DRG N13B - Grosse Eingriffe an Vagina, Zervix und Vulva

MDC 13 - Krankheiten und Störungen der weiblichen Geschlechtsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.649
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 2.5
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.191)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 5 (0.126)
Verlegungsabschlag 0.191


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 358 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.32%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.04%
Anzahl Fälle: 346 (96.6%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.31%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.04%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 6'203.19 CHF

Median: 5'334.84 CHF

Standardabweichung: 4'543.29

Homogenitätskoeffizient: 0.58

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A600 Infektion der Genitalorgane und des Urogenitaltraktes durch Herpesviren 1 0.28 %
C52 Bösartige Neubildung der Vagina 3 0.84 %
C538 Bösartige Neubildung: Cervix uteri, mehrere Teilbereiche überlappend 3 0.84 %
C539 Bösartige Neubildung: Cervix uteri, nicht näher bezeichnet 2 0.56 %
C541 Bösartige Neubildung: Endometrium 6 1.68 %
C548 Bösartige Neubildung: Corpus uteri, mehrere Teilbereiche überlappend 2 0.56 %
C56 Bösartige Neubildung des Ovars 2 0.56 %
C763 Bösartige Neubildung ungenau bezeichneter Lokalisationen: Becken 1 0.28 %
C7982 Sekundäre bösartige Neubildung der Genitalorgane 3 0.84 %
D060 Carcinoma in situ: Endozervix 1 0.28 %
D061 Carcinoma in situ: Ektozervix 2 0.56 %
D067 Carcinoma in situ: Sonstige Teile der Cervix uteri 2 0.56 %
D069 Carcinoma in situ: Cervix uteri, nicht näher bezeichnet 4 1.12 %
D071 Carcinoma in situ: Vulva 9 2.51 %
D072 Carcinoma in situ: Vagina 11 3.07 %
D250 Submuköses Leiomyom des Uterus 1 0.28 %
D259 Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet 2 0.56 %
D260 Sonstige gutartige Neubildungen: Cervix uteri 2 0.56 %
D280 Gutartige Neubildung: Vulva 2 0.56 %
D281 Gutartige Neubildung: Vagina 8 2.23 %
N733 Akute Pelveoperitonitis bei der Frau 1 0.28 %
N750 Bartholin-Zyste 1 0.28 %
N751 Bartholin-Abszess 1 0.28 %
N758 Sonstige Krankheiten der Bartholin-Drüsen 1 0.28 %
N760 Akute Kolpitis 1 0.28 %
N761 Subakute und chronische Kolpitis 2 0.56 %
N763 Subakute und chronische Vulvitis 2 0.56 %
N764 Abszess der Vulva 1 0.28 %
N765 Ulzeration der Vagina 3 0.84 %
N766 Ulzeration der Vulva 1 0.28 %
N7688 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Krankheit der Vagina und Vulva 1 0.28 %
N800 Endometriose des Uterus 2 0.56 %
N803 Endometriose des Beckenperitoneums 4 1.12 %
N812 Partialprolaps des Uterus und der Vagina 3 0.84 %
N813 Totalprolaps des Uterus und der Vagina 3 0.84 %
N825 Fisteln zwischen weiblichem Genitaltrakt und Haut 2 0.56 %
N828 Sonstige Fisteln des weiblichen Genitaltraktes 1 0.28 %
N829 Fistel des weiblichen Genitaltraktes, nicht näher bezeichnet 1 0.28 %
N839 Nichtentzündliche Krankheit des Ovars, der Tuba uterina und des Lig. latum uteri, nicht näher bezeichnet 1 0.28 %
N840 Polyp des Corpus uteri 6 1.68 %
N841 Polyp der Cervix uteri 4 1.12 %
N842 Polyp der Vagina 16 4.47 %
N850 Glanduläre Hyperplasie des Endometriums 3 0.84 %
N858 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten des Uterus 1 0.28 %
N86 Erosion und Ektropium der Cervix uteri 1 0.28 %
N870 Niedriggradige Dysplasie der Cervix uteri 3 0.84 %
N871 Mittelgradige Dysplasie der Cervix uteri 14 3.91 %
N872 Hochgradige Dysplasie der Cervix uteri, anderenorts nicht klassifiziert 3 0.84 %
N879 Dysplasie der Cervix uteri, nicht näher bezeichnet 1 0.28 %
N888 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Cervix uteri 1 0.28 %
N890 Niedriggradige Dysplasie der Vagina 7 1.96 %
N891 Mittelgradige Dysplasie der Vagina 5 1.40 %
N893 Dysplasie der Vagina, nicht näher bezeichnet 1 0.28 %
N895 Striktur und Atresie der Vagina 2 0.56 %
N896 Fester Hymenalring 8 2.23 %
N897 Hämatokolpos 2 0.56 %
N898 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vagina 30 8.38 %
N899 Nichtentzündliche Krankheit der Vagina, nicht näher bezeichnet 1 0.28 %
N900 Niedriggradige Dysplasie der Vulva 3 0.84 %
N901 Mittelgradige Dysplasie der Vulva 2 0.56 %
N902 Hochgradige Dysplasie der Vulva, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.28 %
N904 Leukoplakie der Vulva 11 3.07 %
N906 Hypertrophie der Vulva 3 0.84 %
N907 Zyste der Vulva 1 0.28 %
