DRG L13A - Nieren-, Ureter- und grosse Harnblaseneingriffe bei Neubildung, Alter > 18 Jahre, ohne Kombinationseingriff, mit schweren CC

MDC 11 - Krankheiten und Störungen der Harnorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.978
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 8.3
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.692)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 15 (0.172)
Verlegungsabschlag 0.164


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 155 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.33%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 151 (97.4%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.33%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 21'123.24 CHF

Median: 20'862.00 CHF

Standardabweichung: 7'741.58

Homogenitätskoeffizient: 0.73

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 90 58.06 %
C65 Bösartige Neubildung des Nierenbeckens 16 10.32 %
C66 Bösartige Neubildung des Ureters 7 4.52 %
C670 Bösartige Neubildung: Trigonum vesicae 3 1.94 %
C672 Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand 3 1.94 %
C673 Bösartige Neubildung: Vordere Harnblasenwand 1 0.65 %
C676 Bösartige Neubildung: Ostium ureteris 3 1.94 %
C678 Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend 7 4.52 %
C679 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 7 4.52 %
C688 Bösartige Neubildung: Harnorgane, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.65 %
C689 Bösartige Neubildung: Harnorgan, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
D090 Carcinoma in situ: Harnblase 1 0.65 %
D300 Gutartige Neubildung: Niere 11 7.10 %
D301 Gutartige Neubildung: Nierenbecken 1 0.65 %
D303 Gutartige Neubildung: Harnblase 1 0.65 %
D410 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Niere 1 0.65 %
D412 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Ureter 1 0.65 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 44 28.39 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 33 21.29 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 22 14.19 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 22 14.19 %
D62 Akute Blutungsanämie 19 12.26 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 16 10.32 %
N40 Prostatahyperplasie 15 9.68 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 14 9.03 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 14 9.03 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 13 8.39 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 13 8.39 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 13 8.39 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 12 7.74 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 10 6.45 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 10 6.45 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 10 6.45 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 9 5.81 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 9 5.81 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 9 5.81 %
Z905 Verlust der Niere(n) 9 5.81 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 8 5.16 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 8 5.16 %
E875 Hyperkaliämie 8 5.16 %
S276 Verletzung der Pleura 8 5.16 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 7 4.52 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 7 4.52 %
C66 Bösartige Neubildung des Ureters 6 3.87 %
E876 Hypokaliämie 6 3.87 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 6 3.87 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 6 3.87 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 6 3.87 %
C771 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 5 3.23 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 5 3.23 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 5 3.23 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 5 3.23 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 5 3.23 %
J9580 Iatrogener Pneumothorax 5 3.23 %
K590 Obstipation 5 3.23 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 5 3.23 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 5 3.23 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 5 3.23 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 5 3.23 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 5 3.23 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 4 2.58 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 4 2.58 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 4 2.58 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 4 2.58 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 4 2.58 %
N130 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 4 2.58 %
N131 Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert 4 2.58 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 4 2.58 %
N359 Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet 4 2.58 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 4 2.58 %
S354 Verletzung von Blutgefäßen der Niere 4 2.58 %
S3681 Verletzung: Peritoneum 4 2.58 %
S3728 Sonstige Verletzungen der Harnblase 4 2.58 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 4 2.58 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 4 2.58 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 3 1.94 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 1.94 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 3 1.94 %
