DRG M05Z - Zirkumzision und andere Eingriffe am Penis oder in der Leisten- und Genitalregion

MDC 12 - Krankheiten und Störungen der männlichen Geschlechtsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.599
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 2.7
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.207)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 5 (0.114)
Verlegungsabschlag 0.207


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 546 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 3.19%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.06%
Anzahl Fälle: 500 (91.6%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 3.11%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.06%
Anzahl Fälle: 29 (5.3%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 5.21%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.23%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 5'646.67 CHF

Median: 4'815.00 CHF

Standardabweichung: 3'932.72

Homogenitätskoeffizient: 0.59

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C600 Bösartige Neubildung: Praeputium penis 4 0.73 %
C601 Bösartige Neubildung: Glans penis 14 2.56 %
C602 Bösartige Neubildung: Penisschaft 1 0.18 %
C608 Bösartige Neubildung: Penis, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.18 %
C609 Bösartige Neubildung: Penis, nicht näher bezeichnet 1 0.18 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 1 0.18 %
C621 Bösartige Neubildung: Deszendierter Hoden 1 0.18 %
C629 Bösartige Neubildung: Hoden, nicht näher bezeichnet 1 0.18 %
D074 Carcinoma in situ: Penis 9 1.65 %
D076 Carcinoma in situ: Sonstige und nicht näher bezeichnete männliche Genitalorgane 1 0.18 %
D290 Gutartige Neubildung: Penis 1 0.18 %
D407 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Sonstige männliche Genitalorgane 2 0.37 %
I861 Skrotumvarizen 9 1.65 %
N432 Sonstige Hydrozele 7 1.28 %
N433 Hydrozele, nicht näher bezeichnet 5 0.92 %
N434 Spermatozele 5 0.92 %
N440 Hodentorsion 1 0.18 %
N450 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis mit Abszess 1 0.18 %
N459 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess 4 0.73 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 333 60.99 %
N480 Leukoplakie des Penis 8 1.47 %
N481 Balanoposthitis 12 2.20 %
N482 Sonstige entzündliche Krankheiten des Penis 12 2.20 %
N4830 Priapismus vom Low-Flow-Typ 2 0.37 %
N485 Ulkus des Penis 2 0.37 %
N486 Induratio penis plastica 23 4.21 %
N488 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Penis 37 6.78 %
N492 Entzündliche Krankheiten des Skrotums 1 0.18 %
N4980 Fournier-Gangrän beim Mann 2 0.37 %
N508 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der männlichen Genitalorgane 6 1.10 %
P835 Angeborene Hydrozele 2 0.37 %
Q531 Nondescensus testis, einseitig 9 1.65 %
Q532 Nondescensus testis, beidseitig 3 0.55 %
Q540 Glanduläre Hypospadie 2 0.37 %
Q541 Penile Hypospadie 1 0.18 %
Q544 Angeborene Ventralverkrümmung des Penis 1 0.18 %
Q548 Sonstige Formen der Hypospadie 1 0.18 %
Q552 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Hodens und des Skrotums 2 0.37 %
Q556 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Penis 9 1.65 %
S312 Offene Wunde des Penis 4 0.73 %
T836 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Genitaltrakt 1 0.18 %
Z412 Zirkumzision als Routinemaßnahme oder aus rituellen Gründen 4 0.73 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 75 13.74 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 71 13.00 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 62 11.36 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 47 8.61 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 45 8.24 %
N480 Leukoplakie des Penis 38 6.96 %
N481 Balanoposthitis 36 6.59 %
N40 Prostatahyperplasie 35 6.41 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 33 6.04 %
A630 Anogenitale (venerische) Warzen 25 4.58 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 24 4.40 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 21 3.85 %
R33 Harnverhaltung 21 3.85 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 21 3.85 %
N488 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Penis 20 3.66 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 19 3.48 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 17 3.11 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 15 2.75 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 13 2.38 %
L900 Lichen sclerosus et atrophicus 13 2.38 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 13 2.38 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 12 2.20 %