N9082 Weibliche Genitalverstümmelung, Typ 2 2 0.56 %
N9083 Weibliche Genitalverstümmelung, Typ 3 1 0.28 %
N9088 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vulva und des Perineums 19 5.31 %
N920 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei regelmäßigem Menstruationszyklus 2 0.56 %
N921 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei unregelmäßigem Menstruationszyklus 1 0.28 %
N924 Zu starke Blutung in der Prämenopause 1 0.28 %
N930 Postkoitale Blutung und Kontaktblutung 3 0.84 %
N938 Sonstige näher bezeichnete abnorme Uterus- oder Vaginalblutung 11 3.07 %
N941 Dyspareunie 1 0.28 %
N945 Sekundäre Dysmenorrhoe 1 0.28 %
N946 Dysmenorrhoe, nicht näher bezeichnet 1 0.28 %
N950 Postmenopausenblutung 1 0.28 %
N992 Postoperative Adhäsionen der Vagina 2 0.56 %
N993 Prolaps des Scheidenstumpfes nach Hysterektomie 7 1.96 %
Q505 Embryonale Zyste des Lig. latum uteri 1 0.28 %
Q511 Uterus duplex mit Uterus bicollis und Vagina duplex 1 0.28 %
Q512 Sonstige Formen des Uterus duplex 5 1.40 %
Q513 Uterus bicornis 1 0.28 %
Q518 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Uterus und der Cervix uteri 7 1.96 %
Q521 Vagina duplex 4 1.12 %
Q523 Hymenalatresie 5 1.40 %
Q524 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Vagina 4 1.12 %
Q526 Angeborene Fehlbildungen der Klitoris 3 0.84 %
S314 Offene Wunde der Vagina und der Vulva 30 8.38 %
S3788 Verletzung: Sonstige Beckenorgane 1 0.28 %
T192 Fremdkörper in der Vulva und in der Vagina 1 0.28 %
T833 Mechanische Komplikation durch ein Intrauterinpessar 1 0.28 %
T834 Mechanische Komplikation durch sonstige Prothesen, Implantate oder Transplantate im Genitaltrakt 11 3.07 %
T836 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Genitaltrakt 1 0.28 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 51 14.25 %
A630 Anogenitale (venerische) Warzen 36 10.06 %
B977 Papillomaviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 26 7.26 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 24 6.70 %
N898 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vagina 23 6.42 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 22 6.15 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 21 5.87 %
D62 Akute Blutungsanämie 16 4.47 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 16 4.47 %
N9088 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vulva und des Perineums 16 4.47 %
N890 Niedriggradige Dysplasie der Vagina 13 3.63 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 13 3.63 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 13 3.63 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 12 3.35 %
K628 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Anus und des Rektums 12 3.35 %
N941 Dyspareunie 12 3.35 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 12 3.35 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 11 3.07 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 11 3.07 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 10 2.79 %
N842 Polyp der Vagina 10 2.79 %
S314 Offene Wunde der Vagina und der Vulva 10 2.79 %
W649 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften belebter Objekte 8 2.23 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 8 2.23 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 7 1.96 %
N870 Niedriggradige Dysplasie der Cervix uteri 6 1.68 %
N888 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Cervix uteri 6 1.68 %
U619 Anzahl der (CD4+-) T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 6 1.68 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 6 1.68 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 6 1.68 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 6 1.68 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 5 1.40 %
N72 Entzündliche Krankheit der Cervix uteri 5 1.40 %
N760 Akute Kolpitis 5 1.40 %
R33 Harnverhaltung 5 1.40 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 5 1.40 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 1.12 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 4 1.12 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 4 1.12 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 1.12 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 4 1.12 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 4 1.12 %
N761 Subakute und chronische Kolpitis 4 1.12 %
N840 Polyp des Corpus uteri 4 1.12 %
N938 Sonstige näher bezeichnete abnorme Uterus- oder Vaginalblutung 4 1.12 %
