DRG N23A - Andere rekonstruktive Eingriffe an den weiblichen Geschlechtsorganen mit Myomenukleation

MDC 13 - Krankheiten und Störungen der weiblichen Geschlechtsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.994
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 3
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.456)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 5 (0.145)
Verlegungsabschlag 0.274


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 836 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 3.09%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.09%
Anzahl Fälle: 815 (97.5%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 3.08%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.09%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 9'438.58 CHF

Median: 8'652.55 CHF

Standardabweichung: 4'622.21

Homogenitätskoeffizient: 0.67

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
D250 Submuköses Leiomyom des Uterus 248 29.67 %
D251 Intramurales Leiomyom des Uterus 219 26.20 %
D252 Subseröses Leiomyom des Uterus 163 19.50 %
D259 Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet 206 24.64 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
D252 Subseröses Leiomyom des Uterus 92 11.00 %
N920 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei regelmäßigem Menstruationszyklus 84 10.05 %
D62 Akute Blutungsanämie 54 6.46 %
D251 Intramurales Leiomyom des Uterus 47 5.62 %
N803 Endometriose des Beckenperitoneums 45 5.38 %
N840 Polyp des Corpus uteri 45 5.38 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 43 5.14 %
N921 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei unregelmäßigem Menstruationszyklus 41 4.90 %
N800 Endometriose des Uterus 36 4.31 %
N736 Peritoneale Adhäsionen im weiblichen Becken 34 4.07 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 26 3.11 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 25 2.99 %
N979 Sterilität der Frau, nicht näher bezeichnet 24 2.87 %
N832 Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten 23 2.75 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 21 2.51 %
N801 Endometriose des Ovars 20 2.39 %
N850 Glanduläre Hyperplasie des Endometriums 20 2.39 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 20 2.39 %
N838 Sonstige nichtentzündliche Krankheiten des Ovars, der Tuba uterina und des Lig. latum uteri 19 2.27 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 17 2.03 %
N950 Postmenopausenblutung 17 2.03 %
N971 Sterilität tubaren Ursprungs bei der Frau 17 2.03 %
N841 Polyp der Cervix uteri 16 1.91 %
N972 Sterilität uterinen Ursprungs bei der Frau 16 1.91 %
D250 Submuköses Leiomyom des Uterus 15 1.79 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 15 1.79 %
N946 Dysmenorrhoe, nicht näher bezeichnet 15 1.79 %
N978 Sterilität sonstigen Ursprungs bei der Frau 15 1.79 %
Z314 Untersuchung und Test im Zusammenhang mit Fertilisation 13 1.56 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 12 1.44 %
N808 Sonstige Endometriose 12 1.44 %
D27 Gutartige Neubildung des Ovars 11 1.32 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 10 1.20 %
N858 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten des Uterus 10 1.20 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 9 1.08 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 8 0.96 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 8 0.96 %
N760 Akute Kolpitis 8 0.96 %
N830 Follikelzyste des Ovars 8 0.96 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 8 0.96 %
D259 Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet 7 0.84 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 7 0.84 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 7 0.84 %
N701 Chronische Salpingitis und Oophoritis 7 0.84 %
N994 Peritoneale Adhäsionen im Becken nach medizinischen Maßnahmen 7 0.84 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 6 0.72 %
N924 Zu starke Blutung in der Prämenopause 6 0.72 %
N941 Dyspareunie 6 0.72 %
N945 Sekundäre Dysmenorrhoe 6 0.72 %
Z302 Sterilisierung 6 0.72 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 0.60 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 5 0.60 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 5 0.60 %
N831 Zyste des Corpus luteum 5 0.60 %