N359 Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet 12 2.20 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 12 2.20 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 12 2.20 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 11 2.01 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 11 2.01 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 11 2.01 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 10 1.83 %
K628 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Anus und des Rektums 9 1.65 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 8 1.47 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 8 1.47 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 7 1.28 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 7 1.28 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 7 1.28 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 7 1.28 %
N358 Sonstige Harnröhrenstriktur 7 1.28 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 7 1.28 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 6 1.10 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 6 1.10 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 6 1.10 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 6 1.10 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 5 0.92 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 5 0.92 %
N433 Hydrozele, nicht näher bezeichnet 5 0.92 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 5 0.92 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 5 0.92 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 5 0.92 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 0.73 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 4 0.73 %
E6601 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 4 0.73 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 4 0.73 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 4 0.73 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 4 0.73 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 4 0.73 %
N3942 Dranginkontinenz 4 0.73 %
N482 Sonstige entzündliche Krankheiten des Penis 4 0.73 %
Q552 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Hodens und des Skrotums 4 0.73 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 4 0.73 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 4 0.73 %
Z302 Sterilisierung 4 0.73 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 4 0.73 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 4 0.73 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 4 0.73 %
B374 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 3 0.55 %
B950 Streptokokken, Gruppe A, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 0.55 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 0.55 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 0.55 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 3 0.55 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 3 0.55 %
E6682 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 3 0.55 %
E6699 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 3 0.55 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 3 0.55 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 3 0.55 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 3 0.55 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 3 0.55 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 3 0.55 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 3 0.55 %
L304 Intertriginöses Ekzem 3 0.55 %
L721 Trichilemmalzyste 3 0.55 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 3 0.55 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 3 0.55 %
N508 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der männlichen Genitalorgane 3 0.55 %
Q532 Nondescensus testis, beidseitig 3 0.55 %
Q540 Glanduläre Hypospadie 3 0.55 %
Q556 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Penis 3 0.55 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 3 0.55 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 3 0.55 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 3 0.55 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 3 0.55 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 3 0.55 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 3 0.55 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 3 0.55 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 3 0.55 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 3 0.55 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.37 %
