DRG N01B - Beckeneviszeration bei der Frau, radikale Vulvektomie, bestimmte Hysterektomie oder grossem abdominalen Eingriff mit Lymphadenektomie, oder Debulking bei bösartiger Neubildung, mit schweren CC

MDC 13 - Krankheiten und Störungen der weiblichen Geschlechtsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 3.282
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 10.7
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 2 (0.779)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 19 (0.157)
Verlegungsabschlag 0.227


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 101 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.37%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 99 (98.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.37%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 35'538.95 CHF

Median: 31'560.76 CHF

Standardabweichung: 13'210.42

Homogenitätskoeffizient: 0.73

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C510 Bösartige Neubildung der Vulva: Labium majus 2 1.98 %
C512 Bösartige Neubildung der Vulva: Klitoris 1 0.99 %
C52 Bösartige Neubildung der Vagina 1 0.99 %
C531 Bösartige Neubildung: Ektozervix 1 0.99 %
C538 Bösartige Neubildung: Cervix uteri, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.99 %
C539 Bösartige Neubildung: Cervix uteri, nicht näher bezeichnet 7 6.93 %
C541 Bösartige Neubildung: Endometrium 23 22.77 %
C542 Bösartige Neubildung: Myometrium 2 1.98 %
C548 Bösartige Neubildung: Corpus uteri, mehrere Teilbereiche überlappend 2 1.98 %
C549 Bösartige Neubildung: Corpus uteri, nicht näher bezeichnet 3 2.97 %
C56 Bösartige Neubildung des Ovars 50 49.50 %
C570 Bösartige Neubildung: Tuba uterina [Falloppio] 5 4.95 %
C796 Sekundäre bösartige Neubildung des Ovars 2 1.98 %
N733 Akute Pelveoperitonitis bei der Frau 1 0.99 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 29 28.71 %
C775 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 23 22.77 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 23 22.77 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 23 22.77 %
E876 Hypokaliämie 22 21.78 %
D62 Akute Blutungsanämie 17 16.83 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 16 15.84 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 15 14.85 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 13 12.87 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 13 12.87 %
N736 Peritoneale Adhäsionen im weiblichen Becken 12 11.88 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 11 10.89 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 11 10.89 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 10 9.90 %
R18 Aszites 10 9.90 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 10 9.90 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 9 8.91 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 8 7.92 %
D251 Intramurales Leiomyom des Uterus 8 7.92 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 8 7.92 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 7 6.93 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 6 5.94 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 6 5.94 %
K590 Obstipation 6 5.94 %
S3728 Sonstige Verletzungen der Harnblase 6 5.94 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 5 4.95 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 5 4.95 %
C785 Sekundäre bösartige Neubildung des Dickdarmes und des Rektums 4 3.96 %
C7982 Sekundäre bösartige Neubildung der Genitalorgane 4 3.96 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 4 3.96 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 4 3.96 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 4 3.96 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 4 3.96 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 4 3.96 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 2.97 %
C782 Sekundäre bösartige Neubildung der Pleura 3 2.97 %
C784 Sekundäre bösartige Neubildung des Dünndarmes 3 2.97 %
