DRG M37Z - Grosse Eingriffe an Darm oder Harnblase oder kompliz. Prozeduren mit best. opererativem Eingr. Od. mehrzeitige Eingr. bei Erkrankungen und Störungen der männlichen Geschlechtsorgane oder Vakuumbehandlung

MDC 12 - Krankheiten und Störungen der männlichen Geschlechtsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 3.474
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 15.7
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 4 (0.541)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 33 (0.192)
Verlegungsabschlag 0.178


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 48 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.28%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 47 (97.9%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.29%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 46'927.80 CHF

Median: 35'960.32 CHF

Standardabweichung: 32'960.86

Homogenitätskoeffizient: 0.59

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 37 77.08 %
C621 Bösartige Neubildung: Deszendierter Hoden 1 2.08 %
C630 Bösartige Neubildung: Nebenhoden [Epididymis] 1 2.08 %
C763 Bösartige Neubildung ungenau bezeichneter Lokalisationen: Becken 1 2.08 %
D075 Carcinoma in situ: Prostata 1 2.08 %
N40 Prostatahyperplasie 2 4.17 %
N433 Hydrozele, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
N482 Sonstige entzündliche Krankheiten des Penis 1 2.08 %
N4980 Fournier-Gangrän beim Mann 3 6.25 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 14 29.17 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 13 27.08 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 11 22.92 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 11 22.92 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 10 20.83 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 10 20.83 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 8 16.67 %
D62 Akute Blutungsanämie 7 14.58 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 6 12.50 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 6 12.50 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 6 12.50 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 6 12.50 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 6 12.50 %
N40 Prostatahyperplasie 6 12.50 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 6 12.50 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 5 10.42 %
C775 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 5 10.42 %
E876 Hypokaliämie 5 10.42 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 5 10.42 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 4 8.33 %
N179 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 4 8.33 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 4 8.33 %
R33 Harnverhaltung 4 8.33 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 4 8.33 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 4 8.33 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 4 8.33 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 4 8.33 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 4 8.33 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 6.25 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 3 6.25 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 3 6.25 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 3 6.25 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 3 6.25 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 3 6.25 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 3 6.25 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 3 6.25 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 3 6.25 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 3 6.25 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 3 6.25 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 3 6.25 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 3 6.25 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 2 4.17 %
B374 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 2 4.17 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 2 4.17 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 4.17 %
B9542 Streptokokken, Gruppe G, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 4.17 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 2 4.17 %
C779 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten, nicht näher bezeichnet 2 4.17 %
C7988 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 2 4.17 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 4.17 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 4.17 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 2 4.17 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 2 4.17 %
E86 Volumenmangel 2 4.17 %
E872 Azidose 2 4.17 %
E875 Hyperkaliämie 2 4.17 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 2 4.17 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 2 4.17 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 2 4.17 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 2 4.17 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 2 4.17 %
