DRG L38Z - Komplizierende Prozedur mit bestimmtem operativen Eingriff oder Multiviszeraleingriff bei Krankheiten und Störungen der Harnorgane

MDC 11 - Krankheiten und Störungen der Harnorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 3.867
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 16.5
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 4 (0.639)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 33 (0.148)
Verlegungsabschlag 0.197


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 41 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.09%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 37 (90.2%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.08%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 46'428.09 CHF

Median: 39'007.16 CHF

Standardabweichung: 31'658.53

Homogenitätskoeffizient: 0.59

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 7 17.07 %
C65 Bösartige Neubildung des Nierenbeckens 3 7.32 %
C66 Bösartige Neubildung des Ureters 1 2.44 %
C670 Bösartige Neubildung: Trigonum vesicae 1 2.44 %
C672 Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand 2 4.88 %
C674 Bösartige Neubildung: Hintere Harnblasenwand 1 2.44 %
C676 Bösartige Neubildung: Ostium ureteris 1 2.44 %
C678 Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend 2 4.88 %
C679 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
M311 Thrombotische Mikroangiopathie 1 2.44 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 1 2.44 %
N130 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 1 2.44 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 1 2.44 %
N136 Pyonephrose 1 2.44 %
N1510 Nierenabszess 1 2.44 %
N179 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 2 4.88 %
N200 Nierenstein 1 2.44 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 2 4.88 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 2 4.88 %
Q611 Polyzystische Niere, autosomal-rezessiv 1 2.44 %
Q612 Polyzystische Niere, autosomal-dominant 3 7.32 %
Q613 Polyzystische Niere, nicht näher bezeichnet 2 4.88 %
Q627 Angeborener vesiko-uretero-renaler Reflux 1 2.44 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 2 4.88 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
D62 Akute Blutungsanämie 15 36.59 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 14 34.15 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 13 31.71 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 9 21.95 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 9 21.95 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 8 19.51 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 8 19.51 %
E875 Hyperkaliämie 7 17.07 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 7 17.07 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 6 14.63 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 6 14.63 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 6 14.63 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 5 12.20 %
E872 Azidose 5 12.20 %
E876 Hypokaliämie 5 12.20 %
N179 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 5 12.20 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 5 12.20 %
R571 Hypovolämischer Schock 5 12.20 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 5 12.20 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 5 12.20 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 4 9.76 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 9.76 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 4 9.76 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 4 9.76 %
I958 Sonstige Hypotonie 4 9.76 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 4 9.76 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 4 9.76 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 4 9.76 %
N40 Prostatahyperplasie 4 9.76 %
Z436 Versorgung sonstiger künstlicher Körperöffnungen des Harntraktes 4 9.76 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 4 9.76 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 4 9.76 %
A047 Enterokolitis durch Clostridium difficile 3 7.32 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 3 7.32 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 3 7.32 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 3 7.32 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 3 7.32 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 3 7.32 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 7.32 %
E86 Volumenmangel 3 7.32 %
I1510 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 7.32 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 3 7.32 %
J9580 Iatrogener Pneumothorax 3 7.32 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 3 7.32 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 3 7.32 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 3 7.32 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 3 7.32 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 3 7.32 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 3 7.32 %
