DRG N07A - Andere Eingriffe an Uterus und Adnexen ausser bei bösartiger Neubildung, mit komplexer Diagnose und bestimmter Konstellation

MDC 13 - Krankheiten und Störungen der weiblichen Geschlechtsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.367
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 3.4
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.37)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 7 (0.159)
Verlegungsabschlag 0.222


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 236 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.87%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 232 (98.3%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.88%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.03%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 14'041.03 CHF

Median: 12'467.71 CHF

Standardabweichung: 7'615.26

Homogenitätskoeffizient: 0.65

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
N800 Endometriose des Uterus 49 20.76 %
N801 Endometriose des Ovars 84 35.59 %
N802 Endometriose der Tuba uterina 5 2.12 %
N803 Endometriose des Beckenperitoneums 70 29.66 %
N804 Endometriose des Septum rectovaginale und der Vagina 21 8.90 %
N808 Sonstige Endometriose 7 2.97 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
N803 Endometriose des Beckenperitoneums 109 46.19 %
N804 Endometriose des Septum rectovaginale und der Vagina 81 34.32 %
N808 Sonstige Endometriose 80 33.90 %
N736 Peritoneale Adhäsionen im weiblichen Becken 78 33.05 %
N801 Endometriose des Ovars 55 23.31 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 22 9.32 %
N805 Endometriose des Darmes 20 8.47 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 20 8.47 %
N946 Dysmenorrhoe, nicht näher bezeichnet 19 8.05 %
N979 Sterilität der Frau, nicht näher bezeichnet 18 7.63 %
N802 Endometriose der Tuba uterina 17 7.20 %
N838 Sonstige nichtentzündliche Krankheiten des Ovars, der Tuba uterina und des Lig. latum uteri 17 7.20 %
N800 Endometriose des Uterus 15 6.36 %
N978 Sterilität sonstigen Ursprungs bei der Frau 15 6.36 %
N994 Peritoneale Adhäsionen im Becken nach medizinischen Maßnahmen 15 6.36 %
D251 Intramurales Leiomyom des Uterus 13 5.51 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 12 5.08 %
N831 Zyste des Corpus luteum 12 5.08 %
N840 Polyp des Corpus uteri 11 4.66 %
D252 Subseröses Leiomyom des Uterus 9 3.81 %
N832 Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten 9 3.81 %
N920 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei regelmäßigem Menstruationszyklus 9 3.81 %
Z314 Untersuchung und Test im Zusammenhang mit Fertilisation 9 3.81 %
N830 Follikelzyste des Ovars 8 3.39 %
N941 Dyspareunie 8 3.39 %
D27 Gutartige Neubildung des Ovars 7 2.97 %
N945 Sekundäre Dysmenorrhoe 7 2.97 %
N701 Chronische Salpingitis und Oophoritis 6 2.54 %
Z316 Allgemeine Beratung im Zusammenhang mit Fertilisation 6 2.54 %
D62 Akute Blutungsanämie 5 2.12 %
K590 Obstipation 5 2.12 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 5 2.12 %
D250 Submuköses Leiomyom des Uterus 4 1.69 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 4 1.69 %
N944 Primäre Dysmenorrhoe 4 1.69 %
S314 Offene Wunde der Vagina und der Vulva 4 1.69 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 4 1.69 %
D259 Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet 3 1.27 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 3 1.27 %
N309 Zystitis, nicht näher bezeichnet 3 1.27 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 3 1.27 %
N841 Polyp der Cervix uteri 3 1.27 %
N850 Glanduläre Hyperplasie des Endometriums 3 1.27 %
N971 Sterilität tubaren Ursprungs bei der Frau 3 1.27 %