C672 Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand 3 1.94 %
C674 Bösartige Neubildung: Hintere Harnblasenwand 3 1.94 %
C676 Bösartige Neubildung: Ostium ureteris 3 1.94 %
C678 Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend 3 1.94 %
D090 Carcinoma in situ: Harnblase 3 1.94 %
D091 Carcinoma in situ: Sonstige und nicht näher bezeichnete Harnorgane 3 1.94 %
D685 Primäre Thrombophilie 3 1.94 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 3 1.94 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 3 1.94 %
E872 Azidose 3 1.94 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 3 1.94 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 3 1.94 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 3 1.94 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 3 1.94 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 3 1.94 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 3 1.94 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 3 1.94 %
N179 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 3 1.94 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 3 1.94 %
R33 Harnverhaltung 3 1.94 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 3 1.94 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 3 1.94 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 3 1.94 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 3 1.94 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 3 1.94 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.29 %
C65 Bösartige Neubildung des Nierenbeckens 2 1.29 %
C670 Bösartige Neubildung: Trigonum vesicae 2 1.29 %
C679 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 2 1.29 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 2 1.29 %
C779 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten, nicht näher bezeichnet 2 1.29 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 2 1.29 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 2 1.29 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 2 1.29 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 2 1.29 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 2 1.29 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 2 1.29 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 1.29 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 2 1.29 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 2 1.29 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 2 1.29 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 1.29 %
I1510 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 1.29 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 2 1.29 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 2 1.29 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 2 1.29 %
I483 Vorhofflattern, typisch 2 1.29 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 2 1.29 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 2 1.29 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 2 1.29 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 2 1.29 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 1.29 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 2 1.29 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.29 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 2 1.29 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 2 1.29 %
K560 Paralytischer Ileus 2 1.29 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 2 1.29 %
N135 Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose 2 1.29 %
N200 Nierenstein 2 1.29 %
N201 Ureterstein 2 1.29 %
N26 Schrumpfniere, nicht näher bezeichnet 2 1.29 %
N281 Zyste der Niere, erworben 2 1.29 %
N459 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess 2 1.29 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 2 1.29 %
Q858 Sonstige Phakomatosen, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.29 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 2 1.29 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.29 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.29 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.29 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.29 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 2 1.29 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 2 1.29 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 2 1.29 %
Z466 Versorgen mit und Anpassen eines Gerätes im Harntrakt 2 1.29 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 2 1.29 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 2 1.29 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 2 1.29 %
A047 Enterokolitis durch Clostridium difficile 1 0.65 %
A4152 Sepsis: Pseudomonas 1 0.65 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
A529 Spätsyphilis, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
A600 Infektion der Genitalorgane und des Urogenitaltraktes durch Herpesviren 1 0.65 %
B370 Candida-Stomatitis 1 0.65 %
B372 Kandidose der Haut und der Nägel 1 0.65 %
B374 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 1 0.65 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.65 %
C343 Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus) 1 0.65 %
C671 Bösartige Neubildung: Apex vesicae 1 0.65 %
C680 Bösartige Neubildung: Urethra 1 0.65 %