B9590 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.37 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 2 0.37 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 2 0.37 %
D074 Carcinoma in situ: Penis 2 0.37 %
D680 Willebrand-Jürgens-Syndrom 2 0.37 %
D686 Sonstige Thrombophilien 2 0.37 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.37 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.37 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 0.37 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 2 0.37 %
F009 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 2 0.37 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 2 0.37 %
F709 Leichte Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 2 0.37 %
G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 2 0.37 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 2 0.37 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 2 0.37 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 2 0.37 %
G8262 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C6-C8 2 0.37 %
G9580 Harnblasenlähmung bei Schädigung des oberen motorischen Neurons [UMNL] 2 0.37 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 2 0.37 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 2 0.37 %
K029 Zahnkaries, nicht näher bezeichnet 2 0.37 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 2 0.37 %
K4090 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 2 0.37 %
K590 Obstipation 2 0.37 %
K641 Hämorrhoiden 2. Grades 2 0.37 %
M353 Polymyalgia rheumatica 2 0.37 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 2 0.37 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 2 0.37 %
N210 Stein in der Harnblase 2 0.37 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 2 0.37 %
N3941 Überlaufinkontinenz 2 0.37 %
N432 Sonstige Hydrozele 2 0.37 %
N459 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess 2 0.37 %
N492 Entzündliche Krankheiten des Skrotums 2 0.37 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 2 0.37 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 2 0.37 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.37 %
R55 Synkope und Kollaps 2 0.37 %
R568 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe 2 0.37 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 2 0.37 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 2 0.37 %
Z408 Sonstige prophylaktische Operation 2 0.37 %
Z412 Zirkumzision als Routinemaßnahme oder aus rituellen Gründen 2 0.37 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 2 0.37 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 2 0.37 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 2 0.37 %
Z905 Verlust der Niere(n) 2 0.37 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 2 0.37 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 2 0.37 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 2 0.37 %
A084 Virusbedingte Darminfektion, nicht näher bezeichnet 1 0.18 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 0.18 %
A638 Sonstige näher bezeichnete, vorwiegend durch Geschlechtsverkehr übertragene Krankheiten 1 0.18 %
B029 Zoster ohne Komplikation 1 0.18 %
B081 Molluscum contagiosum 1 0.18 %
B351 Tinea unguium 1 0.18 %
B356 Tinea cruris 1 0.18 %
B372 Kandidose der Haut und der Nägel 1 0.18 %
B3781 Candida-Ösophagitis 1 0.18 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 1 0.18 %
B49 Nicht näher bezeichnete Mykose 1 0.18 %
B9542 Streptokokken, Gruppe G, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.18 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.18 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.18 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.18 %
B980 Helicobacter pylori [H. pylori] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.18 %
C180 Bösartige Neubildung: Zäkum 1 0.18 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 1 0.18 %
C341 Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus) 1 0.18 %
C600 Bösartige Neubildung: Praeputium penis 1 0.18 %
C608 Bösartige Neubildung: Penis, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.18 %
C609 Bösartige Neubildung: Penis, nicht näher bezeichnet 1 0.18 %
C621 Bösartige Neubildung: Deszendierter Hoden 1 0.18 %
C771 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 1 0.18 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 1 0.18 %
C774 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Inguinale Lymphknoten und Lymphknoten der unteren Extremität 1 0.18 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 1 0.18 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 1 0.18 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 1 0.18 %
