DRG L06A - Kleine Eingriffe an der Harnblase mit äusserst schweren CC

MDC 11 - Krankheiten und Störungen der Harnorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.917
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 11.1
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 2 (0.536)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 25 (0.152)
Verlegungsabschlag 0.142


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 94 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.2%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 88 (93.6%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.19%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 19'880.98 CHF

Median: 17'910.79 CHF

Standardabweichung: 13'199.85

Homogenitätskoeffizient: 0.60

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C671 Bösartige Neubildung: Apex vesicae 1 1.06 %
C672 Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand 2 2.13 %
C674 Bösartige Neubildung: Hintere Harnblasenwand 2 2.13 %
C675 Bösartige Neubildung: Harnblasenhals 1 1.06 %
C676 Bösartige Neubildung: Ostium ureteris 3 3.19 %
C678 Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend 6 6.38 %
C679 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 3 3.19 %
C791 Sekundäre bösartige Neubildung der Harnblase sowie sonstiger und nicht näher bezeichneter Harnorgane 1 1.06 %
D303 Gutartige Neubildung: Harnblase 1 1.06 %
N111 Chronische obstruktive Pyelonephritis 1 1.06 %
N135 Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose 1 1.06 %
N136 Pyonephrose 1 1.06 %
N178 Sonstiges akutes Nierenversagen 1 1.06 %
N200 Nierenstein 1 1.06 %
N210 Stein in der Harnblase 6 6.38 %
N300 Akute Zystitis 5 5.32 %
N304 Strahlenzystitis 1 1.06 %
N308 Sonstige Zystitis 2 2.13 %
N310 Ungehemmte neurogene Blasenentleerung, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.06 %
N311 Neurogene Reflexblase, anderenorts nicht klassifiziert 3 3.19 %
N3181 Hypo- und Akontraktilität des Blasenmuskels ohne neurologisches Substrat 1 1.06 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 2 2.13 %
N320 Blasenhalsobstruktion 6 6.38 %
N321 Vesikointestinalfistel 2 2.13 %
N322 Harnblasenfistel, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.06 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 11 11.70 %
N358 Sonstige Harnröhrenstriktur 1 1.06 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 2 2.13 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 4 4.26 %
N3941 Überlaufinkontinenz 1 1.06 %
N3942 Dranginkontinenz 1 1.06 %
N991 Harnröhrenstriktur nach medizinischen Maßnahmen 1 1.06 %
N995 Funktionsstörung eines äußeren Stomas des Harntraktes 3 3.19 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 2 2.13 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 3 3.19 %
S3730 Verletzung der Harnröhre: Nicht näher bezeichnet 1 1.06 %
T191 Fremdkörper in der Harnblase 1 1.06 %
T830 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 2 2.13 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 3 3.19 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 3 3.19 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
D62 Akute Blutungsanämie 29 30.85 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 24 25.53 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 22 23.40 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 21 22.34 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 21 22.34 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 19 20.21 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 15 15.96 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 14 14.89 %
E876 Hypokaliämie 14 14.89 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 14 14.89 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 14 14.89 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 13 13.83 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 13 13.83 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 12 12.77 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 12 12.77 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 12 12.77 %
N40 Prostatahyperplasie 12 12.77 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 12 12.77 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 11 11.70 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 11 11.70 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 11 11.70 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 10 10.64 %
I350 Aortenklappenstenose 9 9.57 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 9 9.57 %
R33 Harnverhaltung 9 9.57 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 9 9.57 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 9 9.57 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 8 8.51 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 8 8.51 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 7 7.45 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 6 6.38 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 6 6.38 %