I483 Vorhofflattern, typisch 2 4.17 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 2 4.17 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 2 4.17 %
I898 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 2 4.17 %
J981 Lungenkollaps 2 4.17 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 2 4.17 %
K560 Paralytischer Ileus 2 4.17 %
L8904 Dekubitus 1. Grades: Kreuzbein 2 4.17 %
L8905 Dekubitus 1. Grades: Sitzbein 2 4.17 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 2 4.17 %
N360 Harnröhrenfistel 2 4.17 %
N411 Chronische Prostatitis 2 4.17 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 2 4.17 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 4.17 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 2 4.17 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 2 4.17 %
R571 Hypovolämischer Schock 2 4.17 %
S366 Verletzung des Rektums 2 4.17 %
S3681 Verletzung: Peritoneum 2 4.17 %
S700 Prellung der Hüfte 2 4.17 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 2 4.17 %
Z435 Versorgung eines Zystostomas 2 4.17 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 2 4.17 %
Z905 Verlust der Niere(n) 2 4.17 %
Z928 Sonstige medizinische Behandlung in der Eigenanamnese 2 4.17 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 2 4.17 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 2 4.17 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 2 4.17 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 2 4.17 %
A047 Enterokolitis durch Clostridium difficile 1 2.08 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 2.08 %
A402 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D 1 2.08 %
A410 Sepsis durch Staphylococcus aureus 1 2.08 %
A418 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 1 2.08 %
B369 Oberflächliche Mykose, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
B370 Candida-Stomatitis 1 2.08 %
B3781 Candida-Ösophagitis 1 2.08 %
B379 Kandidose, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.08 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.08 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.08 %
C601 Bösartige Neubildung: Glans penis 1 2.08 %
C763 Bösartige Neubildung ungenau bezeichneter Lokalisationen: Becken 1 2.08 %
C774 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Inguinale Lymphknoten und Lymphknoten der unteren Extremität 1 2.08 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 1 2.08 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 1 2.08 %
C821 Follikuläres Lymphom Grad II 1 2.08 %
D075 Carcinoma in situ: Prostata 1 2.08 %
D090 Carcinoma in situ: Harnblase 1 2.08 %
D091 Carcinoma in situ: Sonstige und nicht näher bezeichnete Harnorgane 1 2.08 %
D123 Gutartige Neubildung: Colon transversum 1 2.08 %
D401 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Hoden 1 2.08 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 1 2.08 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.08 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 2.08 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
D651 Disseminierte intravasale Gerinnung [DIG, DIC] 1 2.08 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 2.08 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 1 2.08 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 2.08 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 2.08 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.08 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 2.08 %
E6699 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 1 2.08 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 2.08 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 2.08 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 2.08 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 1 2.08 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 2.08 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 2.08 %
F411 Generalisierte Angststörung 1 2.08 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 2.08 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
G8229 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
G8264 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th7-Th10 1 2.08 %
G992 Myelopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.08 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.08 %
I1101 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.08 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.08 %
I1320 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.08 %
I209 Angina pectoris, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 2.08 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 1 2.08 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 2.08 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 1 2.08 %
I442 Atrioventrikulärer Block 3. Grades 1 2.08 %