N974 Sterilität der Frau im Zusammenhang mit Faktoren des Partners 3 1.27 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 3 1.27 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 3 1.27 %
R33 Harnverhaltung 3 1.27 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 3 1.27 %
S3681 Verletzung: Peritoneum 3 1.27 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 3 1.27 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 3 1.27 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 3 1.27 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 2 0.85 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 2 0.85 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 2 0.85 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 2 0.85 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.85 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.85 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 2 0.85 %
N135 Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose 2 0.85 %
N9088 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vulva und des Perineums 2 0.85 %
N948 Sonstige näher bezeichnete Zustände im Zusammenhang mit den weiblichen Genitalorganen und dem Menstruationszyklus 2 0.85 %
Q512 Sonstige Formen des Uterus duplex 2 0.85 %
R103 Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches 2 0.85 %
R300 Dysurie 2 0.85 %
R522 Sonstiger chronischer Schmerz 2 0.85 %
S376 Verletzung des Uterus 2 0.85 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.85 %
Z298 Sonstige näher bezeichnete prophylaktische Maßnahmen 2 0.85 %
Z302 Sterilisierung 2 0.85 %
A630 Anogenitale (venerische) Warzen 1 0.42 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 0.42 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.42 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.42 %
D125 Gutartige Neubildung: Colon sigmoideum 1 0.42 %
D225 Melanozytennävus des Rumpfes 1 0.42 %
D24 Gutartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] 1 0.42 %
D281 Gutartige Neubildung: Vagina 1 0.42 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.42 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
D6822 Hereditärer Faktor-V-Mangel 1 0.42 %
D691 Qualitative Thrombozytendefekte 1 0.42 %
D693 Idiopathische thrombozytopenische Purpura 1 0.42 %
E050 Hyperthyreose mit diffuser Struma 1 0.42 %
E273 Arzneimittelinduzierte Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.42 %
E282 Syndrom polyzystischer Ovarien 1 0.42 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
E6682 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.42 %
E6691 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.42 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 0.42 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 0.42 %
F332 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome 1 0.42 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 1 0.42 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
F432 Anpassungsstörungen 1 0.42 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 1 0.42 %
F61 Kombinierte und andere Persönlichkeitsstörungen 1 0.42 %
F900 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 1 0.42 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
G8203 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.42 %
H539 Sehstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
H919 Hörverlust, nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 1 0.42 %
I493 Ventrikuläre Extrasystolie 1 0.42 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 1 0.42 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
J451 Nichtallergisches Asthma bronchiale 1 0.42 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.42 %
K358 Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
