DRG L42B - Extrakorporale Stosswellen-Lithotripsie (ESWL) bei Harnsteinen, mehr als ein Belegungstag

MDC 11 - Krankheiten und Störungen der Harnorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.528
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 2.5
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 4 (0.104)
Verlegungsabschlag 0.182


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 370 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.78%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.04%
Anzahl Fälle: 367 (99.2%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.81%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.04%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 5'699.17 CHF

Median: 5'570.22 CHF

Standardabweichung: 2'066.83

Homogenitätskoeffizient: 0.73

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
N132 Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein 15 4.05 %
N200 Nierenstein 211 57.03 %
N201 Ureterstein 105 28.38 %
N202 Nierenstein und Ureterstein gleichzeitig 39 10.54 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 41 11.08 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 37 10.00 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 28 7.57 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 22 5.95 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 16 4.32 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 14 3.78 %
N200 Nierenstein 14 3.78 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 12 3.24 %
N40 Prostatahyperplasie 12 3.24 %
N201 Ureterstein 10 2.70 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 9 2.43 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 8 2.16 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 8 2.16 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 7 1.89 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 6 1.62 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 6 1.62 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 1.35 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 5 1.35 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 5 1.35 %
R33 Harnverhaltung 5 1.35 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 4 1.08 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 4 1.08 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 3 0.81 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 3 0.81 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 3 0.81 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 3 0.81 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 3 0.81 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 2 0.54 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.54 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 2 0.54 %
E739 Laktoseintoleranz, nicht näher bezeichnet 2 0.54 %
E741 Störungen des Fruktosestoffwechsels 2 0.54 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 2 0.54 %
E8480 Zystische Fibrose mit Lungen- und Darm-Manifestation 2 0.54 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 2 0.54 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 2 0.54 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 2 0.54 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 2 0.54 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 2 0.54 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 2 0.54 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 2 0.54 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 2 0.54 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 2 0.54 %
K509 Crohn-Krankheit, nicht näher bezeichnet 2 0.54 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.54 %
N12 Tubulointerstitielle Nephritis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 2 0.54 %
N132 Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein 2 0.54 %
N210 Stein in der Harnblase 2 0.54 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 2 0.54 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 2 0.54 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 2 0.54 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 2 0.54 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 2 0.54 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 2 0.54 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 2 0.54 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 2 0.54 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 2 0.54 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 2 0.54 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 2 0.54 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 2 0.54 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 2 0.54 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 2 0.54 %
Z998 Langzeitige Abhängigkeit von sonstigen unterstützenden Apparaten, medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 2 0.54 %
A080 Enteritis durch Rotaviren 1 0.27 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.27 %
D330 Gutartige Neubildung: Gehirn, supratentoriell 1 0.27 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.27 %
D869 Sarkoidose, nicht näher bezeichnet 1 0.27 %
E1040 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.27 %
E1130 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Augenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.27 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.27 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.27 %
E211 Sekundärer Hyperparathyreoidismus, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.27 %
E45 Entwicklungsverzögerung durch Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.27 %
E6699 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.27 %
E738 Sonstige Laktoseintoleranz 1 0.27 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 0.27 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 0.27 %
E806 Sonstige Störungen des Bilirubinstoffwechsels 1 0.27 %
E892 Hypoparathyreoidismus nach medizinischen Maßnahmen 1 0.27 %
F002 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, atypische oder gemischte Form {G30.8} 1 0.27 %
F009 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 1 0.27 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 0.27 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 0.27 %
F321 Mittelgradige depressive Episode 1 0.27 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 0.27 %
F331 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode 1 0.27 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 1 0.27 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.27 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.27 %