Z905 Verlust der Niere(n) 3 7.32 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 3 7.32 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 3 7.32 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 2 4.88 %
C672 Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand 2 4.88 %
C679 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 2 4.88 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 2 4.88 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 2 4.88 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 2 4.88 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 2 4.88 %
D651 Disseminierte intravasale Gerinnung [DIG, DIC] 2 4.88 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 2 4.88 %
E274 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 2 4.88 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 2 4.88 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 2 4.88 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 2 4.88 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 2 4.88 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 2 4.88 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 2 4.88 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 4.88 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 2 4.88 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 2 4.88 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 2 4.88 %
I460 Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung 2 4.88 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 2 4.88 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 2 4.88 %
K590 Obstipation 2 4.88 %
K921 Meläna 2 4.88 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 2 4.88 %
N130 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 2 4.88 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 2 4.88 %
N134 Hydroureter 2 4.88 %
N136 Pyonephrose 2 4.88 %
N178 Sonstiges akutes Nierenversagen 2 4.88 %
N200 Nierenstein 2 4.88 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 2 4.88 %
Q446 Zystische Leberkrankheit [Zystenleber] 2 4.88 %
Q631 Gelappte Niere, verschmolzene Niere und Hufeisenniere 2 4.88 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 2 4.88 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 4.88 %
R600 Umschriebenes Ödem 2 4.88 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 2 4.88 %
R680 Hypothermie, nicht in Verbindung mit niedriger Umgebungstemperatur 2 4.88 %
S276 Verletzung der Pleura 2 4.88 %
S2781 Verletzung: Zwerchfell 2 4.88 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 2 4.88 %
T824 Mechanische Komplikation durch Gefäßkatheter bei Dialyse 2 4.88 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 2 4.88 %
T8611 Chronische Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates 2 4.88 %
U6911 Dauerhaft erworbene Blutgerinnungsstörung 2 4.88 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 2 4.88 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 2 4.88 %
Z431 Versorgung eines Gastrostomas 2 4.88 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 2 4.88 %
Z906 Verlust anderer Teile des Harntraktes 2 4.88 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 2 4.88 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 2 4.88 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 2 4.88 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 2 4.88 %
A049 Bakterielle Darminfektion, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 2.44 %
A169 Nicht näher bezeichnete Tuberkulose der Atmungsorgane ohne Angabe einer bakteriologischen, molekularbiologischen oder histologischen Sicherung 1 2.44 %
A402 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D 1 2.44 %
A410 Sepsis durch Staphylococcus aureus 1 2.44 %
A411 Sepsis durch sonstige näher bezeichnete Staphylokokken 1 2.44 %
A418 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 1 2.44 %
B356 Tinea cruris 1 2.44 %
B370 Candida-Stomatitis 1 2.44 %
B374 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 1 2.44 %
B901 Folgezustände einer Tuberkulose des Urogenitalsystems 1 2.44 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.44 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.44 %
C187 Bösartige Neubildung: Colon sigmoideum 1 2.44 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 1 2.44 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
C66 Bösartige Neubildung des Ureters 1 2.44 %
C671 Bösartige Neubildung: Apex vesicae 1 2.44 %
C675 Bösartige Neubildung: Harnblasenhals 1 2.44 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 1 2.44 %
C833 Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom 1 2.44 %