C775 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 1 0.65 %
C782 Sekundäre bösartige Neubildung der Pleura 1 0.65 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 1 0.65 %
C790 Sekundäre bösartige Neubildung der Niere und des Nierenbeckens 1 0.65 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 1 0.65 %
C7988 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 1 0.65 %
C800 Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet 1 0.65 %
D177 Gutartige Neubildung des Fettgewebes an sonstigen Lokalisationen 1 0.65 %
D250 Submuköses Leiomyom des Uterus 1 0.65 %
D251 Intramurales Leiomyom des Uterus 1 0.65 %
D252 Subseröses Leiomyom des Uterus 1 0.65 %
D300 Gutartige Neubildung: Niere 1 0.65 %
D381 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Trachea, Bronchus und Lunge 1 0.65 %
D410 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Niere 1 0.65 %
D411 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Nierenbecken 1 0.65 %
D45 Polycythaemia vera 1 0.65 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 0.65 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.65 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
D528 Sonstige Folsäure-Mangelanämien 1 0.65 %
D531 Sonstige megaloblastäre Anämien, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.65 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.65 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 0.65 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 1 0.65 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.65 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.65 %
E1141 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.65 %
E1161 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.65 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 1 0.65 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.65 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.65 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 0.65 %
E6600 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.65 %
E6682 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.65 %
E6699 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 0.65 %
E86 Volumenmangel 1 0.65 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 0.65 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 0.65 %
F103 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom 1 0.65 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 1 0.65 %
F258 Sonstige schizoaffektive Störungen 1 0.65 %
F29 Nicht näher bezeichnete nichtorganische Psychose 1 0.65 %
F321 Mittelgradige depressive Episode 1 0.65 %
F322 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 1 0.65 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 0.65 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 1 0.65 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 0.65 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 0.65 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 1 0.65 %
H358 Sonstige näher bezeichnete Affektionen der Netzhaut 1 0.65 %
H540 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, binokular 1 0.65 %
I080 Krankheiten der Mitral- und Aortenklappe, kombiniert 1 0.65 %
I1191 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.65 %
I200 Instabile Angina pectoris 1 0.65 %
I208 Sonstige Formen der Angina pectoris 1 0.65 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 0.65 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 0.65 %
I2521 Alter Myokardinfarkt: 4 Monate bis unter 1 Jahr zurückliegend 1 0.65 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 1 0.65 %
I260 Lungenembolie mit Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 0.65 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 1 0.65 %
I341 Mitralklappenprolaps 1 0.65 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 1 0.65 %
I421 Hypertrophische obstruktive Kardiomyopathie 1 0.65 %
I4288 Sonstige Kardiomyopathien 1 0.65 %
I429 Kardiomyopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
I451 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Rechtsschenkelblock 1 0.65 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 0.65 %
I499 Kardiale Arrhythmie, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 0.65 %
I517 Kardiomegalie 1 0.65 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 1 0.65 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 1 0.65 %
I701 Atherosklerose der Nierenarterie 1 0.65 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz 1 0.65 %
I7102 Dissektion der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.65 %
I723 Aneurysma und Dissektion der A. iliaca 1 0.65 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.65 %
I898 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 1 0.65 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 1 0.65 %
I958 Sonstige Hypotonie 1 0.65 %
J178 Pneumonie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.65 %
J4409 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 1 0.65 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 0.65 %
J9690 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ I [hypoxisch] 1 0.65 %
J9691 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.65 %
J984 Sonstige Veränderungen der Lunge 1 0.65 %
K259 Ulcus ventriculi: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation 1 0.65 %