F459 Somatoforme Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.27 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 1 0.27 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.27 %
G240 Arzneimittelinduzierte Dystonie 1 0.27 %
G250 Essentieller Tremor 1 0.27 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 0.27 %
G308 Sonstige Alzheimer-Krankheit {F00.2} 1 0.27 %
G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 1 0.27 %
G3520 Multiple Sklerose mit primär-chronischem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 0.27 %
G359 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 1 0.27 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 1 0.27 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 0.27 %
G4738 Sonstige Schlafapnoe 1 0.27 %
G478 Sonstige Schlafstörungen 1 0.27 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 1 0.27 %
G8249 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 0.27 %
H218 Sonstige näher bezeichnete Affektionen der Iris und des Ziliarkörpers 1 0.27 %
H270 Aphakie 1 0.27 %
H353 Degeneration der Makula und des hinteren Poles 1 0.27 %
H544 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, monokular 1 0.27 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.27 %
I208 Sonstige Formen der Angina pectoris 1 0.27 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 1 0.27 %
I422 Sonstige hypertrophische Kardiomyopathie 1 0.27 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 0.27 %
J00 Akute Rhinopharyngitis [Erkältungsschnupfen] 1 0.27 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.27 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.27 %
J4493 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 70 % des Sollwertes 1 0.27 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.27 %
J450 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 1 0.27 %
K257 Ulcus ventriculi: Chronisch, ohne Blutung oder Perforation 1 0.27 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.27 %
K297 Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.27 %
K5082 Crohn-Krankheit der Speiseröhre und des Magen-Darm-Traktes, mehrere Teilbereiche betreffend 1 0.27 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 0.27 %
K589 Reizdarmsyndrom ohne Diarrhoe 1 0.27 %
K590 Obstipation 1 0.27 %
M0640 Entzündliche Polyarthropathie: Mehrere Lokalisationen 1 0.27 %
M0690 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.27 %
M315 Riesenzellarteriitis bei Polymyalgia rheumatica 1 0.27 %
M351 Sonstige Overlap-Syndrome 1 0.27 %
M8190 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.27 %
N135 Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose 1 0.27 %
N136 Pyonephrose 1 0.27 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.27 %
N26 Schrumpfniere, nicht näher bezeichnet 1 0.27 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.27 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 1 0.27 %
N3942 Dranginkontinenz 1 0.27 %
N410 Akute Prostatitis 1 0.27 %
N411 Chronische Prostatitis 1 0.27 %
N484 Impotenz organischen Ursprungs 1 0.27 %
Q615 Medulläre Zystenniere 1 0.27 %
R008 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Herzschlages 1 0.27 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 0.27 %
R103 Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches 1 0.27 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 1 0.27 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 0.27 %
R260 Ataktischer Gang 1 0.27 %
R35 Polyurie 1 0.27 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 0.27 %
R520 Akuter Schmerz 1 0.27 %
R522 Sonstiger chronischer Schmerz 1 0.27 %
R599 Lymphknotenvergrößerung, nicht näher bezeichnet 1 0.27 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.27 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 1 0.27 %
S0005 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Prellung 1 0.27 %
S300 Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.27 %
S3701 Prellung und Hämatom der Niere 1 0.27 %
S4222 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Collum chirurgicum 1 0.27 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 0.27 %
T904 Folgen einer Verletzung des Auges und der Orbita 1 0.27 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 0.27 %
U619 Anzahl der (CD4+-) T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 0.27 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 0.27 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 0.27 %
Z5183 Opiatsubstitution 1 0.27 %
Z73 Probleme mit Bezug auf Schwierigkeiten bei der Lebensbewältigung 1 0.27 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 1 0.27 %
Z851 Bösartige Neubildung der Trachea, der Bronchien oder der Lunge in der Eigenanamnese 1 0.27 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 1 0.27 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 0.27 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 1 0.27 %
Z905 Verlust der Niere(n) 1 0.27 %
Z906 Verlust anderer Teile des Harntraktes 1 0.27 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 0.27 %
Z928 Sonstige medizinische Behandlung in der Eigenanamnese 1 0.27 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 0.27 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
98.51 Extrakorporelle Stosswellen-Lithotripsie [ESWL] von Niere, Ureter und/oder Blase 370 100.00 % 477
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 23 6.22 % 23
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 10 2.70 % 10
00.99.10 Reoperation 8 2.16 % 8
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 7 1.89 % 8
88.01.00 Computertomographie des Abdomens, n.n.bez. 3 0.81 % 3
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 3 0.81 % 3
57.17 Perkutane Zystostomie 2 0.54 % 2
93.92.12 Balancierte Anästhesie 2 0.54 % 3
60.11 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Prostata 1 0.27 % 1
87.74 Retrograde Pyelographie 1 0.27 % 1
87.76.10 Zystographie 1 0.27 % 1
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 0.27 % 1
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 1 0.27 % 1
88.90.30 Radiographiegesteuerte Intervention 1 0.27 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 0.27 % 1
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 0.27 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 1 0.27 % 1
89.0A.42 Multimodale Ernährungstherapie, 7 bis 13 Tage 1 0.27 % 1
99.22.10 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, Behandlungsdauer, n.n.bez. 1 0.27 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.27 % 1