K590 Obstipation 6 6.38 %
N210 Stein in der Harnblase 6 6.38 %
N320 Blasenhalsobstruktion 6 6.38 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 6 6.38 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 6 6.38 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 6 6.38 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 5.32 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 5.32 %
E872 Azidose 5 5.32 %
E875 Hyperkaliämie 5 5.32 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 5.32 %
N359 Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet 5 5.32 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 5 5.32 %
S3722 Ruptur der Harnblase 5 5.32 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 5 5.32 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 5 5.32 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 4 4.26 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 4 4.26 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 4 4.26 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 4 4.26 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 4 4.26 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 4 4.26 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 4 4.26 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 4 4.26 %
N179 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 4 4.26 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 4 4.26 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 4 4.26 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 4 4.26 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 4 4.26 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 4 4.26 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 3 3.19 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 3 3.19 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 3 3.19 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 3 3.19 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 3 3.19 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 3.19 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 3 3.19 %
F051 Delir bei Demenz 3 3.19 %
G8253 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 3 3.19 %
G8266 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: L2-S1 3 3.19 %
G8269 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Nicht näher bezeichnet 3 3.19 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 3.19 %
I422 Sonstige hypertrophische Kardiomyopathie 3 3.19 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 3 3.19 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 3 3.19 %
J4409 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 nicht näher bezeichnet 3 3.19 %
J984 Sonstige Veränderungen der Lunge 3 3.19 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 3 3.19 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 3 3.19 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 3 3.19 %
N3942 Dranginkontinenz 3 3.19 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 3 3.19 %
R571 Hypovolämischer Schock 3 3.19 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 3 3.19 %
T830 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 3 3.19 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 3 3.19 %
U619 Anzahl der (CD4+-) T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 3 3.19 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 3 3.19 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 3 3.19 %
Z435 Versorgung eines Zystostomas 3 3.19 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 3 3.19 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 3 3.19 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 3 3.19 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 2 2.13 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 2 2.13 %
B379 Kandidose, nicht näher bezeichnet 2 2.13 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 2.13 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 2 2.13 %
C19 Bösartige Neubildung am Rektosigmoid, Übergang 2 2.13 %
C541 Bösartige Neubildung: Endometrium 2 2.13 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 2 2.13 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 2 2.13 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 2 2.13 %
D090 Carcinoma in situ: Harnblase 2 2.13 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 2 2.13 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 2 2.13 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 2 2.13 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 2.13 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 2.13 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 2 2.13 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 2 2.13 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 2 2.13 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 2 2.13 %