N938 Sonstige näher bezeichnete abnorme Uterus- oder Vaginalblutung 5 0.60 %
S376 Verletzung des Uterus 5 0.60 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 5 0.60 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 0.48 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 4 0.48 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 4 0.48 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 4 0.48 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 4 0.48 %
K590 Obstipation 4 0.48 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 4 0.48 %
N802 Endometriose der Tuba uterina 4 0.48 %
N804 Endometriose des Septum rectovaginale und der Vagina 4 0.48 %
N925 Sonstige näher bezeichnete unregelmäßige Menstruation 4 0.48 %
R14 Flatulenz und verwandte Zustände 4 0.48 %
R33 Harnverhaltung 4 0.48 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 4 0.48 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 4 0.48 %
Z305 Überwachung von Patientinnen mit Pessar (intrauterin) zur Kontrazeption 4 0.48 %
Z316 Allgemeine Beratung im Zusammenhang mit Fertilisation 4 0.48 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 4 0.48 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 4 0.48 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 4 0.48 %
D680 Willebrand-Jürgens-Syndrom 3 0.36 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 3 0.36 %
E282 Syndrom polyzystischer Ovarien 3 0.36 %
E611 Eisenmangel 3 0.36 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 3 0.36 %
E6691 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 3 0.36 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 3 0.36 %
E872 Azidose 3 0.36 %
J450 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 3 0.36 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 3 0.36 %
K623 Rektumprolaps 3 0.36 %
N870 Niedriggradige Dysplasie der Cervix uteri 3 0.36 %
R103 Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches 3 0.36 %
R12 Sodbrennen 3 0.36 %
R42 Schwindel und Taumel 3 0.36 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 3 0.36 %
U619 Anzahl der (CD4+-) T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 3 0.36 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 3 0.36 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 3 0.36 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 3 0.36 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 3 0.36 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 3 0.36 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 3 0.36 %
B24 Nicht näher bezeichnete HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 2 0.24 %
D060 Carcinoma in situ: Endozervix 2 0.24 %
D171 Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut des Rumpfes 2 0.24 %
D225 Melanozytennävus des Rumpfes 2 0.24 %
D685 Primäre Thrombophilie 2 0.24 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 2 0.24 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 2 0.24 %
F259 Schizoaffektive Störung, nicht näher bezeichnet 2 0.24 %
F328 Sonstige depressive Episoden 2 0.24 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.24 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 2 0.24 %
M545 Kreuzschmerz 2 0.24 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 2 0.24 %
N3942 Dranginkontinenz 2 0.24 %
N854 Lageanomalie des Uterus 2 0.24 %
N856 Intrauterine Synechien 2 0.24 %
N86 Erosion und Ektropium der Cervix uteri 2 0.24 %
N882 Striktur und Stenose der Cervix uteri 2 0.24 %
N888 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Cervix uteri 2 0.24 %
N939 Abnorme Uterus- oder Vaginalblutung, nicht näher bezeichnet 2 0.24 %
N948 Sonstige näher bezeichnete Zustände im Zusammenhang mit den weiblichen Genitalorganen und dem Menstruationszyklus 2 0.24 %
Q504 Embryonale Zyste der Tuba uterina 2 0.24 %
Q518 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Uterus und der Cervix uteri 2 0.24 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 2 0.24 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 2 0.24 %
R102 Schmerzen im Becken und am Damm 2 0.24 %
R18 Aszites 2 0.24 %
T833 Mechanische Komplikation durch ein Intrauterinpessar 2 0.24 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 2 0.24 %
U609 Klinische Kategorie der HIV-Krankheit nicht näher bezeichnet 2 0.24 %