C9000 Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 2.44 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 1 2.44 %
D125 Gutartige Neubildung: Colon sigmoideum 1 2.44 %
D411 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Nierenbecken 1 2.44 %
D472 Monoklonale Gammopathie unbestimmter Signifikanz [MGUS] 1 2.44 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 1 2.44 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 2.44 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 1 2.44 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
D6953 Heparin-induzierte Thrombozytopenie Typ II 1 2.44 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 2.44 %
D6959 Sekundäre Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
D7013 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 4 Tage bis unter 7 Tage 1 2.44 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 2.44 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 2.44 %
E1391 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 2.44 %
E162 Hypoglykämie, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.44 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.44 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 2.44 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 2.44 %
E8359 Störungen des Kalziumstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 2.44 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.44 %
E891 Hypoinsulinämie nach medizinischen Maßnahmen 1 2.44 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 1 2.44 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 1 2.44 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 2.44 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 1 2.44 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 2.44 %
G442 Spannungskopfschmerz 1 2.44 %
G620 Arzneimittelinduzierte Polyneuropathie 1 2.44 %
H612 Zeruminalpfropf 1 2.44 %
I1010 Maligne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.44 %
I1101 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.44 %
I200 Instabile Angina pectoris 1 2.44 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 1 2.44 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 1 2.44 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 2.44 %
I2521 Alter Myokardinfarkt: 4 Monate bis unter 1 Jahr zurückliegend 1 2.44 %
I330 Akute und subakute infektiöse Endokarditis 1 2.44 %
I421 Hypertrophische obstruktive Kardiomyopathie 1 2.44 %
I4288 Sonstige Kardiomyopathien 1 2.44 %
I441 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 1 2.44 %
I469 Herzstillstand, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 1 2.44 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 2.44 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 2.44 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 1 2.44 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
I519 Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
I720 Aneurysma und Dissektion der A. carotis 1 2.44 %
I743 Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten 1 2.44 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 1 2.44 %
I823 Embolie und Thrombose der Nierenvene 1 2.44 %
I8288 Embolie und Thrombose sonstiger näher bezeichneter Venen 1 2.44 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
I982 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 1 2.44 %
J180 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
J4480 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 < 35 % des Sollwertes 1 2.44 %
J4483 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 70 % des Sollwertes 1 2.44 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
J81 Lungenödem 1 2.44 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 2.44 %
J9610 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 2.44 %
J9699 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
J981 Lungenkollaps 1 2.44 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 2.44 %
K296 Sonstige Gastritis 1 2.44 %
K298 Duodenitis 1 2.44 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 2.44 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 1 2.44 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
K565 Intestinale Adhäsionen [Briden] mit Obstruktion 1 2.44 %
K635 Polyp des Kolons 1 2.44 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 1 2.44 %
K661 Hämoperitoneum 1 2.44 %
K668 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Peritoneums 1 2.44 %
K720 Akutes und subakutes Leberversagen 1 2.44 %
K729 Leberversagen, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
K740 Leberfibrose 1 2.44 %
K758 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Leberkrankheiten 1 2.44 %
K766 Portale Hypertonie 1 2.44 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 1 2.44 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 2.44 %