C7982 Sekundäre bösartige Neubildung der Genitalorgane 1 0.18 %
C9000 Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.18 %
D171 Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut des Rumpfes 1 0.18 %
D214 Sonstige gutartige Neubildungen: Bindegewebe und andere Weichteilgewebe des Abdomens 1 0.18 %
D225 Melanozytennävus des Rumpfes 1 0.18 %
D352 Gutartige Neubildung: Hypophyse 1 0.18 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.18 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 0.18 %
D66 Hereditärer Faktor-VIII-Mangel 1 0.18 %
D691 Qualitative Thrombozytendefekte 1 0.18 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.18 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.18 %
E1141 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.18 %
E1161 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.18 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.18 %
E1174 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.18 %
E230 Hypopituitarismus 1 0.18 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.18 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.18 %
E611 Eisenmangel 1 0.18 %
E6600 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.18 %
E6602 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.18 %
E6681 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.18 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.18 %
E720 Störungen des Aminosäuretransportes 1 0.18 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 1 0.18 %
E875 Hyperkaliämie 1 0.18 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 0.18 %
F011 Multiinfarkt-Demenz 1 0.18 %
F018 Sonstige vaskuläre Demenz 1 0.18 %
F023 Demenz bei primärem Parkinson-Syndrom {G20.-} 1 0.18 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 1 0.18 %
F067 Leichte kognitive Störung 1 0.18 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 0.18 %
F107 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Restzustand und verzögert auftretende psychotische Störung 1 0.18 %
F141 Psychische und Verhaltensstörungen durch Kokain: Schädlicher Gebrauch 1 0.18 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 0.18 %
F200 Paranoide Schizophrenie 1 0.18 %
F29 Nicht näher bezeichnete nichtorganische Psychose 1 0.18 %
F322 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 1 0.18 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 0.18 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 1 0.18 %
F341 Dysthymia 1 0.18 %
F432 Anpassungsstörungen 1 0.18 %
F61 Kombinierte und andere Persönlichkeitsstörungen 1 0.18 %
F799 Nicht näher bezeichnete Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 0.18 %
F83 Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörungen 1 0.18 %
F840 Frühkindlicher Autismus 1 0.18 %
F900 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 1 0.18 %
G2020 Primäres Parkinson-Syndrom mit schwerster Beeinträchtigung: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.18 %
G214 Vaskuläres Parkinson-Syndrom 1 0.18 %
G3181 Mitochondriale Zytopathie 1 0.18 %
G3510 Multiple Sklerose mit vorherrschend schubförmigem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 0.18 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 0.18 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 1 0.18 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 0.18 %
G560 Karpaltunnel-Syndrom 1 0.18 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 1 0.18 %
G800 Spastische tetraplegische Zerebralparese 1 0.18 %
G801 Spastische diplegische Zerebralparese 1 0.18 %
G8202 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 0.18 %
G8203 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.18 %
G8212 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 0.18 %
G8229 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 1 0.18 %
G8243 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.18 %
G8263 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th1-Th6 1 0.18 %
G8266 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: L2-S1 1 0.18 %
G8341 Inkomplettes Cauda- (equina-) Syndrom 1 0.18 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 0.18 %
H520 Hypermetropie 1 0.18 %
H522 Astigmatismus 1 0.18 %
H912 Idiopathischer Hörsturz 1 0.18 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.18 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.18 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.18 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.18 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.18 %