S376 Verletzung des Uterus 4 1.12 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 4 1.12 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 4 1.12 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 3 0.84 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 3 0.84 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 3 0.84 %
E6682 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 3 0.84 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 3 0.84 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 3 0.84 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 3 0.84 %
K644 Marisken als Folgezustand von Hämorrhoiden 3 0.84 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 3 0.84 %
N882 Striktur und Stenose der Cervix uteri 3 0.84 %
N891 Mittelgradige Dysplasie der Vagina 3 0.84 %
N895 Striktur und Atresie der Vagina 3 0.84 %
N901 Mittelgradige Dysplasie der Vulva 3 0.84 %
N950 Postmenopausenblutung 3 0.84 %
N994 Peritoneale Adhäsionen im Becken nach medizinischen Maßnahmen 3 0.84 %
Q524 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Vagina 3 0.84 %
Y099 Tätlicher Angriff 3 0.84 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 3 0.84 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 3 0.84 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 2 0.56 %
C775 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 2 0.56 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 2 0.56 %
D071 Carcinoma in situ: Vulva 2 0.56 %
D072 Carcinoma in situ: Vagina 2 0.56 %
D280 Gutartige Neubildung: Vulva 2 0.56 %
D281 Gutartige Neubildung: Vagina 2 0.56 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 2 0.56 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.56 %
E2509 Angeborene adrenogenitale Störung in Verbindung mit Enzymmangel, nicht näher bezeichnet 2 0.56 %
E282 Syndrom polyzystischer Ovarien 2 0.56 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 2 0.56 %
E731 Sekundärer Laktasemangel 2 0.56 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 2 0.56 %
F328 Sonstige depressive Episoden 2 0.56 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 2 0.56 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 2 0.56 %
F640 Transsexualismus 2 0.56 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 2 0.56 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 2 0.56 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 2 0.56 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 2 0.56 %
K590 Obstipation 2 0.56 %
K620 Analpolyp 2 0.56 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 2 0.56 %
M6025 Fremdkörpergranulom im Weichteilgewebe, anderenorts nicht klassifiziert: Beckenregion und Oberschenkel 2 0.56 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 2 0.56 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 2 0.56 %
N736 Peritoneale Adhäsionen im weiblichen Becken 2 0.56 %
N7688 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Krankheit der Vagina und Vulva 2 0.56 %
N850 Glanduläre Hyperplasie des Endometriums 2 0.56 %
N897 Hämatokolpos 2 0.56 %
N900 Niedriggradige Dysplasie der Vulva 2 0.56 %
N904 Leukoplakie der Vulva 2 0.56 %
N921 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei unregelmäßigem Menstruationszyklus 2 0.56 %
N992 Postoperative Adhäsionen der Vagina 2 0.56 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 2 0.56 %
Q511 Uterus duplex mit Uterus bicollis und Vagina duplex 2 0.56 %
Q512 Sonstige Formen des Uterus duplex 2 0.56 %
Q518 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Uterus und der Cervix uteri 2 0.56 %
Q521 Vagina duplex 2 0.56 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 0.56 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 2 0.56 %
S3681 Verletzung: Peritoneum 2 0.56 %
S3788 Verletzung: Sonstige Beckenorgane 2 0.56 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.56 %
T856 Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 2 0.56 %
U602 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie B 2 0.56 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 2 0.56 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 2 0.56 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 2 0.56 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 2 0.56 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 2 0.56 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 2 0.56 %