D27 Gutartige Neubildung des Ovars 3 2.97 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 3 2.97 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 3 2.97 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 3 2.97 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 3 2.97 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 3 2.97 %
E875 Hyperkaliämie 3 2.97 %
I898 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 3 2.97 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 3 2.97 %
N994 Peritoneale Adhäsionen im Becken nach medizinischen Maßnahmen 3 2.97 %
R600 Umschriebenes Ödem 3 2.97 %
S3681 Verletzung: Peritoneum 3 2.97 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 3 2.97 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.98 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.98 %
C481 Bösartige Neubildung: Näher bezeichnete Teile des Peritoneums 2 1.98 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 2 1.98 %
C541 Bösartige Neubildung: Endometrium 2 1.98 %
C56 Bösartige Neubildung des Ovars 2 1.98 %
C570 Bösartige Neubildung: Tuba uterina [Falloppio] 2 1.98 %
C771 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 2 1.98 %
C774 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Inguinale Lymphknoten und Lymphknoten der unteren Extremität 2 1.98 %
C7988 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 2 1.98 %
D24 Gutartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] 2 1.98 %
D252 Subseröses Leiomyom des Uterus 2 1.98 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 2 1.98 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 2 1.98 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 2 1.98 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 2 1.98 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 2 1.98 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 2 1.98 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 2 1.98 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 2 1.98 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 2 1.98 %
I890 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.98 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 2 1.98 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 2 1.98 %
K432 Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän 2 1.98 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 1.98 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 2 1.98 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 2 1.98 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 2 1.98 %
N300 Akute Zystitis 2 1.98 %
N800 Endometriose des Uterus 2 1.98 %
N832 Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten 2 1.98 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 2 1.98 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 2 1.98 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 2 1.98 %
S371 Verletzung des Harnleiters 2 1.98 %
S3720 Verletzung der Harnblase, nicht näher bezeichnet 2 1.98 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.98 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 2 1.98 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 2 1.98 %
A090 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 1 0.99 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 0.99 %
A548 Sonstige Gonokokkeninfektionen 1 0.99 %
B374 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 1 0.99 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 0.99 %
C183 Bösartige Neubildung: Flexura coli dextra [hepatica] 1 0.99 %
C252 Bösartige Neubildung: Pankreasschwanz 1 0.99 %
C343 Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus) 1 0.99 %
C542 Bösartige Neubildung: Myometrium 1 0.99 %
C578 Bösartige Neubildung: Weibliche Genitalorgane, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.99 %
C773 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Axilläre Lymphknoten und Lymphknoten der oberen Extremität 1 0.99 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 1 0.99 %