F018 Sonstige vaskuläre Demenz 2 2.13 %
F640 Transsexualismus 2 2.13 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 2 2.13 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 2 2.13 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 2 2.13 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 2 2.13 %
G8202 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 2 2.13 %
G8243 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 2 2.13 %
G8261 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C4-C5 2 2.13 %
G9581 Harnblasenlähmung bei Schädigung des unteren motorischen Neurons [LMNL] 2 2.13 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 2 2.13 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 2 2.13 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 2 2.13 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 2 2.13 %
I442 Atrioventrikulärer Block 3. Grades 2 2.13 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 2 2.13 %
I519 Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 2.13 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 2 2.13 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 2 2.13 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 2.13 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 2 2.13 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 2 2.13 %
J9609 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 2 2.13 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 2 2.13 %
L8924 Dekubitus 3. Grades: Kreuzbein 2 2.13 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 2.13 %
M353 Polymyalgia rheumatica 2 2.13 %
M545 Kreuzschmerz 2 2.13 %
N130 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 2 2.13 %
N178 Sonstiges akutes Nierenversagen 2 2.13 %
N201 Ureterstein 2 2.13 %
N302 Sonstige chronische Zystitis 2 2.13 %
N358 Sonstige Harnröhrenstriktur 2 2.13 %
N360 Harnröhrenfistel 2 2.13 %
N421 Kongestion und Blutung der Prostata 2 2.13 %
N811 Zystozele 2 2.13 %
Q070 Arnold-Chiari-Syndrom 2 2.13 %
R15 Stuhlinkontinenz 2 2.13 %
R42 Schwindel und Taumel 2 2.13 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 2 2.13 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 2 2.13 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 2 2.13 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 2 2.13 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 2 2.13 %
Z906 Verlust anderer Teile des Harntraktes 2 2.13 %
A402 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D 1 1.06 %
A410 Sepsis durch Staphylococcus aureus 1 1.06 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 1.06 %
B008 Sonstige Infektionsformen durch Herpesviren 1 1.06 %
B22 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten infolge HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 1 1.06 %
B370 Candida-Stomatitis 1 1.06 %
B374 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 1 1.06 %
B3781 Candida-Ösophagitis 1 1.06 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 1 1.06 %
C160 Bösartige Neubildung: Kardia 1 1.06 %
C340 Bösartige Neubildung: Hauptbronchus 1 1.06 %
C343 Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus) 1 1.06 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 1 1.06 %
C66 Bösartige Neubildung des Ureters 1 1.06 %
C670 Bösartige Neubildung: Trigonum vesicae 1 1.06 %
C672 Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand 1 1.06 %
C674 Bösartige Neubildung: Hintere Harnblasenwand 1 1.06 %
C678 Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend 1 1.06 %
C679 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 1.06 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 1 1.06 %
C773 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Axilläre Lymphknoten und Lymphknoten der oberen Extremität 1 1.06 %
C775 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 1 1.06 %
C782 Sekundäre bösartige Neubildung der Pleura 1 1.06 %
C785 Sekundäre bösartige Neubildung des Dickdarmes und des Rektums 1 1.06 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 1 1.06 %
C7982 Sekundäre bösartige Neubildung der Genitalorgane 1 1.06 %
C7988 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 1 1.06 %
C9110 Chronische lymphatische Leukämie vom B-Zell-Typ [CLL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 1.06 %
C9210 Chronische myeloische Leukämie [CML], BCR/ABL-positiv: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 1.06 %
C9310 Chronische myelomonozytäre Leukämie: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 1.06 %