I2520 Alter Myokardinfarkt: 29 Tage bis unter 4 Monate zurückliegend 1 0.18 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 0.18 %
I255 Ischämische Kardiomyopathie 1 0.18 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 1 0.18 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 1 0.18 %
I422 Sonstige hypertrophische Kardiomyopathie 1 0.18 %
I442 Atrioventrikulärer Block 3. Grades 1 0.18 %
I444 Linksanteriorer Faszikelblock 1 0.18 %
I451 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Rechtsschenkelblock 1 0.18 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 0.18 %
I494 Sonstige und nicht näher bezeichnete Extrasystolie 1 0.18 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 0.18 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 1 0.18 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 0.18 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.18 %
I517 Kardiomegalie 1 0.18 %
I6710 Zerebrales Aneurysma (erworben) 1 0.18 %
I738 Sonstige näher bezeichnete periphere Gefäßkrankheiten 1 0.18 %
I800 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der unteren Extremitäten 1 0.18 %
I831 Varizen der unteren Extremitäten mit Entzündung 1 0.18 %
I839 Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung 1 0.18 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 0.18 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.18 %
J301 Allergische Rhinopathie durch Pollen 1 0.18 %
J353 Hyperplasie der Gaumenmandeln mit Hyperplasie der Rachenmandel 1 0.18 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 0.18 %
J450 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 1 0.18 %
J81 Lungenödem 1 0.18 %
K227 Barrett-Ösophagus 1 0.18 %
K298 Duodenitis 1 0.18 %
K4020 Doppelseitige Hernia inguinalis, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 0.18 %
K501 Crohn-Krankheit des Dickdarmes 1 0.18 %
K509 Crohn-Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.18 %
K519 Colitis ulcerosa, nicht näher bezeichnet 1 0.18 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 1 0.18 %
K602 Analfissur, nicht näher bezeichnet 1 0.18 %
K612 Anorektalabszess 1 0.18 %
K644 Marisken als Folgezustand von Hämorrhoiden 1 0.18 %
K761 Chronische Stauungsleber 1 0.18 %
K938 Krankheiten sonstiger näher bezeichneter Verdauungsorgane bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.18 %
L309 Dermatitis, nicht näher bezeichnet 1 0.18 %
L419 Parapsoriasis, nicht näher bezeichnet 1 0.18 %
L649 Alopecia androgenetica, nicht näher bezeichnet 1 0.18 %
L720 Epidermalzyste 1 0.18 %
L732 Hidradenitis suppurativa 1 0.18 %
L82 Seborrhoische Keratose 1 0.18 %
L918 Sonstige hypertrophe Hautkrankheiten 1 0.18 %
L97 Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.18 %
L988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut 1 0.18 %
L998 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.18 %
M0690 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.18 %
M1007 Idiopathische Gicht: Knöchel und Fuß 1 0.18 %
M1090 Gicht, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.18 %
M1388 Sonstige näher bezeichnete Arthritis: Sonstige 1 0.18 %
M2559 Gelenkschmerz: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.18 %
M545 Kreuzschmerz 1 0.18 %
M7919 Myalgie: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.18 %
M7988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Weichteilgewebes: Sonstige 1 0.18 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.18 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 0.18 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 0.18 %
N1889 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.18 %
N300 Akute Zystitis 1 0.18 %
N312 Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.18 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 1 0.18 %
N320 Blasenhalsobstruktion 1 0.18 %
N338 Krankheiten der Harnblase bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.18 %
N342 Sonstige Urethritis 1 0.18 %
N360 Harnröhrenfistel 1 0.18 %
N3948 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.18 %
N430 Funikulozele 1 0.18 %
N434 Spermatozele 1 0.18 %
N485 Ulkus des Penis 1 0.18 %
N4988 Entzündliche Krankheiten sonstiger näher bezeichneter männlicher Genitalorgane 1 0.18 %
N512 Balanitis bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.18 %
N518 Sonstige Krankheiten der männlichen Genitalorgane bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.18 %
N991 Harnröhrenstriktur nach medizinischen Maßnahmen 1 0.18 %
P968 Sonstige näher bezeichnete Zustände, die ihren Ursprung in der Perinatalperiode haben 1 0.18 %
Q043 Sonstige Reduktionsdeformitäten des Gehirns 1 0.18 %
