DRG L18A - Komplexe transurethrale, perkutan-transrenale und andere retroperitoneale Eingriffe ohne extrakorporale Stosswellen-Lithotripsie (ESWL) mit äusserst schweren CC

MDC 11 - Krankheiten und Störungen der Harnorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.757
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 11.2
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 2 (0.497)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 24 (0.145)
Verlegungsabschlag 0.132


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 295 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.62%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.03%
Anzahl Fälle: 283 (95.9%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.62%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.03%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 19'635.48 CHF

Median: 16'837.16 CHF

Standardabweichung: 12'059.62

Homogenitätskoeffizient: 0.62

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 1 0.34 %
C66 Bösartige Neubildung des Ureters 3 1.02 %
C670 Bösartige Neubildung: Trigonum vesicae 11 3.73 %
C671 Bösartige Neubildung: Apex vesicae 5 1.69 %
C672 Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand 27 9.15 %
C673 Bösartige Neubildung: Vordere Harnblasenwand 4 1.36 %
C674 Bösartige Neubildung: Hintere Harnblasenwand 9 3.05 %
C675 Bösartige Neubildung: Harnblasenhals 4 1.36 %
C676 Bösartige Neubildung: Ostium ureteris 3 1.02 %
C678 Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend 49 16.61 %
C679 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 24 8.14 %
C680 Bösartige Neubildung: Urethra 1 0.34 %
C688 Bösartige Neubildung: Harnorgane, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.34 %
C689 Bösartige Neubildung: Harnorgan, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
C791 Sekundäre bösartige Neubildung der Harnblase sowie sonstiger und nicht näher bezeichneter Harnorgane 5 1.69 %
D090 Carcinoma in situ: Harnblase 8 2.71 %
D303 Gutartige Neubildung: Harnblase 3 1.02 %
D414 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Harnblase 2 0.68 %
E1021 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit Nierenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.34 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 5 1.69 %
N111 Chronische obstruktive Pyelonephritis 8 2.71 %
N12 Tubulointerstitielle Nephritis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 4 1.36 %
N130 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 2 0.68 %
N131 Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.34 %
N132 Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein 1 0.34 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 4 1.36 %
N135 Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose 1 0.34 %
N136 Pyonephrose 22 7.46 %
N1510 Nierenabszess 2 0.68 %
N1511 Perinephritischer Abszess 1 0.34 %
N170 Akutes Nierenversagen mit Tubulusnekrose 2 0.68 %
N179 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 9 3.05 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 0.34 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 0.34 %
N200 Nierenstein 9 3.05 %
N201 Ureterstein 1 0.34 %
N202 Nierenstein und Ureterstein gleichzeitig 3 1.02 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 7 2.37 %
N300 Akute Zystitis 2 0.68 %
N302 Sonstige chronische Zystitis 2 0.68 %
N308 Sonstige Zystitis 2 0.68 %
N310 Ungehemmte neurogene Blasenentleerung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.34 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 1 0.34 %
N320 Blasenhalsobstruktion 1 0.34 %
N321 Vesikointestinalfistel 1 0.34 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 7 2.37 %
N358 Sonstige Harnröhrenstriktur 1 0.34 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 2 0.68 %
N995 Funktionsstörung eines äußeren Stomas des Harntraktes 2 0.68 %
Q622 Angeborener Megaureter 1 0.34 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 3 1.02 %
R934 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Harnorgane 1 0.34 %
S371 Verletzung des Harnleiters 1 0.34 %
T830 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 1 0.34 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 6 2.03 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 13 4.41 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 0.34 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 78 26.44 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 62 21.02 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 59 20.00 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 53 17.97 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 52 17.63 %
D62 Akute Blutungsanämie 49 16.61 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 48 16.27 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 45 15.25 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 42 14.24 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 40 13.56 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 39 13.22 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 39 13.22 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 37 12.54 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 37 12.54 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 36 12.20 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 32 10.85 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 31 10.51 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 31 10.51 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 31 10.51 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 31 10.51 %
N40 Prostatahyperplasie 29 9.83 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 28 9.49 %
E875 Hyperkaliämie 27 9.15 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 26 8.81 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 25 8.47 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 24 8.14 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 23 7.80 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 23 7.80 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 23 7.80 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 22 7.46 %
E876 Hypokaliämie 20 6.78 %
N136 Pyonephrose 20 6.78 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 19 6.44 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 19 6.44 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 19 6.44 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 18 6.10 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 18 6.10 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 17 5.76 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 17 5.76 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 17 5.76 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 16 5.42 %
N179 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 16 5.42 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 16 5.42 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 15 5.08 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 15 5.08 %
R33 Harnverhaltung 15 5.08 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 14 4.75 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 14 4.75 %
N130 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 14 4.75 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 14 4.75 %
C679 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 13 4.41 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 13 4.41 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 13 4.41 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 13 4.41 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 12 4.07 %
B374 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 12 4.07 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 12 4.07 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 12 4.07 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 12 4.07 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 12 4.07 %
A418 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 11 3.73 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 11 3.73 %