K4020 Doppelseitige Hernia inguinalis, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 0.65 %
K413 Hernia femoralis, einseitig oder ohne Seitenangabe, mit Einklemmung, ohne Gangrän 1 0.65 %
K4379 Nicht näher bezeichnete Hernia ventralis mit Gangrän 1 0.65 %
K501 Crohn-Krankheit des Dickdarmes 1 0.65 %
K566 Sonstige und nicht näher bezeichnete intestinale Obstruktion 1 0.65 %
K610 Analabszess 1 0.65 %
K661 Hämoperitoneum 1 0.65 %
K754 Autoimmune Hepatitis 1 0.65 %
K824 Cholesteatose der Gallenblase 1 0.65 %
K868 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 1 0.65 %
L033 Phlegmone am Rumpf 1 0.65 %
L231 Allergische Kontaktdermatitis durch Klebstoffe 1 0.65 %
M1009 Idiopathische Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.65 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.65 %
M1180 Sonstige näher bezeichnete Kristall-Arthropathien: Mehrere Lokalisationen 1 0.65 %
M179 Gonarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
M1901 Primäre Arthrose sonstiger Gelenke: Schulterregion 1 0.65 %
M1904 Primäre Arthrose sonstiger Gelenke: Hand 1 0.65 %
M351 Sonstige Overlap-Syndrome 1 0.65 %
M353 Polymyalgia rheumatica 1 0.65 %
M545 Kreuzschmerz 1 0.65 %
M8109 Postmenopausale Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.65 %
M8190 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.65 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.65 %
M9078 Knochenfraktur bei Neubildungen {C00-D48}: Sonstige 1 0.65 %
N118 Sonstige chronische tubulointerstitielle Nephritis 1 0.65 %
N12 Tubulointerstitielle Nephritis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 1 0.65 %
N178 Sonstiges akutes Nierenversagen 1 0.65 %
N1880 Einseitige chronische Nierenfunktionsstörung 1 0.65 %
N1889 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 1 0.65 %
N280 Ischämie und Infarkt der Niere 1 0.65 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 1 0.65 %
N300 Akute Zystitis 1 0.65 %
N309 Zystitis, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
N3181 Hypo- und Akontraktilität des Blasenmuskels ohne neurologisches Substrat 1 0.65 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
N320 Blasenhalsobstruktion 1 0.65 %
N324 Harnblasenruptur, nichttraumatisch 1 0.65 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 1 0.65 %
N3942 Dranginkontinenz 1 0.65 %
N410 Akute Prostatitis 1 0.65 %
N411 Chronische Prostatitis 1 0.65 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.65 %
N858 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten des Uterus 1 0.65 %
N991 Harnröhrenstriktur nach medizinischen Maßnahmen 1 0.65 %
Q618 Sonstige zystische Nierenkrankheiten 1 0.65 %
Q630 Akzessorische Niere 1 0.65 %
Q878 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungssyndrome, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.65 %
R008 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Herzschlages 1 0.65 %
R060 Dyspnoe 1 0.65 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 0.65 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 0.65 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 0.65 %
R238 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hautveränderungen 1 0.65 %
R42 Schwindel und Taumel 1 0.65 %
R51 Kopfschmerz 1 0.65 %
R55 Synkope und Kollaps 1 0.65 %
R630 Anorexie 1 0.65 %
R680 Hypothermie, nicht in Verbindung mit niedriger Umgebungstemperatur 1 0.65 %
R700 Beschleunigte Blutkörperchensenkungsreaktion 1 0.65 %
R730 Abnormer Glukosetoleranztest 1 0.65 %
R934 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Harnorgane 1 0.65 %
S351 Verletzung der V. cava inferior 1 0.65 %
S3612 Rissverletzung der Leber, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
S3702 Rissverletzung der Niere 1 0.65 %
S500 Prellung des Ellenbogens 1 0.65 %
S800 Prellung des Knies 1 0.65 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 0.65 %
U619 Anzahl der (CD4+-) T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 1 0.65 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 0.65 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 0.65 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 0.65 %
Z480 Kontrolle von Verbänden und Nähten 1 0.65 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 0.65 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 1 0.65 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 1 0.65 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 1 0.65 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 1 0.65 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 1 0.65 %
Z894 Verlust des Fußes und des Knöchels, einseitig 1 0.65 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 1 0.65 %
Z9388 Vorhandensein sonstiger künstlicher Körperöffnungen 1 0.65 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 0.65 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 0.65 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 1 0.65 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 1 0.65 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 1 0.65 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
55.51.01 Nephroureterektomie, ausser zur Transplantation 69 44.52 % 69
55.4 Partielle Nephrektomie 40 25.81 % 40
00.99.50 Anwendung eines OP-Roboters 38 24.52 % 38
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 38 24.52 % 38
