DRG L62A - Neubildungen der Harnorgane mit äusserst schweren CC, mehr als ein Belegungstag

MDC 11 - Krankheiten und Störungen der Harnorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.34
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 10.5
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 2 (0.425)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 23 (0.131)
Verlegungsabschlag 0.124


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 208 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.44%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 201 (96.6%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.44%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 14'640.97 CHF

Median: 11'945.10 CHF

Standardabweichung: 9'356.89

Homogenitätskoeffizient: 0.61

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 52 25.00 %
C65 Bösartige Neubildung des Nierenbeckens 12 5.77 %
C66 Bösartige Neubildung des Ureters 3 1.44 %
C670 Bösartige Neubildung: Trigonum vesicae 10 4.81 %
C671 Bösartige Neubildung: Apex vesicae 1 0.48 %
C672 Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand 17 8.17 %
C673 Bösartige Neubildung: Vordere Harnblasenwand 1 0.48 %
C674 Bösartige Neubildung: Hintere Harnblasenwand 1 0.48 %
C675 Bösartige Neubildung: Harnblasenhals 1 0.48 %
C676 Bösartige Neubildung: Ostium ureteris 5 2.40 %
C677 Bösartige Neubildung: Urachus 1 0.48 %
C678 Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend 37 17.79 %
C679 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 50 24.04 %
C680 Bösartige Neubildung: Urethra 4 1.92 %
C688 Bösartige Neubildung: Harnorgane, mehrere Teilbereiche überlappend 3 1.44 %
C689 Bösartige Neubildung: Harnorgan, nicht näher bezeichnet 2 0.96 %
C790 Sekundäre bösartige Neubildung der Niere und des Nierenbeckens 2 0.96 %
C791 Sekundäre bösartige Neubildung der Harnblase sowie sonstiger und nicht näher bezeichneter Harnorgane 1 0.48 %
D303 Gutartige Neubildung: Harnblase 1 0.48 %
D410 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Niere 2 0.96 %
D412 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Ureter 1 0.48 %
D414 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Harnblase 1 0.48 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 74 35.58 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 72 34.62 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 60 28.85 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 42 20.19 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 41 19.71 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 41 19.71 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 36 17.31 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 35 16.83 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 35 16.83 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 33 15.87 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 32 15.38 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 30 14.42 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 29 13.94 %
Z515 Palliativbehandlung 29 13.94 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 28 13.46 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 28 13.46 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 26 12.50 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 26 12.50 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 26 12.50 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 24 11.54 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 24 11.54 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 23 11.06 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 23 11.06 %
E86 Volumenmangel 23 11.06 %
E876 Hypokaliämie 23 11.06 %
E875 Hyperkaliämie 22 10.58 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 21 10.10 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 19 9.13 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 18 8.65 %
C782 Sekundäre bösartige Neubildung der Pleura 18 8.65 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 18 8.65 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 18 8.65 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 17 8.17 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 17 8.17 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 17 8.17 %
C797 Sekundäre bösartige Neubildung der Nebenniere 16 7.69 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 16 7.69 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 16 7.69 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 15 7.21 %
C775 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 15 7.21 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 15 7.21 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 15 7.21 %
R18 Aszites 15 7.21 %
Z905 Verlust der Niere(n) 15 7.21 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 14 6.73 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 14 6.73 %
N179 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 14 6.73 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 14 6.73 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 14 6.73 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 13 6.25 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 13 6.25 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 13 6.25 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 12 5.77 %
D62 Akute Blutungsanämie 12 5.77 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 12 5.77 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 12 5.77 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 11 5.29 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 11 5.29 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 11 5.29 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 11 5.29 %
Z436 Versorgung sonstiger künstlicher Körperöffnungen des Harntraktes 11 5.29 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 10 4.81 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 10 4.81 %
N40 Prostatahyperplasie 10 4.81 %
Z906 Verlust anderer Teile des Harntraktes 10 4.81 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 10 4.81 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 9 4.33 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 9 4.33 %
C7988 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 9 4.33 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 9 4.33 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 9 4.33 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 9 4.33 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 9 4.33 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 9 4.33 %
K590 Obstipation 9 4.33 %
N136 Pyonephrose 9 4.33 %