K36 Sonstige Appendizitis 1 0.42 %
K381 Appendixkonkremente 1 0.42 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.42 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.42 %
K509 Crohn-Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
K519 Colitis ulcerosa, nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
K621 Rektumpolyp 1 0.42 %
K623 Rektumprolaps 1 0.42 %
K661 Hämoperitoneum 1 0.42 %
K668 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Peritoneums 1 0.42 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 1 0.42 %
L024 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten 1 0.42 %
L298 Sonstiger Pruritus 1 0.42 %
M0299 Reaktive Arthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.42 %
M545 Kreuzschmerz 1 0.42 %
M7912 Myalgie: Oberarm 1 0.42 %
N131 Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.42 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 1 0.42 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 0.42 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 0.42 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 1 0.42 %
N3942 Dranginkontinenz 1 0.42 %
N645 Sonstige Symptome der Mamma 1 0.42 %
N709 Salpingitis und Oophoritis, nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
N72 Entzündliche Krankheit der Cervix uteri 1 0.42 %
N733 Akute Pelveoperitonitis bei der Frau 1 0.42 %
N760 Akute Kolpitis 1 0.42 %
N858 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten des Uterus 1 0.42 %
N870 Niedriggradige Dysplasie der Cervix uteri 1 0.42 %
N871 Mittelgradige Dysplasie der Cervix uteri 1 0.42 %
N882 Striktur und Stenose der Cervix uteri 1 0.42 %
N898 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vagina 1 0.42 %
N900 Niedriggradige Dysplasie der Vulva 1 0.42 %
N921 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei unregelmäßigem Menstruationszyklus 1 0.42 %
N925 Sonstige näher bezeichnete unregelmäßige Menstruation 1 0.42 %
N943 Prämenstruelle Beschwerden 1 0.42 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 1 0.42 %
O730 Retention der Plazenta ohne Blutung 1 0.42 %
Q245 Fehlbildung der Koronargefäße 1 0.42 %
Q504 Embryonale Zyste der Tuba uterina 1 0.42 %
Q505 Embryonale Zyste des Lig. latum uteri 1 0.42 %
R060 Dyspnoe 1 0.42 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 0.42 %
R18 Aszites 1 0.42 %
S276 Verletzung der Pleura 1 0.42 %
S358 Verletzung sonstiger Blutgefäße in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.42 %
S366 Verletzung des Rektums 1 0.42 %
S371 Verletzung des Harnleiters 1 0.42 %
S3988 Sonstige näher bezeichnete Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.42 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.42 %
T815 Fremdkörper, der versehentlich nach einem Eingriff in einer Körperhöhle oder Operationswunde zurückgeblieben ist 1 0.42 %
T834 Mechanische Komplikation durch sonstige Prothesen, Implantate oder Transplantate im Genitaltrakt 1 0.42 %
T885 Sonstige Komplikationen infolge Anästhesie 1 0.42 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 0.42 %
Z006 Untersuchung von Personen zu Vergleichs- und Kontrollzwecken im Rahmen klinischer Forschungsprogramme 1 0.42 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 0.42 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 1 0.42 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 1 0.42 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 1 0.42 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 1 0.42 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 1 0.42 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 0.42 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