N178 Sonstiges akutes Nierenversagen 11 3.73 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 11 3.73 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 11 3.73 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 11 3.73 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 10 3.39 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 10 3.39 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 10 3.39 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 10 3.39 %
N131 Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert 10 3.39 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 10 3.39 %
Z905 Verlust der Niere(n) 10 3.39 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 10 3.39 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 9 3.05 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 9 3.05 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 9 3.05 %
N135 Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose 9 3.05 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 9 3.05 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 9 3.05 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 9 3.05 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 8 2.71 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 8 2.71 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 8 2.71 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 8 2.71 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 8 2.71 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 8 2.71 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 8 2.71 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 8 2.71 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 8 2.71 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 8 2.71 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 8 2.71 %
Z906 Verlust anderer Teile des Harntraktes 8 2.71 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 8 2.71 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 8 2.71 %
C775 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 7 2.37 %
D090 Carcinoma in situ: Harnblase 7 2.37 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 7 2.37 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 7 2.37 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 7 2.37 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 7 2.37 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 7 2.37 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 7 2.37 %
E872 Azidose 7 2.37 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 7 2.37 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 7 2.37 %
N201 Ureterstein 7 2.37 %
Z466 Versorgen mit und Anpassen eines Gerätes im Harntrakt 7 2.37 %
Z515 Palliativbehandlung 7 2.37 %
C672 Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand 6 2.03 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 6 2.03 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 6 2.03 %
E86 Volumenmangel 6 2.03 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 6 2.03 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 6 2.03 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 6 2.03 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 6 2.03 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 6 2.03 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 6 2.03 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 6 2.03 %
N358 Sonstige Harnröhrenstriktur 6 2.03 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 6 2.03 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 6 2.03 %
Z436 Versorgung sonstiger künstlicher Körperöffnungen des Harntraktes 6 2.03 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 6 2.03 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 6 2.03 %
A047 Enterokolitis durch Clostridium difficile 5 1.69 %
A402 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D 5 1.69 %
A4152 Sepsis: Pseudomonas 5 1.69 %
C675 Bösartige Neubildung: Harnblasenhals 5 1.69 %
C676 Bösartige Neubildung: Ostium ureteris 5 1.69 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 5 1.69 %
C7982 Sekundäre bösartige Neubildung der Genitalorgane 5 1.69 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 5 1.69 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 5 1.69 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 5 1.69 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 5 1.69 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 5 1.69 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 5 1.69 %
K590 Obstipation 5 1.69 %
N200 Nierenstein 5 1.69 %
N321 Vesikointestinalfistel 5 1.69 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 5 1.69 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 5 1.69 %
A410 Sepsis durch Staphylococcus aureus 4 1.36 %
C674 Bösartige Neubildung: Hintere Harnblasenwand 4 1.36 %
C779 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten, nicht näher bezeichnet 4 1.36 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 4 1.36 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 4 1.36 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 4 1.36 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 4 1.36 %
E611 Eisenmangel 4 1.36 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 4 1.36 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 4 1.36 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 4 1.36 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 4 1.36 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 4 1.36 %
I350 Aortenklappenstenose 4 1.36 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 4 1.36 %
I518 Sonstige ungenau bezeichnete Herzkrankheiten 4 1.36 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 4 1.36 %
J4480 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 < 35 % des Sollwertes 4 1.36 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 4 1.36 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 4 1.36 %
N132 Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein 4 1.36 %
N820 Vesikovaginalfistel 4 1.36 %
N995 Funktionsstörung eines äußeren Stomas des Harntraktes 4 1.36 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 4 1.36 %
R601 Generalisiertes Ödem 4 1.36 %
S3722 Ruptur der Harnblase 4 1.36 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 4 1.36 %
Z435 Versorgung eines Zystostomas 4 1.36 %
B91 Folgezustände der Poliomyelitis 3 1.02 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 1.02 %
B9590 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 1.02 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 1.02 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 3 1.02 %
C180 Bösartige Neubildung: Zäkum 3 1.02 %
C187 Bösartige Neubildung: Colon sigmoideum 3 1.02 %
C541 Bösartige Neubildung: Endometrium 3 1.02 %
C65 Bösartige Neubildung des Nierenbeckens 3 1.02 %
C66 Bösartige Neubildung des Ureters 3 1.02 %
C671 Bösartige Neubildung: Apex vesicae 3 1.02 %
C673 Bösartige Neubildung: Vordere Harnblasenwand 3 1.02 %
C678 Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend 3 1.02 %
C774 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Inguinale Lymphknoten und Lymphknoten der unteren Extremität 3 1.02 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 3 1.02 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 3 1.02 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 1.02 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 1.02 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 3 1.02 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 3 1.02 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 3 1.02 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 3 1.02 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 3 1.02 %
G408 Sonstige Epilepsien 3 1.02 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 3 1.02 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 3 1.02 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 3 1.02 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 3 1.02 %
I517 Kardiomegalie 3 1.02 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 3 1.02 %
I890 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 3 1.02 %
