DRG L60A - Niereninsuffizienz, mehr als ein Belegungstag, mit Dialyse, akutem Nierenversagen und äusserst schwere CC oder mit Dialyse und akutem Nierenversagen oder äusserst schwere CC, Alter < 16 Jahre

MDC 11 - Krankheiten und Störungen der Harnorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 2.858
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 16.7
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 4 (0.556)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 33 (0.117)
Verlegungsabschlag 0.172


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 46 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.1%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 43 (93.5%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.09%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 28'863.41 CHF

Median: 27'617.85 CHF

Standardabweichung: 14'444.64

Homogenitätskoeffizient: 0.67

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
N170 Akutes Nierenversagen mit Tubulusnekrose 11 23.91 %
N178 Sonstiges akutes Nierenversagen 11 23.91 %
N179 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 22 47.83 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 2 4.35 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 17 36.96 %
E875 Hyperkaliämie 13 28.26 %
E872 Azidose 11 23.91 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 11 23.91 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 11 23.91 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 11 23.91 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 10 21.74 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 10 21.74 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 10 21.74 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 9 19.57 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 9 19.57 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 9 19.57 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 9 19.57 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 9 19.57 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 9 19.57 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 8 17.39 %
E86 Volumenmangel 7 15.22 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 7 15.22 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 7 15.22 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 6 13.04 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 6 13.04 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 6 13.04 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 6 13.04 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 6 13.04 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 6 13.04 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 6 13.04 %
D62 Akute Blutungsanämie 5 10.87 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 5 10.87 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 5 10.87 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 5 10.87 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 5 10.87 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 5 10.87 %
E59 Alimentärer Selenmangel 5 10.87 %
E876 Hypokaliämie 5 10.87 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 5 10.87 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 5 10.87 %
I1320 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 10.87 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 5 10.87 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 5 10.87 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 5 10.87 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 5 10.87 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 5 10.87 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 8.70 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 4 8.70 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 4 8.70 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 4 8.70 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 4 8.70 %
E60 Alimentärer Zinkmangel 4 8.70 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 4 8.70 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 8.70 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 4 8.70 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 4 8.70 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 4 8.70 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 4 8.70 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 4 8.70 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 3 6.52 %
B002 Gingivostomatitis herpetica und Pharyngotonsillitis herpetica 3 6.52 %
B182 Chronische Virushepatitis C 3 6.52 %
B370 Candida-Stomatitis 3 6.52 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 6.52 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 3 6.52 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 3 6.52 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 3 6.52 %
C9000 Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 3 6.52 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 3 6.52 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 3 6.52 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 3 6.52 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 6.52 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 6.52 %
I1510 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 6.52 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 3 6.52 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 3 6.52 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 3 6.52 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 3 6.52 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 3 6.52 %
J9610 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 3 6.52 %
K296 Sonstige Gastritis 3 6.52 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 3 6.52 %