I443 Sonstiger und nicht näher bezeichneter atrioventrikulärer Block 1 2.08 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 1 2.08 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 2.08 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 1 2.08 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 1 2.08 %
I517 Kardiomegalie 1 2.08 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 1 2.08 %
I714 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 1 2.08 %
I723 Aneurysma und Dissektion der A. iliaca 1 2.08 %
I800 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der unteren Extremitäten 1 2.08 %
I801 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der V. femoralis 1 2.08 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 1 2.08 %
I871 Venenkompression 1 2.08 %
I890 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.08 %
I950 Idiopathische Hypotonie 1 2.08 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 2.08 %
I958 Sonstige Hypotonie 1 2.08 %
I978 Sonstige Kreislaufkomplikationen nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.08 %
I99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krankheiten des Kreislaufsystems 1 2.08 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
J4409 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 1 2.08 %
J4491 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 1 2.08 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.08 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.08 %
J930 Spontaner Spannungspneumothorax 1 2.08 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 2.08 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 2.08 %
J9610 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 2.08 %
J9699 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
K0888 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Zähne und des Zahnhalteapparates 1 2.08 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 2.08 %
K225 Divertikel des Ösophagus, erworben 1 2.08 %
K4090 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 2.08 %
K4091 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Rezidivhernie 1 2.08 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 2.08 %
K432 Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 2.08 %
K509 Crohn-Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 2.08 %
K566 Sonstige und nicht näher bezeichnete intestinale Obstruktion 1 2.08 %
K567 Ileus, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
K590 Obstipation 1 2.08 %
K604 Rektalfistel 1 2.08 %
K611 Rektalabszess 1 2.08 %
K624 Stenose des Anus und des Rektums 1 2.08 %
K628 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Anus und des Rektums 1 2.08 %
K631 Perforation des Darmes (nichttraumatisch) 1 2.08 %
K632 Darmfistel 1 2.08 %
K650 Akute Peritonitis 1 2.08 %
K661 Hämoperitoneum 1 2.08 %
K8021 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Mit Gallenwegsobstruktion 1 2.08 %
K910 Erbrechen nach gastrointestinalem chirurgischem Eingriff 1 2.08 %
L022 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf 1 2.08 %
L8918 Dekubitus 2. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 2.08 %
M0091 Eitrige Arthritis, nicht näher bezeichnet: Schulterregion 1 2.08 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 2.08 %
M161 Sonstige primäre Koxarthrose 1 2.08 %
M5489 Sonstige Rückenschmerzen: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 2.08 %
M7965 Schmerzen in den Extremitäten: Beckenregion und Oberschenkel 1 2.08 %
N028 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Sonstige morphologische Veränderungen 1 2.08 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 2.08 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 1 2.08 %
N130 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 1 2.08 %
N131 Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.08 %
N134 Hydroureter 1 2.08 %
N178 Sonstiges akutes Nierenversagen 1 2.08 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 2.08 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 2.08 %
N210 Stein in der Harnblase 1 2.08 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 1 2.08 %
N300 Akute Zystitis 1 2.08 %
N302 Sonstige chronische Zystitis 1 2.08 %
N321 Vesikointestinalfistel 1 2.08 %
N323 Harnblasendivertikel 1 2.08 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 1 2.08 %
N3941 Überlaufinkontinenz 1 2.08 %
N412 Prostataabszess 1 2.08 %
N421 Kongestion und Blutung der Prostata 1 2.08 %
N428 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Prostata 1 2.08 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 1 2.08 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 1 2.08 %
Q430 Meckel-Divertikel 1 2.08 %
Q625 Duplikatur des Ureters 1 2.08 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 2.08 %
R18 Aszites 1 2.08 %
R201 Hypästhesie der Haut 1 2.08 %
R263 Immobilität 1 2.08 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 2.08 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
R522 Sonstiger chronischer Schmerz 1 2.08 %
R572 Septischer Schock 1 2.08 %