N178 Sonstiges akutes Nierenversagen 9 4.33 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 8 3.85 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 8 3.85 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 8 3.85 %
K566 Sonstige und nicht näher bezeichnete intestinale Obstruktion 8 3.85 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 8 3.85 %
R600 Umschriebenes Ödem 8 3.85 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 8 3.85 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 8 3.85 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 8 3.85 %
C771 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 7 3.37 %
C788 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Verdauungsorgane 7 3.37 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 7 3.37 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 7 3.37 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 7 3.37 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 7 3.37 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 7 3.37 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 7 3.37 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 7 3.37 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 7 3.37 %
A047 Enterokolitis durch Clostridium difficile 6 2.88 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 6 2.88 %
C774 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Inguinale Lymphknoten und Lymphknoten der unteren Extremität 6 2.88 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 6 2.88 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 6 2.88 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 6 2.88 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 6 2.88 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 6 2.88 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 6 2.88 %
K922 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 6 2.88 %
N131 Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert 6 2.88 %
R64 Kachexie 6 2.88 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 6 2.88 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 6 2.88 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 5 2.40 %
C779 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten, nicht näher bezeichnet 5 2.40 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 5 2.40 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 5 2.40 %
E872 Azidose 5 2.40 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 2.40 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 5 2.40 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 5 2.40 %
I8020 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der Beckenvenen 5 2.40 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 5 2.40 %
K650 Akute Peritonitis 5 2.40 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 5 2.40 %
R060 Dyspnoe 5 2.40 %
R33 Harnverhaltung 5 2.40 %
C676 Bösartige Neubildung: Ostium ureteris 4 1.92 %
C790 Sekundäre bösartige Neubildung der Niere und des Nierenbeckens 4 1.92 %
C7982 Sekundäre bösartige Neubildung der Genitalorgane 4 1.92 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 4 1.92 %
D7010 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase unter 4 Tage 4 1.92 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 4 1.92 %
E274 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 4 1.92 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 4 1.92 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 4 1.92 %
I801 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der V. femoralis 4 1.92 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 4 1.92 %
M545 Kreuzschmerz 4 1.92 %
M9078 Knochenfraktur bei Neubildungen {C00-D48}: Sonstige 4 1.92 %
N135 Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose 4 1.92 %
R400 Somnolenz 4 1.92 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 4 1.92 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 4 1.92 %
U5111 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: Kognitiver FIM: 11-29 Punkte 4 1.92 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 4 1.92 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 4 1.92 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 3 1.44 %
A402 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D 3 1.44 %
A418 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 3 1.44 %
B022 Zoster mit Beteiligung anderer Abschnitte des Nervensystems 3 1.44 %
B374 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 3 1.44 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 3 1.44 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 1.44 %
C65 Bösartige Neubildung des Nierenbeckens 3 1.44 %
C672 Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand 3 1.44 %
C674 Bösartige Neubildung: Hintere Harnblasenwand 3 1.44 %
C675 Bösartige Neubildung: Harnblasenhals 3 1.44 %
C770 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten des Kopfes, des Gesichtes und des Halses 3 1.44 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 3 1.44 %
D6959 Sekundäre Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet 3 1.44 %
D7013 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 4 Tage bis unter 7 Tage 3 1.44 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 3 1.44 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 3 1.44 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 3 1.44 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 3 1.44 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 3 1.44 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 3 1.44 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 3 1.44 %
G530 Neuralgie nach Zoster {B02.2} 3 1.44 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 3 1.44 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 3 1.44 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 3 1.44 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 3 1.44 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 3 1.44 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 3 1.44 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 3 1.44 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 3 1.44 %
I7023 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 3 1.44 %
I890 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 3 1.44 %
I958 Sonstige Hypotonie 3 1.44 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 3 1.44 %
J180 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 3 1.44 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 3 1.44 %
J9610 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 3 1.44 %