Z318 Sonstige fertilisationsfördernde Maßnahmen 2 0.24 %
Z860 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 2 0.24 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 2 0.24 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 2 0.24 %
A045 Enteritis durch Campylobacter 1 0.12 %
A548 Sonstige Gonokokkeninfektionen 1 0.12 %
A600 Infektion der Genitalorgane und des Urogenitaltraktes durch Herpesviren 1 0.12 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.12 %
C482 Bösartige Neubildung: Peritoneum, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
D172 Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut der Extremitäten 1 0.12 %
D224 Melanozytennävus der behaarten Kopfhaut und des Halses 1 0.12 %
D235 Sonstige gutartige Neubildungen: Haut des Rumpfes 1 0.12 %
D280 Gutartige Neubildung: Vulva 1 0.12 %
D282 Gutartige Neubildung: Tubae uterinae und Ligamenta 1 0.12 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 1 0.12 %
D650 Erworbene Afibrinogenämie 1 0.12 %
D6823 Hereditärer Faktor-VII-Mangel 1 0.12 %
D6828 Hereditärer Mangel an sonstigen Gerinnungsfaktoren 1 0.12 %
D691 Qualitative Thrombozytendefekte 1 0.12 %
E042 Nichttoxische mehrknotige Struma 1 0.12 %
E050 Hyperthyreose mit diffuser Struma 1 0.12 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 0.12 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.12 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.12 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.12 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
E6600 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.12 %
E6601 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.12 %
E6681 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.12 %
E6682 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.12 %
E738 Sonstige Laktoseintoleranz 1 0.12 %
E739 Laktoseintoleranz, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 0.12 %
E876 Hypokaliämie 1 0.12 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 1 0.12 %
F200 Paranoide Schizophrenie 1 0.12 %
F799 Nicht näher bezeichnete Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 0.12 %
F99 Psychische Störung ohne nähere Angabe 1 0.12 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 0.12 %
G438 Sonstige Migräne 1 0.12 %
G439 Migräne, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
G442 Spannungskopfschmerz 1 0.12 %
G4730 Zentrales Schlafapnoe-Syndrom 1 0.12 %
G562 Läsion des N. ulnaris 1 0.12 %
G568 Sonstige Mononeuropathien der oberen Extremität 1 0.12 %
G600 Hereditäre sensomotorische Neuropathie 1 0.12 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 1 0.12 %
G711 Myotone Syndrome 1 0.12 %
G808 Sonstige infantile Zerebralparese 1 0.12 %
G8223 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.12 %
G8269 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
H041 Sonstige Affektionen der Tränendrüse 1 0.12 %
H520 Hypermetropie 1 0.12 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.12 %
I248 Sonstige Formen der akuten ischämischen Herzkrankheit 1 0.12 %
I4288 Sonstige Kardiomyopathien 1 0.12 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 1 0.12 %
I446 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Faszikelblock 1 0.12 %
I451 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Rechtsschenkelblock 1 0.12 %
I479 Paroxysmale Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 1 0.12 %
I493 Ventrikuläre Extrasystolie 1 0.12 %
I494 Sonstige und nicht näher bezeichnete Extrasystolie 1 0.12 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 1 0.12 %
I958 Sonstige Hypotonie 1 0.12 %
I99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krankheiten des Kreislaufsystems 1 0.12 %
J310 Chronische Rhinitis 1 0.12 %
J385 Laryngospasmus 1 0.12 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
J9588 Sonstige Krankheiten der Atemwege nach medizinischen Maßnahmen 1 0.12 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 0.12 %
K388 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Appendix 1 0.12 %
K4090 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 0.12 %
K4360 Epigastrische Hernie mit Einklemmung, ohne Gangrän 1 0.12 %
K4398 Sonstige Hernia ventralis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.12 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.12 %
