DRG L09B - Andere Eingriffe bei Erkrankungen der Harnorgane, Alter > 15 Jahr

MDC 11 - Krankheiten und Störungen der Harnorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.826
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 3.4
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.234)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 8 (0.122)
Verlegungsabschlag 0.14


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 402 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.85%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.04%
Anzahl Fälle: 391 (97.3%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.86%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.04%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 9'964.92 CHF

Median: 7'507.69 CHF

Standardabweichung: 7'996.00

Homogenitätskoeffizient: 0.55

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
D593 Hämolytisch-urämisches Syndrom 1 0.25 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 16 3.98 %
E1320 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.25 %
E1321 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit Nierenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.25 %
G9580 Harnblasenlähmung bei Schädigung des oberen motorischen Neurons [UMNL] 1 0.25 %
G9581 Harnblasenlähmung bei Schädigung des unteren motorischen Neurons [LMNL] 2 0.50 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.25 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.25 %
I722 Aneurysma und Dissektion der Nierenarterie 6 1.49 %
N017 Rapid-progressives nephritisches Syndrom: Glomerulonephritis mit diffuser Halbmondbildung 1 0.25 %
N039 Chronisches nephritisches Syndrom: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
N051 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 1 0.25 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 1 0.25 %
N135 Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose 1 0.25 %
N136 Pyonephrose 1 0.25 %
N178 Sonstiges akutes Nierenversagen 1 0.25 %
N179 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 2 0.50 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 3 0.75 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 32 7.96 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 223 55.47 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 4 1.00 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 2 0.50 %
N200 Nierenstein 1 0.25 %
N201 Ureterstein 1 0.25 %
N202 Nierenstein und Ureterstein gleichzeitig 1 0.25 %
N280 Ischämie und Infarkt der Niere 3 0.75 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 1 0.25 %
N300 Akute Zystitis 1 0.25 %
N301 Interstitielle Zystitis (chronisch) 1 0.25 %
N310 Ungehemmte neurogene Blasenentleerung, anderenorts nicht klassifiziert 7 1.74 %
N311 Neurogene Reflexblase, anderenorts nicht klassifiziert 4 1.00 %
N312 Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert 3 0.75 %
N3181 Hypo- und Akontraktilität des Blasenmuskels ohne neurologisches Substrat 4 1.00 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 19 4.73 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 3 0.75 %
N320 Blasenhalsobstruktion 1 0.25 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 4 1.00 %
N358 Sonstige Harnröhrenstriktur 1 0.25 %
N362 Harnröhrenkarunkel 1 0.25 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 1 0.25 %
N3941 Überlaufinkontinenz 1 0.25 %
N3942 Dranginkontinenz 7 1.74 %
N3948 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 2 0.50 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 0.25 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 2 0.50 %
Q612 Polyzystische Niere, autosomal-dominant 1 0.25 %
Q613 Polyzystische Niere, nicht näher bezeichnet 2 0.50 %
Q644 Fehlbildung des Urachus 2 0.50 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 5 1.24 %
R33 Harnverhaltung 1 0.25 %
R34 Anurie und Oligurie 1 0.25 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 1 0.25 %
S3683 Verletzung: Retroperitoneum 1 0.25 %
S3701 Prellung und Hämatom der Niere 1 0.25 %
S3702 Rissverletzung der Niere 1 0.25 %
T198 Fremdkörper an sonstigen und mehreren Lokalisationen des Urogenitaltraktes 1 0.25 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 1 0.25 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 1 0.25 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 5 1.24 %
T8571 Infektion und entzündliche Reaktion durch Katheter zur Peritonealdialyse 1 0.25 %
Z490 Vorbereitung auf die Dialyse 4 1.00 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 90 22.39 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 83 20.65 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 69 17.16 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 60 14.93 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 52 12.94 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 41 10.20 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 40 9.95 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 38 9.45 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 35 8.71 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 33 8.21 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 31 7.71 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 30 7.46 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 29 7.21 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 25 6.22 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 22 5.47 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 22 5.47 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 21 5.22 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 21 5.22 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 20 4.98 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 18 4.48 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 18 4.48 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 18 4.48 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 16 3.98 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 15 3.73 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 15 3.73 %
N40 Prostatahyperplasie 14 3.48 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 14 3.48 %
E875 Hyperkaliämie 13 3.23 %
I1510 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 13 3.23 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 13 3.23 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 12 2.99 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 12 2.99 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 12 2.99 %
Z905 Verlust der Niere(n) 12 2.99 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 12 2.99 %