K20 Ösophagitis 3 1.44 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 3 1.44 %
K315 Duodenalverschluss 3 1.44 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 3 1.44 %
K5731 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess, mit Blutung 3 1.44 %
K830 Cholangitis 3 1.44 %
L298 Sonstiger Pruritus 3 1.44 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 3 1.44 %
L8917 Dekubitus 2. Grades: Ferse 3 1.44 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 3 1.44 %
N130 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 3 1.44 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 3 1.44 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 3 1.44 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 3 1.44 %
R522 Sonstiger chronischer Schmerz 3 1.44 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 3 1.44 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 3 1.44 %
U5102 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 24-30 Punkte 3 1.44 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 3 1.44 %
A090 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 2 0.96 %
A411 Sepsis durch sonstige näher bezeichnete Staphylokokken 2 0.96 %
A490 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 2 0.96 %
A491 Streptokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 2 0.96 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 2 0.96 %
B370 Candida-Stomatitis 2 0.96 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 2 0.96 %
B377 Candida-Sepsis 2 0.96 %
B3781 Candida-Ösophagitis 2 0.96 %
B9590 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.96 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.96 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 2 0.96 %
C220 Leberzellkarzinom 2 0.96 %
C341 Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus) 2 0.96 %
C66 Bösartige Neubildung des Ureters 2 0.96 %
C671 Bösartige Neubildung: Apex vesicae 2 0.96 %
C792 Sekundäre bösartige Neubildung der Haut 2 0.96 %
C9110 Chronische lymphatische Leukämie vom B-Zell-Typ [CLL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 2 0.96 %
D090 Carcinoma in situ: Harnblase 2 0.96 %
D518 Sonstige Vitamin-B12-Mangelanämien 2 0.96 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 2 0.96 %
D619 Aplastische Anämie, nicht näher bezeichnet 2 0.96 %
D7018 Sonstige Verlaufsformen der arzneimittelinduzierten Agranulozytose und Neutropenie 2 0.96 %
D759 Krankheit des Blutes und der blutbildenden Organe, nicht näher bezeichnet 2 0.96 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.96 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.96 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 2 0.96 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 2 0.96 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 2 0.96 %
F051 Delir bei Demenz 2 0.96 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 2 0.96 %
F328 Sonstige depressive Episoden 2 0.96 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 2 0.96 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 2 0.96 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 2 0.96 %
G8213 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 2 0.96 %
G936 Hirnödem 2 0.96 %
I1510 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.96 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 2 0.96 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 2 0.96 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 0.96 %
I313 Perikarderguss (nichtentzündlich) 2 0.96 %
I350 Aortenklappenstenose 2 0.96 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 2 0.96 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 2 0.96 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 2 0.96 %
I513 Intrakardiale Thrombose, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.96 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 2 0.96 %
I700 Atherosklerose der Aorta 2 0.96 %
I803 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der unteren Extremitäten, nicht näher bezeichnet 2 0.96 %
I8080 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der oberen Extremitäten 2 0.96 %
I8081 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis tiefer Gefäße der oberen Extremitäten 2 0.96 %
I823 Embolie und Thrombose der Nierenvene 2 0.96 %
I839 Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung 2 0.96 %
I871 Venenkompression 2 0.96 %
I898 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 2 0.96 %
I951 Orthostatische Hypotonie 2 0.96 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 2 0.96 %
J4490 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 < 35 % des Sollwertes 2 0.96 %
J4491 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 2 0.96 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 2 0.96 %
J81 Lungenödem 2 0.96 %
J9580 Iatrogener Pneumothorax 2 0.96 %
J9611 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 2 0.96 %
J981 Lungenkollaps 2 0.96 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 2 0.96 %
K298 Duodenitis 2 0.96 %
K560 Paralytischer Ileus 2 0.96 %
K567 Ileus, nicht näher bezeichnet 2 0.96 %
K598 Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen 2 0.96 %
K729 Leberversagen, nicht näher bezeichnet 2 0.96 %
L8915 Dekubitus 2. Grades: Sitzbein 2 0.96 %
L8924 Dekubitus 3. Grades: Kreuzbein 2 0.96 %
M1006 Idiopathische Gicht: Unterschenkel 2 0.96 %
M8088 Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 2 0.96 %
M8188 Sonstige Osteoporose: Sonstige 2 0.96 %
M8198 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Sonstige 2 0.96 %
N043 Nephrotisches Syndrom: Diffuse mesangioproliferative Glomerulonephritis 2 0.96 %
N12 Tubulointerstitielle Nephritis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 2 0.96 %
N138 Sonstige obstruktive Uropathie und Refluxuropathie 2 0.96 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 2 0.96 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 2 0.96 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 2 0.96 %
N358 Sonstige Harnröhrenstriktur 2 0.96 %
N3942 Dranginkontinenz 2 0.96 %
Q991 Hermaphroditismus verus mit Karyotyp 46,XX 2 0.96 %
R15 Stuhlinkontinenz 2 0.96 %
R262 Gehbeschwerden, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.96 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 2 0.96 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 2 0.96 %
R571 Hypovolämischer Schock 2 0.96 %
R601 Generalisiertes Ödem 2 0.96 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 2 0.96 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 2 0.96 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 2 0.96 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.96 %