R33 Harnverhaltung 3 6.52 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 3 6.52 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 3 6.52 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 3 6.52 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 3 6.52 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 2 4.35 %
D128 Gutartige Neubildung: Rektum 2 4.35 %
D528 Sonstige Folsäure-Mangelanämien 2 4.35 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 2 4.35 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 4.35 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 2 4.35 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 2 4.35 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 2 4.35 %
E611 Eisenmangel 2 4.35 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 2 4.35 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 2 4.35 %
F067 Leichte kognitive Störung 2 4.35 %
F103 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom 2 4.35 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 2 4.35 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 4.35 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 2 4.35 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 2 4.35 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 2 4.35 %
I350 Aortenklappenstenose 2 4.35 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 2 4.35 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 2 4.35 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 2 4.35 %
I638 Sonstiger Hirninfarkt 2 4.35 %
I958 Sonstige Hypotonie 2 4.35 %
J155 Pneumonie durch Escherichia coli 2 4.35 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 2 4.35 %
J4401 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 2 4.35 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 2 4.35 %
J81 Lungenödem 2 4.35 %
K710 Toxische Leberkrankheit mit Cholestase 2 4.35 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 2 4.35 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 4.35 %
N140 Analgetika-Nephropathie 2 4.35 %
N26 Schrumpfniere, nicht näher bezeichnet 2 4.35 %
Q878 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungssyndrome, anderenorts nicht klassifiziert 2 4.35 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 2 4.35 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 2 4.35 %
R600 Umschriebenes Ödem 2 4.35 %
R601 Generalisiertes Ödem 2 4.35 %
R630 Anorexie 2 4.35 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 2 4.35 %
T824 Mechanische Komplikation durch Gefäßkatheter bei Dialyse 2 4.35 %
U613 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 3 2 4.35 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 2 4.35 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 2 4.35 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 2 4.35 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 2 4.35 %
Z905 Verlust der Niere(n) 2 4.35 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 2 4.35 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 2 4.35 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 2 4.35 %
A020 Salmonellenenteritis 1 2.17 %
A047 Enterokolitis durch Clostridium difficile 1 2.17 %
A080 Enteritis durch Rotaviren 1 2.17 %
A090 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 1 2.17 %
B022 Zoster mit Beteiligung anderer Abschnitte des Nervensystems 1 2.17 %
B22 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten infolge HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 1 2.17 %
B24 Nicht näher bezeichnete HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 1 2.17 %
B356 Tinea cruris 1 2.17 %
B374 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 1 2.17 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 1 2.17 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.17 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 1 2.17 %
C343 Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus) 1 2.17 %
C436 Bösartiges Melanom der oberen Extremität, einschließlich Schulter 1 2.17 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 1 2.17 %
C679 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
C771 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 1 2.17 %
C775 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 1 2.17 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 1 2.17 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 1 2.17 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 1 2.17 %
C792 Sekundäre bösartige Neubildung der Haut 1 2.17 %
C7988 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 1 2.17 %
C851 B-Zell-Lymphom, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
D059 Carcinoma in situ der Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
D124 Gutartige Neubildung: Colon descendens 1 2.17 %
D27 Gutartige Neubildung des Ovars 1 2.17 %
D371 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Magen 1 2.17 %
D472 Monoklonale Gammopathie unbestimmter Signifikanz [MGUS] 1 2.17 %
D479 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens des lymphatischen, blutbildenden und verwandten Gewebes, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 2.17 %
D518 Sonstige Vitamin-B12-Mangelanämien 1 2.17 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
D538 Sonstige näher bezeichnete alimentäre Anämien 1 2.17 %
D589 Hereditäre hämolytische Anämie, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
D598 Sonstige erworbene hämolytische Anämien 1 2.17 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 1 2.17 %
D7010 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase unter 4 Tage 1 2.17 %
D703 Sonstige Agranulozytose 1 2.17 %
D706 Sonstige Neutropenie 1 2.17 %
D762 Hämophagozytäres Syndrom bei Infektionen 1 2.17 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 2.17 %
E1121 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 2.17 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 2.17 %
E211 Sekundärer Hyperparathyreoidismus, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.17 %