A560 Chlamydieninfektion des unteren Urogenitaltraktes 1 0.28 %
A600 Infektion der Genitalorgane und des Urogenitaltraktes durch Herpesviren 1 0.28 %
B081 Molluscum contagiosum 1 0.28 %
B21 Bösartige Neubildungen infolge HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 1 0.28 %
B9541 Streptokokken, Gruppe C, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.28 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.28 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.28 %
C384 Bösartige Neubildung: Pleura 1 0.28 %
C510 Bösartige Neubildung der Vulva: Labium majus 1 0.28 %
C518 Bösartige Neubildung: Vulva, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.28 %
C541 Bösartige Neubildung: Endometrium 1 0.28 %
C55 Bösartige Neubildung des Uterus, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.28 %
C56 Bösartige Neubildung des Ovars 1 0.28 %
C770 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten des Kopfes, des Gesichtes und des Halses 1 0.28 %
C771 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 1 0.28 %
C774 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Inguinale Lymphknoten und Lymphknoten der unteren Extremität 1 0.28 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 1 0.28 %
D013 Carcinoma in situ: Analkanal und Anus 1 0.28 %
D045 Carcinoma in situ: Haut des Rumpfes 1 0.28 %
D060 Carcinoma in situ: Endozervix 1 0.28 %
D061 Carcinoma in situ: Ektozervix 1 0.28 %
D067 Carcinoma in situ: Sonstige Teile der Cervix uteri 1 0.28 %
D171 Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut des Rumpfes 1 0.28 %
D172 Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut der Extremitäten 1 0.28 %
D215 Sonstige gutartige Neubildungen: Bindegewebe und andere Weichteilgewebe des Beckens 1 0.28 %
D223 Melanozytennävus sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes 1 0.28 %
D235 Sonstige gutartige Neubildungen: Haut des Rumpfes 1 0.28 %
D250 Submuköses Leiomyom des Uterus 1 0.28 %
D259 Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet 1 0.28 %
D320 Gutartige Neubildung: Hirnhäute 1 0.28 %
D397 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Sonstige weibliche Genitalorgane 1 0.28 %
D414 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Harnblase 1 0.28 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.28 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 1 0.28 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 1 0.28 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 0.28 %
D680 Willebrand-Jürgens-Syndrom 1 0.28 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 1 0.28 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 0.28 %
D685 Primäre Thrombophilie 1 0.28 %
D7010 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase unter 4 Tage 1 0.28 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.28 %
E2500 21-Hydroxylase-Mangel [AGS Typ 3], klassische Form 1 0.28 %
E3451 Komplettes Androgenresistenz-Syndrom 1 0.28 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.28 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.28 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 0.28 %
E6600 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.28 %
E6691 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.28 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 0.28 %
E86 Volumenmangel 1 0.28 %
F002 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, atypische oder gemischte Form {G30.8} 1 0.28 %
F100 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 1 0.28 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 1 0.28 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 1 0.28 %
F135 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Psychotische Störung 1 0.28 %
F201 Hebephrene Schizophrenie 1 0.28 %
F208 Sonstige Schizophrenie 1 0.28 %
F209 Schizophrenie, nicht näher bezeichnet 1 0.28 %
F323 Schwere depressive Episode mit psychotischen Symptomen 1 0.28 %
F331 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode 1 0.28 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 1 0.28 %
G308 Sonstige Alzheimer-Krankheit {F00.2} 1 0.28 %
G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 1 0.28 %
G359 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 1 0.28 %
G373 Myelitis transversa acuta bei demyelinisierender Krankheit des Zentralnervensystems 1 0.28 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 0.28 %
