DRG M11A - Laserdestruktion der Prostata und äusserst schwere CC

MDC 12 - Krankheiten und Störungen der männlichen Geschlechtsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.439
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 8.5
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.609)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 18 (0.156)
Verlegungsabschlag 0.144


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 39 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.23%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 38 (97.4%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.24%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 16'878.08 CHF

Median: 12'516.40 CHF

Standardabweichung: 11'209.68

Homogenitätskoeffizient: 0.60

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
N40 Prostatahyperplasie 33 84.62 %
N421 Kongestion und Blutung der Prostata 6 15.38 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 16 41.03 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 11 28.21 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 9 23.08 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 9 23.08 %
D62 Akute Blutungsanämie 8 20.51 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 8 20.51 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 8 20.51 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 8 20.51 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 8 20.51 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 8 20.51 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 8 20.51 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 7 17.95 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 7 17.95 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 7 17.95 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 6 15.38 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 6 15.38 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 6 15.38 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 6 15.38 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 12.82 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 5 12.82 %
E876 Hypokaliämie 5 12.82 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 12.82 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 5 12.82 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 5 12.82 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 5 12.82 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 5 12.82 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 5 12.82 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 5 12.82 %
R33 Harnverhaltung 5 12.82 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 10.26 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 10.26 %
N40 Prostatahyperplasie 4 10.26 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 7.69 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 3 7.69 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 3 7.69 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 3 7.69 %
N411 Chronische Prostatitis 3 7.69 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 3 7.69 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 3 7.69 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 2 5.13 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 5.13 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 2 5.13 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 5.13 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 5.13 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 2 5.13 %
E875 Hyperkaliämie 2 5.13 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 2 5.13 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 2 5.13 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 2 5.13 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 2 5.13 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 2 5.13 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 2 5.13 %
I872 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) 2 5.13 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 5.13 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 2 5.13 %
K590 Obstipation 2 5.13 %
L721 Trichilemmalzyste 2 5.13 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 2 5.13 %
N312 Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert 2 5.13 %
N358 Sonstige Harnröhrenstriktur 2 5.13 %
N3942 Dranginkontinenz 2 5.13 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 2 5.13 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 2 5.13 %
S3728 Sonstige Verletzungen der Harnblase 2 5.13 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 2 5.13 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 2 5.13 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 2 5.13 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 2 5.13 %
Z905 Verlust der Niere(n) 2 5.13 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 2 5.13 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 2 5.13 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 2 5.13 %
A047 Enterokolitis durch Clostridium difficile 1 2.56 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 1 2.56 %
A46 Erysipel [Wundrose] 1 2.56 %
B022 Zoster mit Beteiligung anderer Abschnitte des Nervensystems 1 2.56 %
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 1 2.56 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 2.56 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 2.56 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 2.56 %
D685 Primäre Thrombophilie 1 2.56 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 2.56 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
E1173 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 1 2.56 %
E86 Volumenmangel 1 2.56 %
E872 Azidose 1 2.56 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 2.56 %
F023 Demenz bei primärem Parkinson-Syndrom {G20.-} 1 2.56 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 2.56 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 2.56 %
F321 Mittelgradige depressive Episode 1 2.56 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 2.56 %
F432 Anpassungsstörungen 1 2.56 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 2.56 %
G406 Grand-mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet (mit oder ohne Petit mal) 1 2.56 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
G4583 Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome: Komplette Rückbildung innerhalb von weniger als 1 Stunde 1 2.56 %
G4730 Zentrales Schlafapnoe-Syndrom 1 2.56 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 2.56 %
G4732 Schlafbezogenes Hypoventilations-Syndrom 1 2.56 %
G598 Sonstige Mononeuropathien bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.56 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 1 2.56 %
H811 Benigner paroxysmaler Schwindel 1 2.56 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.56 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 2.56 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 2.56 %