70.32.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe im Douglasraum 161 68.22 % 161
65.25 Sonstige laparoskopische lokale Exzision oder Destruktion am Ovar 133 56.36 % 133
66.8 Insufflation einer Tuba uterina 91 38.56 % 92
54.4X.99 Exzision oder Destruktion von Peritonealgewebe, sonstige 88 37.29 % 88
65.79 Sonstige plastische Rekonstruktion am Ovar 75 31.78 % 75
48.82 Exzision von Perirektalgewebe 74 31.36 % 74
68.12.11 Diagnostische Hysteroskopie 54 22.88 % 54
66.41.21 Totale Salpingektomie, laparoskopisch 49 20.76 % 49
69.19 Sonstige Exzision oder Destruktion an Uterus und uterinem Halteapparat 41 17.37 % 41
68.41 Totale Hysterektomie, laparoskopisch 35 14.83 % 35
65.81.10 Laparoskopische Lösung von Adhäsionen an Ovar und Tuba uterina am Peritoneum des weiblichen Beckens 33 13.98 % 33
00.99.10 Reoperation 32 13.56 % 33
59.03.10 Ureterolyse ohne intraperitoneale Verlagerung, laparoskopisch 30 12.71 % 30
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 20 8.47 % 20
00.99.30 Lasertechnik 19 8.05 % 19
99.77 Applikation oder Anwendung einer anti-adhäsiven Substanz 19 8.05 % 19
00.9A.31 Verwendung einer Kunststoff- oder biologischen Membran zur Prophylaxe von Adhäsionen 17 7.20 % 17
57.32 Sonstige Zystoskopie 17 7.20 % 17
57.58 Laparoskopische Exzision oder Destruktion von anderer Läsion oder Gewebe an der Harnblase 17 7.20 % 17
69.09 Sonstige Dilatation und Curettage 17 7.20 % 17
54.25 Peritoneallavage 16 6.78 % 16
54.51 Laparoskopische Lösung von peritonealen Adhäsionen 15 6.36 % 15
68.29.14 Exzision oder Destuktion einer Uterusläsion, laparoskopisch 13 5.51 % 13
34.81 Exzision von Läsion oder Gewebe am Zwerchfell 11 4.66 % 11
47.01 Laparoskopische Appendektomie 11 4.66 % 11
65.29 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion am Ovar 11 4.66 % 11
66.B4 Exzision und Destruktion von Gewebe oder Läsion an der Tuba uterina, laparoskopisch 11 4.66 % 11
70.33.99 Lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Vagina, sonstige 11 4.66 % 11
65.41 Salpingoovarektomie, laparoskopisch 10 4.24 % 10
69.7 Einsetzen eines Intrauterinpessars (IUP) 10 4.24 % 10
67.39 Sonstige Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Zervix 8 3.39 % 8
68.29.15 Exzision oder Destuktion einer Uterusläsion, hysteroskopisch 8 3.39 % 8
54.23 Biopsie am Peritoneum 7 2.97 % 7
54.3X.19 Sonstige Exzision von Läsion oder Gewebe an Bauchwand oder Nabel 7 2.97 % 7
59.03.99 Laparoskopische Lösung von perirenalen oder periureteralen Adhäsionen, sonstige 7 2.97 % 7
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 6 2.54 % 6
65.13 Laparoskopische Biopsie am Ovar 6 2.54 % 6
68.23 Endometrium-Abtragung 6 2.54 % 6
70.23 Biopsie am Douglasraum 6 2.54 % 6
59.02 Sonstige Lösung von perirenalen oder periureteralen Adhäsionen 5 2.12 % 5
65.81.99 Laparoskopische Lösung von Adhäsionen an Ovar und Tuba uterina, sonstige 5 2.12 % 5
68.15 Geschlossene Biopsie an den uterinen Ligamenten 5 2.12 % 5
70.32.11 Lokale Destruktion von Läsion oder Gewebe im Douglasraum 5 2.12 % 5
70.71 Naht einer Vaginaverletzung 5 2.12 % 5
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 4 1.69 % 4
48.35.99 Lokale Exzision von rektaler Läsion oder Gewebe, sonstige 4 1.69 % 4
59.91 Exzision am perirenalen oder perivesikalen Gewebe 4 1.69 % 4
68.29.34 Myomektomie am Uterus, laparoskopisch 4 1.69 % 4
70.33.13 Lokale Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Vagina, Laserkoagulation 4 1.69 % 4
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 4 1.69 % 4
45.24 Flexible Sigmoidoskopie 3 1.27 % 3
47.11 Laparoskopische inzidente Appendektomie 3 1.27 % 3
48.33 Laserablation von rektaler Läsion oder Gewebe 3 1.27 % 3
48.35.29 Sonstige lokale Destruktion von rektaler Läsion oder Gewebe 3 1.27 % 3