L298 Sonstiger Pruritus 1 2.44 %
L299 Pruritus, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
L548 Erythem bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.44 %
L700 Acne vulgaris 1 2.44 %
L817 Pigmentpurpura 1 2.44 %
M169 Koxarthrose, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
M2545 Gelenkerguss: Beckenregion und Oberschenkel 1 2.44 %
M543 Ischialgie 1 2.44 %
M545 Kreuzschmerz 1 2.44 %
M6008 Infektiöse Myositis: Sonstige 1 2.44 %
M7911 Myalgie: Schulterregion 1 2.44 %
M8795 Knochennekrose, nicht näher bezeichnet: Beckenregion und Oberschenkel 1 2.44 %
N085 Glomeruläre Krankheiten bei Systemkrankheiten des Bindegewebes 1 2.44 %
N111 Chronische obstruktive Pyelonephritis 1 2.44 %
N118 Sonstige chronische tubulointerstitielle Nephritis 1 2.44 %
N131 Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.44 %
N137 Uropathie in Zusammenhang mit vesikoureteralem Reflux 1 2.44 %
N138 Sonstige obstruktive Uropathie und Refluxuropathie 1 2.44 %
N159 Tubulointerstitielle Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
N1889 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
N202 Nierenstein und Ureterstein gleichzeitig 1 2.44 %
N270 Kleine Niere unbekannter Ursache, einseitig 1 2.44 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 1 2.44 %
N300 Akute Zystitis 1 2.44 %
N312 Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.44 %
N3181 Hypo- und Akontraktilität des Blasenmuskels ohne neurologisches Substrat 1 2.44 %
N338 Krankheiten der Harnblase bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.44 %
N3941 Überlaufinkontinenz 1 2.44 %
N3948 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 1 2.44 %
N701 Chronische Salpingitis und Oophoritis 1 2.44 %
N811 Zystozele 1 2.44 %
N830 Follikelzyste des Ovars 1 2.44 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 2.44 %
P960 Angeborene Niereninsuffizienz 1 2.44 %
Q423 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose des Anus ohne Fistel 1 2.44 %
Q512 Sonstige Formen des Uterus duplex 1 2.44 %
Q524 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Vagina 1 2.44 %
Q612 Polyzystische Niere, autosomal-dominant 1 2.44 %
Q620 Angeborene Hydronephrose 1 2.44 %
Q622 Angeborener Megaureter 1 2.44 %
Q625 Duplikatur des Ureters 1 2.44 %
Q642 Angeborene Urethralklappen im hinteren Teil der Harnröhre 1 2.44 %
Q643 Sonstige Atresie und (angeborene) Stenose der Urethra und des Harnblasenhalses 1 2.44 %
Q647 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Harnblase und der Urethra 1 2.44 %
Q828 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen der Haut 1 2.44 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 2.44 %
R18 Aszites 1 2.44 %
R33 Harnverhaltung 1 2.44 %
R34 Anurie und Oligurie 1 2.44 %
R400 Somnolenz 1 2.44 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
R572 Septischer Schock 1 2.44 %
R590 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 2.44 %
R601 Generalisiertes Ödem 1 2.44 %
R628 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 1 2.44 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 2.44 %
R932 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Leber und der Gallenwege 1 2.44 %
S351 Verletzung der V. cava inferior 1 2.44 %
S354 Verletzung von Blutgefäßen der Niere 1 2.44 %
S3620 Verletzung des Pankreas: Teil nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
S366 Verletzung des Rektums 1 2.44 %
S3681 Verletzung: Peritoneum 1 2.44 %
S3701 Prellung und Hämatom der Niere 1 2.44 %
T783 Angioneurotisches Ödem 1 2.44 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.44 %
T825 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen 1 2.44 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 1 2.44 %
U5030 Mittelschwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 40-55 Punkte 1 2.44 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 1 2.44 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 1 2.44 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 1 2.44 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 1 2.44 %
Z221 Keimträger anderer infektiöser Darmkrankheiten 1 2.44 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 2.44 %
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 2.44 %
Z515 Palliativbehandlung 1 2.44 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 2.44 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 1 2.44 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 1 2.44 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 1 2.44 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 1 2.44 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 2.44 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
55.51.01 Nephroureterektomie, ausser zur Transplantation 15 36.59 % 15