I958 Sonstige Hypotonie 3 1.02 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 3 1.02 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 3 1.02 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 3 1.02 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 3 1.02 %
K560 Paralytischer Ileus 3 1.02 %
K650 Akute Peritonitis 3 1.02 %
L033 Phlegmone am Rumpf 3 1.02 %
L8924 Dekubitus 3. Grades: Kreuzbein 3 1.02 %
M0689 Sonstige näher bezeichnete chronische Polyarthritis: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 3 1.02 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 3 1.02 %
N12 Tubulointerstitielle Nephritis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 3 1.02 %
N138 Sonstige obstruktive Uropathie und Refluxuropathie 3 1.02 %
N210 Stein in der Harnblase 3 1.02 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 3 1.02 %
N26 Schrumpfniere, nicht näher bezeichnet 3 1.02 %
N300 Akute Zystitis 3 1.02 %
N338 Krankheiten der Harnblase bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 3 1.02 %
N3942 Dranginkontinenz 3 1.02 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 3 1.02 %
R18 Aszites 3 1.02 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 3 1.02 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 3 1.02 %
R390 Urin-Extravasation 3 1.02 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 3 1.02 %
R600 Umschriebenes Ödem 3 1.02 %
R64 Kachexie 3 1.02 %
T830 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 3 1.02 %
U5112 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 17-23 Punkte 3 1.02 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 3 1.02 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 3 1.02 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 3 1.02 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 3 1.02 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 3 1.02 %
Z932 Vorhandensein eines Ileostomas 3 1.02 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 3 1.02 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 3 1.02 %
Z941 Zustand nach Herztransplantation 3 1.02 %
Z966 Vorhandensein von orthopädischen Gelenkimplantaten 3 1.02 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 3 1.02 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 2 0.68 %
A408 Sonstige Sepsis durch Streptokokken 2 0.68 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 2 0.68 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 2 0.68 %
B377 Candida-Sepsis 2 0.68 %
B49 Nicht näher bezeichnete Mykose 2 0.68 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.68 %
C250 Bösartige Neubildung: Pankreaskopf 2 0.68 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 2 0.68 %
C52 Bösartige Neubildung der Vagina 2 0.68 %
C56 Bösartige Neubildung des Ovars 2 0.68 %
C670 Bösartige Neubildung: Trigonum vesicae 2 0.68 %
C9000 Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 2 0.68 %
D303 Gutartige Neubildung: Harnblase 2 0.68 %
D528 Sonstige Folsäure-Mangelanämien 2 0.68 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 2 0.68 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 2 0.68 %
D685 Primäre Thrombophilie 2 0.68 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 2 0.68 %
D693 Idiopathische thrombozytopenische Purpura 2 0.68 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 0.68 %
E052 Hyperthyreose mit toxischer mehrknotiger Struma 2 0.68 %
E1121 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 0.68 %
E211 Sekundärer Hyperparathyreoidismus, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.68 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 2 0.68 %
E274 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 2 0.68 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.68 %
E891 Hypoinsulinämie nach medizinischen Maßnahmen 2 0.68 %
F018 Sonstige vaskuläre Demenz 2 0.68 %
F019 Vaskuläre Demenz, nicht näher bezeichnet 2 0.68 %
F050 Delir ohne Demenz 2 0.68 %
F060 Organische Halluzinose 2 0.68 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 2 0.68 %
F328 Sonstige depressive Episoden 2 0.68 %
G2011 Primäres Parkinson-Syndrom mit mäßiger bis schwerer Beeinträchtigung: Mit Wirkungsfluktuation 2 0.68 %
G250 Essentieller Tremor 2 0.68 %
G3510 Multiple Sklerose mit vorherrschend schubförmigem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 2 0.68 %
G3530 Multiple Sklerose mit sekundär-chronischem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 2 0.68 %
G551 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Bandscheibenschäden {M50-M51} 2 0.68 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 2 0.68 %
G8219 Spastische Paraparese und Paraplegie: Nicht näher bezeichnet 2 0.68 %
G8229 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 2 0.68 %
G8249 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Nicht näher bezeichnet 2 0.68 %
G8259 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 2 0.68 %
H911 Presbyakusis 2 0.68 %
I080 Krankheiten der Mitral- und Aortenklappe, kombiniert 2 0.68 %
I1101 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.68 %
I200 Instabile Angina pectoris 2 0.68 %
I2521 Alter Myokardinfarkt: 4 Monate bis unter 1 Jahr zurückliegend 2 0.68 %
I255 Ischämische Kardiomyopathie 2 0.68 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 0.68 %
I330 Akute und subakute infektiöse Endokarditis 2 0.68 %
I352 Aortenklappenstenose mit Insuffizienz 2 0.68 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 2 0.68 %
I447 Linksschenkelblock, nicht näher bezeichnet 2 0.68 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 2 0.68 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 2 0.68 %
I519 Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 0.68 %
I650 Verschluss und Stenose der A. vertebralis 2 0.68 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz 2 0.68 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ruheschmerzen 2 0.68 %
I709 Generalisierte und nicht näher bezeichnete Atherosklerose 2 0.68 %
I740 Embolie und Thrombose der Aorta abdominalis 2 0.68 %
I771 Arterienstriktur 2 0.68 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 0.68 %
J4492 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 2 0.68 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 0.68 %
J9610 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 2 0.68 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 2 0.68 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 2 0.68 %
K296 Sonstige Gastritis 2 0.68 %
K298 Duodenitis 2 0.68 %
K566 Sonstige und nicht näher bezeichnete intestinale Obstruktion 2 0.68 %
K589 Reizdarmsyndrom ohne Diarrhoe 2 0.68 %
K592 Neurogene Darmstörung, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.68 %
K632 Darmfistel 2 0.68 %
K922 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 2 0.68 %
L304 Intertriginöses Ekzem 2 0.68 %
L82 Seborrhoische Keratose 2 0.68 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 2 0.68 %
L988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut 2 0.68 %
M1009 Idiopathische Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.68 %
M2550 Gelenkschmerz: Mehrere Lokalisationen 2 0.68 %
M353 Polymyalgia rheumatica 2 0.68 %
M511 Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie {G55.1} 2 0.68 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.68 %
M9075 Knochenfraktur bei Neubildungen {C00-D48}: Beckenregion und Oberschenkel 2 0.68 %
N111 Chronische obstruktive Pyelonephritis 2 0.68 %
N137 Uropathie in Zusammenhang mit vesikoureteralem Reflux 2 0.68 %
N160 Tubulointerstitielle Nierenkrankheiten bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 2 0.68 %
N1880 Einseitige chronische Nierenfunktionsstörung 2 0.68 %
N202 Nierenstein und Ureterstein gleichzeitig 2 0.68 %
N281 Zyste der Niere, erworben 2 0.68 %
N302 Sonstige chronische Zystitis 2 0.68 %
N304 Strahlenzystitis 2 0.68 %
N308 Sonstige Zystitis 2 0.68 %
N312 Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.68 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 2 0.68 %
N413 Prostatazystitis 2 0.68 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 2 0.68 %