Q175 Abstehendes Ohr 1 0.18 %
Q210 Ventrikelseptumdefekt 1 0.18 %
Q211 Vorhofseptumdefekt 1 0.18 %
Q381 Ankyloglosson 1 0.18 %
Q544 Angeborene Ventralverkrümmung des Penis 1 0.18 %
Q638 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen der Niere 1 0.18 %
Q909 Down-Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.18 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.18 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.18 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 0.18 %
R12 Sodbrennen 1 0.18 %
R14 Flatulenz und verwandte Zustände 1 0.18 %
R202 Parästhesie der Haut 1 0.18 %
R260 Ataktischer Gang 1 0.18 %
R402 Koma, nicht näher bezeichnet 1 0.18 %
R470 Dysphasie und Aphasie 1 0.18 %
R572 Septischer Schock 1 0.18 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 0.18 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 0.18 %
R827 Abnorme Befunde bei der mikrobiologischen Urinuntersuchung 1 0.18 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 1 0.18 %
S060 Gehirnerschütterung 1 0.18 %
S313 Offene Wunde des Skrotums und der Testes 1 0.18 %
S358 Verletzung sonstiger Blutgefäße in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.18 %
S399 Nicht näher bezeichnete Verletzung des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.18 %
S6230 Fraktur eines sonstigen Mittelhandknochens: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.18 %
T413 Vergiftung: Lokalanästhetika 1 0.18 %
T66 Nicht näher bezeichnete Schäden durch Strahlung 1 0.18 %
T830 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 1 0.18 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 1 0.18 %
T8603 Chronische Graft-versus-host-Krankheit, begrenzte Form 1 0.18 %
T913 Folgen einer Verletzung des Rückenmarkes 1 0.18 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 1 0.18 %
W649 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften belebter Objekte 1 0.18 %
X849 Absichtliche Selbstbeschädigung 1 0.18 %
Z006 Untersuchung von Personen zu Vergleichs- und Kontrollzwecken im Rahmen klinischer Forschungsprogramme 1 0.18 %
Z034 Beobachtung bei Verdacht auf Herzinfarkt 1 0.18 %
Z039 Beobachtung bei Verdachtsfall, nicht näher bezeichnet 1 0.18 %
Z235 Notwendigkeit der Impfung gegen Tetanus, nicht kombiniert 1 0.18 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 0.18 %
Z422 Nachbehandlung unter Anwendung plastischer Chirurgie an anderen Teilen des Rumpfes 1 0.18 %
Z428 Nachbehandlung unter Anwendung plastischer Chirurgie an sonstigen Körperteilen 1 0.18 %
Z435 Versorgung eines Zystostomas 1 0.18 %
Z491 Extrakorporale Dialyse 1 0.18 %
Z73 Probleme mit Bezug auf Schwierigkeiten bei der Lebensbewältigung 1 0.18 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 1 0.18 %
Z856 Leukämie in der Eigenanamnese 1 0.18 %
Z877 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 1 0.18 %
Z878 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten oder Zustände in der Eigenanamnese 1 0.18 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 0.18 %
Z902 Verlust der Lunge [Teile der Lunge] 1 0.18 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 0.18 %
Z932 Vorhandensein eines Ileostomas 1 0.18 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 1 0.18 %
Z9480 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation ohne gegenwärtige Immunsuppression 1 0.18 %
Z9481 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation mit gegenwärtiger Immunsuppression 1 0.18 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 1 0.18 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 1 0.18 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 0.18 %
Z998 Langzeitige Abhängigkeit von sonstigen unterstützenden Apparaten, medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 1 0.18 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
64.0 Zirkumzision 436 79.85 % 436
64.2 Lokale Exzision oder Destruktion einer Läsion am Penis 77 14.10 % 78
00.99.10 Reoperation 45 8.24 % 45
64.49 Sonstige plastische Rekonstruktion am Penis 44 8.06 % 44
89.82 Histopathologische Untersuchung 33 6.04 % 33
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 31 5.68 % 31
57.32 Sonstige Zystoskopie 26 4.76 % 27
00.99.30 Lasertechnik 19 3.48 % 19
62.5 Orchidopexie 19 3.48 % 19
64.93.10 Durchtrennung von Adhäsionen am Penis, Lösung von Präputialverklebungen 19 3.48 % 19
63.4 Epididymektomie 15 2.75 % 15
61.2 Exzision einer Hydrocele testis 13 2.38 % 13
64.92.10 Inzision am Penis, Frenulotomie 12 2.20 % 12
63.1 Exzision einer Varikozele und Hydrocele funiculi 11 2.01 % 11