C788 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Verdauungsorgane 1 0.99 %
C790 Sekundäre bösartige Neubildung der Niere und des Nierenbeckens 1 0.99 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 1 0.99 %
C796 Sekundäre bösartige Neubildung des Ovars 1 0.99 %
C830 Kleinzelliges B-Zell-Lymphom 1 0.99 %
D125 Gutartige Neubildung: Colon sigmoideum 1 0.99 %
D126 Gutartige Neubildung: Kolon, nicht näher bezeichnet 1 0.99 %
D259 Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet 1 0.99 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.99 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 1 0.99 %
D6959 Sekundäre Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet 1 0.99 %
D698 Sonstige näher bezeichnete hämorrhagische Diathesen 1 0.99 %
D735 Infarzierung der Milz 1 0.99 %
D759 Krankheit des Blutes und der blutbildenden Organe, nicht näher bezeichnet 1 0.99 %
D860 Sarkoidose der Lunge 1 0.99 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 0.99 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.99 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.99 %
E60 Alimentärer Zinkmangel 1 0.99 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.99 %
E778 Sonstige Störungen des Glykoproteinstoffwechsels 1 0.99 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 0.99 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 0.99 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 0.99 %
E86 Volumenmangel 1 0.99 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 1 0.99 %
E872 Azidose 1 0.99 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.99 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 0.99 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 0.99 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 0.99 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 0.99 %
G578 Sonstige Mononeuropathien der unteren Extremität 1 0.99 %
H408 Sonstiges Glaukom 1 0.99 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 0.99 %
H538 Sonstige Sehstörungen 1 0.99 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.99 %
I209 Angina pectoris, nicht näher bezeichnet 1 0.99 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 1 0.99 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 1 0.99 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 1 0.99 %
I510 Herzseptumdefekt, erworben 1 0.99 %
I708 Atherosklerose sonstiger Arterien 1 0.99 %
I8020 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der Beckenvenen 1 0.99 %
I978 Sonstige Kreislaufkomplikationen nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.99 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.99 %
J150 Pneumonie durch Klebsiella pneumoniae 1 0.99 %
J154 Pneumonie durch sonstige Streptokokken 1 0.99 %
J156 Pneumonie durch andere aerobe gramnegative Bakterien 1 0.99 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.99 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.99 %
J980 Krankheiten der Bronchien, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.99 %
J981 Lungenkollaps 1 0.99 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 0.99 %
K227 Barrett-Ösophagus 1 0.99 %
K419 Hernia femoralis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.99 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.99 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 1 0.99 %
K560 Paralytischer Ileus 1 0.99 %
K565 Intestinale Adhäsionen [Briden] mit Obstruktion 1 0.99 %
K567 Ileus, nicht näher bezeichnet 1 0.99 %
K600 Akute Analfissur 1 0.99 %
K631 Perforation des Darmes (nichttraumatisch) 1 0.99 %
K649 Hämorrhoiden, nicht näher bezeichnet 1 0.99 %
K668 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Peritoneums 1 0.99 %
K671 Gonokokkenperitonitis {A54.8} 1 0.99 %
K8020 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 0.99 %
K821 Hydrops der Gallenblase 1 0.99 %
K910 Erbrechen nach gastrointestinalem chirurgischem Eingriff 1 0.99 %
