DRG N09Z - Andere Eingriffe an Vagina, Zervix und Vulva oder in der Leisten- und Genitalregion

MDC 13 - Krankheiten und Störungen der weiblichen Geschlechtsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.487
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 2.1
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.09)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 3 (0.121)
Verlegungsabschlag 0.09


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 1'628 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 6.02%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.17%
Anzahl Fälle: 1'590 (97.7%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 6.01%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.18%
Anzahl Fälle: 26 (1.6%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 5.26%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.13%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 4'411.15 CHF

Median: 4'191.22 CHF

Standardabweichung: 1'454.82

Homogenitätskoeffizient: 0.75

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A542 Pelviperitonitis durch Gonokokken und Gonokokkeninfektionen sonstiger Urogenitalorgane 1 0.06 %
C510 Bösartige Neubildung der Vulva: Labium majus 1 0.06 %
C511 Bösartige Neubildung der Vulva: Labium minus 2 0.12 %
C530 Bösartige Neubildung: Endozervix 15 0.92 %
C531 Bösartige Neubildung: Ektozervix 14 0.86 %
C538 Bösartige Neubildung: Cervix uteri, mehrere Teilbereiche überlappend 9 0.55 %
C539 Bösartige Neubildung: Cervix uteri, nicht näher bezeichnet 4 0.25 %
C541 Bösartige Neubildung: Endometrium 11 0.68 %
C549 Bösartige Neubildung: Corpus uteri, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
D060 Carcinoma in situ: Endozervix 233 14.31 %
D061 Carcinoma in situ: Ektozervix 152 9.34 %
D067 Carcinoma in situ: Sonstige Teile der Cervix uteri 76 4.67 %
D069 Carcinoma in situ: Cervix uteri, nicht näher bezeichnet 82 5.04 %
D071 Carcinoma in situ: Vulva 7 0.43 %
D072 Carcinoma in situ: Vagina 1 0.06 %
D250 Submuköses Leiomyom des Uterus 15 0.92 %
D251 Intramurales Leiomyom des Uterus 5 0.31 %
D252 Subseröses Leiomyom des Uterus 1 0.06 %
D259 Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet 3 0.18 %
D260 Sonstige gutartige Neubildungen: Cervix uteri 1 0.06 %
D267 Sonstige gutartige Neubildungen: Sonstige Teile des Uterus 1 0.06 %
D280 Gutartige Neubildung: Vulva 2 0.12 %
D390 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Uterus 3 0.18 %
N710 Akute entzündliche Krankheit des Uterus, ausgenommen der Zervix 2 0.12 %
N72 Entzündliche Krankheit der Cervix uteri 14 0.86 %
N730 Akute Parametritis und Entzündung des Beckenbindegewebes 1 0.06 %
N750 Bartholin-Zyste 11 0.68 %
N751 Bartholin-Abszess 5 0.31 %
N758 Sonstige Krankheiten der Bartholin-Drüsen 12 0.74 %
N760 Akute Kolpitis 1 0.06 %
N762 Akute Vulvitis 1 0.06 %
N764 Abszess der Vulva 123 7.56 %
N7688 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Krankheit der Vagina und Vulva 1 0.06 %
N800 Endometriose des Uterus 8 0.49 %
N803 Endometriose des Beckenperitoneums 1 0.06 %
N816 Rektozele 1 0.06 %
N825 Fisteln zwischen weiblichem Genitaltrakt und Haut 1 0.06 %
N840 Polyp des Corpus uteri 114 7.00 %
N841 Polyp der Cervix uteri 34 2.09 %
N850 Glanduläre Hyperplasie des Endometriums 45 2.76 %
N851 Adenomatöse Hyperplasie des Endometriums 6 0.37 %
N856 Intrauterine Synechien 10 0.61 %
N857 Hämatometra 1 0.06 %
N858 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten des Uterus 9 0.55 %
N859 Nichtentzündliche Krankheit des Uterus, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
N86 Erosion und Ektropium der Cervix uteri 1 0.06 %
N870 Niedriggradige Dysplasie der Cervix uteri 131 8.05 %
N871 Mittelgradige Dysplasie der Cervix uteri 260 15.97 %
N872 Hochgradige Dysplasie der Cervix uteri, anderenorts nicht klassifiziert 59 3.62 %
N879 Dysplasie der Cervix uteri, nicht näher bezeichnet 6 0.37 %
N882 Striktur und Stenose der Cervix uteri 3 0.18 %
N888 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Cervix uteri 12 0.74 %
N892 Hochgradige Dysplasie der Vagina, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.12 %
N895 Striktur und Atresie der Vagina 1 0.06 %
N896 Fester Hymenalring 7 0.43 %
N898 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vagina 4 0.25 %
N901 Mittelgradige Dysplasie der Vulva 2 0.12 %
N904 Leukoplakie der Vulva 9 0.55 %
N907 Zyste der Vulva 2 0.12 %
N9082 Weibliche Genitalverstümmelung, Typ 2 1 0.06 %
N9083 Weibliche Genitalverstümmelung, Typ 3 2 0.12 %
N9088 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vulva und des Perineums 7 0.43 %
N920 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei regelmäßigem Menstruationszyklus 1 0.06 %
N921 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei unregelmäßigem Menstruationszyklus 10 0.61 %
N924 Zu starke Blutung in der Prämenopause 7 0.43 %
N930 Postkoitale Blutung und Kontaktblutung 1 0.06 %
N938 Sonstige näher bezeichnete abnorme Uterus- oder Vaginalblutung 4 0.25 %