58.6 Dilatation der Urethra 10 1.83 % 10
57.17 Perkutane Zystostomie 8 1.47 % 8
64.11.11 Biopsie am Penis, durch Inzision 8 1.47 % 8
64.91 Dorsale oder laterale Spaltung des Präputiums 8 1.47 % 8
64.92.99 Inzision am Penis, sonstige 8 1.47 % 8
49.39 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Anus 7 1.28 % 7
58.5X.20 Lösung einer Urethrastriktur, Urethrotomia interna 6 1.10 % 6
61.3X.99 Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Skrotum, sonstige 6 1.10 % 6
58.1 Urethrale Meatotomie 5 0.92 % 5
63.73 Vasektomie 5 0.92 % 5
64.92.20 Inzision am Penis, sonstige Operationen am Präputium 5 0.92 % 5
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 5 0.92 % 6
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 4 0.73 % 4
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 4 0.73 % 4
61.49 Sonstige plastische Rekonstruktion an Skrotum und Tunica vaginalis testis 4 0.73 % 4
62.2 Exzision oder Destruktion einer Läsion am Hoden 4 0.73 % 4
64.93.99 Durchtrennung von Adhäsionen am Penis, sonstige 4 0.73 % 4
64.98.99 Sonstige Operationen am Penis, sonstige 4 0.73 % 4
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 3 0.55 % 3
62.3X.11 Einseitige Orchidektomie, skrotal, mit Epididymektomie 3 0.55 % 3
63.2 Exzision einer Epididymis-Zyste 3 0.55 % 3
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 3 0.55 % 3
89.06 Konsultation, als beschränkt bezeichnet 3 0.55 % 3
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 3 0.55 % 3
93.92.99 Anästhesie, sonstige 3 0.55 % 3
39.98 Blutstillung n.n.bez. 2 0.37 % 2
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 2 0.37 % 2
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 2 0.37 % 2
49.04 Sonstige Exzision am Perianalgewebe 2 0.37 % 2
49.21 Anoskopie 2 0.37 % 2
49.31 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Anus 2 0.37 % 2
53.02 Einseitige Operation einer indirekten Inguinalhernie 2 0.37 % 2
57.0X.10 Transurethrale Drainage der Harnblase, Entfernung eines Harnsteins 2 0.37 % 2
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 2 0.37 % 2
57.33 Geschlossene [transurethrale] Biopsie der Harnblase 2 0.37 % 2
57.93.11 (Postoperative) Blutstillung an der Harnblase, transurethral 2 0.37 % 2
58.22 Sonstige Urethroskopie 2 0.37 % 2
60.95 Transurethrale Ballon-Dilatation einer prostatischen Urethra 2 0.37 % 2
61.0X.99 Inzision und Drainage an Skrotum und Tunica vaginalis testis, sonstige 2 0.37 % 2
61.3X.10 Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Skrotum, partielle Resektion 2 0.37 % 2
62.12 Offene Biopsie am Hoden 2 0.37 % 2
62.3X.40 Einseitige Orchidektomie, radikal 2 0.37 % 2
64.11.10 Biopsie am Penis, perkutane (Nadel-) Biopsie 2 0.37 % 2
64.11.99 Biopsie am Penis, sonstige 2 0.37 % 2
86.59.99 Verschluss von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, sonstige 2 0.37 % 2
89.29 Sonstige nicht-operative Messungen am Urogenitalsystem 2 0.37 % 2
93.92.13 Analgosedierung 2 0.37 % 2
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 2 0.37 % 2
99.06.10 Behandlung von Hämophiliepatienten (Bluter, angeboren) mit Blutgerinnungsfaktoren 2 0.37 % 2
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 2 0.37 % 2
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 2 0.37 % 2
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 1 0.18 % 1
03.31 Lumbalpunktion 1 0.18 % 1
04.81.19 Injektion / Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie, sonstige 1 0.18 % 1
18.5 Chirurgische Korrektur abstehender Ohren 1 0.18 % 1
23.2 Zahnsanierung durch Füllung 1 0.18 % 1
23.49 Sonstige Zahnsanierung 1 0.18 % 1
25.91 Linguale Frenulotomie 1 0.18 % 1
28.3X.10 Partielle Resektion der Tonsille [Tonsillotomie] mit Adenoidektomie 1 0.18 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 0.18 % 1
38.93.20 Revision eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 0.18 % 2
38.98 Sonstige Arterienpunktion 1 0.18 % 1
39.95.23 Hämodialyse: Verlängert intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.18 % 1
41.31 Knochenmarkbiopsie 1 0.18 % 1
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 1 0.18 % 1
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 0.18 % 1
49.45 Ligatur von Hämorrhoiden 1 0.18 % 1
53.12 Beidseitige Operation von indirekten Inguinalhernien 1 0.18 % 1
55.02.10 Nephrostomie, perkutan-transrenal 1 0.18 % 1
56.1X.12 Ureterale Meatotomie, offen-chirurgisch 1 0.18 % 1
57.0X.12 Transurethrale Drainage der Harnblase, Operative Ausräumung einer Harnblasentamponade 1 0.18 % 1
57.18 Sonstige suprapubische Zystostomie 1 0.18 % 1
58.39.10 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, Exzision, offen chirurgisch 1 0.18 % 1