L259 Nicht näher bezeichnete Kontaktdermatitis, nicht näher bezeichnete Ursache 1 0.99 %
L8904 Dekubitus 1. Grades: Kreuzbein 1 0.99 %
M158 Sonstige Polyarthrose 1 0.99 %
M545 Kreuzschmerz 1 0.99 %
M7918 Myalgie: Sonstige 1 0.99 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 1 0.99 %
N136 Pyonephrose 1 0.99 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 0.99 %
N368 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnröhre 1 0.99 %
N3942 Dranginkontinenz 1 0.99 %
N72 Entzündliche Krankheit der Cervix uteri 1 0.99 %
N801 Endometriose des Ovars 1 0.99 %
N802 Endometriose der Tuba uterina 1 0.99 %
N805 Endometriose des Darmes 1 0.99 %
N808 Sonstige Endometriose 1 0.99 %
N813 Totalprolaps des Uterus und der Vagina 1 0.99 %
N823 Fistel zwischen Vagina und Dickdarm 1 0.99 %
N828 Sonstige Fisteln des weiblichen Genitaltraktes 1 0.99 %
N871 Mittelgradige Dysplasie der Cervix uteri 1 0.99 %
N888 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Cervix uteri 1 0.99 %
N948 Sonstige näher bezeichnete Zustände im Zusammenhang mit den weiblichen Genitalorganen und dem Menstruationszyklus 1 0.99 %
N950 Postmenopausenblutung 1 0.99 %
Q430 Meckel-Divertikel 1 0.99 %
Q438 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Darmes 1 0.99 %
Q625 Duplikatur des Ureters 1 0.99 %
R201 Hypästhesie der Haut 1 0.99 %
R208 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sensibilitätsstörungen der Haut 1 0.99 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 1 0.99 %
R33 Harnverhaltung 1 0.99 %
R35 Polyurie 1 0.99 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.99 %
R42 Schwindel und Taumel 1 0.99 %
R55 Synkope und Kollaps 1 0.99 %
R630 Anorexie 1 0.99 %
R740 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 1 0.99 %
R770 Veränderungen der Albumine 1 0.99 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.99 %
S0031 Oberflächliche Verletzung der Nase: Schürfwunde 1 0.99 %
S276 Verletzung der Pleura 1 0.99 %
S301 Prellung der Bauchdecke 1 0.99 %
S314 Offene Wunde der Vagina und der Vulva 1 0.99 %
S3183 Offene Wunde (jeder Teil des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens) mit Verbindung zu einer intraabdominalen Verletzung 1 0.99 %
S358 Verletzung sonstiger Blutgefäße in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.99 %
S3608 Sonstige Verletzungen der Milz 1 0.99 %
S3654 Verletzung: Colon sigmoideum 1 0.99 %
S3682 Verletzung: Mesenterium 1 0.99 %
S5082 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterarmes: Blasenbildung (nichtthermisch) 1 0.99 %
S5250 Distale Fraktur des Radius: Nicht näher bezeichnet 1 0.99 %
S600 Prellung eines oder mehrerer Finger ohne Schädigung des Nagels 1 0.99 %
T802 Infektionen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.99 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.99 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.99 %
T825 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.99 %
T8578 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.99 %
T885 Sonstige Komplikationen infolge Anästhesie 1 0.99 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 1 0.99 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 1 0.99 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 1 0.99 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 1 0.99 %
Z513 Bluttransfusion ohne angegebene Diagnose 1 0.99 %
Z514 Vorbereitung auf eine nachfolgende Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.99 %
Z743 Probleme mit Bezug auf: Notwendigkeit der ständigen Beaufsichtigung 1 0.99 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 1 0.99 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 1 0.99 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 1 0.99 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 1 0.99 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 0.99 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 1 0.99 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 0.99 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 0.99 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