N941 Dyspareunie 5 0.31 %
N950 Postmenopausenblutung 13 0.80 %
N958 Sonstige näher bezeichnete klimakterische Störungen 2 0.12 %
N971 Sterilität tubaren Ursprungs bei der Frau 1 0.06 %
N978 Sterilität sonstigen Ursprungs bei der Frau 1 0.06 %
N979 Sterilität der Frau, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
N992 Postoperative Adhäsionen der Vagina 1 0.06 %
Q523 Hymenalatresie 3 0.18 %
Q524 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Vagina 1 0.06 %
Q528 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen der weiblichen Genitalorgane 1 0.06 %
R876 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus den weiblichen Genitalorganen: Abnorme zytologische Befunde 5 0.31 %
S314 Offene Wunde der Vagina und der Vulva 18 1.11 %
S315 Offene Wunde sonstiger und nicht näher bezeichneter äußerer Genitalorgane 2 0.12 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
B977 Papillomaviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 300 18.43 %
N72 Entzündliche Krankheit der Cervix uteri 68 4.18 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 52 3.19 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 48 2.95 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 44 2.70 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 42 2.58 %
D061 Carcinoma in situ: Ektozervix 35 2.15 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 28 1.72 %
N841 Polyp der Cervix uteri 28 1.72 %
N840 Polyp des Corpus uteri 26 1.60 %
N871 Mittelgradige Dysplasie der Cervix uteri 25 1.54 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 23 1.41 %
N950 Postmenopausenblutung 22 1.35 %
N870 Niedriggradige Dysplasie der Cervix uteri 21 1.29 %
N920 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei regelmäßigem Menstruationszyklus 21 1.29 %
N850 Glanduläre Hyperplasie des Endometriums 20 1.23 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 18 1.11 %
D060 Carcinoma in situ: Endozervix 18 1.11 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 18 1.11 %
N882 Striktur und Stenose der Cervix uteri 17 1.04 %
A630 Anogenitale (venerische) Warzen 16 0.98 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 16 0.98 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 16 0.98 %
N921 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei unregelmäßigem Menstruationszyklus 16 0.98 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 15 0.92 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 15 0.92 %
D251 Intramurales Leiomyom des Uterus 14 0.86 %
N9088 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vulva und des Perineums 14 0.86 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 14 0.86 %
N888 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Cervix uteri 13 0.80 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 13 0.80 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 12 0.74 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 12 0.74 %
N760 Akute Kolpitis 11 0.68 %
N800 Endometriose des Uterus 11 0.68 %
N858 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten des Uterus 11 0.68 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 11 0.68 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 11 0.68 %
D62 Akute Blutungsanämie 10 0.61 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 10 0.61 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 9 0.55 %
D250 Submuköses Leiomyom des Uterus 9 0.55 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 9 0.55 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 9 0.55 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 8 0.49 %
F328 Sonstige depressive Episoden 8 0.49 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 8 0.49 %
Z228 Keimträger sonstiger Infektionskrankheiten 8 0.49 %
Z305 Überwachung von Patientinnen mit Pessar (intrauterin) zur Kontrazeption 8 0.49 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 8 0.49 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 8 0.49 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 7 0.43 %
N764 Abszess der Vulva 7 0.43 %
N832 Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten 7 0.43 %
N904 Leukoplakie der Vulva 7 0.43 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 6 0.37 %
D280 Gutartige Neubildung: Vulva 6 0.37 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 6 0.37 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 6 0.37 %
N856 Intrauterine Synechien 6 0.37 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 6 0.37 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 0.31 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 0.31 %
D390 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Uterus 5 0.31 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 5 0.31 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 5 0.31 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 5 0.31 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 0.31 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 5 0.31 %
N762 Akute Vulvitis 5 0.31 %