E274 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 1 2.17 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.17 %
E512 Wernicke-Enzephalopathie 1 2.17 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 2.17 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.17 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 2.17 %
F050 Delir ohne Demenz 1 2.17 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 1 2.17 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 2.17 %
F104 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom mit Delir 1 2.17 %
F106 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Amnestisches Syndrom 1 2.17 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 2.17 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 1 2.17 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 2.17 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
G328 Sonstige näher bezeichnete degenerative Krankheiten des Nervensystems bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.17 %
G405 Spezielle epileptische Syndrome 1 2.17 %
G510 Fazialisparese 1 2.17 %
G530 Neuralgie nach Zoster {B02.2} 1 2.17 %
G546 Phantomschmerz 1 2.17 %
G550 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Neubildungen {C00-D48} 1 2.17 %
G573 Läsion des N. fibularis (peronaeus) communis 1 2.17 %
G621 Alkohol-Polyneuropathie 1 2.17 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 1 2.17 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 1 2.17 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
G8229 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
G831 Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität 1 2.17 %
G832 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 1 2.17 %
G8388 Sonstige näher bezeichnete Lähmungssyndrome 1 2.17 %
G998 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Nervensystems bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.17 %
H360 Retinopathia diabetica {E10-E14, vierte Stelle .3} 1 2.17 %
H544 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, monokular 1 2.17 %
H549 Nicht näher bezeichnete Sehbeeinträchtigung (binokular) 1 2.17 %
H612 Zeruminalpfropf 1 2.17 %
H911 Presbyakusis 1 2.17 %
I071 Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 2.17 %
I210 Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Vorderwand 1 2.17 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 2.17 %
I352 Aortenklappenstenose mit Insuffizienz 1 2.17 %
I421 Hypertrophische obstruktive Kardiomyopathie 1 2.17 %
I427 Kardiomyopathie durch Arzneimittel oder sonstige exogene Substanzen 1 2.17 %
I442 Atrioventrikulärer Block 3. Grades 1 2.17 %
I460 Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung 1 2.17 %
I469 Herzstillstand, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 1 2.17 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 2.17 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 1 2.17 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
I517 Kardiomegalie 1 2.17 %
I630 Hirninfarkt durch Thrombose präzerebraler Arterien 1 2.17 %
I635 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien 1 2.17 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 1 2.17 %
I669 Verschluss und Stenose einer nicht näher bezeichneten zerebralen Arterie 1 2.17 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 1 2.17 %
I701 Atherosklerose der Nierenarterie 1 2.17 %
I7023 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 1 2.17 %
I713 Aneurysma der Aorta abdominalis, rupturiert 1 2.17 %
I723 Aneurysma und Dissektion der A. iliaca 1 2.17 %
I776 Arteriitis, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.17 %
I872 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) 1 2.17 %
I898 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 1 2.17 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 2.17 %
I982 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 1 2.17 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
J329 Chronische Sinusitis, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
J438 Sonstiges Emphysem 1 2.17 %
J4480 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 < 35 % des Sollwertes 1 2.17 %
J47 Bronchiektasen 1 2.17 %
J840 Alveoläre und parietoalveoläre Krankheitszustände 1 2.17 %
J9580 Iatrogener Pneumothorax 1 2.17 %
K121 Sonstige Formen der Stomatitis 1 2.17 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 2.17 %
K298 Duodenitis 1 2.17 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
K559 Gefäßkrankheit des Darmes, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 2.17 %
K610 Analabszess 1 2.17 %
K625 Hämorrhagie des Anus und des Rektums 1 2.17 %
K650 Akute Peritonitis 1 2.17 %
K700 Alkoholische Fettleber 1 2.17 %
K701 Alkoholische Hepatitis 1 2.17 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 1 2.17 %
K704 Alkoholisches Leberversagen 1 2.17 %
K709 Alkoholische Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
K720 Akutes und subakutes Leberversagen 1 2.17 %
K7279 Hepatische Enzephalopathie, Grad nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
K766 Portale Hypertonie 1 2.17 %
K8520 Alkoholinduzierte akute Pankreatitis: Ohne Angabe einer Organkomplikation 1 2.17 %
K868 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 1 2.17 %
K914 Funktionsstörung nach Kolostomie oder Enterostomie 1 2.17 %
K921 Meläna 1 2.17 %
K922 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 2.17 %
L308 Sonstige näher bezeichnete Dermatitis 1 2.17 %
L630 Alopecia (cranialis) totalis 1 2.17 %
L8900 Dekubitus 1. Grades: Kopf 1 2.17 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 1 2.17 %
L8917 Dekubitus 2. Grades: Ferse 1 2.17 %
L8994 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Kreuzbein 1 2.17 %
M1009 Idiopathische Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 2.17 %
M1397 Arthritis, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 1 2.17 %
M169 Koxarthrose, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