65.42 Salpingoovarektomie, offen chirurgisch 61 60.40 % 61
54.4X.12 Exzision von Omentum 60 59.41 % 60
68.42 Totale Hysterektomie, offen chirurgisch 45 44.55 % 45
40.52.11 Radikale Exzision von retroperitonealen (paraaortal, parakaval) und pelvinen Lymphknoten im Rahmen eines anderen Eingriffs 37 36.63 % 37
40.3X.23 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, paraaortal, pelvin oder Iliakal 35 34.65 % 35
54.4X.99 Exzision oder Destruktion von Peritonealgewebe, sonstige 33 32.67 % 34
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 23 22.77 % 23
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 23 22.77 % 23
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 22 21.78 % 22
65.41 Salpingoovarektomie, laparoskopisch 21 20.79 % 21
47.19 Sonstige inzidente Appendektomie 19 18.81 % 19
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 18 17.82 % 18
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 16 15.84 % 16
68.62 Radikale Hysterektomie, offen chirurgisch 15 14.85 % 15
54.25 Peritoneallavage 14 13.86 % 14
54.59 Sonstige Lösung von peritonealen Adhäsionen 14 13.86 % 14
68.41 Totale Hysterektomie, laparoskopisch 14 13.86 % 14
00.99.10 Reoperation 13 12.87 % 13
47.09 Sonstige Appendektomie 13 12.87 % 13
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 12 11.88 % 14
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 12 11.88 % 12
54.23 Biopsie am Peritoneum 11 10.89 % 11
54.99.31 Debulking über Laparotomie 11 10.89 % 11
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 11 10.89 % 11
86.07.10 Einsetzen und Wechsel einer vollständig implantierbaren Vorrichtung mit vaskulärem Zugang (Port-System) 10 9.90 % 10
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 10 9.90 % 10
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 9 8.91 % 9
54.4X.11 Exzision von Mesenterium 8 7.92 % 8
57.81 Naht einer Harnblasenverletzung 8 7.92 % 8
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 8 7.92 % 8
00.9A.11 Einsatz eines zirkulären Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 7 6.93 % 7
00.9A.12 Einsatz eines zirkulären Klammernahtgerätes, über vorbestehende Körperöffnungen 7 6.93 % 7
40.53.11 Radikale Exzision von iliakalen Lymphknoten im Rahmen eines anderen Eingriffs 7 6.93 % 7
45.94 Dickdarm-Dickdarm-Anastomose 7 6.93 % 7
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 7 6.93 % 12
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 6 5.94 % 6
34.81 Exzision von Läsion oder Gewebe am Zwerchfell 6 5.94 % 6
45.62 Sonstige Teilresektion am Dünndarm 6 5.94 % 6
59.02 Sonstige Lösung von perirenalen oder periureteralen Adhäsionen 6 5.94 % 6
00.99.50 Anwendung eines OP-Roboters 5 4.95 % 5
45.76.11 Sigmoidektomie, offen chirurgisch 5 4.95 % 6
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 5 4.95 % 5
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 4 3.96 % 4
40.3X.24 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, obturatorisch 4 3.96 % 4
45.33 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe im Dünndarm, ausser Duodenum 4 3.96 % 4
50.23.11 Lokale Leberexzision von 1-2 Herden, je bis zu 4 cm im Durchmesser, offen chirurgisch 4 3.96 % 4
54.21.10 Laparoskopie, Diagnostische Laparoskopie 4 3.96 % 4
68.12.11 Diagnostische Hysteroskopie 4 3.96 % 4
68.61 Radikale Hysterektomie, laparoskopisch 4 3.96 % 4
70.32.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe im Douglasraum 4 3.96 % 4
70.4X.10 Kolpektomie, subtotal 4 3.96 % 4
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 4 3.96 % 4
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 4 3.96 % 4
99.08 Transfusion von Blutexpander 4 3.96 % 4
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 4 3.96 % 4
40.19.20 Intraoperative Sondenmessung der Radionuklidmarkierung im Rahmen der Sentinel-Lymphnodektomie 3 2.97 % 3
40.54.11 Radikale Exzision von inguinalen Lymphknoten im Rahmen eines anderen Eingriffs 3 2.97 % 3