N941 Dyspareunie 5 0.31 %
U619 Anzahl der (CD4+-) T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 5 0.31 %
W499 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 5 0.31 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 5 0.31 %
B07 Viruswarzen 4 0.25 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 0.25 %
B9590 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 0.25 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 0.25 %
D067 Carcinoma in situ: Sonstige Teile der Cervix uteri 4 0.25 %
D071 Carcinoma in situ: Vulva 4 0.25 %
D252 Subseröses Leiomyom des Uterus 4 0.25 %
E6600 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 4 0.25 %
E6601 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 4 0.25 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 4 0.25 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 4 0.25 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 4 0.25 %
J450 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 4 0.25 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 4 0.25 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 4 0.25 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 4 0.25 %
N898 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vagina 4 0.25 %
R33 Harnverhaltung 4 0.25 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 4 0.25 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 4 0.25 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 4 0.25 %
Z301 Einsetzen eines Pessars (intrauterin) zur Kontrazeption 4 0.25 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 4 0.25 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 3 0.18 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 0.18 %
D235 Sonstige gutartige Neubildungen: Haut des Rumpfes 3 0.18 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 3 0.18 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 3 0.18 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 3 0.18 %
E6691 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 3 0.18 %
E739 Laktoseintoleranz, nicht näher bezeichnet 3 0.18 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 3 0.18 %
G430 Migräne ohne Aura [Gewöhnliche Migräne] 3 0.18 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 3 0.18 %
K628 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Anus und des Rektums 3 0.18 %
L024 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten 3 0.18 %
L900 Lichen sclerosus et atrophicus 3 0.18 %
M545 Kreuzschmerz 3 0.18 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 3 0.18 %
N711 Chronische entzündliche Krankheit des Uterus, ausgenommen der Zervix 3 0.18 %
N736 Peritoneale Adhäsionen im weiblichen Becken 3 0.18 %
N812 Partialprolaps des Uterus und der Vagina 3 0.18 %
N813 Totalprolaps des Uterus und der Vagina 3 0.18 %
N857 Hämatometra 3 0.18 %
N86 Erosion und Ektropium der Cervix uteri 3 0.18 %
N879 Dysplasie der Cervix uteri, nicht näher bezeichnet 3 0.18 %
N900 Niedriggradige Dysplasie der Vulva 3 0.18 %
N907 Zyste der Vulva 3 0.18 %
R12 Sodbrennen 3 0.18 %
S376 Verletzung des Uterus 3 0.18 %
T887 Nicht näher bezeichnete unerwünschte Nebenwirkung eines Arzneimittels oder einer Droge 3 0.18 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 3 0.18 %
V99 Transportmittelunfall 3 0.18 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 3 0.18 %
Z224 Keimträger von Infektionskrankheiten, die vorwiegend durch Geschlechtsverkehr übertragen werden 3 0.18 %
Z34 Überwachung einer normalen Schwangerschaft 3 0.18 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 3 0.18 %
Z885 Allergie gegenüber Betäubungsmittel in der Eigenanamnese 3 0.18 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 3 0.18 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 3 0.18 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 3 0.18 %
B081 Molluscum contagiosum 2 0.12 %
B9541 Streptokokken, Gruppe C, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.12 %
C531 Bösartige Neubildung: Ektozervix 2 0.12 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 2 0.12 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 2 0.12 %
D171 Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut des Rumpfes 2 0.12 %
D225 Melanozytennävus des Rumpfes 2 0.12 %
D24 Gutartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] 2 0.12 %
D259 Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet 2 0.12 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 2 0.12 %
D685 Primäre Thrombophilie 2 0.12 %
E271 Primäre Nebennierenrindeninsuffizienz 2 0.12 %
E611 Eisenmangel 2 0.12 %
E6602 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 2 0.12 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 2 0.12 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 2 0.12 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 2 0.12 %
F640 Transsexualismus 2 0.12 %
G359 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 2 0.12 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 2 0.12 %