57.49.12 Sonstige transurethrale Resektion von Läsion oder Gewebe der Harnblase 27 17.42 % 29
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 22 14.19 % 22
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 22 14.19 % 22
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 19 12.26 % 19
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 18 11.61 % 18
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 17 10.97 % 19
56.41.11 Partielle Ureterektomie, Resektion des Ureterostiums, transurethral 15 9.68 % 15
00.99.10 Reoperation 11 7.10 % 13
07.22.10 Einseitige Adrenalektomie, ohne Ovarektomie 10 6.45 % 10
34.93 Plastische Rekonstruktion an der Pleura 10 6.45 % 10
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 10 6.45 % 10
87.74 Retrograde Pyelographie 9 5.81 % 11
00.99.30 Lasertechnik 6 3.87 % 6
55.51.99 Nephroureterektomie, sonstige 6 3.87 % 6
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 6 3.87 % 8
56.1X.11 Ureterale Meatotomie, transurethral 5 3.23 % 5
57.0X.12 Transurethrale Drainage der Harnblase, Operative Ausräumung einer Harnblasentamponade 5 3.23 % 7
59.8X.11 Ureter-Katheterisierung, Wechsel, transuretral 5 3.23 % 5
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 5 3.23 % 5
99.28.05 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, in die Harnblase 5 3.23 % 5
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 5 3.23 % 5
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 5 3.23 % 5
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 4 2.58 % 4
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 4 2.58 % 4
07.22.99 Einseitige Adrenalektomie, sonstige 4 2.58 % 4
40.52.11 Radikale Exzision von retroperitonealen (paraaortal, parakaval) und pelvinen Lymphknoten im Rahmen eines anderen Eingriffs 4 2.58 % 4
57.32 Sonstige Zystoskopie 4 2.58 % 4
57.93.11 (Postoperative) Blutstillung an der Harnblase, transurethral 4 2.58 % 4
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 4 2.58 % 4
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 4 2.58 % 4
07.29 Sonstige partielle Adrenalektomie 3 1.94 % 3
57.81 Naht einer Harnblasenverletzung 3 1.94 % 3
58.6 Dilatation der Urethra 3 1.94 % 3
60.22 Transurethrale Prostatektomie, Elektroresektion und Elektrovaporisation von Prostatagewebe 3 1.94 % 3
87.76.10 Zystographie 3 1.94 % 3
87.77.99 Sonstige Zystographie, sonstige 3 1.94 % 3
89.82 Histopathologische Untersuchung 3 1.94 % 3
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 3 1.94 % 3
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 3 1.94 % 3
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 3 1.94 % 3
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 2 1.29 % 2
00.99.70 Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren 2 1.29 % 2
00.9A.26 (Teil-) resorbierbares Material, synthetisch 2 1.29 % 2
04.81.19 Injektion / Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie, sonstige 2 1.29 % 2
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 2 1.29 % 2
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 2 1.29 % 2
39.32.49 Naht einer abdominalen Vene, sonstige 2 1.29 % 2
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 2 1.29 % 8
54.64.10 Naht am Peritoneum, Naht von Mesenterium, Omentum majus oder minus (nach Verletzung) 2 1.29 % 2
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 2 1.29 % 2
55.32 Offene Exzision von Läsion oder Gewebe an der Niere 2 1.29 % 2
55.34 Laparoskopische Exzision von Läsion oder Gewebe an der Niere 2 1.29 % 2
55.39.21 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Niere, Destruktion, ureterorenoskopisch 2 1.29 % 2
55.52 Nephrektomie einer belassenen Niere 2 1.29 % 2
56.0X.10 Transurethrales Entfernen einer Obstruktion von Ureter und Nierenbecken, Entfernung eines Harnsteins 2 1.29 % 2
56.2X.20 Ureterotomie, ureterorenoskopisch 2 1.29 % 2
56.31 Ureteroskopie 2 1.29 % 2
56.33 Geschlossene endoskopische Biopsie am Ureter 2 1.29 % 2
56.41.99 Partielle Ureterektomie, sonstige 2 1.29 % 3
56.99.99 Sonstige Operationen an einem Ureter, sonstige 2 1.29 % 2
57.33 Geschlossene [transurethrale] Biopsie der Harnblase 2 1.29 % 2
57.39 Sonstige diagnostische Massnahmen der Harnblase 2 1.29 % 2
57.49.11 Sonstige transurethrale Destruktion von Läsion oder Gewebe der Harnblase 2 1.29 % 2
57.58 Laparoskopische Exzision oder Destruktion von anderer Läsion oder Gewebe an der Harnblase 2 1.29 % 2
57.6X.10 Partielle Zystektomie, ohne Ureterneoimplantation, offen chirurgisch 2 1.29 % 2
57.99.21 Injektionsbehandlung an der Harnblase, transurethral 2 1.29 % 2
58.31.10 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, Exzision 2 1.29 % 3
59.8X.99 Ureter-Katheterisierung, sonstige 2 1.29 % 2
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 2 1.29 % 3
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 2 1.29 % 2
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 2 1.29 % 2
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 2 1.29 % 2
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 2 1.29 % 2
93.A3.20 Komplexe Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 2 1.29 % 2
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 1.29 % 2
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 2 1.29 % 2
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 2 1.29 % 2