E872 Azidose 11 2.74 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 10 2.49 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 10 2.49 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 9 2.24 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 9 2.24 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 9 2.24 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 9 2.24 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 8 1.99 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 8 1.99 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 8 1.99 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 8 1.99 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 8 1.99 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 7 1.74 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 7 1.74 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 7 1.74 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 7 1.74 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 7 1.74 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 7 1.74 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 7 1.74 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 7 1.74 %
E211 Sekundärer Hyperparathyreoidismus, anderenorts nicht klassifiziert 6 1.49 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 6 1.49 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 6 1.49 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 6 1.49 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 6 1.49 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 6 1.49 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 6 1.49 %
R33 Harnverhaltung 6 1.49 %
T825 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen 6 1.49 %
Z998 Langzeitige Abhängigkeit von sonstigen unterstützenden Apparaten, medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 6 1.49 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 5 1.24 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 5 1.24 %
I1320 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 1.24 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 5 1.24 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz 5 1.24 %
I709 Generalisierte und nicht näher bezeichnete Atherosklerose 5 1.24 %
N085 Glomeruläre Krankheiten bei Systemkrankheiten des Bindegewebes 5 1.24 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 5 1.24 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 5 1.24 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 4 1.00 %
D62 Akute Blutungsanämie 4 1.00 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 4 1.00 %
E1173 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 4 1.00 %
F328 Sonstige depressive Episoden 4 1.00 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 4 1.00 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 4 1.00 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 4 1.00 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 4 1.00 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 4 1.00 %
K296 Sonstige Gastritis 4 1.00 %
N200 Nierenstein 4 1.00 %
N3942 Dranginkontinenz 4 1.00 %
Q612 Polyzystische Niere, autosomal-dominant 4 1.00 %
Z4580 Anpassung und Handhabung eines Neurostimulators 4 1.00 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 4 1.00 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 4 1.00 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 4 1.00 %
Z944 Zustand nach Lebertransplantation 4 1.00 %
C9000 Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 3 0.75 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 3 0.75 %
E1020 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 0.75 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 3 0.75 %
E86 Volumenmangel 3 0.75 %
E876 Hypokaliämie 3 0.75 %
F067 Leichte kognitive Störung 3 0.75 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 3 0.75 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 3 0.75 %
G8341 Inkomplettes Cauda- (equina-) Syndrom 3 0.75 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 3 0.75 %
I2521 Alter Myokardinfarkt: 4 Monate bis unter 1 Jahr zurückliegend 3 0.75 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 3 0.75 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 3 0.75 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 3 0.75 %
I518 Sonstige ungenau bezeichnete Herzkrankheiten 3 0.75 %
I7023 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 3 0.75 %
I771 Arterienstriktur 3 0.75 %
J4492 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 3 0.75 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 3 0.75 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 3 0.75 %
M1097 Gicht, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 3 0.75 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 3 0.75 %
M321 Systemischer Lupus erythematodes mit Beteiligung von Organen oder Organsystemen 3 0.75 %
M545 Kreuzschmerz 3 0.75 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 3 0.75 %
N251 Renaler Diabetes insipidus 3 0.75 %
N280 Ischämie und Infarkt der Niere 3 0.75 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 3 0.75 %
N320 Blasenhalsobstruktion 3 0.75 %
Q613 Polyzystische Niere, nicht näher bezeichnet 3 0.75 %
Z490 Vorbereitung auf die Dialyse 3 0.75 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 3 0.75 %
Z894 Verlust des Fußes und des Knöchels, einseitig 3 0.75 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 3 0.75 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 3 0.75 %
Z991 Langzeitige Abhängigkeit vom Respirator 3 0.75 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 2 0.50 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 2 0.50 %
B374 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 2 0.50 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 2 0.50 %
D472 Monoklonale Gammopathie unbestimmter Signifikanz [MGUS] 2 0.50 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 2 0.50 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 2 0.50 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 2 0.50 %
E1072 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 2 0.50 %
E1130 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Augenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.50 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.50 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.50 %
E60 Alimentärer Zinkmangel 2 0.50 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 2 0.50 %
E6691 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 2 0.50 %
E781 Reine Hypertriglyzeridämie 2 0.50 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 2 0.50 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 2 0.50 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 2 0.50 %
G359 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 2 0.50 %
G408 Sonstige Epilepsien 2 0.50 %
G4738 Sonstige Schlafapnoe 2 0.50 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 2 0.50 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 2 0.50 %
H360 Retinopathia diabetica {E10-E14, vierte Stelle .3} 2 0.50 %
I250 Atherosklerotische Herz-Kreislauf-Krankheit, so beschrieben 2 0.50 %
I2514 Atherosklerotische Herzkrankheit: Stenose des linken Hauptstammes 2 0.50 %