K519 Colitis ulcerosa, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 1 0.12 %
K644 Marisken als Folgezustand von Hämorrhoiden 1 0.12 %
K658 Sonstige Peritonitis 1 0.12 %
K668 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Peritoneums 1 0.12 %
K670 Chlamydienperitonitis {A74.8} 1 0.12 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 1 0.12 %
K9188 Sonstige Krankheiten des Verdauungssystems nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.12 %
L905 Narben und Fibrosen der Haut 1 0.12 %
M0690 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.12 %
M350 Sicca-Syndrom [Sjögren-Syndrom] 1 0.12 %
M4056 Lordose, nicht näher bezeichnet: Lumbalbereich 1 0.12 %
M5489 Sonstige Rückenschmerzen: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.12 %
M7909 Rheumatismus, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.12 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 1 0.12 %
N301 Interstitielle Zystitis (chronisch) 1 0.12 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
N341 Unspezifische Urethritis 1 0.12 %
N700 Akute Salpingitis und Oophoritis 1 0.12 %
N709 Salpingitis und Oophoritis, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
N710 Akute entzündliche Krankheit des Uterus, ausgenommen der Zervix 1 0.12 %
N731 Chronische Parametritis und Entzündung des Beckenbindegewebes 1 0.12 %
N761 Subakute und chronische Kolpitis 1 0.12 %
N770 Ulzeration der Vulva bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.12 %
N805 Endometriose des Darmes 1 0.12 %
N811 Zystozele 1 0.12 %
N812 Partialprolaps des Uterus und der Vagina 1 0.12 %
N896 Fester Hymenalring 1 0.12 %
N9083 Weibliche Genitalverstümmelung, Typ 3 1 0.12 %
N9088 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vulva und des Perineums 1 0.12 %
N914 Sekundäre Oligomenorrhoe 1 0.12 %
N942 Vaginismus 1 0.12 %
N949 Nicht näher bezeichneter Zustand im Zusammenhang mit den weiblichen Genitalorganen und dem Menstruationszyklus 1 0.12 %
N970 Sterilität der Frau in Verbindung mit fehlender Ovulation 1 0.12 %
N974 Sterilität der Frau im Zusammenhang mit Faktoren des Partners 1 0.12 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 1 0.12 %
Q430 Meckel-Divertikel 1 0.12 %
Q512 Sonstige Formen des Uterus duplex 1 0.12 %
Q521 Vagina duplex 1 0.12 %
Q871 Angeborene Fehlbildungssyndrome, die vorwiegend mit Kleinwuchs einhergehen 1 0.12 %
R031 Unspezifischer niedriger Blutdruckwert 1 0.12 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 0.12 %
R074 Brustschmerzen, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 1 0.12 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 0.12 %
R201 Hypästhesie der Haut 1 0.12 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 0.12 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 1 0.12 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 1 0.12 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 0.12 %
R522 Sonstiger chronischer Schmerz 1 0.12 %
R571 Hypovolämischer Schock 1 0.12 %
R876 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus den weiblichen Genitalorganen: Abnorme zytologische Befunde 1 0.12 %
S358 Verletzung sonstiger Blutgefäße in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.12 %
S3654 Verletzung: Colon sigmoideum 1 0.12 %
S3722 Ruptur der Harnblase 1 0.12 %
S826 Fraktur des Außenknöchels 1 0.12 %
T809 Nicht näher bezeichnete Komplikation nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.12 %
T832 Mechanische Komplikation durch ein Harnorgantransplantat 1 0.12 %
T885 Sonstige Komplikationen infolge Anästhesie 1 0.12 %
T886 Anaphylaktischer Schock als unerwünschte Nebenwirkung eines indikationsgerechten Arzneimittels oder einer indikationsgerechten Droge bei ordnungsgemäßer Verabreichung 1 0.12 %
T888 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen bei chirurgischen Eingriffen und medizinischer Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.12 %
U603 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie C 1 0.12 %
U612 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 2 1 0.12 %
U6911 Dauerhaft erworbene Blutgerinnungsstörung 1 0.12 %
U822 Atypische Mykobakterien oder Nocardia mit Resistenz gegen ein oder mehrere Erstrangmedikamente 1 0.12 %
Z225 Keimträger der Virushepatitis 1 0.12 %
Z300 Allgemeine Beratung zu Fragen der Kontrazeption 1 0.12 %