G408 Sonstige Epilepsien 2 0.12 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 2 0.12 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 2 0.12 %
G551 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Bandscheibenschäden {M50-M51} 2 0.12 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 2 0.12 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 2 0.12 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 2 0.12 %
I709 Generalisierte und nicht näher bezeichnete Atherosklerose 2 0.12 %
I958 Sonstige Hypotonie 2 0.12 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 2 0.12 %
K509 Crohn-Krankheit, nicht näher bezeichnet 2 0.12 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 2 0.12 %
L721 Trichilemmalzyste 2 0.12 %
L732 Hidradenitis suppurativa 2 0.12 %
L905 Narben und Fibrosen der Haut 2 0.12 %
M353 Polymyalgia rheumatica 2 0.12 %
M511 Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie {G55.1} 2 0.12 %
N750 Bartholin-Zyste 2 0.12 %
N761 Subakute und chronische Kolpitis 2 0.12 %
N803 Endometriose des Beckenperitoneums 2 0.12 %
N851 Adenomatöse Hyperplasie des Endometriums 2 0.12 %
N852 Hypertrophie des Uterus 2 0.12 %
N890 Niedriggradige Dysplasie der Vagina 2 0.12 %
N896 Fester Hymenalring 2 0.12 %
N924 Zu starke Blutung in der Prämenopause 2 0.12 %
N938 Sonstige näher bezeichnete abnorme Uterus- oder Vaginalblutung 2 0.12 %
N971 Sterilität tubaren Ursprungs bei der Frau 2 0.12 %
N978 Sterilität sonstigen Ursprungs bei der Frau 2 0.12 %
N994 Peritoneale Adhäsionen im Becken nach medizinischen Maßnahmen 2 0.12 %
Q518 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Uterus und der Cervix uteri 2 0.12 %
R060 Dyspnoe 2 0.12 %
R42 Schwindel und Taumel 2 0.12 %
U602 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie B 2 0.12 %
Z308 Sonstige kontrazeptive Maßnahmen 2 0.12 %
Z803 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Familienanamnese 2 0.12 %
Z901 Verlust der Mamma(e) [Brustdrüse] 2 0.12 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 2 0.12 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 2 0.12 %
Z942 Zustand nach Lungentransplantation 2 0.12 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 2 0.12 %
A428 Sonstige Formen der Aktinomykose 1 0.06 %
A561 Chlamydieninfektion des Pelviperitoneums und sonstiger Urogenitalorgane 1 0.06 %
A600 Infektion der Genitalorgane und des Urogenitaltraktes durch Herpesviren 1 0.06 %
B059 Masern ohne Komplikation 1 0.06 %
B181 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 1 0.06 %
B20 Infektiöse und parasitäre Krankheiten infolge HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 1 0.06 %
B21 Bösartige Neubildungen infolge HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 1 0.06 %
B344 Infektion durch Papovaviren nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.06 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 1 0.06 %
B948 Folgezustände sonstiger näher bezeichneter infektiöser und parasitärer Krankheiten 1 0.06 %
B958 Nicht näher bezeichnete Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.06 %
B960 Mykoplasmen und Ureaplasmen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.06 %
B963 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.06 %
B967 Clostridium perfringens [C. perfringens] und andere grampositive, sporenbildende Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.06 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 0.06 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
C530 Bösartige Neubildung: Endozervix 1 0.06 %
C775 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 1 0.06 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 1 0.06 %
C796 Sekundäre bösartige Neubildung des Ovars 1 0.06 %
C799 Sekundäre bösartige Neubildung nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.06 %
D013 Carcinoma in situ: Analkanal und Anus 1 0.06 %
D047 Carcinoma in situ: Haut der unteren Extremität, einschließlich Hüfte 1 0.06 %
D069 Carcinoma in situ: Cervix uteri, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
D227 Melanozytennävus der unteren Extremität, einschließlich Hüfte 1 0.06 %
D237 Sonstige gutartige Neubildungen: Haut der unteren Extremität, einschließlich Hüfte 1 0.06 %
D287 Gutartige Neubildung: Sonstige näher bezeichnete weibliche Genitalorgane 1 0.06 %
D367 Gutartige Neubildung: Sonstige näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.06 %
D470 Histiozyten- und Mastzelltumor unsicheren oder unbekannten Verhaltens 1 0.06 %
D563 Thalassämie-Erbanlage 1 0.06 %
D569 Thalassämie, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.06 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 0.06 %
D6820 Hereditärer Faktor-I-Mangel 1 0.06 %
D6822 Hereditärer Faktor-V-Mangel 1 0.06 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 1 0.06 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 0.06 %
D691 Qualitative Thrombozytendefekte 1 0.06 %
D6940 Sonstige primäre Thrombozytopenie: Als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.06 %
