DRG N16Z - Strahlentherapie bei Krankheiten und Störungen der weiblichen Geschlechtsorgane, weniger als 9 Bestrahlungen oder Brachytherapie

MDC 13 - Krankheiten und Störungen der weiblichen Geschlechtsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.156
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 4.6
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.498)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 11 (0.178)
Verlegungsabschlag 0.227


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 114 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.42%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 113 (99.1%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.43%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 12'118.17 CHF

Median: 10'602.64 CHF

Standardabweichung: 9'253.18

Homogenitätskoeffizient: 0.57

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C510 Bösartige Neubildung der Vulva: Labium majus 2 1.75 %
C511 Bösartige Neubildung der Vulva: Labium minus 1 0.88 %
C512 Bösartige Neubildung der Vulva: Klitoris 3 2.63 %
C518 Bösartige Neubildung: Vulva, mehrere Teilbereiche überlappend 2 1.75 %
C519 Bösartige Neubildung: Vulva, nicht näher bezeichnet 14 12.28 %
C52 Bösartige Neubildung der Vagina 4 3.51 %
C530 Bösartige Neubildung: Endozervix 10 8.77 %
C531 Bösartige Neubildung: Ektozervix 5 4.39 %
C538 Bösartige Neubildung: Cervix uteri, mehrere Teilbereiche überlappend 5 4.39 %
C539 Bösartige Neubildung: Cervix uteri, nicht näher bezeichnet 41 35.96 %
C541 Bösartige Neubildung: Endometrium 12 10.53 %
C542 Bösartige Neubildung: Myometrium 2 1.75 %
C55 Bösartige Neubildung des Uterus, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.88 %
C56 Bösartige Neubildung des Ovars 4 3.51 %
C578 Bösartige Neubildung: Weibliche Genitalorgane, mehrere Teilbereiche überlappend 2 1.75 %
C763 Bösartige Neubildung ungenau bezeichneter Lokalisationen: Becken 2 1.75 %
C7982 Sekundäre bösartige Neubildung der Genitalorgane 2 1.75 %
D072 Carcinoma in situ: Vagina 1 0.88 %
D390 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Uterus 1 0.88 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 22 19.30 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 18 15.79 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 16 14.04 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 12 10.53 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 12 10.53 %
C775 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 11 9.65 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 10 8.77 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 10 8.77 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 10 8.77 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 10 8.77 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 10 8.77 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 9 7.89 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 9 7.89 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 8 7.02 %
C774 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Inguinale Lymphknoten und Lymphknoten der unteren Extremität 7 6.14 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 6 5.26 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 6 5.26 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 6 5.26 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 5 4.39 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 5 4.39 %
E876 Hypokaliämie 5 4.39 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 5 4.39 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 4 3.51 %
D473 Essentielle (hämorrhagische) Thrombozythämie 4 3.51 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 4 3.51 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 4 3.51 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 4 3.51 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 4 3.51 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 4 3.51 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 4 3.51 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 4 3.51 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 4 3.51 %
C549 Bösartige Neubildung: Corpus uteri, nicht näher bezeichnet 3 2.63 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 3 2.63 %
D62 Akute Blutungsanämie 3 2.63 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 3 2.63 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 3 2.63 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 3 2.63 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 3 2.63 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 3 2.63 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 3 2.63 %
Z895 Verlust der unteren Extremität unterhalb oder bis zum Knie, einseitig 3 2.63 %
A46 Erysipel [Wundrose] 2 1.75 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.75 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.75 %
C771 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 2 1.75 %
C779 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten, nicht näher bezeichnet 2 1.75 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 2 1.75 %
C791 Sekundäre bösartige Neubildung der Harnblase sowie sonstiger und nicht näher bezeichneter Harnorgane 2 1.75 %