Z301 Einsetzen eines Pessars (intrauterin) zur Kontrazeption 1 0.12 %
Z428 Nachbehandlung unter Anwendung plastischer Chirurgie an sonstigen Körperteilen 1 0.12 %
Z470 Entfernung einer Metallplatte oder einer anderen inneren Fixationsvorrichtung 1 0.12 %
Z513 Bluttransfusion ohne angegebene Diagnose 1 0.12 %
Z73 Probleme mit Bezug auf Schwierigkeiten bei der Lebensbewältigung 1 0.12 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 1 0.12 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 1 0.12 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 0.12 %
Z910 Allergie, ausgenommen Allergie gegenüber Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen, in der Eigenanamnese 1 0.12 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 0.12 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
68.29.35 Myomektomie am Uterus, hysteroskopisch 238 28.47 % 239
68.29.34 Myomektomie am Uterus, laparoskopisch 207 24.76 % 207
69.09 Sonstige Dilatation und Curettage 129 15.43 % 129
68.29.31 Myomektomie am Uterus, offen chirurgisch (abdominal) 125 14.95 % 128
66.8 Insufflation einer Tuba uterina 117 14.00 % 117
68.29.24 Enukleation eines Myoms des Uterus, laparoskopisch 110 13.16 % 110
68.29.21 Enukleation eines Myoms des Uterus, offen chirurgisch (abdominal) 104 12.44 % 105
68.23 Endometrium-Abtragung 85 10.17 % 85
68.12.11 Diagnostische Hysteroskopie 83 9.93 % 84
00.99.10 Reoperation 44 5.26 % 44
69.7 Einsetzen eines Intrauterinpessars (IUP) 38 4.55 % 38
99.77 Applikation oder Anwendung einer anti-adhäsiven Substanz 38 4.55 % 38
65.25 Sonstige laparoskopische lokale Exzision oder Destruktion am Ovar 36 4.31 % 36
68.29.25 Enukleation eines Myoms des Uterus, hysteroskopisch 33 3.95 % 33
68.29.15 Exzision oder Destuktion einer Uterusläsion, hysteroskopisch 31 3.71 % 31
67.39 Sonstige Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Zervix 28 3.35 % 28
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 24 2.87 % 24
68.29.14 Exzision oder Destuktion einer Uterusläsion, laparoskopisch 20 2.39 % 20
54.4X.99 Exzision oder Destruktion von Peritonealgewebe, sonstige 19 2.27 % 19
68.29.32 Myomektomie am Uterus, vaginal 19 2.27 % 19
00.9A.31 Verwendung einer Kunststoff- oder biologischen Membran zur Prophylaxe von Adhäsionen 18 2.15 % 18
54.21.10 Laparoskopie, Diagnostische Laparoskopie 17 2.03 % 17
54.25 Peritoneallavage 15 1.79 % 15
65.29 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion am Ovar 15 1.79 % 15
89.82 Histopathologische Untersuchung 13 1.56 % 13
66.B4 Exzision und Destruktion von Gewebe oder Läsion an der Tuba uterina, laparoskopisch 12 1.44 % 12
68.16 Geschlossene Biopsie am Uterus 12 1.44 % 12
69.19 Sonstige Exzision oder Destruktion an Uterus und uterinem Halteapparat 12 1.44 % 12
66.41.21 Totale Salpingektomie, laparoskopisch 11 1.32 % 11
68.12.19 Hysteroskopie, sonstige 10 1.20 % 10
70.12 Kuldotomie 10 1.20 % 10
70.32.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe im Douglasraum 10 1.20 % 10
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 9 1.08 % 9
68.29.11 Exzision oder Destuktion einer Uterusläsion, offen chirurgisch (abdominal) 9 1.08 % 9
66.A2 Destruktion und Verschluss der Tubae uterinae, laparoskopisch 8 0.96 % 8
38.86.99 Sonstiger chirurgischer Verschluss von abdominalen Arterien, sonstige 7 0.84 % 7
54.23 Biopsie am Peritoneum 7 0.84 % 7
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 7 0.84 % 7
69.41 Naht eines Risses am Uterus 7 0.84 % 7
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 7 0.84 % 7
57.32 Sonstige Zystoskopie 6 0.72 % 6
70.32.99 Lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe im Douglasraum, sonstige 6 0.72 % 6
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 6 0.72 % 6
67.12 Sonstige zervikale Biopsie 5 0.60 % 5
69.49.10 Sonstige plastische Rekonstruktion am Uterus und Metroplastik, offen chirurgisch (abdominal) 5 0.60 % 5
70.32.11 Lokale Destruktion von Läsion oder Gewebe im Douglasraum 5 0.60 % 5
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 5 0.60 % 5
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 5 0.60 % 5
65.13 Laparoskopische Biopsie am Ovar 4 0.48 % 4
65.41 Salpingoovarektomie, laparoskopisch 4 0.48 % 4
66.B1 Exzision und Destruktion von Gewebe oder Läsion an der Tuba uterina, offen chirurgisch 4 0.48 % 4