T825 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen 2 0.96 %
U5030 Mittelschwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 40-55 Punkte 2 0.96 %
U5040 Schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 20-35 Punkte 2 0.96 %
U5050 Sehr schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 0-15 Punkte 2 0.96 %
U5051 Sehr schwere motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 13-30 Punkte 2 0.96 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 2 0.96 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 2 0.96 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 2 0.96 %
Z431 Versorgung eines Gastrostomas 2 0.96 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 2 0.96 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 2 0.96 %
Z902 Verlust der Lunge [Teile der Lunge] 2 0.96 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 2 0.96 %
Z932 Vorhandensein eines Ileostomas 2 0.96 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 2 0.96 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 2 0.96 %
Z9688 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 2 0.96 %
A181 Tuberkulose des Urogenitalsystems 1 0.48 %
A410 Sepsis durch Staphylococcus aureus 1 0.48 %
A46 Erysipel [Wundrose] 1 0.48 %
B356 Tinea cruris 1 0.48 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.48 %
C163 Bösartige Neubildung: Antrum pyloricum 1 0.48 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 1 0.48 %
C435 Bösartiges Melanom des Rumpfes 1 0.48 %
C481 Bösartige Neubildung: Näher bezeichnete Teile des Peritoneums 1 0.48 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 1 0.48 %
C678 Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.48 %
C680 Bösartige Neubildung: Urethra 1 0.48 %
C773 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Axilläre Lymphknoten und Lymphknoten der oberen Extremität 1 0.48 %
C784 Sekundäre bösartige Neubildung des Dünndarmes 1 0.48 %
C785 Sekundäre bösartige Neubildung des Dickdarmes und des Rektums 1 0.48 %
C7981 Sekundäre bösartige Neubildung der Brustdrüse 1 0.48 %
C830 Kleinzelliges B-Zell-Lymphom 1 0.48 %
C9000 Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.48 %
D091 Carcinoma in situ: Sonstige und nicht näher bezeichnete Harnorgane 1 0.48 %
D122 Gutartige Neubildung: Colon ascendens 1 0.48 %
D132 Gutartige Neubildung: Duodenum 1 0.48 %
D320 Gutartige Neubildung: Hirnhäute 1 0.48 %
D372 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Dünndarm 1 0.48 %
D410 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Niere 1 0.48 %
D472 Monoklonale Gammopathie unbestimmter Signifikanz [MGUS] 1 0.48 %
D480 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Knochen und Gelenkknorpel 1 0.48 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
D528 Sonstige Folsäure-Mangelanämien 1 0.48 %
D6118 Sonstige arzneimittelinduzierte aplastische Anämie 1 0.48 %
D6119 Arzneimittelinduzierte aplastische Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.48 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
D728 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leukozyten 1 0.48 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 0.48 %
E050 Hyperthyreose mit diffuser Struma 1 0.48 %
E058 Sonstige Hyperthyreose 1 0.48 %
E065 Sonstige chronische Thyreoiditis 1 0.48 %
E1121 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.48 %
E1130 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Augenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.48 %
E1141 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.48 %
E1173 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 1 0.48 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.48 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.48 %
E161 Sonstige Hypoglykämie 1 0.48 %
E60 Alimentärer Zinkmangel 1 0.48 %
E611 Eisenmangel 1 0.48 %
E6680 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.48 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.48 %
E6699 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
E738 Sonstige Laktoseintoleranz 1 0.48 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 0.48 %
E878 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.48 %
F013 Gemischte kortikale und subkortikale vaskuläre Demenz 1 0.48 %
F019 Vaskuläre Demenz, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 1 0.48 %
F104 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom mit Delir 1 0.48 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 0.48 %
F192 Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Abhängigkeitssyndrom 1 0.48 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
F322 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 1 0.48 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 1 0.48 %
F341 Dysthymia 1 0.48 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 1 0.48 %
F418 Sonstige spezifische Angststörungen 1 0.48 %
F54 Psychologische Faktoren oder Verhaltensfaktoren bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.48 %
G2010 Primäres Parkinson-Syndrom mit mäßiger bis schwerer Beeinträchtigung: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.48 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 0.48 %
G3530 Multiple Sklerose mit sekundär-chronischem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 0.48 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 0.48 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 0.48 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
G472 Störungen des Schlaf-Wach-Rhythmus 1 0.48 %
G4730 Zentrales Schlafapnoe-Syndrom 1 0.48 %
G4738 Sonstige Schlafapnoe 1 0.48 %
G510 Fazialisparese 1 0.48 %
G550 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Neubildungen {C00-D48} 1 0.48 %
G552 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Spondylose {M47.-} 1 0.48 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 1 0.48 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
G8259 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
G8260 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C1-C3 1 0.48 %
G8263 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th1-Th6 1 0.48 %
G831 Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität 1 0.48 %
G832 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 1 0.48 %
G901 Familiäre Dysautonomie [Riley-Day-Syndrom] 1 0.48 %
H350 Retinopathien des Augenhintergrundes und Veränderungen der Netzhautgefäße 1 0.48 %
H538 Sonstige Sehstörungen 1 0.48 %
H612 Zeruminalpfropf 1 0.48 %
H920 Otalgie 1 0.48 %
I083 Krankheiten der Mitral-, Aorten- und Trikuspidalklappe, kombiniert 1 0.48 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.48 %