48.81 Inzision am Perirektalgewebe 3 1.27 % 3
54.21.10 Laparoskopie, Diagnostische Laparoskopie 3 1.27 % 3
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 3 1.27 % 3
66.A2 Destruktion und Verschluss der Tubae uterinae, laparoskopisch 3 1.27 % 3
67.12 Sonstige zervikale Biopsie 3 1.27 % 3
68.16 Geschlossene Biopsie am Uterus 3 1.27 % 3
69.98 Sonstige Operationen am uterinen Halteapparat 3 1.27 % 3
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 3 1.27 % 3
04.81.23 Injektion eines Medikamentes zur Schmerztherapie an der Brustwirbelsäule, mit BV 2 0.85 % 2
45.41.21 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe im Dickdarm, laparoskopisch 2 0.85 % 2
48.29.99 Sonstige diagnostische Massnahmen an Rektum, Rektosigmoid und Perirektalgewebe, sonstige 2 0.85 % 2
48.35.11 Lokale Schlingenresektion, submuköse Exzision oder Vollwandexzision (lokal) von rektaler Läsion oder Gewebe, sonstiger Zugang (transanal, endoskopisch-mikrochirurgisch) 2 0.85 % 2
57.81 Naht einer Harnblasenverletzung 2 0.85 % 2
65.01 Laparoskopische Ovariotomie 2 0.85 % 2
65.71 Sonstige einfache Naht am Ovar 2 0.85 % 2
65.74 Laparoskopische einfache Naht am Ovar 2 0.85 % 2
67.35 Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Zervix durch Laserkoagulation 2 0.85 % 2
68.12.12 Diagnostische Hysterosalpingoskopie 2 0.85 % 2
68.22.11 Inzision oder Exzision eines kongenitalen uterinen Septums, hysteroskopisch, ohne Kontrolle 2 0.85 % 2
68.44 Totale Hysterektomie, vaginal-laparoskopisch assistiert [LAVH] 2 0.85 % 2
69.49.30 Sonstige plastische Rekonstruktion am Uterus und Metroplastik, laparoskopisch 2 0.85 % 2
70.12 Kuldotomie 2 0.85 % 2
70.14 Sonstige Kolpotomie 2 0.85 % 2
88.74.18 Endosonographie des Rektums 2 0.85 % 2
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 2 0.85 % 2
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 2 0.85 % 2
00.9A.12 Einsatz eines zirkulären Klammernahtgerätes, über vorbestehende Körperöffnungen 1 0.42 % 1
00.9A.27 (Teil-) resorbierbares Material, biologisch 1 0.42 % 1
34.89.99 Sonstige Operationen am Zwerchfell, sonstige 1 0.42 % 1
34.93 Plastische Rekonstruktion an der Pleura 1 0.42 % 1
38.86.99 Sonstiger chirurgischer Verschluss von abdominalen Arterien, sonstige 1 0.42 % 1
38.87.99 Sonstiger chirurgischer Verschluss von abdominalen Venen, sonstige 1 0.42 % 1
39.98 Blutstillung n.n.bez. 1 0.42 % 1
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 0.42 % 1
45.26 Offene Biopsie am Dickdarm 1 0.42 % 1
45.35.99 Endoskopische Exzision oder Destruktion einer Läsion im Dünndarm, ausgenommen Duodenum, sonstige 1 0.42 % 1
45.49 Sonstige Destruktion einer Läsion im Dickdarm 1 0.42 % 1
46.75 Naht einer Dickdarmverletzung 1 0.42 % 1
46.99.92 Sonstige Operationen am Darm, laparoskopisch 1 0.42 % 1
48.0 Proktotomie 1 0.42 % 1
48.71 Naht einer Rektumverletzung 1 0.42 % 1
48.75.21 Abdominale Rektopexie, laparoskopisch 1 0.42 % 1
48.76.99 Sonstige Rektopexie, sonstige 1 0.42 % 1
48.79 Sonstige Rekonstruktion am Rektum 1 0.42 % 1
50.14 Laparoskopische Leberbiopsie 1 0.42 % 1
53.49 Sonstige Operation einer Umbilikalhernie 1 0.42 % 1
54.21.00 Laparoskopie, n.n.bez. 1 0.42 % 1
54.21.30 Laparoskopie, Laparoskopie mit Drainage 1 0.42 % 1
54.3X.99 Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an Bauchwand oder Nabel, sonstige 1 0.42 % 1
54.4X.10 Exzision von Appendices epiploicae 1 0.42 % 1
54.64.10 Naht am Peritoneum, Naht von Mesenterium, Omentum majus oder minus (nach Verletzung) 1 0.42 % 1
54.64.99 Naht am Peritoneum, sonstige 1 0.42 % 1
54.72 Sonstige Rekonstruktion an der Bauchwand 1 0.42 % 1
54.92 Entfernen eines Fremdkörpers aus der Peritonealhöhle 1 0.42 % 1