M1981 Sonstige näher bezeichnete Arthrose: Schulterregion 1 2.17 %
M1995 Arthrose, nicht näher bezeichnet: Beckenregion und Oberschenkel 1 2.17 %
M2547 Gelenkerguss: Knöchel und Fuß 1 2.17 %
M2551 Gelenkschmerz: Schulterregion 1 2.17 %
M311 Thrombotische Mikroangiopathie 1 2.17 %
M353 Polymyalgia rheumatica 1 2.17 %
M4786 Sonstige Spondylose: Lumbalbereich 1 2.17 %
M4959 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 2.17 %
M512 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 1 2.17 %
M5489 Sonstige Rückenschmerzen: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 2.17 %
M6089 Sonstige Myositis: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 2.17 %
M6288 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Sonstige 1 2.17 %
M9085 Osteopathie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten: Beckenregion und Oberschenkel 1 2.17 %
M9088 Osteopathie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten: Sonstige 1 2.17 %
N081 Glomeruläre Krankheiten bei Neubildungen 1 2.17 %
N1889 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
N358 Sonstige Harnröhrenstriktur 1 2.17 %
Q612 Polyzystische Niere, autosomal-dominant 1 2.17 %
Q991 Hermaphroditismus verus mit Karyotyp 46,XX 1 2.17 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
R042 Hämoptoe 1 2.17 %
R064 Hyperventilation 1 2.17 %
R12 Sodbrennen 1 2.17 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 2.17 %
R18 Aszites 1 2.17 %
R195 Sonstige Stuhlveränderungen 1 2.17 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.17 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 2.17 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 1 2.17 %
R402 Koma, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 1 2.17 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 2.17 %
R570 Kardiogener Schock 1 2.17 %
R571 Hypovolämischer Schock 1 2.17 %
R634 Abnorme Gewichtsabnahme 1 2.17 %
R730 Abnormer Glukosetoleranztest 1 2.17 %
R770 Veränderungen der Albumine 1 2.17 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 2.17 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 1 2.17 %
S001 Prellung des Augenlides und der Periokularregion 1 2.17 %
S0085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Prellung 1 2.17 %
S310 Offene Wunde der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 2.17 %
S3603 Rissverletzung der Milz mit Beteiligung des Parenchyms 1 2.17 %
S3701 Prellung und Hämatom der Niere 1 2.17 %
S500 Prellung des Ellenbogens 1 2.17 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.17 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.17 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 1 2.17 %
T856 Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 2.17 %
T8610 Akute Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates 1 2.17 %
T862 Versagen und Abstoßung eines Herztransplantates 1 2.17 %
T888 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen bei chirurgischen Eingriffen und medizinischer Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.17 %
U5050 Sehr schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 0-15 Punkte 1 2.17 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 2.17 %
U603 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie C 1 2.17 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 1 2.17 %
V99 Transportmittelunfall 1 2.17 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 1 2.17 %
Z006 Untersuchung von Personen zu Vergleichs- und Kontrollzwecken im Rahmen klinischer Forschungsprogramme 1 2.17 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 2.17 %
Z431 Versorgung eines Gastrostomas 1 2.17 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 2.17 %
Z743 Probleme mit Bezug auf: Notwendigkeit der ständigen Beaufsichtigung 1 2.17 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 2.17 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 1 2.17 %
Z877 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 1 2.17 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 2.17 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 2.17 %
Z894 Verlust des Fußes und des Knöchels, einseitig 1 2.17 %
Z895 Verlust der unteren Extremität unterhalb oder bis zum Knie, einseitig 1 2.17 %
Z906 Verlust anderer Teile des Harntraktes 1 2.17 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 2.17 %
Z928 Sonstige medizinische Behandlung in der Eigenanamnese 1 2.17 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 1 2.17 %
Z932 Vorhandensein eines Ileostomas 1 2.17 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 1 2.17 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 1 2.17 %
Z941 Zustand nach Herztransplantation 1 2.17 %
Z9480 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation ohne gegenwärtige Immunsuppression 1 2.17 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 1 2.17 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 2.17 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 1 2.17 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 2.17 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 1 2.17 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 39 84.78 % 228
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 27 58.70 % 32
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 17 36.96 % 17
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 13 28.26 % 13
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 10 21.74 % 13
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 7 15.22 % 8
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 6 13.04 % 6
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 6 13.04 % 17
55.23 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Niere 6 13.04 % 6
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 6 13.04 % 6
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 4 8.70 % 4
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 3 6.52 % 3