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 13 31.71 % 47
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 10 24.39 % 13
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 10 24.39 % 10
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 9 21.95 % 47
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 9 21.95 % 11
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 9 21.95 % 9
55.02.10 Nephrostomie, perkutan-transrenal 8 19.51 % 9
57.49.12 Sonstige transurethrale Resektion von Läsion oder Gewebe der Harnblase 8 19.51 % 8
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 7 17.07 % 7
57.32 Sonstige Zystoskopie 6 14.63 % 6
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 6 14.63 % 7
87.74 Retrograde Pyelographie 6 14.63 % 6
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 6 14.63 % 7
40.3X.23 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, paraaortal, pelvin oder Iliakal 5 12.20 % 5
55.52 Nephrektomie einer belassenen Niere 5 12.20 % 5
57.0X.12 Transurethrale Drainage der Harnblase, Operative Ausräumung einer Harnblasentamponade 5 12.20 % 8
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 5 12.20 % 7
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 5 12.20 % 5
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 5 12.20 % 5
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 5 12.20 % 5
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 5 12.20 % 5
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 5 12.20 % 5
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 4 9.76 % 4
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 4 9.76 % 5
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 4 9.76 % 4
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 4 9.76 % 4
99.04.12 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 11 TE bis 15 TE 4 9.76 % 4
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 4 9.76 % 4
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 4 9.76 % 4
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 4 9.76 % 4
00.99.10 Reoperation 3 7.32 % 3
07.22.10 Einseitige Adrenalektomie, ohne Ovarektomie 3 7.32 % 3
38.91 Arterielle Katheterisation 3 7.32 % 3
39.95.22 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 3 7.32 % 10
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 3 7.32 % 3
59.8X.11 Ureter-Katheterisierung, Wechsel, transuretral 3 7.32 % 3
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 3 7.32 % 4
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 3 7.32 % 3
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 2 4.88 % 2
34.82 Naht eines Zwerchfellrisses 2 4.88 % 2
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 2 4.88 % 2
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 2 4.88 % 2
39.95.B2 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 2 4.88 % 3
41.5 Totale Splenektomie 2 4.88 % 2
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 2 4.88 % 2
48.24 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Rektum 2 4.88 % 2
54.98.31 Peritonealdialyse, kontinuierlich, maschinell unterstützt (APD), mit Zusatzgeräten, bis 24 Stunden 2 4.88 % 5
56.61.99 Aufbau einer anderen kutanen Ureterostomie, sonstige 2 4.88 % 2
57.33 Geschlossene [transurethrale] Biopsie der Harnblase 2 4.88 % 2
57.87.40 Augmentation der Harnblase, offen chirurgisch 2 4.88 % 2
57.93.11 (Postoperative) Blutstillung an der Harnblase, transurethral 2 4.88 % 3
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 2 4.88 % 2
60.5X.99 Radikale Prostatektomie, sonstige 2 4.88 % 2
87.75 Perkutane Pyelographie 2 4.88 % 2
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 2 4.88 % 2
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 2 4.88 % 2
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 2 4.88 % 2
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 2 4.88 % 2
93.59.52 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, 14 bis 20 Behandlungstage 2 4.88 % 2
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 2 4.88 % 2
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 2 4.88 % 2
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 2 4.88 % 2
99.25.01 Nicht komplexe Chemotherapie 2 4.88 % 3
99.25.02 Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 2 4.88 % 2
99.62 Sonstiger Elektroschock am Herzen 2 4.88 % 2
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 2 4.88 % 2
00.41 Massnahme auf zwei Gefässen 1 2.44 % 1
00.46 Einsetzen von zwei Gefässstents 1 2.44 % 1
00.4A.01 Einsetzen von 1 endovaskulären Coil 1 2.44 % 1
00.4B.18 PTKI an Oberschenkel- Arterien und A. poplitea 1 2.44 % 1
00.99.30 Lasertechnik 1 2.44 % 1
00.9A.26 (Teil-) resorbierbares Material, synthetisch 1 2.44 % 1
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 1 2.44 % 1