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 1 0.18 % 1
59.8X.11 Ureter-Katheterisierung, Wechsel, transuretral 1 0.18 % 1
60.11 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Prostata 1 0.18 % 1
61.3X.11 Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Skrotum, totale Resektion 1 0.18 % 1
62.11 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie am Hoden 1 0.18 % 1
62.41 Entfernen beider Hoden im gleichen Eingriff 1 0.18 % 1
62.99.10 Exploration bei Kryptorchismus, inguinal 1 0.18 % 1
62.99.99 Sonstige Operationen an den Hoden, sonstige 1 0.18 % 1
63.01 Biopsie an Funiculus spermaticus, Epididymis oder Ductus deferens 1 0.18 % 1
63.3 Exzision von anderer Läsion oder Gewebe an Funiculus spermaticus und Epididymis 1 0.18 % 1
63.94 Lösung von Adhäsionen am Funiculus spermaticus 1 0.18 % 1
64.98.00 Sonstige Operationen am Penis, n.n.bez. 1 0.18 % 1
64.98.10 Reposition einer Paraphimose in Narkose 1 0.18 % 1
81.91 Gelenkspunktion 1 0.18 % 1
81.92.31 Injektion / Infusion eines Medikamentes in periphere Gelenke zur Schmerzbehandlung ohne BV 1 0.18 % 1
83.43.99 Exzision von Muskel oder Faszie zur Transplantation, sonstige 1 0.18 % 1
83.82.25 Transplantation eines lokalen Muskel- oder Faszienlappens, Leisten- und Genitalregion und Gesäss 1 0.18 % 1
86.09.99 Sonstige Inzision an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.18 % 2
86.22.17 Grossflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an der Leisten- und Genitalregion 1 0.18 % 4
86.22.97 Sonstiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an der Leisten- und Genitalregion 1 0.18 % 1
86.3X.29 Sonstige Destruktion von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 1 0.18 % 1
86.3X.99 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.18 % 1
86.59.20 Sekundärnaht von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.18 % 1
86.69.17 Kleinflächige Spalthauttransplantation an die Leisten- und Genitalregion 1 0.18 % 1
86.74.56 Kleinflächige Z-Plastik an der Leisten- und Genitalregion 1 0.18 % 1
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 1 0.18 % 1
87.74 Retrograde Pyelographie 1 0.18 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 1 0.18 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 0.18 % 1
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 1 0.18 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 0.18 % 1
88.75.99 Diagnostischer Ultraschall der Harnwege, sonstige 1 0.18 % 4
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 0.18 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 0.18 % 1
89.17.11 Kardiorespiratorische Polygraphie 1 0.18 % 1
89.24 Uroflowmessung 1 0.18 % 1
89.38.11 Plethysmographie zur Bestimmung der Lungenfunktion 1 0.18 % 1
89.84 Immunhistochemie von Histologie 1 0.18 % 1
89.86 Molekularpathologie von Histopathologie 1 0.18 % 1
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 1 0.18 % 1
93.57.09 Applikation eines anderen Wundverbands, sonstige 1 0.18 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 0.18 % 1
93.92.11 Inhalationsanästhesie 1 0.18 % 1
93.92.14 Klinische Untersuchung in Allgemeinanästhesie 1 0.18 % 1
93.95.51 Hyperbare Oxygenation, ohne Intensivüberwachung, bis 120 Minuten 1 0.18 % 3
93.95.52 Hyperbare Oxygenation, ohne Intensivüberwachung, von 121 bis 240 Minuten 1 0.18 % 6
93.95.53 Hyperbare Oxygenation, ohne Intensivüberwachung, mehr als 240 Minuten 1 0.18 % 3
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 1 0.18 % 1
95.04 Augenuntersuchung in Narkose 1 0.18 % 1
95.41 Audiometrie 1 0.18 % 1
97.61 Entfernen eines Pyelostomie- oder Nephrostomie-Katheters 1 0.18 % 1
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 1 0.18 % 1
97.69 Entfernen einer sonstigen Vorrichtung vom Harnsystem 1 0.18 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 1 0.18 % 1
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 1 0.18 % 1
99.22.14 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 15 bis 30 Tage 1 0.18 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.18 % 1
99.38 Verabreichung von Tetanus-Toxoid 1 0.18 % 1
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 1 0.18 % 1
99.95 Dehnung des Präputiums 1 0.18 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.18 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.18 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.18 % 1
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.18 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 0.18 % 1
99.C1.16 Pflege-Komplexbehandlung, 41 bis 45 Aufwandspunkte 1 0.18 % 1