E1391 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.06 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.06 %
E211 Sekundärer Hyperparathyreoidismus, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.06 %
E232 Diabetes insipidus 1 0.06 %
E288 Sonstige ovarielle Dysfunktion 1 0.06 %
E6681 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.06 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.06 %
E731 Sekundärer Laktasemangel 1 0.06 %
E8339 Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 0.06 %
F121 Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Schädlicher Gebrauch 1 0.06 %
F131 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Schädlicher Gebrauch 1 0.06 %
F141 Psychische und Verhaltensstörungen durch Kokain: Schädlicher Gebrauch 1 0.06 %
F191 Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Schädlicher Gebrauch 1 0.06 %
F192 Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Abhängigkeitssyndrom 1 0.06 %
F200 Paranoide Schizophrenie 1 0.06 %
F205 Schizophrenes Residuum 1 0.06 %
F318 Sonstige bipolare affektive Störungen 1 0.06 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
F341 Dysthymia 1 0.06 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
F439 Reaktion auf schwere Belastung, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 1 0.06 %
G09 Folgen entzündlicher Krankheiten des Zentralnervensystems 1 0.06 %
G2020 Primäres Parkinson-Syndrom mit schwerster Beeinträchtigung: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.06 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 0.06 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 0.06 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 1 0.06 %
G406 Grand-mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet (mit oder ohne Petit mal) 1 0.06 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
G560 Karpaltunnel-Syndrom 1 0.06 %
G580 Interkostalneuropathie 1 0.06 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
G700 Myasthenia gravis 1 0.06 %
G711 Myotone Syndrome 1 0.06 %
G8203 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.06 %
H028 Sonstige näher bezeichnete Affektionen des Augenlides 1 0.06 %
H541 Schwere Sehbeeinträchtigung, binokular 1 0.06 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.06 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.06 %
I1500 Renovaskuläre Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.06 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 0.06 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 1 0.06 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 1 0.06 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 1 0.06 %
I447 Linksschenkelblock, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
I458 Sonstige näher bezeichnete kardiale Erregungsleitungsstörungen 1 0.06 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 0.06 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 1 0.06 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz 1 0.06 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 1 0.06 %
I830 Varizen der unteren Extremitäten mit Ulzeration 1 0.06 %
I839 Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung 1 0.06 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 0.06 %
J00 Akute Rhinopharyngitis [Erkältungsschnupfen] 1 0.06 %
J039 Akute Tonsillitis, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
J303 Sonstige allergische Rhinopathie 1 0.06 %
J386 Kehlkopfstenose 1 0.06 %
J4401 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 1 0.06 %
J4480 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 < 35 % des Sollwertes 1 0.06 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
K30 Funktionelle Dyspepsie 1 0.06 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.06 %
K500 Crohn-Krankheit des Dünndarmes 1 0.06 %
K5088 Sonstige Crohn-Krankheit 1 0.06 %
K600 Akute Analfissur 1 0.06 %
K642 Hämorrhoiden 3. Grades 1 0.06 %
K644 Marisken als Folgezustand von Hämorrhoiden 1 0.06 %
K648 Sonstige Hämorrhoiden 1 0.06 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 1 0.06 %
K754 Autoimmune Hepatitis 1 0.06 %
K900 Zöliakie 1 0.06 %
L033 Phlegmone am Rumpf 1 0.06 %
L209 Atopisches [endogenes] Ekzem, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
L22 Windeldermatitis 1 0.06 %
L500 Allergische Urtikaria 1 0.06 %
L509 Urtikaria, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
L570 Aktinische Keratose 1 0.06 %
L648 Sonstige Alopecia androgenetica 1 0.06 %
L718 Sonstige Rosazea 1 0.06 %
L82 Seborrhoische Keratose 1 0.06 %
L988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut 1 0.06 %
M0649 Entzündliche Polyarthropathie: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.06 %
M0689 Sonstige näher bezeichnete chronische Polyarthritis: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.06 %
M0699 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.06 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.06 %
M181 Sonstige primäre Rhizarthrose 1 0.06 %