68.12.12 Diagnostische Hysterosalpingoskopie 4 0.48 % 4
69.91 Einsetzen einer therapeutischen Uteruseinlage 4 0.48 % 4
69.99 Sonstige Operationen an Zervix und Uterus 4 0.48 % 4
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 4 0.48 % 4
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 4 0.48 % 4
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 4 0.48 % 4
48.76.99 Sonstige Rektopexie, sonstige 3 0.36 % 3
48.82 Exzision von Perirektalgewebe 3 0.36 % 3
53.49 Sonstige Operation einer Umbilikalhernie 3 0.36 % 3
65.79 Sonstige plastische Rekonstruktion am Ovar 3 0.36 % 3
66.41.11 Totale Salpingektomie, offen chirurgisch 3 0.36 % 3
67.0 Dilatation des Zervixkanals 3 0.36 % 3
67.69 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Zervix 3 0.36 % 3
69.49.30 Sonstige plastische Rekonstruktion am Uterus und Metroplastik, laparoskopisch 3 0.36 % 3
70.23 Biopsie am Douglasraum 3 0.36 % 3
88.79.41 Endosonographie der weiblichen Geschlechtsorgane, transvaginal 3 0.36 % 3
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 2 0.24 % 2
00.99.30 Lasertechnik 2 0.24 % 2
00.99.50 Anwendung eines OP-Roboters 2 0.24 % 2
00.9A.21 Nicht resorbierbares Material ohne Beschichtung 2 0.24 % 2
39.98 Blutstillung n.n.bez. 2 0.24 % 2
46.75 Naht einer Dickdarmverletzung 2 0.24 % 2
57.33 Geschlossene [transurethrale] Biopsie der Harnblase 2 0.24 % 2
57.58 Laparoskopische Exzision oder Destruktion von anderer Läsion oder Gewebe an der Harnblase 2 0.24 % 2
65.01 Laparoskopische Ovariotomie 2 0.24 % 2
65.21 Marsupialisation einer ovariellen Zyste 2 0.24 % 2
67.19 Sonstige diagnostische Massnahmen an der Zervix 2 0.24 % 2
67.2 Konisation der Zervix 2 0.24 % 2
67.32 Destruktion einer Läsion an der Zervix durch Kauterisation 2 0.24 % 2
68.15 Geschlossene Biopsie an den uterinen Ligamenten 2 0.24 % 2
68.21.11 Durchtrennung von endometrialen Synechien, hysteroskopisch 2 0.24 % 2
68.29.12 Exzision oder Destuktion einer Uterusläsion, vaginal 2 0.24 % 2
68.29.22 Enukleation eines Myoms des Uterus, vaginal 2 0.24 % 2
68.29.29 Enukleation eines Myoms des Uterus, sonstige 2 0.24 % 2
70.14 Sonstige Kolpotomie 2 0.24 % 2
70.21 Kolposkopie 2 0.24 % 2
70.29 Sonstige diagnostische Massnahmen an Vagina und Douglasraum 2 0.24 % 2
71.3 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion an Vulva und Perineum 2 0.24 % 2
71.9 Sonstige Operationen an den weiblichen Geschlechtsorganen 2 0.24 % 2
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 2 0.24 % 2
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 2 0.24 % 2
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 2 0.24 % 3
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 2 0.24 % 2
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 2 0.24 % 2
99.00 Perioperative autologe Transfusion von Vollblut oder Blutkomponenten 2 0.24 % 2
00.99.40 Minimalinvasive Technik 1 0.12 % 1
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 1 0.12 % 1
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 1 0.12 % 1
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 1 0.12 % 1
04.81.99 Injektion eines Anästhetikums in einen peripheren Nerv zur Analgesie, sonstige 1 0.12 % 1
39.30.12 Anwendung eines Clipsystems an Blutgefässen 1 0.12 % 1
39.79.36 Selektive Embolisation mit embolisierenden Flüssigkeiten von abdominalen Gefässen 1 0.12 % 1
45.33 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe im Dünndarm, ausser Duodenum 1 0.12 % 1
46.63 Fixierung des Dickdarms an der Bauchwand 1 0.12 % 1
46.73 Naht einer Dünndarmverletzung, ausgenommen Duodenum 1 0.12 % 1
47.11 Laparoskopische inzidente Appendektomie 1 0.12 % 1
49.03 Exzision von Marisken 1 0.12 % 1
53.04 Operation einer indirekten Inguinalhernie mit Transplantat oder Prothese 1 0.12 % 1
53.59 Operation einer anderen Hernie der ventralen Bauchwand 1 0.12 % 1
53.69 Operation einer anderen Hernie der ventralen Bauchwand mit Transplantat oder Prothese 1 0.12 % 1
54.12.11 Laparotomie zur Stillung einer postoperativen Blutung 1 0.12 % 1
54.21.30 Laparoskopie, Laparoskopie mit Drainage 1 0.12 % 1
54.29 Sonstige diagnostische Massnahmen in der Abdominal-Region 1 0.12 % 1
54.3X.19 Sonstige Exzision von Läsion oder Gewebe an Bauchwand oder Nabel 1 0.12 % 1
54.92 Entfernen eines Fremdkörpers aus der Peritonealhöhle 1 0.12 % 1