Q631 Gelappte Niere, verschmolzene Niere und Hufeisenniere 2 0.68 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 2 0.68 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 0.68 %
R15 Stuhlinkontinenz 2 0.68 %
R470 Dysphasie und Aphasie 2 0.68 %
R55 Synkope und Kollaps 2 0.68 %
R571 Hypovolämischer Schock 2 0.68 %
R590 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 2 0.68 %
S354 Verletzung von Blutgefäßen der Niere 2 0.68 %
S371 Verletzung des Harnleiters 2 0.68 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 2 0.68 %
U5020 Mittlere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 60-75 Punkte 2 0.68 %
U5102 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 24-30 Punkte 2 0.68 %
U619 Anzahl der (CD4+-) T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 2 0.68 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 2 0.68 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 2 0.68 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 2 0.68 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 2 0.68 %
Z895 Verlust der unteren Extremität unterhalb oder bis zum Knie, einseitig 2 0.68 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 2 0.68 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 2 0.68 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 2 0.68 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 2 0.68 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 2 0.68 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 2 0.68 %
A090 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 1 0.34 %
A159 Nicht näher bezeichnete Tuberkulose der Atmungsorgane, bakteriologisch, molekularbiologisch oder histologisch gesichert 1 0.34 %
A169 Nicht näher bezeichnete Tuberkulose der Atmungsorgane ohne Angabe einer bakteriologischen, molekularbiologischen oder histologischen Sicherung 1 0.34 %
A401 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe B 1 0.34 %
A411 Sepsis durch sonstige näher bezeichnete Staphylokokken 1 0.34 %
A414 Sepsis durch Anaerobier 1 0.34 %
A490 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.34 %
A491 Streptokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.34 %
A879 Virusmeningitis, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
B002 Gingivostomatitis herpetica und Pharyngotonsillitis herpetica 1 0.34 %
B022 Zoster mit Beteiligung anderer Abschnitte des Nervensystems 1 0.34 %
B181 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 1 0.34 %
B24 Nicht näher bezeichnete HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 1 0.34 %
B2588 Sonstige Zytomegalie 1 0.34 %
B354 Tinea corporis 1 0.34 %
B368 Sonstige näher bezeichnete oberflächliche Mykosen 1 0.34 %
B370 Candida-Stomatitis 1 0.34 %
B3781 Candida-Ösophagitis 1 0.34 %
B958 Nicht näher bezeichnete Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.34 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.34 %
B963 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.34 %
C160 Bösartige Neubildung: Kardia 1 0.34 %
C182 Bösartige Neubildung: Colon ascendens 1 0.34 %
C183 Bösartige Neubildung: Flexura coli dextra [hepatica] 1 0.34 %
C185 Bösartige Neubildung: Flexura coli sinistra [lienalis] 1 0.34 %
C189 Bösartige Neubildung: Kolon, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
C341 Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus) 1 0.34 %
C342 Bösartige Neubildung: Mittellappen (-Bronchus) 1 0.34 %
C343 Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus) 1 0.34 %
C530 Bösartige Neubildung: Endozervix 1 0.34 %
C538 Bösartige Neubildung: Cervix uteri, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.34 %
C539 Bösartige Neubildung: Cervix uteri, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 1 0.34 %
C680 Bösartige Neubildung: Urethra 1 0.34 %
C73 Bösartige Neubildung der Schilddrüse 1 0.34 %
C770 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten des Kopfes, des Gesichtes und des Halses 1 0.34 %
C771 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 1 0.34 %
C773 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Axilläre Lymphknoten und Lymphknoten der oberen Extremität 1 0.34 %
C782 Sekundäre bösartige Neubildung der Pleura 1 0.34 %
C784 Sekundäre bösartige Neubildung des Dünndarmes 1 0.34 %
C785 Sekundäre bösartige Neubildung des Dickdarmes und des Rektums 1 0.34 %
C791 Sekundäre bösartige Neubildung der Harnblase sowie sonstiger und nicht näher bezeichneter Harnorgane 1 0.34 %
C7984 Sonstige sekundäre bösartige Neubildung des Herzens 1 0.34 %
C7988 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 1 0.34 %
C799 Sekundäre bösartige Neubildung nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.34 %
C831 Mantelzell-Lymphom 1 0.34 %
C9201 Akute myeloblastische Leukämie [AML]: In kompletter Remission 1 0.34 %
D120 Gutartige Neubildung: Zäkum 1 0.34 %
D122 Gutartige Neubildung: Colon ascendens 1 0.34 %
D124 Gutartige Neubildung: Colon descendens 1 0.34 %
D125 Gutartige Neubildung: Colon sigmoideum 1 0.34 %
D1803 Hämangiom: Hepatobiliäres System und Pankreas 1 0.34 %
D367 Gutartige Neubildung: Sonstige näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.34 %
D381 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Trachea, Bronchus und Lunge 1 0.34 %
D411 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Nierenbecken 1 0.34 %
D412 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Ureter 1 0.34 %
D414 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Harnblase 1 0.34 %
D441 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Nebenniere 1 0.34 %
D473 Essentielle (hämorrhagische) Thrombozythämie 1 0.34 %
D480 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Knochen und Gelenkknorpel 1 0.34 %
D531 Sonstige megaloblastäre Anämien, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.34 %
D538 Sonstige näher bezeichnete alimentäre Anämien 1 0.34 %
D619 Aplastische Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
D66 Hereditärer Faktor-VIII-Mangel 1 0.34 %
D686 Sonstige Thrombophilien 1 0.34 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.34 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
D721 Eosinophilie 1 0.34 %
D731 Hypersplenismus 1 0.34 %
D803 Selektiver Mangel an Immunglobulin-G-Subklassen [IgG-Subklassen] 1 0.34 %
D804 Selektiver Immunglobulin-M-Mangel [IgM-Mangel] 1 0.34 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 0.34 %
E058 Sonstige Hyperthyreose 1 0.34 %
E1150 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit peripheren vaskulären Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.34 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.34 %
E210 Primärer Hyperparathyreoidismus 1 0.34 %
E561 Vitamin-K-Mangel 1 0.34 %
E6602 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.34 %
E6691 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.34 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 1 0.34 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 0.34 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 0.34 %
F002 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, atypische oder gemischte Form {G30.8} 1 0.34 %
F023 Demenz bei primärem Parkinson-Syndrom {G20.-} 1 0.34 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
F067 Leichte kognitive Störung 1 0.34 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.34 %
F131 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Schädlicher Gebrauch 1 0.34 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 1 0.34 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 0.34 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 0.34 %
F192 Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Abhängigkeitssyndrom 1 0.34 %
F229 Anhaltende wahnhafte Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
F258 Sonstige schizoaffektive Störungen 1 0.34 %
F259 Schizoaffektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
F330 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig leichte Episode 1 0.34 %
F331 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode 1 0.34 %
F61 Kombinierte und andere Persönlichkeitsstörungen 1 0.34 %
