DRG K64B - Endokrinopathien, Alter < 16 Jahre oder bestimmte Prozedur

MDC 10 - Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.153
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 5.4
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.558)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 13 (0.212)
Verlegungsabschlag 0.206


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 120 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.91%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 54 (45.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.43%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 64 (53.3%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 25.81%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.51%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 11'283.31 CHF

Median: 7'949.64 CHF

Standardabweichung: 8'747.31

Homogenitätskoeffizient: 0.56

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C740 Bösartige Neubildung: Nebennierenrinde 1 0.83 %
C741 Bösartige Neubildung: Nebennierenmark 1 0.83 %
C749 Bösartige Neubildung: Nebenniere, nicht näher bezeichnet 56 46.67 %
E041 Nichttoxischer solitärer Schilddrüsenknoten 1 0.83 %
E050 Hyperthyreose mit diffuser Struma 3 2.50 %
E055 Thyreotoxische Krise 1 0.83 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 0.83 %
E160 Arzneimittelinduzierte Hypoglykämie ohne Koma 1 0.83 %
E161 Sonstige Hypoglykämie 26 21.67 %
E200 Idiopathischer Hypoparathyreoidismus 1 0.83 %
E208 Sonstiger Hypoparathyreoidismus 1 0.83 %
E228 Sonstige Überfunktion der Hypophyse 2 1.67 %
E230 Hypopituitarismus 2 1.67 %
E232 Diabetes insipidus 1 0.83 %
E240 Hypophysäres Cushing-Syndrom 2 1.67 %
E243 Ektopisches ACTH-Syndrom 1 0.83 %
E249 Cushing-Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.83 %
E2508 Sonstige angeborene adrenogenitale Störungen in Verbindung mit Enzymmangel 1 0.83 %
E2509 Angeborene adrenogenitale Störung in Verbindung mit Enzymmangel, nicht näher bezeichnet 4 3.33 %
E260 Primärer Hyperaldosteronismus 2 1.67 %
E272 Addison-Krise 1 0.83 %
E274 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 3 2.50 %
E308 Sonstige Pubertätsstörungen 1 0.83 %
E310 Autoimmune polyglanduläre Insuffizienz 1 0.83 %
Q561 Pseudohermaphroditismus masculinus, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.83 %
Q892 Angeborene Fehlbildungen sonstiger endokriner Drüsen 4 3.33 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 38 31.67 %
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 20 16.67 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 13 10.83 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 13 10.83 %
R638 Sonstige Symptome, die die Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme betreffen 9 7.50 %
Z9480 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation ohne gegenwärtige Immunsuppression 9 7.50 %
E86 Volumenmangel 8 6.67 %
G510 Fazialisparese 8 6.67 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 8 6.67 %
R568 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe 8 6.67 %
E872 Azidose 7 5.83 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 6 5.00 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 6 5.00 %
C779 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten, nicht näher bezeichnet 5 4.17 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 5 4.17 %
H900 Beidseitiger Hörverlust durch Schallleitungsstörung 5 4.17 %
L208 Sonstiges atopisches [endogenes] Ekzem 5 4.17 %
R502 Medikamenten-induziertes Fieber [Drug fever] 5 4.17 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 4 3.33 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 4 3.33 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 3.33 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 4 3.33 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 4 3.33 %
A080 Enteritis durch Rotaviren 3 2.50 %
A090 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 3 2.50 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 3 2.50 %
C794 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Nervensystems 3 2.50 %
E876 Hypokaliämie 3 2.50 %
G4730 Zentrales Schlafapnoe-Syndrom 3 2.50 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 3 2.50 %
K130 Krankheiten der Lippen 3 2.50 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 3 2.50 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 3 2.50 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 3 2.50 %
A082 Enteritis durch Adenoviren 2 1.67 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.67 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 2 1.67 %
D480 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Knochen und Gelenkknorpel 2 1.67 %
D7013 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 4 Tage bis unter 7 Tage 2 1.67 %