04.81.19 Injektion / Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie, sonstige 1 2.44 % 1
07.29 Sonstige partielle Adrenalektomie 1 2.44 % 1
07.49 Sonstige Operation an einer Nebenniere, deren Nerven oder Gefässen 1 2.44 % 1
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 2.44 % 1
34.81 Exzision von Läsion oder Gewebe am Zwerchfell 1 2.44 % 1
34.93 Plastische Rekonstruktion an der Pleura 1 2.44 % 1
39.32.41 Naht der V. cava inferior 1 2.44 % 1
39.50.11 Angioplastik oder Atherektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en) mit einfacher Ballon 1 2.44 % 1
39.79.25 Coil-Embolisation oder -Verschluss von viszeralen Gefässen 1 2.44 % 1
39.79.65 Selektive Embolisation mit Partikeln von viszeralen Gefässen 1 2.44 % 1
39.90.10 Einsetzen von Gefässstent(s) in nicht-kardiale Gefässe, bare Stents 1 2.44 % 1
39.95.72 Hämofiltration: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVH), Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation: Mehr als 24 bis 72 Stunden 1 2.44 % 1
39.95.C2 Hämodiafiltration: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVHDF), Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation: Mehr als 24 bis 72 Stunden 1 2.44 % 1
39.95.D1 Hämodiafiltration: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVHDF), Antikoagulation mit sonstigen Substanzen: Bis 24 Stunden 1 2.44 % 1
39.95.D2 Hämodiafiltration: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVHDF), Antikoagulation mit sonstigen Substanzen: Mehr als 24 bis 72 Stunden 1 2.44 % 1
39.95.D3 Hämodiafiltration: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVHDF), Antikoagulation mit sonstigen Substanzen: Mehr als 72 bis 144 Stunden 1 2.44 % 1
40.29.30 Exzision eines iliakalen Lymphknotens 1 2.44 % 1
40.29.99 Einfache Exzision einer anderen lymphatischen Struktur, sonstige 1 2.44 % 1
40.3X.26 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, mediastinal und peribronchial 1 2.44 % 1
40.3X.29 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, sonstige 1 2.44 % 1
40.53.11 Radikale Exzision von iliakalen Lymphknoten im Rahmen eines anderen Eingriffs 1 2.44 % 1
44.99.20 Schlingenligatur und Clippen am Magen, endoskopisch 1 2.44 % 1
45.23 Koloskopie 1 2.44 % 1
45.42 Endoskopische Polypektomie im Dickdarm 1 2.44 % 1
46.01 Exteriorisation des Dünndarms 1 2.44 % 1
48.79 Sonstige Rekonstruktion am Rektum 1 2.44 % 1
50.12.11 Biopsie an der Leber, durch Exzision, offen chirurgisch 1 2.44 % 1
50.21.11 Fenestration einer oder mehrerer Leberzyste(n), offen chirurgisch 1 2.44 % 1
50.2A.11 Leberzystenresektion, offen chirurgisch 1 2.44 % 1
50.2A.2C Sonstige Resektion mehrerer zusammenhängender Segmente, offen chirurgisch 1 2.44 % 1
53.41 Operation einer Umbilikalhernie mit Transplantat oder Prothese 1 2.44 % 1
54.12.11 Laparotomie zur Stillung einer postoperativen Blutung 1 2.44 % 1
54.13 Laparotomie mit Drainage 1 2.44 % 1
54.19 Sonstige Laparotomie 1 2.44 % 1
54.21.10 Laparoskopie, Diagnostische Laparoskopie 1 2.44 % 1
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 1 2.44 % 1
54.4X.12 Exzision von Omentum 1 2.44 % 1
54.59 Sonstige Lösung von peritonealen Adhäsionen 1 2.44 % 1
54.64.10 Naht am Peritoneum, Naht von Mesenterium, Omentum majus oder minus (nach Verletzung) 1 2.44 % 1
54.72 Sonstige Rekonstruktion an der Bauchwand 1 2.44 % 1
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 1 2.44 % 1
54.93 Formung einer kutaneoperitonealen Fistel 1 2.44 % 1
54.98.21 Peritonealdialyse, kontinuierlich, nicht maschinell unterstützt (CAPD), bis 24 Stunden 1 2.44 % 1
55.04.10 Perkutane Nephrostomie mit Desintegration von Steinmaterial, Entfernung von Harnstein(en)aus dem Nierenbecken 1 2.44 % 1
55.23 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Niere 1 2.44 % 1
55.29 Sonstige diagnostische Massnahmen an der Niere 1 2.44 % 1
55.39.21 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Niere, Destruktion, ureterorenoskopisch 1 2.44 % 1
55.51.99 Nephroureterektomie, sonstige 1 2.44 % 1
55.53 Entfernen einer transplantierten oder abgestossenen Niere 1 2.44 % 1
55.54 Beidseitige Nephrektomie 1 2.44 % 1
55.89 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Niere 1 2.44 % 1
55.93 Ersetzen einer Nephrostomie-Kanüle 1 2.44 % 1
56.51.12 Aufbau einer kutanen Ureteroileostomie, mit Darminterponat [Conduit] (nicht kontinentes Stoma), sonstiger Zugang 1 2.44 % 1
56.91 Dilatation des Ureterostiums 1 2.44 % 1
57.12 Lösung von intraluminalen Adhäsionen mit Inzision an der Harnblase 1 2.44 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 1 2.44 % 1
57.23.11 Anlegen einer Appendicovesikostomie 1 2.44 % 1
57.49.99 Sonstige transurethrale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe der Harnblase, sonstige 1 2.44 % 1
57.71.20 Radikale Zystektomie, mit Urethrektomie, beim Mann, offen chirurgisch 1 2.44 % 1