G8341 Inkomplettes Cauda- (equina-) Syndrom 1 0.28 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 0.28 %
I208 Sonstige Formen der Angina pectoris 1 0.28 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 0.28 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 1 0.28 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 1 0.28 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 1 0.28 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 1 0.28 %
I839 Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung 1 0.28 %
I8700 Postthrombotisches Syndrom ohne Ulzeration 1 0.28 %
I871 Venenkompression 1 0.28 %
I890 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.28 %
I982 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 1 0.28 %
J310 Chronische Rhinitis 1 0.28 %
J4492 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 0.28 %
J81 Lungenödem 1 0.28 %
K30 Funktionelle Dyspepsie 1 0.28 %
K4090 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 0.28 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.28 %
K4399 Nicht näher bezeichnete Hernia ventralis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.28 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.28 %
K500 Crohn-Krankheit des Dünndarmes 1 0.28 %
K626 Ulkus des Anus und des Rektums 1 0.28 %
K641 Hämorrhoiden 2. Grades 1 0.28 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 0.28 %
K754 Autoimmune Hepatitis 1 0.28 %
K766 Portale Hypertonie 1 0.28 %
L500 Allergische Urtikaria 1 0.28 %
L721 Trichilemmalzyste 1 0.28 %
L900 Lichen sclerosus et atrophicus 1 0.28 %
L905 Narben und Fibrosen der Haut 1 0.28 %
L984 Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.28 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.28 %
M2551 Gelenkschmerz: Schulterregion 1 0.28 %
M5416 Radikulopathie: Lumbalbereich 1 0.28 %
M5482 Sonstige Rückenschmerzen: Zervikalbereich 1 0.28 %
M5486 Sonstige Rückenschmerzen: Lumbalbereich 1 0.28 %
M5499 Rückenschmerzen, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.28 %
M7970 Fibromyalgie: Mehrere Lokalisationen 1 0.28 %
M8198 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Sonstige 1 0.28 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 1 0.28 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 0.28 %
N308 Sonstige Zystitis 1 0.28 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 1 0.28 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 1 0.28 %
N3947 Rezidivinkontinenz 1 0.28 %
N733 Akute Pelveoperitonitis bei der Frau 1 0.28 %
N750 Bartholin-Zyste 1 0.28 %
N758 Sonstige Krankheiten der Bartholin-Drüsen 1 0.28 %
N765 Ulzeration der Vagina 1 0.28 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.28 %
N800 Endometriose des Uterus 1 0.28 %
N804 Endometriose des Septum rectovaginale und der Vagina 1 0.28 %
N805 Endometriose des Darmes 1 0.28 %
N812 Partialprolaps des Uterus und der Vagina 1 0.28 %
N818 Sonstiger Genitalprolaps bei der Frau 1 0.28 %
N841 Polyp der Cervix uteri 1 0.28 %
N892 Hochgradige Dysplasie der Vagina, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.28 %
N894 Leukoplakie der Vagina 1 0.28 %
N896 Fester Hymenalring 1 0.28 %
N903 Dysplasie der Vulva, nicht näher bezeichnet 1 0.28 %
N907 Zyste der Vulva 1 0.28 %
N9083 Weibliche Genitalverstümmelung, Typ 3 1 0.28 %
N920 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei regelmäßigem Menstruationszyklus 1 0.28 %
N958 Sonstige näher bezeichnete klimakterische Störungen 1 0.28 %
N96 Neigung zu habituellem Abort 1 0.28 %
N970 Sterilität der Frau in Verbindung mit fehlender Ovulation 1 0.28 %
N971 Sterilität tubaren Ursprungs bei der Frau 1 0.28 %
N972 Sterilität uterinen Ursprungs bei der Frau 1 0.28 %
N978 Sterilität sonstigen Ursprungs bei der Frau 1 0.28 %
O092 Schwangerschaftsdauer: 14. Woche bis 19 vollendete Wochen 1 0.28 %
O095 Schwangerschaftsdauer: 34. Woche bis 36 vollendete Wochen 1 0.28 %
O470 Frustrane Kontraktionen vor 37 vollendeten Schwangerschaftswochen 1 0.28 %
O730 Retention der Plazenta ohne Blutung 1 0.28 %
O94 Folgen von Komplikationen während Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett 1 0.28 %
Q052 Lumbale Spina bifida mit Hydrozephalus 1 0.28 %
Q070 Arnold-Chiari-Syndrom 1 0.28 %
Q505 Embryonale Zyste des Lig. latum uteri 1 0.28 %
Q523 Hymenalatresie 1 0.28 %
Q526 Angeborene Fehlbildungen der Klitoris 1 0.28 %
Q528 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen der weiblichen Genitalorgane 1 0.28 %