54.A1 Exzision und Destruktion von retroperitoneal gelegenem Gewebe 1 0.12 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 1 0.12 % 1
57.18 Sonstige suprapubische Zystostomie 1 0.12 % 1
57.49.12 Sonstige transurethrale Resektion von Läsion oder Gewebe der Harnblase 1 0.12 % 1
57.81 Naht einer Harnblasenverletzung 1 0.12 % 1
57.99.43 Operative Harnblasendehnung, transurethral 1 0.12 % 1
58.99.99 Sonstige Operationen an Urethra und Periurethralgewebe, sonstige 1 0.12 % 1
59.73.11 Transvaginale Suspension mit alloplastischer Bandeinlage, spannungsfreies transvaginales Band (TVT) 1 0.12 % 1
65.09 Sonstige Ovariotomie 1 0.12 % 1
65.12 Sonstige Biopsie am Ovar 1 0.12 % 1
65.23 Laparoskopische Marsupialisation einer ovariellen Zyste 1 0.12 % 1
65.31 Ovarektomie, laparoskopisch 1 0.12 % 1
65.42 Salpingoovarektomie, offen chirurgisch 1 0.12 % 1
65.91 Aspiration am Ovar 1 0.12 % 1
66.11.31 Biospie an den Tubae uterinae, laparoskopisch 1 0.12 % 1
66.42.11 Partielle Salpingektomie, offen chirurgisch 1 0.12 % 1
66.42.21 Partielle Salpingektomie, laparoskopisch 1 0.12 % 1
66.79.10 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Tuba uterina, offen chirurgisch (abdominal) 1 0.12 % 1
66.A1 Destruktion und Verschluss der Tubae uterinae, offen chirurgisch 1 0.12 % 1
66.B2 Exzision und Destruktion von Gewebe oder Läsion an der Tuba uterina, vaginal 1 0.12 % 1
67.11 Endozervikale Biopsie 1 0.12 % 1
67.4X.99 Zervixamputation, sonstige 1 0.12 % 1
67.61 Naht eines Zervixrisses 1 0.12 % 1
68.11 Digitale Untersuchung des Uterus 1 0.12 % 1
68.12.10 Hysteroskopie, n.n.bez. 1 0.12 % 1
68.14 Offene Biopsie an den uterinen Ligamenten 1 0.12 % 1
68.22.12 Inzision oder Exzision eines kongenitalen uterinen Septums, hysteroskopisch, laparoskopisch assistiert 1 0.12 % 1
68.22.99 Inzision oder Exzision eines kongenitalen uterinen Septums, sonstige 1 0.12 % 1
68.29.13 Exzision oder Destuktion einer Uterusläsion, vaginal, laparoskopisch assistiert 1 0.12 % 1
68.29.19 Exzision oder Destuktion einer Uterusläsion, sonstige 1 0.12 % 1
68.29.23 Enukleation eines Myoms des Uterus, vaginal, laparoskopisch assistiert 1 0.12 % 1
68.29.39 Myomektomie am Uterus, sonstige 1 0.12 % 1
69.59 Sonstige Aspirationscurettage am Uterus 1 0.12 % 1
69.6 Chirurgische Massnahmen zur Provokation oder Regulation der Menstruation 1 0.12 % 1
69.95.99 Inzision an der Zervix, sonstige 1 0.12 % 1
69.98 Sonstige Operationen am uterinen Halteapparat 1 0.12 % 1
70.33.12 Lokale Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Vagina, Elektrokoagulation 1 0.12 % 1
70.33.99 Lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Vagina, sonstige 1 0.12 % 1
70.50 Raffung von Zystozele und Rektozele 1 0.12 % 1
70.77 Suspension und Fixation der Vagina 1 0.12 % 1
71.09 Sonstige Inzision an Vulva und Perineum 1 0.12 % 1
71.79 Sonstige plastische Rekonstruktion an Vulva und Perineum 1 0.12 % 1
71.8 Sonstige Operationen an der Vulva 1 0.12 % 1
78.67.21 Knochenimplantatentfernung an der Fibula, (winkelstabile) Platte 1 0.12 % 1
85.21 Lokale Exzision einer Läsion an der Mamma 1 0.12 % 1
86.05.99 Inzision mit Entfernen eines Fremdkörpers oder einer Vorrichtung von Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.12 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 0.12 % 1
86.3X.29 Sonstige Destruktion von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 1 0.12 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 1 0.12 % 1
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 1 0.12 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 0.12 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 1 0.12 % 1
89.83 Zytopathologische Untersuchung 1 0.12 % 1
89.84 Immunhistochemie von Histologie 1 0.12 % 1
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 1 0.12 % 1
98.16 Entfernen eines intraluminalen Fremdkörpers vom Uterus ohne Inzision 1 0.12 % 1
99.02 Transfusion von früher entnommenem autologem Blut 1 0.12 % 1
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 1 0.12 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 1 0.12 % 1
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 1 0.12 % 1
99.69 Sonstige Konversion des Herzrhythmus 1 0.12 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.12 % 1
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.12 % 1