M313 Wegener-Granulomatose 1 0.06 %
M314 Aortenbogen-Syndrom [Takayasu-Syndrom] 1 0.06 %
M6285 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.06 %
M7970 Fibromyalgie: Mehrere Lokalisationen 1 0.06 %
M8108 Postmenopausale Osteoporose: Sonstige 1 0.06 %
M8140 Arzneimittelinduzierte Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 0.06 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.06 %
M8198 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Sonstige 1 0.06 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.06 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 0.06 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 0.06 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 0.06 %
N300 Akute Zystitis 1 0.06 %
N301 Interstitielle Zystitis (chronisch) 1 0.06 %
N302 Sonstige chronische Zystitis 1 0.06 %
N342 Sonstige Urethritis 1 0.06 %
N3941 Überlaufinkontinenz 1 0.06 %
N3948 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.06 %
N709 Salpingitis und Oophoritis, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
N743 Entzündung im weiblichen Becken durch Gonokokken {A54.2} 1 0.06 %
N744 Entzündung im weiblichen Becken durch Chlamydien {A56.1} 1 0.06 %
N758 Sonstige Krankheiten der Bartholin-Drüsen 1 0.06 %
N763 Subakute und chronische Vulvitis 1 0.06 %
N7688 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Krankheit der Vagina und Vulva 1 0.06 %
N811 Zystozele 1 0.06 %
N816 Rektozele 1 0.06 %
N823 Fistel zwischen Vagina und Dickdarm 1 0.06 %
N828 Sonstige Fisteln des weiblichen Genitaltraktes 1 0.06 %
N838 Sonstige nichtentzündliche Krankheiten des Ovars, der Tuba uterina und des Lig. latum uteri 1 0.06 %
N842 Polyp der Vagina 1 0.06 %
N872 Hochgradige Dysplasie der Cervix uteri, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.06 %
N880 Leukoplakie der Cervix uteri 1 0.06 %
N881 Alter Riss der Cervix uteri 1 0.06 %
N891 Mittelgradige Dysplasie der Vagina 1 0.06 %
N897 Hämatokolpos 1 0.06 %
N901 Mittelgradige Dysplasie der Vulva 1 0.06 %
N9081 Weibliche Genitalverstümmelung, Typ 1 1 0.06 %
N9082 Weibliche Genitalverstümmelung, Typ 2 1 0.06 %
N911 Sekundäre Amenorrhoe 1 0.06 %
N913 Primäre Oligomenorrhoe 1 0.06 %
N944 Primäre Dysmenorrhoe 1 0.06 %
N946 Dysmenorrhoe, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
N951 Zustände im Zusammenhang mit der Menopause und dem Klimakterium 1 0.06 %
N958 Sonstige näher bezeichnete klimakterische Störungen 1 0.06 %
N96 Neigung zu habituellem Abort 1 0.06 %
N979 Sterilität der Frau, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
N992 Postoperative Adhäsionen der Vagina 1 0.06 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 1 0.06 %
O091 Schwangerschaftsdauer: 5 bis 13 vollendete Wochen 1 0.06 %
O092 Schwangerschaftsdauer: 14. Woche bis 19 vollendete Wochen 1 0.06 %
O093 Schwangerschaftsdauer: 20. Woche bis 25 vollendete Wochen 1 0.06 %
O722 Spätblutung und späte Nachgeburtsblutung 1 0.06 %
O94 Folgen von Komplikationen während Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett 1 0.06 %
Q524 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Vagina 1 0.06 %
Q612 Polyzystische Niere, autosomal-dominant 1 0.06 %
R0688 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 1 0.06 %
R070 Halsschmerzen 1 0.06 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 0.06 %
R300 Dysurie 1 0.06 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 0.06 %
R450 Nervosität 1 0.06 %
R51 Kopfschmerz 1 0.06 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 0.06 %
R876 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus den weiblichen Genitalorganen: Abnorme zytologische Befunde 1 0.06 %
R934 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Harnorgane 1 0.06 %
S302 Prellung der äußeren Genitalorgane 1 0.06 %
S3081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens: Schürfwunde 1 0.06 %
S310 Offene Wunde der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.06 %
S314 Offene Wunde der Vagina und der Vulva 1 0.06 %
S3738 Verletzung der Harnröhre: Sonstige Teile 1 0.06 %
S3788 Verletzung: Sonstige Beckenorgane 1 0.06 %
S399 Nicht näher bezeichnete Verletzung des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.06 %
S711 Offene Wunde des Oberschenkels 1 0.06 %
T192 Fremdkörper in der Vulva und in der Vagina 1 0.06 %
T2105 Verbrennung nicht näher bezeichneten Grades des Rumpfes: (Äußeres) Genitale 1 0.06 %
T402 Vergiftung: Sonstige Opioide 1 0.06 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.06 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.06 %
T833 Mechanische Komplikation durch ein Intrauterinpessar 1 0.06 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 0.06 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 1 0.06 %
U609 Klinische Kategorie der HIV-Krankheit nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
U611 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 1 1 0.06 %
U6911 Dauerhaft erworbene Blutgerinnungsstörung 1 0.06 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 1 0.06 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 1 0.06 %