D072 Carcinoma in situ: Vagina 2 1.75 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 2 1.75 %
E1391 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 1.75 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 2 1.75 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 2 1.75 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 2 1.75 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 2 1.75 %
E86 Volumenmangel 2 1.75 %
F201 Hebephrene Schizophrenie 2 1.75 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 2 1.75 %
G08 Intrakranielle und intraspinale Phlebitis und Thrombophlebitis 2 1.75 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 2 1.75 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 1.75 %
I7023 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 2 1.75 %
K590 Obstipation 2 1.75 %
K598 Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen 2 1.75 %
K627 Strahlenproktitis 2 1.75 %
N304 Strahlenzystitis 2 1.75 %
N760 Akute Kolpitis 2 1.75 %
N938 Sonstige näher bezeichnete abnorme Uterus- oder Vaginalblutung 2 1.75 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 2 1.75 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 2 1.75 %
S376 Verletzung des Uterus 2 1.75 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.75 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 2 1.75 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 2 1.75 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 2 1.75 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 2 1.75 %
A047 Enterokolitis durch Clostridium difficile 1 0.88 %
A410 Sepsis durch Staphylococcus aureus 1 0.88 %
B029 Zoster ohne Komplikation 1 0.88 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.88 %
B967 Clostridium perfringens [C. perfringens] und andere grampositive, sporenbildende Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.88 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.88 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 1 0.88 %
C446 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut der oberen Extremität, einschließlich Schulter 1 0.88 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 1 0.88 %
C539 Bösartige Neubildung: Cervix uteri, nicht näher bezeichnet 1 0.88 %
C56 Bösartige Neubildung des Ovars 1 0.88 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 1 0.88 %
D381 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Trachea, Bronchus und Lunge 1 0.88 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 1 0.88 %
D7018 Sonstige Verlaufsformen der arzneimittelinduzierten Agranulozytose und Neutropenie 1 0.88 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 0.88 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 0.88 %
E1181 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit nicht näher bezeichneten Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.88 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.88 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.88 %
E210 Primärer Hyperparathyreoidismus 1 0.88 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.88 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 0.88 %
E612 Magnesiummangel 1 0.88 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 1 0.88 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 0.88 %
E872 Azidose 1 0.88 %
E875 Hyperkaliämie 1 0.88 %
E878 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.88 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 1 0.88 %
F29 Nicht näher bezeichnete nichtorganische Psychose 1 0.88 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.88 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 0.88 %
G058 Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.88 %
G253 Myoklonus 1 0.88 %
G439 Migräne, nicht näher bezeichnet 1 0.88 %
G700 Myasthenia gravis 1 0.88 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 0.88 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 1 0.88 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 0.88 %
I2529 Alter Myokardinfarkt: Nicht näher bezeichnet 1 0.88 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 1 0.88 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 1 0.88 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 1 0.88 %
I898 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 1 0.88 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 1 0.88 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.88 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.88 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 0.88 %
K520 Gastroenteritis und Kolitis durch Strahleneinwirkung 1 0.88 %
K591 Funktionelle Diarrhoe 1 0.88 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 1 0.88 %
K831 Verschluss des Gallenganges 1 0.88 %
L598 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut durch Strahleneinwirkung 1 0.88 %
L8994 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Kreuzbein 1 0.88 %
M0699 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.88 %
M1002 Idiopathische Gicht: Oberarm 1 0.88 %
M1004 Idiopathische Gicht: Hand 1 0.88 %
M4856 Wirbelkörperkompression, anderenorts nicht klassifiziert: Lumbalbereich 1 0.88 %