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 1 0.65 % 1
00.9A.15 Einsatz eines Klammernahtgerätes, sonstige 1 0.65 % 1
00.9A.31 Verwendung einer Kunststoff- oder biologischen Membran zur Prophylaxe von Adhäsionen 1 0.65 % 1
03.90.99 Einsetzen eines Katheters in den Spinalkanal zur Infusion von therapeutischen oder palliativen Substanzen, sonstige 1 0.65 % 1
04.81.11 Injektion / Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie ohne bildgebende Verfahren (BV) 1 0.65 % 1
04.81.12 Injektion / Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie mit BV 1 0.65 % 1
04.81.23 Injektion eines Medikamentes zur Schmerztherapie an der Brustwirbelsäule, mit BV 1 0.65 % 1
07.21 Exzision einer Läsion der Nebenniere 1 0.65 % 1
34.91 Pleurale Punktion 1 0.65 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 0.65 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 0.65 % 1
39.32.41 Naht der V. cava inferior 1 0.65 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.65 % 3
39.95.22 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 1 0.65 % 1
39.98 Blutstillung n.n.bez. 1 0.65 % 1
40.53.10 Radikale Exzision von iliakalen Lymphknoten als selbständiger Eingriff 1 0.65 % 1
40.53.11 Radikale Exzision von iliakalen Lymphknoten im Rahmen eines anderen Eingriffs 1 0.65 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 0.65 % 1
45.23 Koloskopie 1 0.65 % 1
45.62 Sonstige Teilresektion am Dünndarm 1 0.65 % 1
45.73 Hemikolektomie rechts 1 0.65 % 1
49.02 Sonstige Inzision am Perianalgewebe 1 0.65 % 1
50.23.11 Lokale Leberexzision von 1-2 Herden, je bis zu 4 cm im Durchmesser, offen chirurgisch 1 0.65 % 1
51.23 Laparoskopische Cholezystektomie 1 0.65 % 1
52.09.10 Sonstige Pankreatotomie, Inzision des Pankreas 1 0.65 % 1
53.04 Operation einer indirekten Inguinalhernie mit Transplantat oder Prothese 1 0.65 % 1
53.15 Beidseitige Operation von indirekten Inguinalhernien mit Transplantat oder Prothese 1 0.65 % 1
53.69 Operation einer anderen Hernie der ventralen Bauchwand mit Transplantat oder Prothese 1 0.65 % 1
54.29 Sonstige diagnostische Massnahmen in der Abdominal-Region 1 0.65 % 1
54.4X.11 Exzision von Mesenterium 1 0.65 % 1
54.4X.12 Exzision von Omentum 1 0.65 % 1
55.21 Nephroskopie 1 0.65 % 1
55.24 Offene Nierenbiopsie 1 0.65 % 1
55.39.10 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Niere, Exzision ureterorenoskopisch 1 0.65 % 1
55.39.22 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Niere, Destruktion, offen chirurgisch 1 0.65 % 1
55.93 Ersetzen einer Nephrostomie-Kanüle 1 0.65 % 1
56.41.10 Partielle Ureterektomie, Resektion des Ureterostiums, perkutan-transvesikal 1 0.65 % 1
56.42 Totale Ureterektomie 1 0.65 % 1
56.61.99 Aufbau einer anderen kutanen Ureterostomie, sonstige 1 0.65 % 1
57.6X.11 Partielle Zystektomie, ohne Ureterneoimplantation, laparoskopisch 1 0.65 % 1
57.88 Sonstige Anastomose an der Harnblase 1 0.65 % 1
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.65 % 1
58.0 Urethrotomie 1 0.65 % 1
58.47 Urethrale Meatoplastik 1 0.65 % 1
59.8X.12 Ureter-Katheterisierung, Einlage, perkutan-transrenal 1 0.65 % 1
59.91 Exzision am perirenalen oder perivesikalen Gewebe 1 0.65 % 1
59.95 Desintegration eines Harnsteins mit Ultraschall 1 0.65 % 1
60.61.10 Lokale Exzision einer Läsion an der Prostata, transurethral 1 0.65 % 1
65.42 Salpingoovarektomie, offen chirurgisch 1 0.65 % 1
68.42 Totale Hysterektomie, offen chirurgisch 1 0.65 % 1
81.91 Gelenkspunktion 1 0.65 % 1
81.92.31 Injektion / Infusion eines Medikamentes in periphere Gelenke zur Schmerzbehandlung ohne BV 1 0.65 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 1 0.65 % 1
87.53 Intraoperative Cholangiographie 1 0.65 % 1
87.62 Magen-Darm-Passage 1 0.65 % 1
87.77.10 Miktionszystourografie (MCUG) 1 0.65 % 1
88.01.00 Computertomographie des Abdomens, n.n.bez. 1 0.65 % 1
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 1 0.65 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 0.65 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 0.65 % 1
89.08.09 Sonstige Konsultation, sonstige 1 0.65 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 0.65 % 1
92.03 Nierenszintigraphie und Radioisotopenfunktionsstudie 1 0.65 % 1
92.15 Lungen-Szintigraphie 1 0.65 % 1
92.24.13 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, mit bildgestützter Einstellung, 3D-geplante Bestrahlung 1 0.65 % 3
92.29.62 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, Fixationsvorrichtung, mittlerer Schwierigkeitsgrad 1 0.65 % 1
92.29.81 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung für die intensitätsmodulierte Radiotherapie 1 0.65 % 1
93.18.99 Atemübung, sonstige 1 0.65 % 1
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.65 % 1
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 1 0.65 % 1
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 1 0.65 % 1
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 1 0.65 % 1
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 1 0.65 % 1
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 1 0.65 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 0.65 % 1
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 1 0.65 % 1
99.25.01 Nicht komplexe Chemotherapie 1 0.65 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.65 % 1
99.84.12 Kontaktisolation, 8 bis 14 Tage 1 0.65 % 1