I2520 Alter Myokardinfarkt: 29 Tage bis unter 4 Monate zurückliegend 2 0.50 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 2 0.50 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 2 0.50 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 2 0.50 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 2 0.50 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 2 0.50 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 2 0.50 %
I517 Kardiomegalie 2 0.50 %
I519 Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 0.50 %
I701 Atherosklerose der Nierenarterie 2 0.50 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ruheschmerzen 2 0.50 %
I7024 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Gangrän 2 0.50 %
I7102 Dissektion der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 2 0.50 %
I712 Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur 2 0.50 %
I714 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 2 0.50 %
I723 Aneurysma und Dissektion der A. iliaca 2 0.50 %
I739 Periphere Gefäßkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 0.50 %
I958 Sonstige Hypotonie 2 0.50 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 2 0.50 %
J4480 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 < 35 % des Sollwertes 2 0.50 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 2 0.50 %
K297 Gastritis, nicht näher bezeichnet 2 0.50 %
K590 Obstipation 2 0.50 %
K592 Neurogene Darmstörung, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.50 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 2 0.50 %
K912 Malabsorption nach chirurgischem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.50 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 2 0.50 %
L298 Sonstiger Pruritus 2 0.50 %
M317 Mikroskopische Polyangiitis 2 0.50 %
M353 Polymyalgia rheumatica 2 0.50 %
M8180 Sonstige Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 2 0.50 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.50 %
N029 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 2 0.50 %
N041 Nephrotisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 2 0.50 %
N051 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 2 0.50 %
N058 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Sonstige morphologische Veränderungen 2 0.50 %
N059 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 2 0.50 %
N084 Glomeruläre Krankheiten bei sonstigen endokrinen, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten 2 0.50 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 2 0.50 %
N141 Nephropathie durch sonstige Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen 2 0.50 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 2 0.50 %
N302 Sonstige chronische Zystitis 2 0.50 %
N950 Postmenopausenblutung 2 0.50 %
R15 Stuhlinkontinenz 2 0.50 %
R208 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sensibilitätsstörungen der Haut 2 0.50 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 2 0.50 %
R522 Sonstiger chronischer Schmerz 2 0.50 %
R600 Umschriebenes Ödem 2 0.50 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 2 0.50 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.50 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.50 %
T824 Mechanische Komplikation durch Gefäßkatheter bei Dialyse 2 0.50 %
T887 Nicht näher bezeichnete unerwünschte Nebenwirkung eines Arzneimittels oder einer Droge 2 0.50 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 2 0.50 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 2 0.50 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 2 0.50 %
Z228 Keimträger sonstiger Infektionskrankheiten 2 0.50 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 2 0.50 %
Z435 Versorgung eines Zystostomas 2 0.50 %
Z4388 Versorgung sonstiger künstlicher Körperöffnungen 2 0.50 %
Z466 Versorgen mit und Anpassen eines Gerätes im Harntrakt 2 0.50 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 2 0.50 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 2 0.50 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 2 0.50 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 2 0.50 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 2 0.50 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 2 0.50 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 2 0.50 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 2 0.50 %
Z9688 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 2 0.50 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 2 0.50 %
A46 Erysipel [Wundrose] 1 0.25 %
A499 Bakterielle Infektion, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
B029 Zoster ohne Komplikation 1 0.25 %
B07 Viruswarzen 1 0.25 %
B171 Akute Virushepatitis C 1 0.25 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 0.25 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.25 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.25 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.25 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.25 %
B967 Clostridium perfringens [C. perfringens] und andere grampositive, sporenbildende Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.25 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.25 %
C437 Bösartiges Melanom der unteren Extremität, einschließlich Hüfte 1 0.25 %
C447 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut der unteren Extremität, einschließlich Hüfte 1 0.25 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
C541 Bösartige Neubildung: Endometrium 1 0.25 %
C831 Mantelzell-Lymphom 1 0.25 %
D1808 Hämangiom: Sonstige Lokalisationen 1 0.25 %
D259 Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
D261 Sonstige gutartige Neubildungen: Corpus uteri 1 0.25 %
D350 Gutartige Neubildung: Nebenniere 1 0.25 %
D356 Gutartige Neubildung: Glomus aorticum und sonstige Paraganglien 1 0.25 %
D367 Gutartige Neubildung: Sonstige näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.25 %
D371 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Magen 1 0.25 %
D380 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Larynx 1 0.25 %
D45 Polycythaemia vera 1 0.25 %
D513 Sonstige alimentäre Vitamin-B12-Mangelanämie 1 0.25 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
D680 Willebrand-Jürgens-Syndrom 1 0.25 %
D685 Primäre Thrombophilie 1 0.25 %
D6953 Heparin-induzierte Thrombozytopenie Typ II 1 0.25 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.25 %
D721 Eosinophilie 1 0.25 %
D728 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leukozyten 1 0.25 %
D808 Sonstige Immundefekte mit vorherrschendem Antikörpermangel 1 0.25 %
E033 Postinfektiöse Hypothyreose 1 0.25 %
E048 Sonstige näher bezeichnete nichttoxische Struma 1 0.25 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 0.25 %
E1121 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.25 %
E1340 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.25 %
E1341 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit neurologischen Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.25 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.25 %