Q648 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Harnsystems 1 0.28 %
Q872 Angeborene Fehlbildungssyndrome mit vorwiegender Beteiligung der Extremitäten 1 0.28 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.28 %
R060 Dyspnoe 1 0.28 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 0.28 %
R103 Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches 1 0.28 %
R17 Gelbsucht, nicht näher bezeichnet 1 0.28 %
R18 Aszites 1 0.28 %
R42 Schwindel und Taumel 1 0.28 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 0.28 %
R571 Hypovolämischer Schock 1 0.28 %
R58 Blutung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.28 %
R7788 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Plasmaproteine 1 0.28 %
S060 Gehirnerschütterung 1 0.28 %
S311 Offene Wunde der Bauchdecke 1 0.28 %
S358 Verletzung sonstiger Blutgefäße in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.28 %
S359 Verletzung eines nicht näher bezeichneten Blutgefäßes in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.28 %
S3614 Mittelschwere Rissverletzung der Leber 1 0.28 %
S3728 Sonstige Verletzungen der Harnblase 1 0.28 %
S382 Traumatische Amputation der äußeren Genitalorgane 1 0.28 %
S6081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Handgelenkes und der Hand: Schürfwunde 1 0.28 %
T784 Allergie, nicht näher bezeichnet 1 0.28 %
T808 Sonstige Komplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.28 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.28 %
T830 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 1 0.28 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 1 0.28 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 0.28 %
T8578 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.28 %
T8611 Chronische Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates 1 0.28 %
U5122 Schwere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 0-16 Punkte 1 0.28 %
U613 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 3 1 0.28 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 1 0.28 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 0.28 %
V99 Transportmittelunfall 1 0.28 %
W499 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 1 0.28 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 0.28 %
Z224 Keimträger von Infektionskrankheiten, die vorwiegend durch Geschlechtsverkehr übertragen werden 1 0.28 %
Z225 Keimträger der Virushepatitis 1 0.28 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 0.28 %
Z301 Einsetzen eines Pessars (intrauterin) zur Kontrazeption 1 0.28 %
Z305 Überwachung von Patientinnen mit Pessar (intrauterin) zur Kontrazeption 1 0.28 %
Z308 Sonstige kontrazeptive Maßnahmen 1 0.28 %
Z316 Allgemeine Beratung im Zusammenhang mit Fertilisation 1 0.28 %
Z34 Überwachung einer normalen Schwangerschaft 1 0.28 %
Z411 Plastische Chirurgie aus kosmetischen Gründen 1 0.28 %
Z433 Versorgung eines Kolostomas 1 0.28 %
Z468 Versorgen mit und Anpassen von sonstigen näher bezeichneten medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 1 0.28 %
Z515 Palliativbehandlung 1 0.28 %
Z5183 Opiatsubstitution 1 0.28 %
Z60 Kontaktanlässe mit Bezug auf die soziale Umgebung 1 0.28 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 1 0.28 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 1 0.28 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 1 0.28 %
Z860 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 1 0.28 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 0.28 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 0.28 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 1 0.28 %
Z877 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 1 0.28 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 0.28 %
Z885 Allergie gegenüber Betäubungsmittel in der Eigenanamnese 1 0.28 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 0.28 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 0.28 %
Z932 Vorhandensein eines Ileostomas 1 0.28 %
Z9388 Vorhandensein sonstiger künstlicher Körperöffnungen 1 0.28 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 1 0.28 %
Z942 Zustand nach Lungentransplantation 1 0.28 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 1 0.28 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 1 0.28 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 1 0.28 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 1 0.28 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 1 0.28 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
