Sonstige Akupunktur 2 0.11 % 2
00.41 Massnahme auf zwei Gefässen 1 0.06 % 1
00.46 Einsetzen von zwei Gefässstents 1 0.06 % 1
00.66.99 Perkutane transluminale Koronarangioplastik [PTCA] oder koronare Atherektomie, sonstige 1 0.06 % 1
03.92.99 Injektion einer anderen Substanz in den Spinalkanal, sonstige 1 0.06 % 1
04.81.21 Injektion eines Medikamentes zur Schmerztherapie an der Halswirbelsäule, ohne BV 1 0.06 % 1
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 1 0.06 % 1
36.07.99 Einsetzen Herzkranzarterien-Stent(s) mit Medikamenten-Freisetzung, sonstige 1 0.06 % 1
38.7X.21 Implantation eines Vena cava Filters, perkutan transluminal 1 0.06 % 1
38.7X.22 Entfernung eines Vena cava Filters, perkutan transluminal 1 0.06 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 0.06 % 1
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 0.06 % 1
46.99.94 Verschluss Mesolücke bei innerer Hernie, laparoskopisch 1 0.06 % 1
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 1 0.06 % 1
54.0X.99 Inzision an der Bauchwand, sonstige 1 0.06 % 1
54.61 Wiederverschluss einer postoperativen abdominalen Wunddehiszenz 1 0.06 % 1
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 1 0.06 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 1 0.06 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 1 0.06 % 1
67.0 Dilatation des Zervixkanals 1 0.06 % 1
67.12 Sonstige zervikale Biopsie 1 0.06 % 1
70.29 Sonstige diagnostische Massnahmen an Vagina und Douglasraum 1 0.06 % 1
70.33.99 Lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Vagina, sonstige 1 0.06 % 1
71.09 Sonstige Inzision an Vulva und Perineum 1 0.06 % 1
71.22 Inzision einer Bartholin-Drüse (Zyste) 1 0.06 % 1
71.79 Sonstige plastische Rekonstruktion an Vulva und Perineum 1 0.06 % 1
73.09 Sonstige künstliche Blasensprengung 1 0.06 % 1
73.1 Sonstige chirurgische Weheneinleitung 1 0.06 % 1
73.4 Medikamentöse Weheneinleitung 1 0.06 % 1
73.7X.00 Stationäre Behandlung vor Entbindung, n.n.bez. 1 0.06 % 1
75.8 Geburtshilfliche Tamponade von Uterus oder Vagina 1 0.06 % 1
75.91 Evakuation eines Inzisions-Hämatoms am Perineum 1 0.06 % 1
75.99 Sonstige geburtshilfliche Operationen 1 0.06 % 1
83.09.95 Sonstige Inzision an den Weichteilen, Leisten- und Genitalregion und Gesäss 1 0.06 % 1
85.19 Sonstige diagnostische Massnahmen an der Mamma 1 0.06 % 1
86.04.15 Sonstige Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe von Brustwand und Rücken 1 0.06 % 1
86.09.99 Sonstige Inzision an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.06 % 1
86.19 Sonstige diagnostische Massnahmen an Haut und Subkutangewebe 1 0.06 % 1
86.3X.20 Grossflächige Destruktion von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 1 0.06 % 1
86.59.99 Verschluss von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, sonstige 1 0.06 % 1
87.41.14 Computertomographie des Herzens, mit Kontrastmittel, in Ruhe 1 0.06 % 1
88.01.00 Computertomographie des Abdomens, n.n.bez. 1 0.06 % 1
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 0.06 % 1
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 1 0.06 % 1
88.72.10 Echokardiographie, transthorakal, n.n.bez. 1 0.06 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 0.06 % 1
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 1 0.06 % 3
88.73.10 Ultraschalluntersuchung der Mamma, vollständig, beidseitig 1 0.06 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 0.06 % 1
88.76.99 Diagnostischer Ultraschall von Abdomen und Retroperitoneum, sonstige 1 0.06 % 1
88.79.73 Duplex-Sonographie der iliakalen bis poplitealen Venen 1 0.06 % 1
88.79.74 Duplex-Sonographie der tiefen Venen des Unterschenkels 1 0.06 % 1
88.79.99 Sonstiger diagnostischer Ultraschall, sonstige 1 0.06 % 1
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.06 % 1
89.03 Befragung und Beurteilung, als ausführlich bezeichnet 1 0.06 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 1 0.06 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 0.06 % 1
89.15.20 Untersuchung der sensiblen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 1 0.06 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 1 0.06 % 1
93.59.09 Sonstige Immobilisation, Kompression und Wundpflege, sonstige 1 0.06 % 1
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 1 0.06 % 1
93.92.13 Analgosedierung 1 0.06 % 1
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 1 0.06 % 1
94.11 Psychiatrische Erhebung des Geisteszustandes 1 0.06 % 1
94.35 Krisenintervention 1 0.06 % 1
94.49 Sonstige Beratung 1 0.06 % 1
94.8X.31 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.06 % 1
94.8X.32 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 4 Stunden 1 0.06 % 1
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.06 % 1
94.8X.51 Einleiten behördlicher Massnahmen, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.06 % 1
97.89 Entfernen einer sonstigen therapeutischen Vorrichtung 1 0.06 % 1
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 1 0.06 % 1
99.08 Transfusion von Blutexpander 1 0.06 % 1
99.22.09 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, sonstige 1 0.06 % 1
99.22.10 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, Behandlungsdauer, n.n.bez. 1 0.06 % 1
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 8 bis 14 Tage 1 0.06 % 1
99.39 Verabreichung von kombiniertem DTP Diphtherie-Tetanus-Pertussis Impfstoff [DTP] 1 0.06 % 1
99.47 Rötelnimpfung 1 0.06 % 1
99.81.10 Hypothermie, lokale 1 0.06 % 1
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 1 0.06 % 1
99.98 Milchextraktion aus der laktierenden Brust 1 0.06 % 1
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 1 0.06 % 1
99.BA.11 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls in Stroke Center (SC), mindestens 24 Stunden bis höchstens 72 Stunden 1 0.06 % 1