E1420 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.25 %
E1460 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.25 %
E1472 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.25 %
E160 Arzneimittelinduzierte Hypoglykämie ohne Koma 1 0.25 %
E210 Primärer Hyperparathyreoidismus 1 0.25 %
E212 Sonstiger Hyperparathyreoidismus 1 0.25 %
E213 Hyperparathyreoidismus, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
E230 Hypopituitarismus 1 0.25 %
E273 Arzneimittelinduzierte Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.25 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.25 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.25 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 0.25 %
E59 Alimentärer Selenmangel 1 0.25 %
E6601 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.25 %
E6680 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.25 %
E6682 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.25 %
E6699 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
E720 Störungen des Aminosäuretransportes 1 0.25 %
E854 Organbegrenzte Amyloidose 1 0.25 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 0.25 %
E891 Hypoinsulinämie nach medizinischen Maßnahmen 1 0.25 %
E893 Hypopituitarismus nach medizinischen Maßnahmen 1 0.25 %
E898 Sonstige endokrine oder Stoffwechselstörungen nach medizinischen Maßnahmen 1 0.25 %
F051 Delir bei Demenz 1 0.25 %
F072 Organisches Psychosyndrom nach Schädelhirntrauma 1 0.25 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 0.25 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 0.25 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 0.25 %
F200 Paranoide Schizophrenie 1 0.25 %
F208 Sonstige Schizophrenie 1 0.25 %
F209 Schizophrenie, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
F21 Schizotype Störung 1 0.25 %
F259 Schizoaffektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
F311 Bipolare affektive Störung, gegenwärtig manische Episode ohne psychotische Symptome 1 0.25 %
F318 Sonstige bipolare affektive Störungen 1 0.25 %
F321 Mittelgradige depressive Episode 1 0.25 %
F331 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode 1 0.25 %
F39 Nicht näher bezeichnete affektive Störung 1 0.25 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 0.25 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
F431 Posttraumatische Belastungsstörung 1 0.25 %
F432 Anpassungsstörungen 1 0.25 %
F447 Dissoziative Störungen [Konversionsstörungen], gemischt 1 0.25 %
F552 Schädlicher Gebrauch von nichtabhängigkeitserzeugenden Substanzen: Analgetika 1 0.25 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 1 0.25 %
F709 Leichte Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 0.25 %
F799 Nicht näher bezeichnete Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 0.25 %
F980 Nichtorganische Enuresis 1 0.25 %
G2000 Primäres Parkinson-Syndrom mit fehlender oder geringer Beeinträchtigung: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.25 %
G2010 Primäres Parkinson-Syndrom mit mäßiger bis schwerer Beeinträchtigung: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.25 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.25 %
G3510 Multiple Sklerose mit vorherrschend schubförmigem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 0.25 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.25 %
G406 Grand-mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet (mit oder ohne Petit mal) 1 0.25 %
G430 Migräne ohne Aura [Gewöhnliche Migräne] 1 0.25 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
G540 Läsionen des Plexus brachialis 1 0.25 %
G560 Karpaltunnel-Syndrom 1 0.25 %
G561 Sonstige Läsionen des N. medianus 1 0.25 %
G735 Myopathie bei endokrinen Krankheiten 1 0.25 %
G8202 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 0.25 %
G8264 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th7-Th10 1 0.25 %
G831 Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität 1 0.25 %
G8340 Komplettes Cauda- (equina-) Syndrom 1 0.25 %
G948 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Gehirns bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.25 %
G990 Autonome Neuropathie bei endokrinen und Stoffwechselkrankheiten 1 0.25 %
H353 Degeneration der Makula und des hinteren Poles 1 0.25 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
H532 Diplopie 1 0.25 %
H918 Sonstiger näher bezeichneter Hörverlust 1 0.25 %
I083 Krankheiten der Mitral-, Aorten- und Trikuspidalklappe, kombiniert 1 0.25 %
I1191 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.25 %
I1201 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.25 %
I1290 Hypertensive Nierenkrankheit ohne Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.25 %
I1321 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.25 %
I1500 Renovaskuläre Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.25 %
I1511 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.25 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 1 0.25 %
I2529 Alter Myokardinfarkt: Nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
I278 Sonstige näher bezeichnete pulmonale Herzkrankheiten 1 0.25 %
I313 Perikarderguss (nichtentzündlich) 1 0.25 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 1 0.25 %
I431 Kardiomyopathie bei Stoffwechselkrankheiten 1 0.25 %
I451 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Rechtsschenkelblock 1 0.25 %
I460 Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung 1 0.25 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 1 0.25 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 1 0.25 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 0.25 %
I5011 Linksherzinsuffizienz: Ohne Beschwerden 1 0.25 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 1 0.25 %
I528 Sonstige Herzkrankheiten bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.25 %
I669 Verschluss und Stenose einer nicht näher bezeichneten zerebralen Arterie 1 0.25 %
I6710 Zerebrales Aneurysma (erworben) 1 0.25 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 0.25 %
I679 Zerebrovaskuläre Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 0.25 %
I700 Atherosklerose der Aorta 1 0.25 %
I7025 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Schulter-Arm-Typ, alle Stadien 1 0.25 %
I7103 Dissektion der Aorta, thorakoabdominal, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.25 %
I742 Embolie und Thrombose der Arterien der oberen Extremitäten 1 0.25 %
I798 Sonstige Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.25 %
I803 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der unteren Extremitäten, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
I8080 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der oberen Extremitäten 1 0.25 %
I890 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.25 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 0.25 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