I341 Mitralklappenprolaps 1 2.56 %
I350 Aortenklappenstenose 1 2.56 %
I421 Hypertrophische obstruktive Kardiomyopathie 1 2.56 %
I4288 Sonstige Kardiomyopathien 1 2.56 %
I460 Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung 1 2.56 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 1 2.56 %
I483 Vorhofflattern, typisch 1 2.56 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 1 2.56 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 1 2.56 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 1 2.56 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 1 2.56 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 2.56 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
I803 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der unteren Extremitäten, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
I830 Varizen der unteren Extremitäten mit Ulzeration 1 2.56 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
I982 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 1 2.56 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
J679 Allergische Alveolitis durch nicht näher bezeichneten organischen Staub 1 2.56 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 1 2.56 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.56 %
J9619 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
K259 Ulcus ventriculi: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation 1 2.56 %
K5722 Divertikulitis des Dickdarmes mit Perforation und Abszess, ohne Angabe einer Blutung 1 2.56 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 1 2.56 %
L304 Intertriginöses Ekzem 1 2.56 %
L8904 Dekubitus 1. Grades: Kreuzbein 1 2.56 %
M1122 Sonstige Chondrokalzinose: Oberarm 1 2.56 %
M161 Sonstige primäre Koxarthrose 1 2.56 %
M7987 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Weichteilgewebes: Knöchel und Fuß 1 2.56 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 2.56 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 2.56 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 1 2.56 %
N131 Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.56 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 2.56 %
N210 Stein in der Harnblase 1 2.56 %
N300 Akute Zystitis 1 2.56 %
N308 Sonstige Zystitis 1 2.56 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 1 2.56 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 1 2.56 %
N410 Akute Prostatitis 1 2.56 %
N421 Kongestion und Blutung der Prostata 1 2.56 %
N481 Balanoposthitis 1 2.56 %
R18 Aszites 1 2.56 %
R400 Somnolenz 1 2.56 %
R470 Dysphasie und Aphasie 1 2.56 %
R572 Septischer Schock 1 2.56 %
R64 Kachexie 1 2.56 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 2.56 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 2.56 %
T830 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 1 2.56 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 2.56 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 1 2.56 %
U807 Burkholderia und Stenotrophomonas mit Resistenz gegen Chinolone, Amikacin, Ceftazidim, Piperacillin/Tazobactam oder Cotrimoxazol 1 2.56 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 2.56 %
Z435 Versorgung eines Zystostomas 1 2.56 %
Z4501 Anpassung und Handhabung eines implantierten Kardiodefibrillators 1 2.56 %
Z466 Versorgen mit und Anpassen eines Gerätes im Harntrakt 1 2.56 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 2.56 %
Z53 Personen, die Einrichtungen des Gesundheitswesens wegen spezifischer Maßnahmen aufgesucht haben, die aber nicht durchgeführt wurden 1 2.56 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 1 2.56 %
Z873 Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes in der Eigenanamnese 1 2.56 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 2.56 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 1 2.56 %
Z944 Zustand nach Lebertransplantation 1 2.56 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 1 2.56 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
60.21.11 Transurethrale laserinduzierte Prostatektomie mit Kontakt beim Laser 22 56.41 % 22
60.21.12 Transurethrale laserinduzierte Prostatektomie ohne Kontakt beim Laser 17 43.59 % 18
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 10 25.64 % 18
60.94 Blutstillung an der Prostata 10 25.64 % 11
57.0X.12 Transurethrale Drainage der Harnblase, Operative Ausräumung einer Harnblasentamponade 9 23.08 % 12
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 9 23.08 % 12
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 9 23.08 % 9
60.22 Transurethrale Prostatektomie, Elektroresektion und Elektrovaporisation von Prostatagewebe 6 15.38 % 6
57.32 Sonstige Zystoskopie 4 10.26 % 4
57.93.11 (Postoperative) Blutstillung an der Harnblase, transurethral 4 10.26 % 5
57.18 Sonstige suprapubische Zystostomie 3 7.69 % 3
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 3 7.69 % 3
00.99.10 Reoperation 2 5.13 % 2
57.17 Perkutane Zystostomie 2 5.13 % 2
57.91 Sphinkterotomie an der Harnblase 2 5.13 % 2
58.6 Dilatation der Urethra 2 5.13 % 2
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 2 5.13 % 2
87.03 Computertomographie des Schädels 2 5.13 % 2
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 2 5.13 % 2
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 2 5.13 % 2
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 2 5.13 % 2
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 2.56 % 1
00.99.30 Lasertechnik 1 2.56 % 1
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 2.56 % 1
57.0X.10 Transurethrale Drainage der Harnblase, Entfernung eines Harnsteins 1 2.56 % 1
57.33 Geschlossene [transurethrale] Biopsie der Harnblase 1 2.56 % 1
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 2.56 % 1
58.5X.20 Lösung einer Urethrastriktur, Urethrotomia interna 1 2.56 % 1
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 1 2.56 % 1
59.95 Desintegration eines Harnsteins mit Ultraschall 1 2.56 % 1
64.0 Zirkumzision 1 2.56 % 1
81.91 Gelenkspunktion 1 2.56 % 1
87.74 Retrograde Pyelographie 1 2.56 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 1 2.56 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 2.56 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 1 2.56 % 1
89.49 Kontrolle eines implantierbaren automatischen Kardioverter/Defibrillator-Systems (AICD) 1 2.56 % 1
89.64 Überwachung des pulmonal-kapillaren Blutdrucks 1 2.56 % 1
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 1 2.56 % 1
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 1 2.56 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 2.56 % 1
99.60 Kardiopulmonale Reanimation, n.n.bez. 1 2.56 % 1
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 1 2.56 % 1
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 1 2.56 % 1
99.BA.11 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls in Stroke Center (SC), mindestens 24 Stunden bis höchstens 72 Stunden 1 2.56 % 1