G2000 Primäres Parkinson-Syndrom mit fehlender oder geringer Beeinträchtigung: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.34 %
G2010 Primäres Parkinson-Syndrom mit mäßiger bis schwerer Beeinträchtigung: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.34 %
G308 Sonstige Alzheimer-Krankheit {F00.2} 1 0.34 %
G3520 Multiple Sklerose mit primär-chronischem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 0.34 %
G359 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 0.34 %
G4589 Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome: Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
G4730 Zentrales Schlafapnoe-Syndrom 1 0.34 %
G510 Fazialisparese 1 0.34 %
G530 Neuralgie nach Zoster {B02.2} 1 0.34 %
G544 Läsionen der Lumbosakralwurzeln, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.34 %
G618 Sonstige Polyneuritiden 1 0.34 %
G621 Alkohol-Polyneuropathie 1 0.34 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 1 0.34 %
G8202 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 0.34 %
G8223 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.34 %
G8243 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.34 %
G8253 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.34 %
G8261 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C4-C5 1 0.34 %
G9129 Normaldruckhydrozephalus, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
H353 Degeneration der Makula und des hinteren Poles 1 0.34 %
H405 Glaukom (sekundär) nach sonstigen Affektionen des Auges 1 0.34 %
H498 Sonstiger Strabismus paralyticus 1 0.34 %
H570 Pupillenfunktionsstörungen 1 0.34 %
H813 Sonstiger peripherer Schwindel 1 0.34 %
H919 Hörverlust, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
I081 Krankheiten der Mitral- und Trikuspidalklappe, kombiniert 1 0.34 %
I1320 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.34 %
I1321 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.34 %
I1500 Renovaskuläre Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.34 %
I209 Angina pectoris, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
I249 Akute ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
I250 Atherosklerotische Herz-Kreislauf-Krankheit, so beschrieben 1 0.34 %
I2520 Alter Myokardinfarkt: 29 Tage bis unter 4 Monate zurückliegend 1 0.34 %
I260 Lungenembolie mit Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 0.34 %
I270 Primäre pulmonale Hypertonie 1 0.34 %
I339 Akute Endokarditis, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
I427 Kardiomyopathie durch Arzneimittel oder sonstige exogene Substanzen 1 0.34 %
I4288 Sonstige Kardiomyopathien 1 0.34 %
I441 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 1 0.34 %
I446 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Faszikelblock 1 0.34 %
I451 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Rechtsschenkelblock 1 0.34 %
I479 Paroxysmale Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
I483 Vorhofflattern, typisch 1 0.34 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 1 0.34 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 0.34 %
I5011 Linksherzinsuffizienz: Ohne Beschwerden 1 0.34 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 1 0.34 %
I516 Herz-Kreislauf-Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
I633 Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien 1 0.34 %
I638 Sonstiger Hirninfarkt 1 0.34 %
I639 Hirninfarkt, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
I664 Verschluss und Stenose mehrerer und beidseitiger zerebraler Arterien 1 0.34 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 1 0.34 %
I679 Zerebrovaskuläre Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
I708 Atherosklerose sonstiger Arterien 1 0.34 %
I714 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.34 %
I745 Embolie und Thrombose der A. iliaca 1 0.34 %
I749 Embolie und Thrombose nicht näher bezeichneter Arterie 1 0.34 %
I801 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der V. femoralis 1 0.34 %
I8020 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der Beckenvenen 1 0.34 %
I803 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der unteren Extremitäten, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
I81 Pfortaderthrombose 1 0.34 %
I830 Varizen der unteren Extremitäten mit Ulzeration 1 0.34 %
I839 Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung 1 0.34 %
I872 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) 1 0.34 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 0.34 %
I978 Sonstige Kreislaufkomplikationen nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.34 %
J150 Pneumonie durch Klebsiella pneumoniae 1 0.34 %
J178 Pneumonie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.34 %
J392 Sonstige Krankheiten des Rachenraumes 1 0.34 %
J42 Nicht näher bezeichnete chronische Bronchitis 1 0.34 %
J438 Sonstiges Emphysem 1 0.34 %
J4400 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 < 35 % des Sollwertes 1 0.34 %
J4401 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 1 0.34 %
J4402 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 0.34 %
J4409 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
J4410 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 < 35 % des Sollwertes 1 0.34 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 0.34 %
J4483 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 70 % des Sollwertes 1 0.34 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 1 0.34 %
J841 Sonstige interstitielle Lungenkrankheiten mit Fibrose 1 0.34 %
J869 Pyothorax ohne Fistel 1 0.34 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.34 %
J9609 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
J9611 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.34 %
J981 Lungenkollaps 1 0.34 %
J988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Atemwege 1 0.34 %
K221 Ösophagusulkus 1 0.34 %
K284 Ulcus pepticum jejuni: Chronisch oder nicht näher bezeichnet, mit Blutung 1 0.34 %
K290 Akute hämorrhagische Gastritis 1 0.34 %
K293 Chronische Oberflächengastritis 1 0.34 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.34 %
K518 Sonstige Colitis ulcerosa 1 0.34 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
K567 Ileus, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
K5722 Divertikulitis des Dickdarmes mit Perforation und Abszess, ohne Angabe einer Blutung 1 0.34 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.34 %
K598 Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen 1 0.34 %
K622 Analprolaps 1 0.34 %
K638 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Darmes 1 0.34 %
K658 Sonstige Peritonitis 1 0.34 %
K700 Alkoholische Fettleber 1 0.34 %
K701 Alkoholische Hepatitis 1 0.34 %
K702 Alkoholische Fibrose und Sklerose der Leber 1 0.34 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 1 0.34 %
K704 Alkoholisches Leberversagen 1 0.34 %
K7273 Hepatische Enzephalopathie Grad 3 1 0.34 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 1 0.34 %
K8021 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Mit Gallenwegsobstruktion 1 0.34 %
K8031 Gallengangsstein mit Cholangitis: Mit Gallenwegsobstruktion 1 0.34 %
K8510 Biliäre akute Pankreatitis: Ohne Angabe einer Organkomplikation 1 0.34 %
K860 Alkoholinduzierte chronische Pankreatitis 1 0.34 %
L088 Sonstige näher bezeichnete lokale Infektionen der Haut und der Unterhaut 1 0.34 %
L089 Lokale Infektion der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
L219 Seborrhoisches Ekzem, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
L244 Toxische Kontaktdermatitis durch Drogen oder Arzneimittel bei Hautkontakt 1 0.34 %
L298 Sonstiger Pruritus 1 0.34 %
L299 Pruritus, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
L308 Sonstige näher bezeichnete Dermatitis 1 0.34 %
L409 Psoriasis, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
L84 Hühneraugen und Horn- (Haut-) Schwielen 1 0.34 %
L8908 Dekubitus 1. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 0.34 %
L8915 Dekubitus 2. Grades: Sitzbein 1 0.34 %
L8927 Dekubitus 3. Grades: Ferse 1 0.34 %