I1010 Maligne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.48 %
I1101 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.48 %
I1201 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.48 %
I210 Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Vorderwand 1 0.48 %
I211 Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Hinterwand 1 0.48 %
I255 Ischämische Kardiomyopathie 1 0.48 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 1 0.48 %
I260 Lungenembolie mit Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 0.48 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 1 0.48 %
I352 Aortenklappenstenose mit Insuffizienz 1 0.48 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 0.48 %
I4288 Sonstige Kardiomyopathien 1 0.48 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 1 0.48 %
I483 Vorhofflattern, typisch 1 0.48 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 0.48 %
I5011 Linksherzinsuffizienz: Ohne Beschwerden 1 0.48 %
I517 Kardiomegalie 1 0.48 %
I618 Sonstige intrazerebrale Blutung 1 0.48 %
I639 Hirninfarkt, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
I650 Verschluss und Stenose der A. vertebralis 1 0.48 %
I660 Verschluss und Stenose der A. cerebri media 1 0.48 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 0.48 %
I694 Folgen eines Schlaganfalls, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet 1 0.48 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz 1 0.48 %
I712 Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.48 %
I724 Aneurysma und Dissektion einer Arterie der unteren Extremität 1 0.48 %
I740 Embolie und Thrombose der Aorta abdominalis 1 0.48 %
I741 Embolie und Thrombose sonstiger und nicht näher bezeichneter Abschnitte der Aorta 1 0.48 %
I788 Sonstige Krankheiten der Kapillaren 1 0.48 %
I800 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der unteren Extremitäten 1 0.48 %
I8088 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger Lokalisationen 1 0.48 %
I821 Thrombophlebitis migrans 1 0.48 %
I822 Embolie und Thrombose der V. cava 1 0.48 %
I8288 Embolie und Thrombose sonstiger näher bezeichneter Venen 1 0.48 %
I829 Embolie und Thrombose nicht näher bezeichneter Vene 1 0.48 %
I830 Varizen der unteren Extremitäten mit Ulzeration 1 0.48 %
I831 Varizen der unteren Extremitäten mit Entzündung 1 0.48 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 1 0.48 %
I982 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 1 0.48 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
J152 Pneumonie durch Staphylokokken 1 0.48 %
J178 Pneumonie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.48 %
J42 Nicht näher bezeichnete chronische Bronchitis 1 0.48 %
J4401 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 1 0.48 %
J4403 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 >= 70 % des Sollwertes 1 0.48 %
J4409 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
J47 Bronchiektasen 1 0.48 %
J700 Akute Lungenbeteiligung bei Strahleneinwirkung 1 0.48 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.48 %
J9609 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
J9699 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
K117 Störungen der Speichelsekretion 1 0.48 %
K121 Sonstige Formen der Stomatitis 1 0.48 %
K222 Ösophagusverschluss 1 0.48 %
K254 Ulcus ventriculi: Chronisch oder nicht näher bezeichnet, mit Blutung 1 0.48 %
K260 Ulcus duodeni: Akut, mit Blutung 1 0.48 %
K269 Ulcus duodeni: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation 1 0.48 %
K294 Chronische atrophische Gastritis 1 0.48 %
K297 Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
K3188 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 1 0.48 %
K519 Colitis ulcerosa, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 1 0.48 %
K562 Volvulus 1 0.48 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.48 %
K589 Reizdarmsyndrom ohne Diarrhoe 1 0.48 %
K602 Analfissur, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
K626 Ulkus des Anus und des Rektums 1 0.48 %
K635 Polyp des Kolons 1 0.48 %
K642 Hämorrhoiden 3. Grades 1 0.48 %
K649 Hämorrhoiden, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 1 0.48 %
K668 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Peritoneums 1 0.48 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 1 0.48 %
K7273 Hepatische Enzephalopathie Grad 3 1 0.48 %
K7279 Hepatische Enzephalopathie, Grad nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 0.48 %
K766 Portale Hypertonie 1 0.48 %
K767 Hepatorenales Syndrom 1 0.48 %
K8020 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 0.48 %
K810 Akute Cholezystitis 1 0.48 %
K821 Hydrops der Gallenblase 1 0.48 %
K831 Verschluss des Gallenganges 1 0.48 %
K8520 Alkoholinduzierte akute Pankreatitis: Ohne Angabe einer Organkomplikation 1 0.48 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 1 0.48 %
K921 Meläna 1 0.48 %
L088 Sonstige näher bezeichnete lokale Infektionen der Haut und der Unterhaut 1 0.48 %
L200 Prurigo Besnier 1 0.48 %
L308 Sonstige näher bezeichnete Dermatitis 1 0.48 %
L818 Sonstige näher bezeichnete Störungen der Hautpigmentierung 1 0.48 %
L853 Xerosis cutis 1 0.48 %
L8904 Dekubitus 1. Grades: Kreuzbein 1 0.48 %
L8912 Dekubitus 2. Grades: Dornfortsätze 1 0.48 %
L8918 Dekubitus 2. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 0.48 %
L8921 Dekubitus 3. Grades: Obere Extremität 1 0.48 %
L8925 Dekubitus 3. Grades: Sitzbein 1 0.48 %
L8927 Dekubitus 3. Grades: Ferse 1 0.48 %
L8937 Dekubitus 4. Grades: Ferse 1 0.48 %
L8994 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Kreuzbein 1 0.48 %
L984 Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.48 %
L998 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.48 %
M0699 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.48 %
M1009 Idiopathische Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.48 %
M1316 Monarthritis, anderenorts nicht klassifiziert: Unterschenkel 1 0.48 %
M158 Sonstige Polyarthrose 1 0.48 %
M171 Sonstige primäre Gonarthrose 1 0.48 %
M179 Gonarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
M1901 Primäre Arthrose sonstiger Gelenke: Schulterregion 1 0.48 %
M1991 Arthrose, nicht näher bezeichnet: Schulterregion 1 0.48 %
M2466 Ankylose eines Gelenkes: Unterschenkel 1 0.48 %
M2555 Gelenkschmerz: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.48 %
M350 Sicca-Syndrom [Sjögren-Syndrom] 1 0.48 %
M4725 Sonstige Spondylose mit Radikulopathie: Thorakolumbalbereich 1 0.48 %
M4786 Sonstige Spondylose: Lumbalbereich 1 0.48 %
M4953 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Zervikothorakalbereich 1 0.48 %
M4959 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.48 %