57.71.30 Radikale Zystektomie, ohne Urethrektomie, bei der Frau, offen chirurgisch 1 2.44 % 1
57.71.40 Radikale Zystektomie, mit Urethrektomie, bei der Frau, offen chirurgisch 1 2.44 % 1
57.99.31 Revision an der Harnblase, transurethral 1 2.44 % 1
65.29 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion am Ovar 1 2.44 % 1
65.42 Salpingoovarektomie, offen chirurgisch 1 2.44 % 1
66.41.11 Totale Salpingektomie, offen chirurgisch 1 2.44 % 1
68.29.12 Exzision oder Destuktion einer Uterusläsion, vaginal 1 2.44 % 1
68.42 Totale Hysterektomie, offen chirurgisch 1 2.44 % 1
68.8 Becken-Eviszeration 1 2.44 % 1
70.21 Kolposkopie 1 2.44 % 1
70.79.00 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Vagina, n.n.bez. 1 2.44 % 1
77.45.20 Knochenbiopsie am Femur, Offene Knochenbiopsie 1 2.44 % 1
80.15.20 Arthrotomie der Hüfte, Gelenkspülung mit Drainage 1 2.44 % 1
80.35.30 Offene Gelenksbiopsie an der Hüfte 1 2.44 % 1
81.91 Gelenkspunktion 1 2.44 % 1
86.07.10 Einsetzen und Wechsel einer vollständig implantierbaren Vorrichtung mit vaskulärem Zugang (Port-System) 1 2.44 % 1
86.07.99 Einsetzen, Wechsel, Entfernen einer vollständig implantierbaren Vorrichtung mit vaskulärem Zugang, sonstige 1 2.44 % 1
86.88.52 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, am offenen Abdomen 1 2.44 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 1 2.44 % 1
87.77.10 Miktionszystourografie (MCUG) 1 2.44 % 2
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 2.44 % 1
88.47 Arteriographie anderer intraabdominaler Arterien 1 2.44 % 1
88.48.99 Arteriographie der A. femoralis und anderer Arterien der unteren Extremitäten, sonstige 1 2.44 % 1
88.55 Koronare Arteriographie mit einem einzigen Katheter 1 2.44 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 2.44 % 1
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 1 2.44 % 2
88.74.12 Endosonographie des Ösophagus 1 2.44 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 2.44 % 1
88.79.63 Duplex-Sonographie der Arterien, iliacofemoral bis popliteal 1 2.44 % 1
88.79.74 Duplex-Sonographie der tiefen Venen des Unterschenkels 1 2.44 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 2.44 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 2.44 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 2.44 % 1
89.07.20 Teilweise Evaluation, ohne Aufnahme eines Patienten auf eine Warteliste zur Nierentransplantation 1 2.44 % 1
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 2.44 % 1
89.0A.42 Multimodale Ernährungstherapie, 7 bis 13 Tage 1 2.44 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 2.44 % 1
89.24 Uroflowmessung 1 2.44 % 1
89.37 Bestimmung der Vitalkapazität 1 2.44 % 1
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 1 2.44 % 1
89.64 Überwachung des pulmonal-kapillaren Blutdrucks 1 2.44 % 1
92.03 Nierenszintigraphie und Radioisotopenfunktionsstudie 1 2.44 % 1
92.05.14 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), Myokard 1 2.44 % 1
92.24.21 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, ohne bildgestützte Einstellung, bis zu 2 Bestrahlungsfelder: 1 2.44 % 2
92.29.89 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, sonstige 1 2.44 % 2
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 1 2.44 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 2.44 % 1
94.8X.31 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 2.44 % 1
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 2.44 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 1 2.44 % 1
97.61 Entfernen eines Pyelostomie- oder Nephrostomie-Katheters 1 2.44 % 1
99.04.14 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 16 TE bis 20 TE 1 2.44 % 1
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 1 2.44 % 1
99.05.33 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 3 Konzentrate 1 2.44 % 1
99.07.13 Transfusion von Plasma, 11 TE bis 15 TE 1 2.44 % 1
99.10.99 Injektion oder Infusion von thrombolytischer Substanz, sonstige 1 2.44 % 1
99.28.05 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, in die Harnblase 1 2.44 % 1
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 1 2.44 % 1
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 1 2.44 % 3
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 2.44 % 1
99.63 Äussere Herzmassage 1 2.44 % 2
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 1 2.44 % 1
99.84.12 Kontaktisolation, 8 bis 14 Tage 1 2.44 % 1
99.84.13 Kontaktisolation, 15 bis 21 Tage 1 2.44 % 1
99.84.44 Einfache protektive Isolierung, 22 Tage und mehr 1 2.44 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 2.44 % 1
99.B7.21 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 197 bis 392 Aufwandspunkte 1 2.44 % 1
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 2.44 % 1
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 1 2.44 % 1