45.41.31 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe im Dickdarm, offen chirurgisch 3 2.97 % 3
45.79.10 Segmentresektion am Dickdarm 3 2.97 % 3
45.91.99 Dünndarm-Dünndarm-Anastomose, sonstige 3 2.97 % 3
48.66.31 Tiefe anteriore Rektumresektion, mit Anastomose, offen chirurgisch 3 2.97 % 3
53.51 Operation einer Narbenhernie 3 2.97 % 3
54.51 Laparoskopische Lösung von peritonealen Adhäsionen 3 2.97 % 3
69.09 Sonstige Dilatation und Curettage 3 2.97 % 3
89.82 Histopathologische Untersuchung 3 2.97 % 5
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 3 2.97 % 3
00.95.30 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, bis 2 Behandlungen 2 1.98 % 2
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 2 1.98 % 2
04.81.19 Injektion / Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie, sonstige 2 1.98 % 2
40.29.99 Einfache Exzision einer anderen lymphatischen Struktur, sonstige 2 1.98 % 2
45.72 Ileozäkale Resektion 2 1.98 % 2
45.73 Hemikolektomie rechts 2 1.98 % 2
45.74 Resektion des Colon transversum 2 1.98 % 2
45.75 Hemikolektomie links 2 1.98 % 2
45.93 Sonstige Dünndarm-Dickdarm-Anastomose 2 1.98 % 2
47.01 Laparoskopische Appendektomie 2 1.98 % 2
48.66.21 Anteriore Rektumresektion, mit Anastomose, offen chirurgisch 2 1.98 % 2
48.69 Sonstige Rektumresektion 2 1.98 % 2
48.82 Exzision von Perirektalgewebe 2 1.98 % 2
50.27.19 Lokale Destruktion von Läsion oder Gewebe der Leber, offen chirurgisch, sonstige 2 1.98 % 2
51.22.10 Cholezystektomie ohne operative Revision der Gallengänge 2 1.98 % 2
54.64.99 Naht am Peritoneum, sonstige 2 1.98 % 2
55.02.10 Nephrostomie, perkutan-transrenal 2 1.98 % 2
57.32 Sonstige Zystoskopie 2 1.98 % 2
65.13 Laparoskopische Biopsie am Ovar 2 1.98 % 2
66.41.21 Totale Salpingektomie, laparoskopisch 2 1.98 % 2
68.44 Totale Hysterektomie, vaginal-laparoskopisch assistiert [LAVH] 2 1.98 % 2
68.8 Becken-Eviszeration 2 1.98 % 2
69.19 Sonstige Exzision oder Destruktion an Uterus und uterinem Halteapparat 2 1.98 % 2
69.98 Sonstige Operationen am uterinen Halteapparat 2 1.98 % 2
70.23 Biopsie am Douglasraum 2 1.98 % 2
70.33.99 Lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Vagina, sonstige 2 1.98 % 2
70.77 Suspension und Fixation der Vagina 2 1.98 % 2
71.5 Radikale Vulvektomie 2 1.98 % 2
86.76.26 Grossflächige Verschiebe-Rotationsplastik an der Leisten- und Genitalregion 2 1.98 % 2
86.88.59 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Unterhaut oder sonstigen Lokalisationen 2 1.98 % 4
87.37.99 Sonstige Mammographie, sonstige 2 1.98 % 2
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 2 1.98 % 2
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 2 1.98 % 2
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 2 1.98 % 2
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 1.98 % 2
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 1.98 % 2
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 2 1.98 % 2
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 2 1.98 % 2
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 2 1.98 % 2
00.95.32 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, 6 bis 10 Behandlungen 1 0.99 % 1
00.99.30 Lasertechnik 1 0.99 % 1
00.9A.15 Einsatz eines Klammernahtgerätes, sonstige 1 0.99 % 1
03.90.11 Einsetzen oder Ersetzen eines Katheters zur intrathekalen und epiduralen Infusion, Permanenter Katheter zur Dauerinfusion 1 0.99 % 1
04.81.10 Injektion / Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie, n.n.bez. 1 0.99 % 1
04.81.11 Injektion / Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie ohne bildgebende Verfahren (BV) 1 0.99 % 1
04.81.99 Injektion eines Anästhetikums in einen peripheren Nerv zur Analgesie, sonstige 1 0.99 % 1
07.22.10 Einseitige Adrenalektomie, ohne Ovarektomie 1 0.99 % 1
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 1 0.99 % 1
34.24 Sonstige Pleurabiopsie 1 0.99 % 1
34.27.10 Geschlossene (Nadel-) Biopsie am Zwerchfell 1 0.99 % 1