D237 Sonstige gutartige Neubildungen: Haut der unteren Extremität, einschließlich Hüfte 1 1.06 %
D391 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Ovar 1 1.06 %
D471 Chronische myeloproliferative Krankheit 1 1.06 %
D6825 Hereditärer Faktor-XII-Mangel 1 1.06 %
D731 Hypersplenismus 1 1.06 %
E052 Hyperthyreose mit toxischer mehrknotiger Struma 1 1.06 %
E058 Sonstige Hyperthyreose 1 1.06 %
E059 Hyperthyreose, nicht näher bezeichnet 1 1.06 %
E1160 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.06 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 1.06 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 1.06 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.06 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 1 1.06 %
E273 Arzneimittelinduzierte Nebennierenrindeninsuffizienz 1 1.06 %
E274 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 1 1.06 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.06 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.06 %
E6600 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 1.06 %
E6609 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 1.06 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 1.06 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 1 1.06 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 1.06 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 1.06 %
E882 Lipomatose, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.06 %
E893 Hypopituitarismus nach medizinischen Maßnahmen 1 1.06 %
F002 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, atypische oder gemischte Form {G30.8} 1 1.06 %
F009 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 1 1.06 %
F019 Vaskuläre Demenz, nicht näher bezeichnet 1 1.06 %
F023 Demenz bei primärem Parkinson-Syndrom {G20.-} 1 1.06 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 1.06 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 1 1.06 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 1 1.06 %
F067 Leichte kognitive Störung 1 1.06 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 1.06 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 1.06 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 1.06 %
F192 Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Abhängigkeitssyndrom 1 1.06 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 1.06 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 1.06 %
F601 Schizoide Persönlichkeitsstörung 1 1.06 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 1 1.06 %
G308 Sonstige Alzheimer-Krankheit {F00.2} 1 1.06 %
G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 1 1.06 %
G3510 Multiple Sklerose mit vorherrschend schubförmigem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 1.06 %
G3520 Multiple Sklerose mit primär-chronischem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 1.06 %
G359 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 1 1.06 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 1.06 %
G404 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 1 1.06 %
G463 Hirnstammsyndrom {I60-I67} 1 1.06 %
G700 Myasthenia gravis 1 1.06 %
G8213 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 1.06 %
G8222 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 1.06 %
G8223 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 1.06 %
G8229 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 1 1.06 %
G8233 Schlaffe Tetraparese und Tetraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 1.06 %
G8249 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 1.06 %
G8260 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C1-C3 1 1.06 %
G8264 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th7-Th10 1 1.06 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 1.06 %
H663 Sonstige chronische eitrige Otitis media 1 1.06 %
H813 Sonstiger peripherer Schwindel 1 1.06 %
H922 Blutung aus dem äußeren Gehörgang 1 1.06 %
I060 Rheumatische Aortenklappenstenose 1 1.06 %
I1300 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.06 %
I211 Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Hinterwand 1 1.06 %
I248 Sonstige Formen der akuten ischämischen Herzkrankheit 1 1.06 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 1.06 %
I2520 Alter Myokardinfarkt: 29 Tage bis unter 4 Monate zurückliegend 1 1.06 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 1 1.06 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 1.06 %
I278 Sonstige näher bezeichnete pulmonale Herzkrankheiten 1 1.06 %
I3488 Sonstige nichtrheumatische Mitralklappenkrankheiten 1 1.06 %
I358 Sonstige Aortenklappenkrankheiten 1 1.06 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 1.06 %
I4288 Sonstige Kardiomyopathien 1 1.06 %
I447 Linksschenkelblock, nicht näher bezeichnet 1 1.06 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 1.06 %