D7018 Sonstige Verlaufsformen der arzneimittelinduzierten Agranulozytose und Neutropenie 2 1.67 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 2 1.67 %
E230 Hypopituitarismus 2 1.67 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 2 1.67 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 2 1.67 %
G800 Spastische tetraplegische Zerebralparese 2 1.67 %
H570 Pupillenfunktionsstörungen 2 1.67 %
H659 Nichteitrige Otitis media, nicht näher bezeichnet 2 1.67 %
H918 Sonstiger näher bezeichneter Hörverlust 2 1.67 %
I1520 Hypertonie als Folge von endokrinen Krankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 1.67 %
J101 Grippe mit sonstigen Manifestationen an den Atemwegen, sonstige Influenzaviren nachgewiesen 2 1.67 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 2 1.67 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 2 1.67 %
R628 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 2 1.67 %
S046 Verletzung des N. vestibulocochlearis 2 1.67 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 2 1.67 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 2 1.67 %
A084 Virusbedingte Darminfektion, nicht näher bezeichnet 1 0.83 %
B002 Gingivostomatitis herpetica und Pharyngotonsillitis herpetica 1 0.83 %
B354 Tinea corporis 1 0.83 %
B971 Enteroviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.83 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 0.83 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 1 0.83 %
C7988 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 1 0.83 %
D1801 Hämangiom: Haut und Unterhaut 1 0.83 %
D1805 Hämangiom: Ohr, Nase, Mund und Rachen 1 0.83 %
D333 Gutartige Neubildung: Hirnnerven 1 0.83 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.83 %
D550 Anämie durch Glukose-6-Phosphat-Dehydrogenase[G6PD]-Mangel 1 0.83 %
D592 Arzneimittelinduzierte nicht-autoimmunhämolytische Anämie 1 0.83 %
D612 Aplastische Anämie infolge sonstiger äußerer Ursachen 1 0.83 %
D7010 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase unter 4 Tage 1 0.83 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 0.83 %
E050 Hyperthyreose mit diffuser Struma 1 0.83 %
E1011 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit Ketoazidose: Als entgleist bezeichnet 1 0.83 %
E1091 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.83 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.83 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.83 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.83 %
E232 Diabetes insipidus 1 0.83 %
E2500 21-Hydroxylase-Mangel [AGS Typ 3], klassische Form 1 0.83 %
E728 Sonstige näher bezeichnete Störungen des Aminosäurestoffwechsels 1 0.83 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 0.83 %
E8339 Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase, nicht näher bezeichnet 1 0.83 %
E8359 Störungen des Kalziumstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 0.83 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 1 0.83 %
E875 Hyperkaliämie 1 0.83 %
E881 Lipodystrophie, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.83 %
E883 Tumorlyse-Syndrom 1 0.83 %
F83 Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörungen 1 0.83 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 0.83 %
G801 Spastische diplegische Zerebralparese 1 0.83 %
G808 Sonstige infantile Zerebralparese 1 0.83 %
G948 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Gehirns bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.83 %
G968 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Zentralnervensystems 1 0.83 %
H062 Exophthalmus bei Funktionsstörung der Schilddrüse {E05.-} 1 0.83 %
H063 Sonstige Affektionen der Orbita bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.83 %
H100 Mukopurulente Konjunktivitis 1 0.83 %
H228 Sonstige Affektionen der Iris und des Ziliarkörpers bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.83 %
H540 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, binokular 1 0.83 %
H669 Otitis media, nicht näher bezeichnet 1 0.83 %
H729 Trommelfellperforation, nicht näher bezeichnet 1 0.83 %
H933 Krankheiten des N. vestibulocochlearis [VIII. Hirnnerv] 1 0.83 %
I1580 Sonstige sekundäre Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.83 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 0.83 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 1 0.83 %
I880 Unspezifische mesenteriale Lymphadenitis 1 0.83 %
J00 Akute Rhinopharyngitis [Erkältungsschnupfen] 1 0.83 %
J030 Streptokokken-Tonsillitis 1 0.83 %
J039 Akute Tonsillitis, nicht näher bezeichnet 1 0.83 %
J206 Akute Bronchitis durch Rhinoviren 1 0.83 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.83 %
K029 Zahnkaries, nicht näher bezeichnet 1 0.83 %
K0888 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Zähne und des Zahnhalteapparates 1 0.83 %