M7965 Schmerzen in den Extremitäten: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.88 %
M8005 Postmenopausale Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.88 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.88 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 1 0.88 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 0.88 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.88 %
N300 Akute Zystitis 1 0.88 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 1 0.88 %
N338 Krankheiten der Harnblase bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.88 %
N72 Entzündliche Krankheit der Cervix uteri 1 0.88 %
N909 Nichtentzündliche Krankheit der Vulva und des Perineums, nicht näher bezeichnet 1 0.88 %
N950 Postmenopausenblutung 1 0.88 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 0.88 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 1 0.88 %
R060 Dyspnoe 1 0.88 %
R18 Aszites 1 0.88 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.88 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 1 0.88 %
R400 Somnolenz 1 0.88 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 0.88 %
R521 Chronischer unbeeinflussbarer Schmerz 1 0.88 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 0.88 %
R55 Synkope und Kollaps 1 0.88 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 0.88 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.88 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 1 0.88 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 1 0.88 %
S1098 Oberflächliche Verletzung des Halses, Teil nicht näher bezeichnet: Sonstige 1 0.88 %
S8088 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels: Sonstige 1 0.88 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.88 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 0.88 %
T856 Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.88 %
T885 Sonstige Komplikationen infolge Anästhesie 1 0.88 %
T888 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen bei chirurgischen Eingriffen und medizinischer Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.88 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 0.88 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 0.88 %
Z433 Versorgung eines Kolostomas 1 0.88 %
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 0.88 %
Z515 Palliativbehandlung 1 0.88 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 1 0.88 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 0.88 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 1 0.88 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 1 0.88 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
92.29.84 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung für die Brachytherapie, komplex 53 46.49 % 58
92.29.23 Interstitielle Brachytherapie mit Volumenimplantation von entfernbaren Strahlern in mehreren Ebenen, hohe Dosisleistung 48 42.11 % 231
92.29.82 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung mit Fusion von CT- und MRT-Bildern 46 40.35 % 50
92.27.12 Implantation oder Einsetzen radioaktiver Elemente (Brachytherapie mit umschlossenen Radionukliden), intravaginal 26 22.81 % 29
92.24.30 Teleradiotherapie mit Photonen, hochkomplexe Radiotherapie mit spezialisierter Ausstattung 19 16.67 % 48
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 17 14.91 % 17
99.25.02 Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 17 14.91 % 17
69.95.99 Inzision an der Zervix, sonstige 15 13.16 % 16
70.14 Sonstige Kolpotomie 15 13.16 % 19
92.24.22 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, ohne bildgestützte Einstellung, mehr als 2 Bestrahlungsfelder 14 12.28 % 43
92.27.11 Implantation oder Einsetzen radioaktiver Elemente (Brachytherapie mit umschlossenen Radionukliden), intrauterin 14 12.28 % 15
00.99.10 Reoperation 12 10.53 % 14
92.29.65 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, individuelle Blöcke oder Viellamellenkollimator (MLC) 11 9.65 % 12
92.24.14 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, mit bildgestützter Einstellung, intensitätsmodulierte Radiotherapie 9 7.89 % 29
92.27.13 Implantation oder Einsetzen radioaktiver Elemente (Brachytherapie mit umschlossenen Radionukliden), intrauterin und intravaginal kombiniert 9 7.89 % 10
71.09 Sonstige Inzision an Vulva und Perineum 8 7.02 % 8
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 8 7.02 % 8
92.27.10 Implantation oder Einsetzen radioaktiver Elemente (Brachytherapie mit umschlossenen Radionukliden), weibliche Geschlechtsorgane, n.n.bez. 8 7.02 % 8
92.29.81 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung für die intensitätsmodulierte Radiotherapie 7 6.14 % 7
92.24.11 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, mit bildgestützter Einstellung, bis zu 2 Bestrahlungsfelder 6 5.26 % 11
92.29.71 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, CT-gesteuerte Simulation für die externe Bestrahlung 6 5.26 % 7
92.29.86 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung, mit individueller Dosisplanung 6 5.26 % 6
92.29.09 Brachytherapie mit umschlossenen Radionukliden, sonstige 5 4.39 % 5
99.25.01 Nicht komplexe Chemotherapie 5 4.39 % 6