70.33.99 Lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Vagina, sonstige 119 33.24 % 119
70.33.13 Lokale Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Vagina, Laserkoagulation 70 19.55 % 70
71.3 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion an Vulva und Perineum 50 13.97 % 50
00.99.10 Reoperation 47 13.13 % 49
70.71 Naht einer Vaginaverletzung 46 12.85 % 47
69.09 Sonstige Dilatation und Curettage 31 8.66 % 31
70.24.20 Biopsie an der Vagina, durch Inzision 26 7.26 % 26
67.12 Sonstige zervikale Biopsie 21 5.87 % 21
71.4X.99 Operationen an der Klitoris, sonstige 20 5.59 % 20
71.09 Sonstige Inzision an Vulva und Perineum 19 5.31 % 19
67.32 Destruktion einer Läsion an der Zervix durch Kauterisation 18 5.03 % 18
67.35 Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Zervix durch Laserkoagulation 18 5.03 % 18
00.99.30 Lasertechnik 15 4.19 % 15
49.21 Anoskopie 15 4.19 % 15
57.32 Sonstige Zystoskopie 14 3.91 % 14
68.12.11 Diagnostische Hysteroskopie 13 3.63 % 13
70.33.12 Lokale Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Vagina, Elektrokoagulation 13 3.63 % 13
71.11.99 Biopsie an der Vulva, sonstige 13 3.63 % 13
67.39 Sonstige Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Zervix 12 3.35 % 12
70.31 Hymenexzision 12 3.35 % 12
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 11 3.07 % 11
70.91 Sonstige Operationen an der Vagina 11 3.07 % 13
71.11.20 Biopsie an der Vulva durch Inzision 11 3.07 % 11
49.04 Sonstige Exzision am Perianalgewebe 10 2.79 % 10
67.61 Naht eines Zervixrisses 10 2.79 % 13
68.23 Endometrium-Abtragung 10 2.79 % 10
70.8 Obliteration des Scheidengewölbes 10 2.79 % 10
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 9 2.51 % 10
68.22.11 Inzision oder Exzision eines kongenitalen uterinen Septums, hysteroskopisch, ohne Kontrolle 9 2.51 % 9
68.29.15 Exzision oder Destuktion einer Uterusläsion, hysteroskopisch 9 2.51 % 9
70.24.99 Biopsie an der Vagina, sonstige 8 2.23 % 8
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 8 2.23 % 10
67.2 Konisation der Zervix 7 1.96 % 7
67.4X.30 Exzision eines Stumpfes an der Zervix 7 1.96 % 7
70.21 Kolposkopie 7 1.96 % 7
89.82 Histopathologische Untersuchung 7 1.96 % 7
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 7 1.96 % 7
49.39 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Anus 6 1.68 % 6
66.8 Insufflation einer Tuba uterina 6 1.68 % 6
67.69 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Zervix 6 1.68 % 7
68.22.12 Inzision oder Exzision eines kongenitalen uterinen Septums, hysteroskopisch, laparoskopisch assistiert 6 1.68 % 6
69.7 Einsetzen eines Intrauterinpessars (IUP) 6 1.68 % 6
70.79.99 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Vagina, sonstige 6 1.68 % 6
70.33.11 Lokale Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Vagina, Kauterisation 5 1.40 % 5
71.79 Sonstige plastische Rekonstruktion an Vulva und Perineum 5 1.40 % 5
49.03 Exzision von Marisken 4 1.12 % 4
54.4X.99 Exzision oder Destruktion von Peritonealgewebe, sonstige 4 1.12 % 4
70.14 Sonstige Kolpotomie 4 1.12 % 4
70.24.10 Perkutane (geschlossene) (Nadel-) Biopsie an der Vagina 4 1.12 % 4
99.77 Applikation oder Anwendung einer anti-adhäsiven Substanz 4 1.12 % 4
49.22 Biopsie am Perianalgewebe 3 0.84 % 3
58.92 Exzision am Periurethralgewebe 3 0.84 % 3
67.4X.99 Zervixamputation, sonstige 3 0.84 % 3
67.59 Sonstige Rekonstruktion am inneren Muttermund 3 0.84 % 3
69.98 Sonstige Operationen am uterinen Halteapparat 3 0.84 % 3
70.33.00 Lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Vagina, n.n.bez. 3 0.84 % 3
70.76 Hymenalplastik 3 0.84 % 3
71.4X.10 Plastische Rekonstruktion der Klitoris (Ziehharmonikaplastik) 3 0.84 % 3
38.80 Sonstiger chirurgischer Verschluss von Gefässen, Lokalisation n.n.bez. 2 0.56 % 2
39.31.99 Naht einer Arterie, sonstige 2 0.56 % 2
39.98 Blutstillung n.n.bez. 2 0.56 % 2
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 2 0.56 % 2
54.11 Probelaparotomie 2 0.56 % 2
58.91 Inzision am Periurethralgewebe 2 0.56 % 2
67.34 Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Zervix durch Elektrokoagulation 2 0.56 % 2
67.4X.12 Radikale Zervixstumpfextirpation, ohne Lymphadenektomie, vaginal 2 0.56 % 2
68.12.19 Hysteroskopie, sonstige 2 0.56 % 2
68.22.10 Inzision oder Exzision eines kongenitalen uterinen Septums, vaginal 2 0.56 % 2
69.6 Chirurgische Massnahmen zur Provokation oder Regulation der Menstruation 2 0.56 % 2