M501 Zervikaler Bandscheibenschaden mit Radikulopathie 1 0.48 %
M512 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 1 0.48 %
M544 Lumboischialgie 1 0.48 %
M5486 Sonstige Rückenschmerzen: Lumbalbereich 1 0.48 %
M6000 Infektiöse Myositis: Mehrere Lokalisationen 1 0.48 %
M6256 Muskelschwund und -atrophie, anderenorts nicht klassifiziert: Unterschenkel 1 0.48 %
M6642 Spontanruptur sonstiger Sehnen: Oberarm 1 0.48 %
M751 Läsionen der Rotatorenmanschette 1 0.48 %
M8098 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.48 %
M8099 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.48 %
M8108 Postmenopausale Osteoporose: Sonstige 1 0.48 %
M8180 Sonstige Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 0.48 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.48 %
M9075 Knochenfraktur bei Neubildungen {C00-D48}: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.48 %
M9088 Osteopathie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten: Sonstige 1 0.48 %
N001 Akutes nephritisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 1 0.48 %
N080 Glomeruläre Krankheiten bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.48 %
N111 Chronische obstruktive Pyelonephritis 1 0.48 %
N139 Obstruktive Uropathie und Refluxuropathie, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
N141 Nephropathie durch sonstige Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen 1 0.48 %
N181 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 1 1 0.48 %
N1880 Einseitige chronische Nierenfunktionsstörung 1 0.48 %
N1889 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
N200 Nierenstein 1 0.48 %
N300 Akute Zystitis 1 0.48 %
N304 Strahlenzystitis 1 0.48 %
N308 Sonstige Zystitis 1 0.48 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 1 0.48 %
N324 Harnblasenruptur, nichttraumatisch 1 0.48 %
N370 Urethritis bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.48 %
N3948 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.48 %
N3988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Harnsystems 1 0.48 %
N410 Akute Prostatitis 1 0.48 %
N459 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess 1 0.48 %
N4838 Sonstiger Priapismus 1 0.48 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.48 %
N821 Sonstige Fisteln zwischen weiblichem Harn- und Genitaltrakt 1 0.48 %
N822 Fistel zwischen Vagina und Dünndarm 1 0.48 %
N838 Sonstige nichtentzündliche Krankheiten des Ovars, der Tuba uterina und des Lig. latum uteri 1 0.48 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 0.48 %
N991 Harnröhrenstriktur nach medizinischen Maßnahmen 1 0.48 %
Q549 Hypospadie, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
R002 Palpitationen 1 0.48 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 0.48 %
R042 Hämoptoe 1 0.48 %
R066 Singultus 1 0.48 %
R0688 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 1 0.48 %
R103 Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches 1 0.48 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 1 0.48 %
R233 Spontane Ekchymosen 1 0.48 %
R295 Neurologischer Neglect 1 0.48 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 1 0.48 %
R34 Anurie und Oligurie 1 0.48 %
R42 Schwindel und Taumel 1 0.48 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 1 0.48 %
R502 Medikamenten-induziertes Fieber [Drug fever] 1 0.48 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 0.48 %
R521 Chronischer unbeeinflussbarer Schmerz 1 0.48 %
R55 Synkope und Kollaps 1 0.48 %
R609 Ödem, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
R634 Abnorme Gewichtsabnahme 1 0.48 %
R652 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] nichtinfektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 0.48 %
R688 Sonstige näher bezeichnete Allgemeinsymptome 1 0.48 %
R740 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 1 0.48 %
R7788 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Plasmaproteine 1 0.48 %
R930 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik des Schädels und des Kopfes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.48 %
R933 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik sonstiger Teile des Verdauungstraktes 1 0.48 %
R943 Abnorme Ergebnisse von kardiovaskulären Funktionsprüfungen 1 0.48 %
S098 Sonstige näher bezeichnete Verletzungen des Kopfes 1 0.48 %
S202 Prellung des Thorax 1 0.48 %
S307 Multiple oberflächliche Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.48 %
S325 Fraktur des Os pubis 1 0.48 %
S3641 Verletzung: Duodenum 1 0.48 %
S3722 Ruptur der Harnblase 1 0.48 %
S3728 Sonstige Verletzungen der Harnblase 1 0.48 %
S4081 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Schulter und des Oberarmes: Schürfwunde 1 0.48 %
S4088 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Schulter und des Oberarmes: Sonstige 1 0.48 %
S5081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterarmes: Schürfwunde 1 0.48 %
S7088 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels: Sonstige 1 0.48 %
S8088 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels: Sonstige 1 0.48 %
T391 Vergiftung: 4-Aminophenol-Derivate 1 0.48 %
T402 Vergiftung: Sonstige Opioide 1 0.48 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.48 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.48 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 0.48 %
T840 Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese 1 0.48 %
T855 Mechanische Komplikation durch gastrointestinale Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.48 %
T912 Folgen einer sonstigen Fraktur des Thorax und des Beckens 1 0.48 %
T932 Folgen sonstiger Frakturen der unteren Extremität 1 0.48 %
U5011 Leichte motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 69-84 Punkte 1 0.48 %
U8030 Enterococcus faecium mit Resistenz gegen Glykopeptid-Antibiotika 1 0.48 %
U806 Pseudomonas aeruginosa und andere Nonfermenter mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone, Amikacin, Ceftazidim oder Piperacillin/Tazobactam 1 0.48 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 1 0.48 %
Z031 Beobachtung bei Verdacht auf bösartige Neubildung 1 0.48 %
Z432 Versorgung eines Ileostomas 1 0.48 %
Z433 Versorgung eines Kolostomas 1 0.48 %
Z435 Versorgung eines Zystostomas 1 0.48 %
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 0.48 %
Z4529 Anpassung und Handhabung eines sonstigen und nicht näher bezeichneten vaskulären Zugangs 1 0.48 %
Z4588 Anpassung und Handhabung von sonstigen implantierten medizinischen Geräten 1 0.48 %
Z466 Versorgen mit und Anpassen eines Gerätes im Harntrakt 1 0.48 %
Z501 Sonstige Physiotherapie 1 0.48 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 0.48 %