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 3 6.52 % 3
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 3 6.52 % 4
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 3 6.52 % 4
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 3 6.52 % 3
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 2 4.35 % 2
34.91 Pleurale Punktion 2 4.35 % 2
39.91.99 Freilegung eines Gefässes, sonstige 2 4.35 % 2
39.95.22 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 2 4.35 % 7
41.31 Knochenmarkbiopsie 2 4.35 % 3
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 2 4.35 % 2
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 2 4.35 % 2
48.36 [Endoskopische] Polypektomie am Rektum 2 4.35 % 2
50.13.10 Transvenöse oder transarterielle [Nadel-] Biopsie an der Leber 2 4.35 % 2
54.98.32 Peritonealdialyse, kontinuierlich, maschinell unterstützt (APD), mit Zusatzgeräten, mehr als 24 bis 72 Stunden 2 4.35 % 2
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 2 4.35 % 2
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 2 4.35 % 3
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 2 4.35 % 2
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 2 4.35 % 2
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 4.35 % 2
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 2 4.35 % 2
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 2 4.35 % 2
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 2 4.35 % 2
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 2 4.35 % 2
00.95.31 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, 3 bis 5 Behandlungen 1 2.17 % 1
33.26.99 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Lungenbiopsie, sonstige 1 2.17 % 1
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 1 2.17 % 1
34.24 Sonstige Pleurabiopsie 1 2.17 % 1
37.22 Linksherzkatheter 1 2.17 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 2.17 % 1
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 2.17 % 2
39.95.31 Hämodialyse: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVHD), Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation: Bis 24 Stunden 1 2.17 % 1
39.95.41 Hämodialyse: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVHD), Antikoagulation mit sonstigen Substanzen: Bis 24 Stunden 1 2.17 % 1
39.95.B2 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 1 2.17 % 6
39.95.C1 Hämodiafiltration: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVHDF), Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation: Bis 24 Stunden 1 2.17 % 1
39.95.D1 Hämodiafiltration: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVHDF), Antikoagulation mit sonstigen Substanzen: Bis 24 Stunden 1 2.17 % 1
39.95.H0 Hämodialyse zur Entfernung von Proteinen mit einer Molekularmasse bis zu 60000, n.n.bez. 1 2.17 % 5
45.14 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dünndarm 1 2.17 % 1
45.43.99 Endoskopische Destruktion von anderer Läsion oder Gewebe im Dickdarm, sonstige 1 2.17 % 1
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 2.17 % 1
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 1 2.17 % 1
64.0 Zirkumzision 1 2.17 % 1
86.07.10 Einsetzen und Wechsel einer vollständig implantierbaren Vorrichtung mit vaskulärem Zugang (Port-System) 1 2.17 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 1 2.17 % 1
87.74 Retrograde Pyelographie 1 2.17 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 2.17 % 1
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 1 2.17 % 1
88.55 Koronare Arteriographie mit einem einzigen Katheter 1 2.17 % 1
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 1 2.17 % 1
88.75.99 Diagnostischer Ultraschall der Harnwege, sonstige 1 2.17 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 2.17 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 2.17 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 2.17 % 1
89.13.09 Neurologische Untersuchung, sonstige 1 2.17 % 1
89.17.10 Polysomnograhie 1 2.17 % 1
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 1 2.17 % 1
89.46 Kontrolle der Artefaktwellenform eines künstlichen Schrittmachers 1 2.17 % 1
89.47 Kontrolle der Elektrodenimpedanz eines künstlichen Schrittmachers 1 2.17 % 1
89.48 Kontrolle der Volt- oder Ampèreschwelle eines künstlichen Schrittmachers 1 2.17 % 1
93.70.09 Logopädische Diagnostik, sonstige 1 2.17 % 1
93.70.10 Logopädische Therapie, n.n.bez. 1 2.17 % 1
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 1 2.17 % 1
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 1 2.17 % 1
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 2.17 % 1
94.8X.99 Psychosoziale Interventionen, sonstige 1 2.17 % 1
99.04.12 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 11 TE bis 15 TE 1 2.17 % 1
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 1 2.17 % 1
99.06.10 Behandlung von Hämophiliepatienten (Bluter, angeboren) mit Blutgerinnungsfaktoren 1 2.17 % 1
99.07.12 Transfusion von Plasma, 6 TE bis 10 TE 1 2.17 % 1
99.08 Transfusion von Blutexpander 1 2.17 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 2.17 % 1
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 1 2.17 % 1
99.25.01 Nicht komplexe Chemotherapie 1 2.17 % 1
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 1 2.17 % 1
99.28.15 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, sonstige Applikationsform 1 2.17 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 2.17 % 1
99.60 Kardiopulmonale Reanimation, n.n.bez. 1 2.17 % 1
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 1 2.17 % 1
99.84.43 Einfache protektive Isolierung, 15 bis 21 Tage 1 2.17 % 1
99.95 Dehnung des Präputiums 1 2.17 % 1
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 2.17 % 1
99.BA.21 Andere neurologische Komplexbehandlung des Schlaganfalls in einer Stroke Unit (SU), mindestens 24 bis höchstens 72 Stunden 1 2.17 % 1
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 1 2.17 % 1