Z031 Beobachtung bei Verdacht auf bösartige Neubildung 1 0.06 %
Z225 Keimträger der Virushepatitis 1 0.06 %
Z258 Notwendigkeit der Impfung gegen sonstige näher bezeichnete einzelne Viruskrankheiten 1 0.06 %
Z268 Notwendigkeit der Impfung gegen sonstige näher bezeichnete einzelne Infektionskrankheiten 1 0.06 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 0.06 %
Z391 Betreuung und Untersuchung der stillenden Mutter 1 0.06 %
Z408 Sonstige prophylaktische Operation 1 0.06 %
Z411 Plastische Chirurgie aus kosmetischen Gründen 1 0.06 %
Z4588 Anpassung und Handhabung von sonstigen implantierten medizinischen Geräten 1 0.06 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 0.06 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 1 0.06 %
Z73 Probleme mit Bezug auf Schwierigkeiten bei der Lebensbewältigung 1 0.06 %
Z804 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Familienanamnese 1 0.06 %
Z851 Bösartige Neubildung der Trachea, der Bronchien oder der Lunge in der Eigenanamnese 1 0.06 %
Z852 Bösartige Neubildung anderer Atmungs- und intrathorakaler Organe in der Eigenanamnese 1 0.06 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 1 0.06 %
Z860 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 1 0.06 %
Z862 Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe sowie bestimmte Störungen mit Beteiligung des Immunsystems in der Eigenanamnese 1 0.06 %
Z865 Andere psychische Krankheiten oder Verhaltensstörungen in der Eigenanamnese 1 0.06 %
Z870 Krankheiten des Atmungssystems in der Eigenanamnese 1 0.06 %
Z872 Krankheiten der Haut und der Unterhaut in der Eigenanamnese 1 0.06 %
Z877 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 1 0.06 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 1 0.06 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 0.06 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 1 0.06 %
Z910 Allergie, ausgenommen Allergie gegenüber Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen, in der Eigenanamnese 1 0.06 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 0.06 %
Z944 Zustand nach Lebertransplantation 1 0.06 %
Z9488 Zustand nach sonstiger Organ- oder Gewebetransplantation 1 0.06 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 0.06 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 1 0.06 %
Z964 Vorhandensein von endokrinen Implantaten 1 0.06 %
Z9688 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 1 0.06 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 1 0.06 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 1 0.06 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 1 0.06 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
67.32 Destruktion einer Läsion an der Zervix durch Kauterisation 663 40.72 % 664
69.09 Sonstige Dilatation und Curettage 639 39.25 % 640
67.39 Sonstige Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Zervix 438 26.90 % 438
67.2 Konisation der Zervix 367 22.54 % 367
68.29.15 Exzision oder Destuktion einer Uterusläsion, hysteroskopisch 182 11.18 % 182
71.09 Sonstige Inzision an Vulva und Perineum 170 10.44 % 170
67.12 Sonstige zervikale Biopsie 151 9.28 % 151
00.99.30 Lasertechnik 82 5.04 % 82
00.99.10 Reoperation 81 4.98 % 82
67.35 Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Zervix durch Laserkoagulation 76 4.67 % 76
67.34 Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Zervix durch Elektrokoagulation 49 3.01 % 50
71.3 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion an Vulva und Perineum 44 2.70 % 44
67.19 Sonstige diagnostische Massnahmen an der Zervix 36 2.21 % 36
69.7 Einsetzen eines Intrauterinpessars (IUP) 30 1.84 % 30
71.24 Exzision oder andere Destruktion einer Bartholin-Drüse (Zyste) 25 1.54 % 25
71.71 Naht einer Verletzung von Vulva oder Perineum 25 1.54 % 27
67.11 Endozervikale Biopsie 24 1.47 % 24
89.82 Histopathologische Untersuchung 21 1.29 % 21
70.21 Kolposkopie 19 1.17 % 19
57.32 Sonstige Zystoskopie 15 0.92 % 15
71.11.20 Biopsie an der Vulva durch Inzision 14 0.86 % 14
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 13 0.80 % 13
68.21.11 Durchtrennung von endometrialen Synechien, hysteroskopisch 13 0.80 % 13
70.24.20 Biopsie an der Vagina, durch Inzision 10 0.61 % 10
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 9 0.55 % 9
71.11.99 Biopsie an der Vulva, sonstige 9 0.55 % 9
71.23 Marsupialisation einer Bartholin-Drüse (Zyste) 9 0.55 % 9
49.21 Anoskopie 8 0.49 % 8
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 8 0.49 % 9
66.8 Insufflation einer Tuba uterina 7 0.43 % 7
98.16 Entfernen eines intraluminalen Fremdkörpers vom Uterus ohne Inzision 7 0.43 % 7
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 6 0.37 % 7
67.0 Dilatation des Zervixkanals 6 0.37 % 6
70.11 Hymenotomie 6 0.37 % 6
39.98 Blutstillung n.n.bez. 5 0.31 % 6
70.24.99 Biopsie an der Vagina, sonstige 5 0.31 % 5
38.86.99 Sonstiger chirurgischer Verschluss von abdominalen Arterien, sonstige 4 0.25 % 4