R590 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 2.08 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 2.08 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 2.08 %
S358 Verletzung sonstiger Blutgefäße in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 2.08 %
S3608 Sonstige Verletzungen der Milz 1 2.08 %
S3640 Verletzung: Dünndarm, Teil nicht näher bezeichnet 1 2.08 %
S3652 Verletzung: Colon transversum 1 2.08 %
S3722 Ruptur der Harnblase 1 2.08 %
S3782 Verletzung: Prostata 1 2.08 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.08 %
T811 Schock während oder als Folge eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.08 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.08 %
T817 Gefäßkomplikationen nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.08 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 2.08 %
T830 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 1 2.08 %
T832 Mechanische Komplikation durch ein Harnorgantransplantat 1 2.08 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 2.08 %
T8611 Chronische Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates 1 2.08 %
T8651 Nekrose eines Hauttransplantates 1 2.08 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 1 2.08 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 1 2.08 %
U806 Pseudomonas aeruginosa und andere Nonfermenter mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone, Amikacin, Ceftazidim oder Piperacillin/Tazobactam 1 2.08 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 2.08 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 1 2.08 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 2.08 %
Z433 Versorgung eines Kolostomas 1 2.08 %
Z436 Versorgung sonstiger künstlicher Körperöffnungen des Harntraktes 1 2.08 %
Z466 Versorgen mit und Anpassen eines Gerätes im Harntrakt 1 2.08 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 2.08 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 2.08 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 1 2.08 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 2.08 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 1 2.08 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 2.08 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 2.08 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 1 2.08 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 1 2.08 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 1 2.08 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 1 2.08 %
Z998 Langzeitige Abhängigkeit von sonstigen unterstützenden Apparaten, medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 1 2.08 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
40.3X.23 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, paraaortal, pelvin oder Iliakal 11 22.92 % 11
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 10 20.83 % 15
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 10 20.83 % 10
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 10 20.83 % 10
56.51.10 Aufbau einer kutanen Ureteroileostomie, Ureteroileokutaneostomie [Ileum-Conduit] oder Ureterokolokutaneostomie [Kolon-/Sigma-Conduit], offen chirurgisch 9 18.75 % 9
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 8 16.67 % 8
93.57.12 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 8 Tage und länger 7 14.58 % 7
00.99.50 Anwendung eines OP-Roboters 6 12.50 % 6
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 6 12.50 % 6
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 6 12.50 % 7
57.32 Sonstige Zystoskopie 6 12.50 % 7
86.88.59 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Unterhaut oder sonstigen Lokalisationen 6 12.50 % 23
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 6 12.50 % 7
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 6 12.50 % 6
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 5 10.42 % 5
60.5X.10 Radikale Prostatektomie, laparoskopisch 5 10.42 % 5
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 5 10.42 % 5
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 5 10.42 % 5
45.62 Sonstige Teilresektion am Dünndarm 4 8.33 % 4
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 4 8.33 % 6
59.8X.99 Ureter-Katheterisierung, sonstige 4 8.33 % 4
87.76.10 Zystographie 4 8.33 % 5
92.29.65 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, individuelle Blöcke oder Viellamellenkollimator (MLC) 4 8.33 % 4
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 4 8.33 % 4
00.99.10 Reoperation 3 6.25 % 3
40.52.11 Radikale Exzision von retroperitonealen (paraaortal, parakaval) und pelvinen Lymphknoten im Rahmen eines anderen Eingriffs 3 6.25 % 3
46.03 Exteriorisation des Dickdarms 3 6.25 % 3
46.11 Temporäre Kolostomie 3 6.25 % 3
46.13 Permanente Kolostomie 3 6.25 % 3
54.13 Laparotomie mit Drainage 3 6.25 % 3
57.17 Perkutane Zystostomie 3 6.25 % 3
57.71.20 Radikale Zystektomie, mit Urethrektomie, beim Mann, offen chirurgisch 3 6.25 % 3
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 3 6.25 % 4
59.8X.11 Ureter-Katheterisierung, Wechsel, transuretral 3 6.25 % 3