70.75 Verschluss einer anderen Vaginalfistel 2 0.56 % 2
71.23 Marsupialisation einer Bartholin-Drüse (Zyste) 2 0.56 % 2
71.71 Naht einer Verletzung von Vulva oder Perineum 2 0.56 % 2
71.8 Sonstige Operationen an der Vulva 2 0.56 % 2
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 2 0.56 % 2
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 2 0.56 % 2
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 2 0.56 % 2
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 2 0.56 % 2
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 2 0.56 % 2
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 2 0.56 % 2
00.41 Massnahme auf zwei Gefässen 1 0.28 % 1
00.46 Einsetzen von zwei Gefässstents 1 0.28 % 1
00.4B.26 PTKI an anderen abdominalen Venen 1 0.28 % 1
00.99.60 Anwendung eines Navigationssystems 1 0.28 % 1
39.50.11 Angioplastik oder Atherektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en) mit einfacher Ballon 1 0.28 % 1
39.90.10 Einsetzen von Gefässstent(s) in nicht-kardiale Gefässe, bare Stents 1 0.28 % 1
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.28 % 1
45.23 Koloskopie 1 0.28 % 1
48.35.29 Sonstige lokale Destruktion von rektaler Läsion oder Gewebe 1 0.28 % 1
48.82 Exzision von Perirektalgewebe 1 0.28 % 1
48.99.70 Entfernung einer Prothese aus dem Rektum 1 0.28 % 1
49.12 Anale Fistulektomie 1 0.28 % 1
49.23 Biopsie am Anus 1 0.28 % 1
49.29.99 Sonstige diagnostische Massnahmen an Anus und Perianalgewebe, sonstige 1 0.28 % 1
49.31 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Anus 1 0.28 % 1
49.46.99 Exzision von Hämorrhoiden, sonstige 1 0.28 % 1
53.59 Operation einer anderen Hernie der ventralen Bauchwand 1 0.28 % 1
54.0X.10 Inzision an der Bauchwand, Extraperitoneale Drainage der Bauchwand 1 0.28 % 1
54.64.10 Naht am Peritoneum, Naht von Mesenterium, Omentum majus oder minus (nach Verletzung) 1 0.28 % 1
55.02.10 Nephrostomie, perkutan-transrenal 1 0.28 % 1
57.0X.12 Transurethrale Drainage der Harnblase, Operative Ausräumung einer Harnblasentamponade 1 0.28 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 1 0.28 % 1
57.33 Geschlossene [transurethrale] Biopsie der Harnblase 1 0.28 % 1
57.49.11 Sonstige transurethrale Destruktion von Läsion oder Gewebe der Harnblase 1 0.28 % 1
57.81 Naht einer Harnblasenverletzung 1 0.28 % 1
57.93.11 (Postoperative) Blutstillung an der Harnblase, transurethral 1 0.28 % 1
58.21 Perineale Urethroskopie 1 0.28 % 1
59.19 Sonstige Inzision am perivesikalen Gewebe 1 0.28 % 1
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 1 0.28 % 1
67.11 Endozervikale Biopsie 1 0.28 % 1
67.19 Sonstige diagnostische Massnahmen an der Zervix 1 0.28 % 1
67.33 Destruktion einer Läsion an der Zervix durch Kryochirurgie 1 0.28 % 1
69.91 Einsetzen einer therapeutischen Uteruseinlage 1 0.28 % 1
69.97 Entfernen eines anderen penetrierenden Fremdkörpers von der Zervix 1 0.28 % 1
70.11 Hymenotomie 1 0.28 % 1
70.29 Sonstige diagnostische Massnahmen an Vagina und Douglasraum 1 0.28 % 1
70.33.10 Lokale Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Vagina, n.n.bez. 1 0.28 % 1
71.11.10 Perkutane (geschlossene) (Nadel-) Biopsie an der Vulva 1 0.28 % 1
86.09.40 Implantation eines Medikamententrägers an Haut und Subkutangewebe 1 0.28 % 1
86.3X.20 Grossflächige Destruktion von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 1 0.28 % 1
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 1 0.28 % 1
87.75 Perkutane Pyelographie 1 0.28 % 1
88.79.41 Endosonographie der weiblichen Geschlechtsorgane, transvaginal 1 0.28 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 0.28 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 0.28 % 1
89.54 Elektrokardiographische Überwachung 1 0.28 % 1
93.59.50 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, bis zu 6 Behandlungstage 1 0.28 % 1
93.92.13 Analgosedierung 1 0.28 % 1
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.28 % 1
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 1 0.28 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 0.28 % 1
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 1 0.28 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 1 0.28 % 1
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 1 0.28 % 1
99.25.01 Nicht komplexe Chemotherapie 1 0.28 % 1
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 1 0.28 % 1
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.28 % 1