49.04 Sonstige Exzision am Perianalgewebe 4 0.25 % 4
70.79.99 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Vagina, sonstige 3 0.18 % 3
71.79 Sonstige plastische Rekonstruktion an Vulva und Perineum 3 0.18 % 3
71.9 Sonstige Operationen an den weiblichen Geschlechtsorganen 3 0.18 % 3
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 3 0.18 % 3
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 3 0.18 % 3
97.89 Entfernen einer sonstigen therapeutischen Vorrichtung 3 0.18 % 3
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 3 0.18 % 3
54.4X.99 Exzision oder Destruktion von Peritonealgewebe, sonstige 2 0.12 % 2
67.31 Marsupialisation einer Zervixzyste 2 0.12 % 2
69.6 Chirurgische Massnahmen zur Provokation oder Regulation der Menstruation 2 0.12 % 2
69.95.10 Endozervikale Biopsie mit Inzision am Zervix 2 0.12 % 2
71.11.10 Perkutane (geschlossene) (Nadel-) Biopsie an der Vulva 2 0.12 % 2
71.72 Verschluss einer Fistel an Vulva oder Perineum 2 0.12 % 2
85.21 Lokale Exzision einer Läsion an der Mamma 2 0.12 % 2
86.22.97 Sonstiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an der Leisten- und Genitalregion 2 0.12 % 2
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 2 0.12 % 2
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 2 0.12 % 2
93.92.11 Inhalationsanästhesie 2 0.12 % 3
99.59 Sonstige Impfung 2 0.12 % 2
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 1 0.06 % 1
04.43.10 Entlastung am Karpaltunnel, endoskopisch 1 0.06 % 1
18.29.11 Exzision einer anderen Läsion am äusseren Ohr oder im äusseren Gehörgang, histographisch kontrolliert 1 0.06 % 1
38.80 Sonstiger chirurgischer Verschluss von Gefässen, Lokalisation n.n.bez. 1 0.06 % 1
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 0.06 % 1
39.30.99 Naht von Blutgefässen, sonstige 1 0.06 % 1
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.06 % 1
45.24 Flexible Sigmoidoskopie 1 0.06 % 1
49.01 Inzision eines Perianalabszesses 1 0.06 % 1
49.03 Exzision von Marisken 1 0.06 % 1
49.11 Anale Fistulotomie 1 0.06 % 1
49.39 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Anus 1 0.06 % 1
49.45 Ligatur von Hämorrhoiden 1 0.06 % 1
49.46.99 Exzision von Hämorrhoiden, sonstige 1 0.06 % 1
49.99.10 Fadendrainage von Analfisteln 1 0.06 % 1
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 1 0.06 % 1
57.39 Sonstige diagnostische Massnahmen der Harnblase 1 0.06 % 1
68.19 Sonstige diagnostische Massnahmen an Uterus und uterinem Halteapparat 1 0.06 % 1
69.02 Dilatation und Curettage im Anschluss an Geburt oder Abort 1 0.06 % 1
69.19 Sonstige Exzision oder Destruktion an Uterus und uterinem Halteapparat 1 0.06 % 1
69.91 Einsetzen einer therapeutischen Uteruseinlage 1 0.06 % 1
69.98 Sonstige Operationen am uterinen Halteapparat 1 0.06 % 1
71.11.00 Biopsie an der Vulva, n.n.bez. 1 0.06 % 1
71.11.11 Perkutane (geschlossene) (Nadel-) Biopsie an der Vulva mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1 0.06 % 1
71.19 Sonstige diagnostische Massnahmen an der Vulva 1 0.06 % 1
71.22 Inzision einer Bartholin-Drüse (Zyste) 1 0.06 % 1
71.29 Sonstige Operationen an einer Bartholin-Drüse 1 0.06 % 1
71.8 Sonstige Operationen an der Vulva 1 0.06 % 1
83.02.15 Myotomie, Leisten- und Genitalregion und Gesäss 1 0.06 % 1
83.32.13 Exzision einer Läsion an einem Muskel, Leisten- und Genitalregion und Gesäss 1 0.06 % 1
85.19 Sonstige diagnostische Massnahmen an der Mamma 1 0.06 % 1
86.04.99 Sonstige Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.06 % 1
86.09.99 Sonstige Inzision an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.06 % 1
86.22.98 Sonstiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an der unteren Extremität 1 0.06 % 1
86.59.20 Sekundärnaht von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.06 % 1
88.74.18 Endosonographie des Rektums 1 0.06 % 1
88.79.41 Endosonographie der weiblichen Geschlechtsorgane, transvaginal 1 0.06 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 0.06 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 0.06 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 1 0.06 % 1
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 1 0.06 % 1
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 1 0.06 % 1
93.59.09 Sonstige Immobilisation, Kompression und Wundpflege, sonstige 1 0.06 % 2
93.59.50 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, bis zu 6 Behandlungstage 1 0.06 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 0.06 % 1
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.06 % 1
97.69 Entfernen einer sonstigen Vorrichtung vom Harnsystem 1 0.06 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 1 0.06 % 1
99.08 Transfusion von Blutexpander 1 0.06 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 1 0.06 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.06 % 1
99.56 Verabreichung von Tetanus-Antitoxin 1 0.06 % 1
99.77 Applikation oder Anwendung einer anti-adhäsiven Substanz 1 0.06 % 1
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.06 % 1