DRG L71Z - Niereninsuffizienz, ein Belegungstag mit Dialyse

MDC 11 - Krankheiten und Störungen der Harnorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.387
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 1
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) -
Verlegungspauschale Ja


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 52 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.11%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 49 (94.2%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.11%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 3'889.16 CHF

Median: 3'400.58 CHF

Standardabweichung: 1'989.34

Homogenitätskoeffizient: 0.66

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
N178 Sonstiges akutes Nierenversagen 3 5.77 %
N179 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 2 3.85 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 1.92 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 45 86.54 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 1.92 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 16 30.77 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 9 17.31 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 8 15.38 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 7 13.46 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 6 11.54 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 5 9.62 %
E875 Hyperkaliämie 5 9.62 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 5 9.62 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 9.62 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 9.62 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 5 9.62 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 4 7.69 %
I1510 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 7.69 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 3 5.77 %
E872 Azidose 3 5.77 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 3 5.77 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 5.77 %
I958 Sonstige Hypotonie 3 5.77 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 3 5.77 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 2 3.85 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 2 3.85 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 2 3.85 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 2 3.85 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 2 3.85 %
I451 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Rechtsschenkelblock 2 3.85 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 2 3.85 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 2 3.85 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 2 3.85 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 2 3.85 %
K20 Ösophagitis 2 3.85 %
N40 Prostatahyperplasie 2 3.85 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 2 3.85 %
Z53 Personen, die Einrichtungen des Gesundheitswesens wegen spezifischer Maßnahmen aufgesucht haben, die aber nicht durchgeführt wurden 2 3.85 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 2 3.85 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 2 3.85 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 2 3.85 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 2 3.85 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 2 3.85 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 2 3.85 %
B029 Zoster ohne Komplikation 1 1.92 %
B182 Chronische Virushepatitis C 1 1.92 %
B980 Helicobacter pylori [H. pylori] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.92 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 1.92 %
D693 Idiopathische thrombozytopenische Purpura 1 1.92 %
E1160 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.92 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 1.92 %
E210 Primärer Hyperparathyreoidismus 1 1.92 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 1 1.92 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 1.92 %
E876 Hypokaliämie 1 1.92 %
F009 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 1 1.92 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 1 1.92 %
F192 Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Abhängigkeitssyndrom 1 1.92 %
F208 Sonstige Schizophrenie 1 1.92 %
F220 Wahnhafte Störung 1 1.92 %
F28 Sonstige nichtorganische psychotische Störungen 1 1.92 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 1.92 %
G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 1 1.92 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 1 1.92 %
G638 Polyneuropathie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.92 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.92 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.92 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.92 %
I1500 Renovaskuläre Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.92 %
I1511 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.92 %
I209 Angina pectoris, nicht näher bezeichnet 1 1.92 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 1.92 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 1.92 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 1 1.92 %
I2521 Alter Myokardinfarkt: 4 Monate bis unter 1 Jahr zurückliegend 1 1.92 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 1.92 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 1 1.92 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 1 1.92 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 1.92 %
I469 Herzstillstand, nicht näher bezeichnet 1 1.92 %
I483 Vorhofflattern, typisch 1 1.92 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 1 1.92 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 1.92 %
I730 Raynaud-Syndrom 1 1.92 %
I739 Periphere Gefäßkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.92 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 1.92 %
J329 Chronische Sinusitis, nicht näher bezeichnet 1 1.92 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 1.92 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.92 %