I493 Ventrikuläre Extrasystolie 1 1.06 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 1 1.06 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 1.06 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 1.06 %
I517 Kardiomegalie 1 1.06 %
I650 Verschluss und Stenose der A. vertebralis 1 1.06 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 1 1.06 %
I669 Verschluss und Stenose einer nicht näher bezeichneten zerebralen Arterie 1 1.06 %
I694 Folgen eines Schlaganfalls, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet 1 1.06 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 1 1.06 %
I723 Aneurysma und Dissektion der A. iliaca 1 1.06 %
I724 Aneurysma und Dissektion einer Arterie der unteren Extremität 1 1.06 %
I730 Raynaud-Syndrom 1 1.06 %
I739 Periphere Gefäßkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.06 %
I741 Embolie und Thrombose sonstiger und nicht näher bezeichneter Abschnitte der Aorta 1 1.06 %
I778 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Arterien und Arteriolen 1 1.06 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 1 1.06 %
I831 Varizen der unteren Extremitäten mit Entzündung 1 1.06 %
I872 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) 1 1.06 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 1 1.06 %
I958 Sonstige Hypotonie 1 1.06 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 1.06 %
J151 Pneumonie durch Pseudomonas 1 1.06 %
J178 Pneumonie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.06 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 1.06 %
J4410 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 < 35 % des Sollwertes 1 1.06 %
J4480 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 < 35 % des Sollwertes 1 1.06 %
J4483 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 70 % des Sollwertes 1 1.06 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 1.06 %
J841 Sonstige interstitielle Lungenkrankheiten mit Fibrose 1 1.06 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.06 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 1.06 %
J9699 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ nicht näher bezeichnet 1 1.06 %
J981 Lungenkollaps 1 1.06 %
J991 Krankheiten der Atemwege bei sonstigen diffusen Bindegewebskrankheiten 1 1.06 %
K137 Sonstige und nicht näher bezeichnete Läsionen der Mundschleimhaut 1 1.06 %
K226 Mallory-Weiss-Syndrom 1 1.06 %
K228 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Ösophagus 1 1.06 %
K259 Ulcus ventriculi: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation 1 1.06 %
K264 Ulcus duodeni: Chronisch oder nicht näher bezeichnet, mit Blutung 1 1.06 %
K294 Chronische atrophische Gastritis 1 1.06 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 1.06 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 1.06 %
K566 Sonstige und nicht näher bezeichnete intestinale Obstruktion 1 1.06 %
K5732 Divertikulitis des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 1.06 %
K650 Akute Peritonitis 1 1.06 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 1 1.06 %
K661 Hämoperitoneum 1 1.06 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 1 1.06 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 1.06 %
K766 Portale Hypertonie 1 1.06 %
K810 Akute Cholezystitis 1 1.06 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 1 1.06 %
K920 Hämatemesis 1 1.06 %
L299 Pruritus, nicht näher bezeichnet 1 1.06 %
L538 Sonstige näher bezeichnete erythematöse Krankheiten 1 1.06 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 1 1.06 %
L8915 Dekubitus 2. Grades: Sitzbein 1 1.06 %
L8918 Dekubitus 2. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 1.06 %
M0694 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Hand 1 1.06 %
M169 Koxarthrose, nicht näher bezeichnet 1 1.06 %
M2555 Gelenkschmerz: Beckenregion und Oberschenkel 1 1.06 %
M348 Sonstige Formen der systemischen Sklerose 1 1.06 %
M4146 Neuromyopathische Skoliose: Lumbalbereich 1 1.06 %
M4155 Sonstige sekundäre Skoliose: Thorakolumbalbereich 1 1.06 %
M4219 Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.06 %
M512 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 1 1.06 %
M5416 Radikulopathie: Lumbalbereich 1 1.06 %
M542 Zervikalneuralgie 1 1.06 %
M6250 Muskelschwund und -atrophie, anderenorts nicht klassifiziert: Mehrere Lokalisationen 1 1.06 %
M8048 Arzneimittelinduzierte Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 1.06 %
M8090 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Mehrere Lokalisationen 1 1.06 %
M8109 Postmenopausale Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.06 %
M8190 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 1.06 %