I978 Sonstige Kreislaufkomplikationen nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.25 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
J3801 Lähmung der Stimmlippen und des Kehlkopfes: Einseitig, partiell 1 0.25 %
J4402 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 0.25 %
J4490 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 < 35 % des Sollwertes 1 0.25 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.25 %
K20 Ösophagitis 1 0.25 %
K222 Ösophagusverschluss 1 0.25 %
K227 Barrett-Ösophagus 1 0.25 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
K3181 Angiodysplasie des Magens und des Duodenums ohne Angabe einer Blutung 1 0.25 %
K4021 Doppelseitige Hernia inguinalis, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Rezidivhernie 1 0.25 %
K500 Crohn-Krankheit des Dünndarmes 1 0.25 %
K598 Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen 1 0.25 %
K623 Rektumprolaps 1 0.25 %
K635 Polyp des Kolons 1 0.25 %
K641 Hämorrhoiden 2. Grades 1 0.25 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 1 0.25 %
K661 Hämoperitoneum 1 0.25 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 0.25 %
K766 Portale Hypertonie 1 0.25 %
K818 Sonstige Formen der Cholezystitis 1 0.25 %
K868 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 1 0.25 %
K900 Zöliakie 1 0.25 %
K938 Krankheiten sonstiger näher bezeichneter Verdauungsorgane bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.25 %
L023 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Gesäß 1 0.25 %
L0302 Phlegmone an Zehen 1 0.25 %
L089 Lokale Infektion der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
L235 Allergische Kontaktdermatitis durch sonstige chemische Produkte 1 0.25 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.25 %
L280 Lichen simplex chronicus [Vidal] 1 0.25 %
L282 Sonstige Prurigo 1 0.25 %
L400 Psoriasis vulgaris 1 0.25 %
L408 Sonstige Psoriasis 1 0.25 %
L52 Erythema nodosum 1 0.25 %
L720 Epidermalzyste 1 0.25 %
L721 Trichilemmalzyste 1 0.25 %
M0086 Arthritis und Polyarthritis durch sonstige näher bezeichnete bakterielle Erreger: Unterschenkel 1 0.25 %
M0699 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.25 %
M1000 Idiopathische Gicht: Mehrere Lokalisationen 1 0.25 %
M1009 Idiopathische Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.25 %
M169 Koxarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
M189 Rhizarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
M1987 Sonstige näher bezeichnete Arthrose: Knöchel und Fuß 1 0.25 %
M2554 Gelenkschmerz: Hand 1 0.25 %
M2555 Gelenkschmerz: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.25 %
M311 Thrombotische Mikroangiopathie 1 0.25 %
M350 Sicca-Syndrom [Sjögren-Syndrom] 1 0.25 %
M4501 Spondylitis ankylosans: Okzipito-Atlanto-Axialbereich 1 0.25 %
M5383 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens: Zervikothorakalbereich 1 0.25 %
M6584 Sonstige Synovitis und Tenosynovitis: Hand 1 0.25 %
M702 Bursitis olecrani 1 0.25 %
M754 Impingement-Syndrom der Schulter 1 0.25 %
M7919 Myalgie: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.25 %
M7935 Pannikulitis, nicht näher bezeichnet: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.25 %
M7966 Schmerzen in den Extremitäten: Unterschenkel 1 0.25 %
M8088 Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.25 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.25 %
M8289 Osteoporose bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.25 %
M9083 Osteopathie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten: Unterarm 1 0.25 %
N001 Akutes nephritisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 1 0.25 %
N018 Rapid-progressives nephritisches Syndrom: Sonstige morphologische Veränderungen 1 0.25 %
N021 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 1 0.25 %
N028 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Sonstige morphologische Veränderungen 1 0.25 %
N032 Chronisches nephritisches Syndrom: Diffuse membranöse Glomerulonephritis 1 0.25 %
N038 Chronisches nephritisches Syndrom: Sonstige morphologische Veränderungen 1 0.25 %
N039 Chronisches nephritisches Syndrom: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
N045 Nephrotisches Syndrom: Diffuse mesangiokapilläre Glomerulonephritis 1 0.25 %
N048 Nephrotisches Syndrom: Sonstige morphologische Veränderungen 1 0.25 %
N049 Nephrotisches Syndrom: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
N050 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Minimale glomeruläre Läsion 1 0.25 %
N088 Glomeruläre Krankheiten bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.25 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 1 0.25 %
N119 Chronische tubulointerstitielle Nephritis, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
N12 Tubulointerstitielle Nephritis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 1 0.25 %
N130 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 1 0.25 %
N163 Tubulointerstitielle Nierenkrankheiten bei Stoffwechselkrankheiten 1 0.25 %
N178 Sonstiges akutes Nierenversagen 1 0.25 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 0.25 %
N1880 Einseitige chronische Nierenfunktionsstörung 1 0.25 %
N26 Schrumpfniere, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
N289 Krankheit der Niere und des Ureters, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
N311 Neurogene Reflexblase, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.25 %
N3947 Rezidivinkontinenz 1 0.25 %
N3948 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.25 %
N711 Chronische entzündliche Krankheit des Uterus, ausgenommen der Zervix 1 0.25 %
N72 Entzündliche Krankheit der Cervix uteri 1 0.25 %
N765 Ulzeration der Vagina 1 0.25 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.25 %
N800 Endometriose des Uterus 1 0.25 %
N803 Endometriose des Beckenperitoneums 1 0.25 %
N808 Sonstige Endometriose 1 0.25 %
N810 Urethrozele bei der Frau 1 0.25 %
N813 Totalprolaps des Uterus und der Vagina 1 0.25 %
N838 Sonstige nichtentzündliche Krankheiten des Ovars, der Tuba uterina und des Lig. latum uteri 1 0.25 %
N840 Polyp des Corpus uteri 1 0.25 %
N850 Glanduläre Hyperplasie des Endometriums 1 0.25 %
N871 Mittelgradige Dysplasie der Cervix uteri 1 0.25 %
N920 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei regelmäßigem Menstruationszyklus 1 0.25 %
N921 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei unregelmäßigem Menstruationszyklus 1 0.25 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 0.25 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 1 0.25 %
Q078 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Nervensystems 1 0.25 %
Q446 Zystische Leberkrankheit [Zystenleber] 1 0.25 %
Q600 Nierenagenesie, einseitig 1 0.25 %
Q878 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungssyndrome, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.25 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
R02 Gangrän, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.25 %
R042 Hämoptoe 1 0.25 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 0.25 %