L8928 Dekubitus 3. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 0.34 %
L8934 Dekubitus 4. Grades: Kreuzbein 1 0.34 %
L8938 Dekubitus 4. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 0.34 %
L930 Diskoider Lupus erythematodes 1 0.34 %
M0290 Reaktive Arthritis, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.34 %
M0509 Felty-Syndrom: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.34 %
M1390 Arthritis, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.34 %
M161 Sonstige primäre Koxarthrose 1 0.34 %
M169 Koxarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
M179 Gonarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
M201 Hallux valgus (erworben) 1 0.34 %
M2556 Gelenkschmerz: Unterschenkel 1 0.34 %
M321 Systemischer Lupus erythematodes mit Beteiligung von Organen oder Organsystemen 1 0.34 %
M4780 Sonstige Spondylose: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 1 0.34 %
M4786 Sonstige Spondylose: Lumbalbereich 1 0.34 %
M544 Lumboischialgie 1 0.34 %
M545 Kreuzschmerz 1 0.34 %
M5486 Sonstige Rückenschmerzen: Lumbalbereich 1 0.34 %
M6005 Infektiöse Myositis: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.34 %
M6285 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.34 %
M7900 Rheumatismus, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.34 %
M7965 Schmerzen in den Extremitäten: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.34 %
M8088 Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.34 %
M8090 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Mehrere Lokalisationen 1 0.34 %
M8098 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.34 %
M8185 Sonstige Osteoporose: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.34 %
M8190 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.34 %
M9078 Knochenfraktur bei Neubildungen {C00-D48}: Sonstige 1 0.34 %
N028 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Sonstige morphologische Veränderungen 1 0.34 %
N029 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
N085 Glomeruläre Krankheiten bei Systemkrankheiten des Bindegewebes 1 0.34 %
N118 Sonstige chronische tubulointerstitielle Nephritis 1 0.34 %
N139 Obstruktive Uropathie und Refluxuropathie, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
N181 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 1 1 0.34 %
N1889 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
N280 Ischämie und Infarkt der Niere 1 0.34 %
N301 Interstitielle Zystitis (chronisch) 1 0.34 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 1 0.34 %
N320 Blasenhalsobstruktion 1 0.34 %
N322 Harnblasenfistel, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.34 %
N342 Sonstige Urethritis 1 0.34 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 1 0.34 %
N3948 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.34 %
N3988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Harnsystems 1 0.34 %
N411 Chronische Prostatitis 1 0.34 %
N421 Kongestion und Blutung der Prostata 1 0.34 %
N432 Sonstige Hydrozele 1 0.34 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 1 0.34 %
N488 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Penis 1 0.34 %
N813 Totalprolaps des Uterus und der Vagina 1 0.34 %
N816 Rektozele 1 0.34 %
Q058 Sakrale Spina bifida ohne Hydrozephalus 1 0.34 %
Q059 Spina bifida, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
Q401 Angeborene Hiatushernie 1 0.34 %
Q446 Zystische Leberkrankheit [Zystenleber] 1 0.34 %
Q510 Agenesie und Aplasie des Uterus 1 0.34 %
Q600 Nierenagenesie, einseitig 1 0.34 %
Q612 Polyzystische Niere, autosomal-dominant 1 0.34 %
Q625 Duplikatur des Ureters 1 0.34 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
R040 Epistaxis 1 0.34 %
R042 Hämoptoe 1 0.34 %
R072 Präkordiale Schmerzen 1 0.34 %
R160 Hepatomegalie, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.34 %
R194 Veränderungen der Stuhlgewohnheiten 1 0.34 %
R263 Immobilität 1 0.34 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.34 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 1 0.34 %
R34 Anurie und Oligurie 1 0.34 %
R35 Polyurie 1 0.34 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 1 0.34 %
R400 Somnolenz 1 0.34 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 1 0.34 %
R42 Schwindel und Taumel 1 0.34 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 0.34 %
R522 Sonstiger chronischer Schmerz 1 0.34 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 0.34 %
R570 Kardiogener Schock 1 0.34 %
R572 Septischer Schock 1 0.34 %
R578 Sonstige Formen des Schocks 1 0.34 %
R58 Blutung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.34 %
R638 Sonstige Symptome, die die Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme betreffen 1 0.34 %
R680 Hypothermie, nicht in Verbindung mit niedriger Umgebungstemperatur 1 0.34 %
R730 Abnormer Glukosetoleranztest 1 0.34 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 0.34 %
R7788 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Plasmaproteine 1 0.34 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.34 %
R934 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Harnorgane 1 0.34 %
S0001 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Schürfwunde 1 0.34 %
S0005 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Prellung 1 0.34 %
S2206 Fraktur eines Brustwirbels: T11 und T12 1 0.34 %
S2232 Fraktur einer sonstigen Rippe 1 0.34 %
S2243 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von drei Rippen 1 0.34 %
S300 Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.34 %
S321 Fraktur des Os sacrum 1 0.34 %
S3650 Verletzung: Dickdarm, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
S3702 Rissverletzung der Niere 1 0.34 %
S3728 Sonstige Verletzungen der Harnblase 1 0.34 %
S3733 Verletzung der Harnröhre: Pars prostatica 1 0.34 %
S4210 Fraktur der Skapula: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
S461 Verletzung des Muskels und der Sehne des Caput longum des M. biceps brachii 1 0.34 %
S498 Sonstige näher bezeichnete Verletzungen der Schulter und des Oberarmes 1 0.34 %
S500 Prellung des Ellenbogens 1 0.34 %
S701 Prellung des Oberschenkels 1 0.34 %
S7211 Femurfraktur: Intertrochantär 1 0.34 %
S810 Offene Wunde des Knies 1 0.34 %
T178 Fremdkörper an sonstigen und mehreren Lokalisationen der Atemwege 1 0.34 %
T782 Anaphylaktischer Schock, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
T783 Angioneurotisches Ödem 1 0.34 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.34 %
T802 Infektionen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.34 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.34 %
T840 Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese 1 0.34 %
T848 Sonstige Komplikationen durch orthopädische Endoprothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.34 %
T855 Mechanische Komplikation durch gastrointestinale Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.34 %
T8603 Chronische Graft-versus-host-Krankheit, begrenzte Form 1 0.34 %
T8610 Akute Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates 1 0.34 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 1 0.34 %
U5030 Mittelschwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 40-55 Punkte 1 0.34 %
U5040 Schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 20-35 Punkte 1 0.34 %
U602 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie B 1 0.34 %
U612 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 2 1 0.34 %
U613 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 3 1 0.34 %
U8020 Enterococcus faecalis mit Resistenz gegen Glykopeptid-Antibiotika 1 0.34 %
U8031 Enterococcus faecium mit Resistenz gegen Oxazolidinone oder Streptogramine oder mit High-Level-Aminoglykosid-Resistenz und ohne Resistenz gegen Glykopeptid-Antibiotika 1 0.34 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 1 0.34 %
Z225 Keimträger der Virushepatitis 1 0.34 %
Z432 Versorgung eines Ileostomas 1 0.34 %
Z433 Versorgung eines Kolostomas 1 0.34 %
Z4500 Anpassung und Handhabung eines implantierten Herzschrittmachers 1 0.34 %
Z513 Bluttransfusion ohne angegebene Diagnose 1 0.34 %