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 4 3.51 % 6
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 4 3.51 % 4
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 4 3.51 % 5
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 4 3.51 % 4
92.24.13 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, mit bildgestützter Einstellung, 3D-geplante Bestrahlung 4 3.51 % 8
58.91 Inzision am Periurethralgewebe 3 2.63 % 3
69.91 Einsetzen einer therapeutischen Uteruseinlage 3 2.63 % 3
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 3 2.63 % 4
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 3 2.63 % 5
92.24.12 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, mit bildgestützter Einstellung, mehr als 2 Bestrahlungsfelder 3 2.63 % 3
92.24.21 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, ohne bildgestützte Einstellung, bis zu 2 Bestrahlungsfelder: 3 2.63 % 3
92.29.63 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, Fixationsvorrichtung, komplex 3 2.63 % 3
92.29.72 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, CT-gesteuerte Simulation für die Brachytherapie 3 2.63 % 3
92.29.89 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, sonstige 3 2.63 % 4
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 3 2.63 % 3
57.17 Perkutane Zystostomie 2 1.75 % 2
57.32 Sonstige Zystoskopie 2 1.75 % 2
67.0 Dilatation des Zervixkanals 2 1.75 % 3
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 2 1.75 % 2
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 2 1.75 % 2
92.24.24 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, ohne bildgestützte Einstellung, intensitätsmodulierte Radiotherapie 2 1.75 % 9
92.29.62 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, Fixationsvorrichtung, mittlerer Schwierigkeitsgrad 2 1.75 % 2
92.29.70 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, n.n.bez. 2 1.75 % 2
92.29.74 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, Feldfestlegung mit Simulator, mit 3D-Plan 2 1.75 % 2
92.29.79 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, sonstige 2 1.75 % 2
92.29.80 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, n.n.bez. 2 1.75 % 2
03.31 Lumbalpunktion 1 0.88 % 1
34.91 Pleurale Punktion 1 0.88 % 1
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 1 0.88 % 1
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 1 0.88 % 1
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 1 0.88 % 1
59.8X.11 Ureter-Katheterisierung, Wechsel, transuretral 1 0.88 % 1
59.8X.99 Ureter-Katheterisierung, sonstige 1 0.88 % 1
69.99 Sonstige Operationen an Zervix und Uterus 1 0.88 % 1
70.24.99 Biopsie an der Vagina, sonstige 1 0.88 % 1
70.4X.30 Kolpektomie, erweitert (radikal) 1 0.88 % 1
71.3 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion an Vulva und Perineum 1 0.88 % 1
86.07.10 Einsetzen und Wechsel einer vollständig implantierbaren Vorrichtung mit vaskulärem Zugang (Port-System) 1 0.88 % 1
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 1 0.88 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 1 0.88 % 1
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 0.88 % 1
88.38.20 Computertomographie des Schultergelenkes und der Oberarme 1 0.88 % 1
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 1 0.88 % 1
88.79.20 Diagnostischer Ultraschall von Weichteilen 1 0.88 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 0.88 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 0.88 % 1
89.13.09 Neurologische Untersuchung, sonstige 1 0.88 % 1
92.27.21 Implantation oder Einsetzen radioaktiver Elemente (Brachytherapie mit umschlossenen Radionukliden), Körperoberfläche 1 0.88 % 1
92.27.23 Implantation oder Einsetzen radioaktiver Elemente (Brachytherapie mit umschlossenen Radionukliden), intraluminal 1 0.88 % 1
92.27.40 Implantation oder Einsetzen radioaktiver Elemente (Brachytherapie mit umschlossenen Radionukliden), intraoperativ 1 0.88 % 1
92.29.13 Interstitielle Brachytherapie mit Implantation von entfernbaren Strahlern in einer Ebene, hohe Dosisleistung 1 0.88 % 1
92.29.24 Brachytherapie mit Implantation von entfernbaren Strahlern in mehreren Ebenen, hohe Dosisleistung, intraoperativ 1 0.88 % 1
92.29.61 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, Fixationsvorrichtung, einfach 1 0.88 % 1
92.29.64 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, Behandlungshilfen 1 0.88 % 1
92.29.73 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, Feldfestlegung mit Simulator, ohne 3D-Plan 1 0.88 % 1
93.18.99 Atemübung, sonstige 1 0.88 % 1
93.8A.12 Standardisiertes palliativmedizinisches Basisassessment (PBA) 1 0.88 % 1
93.8A.21 Palliativmedizinische Komplexbehandlung von 2 bis zu 7 Behandlungstagen 1 0.88 % 1
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 1 0.88 % 1
93.A3.20 Komplexe Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 1 0.88 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.88 % 1
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.88 % 1
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 1 0.88 % 1
98.16 Entfernen eines intraluminalen Fremdkörpers vom Uterus ohne Inzision 1 0.88 % 1
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 1 0.88 % 1