R103 Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches 1 0.25 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 1 0.25 %
R195 Sonstige Stuhlveränderungen 1 0.25 %
R201 Hypästhesie der Haut 1 0.25 %
R251 Tremor, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 1 0.25 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 0.25 %
R35 Polyurie 1 0.25 %
R392 Extrarenale Urämie 1 0.25 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 1 0.25 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 1 0.25 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 1 0.25 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 0.25 %
R7788 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Plasmaproteine 1 0.25 %
R80 Isolierte Proteinurie 1 0.25 %
R829 Sonstige und nicht näher bezeichnete abnorme Urinbefunde 1 0.25 %
R942 Abnorme Ergebnisse von Lungenfunktionsprüfungen 1 0.25 %
S301 Prellung der Bauchdecke 1 0.25 %
S3649 Verletzung: Sonstiger und mehrere Teile des Dünndarmes 1 0.25 %
S3701 Prellung und Hämatom der Niere 1 0.25 %
S552 Verletzung von Venen in Höhe des Unterarmes 1 0.25 %
S800 Prellung des Knies 1 0.25 %
T402 Vergiftung: Sonstige Opioide 1 0.25 %
T808 Sonstige Komplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.25 %
T817 Gefäßkomplikationen nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.25 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.25 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 0.25 %
T8571 Infektion und entzündliche Reaktion durch Katheter zur Peritonealdialyse 1 0.25 %
T8610 Akute Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates 1 0.25 %
T8611 Chronische Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates 1 0.25 %
T888 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen bei chirurgischen Eingriffen und medizinischer Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.25 %
T915 Folgen einer Verletzung der intraabdominalen Organe und der Beckenorgane 1 0.25 %
U609 Klinische Kategorie der HIV-Krankheit nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
U619 Anzahl der (CD4+-) T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 1 0.25 %
W649 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften belebter Objekte 1 0.25 %
X849 Absichtliche Selbstbeschädigung 1 0.25 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 0.25 %
Z225 Keimträger der Virushepatitis 1 0.25 %
Z246 Notwendigkeit der Impfung gegen Virushepatitis 1 0.25 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 0.25 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 1 0.25 %
Z865 Andere psychische Krankheiten oder Verhaltensstörungen in der Eigenanamnese 1 0.25 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 0.25 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 1 0.25 %
Z895 Verlust der unteren Extremität unterhalb oder bis zum Knie, einseitig 1 0.25 %
Z906 Verlust anderer Teile des Harntraktes 1 0.25 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 0.25 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 1 0.25 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 1 0.25 %
Z966 Vorhandensein von orthopädischen Gelenkimplantaten 1 0.25 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 1 0.25 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 1 0.25 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
39.27.10 Anlegen einer AV-Fistel für Hämodialyse 218 54.23 % 220
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 92 22.89 % 222
39.27.11 Anlegen einer AV-Fistel mit allogenem oder alloplastischem Material für Hämodialyse 34 8.46 % 34
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 33 8.21 % 61
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 32 7.96 % 32
04.92.21 Implantation oder Ersetzen der Elektrode(n) eines permanenten peripheren Neurostimulators, Stabelektrode, Mehrelektrodensystems, perkutan 31 7.71 % 31
39.42.12 Revision ohne Ersatz eines arteriovenösen Shunts zur Hämodialyse 23 5.72 % 23
39.27.09 Arteriovenöser Shunt für Hämodialyse, sonstige 18 4.48 % 18
00.99.10 Reoperation 13 3.23 % 13
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 13 3.23 % 13
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 11 2.74 % 11
04.92.11 Implantation oder Ersetzen der Elektrode(n) eines temporären peripheren Neurostimulators, Mehrelektrodensystems, Teststimulation 10 2.49 % 10
39.50.11 Angioplastik oder Atherektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en) mit einfacher Ballon 10 2.49 % 10
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 10 2.49 % 16
00.4B.16 PTKI an der A. renalis 9 2.24 % 9
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 9 2.24 % 9
57.32 Sonstige Zystoskopie 8 1.99 % 10
70.33.99 Lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Vagina, sonstige 8 1.99 % 8
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 8 1.99 % 14
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 7 1.74 % 7
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 7 1.74 % 7
39.79.25 Coil-Embolisation oder -Verschluss von viszeralen Gefässen 6 1.49 % 6
39.95.22 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 6 1.49 % 9
54.99.41 Sonstige Operationen in der Abdominal-Region, Entfernung oder Verschluss einer kutaneoperitonealen Fistel (Katheterverweilsystem) 6 1.49 % 6
57.99.21 Injektionsbehandlung an der Harnblase, transurethral 6 1.49 % 6
86.05.30 Entfernen von Neurostimulatoren, Mehrelektrodensystem, nicht wiederaufladbar 6 1.49 % 6
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 6 1.49 % 6
00.45 Einsetzen von einem Gefässstent 5 1.24 % 5
57.17 Perkutane Zystostomie 5 1.24 % 6
69.09 Sonstige Dilatation und Curettage 5 1.24 % 5
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 5 1.24 % 5
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 5 1.24 % 5
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 5 1.24 % 5
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 5 1.24 % 5
00.41 Massnahme auf zwei Gefässen 4 1.00 % 4
00.4B.18 PTKI an Oberschenkel- Arterien und A. poplitea 4 1.00 % 4
04.92.10 Implantation oder Ersetzen der Elektrode(n) eines temporären peripheren Neurostimulators, Einzelelektrodensystems, Teststimulation 4 1.00 % 4
04.92.20 Implantation oder Ersetzen der Elektrode(n) eines permanenten peripheren Neurostimulators, Stabelektrode, Einzelelektrodensystems, perkutan 4 1.00 % 4
39.43 Verschluss eines arteriovenösen Shunts zur Hämodialyse 4 1.00 % 4
39.95.B2 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 4 1.00 % 8
68.12.11 Diagnostische Hysteroskopie 4 1.00 % 4
86.07.10 Einsetzen und Wechsel einer vollständig implantierbaren Vorrichtung mit vaskulärem Zugang (Port-System) 4 1.00 % 4
87.74 Retrograde Pyelographie 4 1.00 % 5
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 4 1.00 % 10
88.45 Arteriographie der Nierenarterien 4 1.00 % 4
89.82 Histopathologische Untersuchung 4 1.00 % 5
00.4A.01 Einsetzen von 1 endovaskulären Coil 3 0.75 % 3
00.4B.1A PTKI an Unterschenkel- Arterien 3 0.75 % 3