60.22 Transurethrale Prostatektomie, Elektroresektion und Elektrovaporisation von Prostatagewebe 3 6.25 % 3
60.5X.30 Radikale Prostatektomie, retropubisch 3 6.25 % 3
61.99 Sonstige Operationen an Skrotum und Tunica vaginalis testis 3 6.25 % 4
86.22.17 Grossflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an der Leisten- und Genitalregion 3 6.25 % 10
86.22.19 Grossflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision, andere Lokalisation 3 6.25 % 8
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 3 6.25 % 7
86.59.20 Sekundärnaht von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 3 6.25 % 5
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 3 6.25 % 3
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 3 6.25 % 3
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 3 6.25 % 3
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 3 6.25 % 3
00.95.30 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, bis 2 Behandlungen 2 4.17 % 2
00.95.31 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, 3 bis 5 Behandlungen 2 4.17 % 2
00.95.32 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, 6 bis 10 Behandlungen 2 4.17 % 2
00.95.33 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, 11 und mehr Behandlungen 2 4.17 % 2
38.91 Arterielle Katheterisation 2 4.17 % 2
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 2 4.17 % 3
40.3X.24 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, obturatorisch 2 4.17 % 2
43.19 Sonstige Gastrostomie 2 4.17 % 2
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 2 4.17 % 2
45.51 Isolation eines Dünndarmsegments 2 4.17 % 2
47.19 Sonstige inzidente Appendektomie 2 4.17 % 2
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 2 4.17 % 3
48.71 Naht einer Rektumverletzung 2 4.17 % 2
54.51 Laparoskopische Lösung von peritonealen Adhäsionen 2 4.17 % 2
55.02.10 Nephrostomie, perkutan-transrenal 2 4.17 % 3
56.51.11 Aufbau einer kutanen Ureteroileostomie, Ureteroileokutaneostomie [Ileum-Conduit] oder Ureterokolokutaneostomie [Kolon-/Sigma-Conduit], laparoskopisch 2 4.17 % 2
57.0X.12 Transurethrale Drainage der Harnblase, Operative Ausräumung einer Harnblasentamponade 2 4.17 % 2
57.49.12 Sonstige transurethrale Resektion von Läsion oder Gewebe der Harnblase 2 4.17 % 2
57.6X.10 Partielle Zystektomie, ohne Ureterneoimplantation, offen chirurgisch 2 4.17 % 2
57.6X.99 Partielle Zystektomie, sonstige 2 4.17 % 2
57.71.10 Radikale Zystektomie, ohne Urethrektomie, beim Mann, offen chirurgisch 2 4.17 % 2
58.6 Dilatation der Urethra 2 4.17 % 2
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 2 4.17 % 2
60.4 Retropubische Prostatektomie 2 4.17 % 2
61.49 Sonstige plastische Rekonstruktion an Skrotum und Tunica vaginalis testis 2 4.17 % 2
83.49.35 Sonstige Exzision von Weichteilen, Leisten- und Genitalregion und Gesäss 2 4.17 % 2
86.22.97 Sonstiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an der Leisten- und Genitalregion 2 4.17 % 3
86.22.99 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision, sonstige 2 4.17 % 2
86.76.26 Grossflächige Verschiebe-Rotationsplastik an der Leisten- und Genitalregion 2 4.17 % 2
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 2 4.17 % 2
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 2 4.17 % 3
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 2 4.17 % 2
92.24.13 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, mit bildgestützter Einstellung, 3D-geplante Bestrahlung 2 4.17 % 10
92.24.14 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, mit bildgestützter Einstellung, intensitätsmodulierte Radiotherapie 2 4.17 % 3
92.24.30 Teleradiotherapie mit Photonen, hochkomplexe Radiotherapie mit spezialisierter Ausstattung 2 4.17 % 9
92.29.71 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, CT-gesteuerte Simulation für die externe Bestrahlung 2 4.17 % 2
92.29.86 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung, mit individueller Dosisplanung 2 4.17 % 2
93.A3.20 Komplexe Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 2 4.17 % 2
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 2 4.17 % 2
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 2 4.17 % 2
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 2 4.17 % 2
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 2 4.17 % 2
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 2 4.17 % 2
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 2 4.17 % 2
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 2 4.17 % 2
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 2.08 % 1
00.95.11 Basisschulung 1 2.08 % 1
00.9A.11 Einsatz eines zirkulären Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 1 2.08 % 1
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 1 2.08 % 1
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 1 2.08 % 1
00.9A.15 Einsatz eines Klammernahtgerätes, sonstige 1 2.08 % 1
00.9A.29 Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung, sonstige 1 2.08 % 1