Z5183 Opiatsubstitution 1 0.34 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 0.34 %
Z800 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Familienanamnese 1 0.34 %
Z851 Bösartige Neubildung der Trachea, der Bronchien oder der Lunge in der Eigenanamnese 1 0.34 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 1 0.34 %
Z860 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 1 0.34 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 1 0.34 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 1 0.34 %
Z877 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 1 0.34 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 1 0.34 %
Z902 Verlust der Lunge [Teile der Lunge] 1 0.34 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 1 0.34 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 1 0.34 %
Z9481 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation mit gegenwärtiger Immunsuppression 1 0.34 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 1 0.34 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 0.34 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
57.49.12 Sonstige transurethrale Resektion von Läsion oder Gewebe der Harnblase 173 58.64 % 185
55.02.10 Nephrostomie, perkutan-transrenal 116 39.32 % 134
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 71 24.07 % 71
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 60 20.34 % 64
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 59 20.00 % 63
87.74 Retrograde Pyelographie 50 16.95 % 61
59.8X.11 Ureter-Katheterisierung, Wechsel, transuretral 39 13.22 % 52
57.32 Sonstige Zystoskopie 38 12.88 % 38
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 34 11.53 % 39
87.75 Perkutane Pyelographie 31 10.51 % 41
57.0X.12 Transurethrale Drainage der Harnblase, Operative Ausräumung einer Harnblasentamponade 28 9.49 % 32
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 27 9.15 % 27
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 26 8.81 % 30
00.99.10 Reoperation 24 8.14 % 24
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 21 7.12 % 23
97.61 Entfernen eines Pyelostomie- oder Nephrostomie-Katheters 19 6.44 % 19
55.93 Ersetzen einer Nephrostomie-Kanüle 17 5.76 % 21
57.33 Geschlossene [transurethrale] Biopsie der Harnblase 17 5.76 % 17
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 15 5.08 % 15
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 14 4.75 % 17
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 14 4.75 % 14
55.04.10 Perkutane Nephrostomie mit Desintegration von Steinmaterial, Entfernung von Harnstein(en)aus dem Nierenbecken 11 3.73 % 13
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 11 3.73 % 14
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 10 3.39 % 10
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 9 3.05 % 9
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 9 3.05 % 9
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 9 3.05 % 9
00.99.30 Lasertechnik 8 2.71 % 8
57.49.11 Sonstige transurethrale Destruktion von Läsion oder Gewebe der Harnblase 8 2.71 % 8
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 8 2.71 % 9
59.8X.12 Ureter-Katheterisierung, Einlage, perkutan-transrenal 8 2.71 % 8
89.82 Histopathologische Untersuchung 8 2.71 % 8
99.28.05 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, in die Harnblase 8 2.71 % 8
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 8 2.71 % 8
57.39 Sonstige diagnostische Massnahmen der Harnblase 7 2.37 % 7
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 7 2.37 % 10
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 7 2.37 % 7
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 7 2.37 % 7
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 7 2.37 % 7
56.0X.10 Transurethrales Entfernen einer Obstruktion von Ureter und Nierenbecken, Entfernung eines Harnsteins 6 2.03 % 6
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 5 1.69 % 22
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 5 1.69 % 5
58.6 Dilatation der Urethra 5 1.69 % 5
59.8X.99 Ureter-Katheterisierung, sonstige 5 1.69 % 5
87.76.10 Zystographie 5 1.69 % 5
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 5 1.69 % 5
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 5 1.69 % 5
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 5 1.69 % 5
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 5 1.69 % 5
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 5 1.69 % 5
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 4 1.36 % 4
55.12 Pyelostomie 4 1.36 % 4
55.21 Nephroskopie 4 1.36 % 4
56.31 Ureteroskopie 4 1.36 % 4
56.33 Geschlossene endoskopische Biopsie am Ureter 4 1.36 % 4
57.99.21 Injektionsbehandlung an der Harnblase, transurethral 4 1.36 % 4
58.5X.20 Lösung einer Urethrastriktur, Urethrotomia interna 4 1.36 % 4
87.03 Computertomographie des Schädels 4 1.36 % 4
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 4 1.36 % 4
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 4 1.36 % 4
92.29.70 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, n.n.bez. 4 1.36 % 4
93.66 Osteopathische manipulative Behandlung zur Mobilisation von Gewebeflüssigkeit 4 1.36 % 7
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 8 bis 14 Tage 4 1.36 % 4
00.95.31 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, 3 bis 5 Behandlungen 3 1.02 % 3
03.31 Lumbalpunktion 3 1.02 % 3
34.91 Pleurale Punktion 3 1.02 % 3
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 3 1.02 % 4
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 3 1.02 % 14
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 3 1.02 % 3
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 3 1.02 % 3
45.23 Koloskopie 3 1.02 % 3
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 3 1.02 % 3
55.03.99 Perkutane Nephrostomie ohne Desintegration von Steinmaterial, sonstige 3 1.02 % 3
56.35 Endoskopie am Ileum-Conduit 3 1.02 % 3
57.0X.10 Transurethrale Drainage der Harnblase, Entfernung eines Harnsteins 3 1.02 % 3
88.39.10 Intraoperatives Röntgen 3 1.02 % 3
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 3 1.02 % 5
89.54 Elektrokardiographische Überwachung 3 1.02 % 3
92.14 Knochen-Szintigraphie 3 1.02 % 3
92.24.12 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, mit bildgestützter Einstellung, mehr als 2 Bestrahlungsfelder 3 1.02 % 10
92.29.63 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, Fixationsvorrichtung, komplex 3 1.02 % 3
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 3 1.02 % 3
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 3 1.02 % 3
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 2 0.68 % 2
00.99.70 Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren 2 0.68 % 2
38.7X.21 Implantation eines Vena cava Filters, perkutan transluminal 2 0.68 % 2
45.24 Flexible Sigmoidoskopie 2 0.68 % 3
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 2 0.68 % 2
55.03.10 Perkutane Nephrostomie ohne Desintegration von Steinmaterial, Entfernung von Harnstein(en) aus dem Nierenbecken 2 0.68 % 2
55.92 Perkutane Aspiration an der Niere (Nierenbecken) 2 0.68 % 2
56.0X.99 Transurethrales Entfernen einer Obstruktion von Ureter und Nierenbecken, sonstige 2 0.68 % 2
56.39 Sonstige diagnostische Massnahmen am Ureter 2 0.68 % 2
57.17 Perkutane Zystostomie 2 0.68 % 3
57.49.99 Sonstige transurethrale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe der Harnblase, sonstige 2 0.68 % 3
58.23 Biopsie an der Urethra 2 0.68 % 2
58.31.10 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, Exzision 2 0.68 % 2
59.95 Desintegration eines Harnsteins mit Ultraschall 2 0.68 % 2
70.24.99 Biopsie an der Vagina, sonstige 2 0.68 % 2
87.41.00 Computertomographie des Thorax, n.n.bez. 2 0.68 % 2
87.73 Intravenöse Urographie 2 0.68 % 2
87.78 Radiographie eines Ileum-Conduits 2 0.68 % 2
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 2 0.68 % 2
88.75.99 Diagnostischer Ultraschall der Harnwege, sonstige 2 0.68 % 2
89.83 Zytopathologische Untersuchung 2 0.68 % 2
92.29.64 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, Behandlungshilfen 2 0.68 % 2