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 3 0.75 % 3
04.93.10 Entfernen der Elektrode(n) eines peripheren Neurostimulators, Stabelektrode, Einzelelektrodensystem 3 0.75 % 3
04.93.11 Entfernen der Elektrode(n) eines peripheren Neurostimulators, Stabelektrode, Mehrelektrodensystem 3 0.75 % 3
39.30.12 Anwendung eines Clipsystems an Blutgefässen 3 0.75 % 3
39.42.11 Entfernen bei Wechsel eines arteriovenösen Shunts zur Hämodialyse 3 0.75 % 3
39.79.66 Selektive Embolisation mit Partikeln von abdominalen Gefässen 3 0.75 % 3
39.91.99 Freilegung eines Gefässes, sonstige 3 0.75 % 3
54.21.10 Laparoskopie, Diagnostische Laparoskopie 3 0.75 % 3
55.23 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Niere 3 0.75 % 3
56.31 Ureteroskopie 3 0.75 % 3
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 3 0.75 % 3
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 3 0.75 % 3
68.23 Endometrium-Abtragung 3 0.75 % 3
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 3 0.75 % 3
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 3 0.75 % 3
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 3 0.75 % 3
94.11 Psychiatrische Erhebung des Geisteszustandes 3 0.75 % 3
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 3 0.75 % 3
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 3 0.75 % 3
00.46 Einsetzen von zwei Gefässstents 2 0.50 % 2
00.4A.02 Einsetzen von 2 endovaskulären Coils 2 0.50 % 2
00.4A.05 Einsetzen von 5 endovaskulären Coils 2 0.50 % 2
00.4B.17 PTKI an anderen abdominalen Arterien 2 0.50 % 2
00.99.80 Hybridtherapie 2 0.50 % 2
38.83.29 Sonstiger chirurgischer Verschluss von Venen der oberen Extremität, sonstige 2 0.50 % 2
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 2 0.50 % 2
39.75.10 Perkutan-transluminale Gefässintervention, sonstige Gefässe, Kathetersysteme zu Rekanalisation von Totalverschlüssen 2 0.50 % 2
39.79.35 Selektive Embolisation mit embolisierenden Flüssigkeiten von viszeralen Gefässen 2 0.50 % 2
39.79.65 Selektive Embolisation mit Partikeln von viszeralen Gefässen 2 0.50 % 2
39.90.10 Einsetzen von Gefässstent(s) in nicht-kardiale Gefässe, bare Stents 2 0.50 % 2
39.90.19 Einsetzen von Gefässstent(s) in nicht-kardiale Gefässe, sonstige Stents 2 0.50 % 2
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 2 0.50 % 2
54.21.99 Laparoskopie, sonstige 2 0.50 % 2
54.23 Biopsie am Peritoneum 2 0.50 % 2
54.3X.19 Sonstige Exzision von Läsion oder Gewebe an Bauchwand oder Nabel 2 0.50 % 2
54.4X.99 Exzision oder Destruktion von Peritonealgewebe, sonstige 2 0.50 % 2
55.22 Pyeloskopie 2 0.50 % 3
59.8X.11 Ureter-Katheterisierung, Wechsel, transuretral 2 0.50 % 2
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 2 0.50 % 2
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 2 0.50 % 2
88.47 Arteriographie anderer intraabdominaler Arterien 2 0.50 % 3
89.03 Befragung und Beurteilung, als ausführlich bezeichnet 2 0.50 % 2
93.92.99 Anästhesie, sonstige 2 0.50 % 2
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 2 0.50 % 2
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 2 0.50 % 2
00.42 Massnahme auf drei Gefässen 1 0.25 % 1
00.4A.04 Einsetzen von 4 endovaskulären Coils 1 0.25 % 1
00.4B.19 PTKI an Arterien an anderer Lokalisation 1 0.25 % 1
00.4B.41 PTKI an künstlich angelegten Gefässen der oberen Extremität oder Schulter 1 0.25 % 1
00.4B.42 PTKI an venösen oder Kunststoff- Dialyse-Shunts 1 0.25 % 1
00.4D Assistierende Stent- und Ballonsysteme 1 0.25 % 1
00.55.99 Einsetzen von peripheren Gefässstent(s) mit Medikamenten-Freisetzung, sonstige 1 0.25 % 1
00.90.32 Alloplastisches Transplantat 1 0.25 % 1
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 1 0.25 % 1
00.99.92 Intraoperative Anwendung der bildgebenden Verfahren 1 0.25 % 1
00.9A.24 Nicht resorbierbares Material, mit sonstiger Beschichtung 1 0.25 % 1
03.93.11 Implantation oder Ersetzen der Elektrode(n) eines temporären epiduralen Neurostimulators, Mehrelektrodensystems, Teststimulation 1 0.25 % 1
03.93.99 Implantation oder Ersetzen der Elektrode(n) eines spinalen Neurostimulators, sonstige 1 0.25 % 1
04.81.24 Injektion eines Medikamentes zur Schmerztherapie an der Lendenwirbelsäule, mit BV 1 0.25 % 1
07.22.10 Einseitige Adrenalektomie, ohne Ovarektomie 1 0.25 % 1
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 0.25 % 1
34.91 Pleurale Punktion 1 0.25 % 1
37.23 Kombinierter Rechts- und Linksherzkatheter 1 0.25 % 1
38.03.19 Inzision von sonstigen Arterien des Oberarms 1 0.25 % 1
38.03.20 Inzision von Arterien des Unterarms 1 0.25 % 1
38.03.39 Inzision von Venen der oberen Extremität, sonstige 1 0.25 % 1
38.13 Endarterektomie von Gefässen der oberen Extremität 1 0.25 % 1
38.46 Resektion von abdominalen Arterien mit Ersatz 1 0.25 % 1
38.63.29 Sonstige Exzision von Venen der oberen Extremität, sonstige 1 0.25 % 1
38.69 Sonstige Exzision von Venen der unteren Extremität 1 0.25 % 1
38.83.19 Sonstiger chirurgischer Verschluss von sonstigen Arterien der oberen Extremität 1 0.25 % 1
38.86.15 Sonstiger chirurgischer Verschluss der A. renalis 1 0.25 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 1 0.25 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 0.25 % 1
38.98 Sonstige Arterienpunktion 1 0.25 % 1
38.99 Sonstige Venenpunktion 1 0.25 % 1
39.30.13 Verschluss eines Stichkanals mit Kollagen an Blutgefässen 1 0.25 % 1
39.31.21 Naht der A. axillaris 1 0.25 % 1
39.32.32 Naht der V. brachiocephalica 1 0.25 % 1
39.32.49 Naht einer abdominalen Vene, sonstige 1 0.25 % 1
39.32.99 Naht einer Vene, sonstige 1 0.25 % 1
39.49.10 Revision einer Gefässanastomose 1 0.25 % 1
39.49.20 Revision eines vaskulären Implantats 1 0.25 % 1
39.49.99 Sonstige Revision nach vaskulärem Eingriff, sonstige 1 0.25 % 1
39.56.21 Plastische Rekonstruktion von Arterien der oberen Extremität mit Gewebe-Patch 1 0.25 % 1
39.59.99 Sonstige plastische Rekonstruktion eines Gefässes, sonstige 1 0.25 % 1
39.79.11 Endovaskuläre Implantation eines Grafts an Viszeralgefässen 1 0.25 % 1
39.79.26 Coil-Embolisation oder -Verschluss von abdominalen Gefässen 1 0.25 % 1
39.8X.11 Exzision des Glomus caroticum und anderer Paraganglien 1 0.25 % 1
39.90.15 Einsetzen von Gefässstent(s) in nicht-kardiale Gefässe, gecovered Stents (Stentgrafts) in nicht-aneurysmatischen Gefässen 1 0.25 % 1
39.90.16 Einsetzen von Gefässstent(s) in nichtkardiale Gefässe, gecoverte Stent-Grafts mit bioaktiver Oberfläche 1 0.25 % 1
39.90.99 Einsetzen von peripheren Gefässstent(s) ohne Medikamenten-Freisetzung, sonstige 1 0.25 % 1
39.91.10 Freilegung eines Gefässes zur endovaskulären Intervention 1 0.25 % 1
39.94.12 Revision ohne Ersatz einer Gefäss-zu-Gefäss-Kanüle 1 0.25 % 1
39.95.61 Hämofiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.25 % 2
39.95.C1 Hämodiafiltration: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVHDF), Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation: Bis 24 Stunden 1 0.25 % 1
39.99.99 Sonstige Operationen an Blutgefässen, sonstige 1 0.25 % 1