N012 Rapid-progressives nephritisches Syndrom: Diffuse membranöse Glomerulonephritis 1 1.06 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 1 1.06 %
N111 Chronische obstruktive Pyelonephritis 1 1.06 %
N131 Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.06 %
N132 Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein 1 1.06 %
N135 Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose 1 1.06 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 1.06 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 1.06 %
N1889 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 1 1.06 %
N270 Kleine Niere unbekannter Ursache, einseitig 1 1.06 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 1 1.06 %
N300 Akute Zystitis 1 1.06 %
N304 Strahlenzystitis 1 1.06 %
N308 Sonstige Zystitis 1 1.06 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 1 1.06 %
N323 Harnblasendivertikel 1 1.06 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 1 1.06 %
N3947 Rezidivinkontinenz 1 1.06 %
N3948 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 1 1.06 %
N459 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess 1 1.06 %
N485 Ulkus des Penis 1 1.06 %
N815 Vaginale Enterozele 1 1.06 %
N816 Rektozele 1 1.06 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 1.06 %
N991 Harnröhrenstriktur nach medizinischen Maßnahmen 1 1.06 %
N993 Prolaps des Scheidenstumpfes nach Hysterektomie 1 1.06 %
N995 Funktionsstörung eines äußeren Stomas des Harntraktes 1 1.06 %
Q051 Thorakale Spina bifida mit Hydrozephalus 1 1.06 %
Q059 Spina bifida, nicht näher bezeichnet 1 1.06 %
Q647 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Harnblase und der Urethra 1 1.06 %
Q794 Bauchdeckenaplasie-Syndrom 1 1.06 %
Q878 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungssyndrome, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.06 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 1.06 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 1.06 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 1.06 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 1.06 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 1 1.06 %
R260 Ataktischer Gang 1 1.06 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.06 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 1.06 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 1 1.06 %
R522 Sonstiger chronischer Schmerz 1 1.06 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 1.06 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 1.06 %
R628 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 1 1.06 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 1.06 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 1.06 %
S202 Prellung des Thorax 1 1.06 %
S2232 Fraktur einer sonstigen Rippe 1 1.06 %
S3733 Verletzung der Harnröhre: Pars prostatica 1 1.06 %
S3738 Verletzung der Harnröhre: Sonstige Teile 1 1.06 %
S501 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterarmes 1 1.06 %
T191 Fremdkörper in der Harnblase 1 1.06 %
T602 Toxische Wirkung: Sonstige Insektizide 1 1.06 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.06 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.06 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 1.06 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 1 1.06 %
T832 Mechanische Komplikation durch ein Harnorgantransplantat 1 1.06 %
T913 Folgen einer Verletzung des Rückenmarkes 1 1.06 %
U5102 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 24-30 Punkte 1 1.06 %
U603 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie C 1 1.06 %
U611 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 1 1 1.06 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 1 1.06 %
U8020 Enterococcus faecalis mit Resistenz gegen Glykopeptid-Antibiotika 1 1.06 %
U806 Pseudomonas aeruginosa und andere Nonfermenter mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone, Amikacin, Ceftazidim oder Piperacillin/Tazobactam 1 1.06 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 1 1.06 %
X499 Akzidentelle Vergiftung 1 1.06 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 1 1.06 %
Z221 Keimträger anderer infektiöser Darmkrankheiten 1 1.06 %
Z225 Keimträger der Virushepatitis 1 1.06 %
Z466 Versorgen mit und Anpassen eines Gerätes im Harntrakt 1 1.06 %
Z479 Orthopädische Nachbehandlung, nicht näher bezeichnet 1 1.06 %
Z515 Palliativbehandlung 1 1.06 %
Z5183 Opiatsubstitution 1 1.06 %
Z851 Bösartige Neubildung der Trachea, der Bronchien oder der Lunge in der Eigenanamnese 1 1.06 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 1 1.06 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 1 1.06 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 1.06 %
Z895 Verlust der unteren Extremität unterhalb oder bis zum Knie, einseitig 1 1.06 %
Z902 Verlust der Lunge [Teile der Lunge] 1 1.06 %