54.A1 Exzision und Destruktion von retroperitoneal gelegenem Gewebe 1 0.42 % 1
56.41.21 Partielle Ureterektomie, laparoskopisch 1 0.42 % 1
56.82 Naht einer Ureterverletzung 1 0.42 % 1
56.99.10 Freilegung des Ureters (zur Exploration) 1 0.42 % 1
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 1 0.42 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 1 0.42 % 1
57.33 Geschlossene [transurethrale] Biopsie der Harnblase 1 0.42 % 1
57.39 Sonstige diagnostische Massnahmen der Harnblase 1 0.42 % 1
57.59.10 Offene Exzision oder Destruktion von anderer Läsion oder Gewebe an der Harnblase, Exzision, offen chirurgisch 1 0.42 % 1
57.59.99 Offene Exzision oder Destruktion von anderer Läsion oder Gewebe an der Harnblase, sonstige 1 0.42 % 1
59.03.11 Ureterolyse mit intraperitonealer Verlagerung, laparoskopisch 1 0.42 % 1
65.09 Sonstige Ovariotomie 1 0.42 % 1
65.21 Marsupialisation einer ovariellen Zyste 1 0.42 % 1
65.23 Laparoskopische Marsupialisation einer ovariellen Zyste 1 0.42 % 1
65.42 Salpingoovarektomie, offen chirurgisch 1 0.42 % 1
65.91 Aspiration am Ovar 1 0.42 % 1
65.99 Sonstige Operationen am Ovar 1 0.42 % 1
66.42.21 Partielle Salpingektomie, laparoskopisch 1 0.42 % 1
66.91 Aspiration an einer Tuba uterina 1 0.42 % 1
66.95 Insufflation einer therapeutischen Substanz in die Tubae uterinae 1 0.42 % 1
66.96 Dilatation einer Tuba uterina 1 0.42 % 1
67.0 Dilatation des Zervixkanals 1 0.42 % 1
67.11 Endozervikale Biopsie 1 0.42 % 1
67.61 Naht eines Zervixrisses 1 0.42 % 1
68.29.12 Exzision oder Destuktion einer Uterusläsion, vaginal 1 0.42 % 1
68.29.13 Exzision oder Destuktion einer Uterusläsion, vaginal, laparoskopisch assistiert 1 0.42 % 1
68.29.21 Enukleation eines Myoms des Uterus, offen chirurgisch (abdominal) 1 0.42 % 1
68.29.24 Enukleation eines Myoms des Uterus, laparoskopisch 1 0.42 % 1
68.29.99 Sonstige Exzision oder Destuktion einer Uterusläsion, sonstige 1 0.42 % 1
68.31 Subtotale Hysterektomie, laparoskopisch 1 0.42 % 1
69.02 Dilatation und Curettage im Anschluss an Geburt oder Abort 1 0.42 % 1
69.3 Parazervikale Uterusdenervation 1 0.42 % 1
69.59 Sonstige Aspirationscurettage am Uterus 1 0.42 % 1
69.99 Sonstige Operationen an Zervix und Uterus 1 0.42 % 1
70.32.99 Lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe im Douglasraum, sonstige 1 0.42 % 1
70.33.00 Lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Vagina, n.n.bez. 1 0.42 % 1
70.33.12 Lokale Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Vagina, Elektrokoagulation 1 0.42 % 1
70.4X.10 Kolpektomie, subtotal 1 0.42 % 1
70.77 Suspension und Fixation der Vagina 1 0.42 % 1
70.79.99 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Vagina, sonstige 1 0.42 % 1
70.8 Obliteration des Scheidengewölbes 1 0.42 % 1
71.3 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion an Vulva und Perineum 1 0.42 % 1
71.8 Sonstige Operationen an der Vulva 1 0.42 % 1
85.21 Lokale Exzision einer Läsion an der Mamma 1 0.42 % 1
85.87.13 Chirurgische Eversion einer invertierten Brustwarze 1 0.42 % 1
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 1 0.42 % 1
86.59.99 Verschluss von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, sonstige 1 0.42 % 1
87.74 Retrograde Pyelographie 1 0.42 % 1
87.76.99 Retrograde Urethrozystographie, sonstige 1 0.42 % 1
87.77.99 Sonstige Zystographie, sonstige 1 0.42 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 1 0.42 % 1
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 1 0.42 % 1
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 1 0.42 % 1
98.16 Entfernen eines intraluminalen Fremdkörpers vom Uterus ohne Inzision 1 0.42 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.42 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.42 % 1