34.27.20 Offene Biopsie am Zwerchfell 1 0.99 % 1
34.27.99 Biopsie am Zwerchfell, sonstige 1 0.99 % 1
34.59.20 Sonstige Exzision an der Pleura, offen chirurgische Pleurektomie 1 0.99 % 1
34.84 Sonstige plastische Rekonstruktion am Zwerchfell 1 0.99 % 1
34.89.99 Sonstige Operationen am Zwerchfell, sonstige 1 0.99 % 1
34.91 Pleurale Punktion 1 0.99 % 1
34.93 Plastische Rekonstruktion an der Pleura 1 0.99 % 1
38.47.11 Resektion der V. cava inferior mit Ersatz 1 0.99 % 1
38.67.19 Sonstige Exzision von tiefen abdominalen Venen, sonstige 1 0.99 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 1 0.99 % 1
39.31.99 Naht einer Arterie, sonstige 1 0.99 % 1
40.19.10 Präoperative Szintigraphie und Sondenmessung im Rahmen der Sentinel-Lymphnodektomie 1 0.99 % 1
40.24.11 Exzision eines inguinalen Lymphknotens, offen chirurgisch, mit Radionuklidmarkierung oder Farbstoffmarkierung (Sentinel-Lymphnodektomie) 1 0.99 % 1
40.29.20 Exzision eines paraaortalen Lymphknotens 1 0.99 % 1
40.29.30 Exzision eines iliakalen Lymphknotens 1 0.99 % 1
40.3X.25 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, inguinale 1 0.99 % 1
40.3X.29 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, sonstige 1 0.99 % 1
41.42.10 Exzision von Läsion oder Gewebe der Milz 1 0.99 % 1
41.5 Totale Splenektomie 1 0.99 % 1
43.42 Lokale Exzision von anderer Läsion oder Gewebe am Magen 1 0.99 % 1
44.15 Offene Biopsie am Magen 1 0.99 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.99 % 1
45.23 Koloskopie 1 0.99 % 2
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 0.99 % 1
45.79.12 Subtotale Kolektomie 1 0.99 % 1
45.79.20 Erweiterte Sigmaresektion 1 0.99 % 1
45.79.22 Erweiterte subtotale Kolonresektion 1 0.99 % 1
45.79.25 Erweiterte Hemikolektomie links, offen chirurgisch 1 0.99 % 1
45.95 Anastomose zum Anus 1 0.99 % 1
46.01 Exteriorisation des Dünndarms 1 0.99 % 1
46.11 Temporäre Kolostomie 1 0.99 % 1
46.21 Temporäre Ileostomie 1 0.99 % 1
46.75 Naht einer Dickdarmverletzung 1 0.99 % 1
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 1 0.99 % 1
48.52 Abdominoperineale Rektumresektion, erweitert 1 0.99 % 1
48.66.22 Anteriore Rektumresektion, mit Enterostoma und Blindverschluss, offen chirurgisch 1 0.99 % 1
48.66.32 Tiefe anteriore Rektumresektion, mit Enterostoma und Blindverschluss, offen chirurgisch 1 0.99 % 1
48.66.35 Tiefe anteriore Rektumresektion, mit Anastomose, peranal 1 0.99 % 1
50.20 Partielle Hepatektomie und lokale Exzision oder Destruktion von Gewebe oder Läsion der Leber, n.n.bez. 1 0.99 % 1
50.27.13 Lokale Destruktion von Läsion oder Gewebe der Leber, durch Kryotherapie, offen chirurgisch 1 0.99 % 1
51.23 Laparoskopische Cholezystektomie 1 0.99 % 1
53.29 Sonstige einseitige Operation einer Femoralhernie 1 0.99 % 1
53.49 Sonstige Operation einer Umbilikalhernie 1 0.99 % 1
54.12.99 Relaparotomie, sonstige 1 0.99 % 1
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 1 0.99 % 1
54.21.30 Laparoskopie, Laparoskopie mit Drainage 1 0.99 % 1
54.29 Sonstige diagnostische Massnahmen in der Abdominal-Region 1 0.99 % 1
54.4X.10 Exzision von Appendices epiploicae 1 0.99 % 1
54.61 Wiederverschluss einer postoperativen abdominalen Wunddehiszenz 1 0.99 % 1
54.64.10 Naht am Peritoneum, Naht von Mesenterium, Omentum majus oder minus (nach Verletzung) 1 0.99 % 1
54.74 Sonstige Rekonstruktion am Omentum 1 0.99 % 1
55.51.01 Nephroureterektomie, ausser zur Transplantation 1 0.99 % 1
55.93 Ersetzen einer Nephrostomie-Kanüle 1 0.99 % 1
56.41.20 Partielle Ureterektomie, offen chirurgisch 1 0.99 % 1
56.51.10 Aufbau einer kutanen Ureteroileostomie, Ureteroileokutaneostomie [Ileum-Conduit] oder Ureterokolokutaneostomie [Kolon-/Sigma-Conduit], offen chirurgisch 1 0.99 % 1
56.51.30 Aufbau einer kutanen Ureteroileostomie, mit Darmreservoir (kontinentes Stoma) 1 0.99 % 1
56.74.99 Ureterozystoneostomie, sonstige 1 0.99 % 1
56.99.99 Sonstige Operationen an einem Ureter, sonstige 1 0.99 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 1 0.99 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.99 % 1