Z905 Verlust der Niere(n) 1 1.06 %
Z910 Allergie, ausgenommen Allergie gegenüber Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen, in der Eigenanamnese 1 1.06 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 1 1.06 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 1 1.06 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 1 1.06 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 1 1.06 %
Z941 Zustand nach Herztransplantation 1 1.06 %
Z944 Zustand nach Lebertransplantation 1 1.06 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 1 1.06 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 1 1.06 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 1 1.06 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 1.06 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 1 1.06 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
57.93.11 (Postoperative) Blutstillung an der Harnblase, transurethral 56 59.57 % 60
57.0X.12 Transurethrale Drainage der Harnblase, Operative Ausräumung einer Harnblasentamponade 36 38.30 % 48
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 32 34.04 % 32
57.49.12 Sonstige transurethrale Resektion von Läsion oder Gewebe der Harnblase 24 25.53 % 26
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 22 23.40 % 27
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 15 15.96 % 23
57.32 Sonstige Zystoskopie 14 14.89 % 14
57.91 Sphinkterotomie an der Harnblase 14 14.89 % 15
00.99.10 Reoperation 11 11.70 % 13
57.0X.10 Transurethrale Drainage der Harnblase, Entfernung eines Harnsteins 10 10.64 % 10
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 10 10.64 % 10
60.94 Blutstillung an der Prostata 9 9.57 % 10
58.5X.20 Lösung einer Urethrastriktur, Urethrotomia interna 8 8.51 % 8
57.17 Perkutane Zystostomie 7 7.45 % 7
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 7 7.45 % 7
87.74 Retrograde Pyelographie 7 7.45 % 7
00.99.30 Lasertechnik 6 6.38 % 6
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 6 6.38 % 6
57.33 Geschlossene [transurethrale] Biopsie der Harnblase 5 5.32 % 5
57.81 Naht einer Harnblasenverletzung 5 5.32 % 5
57.99.21 Injektionsbehandlung an der Harnblase, transurethral 5 5.32 % 5
57.99.43 Operative Harnblasendehnung, transurethral 5 5.32 % 5
58.47 Urethrale Meatoplastik 5 5.32 % 5
59.73.11 Transvaginale Suspension mit alloplastischer Bandeinlage, spannungsfreies transvaginales Band (TVT) 5 5.32 % 5
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 5 5.32 % 7
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 4 4.26 % 4
59.8X.11 Ureter-Katheterisierung, Wechsel, transuretral 4 4.26 % 4
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 4 4.26 % 4
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 4 4.26 % 4
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 4 4.26 % 4
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 3 3.19 % 3
55.02.10 Nephrostomie, perkutan-transrenal 3 3.19 % 5
56.0X.10 Transurethrales Entfernen einer Obstruktion von Ureter und Nierenbecken, Entfernung eines Harnsteins 3 3.19 % 3
60.22 Transurethrale Prostatektomie, Elektroresektion und Elektrovaporisation von Prostatagewebe 3 3.19 % 4
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 3 3.19 % 3
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 3 3.19 % 3
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 3 3.19 % 3
57.0X.11 Transurethrale Drainage der Harnblase, Entfernung eines Fremdkörpers 2 2.13 % 2
57.18 Sonstige suprapubische Zystostomie 2 2.13 % 2
57.23.13 Tiefe Revision einer Appendicovesikostomie 2 2.13 % 2
57.49.11 Sonstige transurethrale Destruktion von Läsion oder Gewebe der Harnblase 2 2.13 % 2
57.82 Verschluss einer Zystostomie 2 2.13 % 2
59.95 Desintegration eines Harnsteins mit Ultraschall 2 2.13 % 2
70.77 Suspension und Fixation der Vagina 2 2.13 % 2
87.03 Computertomographie des Schädels 2 2.13 % 2
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 2 2.13 % 3
87.76.10 Zystographie 2 2.13 % 2
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 2 2.13 % 2
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 2 2.13 % 2
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 2 2.13 % 2
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 2 2.13 % 2
99.28.05 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, in die Harnblase 2 2.13 % 2
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 2 2.13 % 3
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 1.06 % 1
00.95.31 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, 3 bis 5 Behandlungen 1 1.06 % 1
00.99.70 Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren 1 1.06 % 1
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 1 1.06 % 1
33.22 Flexible Tracheobronchoskopie 1 1.06 % 1
37.22 Linksherzkatheter 1 1.06 % 1