03.31 Lumbalpunktion 1 2.08 % 1
04.07.43 Sonstige Exzision oder Avulsion von Nerven des Rumpfes und der unteren Extremität 1 2.08 % 1
04.81.10 Injektion / Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie, n.n.bez. 1 2.08 % 1
23.09 Extraktion eines anderen Zahns 1 2.08 % 1
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 1 2.08 % 2
38.7X.21 Implantation eines Vena cava Filters, perkutan transluminal 1 2.08 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 2.08 % 1
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 1 2.08 % 1
39.25.22 Ilio-femoraler Bypass 1 2.08 % 1
39.30.11 Anwendung eines Nahtsystems an Blutgefässen 1 2.08 % 1
39.31.50 Naht einer Arterie der unteren Extremität 1 2.08 % 1
39.32.49 Naht einer abdominalen Vene, sonstige 1 2.08 % 1
39.32.99 Naht einer Vene, sonstige 1 2.08 % 1
39.56.48 Plastische Rekonstruktion der A. iliaca mit Gewebe-Patch 1 2.08 % 1
39.95.22 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 1 2.08 % 1
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 2.08 % 3
39.95.B2 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 1 2.08 % 4
40.11.20 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie von Lymphknoten 1 2.08 % 1
40.29.30 Exzision eines iliakalen Lymphknotens 1 2.08 % 1
40.52.10 Radikale Exzision von retroperitonealen (paraaortal, parakaval) und pelvinen Lymphknoten als selbständiger Eingriff 1 2.08 % 1
40.53.11 Radikale Exzision von iliakalen Lymphknoten im Rahmen eines anderen Eingriffs 1 2.08 % 1
40.9X.40 Therapeutische perkutane Punktion einer Lymphozele 1 2.08 % 1
45.23 Koloskopie 1 2.08 % 1
45.76.11 Sigmoidektomie, offen chirurgisch 1 2.08 % 1
45.76.21 Sigmoidektomie, laparoskopisch 1 2.08 % 1
45.79.99 Sonstige Teilresektion am Dickdarm, sonstige 1 2.08 % 1
45.91.99 Dünndarm-Dünndarm-Anastomose, sonstige 1 2.08 % 1
45.94 Dickdarm-Dickdarm-Anastomose 1 2.08 % 1
46.23 Sonstige permanente Ileostomie 1 2.08 % 1
46.75 Naht einer Dickdarmverletzung 1 2.08 % 1
48.22 Rektosigmoidoskopie durch ein künstliches Stoma 1 2.08 % 1
48.51 Abdominoperineale Rektumresektion 1 2.08 % 1
48.66.34 Tiefe anteriore Rektumresektion, mit Enterostoma und Blindverschluss, laparoskopisch 1 2.08 % 1
48.82 Exzision von Perirektalgewebe 1 2.08 % 2
49.04 Sonstige Exzision am Perianalgewebe 1 2.08 % 2
49.21 Anoskopie 1 2.08 % 1
51.22.10 Cholezystektomie ohne operative Revision der Gallengänge 1 2.08 % 1
53.01 Einseitige Operation einer direkten Inguinalhernie 1 2.08 % 1
53.03 Einseitige Operation einer direkten Inguinalhernie mit Transplantat oder Prothese 1 2.08 % 1
53.49 Sonstige Operation einer Umbilikalhernie 1 2.08 % 1
54.12.11 Laparotomie zur Stillung einer postoperativen Blutung 1 2.08 % 1
54.19 Sonstige Laparotomie 1 2.08 % 1
54.24 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an einer intraabdominalen Raumforderung 1 2.08 % 1
54.25 Peritoneallavage 1 2.08 % 1
54.3X.19 Sonstige Exzision von Läsion oder Gewebe an Bauchwand oder Nabel 1 2.08 % 1
54.59 Sonstige Lösung von peritonealen Adhäsionen 1 2.08 % 1
54.61 Wiederverschluss einer postoperativen abdominalen Wunddehiszenz 1 2.08 % 1
54.64.10 Naht am Peritoneum, Naht von Mesenterium, Omentum majus oder minus (nach Verletzung) 1 2.08 % 1
54.64.99 Naht am Peritoneum, sonstige 1 2.08 % 1
54.72 Sonstige Rekonstruktion an der Bauchwand 1 2.08 % 1
54.74 Sonstige Rekonstruktion am Omentum 1 2.08 % 1
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 1 2.08 % 1
55.51.01 Nephroureterektomie, ausser zur Transplantation 1 2.08 % 1
55.92 Perkutane Aspiration an der Niere (Nierenbecken) 1 2.08 % 1
56.51.30 Aufbau einer kutanen Ureteroileostomie, mit Darmreservoir (kontinentes Stoma) 1 2.08 % 1
56.74.99 Ureterozystoneostomie, sonstige 1 2.08 % 1
57.19.21 Sonstige Zystotomie, Zystotomie (Sectio alta), mit Entfernung eines Steines 1 2.08 % 1
57.33 Geschlossene [transurethrale] Biopsie der Harnblase 1 2.08 % 1
57.71.11 Radikale Zystektomie, ohne Urethrektomie, beim Mann, laparoskopisch 1 2.08 % 1
57.79.10 Sonstige totale Zystektomie, Einfache Zystektomie, beim Mann, offen chirurgisch 1 2.08 % 1
57.81 Naht einer Harnblasenverletzung 1 2.08 % 1
57.82 Verschluss einer Zystostomie 1 2.08 % 1
58.22 Sonstige Urethroskopie 1 2.08 % 1
58.5X.20 Lösung einer Urethrastriktur, Urethrotomia interna 1 2.08 % 1
58.93.21 Entfernen eines künstlichen Harnblasensphinkters 1 2.08 % 1
60.5X.99 Radikale Prostatektomie, sonstige 1 2.08 % 1
60.69 Sonstige Prostatektomie 1 2.08 % 1
60.93 Plastische Rekonstruktion an der Prostata 1 2.08 % 1
60.94 Blutstillung an der Prostata 1 2.08 % 1
61.2 Exzision einer Hydrocele testis 1 2.08 % 1
61.3X.10 Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Skrotum, partielle Resektion 1 2.08 % 1
61.3X.11 Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Skrotum, totale Resektion 1 2.08 % 1
61.3X.99 Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Skrotum, sonstige 1 2.08 % 2
62.3X.10 Einseitige Orchidektomie, skrotal, ohne Epididymektomie 1 2.08 % 1