Z73 Probleme mit Bezug auf Schwierigkeiten bei der Lebensbewältigung 1 0.48 %
Z743 Probleme mit Bezug auf: Notwendigkeit der ständigen Beaufsichtigung 1 0.48 %
Z851 Bösartige Neubildung der Trachea, der Bronchien oder der Lunge in der Eigenanamnese 1 0.48 %
Z852 Bösartige Neubildung anderer Atmungs- und intrathorakaler Organe in der Eigenanamnese 1 0.48 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 1 0.48 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 1 0.48 %
Z882 Allergie gegenüber Sulfonamiden in der Eigenanamnese 1 0.48 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 0.48 %
Z911 Nichtbefolgung ärztlicher Anordnungen [Non-compliance] in der Eigenanamnese 1 0.48 %
Z930 Vorhandensein eines Tracheostomas 1 0.48 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 1 0.48 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 1 0.48 %
Z941 Zustand nach Herztransplantation 1 0.48 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 1 0.48 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 1 0.48 %
Z9680 Vorhandensein eines Bronchialstents 1 0.48 %
Z981 Zustand nach Arthrodese 1 0.48 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 0.48 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 1 0.48 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 61 29.33 % 61
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 37 17.79 % 37
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 28 13.46 % 29
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 26 12.50 % 28
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 22 10.58 % 24
34.91 Pleurale Punktion 15 7.21 % 21
99.25.01 Nicht komplexe Chemotherapie 15 7.21 % 16
99.25.02 Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 10 4.81 % 10
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 9 4.33 % 9
93.8A.31 Spezialisierte Palliative Care, Komplexbehandlung von 2 bis zu 7 Behandlungstagen 9 4.33 % 9
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 9 4.33 % 9
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 9 4.33 % 9
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 8 3.85 % 8
59.8X.11 Ureter-Katheterisierung, Wechsel, transuretral 8 3.85 % 8
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 8 3.85 % 8
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 8 3.85 % 8
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 7 3.37 % 7
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 7 3.37 % 10
57.32 Sonstige Zystoskopie 7 3.37 % 7
87.03 Computertomographie des Schädels 7 3.37 % 11
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 6 2.88 % 6
87.74 Retrograde Pyelographie 6 2.88 % 7
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 6 2.88 % 6
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 6 2.88 % 6
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 6 2.88 % 6
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 6 2.88 % 6
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 5 2.40 % 5
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 4 1.92 % 4
55.93 Ersetzen einer Nephrostomie-Kanüle 4 1.92 % 4
59.8X.99 Ureter-Katheterisierung, sonstige 4 1.92 % 5
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 4 1.92 % 4
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 4 1.92 % 4
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 4 1.92 % 4
93.8A.12 Standardisiertes palliativmedizinisches Basisassessment (PBA) 4 1.92 % 4
93.8A.21 Palliativmedizinische Komplexbehandlung von 2 bis zu 7 Behandlungstagen 4 1.92 % 4
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 4 1.92 % 4
00.95.30 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, bis 2 Behandlungen 3 1.44 % 3
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 3 1.44 % 3
45.23 Koloskopie 3 1.44 % 3
45.24 Flexible Sigmoidoskopie 3 1.44 % 3
55.23 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Niere 3 1.44 % 3
57.33 Geschlossene [transurethrale] Biopsie der Harnblase 3 1.44 % 3
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 3 1.44 % 5
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 3 1.44 % 3
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 3 1.44 % 3
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 3 1.44 % 3
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 3 1.44 % 3
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 3 1.44 % 3
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 3 1.44 % 3
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 2 0.96 % 2
34.92.22 Chemische Pleurodese 2 0.96 % 2
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 2 0.96 % 2
44.13 Sonstige Gastroskopie 2 0.96 % 2
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 2 0.96 % 2
46.99.50 Einlegen oder Wechsel einer nicht selbstexpandierenden Prothese am Darm, endoskopisch 2 0.96 % 2
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 2 0.96 % 2
48.24 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Rektum 2 0.96 % 2
50.11.11 Nadelbiopsie an der Leber, perkutan 2 0.96 % 2
57.39 Sonstige diagnostische Massnahmen der Harnblase 2 0.96 % 2
58.6 Dilatation der Urethra 2 0.96 % 2
86.07.10 Einsetzen und Wechsel einer vollständig implantierbaren Vorrichtung mit vaskulärem Zugang (Port-System) 2 0.96 % 2
87.62 Magen-Darm-Passage 2 0.96 % 2
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 2 0.96 % 2
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 2 0.96 % 2
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 2 0.96 % 2
89.06 Konsultation, als beschränkt bezeichnet 2 0.96 % 2
89.0A.43 Multimodale Ernährungstherapie, 14 bis 20 Tage 2 0.96 % 2
93.66 Osteopathische manipulative Behandlung zur Mobilisation von Gewebeflüssigkeit 2 0.96 % 2
93.8A.19 Palliativmedizinische Assessment, sonstige 2 0.96 % 2
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 2 0.96 % 2
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 2 0.96 % 2
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 2 0.96 % 2
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 2 0.96 % 2
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 2 0.96 % 2
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 2 0.96 % 2
99.84.12 Kontaktisolation, 8 bis 14 Tage 2 0.96 % 2
00.19 Unterbrechung der Blut-Hirn- Schranke [BHS] mittels Infusion 1 0.48 % 1
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 1 0.48 % 1
00.4B.16 PTKI an der A. renalis 1 0.48 % 1
04.81.24 Injektion eines Medikamentes zur Schmerztherapie an der Lendenwirbelsäule, mit BV 1 0.48 % 1
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 0.48 % 1
37.0 Perikardiozentese 1 0.48 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 1 0.48 % 1