92.29.80 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, n.n.bez. 2 0.68 % 2
92.29.82 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung mit Fusion von CT- und MRT-Bildern 2 0.68 % 2
93.59.09 Sonstige Immobilisation, Kompression und Wundpflege, sonstige 2 0.68 % 5
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 2 0.68 % 2
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 2 0.68 % 2
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 2 0.68 % 2
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 2 0.68 % 2
99.22.14 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 15 bis 30 Tage 2 0.68 % 2
99.25.01 Nicht komplexe Chemotherapie 2 0.68 % 2
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 2 0.68 % 2
99.84.10 Kontaktisolation, Dauer n.n.bez. 2 0.68 % 2
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 2 0.68 % 2
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 2 0.68 % 2
00.95.11 Basisschulung 1 0.34 % 1
00.95.30 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, bis 2 Behandlungen 1 0.34 % 1
00.99.40 Minimalinvasive Technik 1 0.34 % 1
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 0.34 % 1
37.22 Linksherzkatheter 1 0.34 % 1
39.95.61 Hämofiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.34 % 2
40.11.20 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie von Lymphknoten 1 0.34 % 1
45.22 Endoskopie am Dickdarm durch ein künstliches Stoma 1 0.34 % 1
45.42 Endoskopische Polypektomie im Dickdarm 1 0.34 % 1
46.99.60 Einlegen oder Wechsel einer selbstexpandierenden Prothese am Darm, endoskopisch 1 0.34 % 1
51.85 Endoskopische Sphinkterotomie und Papillotomie 1 0.34 % 1
51.87.10 Endoskopische Einlage oder Wechsel eines nicht selbstexpandierenden Stents (Prothese) in den Gallengang 1 0.34 % 1
52.94 Endoskopische Extraktion von Stein(en) aus dem Ductus pancreaticus 1 0.34 % 1
54.0X.99 Inzision an der Bauchwand, sonstige 1 0.34 % 1
54.24 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an einer intraabdominalen Raumforderung 1 0.34 % 1
55.03.11 Perkutane Nephrostomie ohne Desintegration von Steinmaterial, Entfernung von Harnstein(en) aus dem Ureter 1 0.34 % 1
55.04.11 Perkutane Nephrostomie mit Desintegration von Steinmaterial, Entfernung von Harnstein(en) aus dem Ureter 1 0.34 % 1
55.05 Perkutan-transrenale Erweiterung des pyeloureteralen Übergangs 1 0.34 % 1
55.22 Pyeloskopie 1 0.34 % 1
55.23 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Niere 1 0.34 % 1
55.33 Perkutane Exzision von Läsion oder Gewebe an der Niere 1 0.34 % 1
56.91 Dilatation des Ureterostiums 1 0.34 % 1
57.18 Sonstige suprapubische Zystostomie 1 0.34 % 1
57.19.23 Sonstige Zystotomie, Zystotomie (Sectio alta), mit Ausräumung einer Blasentamponade 1 0.34 % 1
57.19.99 Sonstige Zystotomie, sonstige 1 0.34 % 1
57.93.11 (Postoperative) Blutstillung an der Harnblase, transurethral 1 0.34 % 1
58.1 Urethrale Meatotomie 1 0.34 % 1
58.39.99 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, sonstige 1 0.34 % 1
59.93 Ersetzen eines Ureterostomie-Katheters 1 0.34 % 1
60.11 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Prostata 1 0.34 % 1
60.15 Biopsie am periprostatischen Gewebe 1 0.34 % 1
60.21.11 Transurethrale laserinduzierte Prostatektomie mit Kontakt beim Laser 1 0.34 % 1
60.94 Blutstillung an der Prostata 1 0.34 % 1
60.99.31 Einlegen eines Stents in die prostatische Harnröhre 1 0.34 % 1
64.0 Zirkumzision 1 0.34 % 1
64.11.11 Biopsie am Penis, durch Inzision 1 0.34 % 1
64.2 Lokale Exzision oder Destruktion einer Läsion am Penis 1 0.34 % 1
64.93.99 Durchtrennung von Adhäsionen am Penis, sonstige 1 0.34 % 1
68.11 Digitale Untersuchung des Uterus 1 0.34 % 1
71.11.99 Biopsie an der Vulva, sonstige 1 0.34 % 1
77.41.10 Knochenbiopsie von Skapula, Klavikula, Rippen und Sternum, Perkutane (Nadel-) Biopsie 1 0.34 % 1
79.15.20 Geschlossene Reposition einer sonstigen Femurfraktur mit innerer Knochenfixation 1 0.34 % 1
81.53 Revision ohne Ersatz einer Hüftendoprothese 1 0.34 % 1
83.95 Aspiration an anderen Weichteilen 1 0.34 % 1
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 1 0.34 % 1
87.77.99 Sonstige Zystographie, sonstige 1 0.34 % 1
88.01.00 Computertomographie des Abdomens, n.n.bez. 1 0.34 % 1
88.01.20 Computertomographie Oberbauch 1 0.34 % 1
88.38.30 Computertomographie der Hüfte und des Oberschenkel 1 0.34 % 1
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 1 0.34 % 1
88.55 Koronare Arteriographie mit einem einzigen Katheter 1 0.34 % 1
88.67 Phlebographie anderer bezeichneter Lokalisationen mit Kontrastmittel 1 0.34 % 1
88.72.15 Echokardiographie, transthorakal, mit komplexer Methodik (4-D, tissue-doppler, speckle-tracking) 1 0.34 % 1
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 1 0.34 % 1
88.73.20 Transbronchiale Endosonographie 1 0.34 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 0.34 % 1
88.77 Diagnostischer Ultraschall des peripheren vaskulären Systems 1 0.34 % 1
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 1 0.34 % 2
88.92.21 MRI von Herz und zentralen Gefäss in Ruhe, n.n.bez. 1 0.34 % 1
88.92.24 MRI von Herz und zentralen Gefäss mit Belastung und Kontrastmittel 1 0.34 % 1
88.95 Kernspintomographie von Becken, Prostata und Harnblase 1 0.34 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 0.34 % 1
89.07.10 Vollständige Evaluation, ohne Aufnahme eines Patienten auf eine Warteliste zur Nierentransplantation 1 0.34 % 1
89.0A.43 Multimodale Ernährungstherapie, 14 bis 20 Tage 1 0.34 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 0.34 % 1
89.17.11 Kardiorespiratorische Polygraphie 1 0.34 % 1
89.38.11 Plethysmographie zur Bestimmung der Lungenfunktion 1 0.34 % 2
89.84 Immunhistochemie von Histologie 1 0.34 % 1
92.03 Nierenszintigraphie und Radioisotopenfunktionsstudie 1 0.34 % 1
92.05.13 Myokardperfusionsszintigraphie mit pharmakologischer Belastung 1 0.34 % 1
92.15 Lungen-Szintigraphie 1 0.34 % 1
92.18.08 Ganzkörperszintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik, sonstige 1 0.34 % 1
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 1 0.34 % 1
92.24.22 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, ohne bildgestützte Einstellung, mehr als 2 Bestrahlungsfelder 1 0.34 % 4
92.24.30 Teleradiotherapie mit Photonen, hochkomplexe Radiotherapie mit spezialisierter Ausstattung 1 0.34 % 2
92.29.65 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, individuelle Blöcke oder Viellamellenkollimator (MLC) 1 0.34 % 1
92.29.71 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, CT-gesteuerte Simulation für die externe Bestrahlung 1 0.34 % 1
92.29.89 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, sonstige 1 0.34 % 1
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 1 0.34 % 1
93.59.51 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, 7 bis 13 Behandlungstage 1 0.34 % 1
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 1 0.34 % 1
93.8A.31 Spezialisierte Palliative Care, Komplexbehandlung von 2 bis zu 7 Behandlungstagen 1 0.34 % 1
93.9A.09 Pneumologische Rehabilitation, sonstige 1 0.34 % 1
93.9D.12 Kontrolle oder Optimierung einer CPAP oder BiPAP-Therapie zur Behandlung der schlafbezogenen Atemstörung (Schlafapnoe) 1 0.34 % 1
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.34 % 1
94.8X.99 Psychosoziale Interventionen, sonstige 1 0.34 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 1 0.34 % 1
97.69 Entfernen einer sonstigen Vorrichtung vom Harnsystem 1 0.34 % 1
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 1 0.34 % 1
99.07.99 Transfusion von anderem Serum, sonstige 1 0.34 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 0.34 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 1 0.34 % 1
99.28.18 Sonstige andere Immuntherapie 1 0.34 % 1
99.61 Vorhofskardioversion 1 0.34 % 1
99.84.14 Kontaktisolation, 22 Tage und mehr 1 0.34 % 1
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 1 0.34 % 1
99.84.22 Tröpfchenisolation, 8 bis 14 Tage 1 0.34 % 1
99.84.42 Einfache protektive Isolierung, 8 bis 14 Tage 1 0.34 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 0.34 % 1
99.C1.1C Pflege-Komplexbehandlung, 66 und mehr Aufwandspunkte 1 0.34 % 1