64.2 Lokale Exzision oder Destruktion einer Läsion am Penis 1 2.08 % 2
64.3X.11 Amputation des Penis, total 1 2.08 % 1
77.49.91 Knochenbiopsie an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, Offene Knochenbiopsie 1 2.08 % 1
80.21.99 Arthroskopie der Schulter, sonstige 1 2.08 % 1
80.71.10 Synovektomie am Humeroglenoidalgelenk 1 2.08 % 1
80.81.10 Débridement am Humeroglenoidalgelenk 1 2.08 % 1
80.89.30 Débridement an der Symphyse 1 2.08 % 4
81.91 Gelenkspunktion 1 2.08 % 1
83.32.13 Exzision einer Läsion an einem Muskel, Leisten- und Genitalregion und Gesäss 1 2.08 % 2
83.77.15 Muskeltransfer oder -transplantation, Leisten- und Genitalregion und Gesäss 1 2.08 % 2
83.91.15 Lösung von Adhäsionen von Muskel, Sehne, Faszie und Bursa, Leisten- und Genitalregion und Gesäss 1 2.08 % 1
84.19 Abdominopelvine Amputation 1 2.08 % 1
86.04.99 Sonstige Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 2.08 % 2
86.09.99 Sonstige Inzision an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 2.08 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 2.08 % 1
86.63.26 Grossflächiges Vollhauttransplantat an die Leisten- und Genitalregion 1 2.08 % 1
86.71 Herauspräparieren und Vorbereiten von gestielten oder freien Lappen 1 2.08 % 1
86.72 Verschiebung eines gestielten Lappens 1 2.08 % 1
86.76.16 Grossflächige Dehnungsplastik an der Leisten- und Genitalregion 1 2.08 % 1
86.76.36 Grossflächige Transpositionsplastik an der Leisten- und Genitalregion 1 2.08 % 1
86.88.50 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, tiefreichend, an Knochen und Gelenken der Extremitäten 1 2.08 % 10
87.03 Computertomographie des Schädels 1 2.08 % 1
87.74 Retrograde Pyelographie 1 2.08 % 1
87.75 Perkutane Pyelographie 1 2.08 % 1
87.78 Radiographie eines Ileum-Conduits 1 2.08 % 2
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 2.08 % 1
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 1 2.08 % 1
88.67 Phlebographie anderer bezeichneter Lokalisationen mit Kontrastmittel 1 2.08 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 2.08 % 1
88.75.99 Diagnostischer Ultraschall der Harnwege, sonstige 1 2.08 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 2.08 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 2.08 % 2
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 2.08 % 1
89.0A.41 Multimodale Ernährungstherapie, 3 bis 6 Tage 1 2.08 % 1
89.54 Elektrokardiographische Überwachung 1 2.08 % 1
89.61.10 Überwachung des systemisch-arteriellen Blutdrucks, durch Monitoring 1 2.08 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 1 2.08 % 1
89.84 Immunhistochemie von Histologie 1 2.08 % 1
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 1 2.08 % 1
92.24.12 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, mit bildgestützter Einstellung, mehr als 2 Bestrahlungsfelder 1 2.08 % 5
92.24.22 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, ohne bildgestützte Einstellung, mehr als 2 Bestrahlungsfelder 1 2.08 % 7
92.29.61 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, Fixationsvorrichtung, einfach 1 2.08 % 1
92.29.62 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, Fixationsvorrichtung, mittlerer Schwierigkeitsgrad 1 2.08 % 1
92.29.79 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, sonstige 1 2.08 % 1
92.29.81 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung für die intensitätsmodulierte Radiotherapie 1 2.08 % 1
92.29.87 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung mit Fusion von CT- und PET-Bildern 1 2.08 % 1
92.29.89 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, sonstige 1 2.08 % 1
93.57.09 Applikation eines anderen Wundverbands, sonstige 1 2.08 % 2
93.59.53 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, 21 oder mehr Behandlungstage 1 2.08 % 1
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 1 2.08 % 1
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 1 2.08 % 1
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 2.08 % 1
97.61 Entfernen eines Pyelostomie- oder Nephrostomie-Katheters 1 2.08 % 1
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 1 2.08 % 1
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 1 2.08 % 1
99.07.12 Transfusion von Plasma, 6 TE bis 10 TE 1 2.08 % 1
99.07.99 Transfusion von anderem Serum, sonstige 1 2.08 % 1
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 1 2.08 % 1
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 8 bis 14 Tage 1 2.08 % 1
99.22.14 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 15 bis 30 Tage 1 2.08 % 1
99.25.01 Nicht komplexe Chemotherapie 1 2.08 % 2
99.62 Sonstiger Elektroschock am Herzen 1 2.08 % 1
99.84.12 Kontaktisolation, 8 bis 14 Tage 1 2.08 % 1
99.84.14 Kontaktisolation, 22 Tage und mehr 1 2.08 % 1
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 2.08 % 1
99.B8.14 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 361 bis 552 Aufwandspunkte 1 2.08 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 2.08 % 1
99.C1.18 Pflege-Komplexbehandlung, 51 bis 55 Aufwandspunkte 1 2.08 % 1