40.19.10 Präoperative Szintigraphie und Sondenmessung im Rahmen der Sentinel-Lymphnodektomie 1 0.25 % 2
40.24.11 Exzision eines inguinalen Lymphknotens, offen chirurgisch, mit Radionuklidmarkierung oder Farbstoffmarkierung (Sentinel-Lymphnodektomie) 1 0.25 % 1
45.14 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dünndarm 1 0.25 % 1
45.23 Koloskopie 1 0.25 % 1
45.24 Flexible Sigmoidoskopie 1 0.25 % 1
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 0.25 % 1
45.62 Sonstige Teilresektion am Dünndarm 1 0.25 % 1
47.11 Laparoskopische inzidente Appendektomie 1 0.25 % 1
54.19 Sonstige Laparotomie 1 0.25 % 1
54.21.30 Laparoskopie, Laparoskopie mit Drainage 1 0.25 % 1
54.24 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an einer intraabdominalen Raumforderung 1 0.25 % 1
54.72 Sonstige Rekonstruktion an der Bauchwand 1 0.25 % 1
54.74 Sonstige Rekonstruktion am Omentum 1 0.25 % 1
54.92 Entfernen eines Fremdkörpers aus der Peritonealhöhle 1 0.25 % 1
54.98.21 Peritonealdialyse, kontinuierlich, nicht maschinell unterstützt (CAPD), bis 24 Stunden 1 0.25 % 1
54.98.24 Peritonealdialyse, kontinuierlich, nicht maschinell unterstützt (CAPD), mehr als 144 bis 264 Stunden 1 0.25 % 1
55.95 Lokale Perfusion der Niere 1 0.25 % 1
57.19.99 Sonstige Zystotomie, sonstige 1 0.25 % 1
57.33 Geschlossene [transurethrale] Biopsie der Harnblase 1 0.25 % 1
58.23 Biopsie an der Urethra 1 0.25 % 1
58.31.10 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, Exzision 1 0.25 % 1
58.31.11 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, Destruktion 1 0.25 % 1
61.0X.10 Inzision und Drainage an Skrotum und Tunica vaginalis testis, zur Fremdkörperentfernung 1 0.25 % 1
61.3X.99 Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Skrotum, sonstige 1 0.25 % 1
64.98.40 Revision einer internen Penisprothese 1 0.25 % 1
66.8 Insufflation einer Tuba uterina 1 0.25 % 1
66.B4 Exzision und Destruktion von Gewebe oder Läsion an der Tuba uterina, laparoskopisch 1 0.25 % 1
67.12 Sonstige zervikale Biopsie 1 0.25 % 1
67.32 Destruktion einer Läsion an der Zervix durch Kauterisation 1 0.25 % 1
67.39 Sonstige Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Zervix 1 0.25 % 1
68.19 Sonstige diagnostische Massnahmen an Uterus und uterinem Halteapparat 1 0.25 % 1
69.7 Einsetzen eines Intrauterinpessars (IUP) 1 0.25 % 1
70.14 Sonstige Kolpotomie 1 0.25 % 1
80.06.18 Entfernen des Inlays einer Knieprothese 1 0.25 % 1
81.54.43 Implantation des Inlays einer Knieprothese bei einem Wechsel 1 0.25 % 1
83.43.10 Entnahme eines myokutanen Lappens zur Transplantation 1 0.25 % 1
83.5X.12 Bursektomie, Oberarm und Ellenbogen 1 0.25 % 1
83.5X.16 Bursektomie, Untere Extremität 1 0.25 % 1
83.65.14 Sonstige Naht an Muskel oder Faszie, Brustwand, Bauch und Rücken 1 0.25 % 1
83.82.26 Transplantation eines lokalen Muskel- oder Faszienlappens, Untere Extremität 1 0.25 % 1
84.11 Zehenamputation 1 0.25 % 1
86.01 Aspiration an Haut und Subkutangewebe 1 0.25 % 1
86.04.12 Sonstige Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe der oberen Extremitäten 1 0.25 % 1
86.05.19 Inzision mit Entfernen eines Fremdkörpers oder einer Vorrichtung von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.25 % 1
86.05.20 Entfernen von Neurostimulatoren, Einzelelektrodensystem, nicht wiederaufladbar 1 0.25 % 1
86.22.99 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision, sonstige 1 0.25 % 1
86.4X.99 Radikale Exzision einer Hautläsion, sonstige 1 0.25 % 1
86.59.20 Sekundärnaht von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.25 % 1
86.69.2A Grossflächige Spalthauttransplantation an Oberschenkel und Unterschenkel 1 0.25 % 1
86.88.59 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Unterhaut oder sonstigen Lokalisationen 1 0.25 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 1 0.25 % 1
87.76.10 Zystographie 1 0.25 % 1
88.38.30 Computertomographie der Hüfte und des Oberschenkel 1 0.25 % 1
88.38.31 Computertomographie des Kniegelenks und der Unterschenkel 1 0.25 % 1
88.42.10 Arteriographie, obere Extremitäten und thorakale Aorta 1 0.25 % 1
88.49.10 Angiographische Darstellung eines Dialyse-Shunts in Direktpunktion 1 0.25 % 2
88.56 Koronare Arteriographie mit zwei Kathetern 1 0.25 % 1
88.75.99 Diagnostischer Ultraschall der Harnwege, sonstige 1 0.25 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 0.25 % 1
88.76.11 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) mit Gefäss-Sonographie 1 0.25 % 1
88.77 Diagnostischer Ultraschall des peripheren vaskulären Systems 1 0.25 % 1
88.79.62 Duplex-Sonographie der Armarterien 1 0.25 % 1
88.79.71 Duplex-Sonographie der Armvenen (tiefe und oberflächliche Venen) 1 0.25 % 2
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.25 % 1
88.95 Kernspintomographie von Becken, Prostata und Harnblase 1 0.25 % 1
89.07.20 Teilweise Evaluation, ohne Aufnahme eines Patienten auf eine Warteliste zur Nierentransplantation 1 0.25 % 1
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 0.25 % 1
89.1A.99 Neurologische Einstellung von Stimulationsparametern, sonstige 1 0.25 % 1
89.22 Zystomanometrie 1 0.25 % 1
89.38.11 Plethysmographie zur Bestimmung der Lungenfunktion 1 0.25 % 1
89.38.21 Messung des CO (Kohlenmonoxyd)- Gehaltes in der Ausatmungsluft 1 0.25 % 1
89.58 Plethysmographie 1 0.25 % 1
89.64 Überwachung des pulmonal-kapillaren Blutdrucks 1 0.25 % 1
89.83 Zytopathologische Untersuchung 1 0.25 % 1
92.03 Nierenszintigraphie und Radioisotopenfunktionsstudie 1 0.25 % 1
92.05.11 Myokardperfusionsszintigraphie in Ruhe 1 0.25 % 1
92.05.13 Myokardperfusionsszintigraphie mit pharmakologischer Belastung 1 0.25 % 1
92.09.10 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), andere Lokalisationen 1 0.25 % 1
92.15 Lungen-Szintigraphie 1 0.25 % 1
92.19.00 Positronenemissionstomographie des Herzens 1 0.25 % 1
93.57.09 Applikation eines anderen Wundverbands, sonstige 1 0.25 % 1
93.57.12 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 8 Tage und länger 1 0.25 % 1
93.59.09 Sonstige Immobilisation, Kompression und Wundpflege, sonstige 1 0.25 % 1
94.13 Psychiatrische Abklärung zum fürsorgerischen Freiheitsentzug (FFE) 1 0.25 % 1
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.25 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.25 % 1
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.25 % 1
98.51 Extrakorporelle Stosswellen-Lithotripsie [ESWL] von Niere, Ureter und/oder Blase 1 0.25 % 1
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 1 0.25 % 1
99.06.10 Behandlung von Hämophiliepatienten (Bluter, angeboren) mit Blutgerinnungsfaktoren 1 0.25 % 1
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 8 bis 14 Tage 1 0.25 % 1
99.60 Kardiopulmonale Reanimation, n.n.bez. 1 0.25 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.25 % 1
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.25 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.25 % 1
99.C1.18 Pflege-Komplexbehandlung, 51 bis 55 Aufwandspunkte 1 0.25 % 1