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 0.48 % 1
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 1 0.48 % 2
39.30.13 Verschluss eines Stichkanals mit Kollagen an Blutgefässen 1 0.48 % 1
39.75.20 Perkutan-transluminale Gefässintervention, sonstige Gefässe, kathetergestützte Radiofrequenzablation über die A. renalis 1 0.48 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.48 % 6
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.48 % 1
40.11.20 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie von Lymphknoten 1 0.48 % 1
40.9X.40 Therapeutische perkutane Punktion einer Lymphozele 1 0.48 % 1
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 1 0.48 % 1
45.43.99 Endoskopische Destruktion von anderer Läsion oder Gewebe im Dickdarm, sonstige 1 0.48 % 1
46.85.20 Dilatation des Dünndarms, endoskopisch 1 0.48 % 1
46.99.60 Einlegen oder Wechsel einer selbstexpandierenden Prothese am Darm, endoskopisch 1 0.48 % 1
48.32 Sonstige Elektrokoagulation von rektaler Läsion oder Gewebe 1 0.48 % 1
48.36 [Endoskopische] Polypektomie am Rektum 1 0.48 % 1
50.11.12 Endosonographische Feinnadelbiopsie an der Leber 1 0.48 % 1
51.85 Endoskopische Sphinkterotomie und Papillotomie 1 0.48 % 1
51.87.20 Endoskopische Einlage oder Wechsel eines selbstexpandierenden Stents (Prothese) in den Gallengang 1 0.48 % 1
51.88 Endoskopische Extraktion von Stein(en) aus den Gallenwegen 1 0.48 % 1
54.98.21 Peritonealdialyse, kontinuierlich, nicht maschinell unterstützt (CAPD), bis 24 Stunden 1 0.48 % 1
54.98.31 Peritonealdialyse, kontinuierlich, maschinell unterstützt (APD), mit Zusatzgeräten, bis 24 Stunden 1 0.48 % 1
56.31 Ureteroskopie 1 0.48 % 2
57.17 Perkutane Zystostomie 1 0.48 % 1
58.23 Biopsie an der Urethra 1 0.48 % 1
59.8X.12 Ureter-Katheterisierung, Einlage, perkutan-transrenal 1 0.48 % 1
59.93 Ersetzen eines Ureterostomie-Katheters 1 0.48 % 1
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 1 0.48 % 1
83.21.10 Biopsie an den Weichteilen, Perkutane (Nadel-) Biopsie an den Weichteilen 1 0.48 % 1
83.95 Aspiration an anderen Weichteilen 1 0.48 % 1
86.22.98 Sonstiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an der unteren Extremität 1 0.48 % 1
86.59.20 Sekundärnaht von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.48 % 1
87.04.11 Computertomographie des Halses 1 0.48 % 1
87.04.99 Sonstige Tomographie des Kopfes, sonstige 1 0.48 % 1
87.75 Perkutane Pyelographie 1 0.48 % 3
87.76.10 Zystographie 1 0.48 % 1
87.78 Radiographie eines Ileum-Conduits 1 0.48 % 1
88.01.00 Computertomographie des Abdomens, n.n.bez. 1 0.48 % 1
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 1 0.48 % 1
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 1 0.48 % 1
88.72.19 Echokardiographie, transthorakal, sonstige 1 0.48 % 1
88.74.99 Diagnostischer Ultraschall des Verdauungstrakts, sonstige 1 0.48 % 1
88.76.11 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) mit Gefäss-Sonographie 1 0.48 % 1
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 1 0.48 % 1
88.95 Kernspintomographie von Becken, Prostata und Harnblase 1 0.48 % 1
89.04 Sonstige Befragung und Beurteilung 1 0.48 % 1
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 0.48 % 1
89.0A.41 Multimodale Ernährungstherapie, 3 bis 6 Tage 1 0.48 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 0.48 % 1
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 1 0.48 % 1
89.61.20 Überwachung des systemisch-arteriellen Blutdrucks, durch 24-Stunden-BD-Messung 1 0.48 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 1 0.48 % 1
92.14 Knochen-Szintigraphie 1 0.48 % 1
92.15 Lungen-Szintigraphie 1 0.48 % 1
92.18.03 Ganzkörperszintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik, Ganzkörperszintigraphie mit Radiojod, ohne Gabe von rekombinantem Thyreotropin (rh-TSH) 1 0.48 % 1
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 1 0.48 % 1
92.29.62 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, Fixationsvorrichtung, mittlerer Schwierigkeitsgrad 1 0.48 % 1
92.29.63 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, Fixationsvorrichtung, komplex 1 0.48 % 1
92.29.64 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, Behandlungshilfen 1 0.48 % 1
92.29.70 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, n.n.bez. 1 0.48 % 1
92.29.82 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung mit Fusion von CT- und MRT-Bildern 1 0.48 % 1
93.11 Unterstützende Übung 1 0.48 % 1
93.22.99 Gehtraining und Gangtraining, sonstige 1 0.48 % 1
93.39.11 Lagerungsbehandlung, Wechseldruckmatratze 1 0.48 % 1
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 1 0.48 % 1
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 1 0.48 % 1
93.59.50 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, bis zu 6 Behandlungstage 1 0.48 % 1
93.59.72 Ganzkörper-Dermatotherapie (mind. 2-mal tägl.), Balneotherapie oder Lichttherapie, allergologische, diätetische (Karenzdiäten) oder psychosomatische Maßnahmen 1 0.48 % 1
93.83 Ergotherapie 1 0.48 % 1
93.84 Kunsttherapie 1 0.48 % 1
93.89.A2 Standardisiertes geriatrisches Basisassessment (GBA) 1 0.48 % 1
93.92.99 Anästhesie, sonstige 1 0.48 % 1
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.48 % 1
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.48 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.48 % 1
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 0.48 % 1
96.06 Einsetzen einer Sengstaken-Sonde 1 0.48 % 1
96.08 Einsetzen einer (naso-) intestinalen Sonde 1 0.48 % 1
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 1 0.48 % 1
99.05.11 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 4 bis 5 Konzentrate 1 0.48 % 1
99.05.33 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 3 Konzentrate 1 0.48 % 1
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 1 0.48 % 1
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 1 0.48 % 1
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 8 bis 14 Tage 1 0.48 % 1
99.22.14 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 15 bis 30 Tage 1 0.48 % 1
99.25.00 Chemotherapien n.n.bez. 1 0.48 % 1
99.28.05 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, in die Harnblase 1 0.48 % 1
99.84.09 Isolierung, sonstige 1 0.48 % 1
99.84.13 Kontaktisolation, 15 bis 21 Tage 1 0.48 % 1
99.84.14 Kontaktisolation, 22 Tage und mehr 1 0.48 % 1
99.84.42 Einfache protektive Isolierung, 8 bis 14 Tage 1 0.48 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.48 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.48 % 1
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.48 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 0.48 % 1