58.39.10 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, Exzision, offen chirurgisch 1 0.99 % 1
59.03.10 Ureterolyse ohne intraperitoneale Verlagerung, laparoskopisch 1 0.99 % 1
59.11 Sonstige Lösung von perivesikalen Adhäsionen 1 0.99 % 1
59.8X.99 Ureter-Katheterisierung, sonstige 1 0.99 % 1
65.31 Ovarektomie, laparoskopisch 1 0.99 % 1
65.32 Ovarektomie, offen chirurgisch 1 0.99 % 1
65.44 Salpingoovariektomie, vaginal-laparoskopisch assistiert 1 0.99 % 1
65.89.10 Sonstige Lösung von Adhäsionen von Ovar und Tuba uterina, offen chirurgisch 1 0.99 % 1
65.89.12 Sonstige Lösung von Adhäsionen von Ovar und Tuba uterina am Peritoneum des weiblichen Beckens, offen chirurgisch 1 0.99 % 1
66.41.11 Totale Salpingektomie, offen chirurgisch 1 0.99 % 1
66.72 Salpingoovariostomie 1 0.99 % 1
68.32 Subtotale Hysterektomie, offen chirurgisch 1 0.99 % 1
70.32.99 Lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe im Douglasraum, sonstige 1 0.99 % 1
70.4X.20 Kolpektomie, total 1 0.99 % 1
70.61.99 Konstruktion einer Vagina, sonstige 1 0.99 % 1
70.71 Naht einer Vaginaverletzung 1 0.99 % 1
70.8 Obliteration des Scheidengewölbes 1 0.99 % 1
70.94 Einsetzen eines biologischen Implantats 1 0.99 % 1
71.61 Partielle Vulvektomie 1 0.99 % 1
85.11 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Mamma 1 0.99 % 1
86.04.99 Sonstige Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.99 % 1
86.07.20 Revision ohne Ersatz eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 0.99 % 1
86.09.99 Sonstige Inzision an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.99 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 0.99 % 1
86.22.19 Grossflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision, andere Lokalisation 1 0.99 % 1
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 1 0.99 % 1
87.53 Intraoperative Cholangiographie 1 0.99 % 1
87.74 Retrograde Pyelographie 1 0.99 % 1
87.78 Radiographie eines Ileum-Conduits 1 0.99 % 1
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 0.99 % 1
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 1 0.99 % 1
88.79.20 Diagnostischer Ultraschall von Weichteilen 1 0.99 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 0.99 % 1
88.79.73 Duplex-Sonographie der iliakalen bis poplitealen Venen 1 0.99 % 1
88.79.75 Duplex-Sonographie des oberflächlichen Venensystems der unteren Extremität 1 0.99 % 1
88.92.30 MRI von hilären und mediastinalen Strukturen, n.n.bez. 1 0.99 % 1
89.83 Zytopathologische Untersuchung 1 0.99 % 1
89.84 Immunhistochemie von Histologie 1 0.99 % 1
89.85 Immunhistochemie von Zytopathologie 1 0.99 % 1
89.86 Molekularpathologie von Histopathologie 1 0.99 % 1
92.16 Szintigraphie des lymphatischen Systems 1 0.99 % 1
92.27.40 Implantation oder Einsetzen radioaktiver Elemente (Brachytherapie mit umschlossenen Radionukliden), intraoperativ 1 0.99 % 1
92.29.23 Interstitielle Brachytherapie mit Volumenimplantation von entfernbaren Strahlern in mehreren Ebenen, hohe Dosisleistung 1 0.99 % 10
92.29.82 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung mit Fusion von CT- und MRT-Bildern 1 0.99 % 1
92.29.89 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, sonstige 1 0.99 % 1
93.A3.19 Akutschmerztherapie postoperativ, sonstige 1 0.99 % 1
93.A3.20 Komplexe Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 1 0.99 % 1
94.8X.21 Psychosoziale Beratung des Patienten, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.99 % 1
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 0.99 % 1
97.89 Entfernen einer sonstigen therapeutischen Vorrichtung 1 0.99 % 1
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 1 0.99 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.99 % 1
99.77 Applikation oder Anwendung einer anti-adhäsiven Substanz 1 0.99 % 1
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.99 % 1
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 1 0.99 % 1