J9611 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 1.92 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 1.92 %
K227 Barrett-Ösophagus 1 1.92 %
K296 Sonstige Gastritis 1 1.92 %
K298 Duodenitis 1 1.92 %
K640 Hämorrhoiden 1. Grades 1 1.92 %
K701 Alkoholische Hepatitis 1 1.92 %
K767 Hepatorenales Syndrom 1 1.92 %
K922 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 1.92 %
M311 Thrombotische Mikroangiopathie 1 1.92 %
M4806 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 1 1.92 %
M6280 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Mehrere Lokalisationen 1 1.92 %
N001 Akutes nephritisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 1 1.92 %
N031 Chronisches nephritisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 1 1.92 %
N050 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Minimale glomeruläre Läsion 1 1.92 %
N063 Isolierte Proteinurie mit Angabe morphologischer Veränderungen: Diffuse mesangioproliferative Glomerulonephritis 1 1.92 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 1.92 %
N085 Glomeruläre Krankheiten bei Systemkrankheiten des Bindegewebes 1 1.92 %
N141 Nephropathie durch sonstige Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen 1 1.92 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 1.92 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 1.92 %
N320 Blasenhalsobstruktion 1 1.92 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 1.92 %
Q604 Nierenhypoplasie, beidseitig 1 1.92 %
Q613 Polyzystische Niere, nicht näher bezeichnet 1 1.92 %
Q622 Angeborener Megaureter 1 1.92 %
Q878 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungssyndrome, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.92 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 1.92 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 1.92 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 1.92 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 1 1.92 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 1.92 %
R478 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sprech- und Sprachstörungen 1 1.92 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 1.92 %
R51 Kopfschmerz 1 1.92 %
R64 Kachexie 1 1.92 %
T824 Mechanische Komplikation durch Gefäßkatheter bei Dialyse 1 1.92 %
T856 Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 1.92 %
T8571 Infektion und entzündliche Reaktion durch Katheter zur Peritonealdialyse 1 1.92 %
T8611 Chronische Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates 1 1.92 %
U5102 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 24-30 Punkte 1 1.92 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 1.92 %
U619 Anzahl der (CD4+-) T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 1.92 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 1.92 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 1.92 %
Z4529 Anpassung und Handhabung eines sonstigen und nicht näher bezeichneten vaskulären Zugangs 1 1.92 %
Z73 Probleme mit Bezug auf Schwierigkeiten bei der Lebensbewältigung 1 1.92 %
Z905 Verlust der Niere(n) 1 1.92 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 1 1.92 %
Z944 Zustand nach Lebertransplantation 1 1.92 %
Z947 Zustand nach Keratoplastik 1 1.92 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 1 1.92 %
Z9688 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 1 1.92 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 32 61.54 % 44
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 11 21.15 % 13
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 10 19.23 % 10
45.23 Koloskopie 3 5.77 % 3
54.98.21 Peritonealdialyse, kontinuierlich, nicht maschinell unterstützt (CAPD), bis 24 Stunden 2 3.85 % 2
54.98.31 Peritonealdialyse, kontinuierlich, maschinell unterstützt (APD), mit Zusatzgeräten, bis 24 Stunden 2 3.85 % 2
00.95.12 Grundlegende Patientenschulung 1 1.92 % 1
00.99.10 Reoperation 1 1.92 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 1.92 % 1
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 1.92 % 1
39.41 Stillung einer Blutung nach vaskulärem Eingriff 1 1.92 % 1
39.49.21 Wechsel eines vaskulären Implantats 1 1.92 % 1
39.95.22 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 1 1.92 % 1
39.95.B2 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 1 1.92 % 1
39.95.C1 Hämodiafiltration: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVHDF), Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation: Bis 24 Stunden 1 1.92 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 1.92 % 1
54.98.22 Peritonealdialyse, kontinuierlich, nicht maschinell unterstützt (CAPD), mehr als 24 bis 72 Stunden 1 1.92 % 1
54.98.32 Peritonealdialyse, kontinuierlich, maschinell unterstützt (APD), mit Zusatzgeräten, mehr als 24 bis 72 Stunden 1 1.92 % 1
54.99.41 Sonstige Operationen in der Abdominal-Region, Entfernung oder Verschluss einer kutaneoperitonealen Fistel (Katheterverweilsystem) 1 1.92 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 1 1.92 % 1
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 1 1.92 % 1
88.45 Arteriographie der Nierenarterien 1 1.92 % 1
88.55 Koronare Arteriographie mit einem einzigen Katheter 1 1.92 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 1.92 % 1
89.07.10 Vollständige Evaluation, ohne Aufnahme eines Patienten auf eine Warteliste zur Nierentransplantation 1 1.92 % 1
89.07.20 Teilweise Evaluation, ohne Aufnahme eines Patienten auf eine Warteliste zur Nierentransplantation 1 1.92 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 1 1.92 % 1
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 1.92 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 1.92 % 1
99.10.11 Tägliche Infusion mit thrombolytischer Substanz, 1-2 Tage 1 1.92 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 1.92 % 1
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 1 1.92 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 1.92 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 1.92 % 1
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 1.92 % 1