37.7A.11 Implantation einer transvenösen Ventrikelelektrode 1 1.06 % 1
37.8A.11 Implantation eines Einkammer-Schrittmachers 1 1.06 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 1.06 % 1
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 1.06 % 1
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 1 1.06 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 1.06 % 2
42.33.29 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Oesophagus, sonstige Verfahren 1 1.06 % 1
46.99.20 Schlingenligatur und Clippen am Darm, endoskopisch 1 1.06 % 1
46.99.30 Injektion am Darm, endoskopisch 1 1.06 % 1
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 1 1.06 % 1
48.24 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Rektum 1 1.06 % 1
48.69 Sonstige Rektumresektion 1 1.06 % 1
54.95 Inzision des Peritoneums 1 1.06 % 1
54.98.22 Peritonealdialyse, kontinuierlich, nicht maschinell unterstützt (CAPD), mehr als 24 bis 72 Stunden 1 1.06 % 1
55.21 Nephroskopie 1 1.06 % 1
57.19.23 Sonstige Zystotomie, Zystotomie (Sectio alta), mit Ausräumung einer Blasentamponade 1 1.06 % 1
57.19.99 Sonstige Zystotomie, sonstige 1 1.06 % 1
57.22 Revision einer Vesikostomie 1 1.06 % 1
57.31 Zystoskopie durch ein künstliches Stoma 1 1.06 % 1
57.34 Offene Biopsie der Harnblase 1 1.06 % 1
57.39 Sonstige diagnostische Massnahmen der Harnblase 1 1.06 % 1
57.84.99 Verschluss einer anderen Harnblasenfistel, sonstige 1 1.06 % 1
57.93.99 (Postoperative) Blutstillung an der Harnblase, sonstige 1 1.06 % 1
57.99.11 Entfernung eines Steines aus einer Ersatzharnblase, transurethral, perkutan, über ein Stoma oder sonstige 1 1.06 % 1
57.99.34 Revision an der Harnblase, über ein Stoma 1 1.06 % 1
57.99.45 OperativeHarnblasendehnung, über ein Stoma 1 1.06 % 1
58.41 Naht einer Urethraverletzung 1 1.06 % 1
58.91 Inzision am Periurethralgewebe 1 1.06 % 1
58.99.99 Sonstige Operationen an Urethra und Periurethralgewebe, sonstige 1 1.06 % 1
59.8X.99 Ureter-Katheterisierung, sonstige 1 1.06 % 1
60.11 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Prostata 1 1.06 % 1
60.29 Sonstige transurethrale Prostatektomie 1 1.06 % 1
70.21 Kolposkopie 1 1.06 % 1
70.24.99 Biopsie an der Vagina, sonstige 1 1.06 % 1
70.51 Raffung einer Zystozele 1 1.06 % 1
70.79.10 Sonstige vaginale Kolporrhaphie mit Beckenbodenplastik 1 1.06 % 1
70.92.10 Enteroelytrozelenplastik 1 1.06 % 1
71.4X.99 Operationen an der Klitoris, sonstige 1 1.06 % 1
71.79 Sonstige plastische Rekonstruktion an Vulva und Perineum 1 1.06 % 1
86.04.15 Sonstige Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe von Brustwand und Rücken 1 1.06 % 1
86.07.30 Entfernung eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 1.06 % 1
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 1 1.06 % 1
86.83.22 Liposuktion zur Transplantation 1 1.06 % 1
87.41.11 Computertomographie des Herzens, nativ, in Ruhe 1 1.06 % 1
88.53 Angiokardiographie von Strukturen des linken Herzens 1 1.06 % 1
88.55 Koronare Arteriographie mit einem einzigen Katheter 1 1.06 % 1
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 1 1.06 % 1
88.75.99 Diagnostischer Ultraschall der Harnwege, sonstige 1 1.06 % 1
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 1 1.06 % 1
88.94.13 MRI-Hüfte und Oberschenkel 1 1.06 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 1.06 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 1.06 % 1
89.37 Bestimmung der Vitalkapazität 1 1.06 % 1
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 1 1.06 % 2
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 1 1.06 % 1
92.05.11 Myokardperfusionsszintigraphie in Ruhe 1 1.06 % 1
92.05.13 Myokardperfusionsszintigraphie mit pharmakologischer Belastung 1 1.06 % 1
92.05.14 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), Myokard 1 1.06 % 2
92.18.02 Ganzkörperszintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik, Ganzkörperszintigraphie zur Entzündungsdiagnostik 1 1.06 % 1
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 1 1.06 % 1
93.59.50 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, bis zu 6 Behandlungstage 1 1.06 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 1.06 % 1
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 1 1.06 % 1
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 1 1.06 % 1
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 1 1.06 % 1
93.A3.20 Komplexe Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 1 1.06 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 1 1.06 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 1 1.06 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 1.06 % 1
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 1 1.06 % 1
99.84.10 Kontaktisolation, Dauer n.n.bez. 1 1.06 % 1
99.C1.13 Pflege-Komplexbehandlung, 26 bis 30 Aufwandspunkte 1 1.06 % 1