K123 Orale Mukositis (ulzerativ) 1 0.83 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 0.83 %
K590 Obstipation 1 0.83 %
L040 Akute Lymphadenitis an Gesicht, Kopf und Hals 1 0.83 %
L089 Lokale Infektion der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet 1 0.83 %
L682 Lokalisierte Hypertrichose 1 0.83 %
L813 Café-au-lait-Flecken 1 0.83 %
M8795 Knochennekrose, nicht näher bezeichnet: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.83 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 0.83 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 1 0.83 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 1 0.83 %
Q044 Septooptische Dysplasie 1 0.83 %
Q322 Angeborene Bronchomalazie 1 0.83 %
Q446 Zystische Leberkrankheit [Zystenleber] 1 0.83 %
Q452 Angeborene Pankreaszyste 1 0.83 %
Q552 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Hodens und des Skrotums 1 0.83 %
Q850 Neurofibromatose (nicht bösartig) 1 0.83 %
Q878 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungssyndrome, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.83 %
Q935 Sonstige Deletionen eines Chromosomenteils 1 0.83 %
R031 Unspezifischer niedriger Blutdruckwert 1 0.83 %
R05 Husten 1 0.83 %
R060 Dyspnoe 1 0.83 %
R0688 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 1 0.83 %
R233 Spontane Ekchymosen 1 0.83 %
R400 Somnolenz 1 0.83 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 1 0.83 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 1 0.83 %
R51 Kopfschmerz 1 0.83 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 0.83 %
R590 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 0.83 %
R629 Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung, nicht näher bezeichnet 1 0.83 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 0.83 %
R688 Sonstige näher bezeichnete Allgemeinsymptome 1 0.83 %
R740 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 1 0.83 %
R80 Isolierte Proteinurie 1 0.83 %
S619 Offene Wunde des Handgelenkes und der Hand, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.83 %
S8228 Fraktur des Tibiaschaftes: Sonstige 1 0.83 %
T825 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.83 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.83 %
T8903 Komplikationen einer offenen Wunde: Sonstige 1 0.83 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 1 0.83 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 0.83 %
Z208 Kontakt mit und Exposition gegenüber sonstigen übertragbaren Krankheiten 1 0.83 %
Z515 Palliativbehandlung 1 0.83 %
Z728 Sonstige Probleme mit Bezug auf die Lebensführung 1 0.83 %
Z878 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten oder Zustände in der Eigenanamnese 1 0.83 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 0.83 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
99.25.02 Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 18 15.00 % 18
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 15 12.50 % 15
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 13 10.83 % 13
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 10 8.33 % 10
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 9 7.50 % 9
99.28.12 Andere Immuntherapie, mit modifizierten Antikörpern 8 6.67 % 27
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 8 6.67 % 8
41.31 Knochenmarkbiopsie 7 5.83 % 7
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 7 5.83 % 7
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 6 5.00 % 6
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 6 5.00 % 6
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 6 5.00 % 6
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 5 4.17 % 5
99.25.10 Hochgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie: ein Chemotherapieblock während eines stationären Aufenthaltes 5 4.17 % 5
99.B5.20 Komplexe endokrinologische Abklärung mit invasiver Katheter-Untersuchung bei V.a. auf Hormonexzess 5 4.17 % 5
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 4 3.33 % 4
88.97.12 Ganzkörper-MRI 4 3.33 % 4
94.8X.31 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 4 3.33 % 4
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 4 3.33 % 4
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 4 3.33 % 4
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 4 3.33 % 4
88.61.10 Phlebographie der intrakranialen Venen 3 2.50 % 3
92.18.08 Ganzkörperszintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik, sonstige 3 2.50 % 4
93.92.13 Analgosedierung 3 2.50 % 4
03.31 Lumbalpunktion 2 1.67 % 2
07.11 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Nebenniere 2 1.67 % 2
20.31.11 Oto-akustische Emissionen 2 1.67 % 2
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 2 1.67 % 2
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 2 1.67 % 2
88.65 Phlebographie anderer intraabdominaler Venen mit Kontrastmittel 2 1.67 % 2
88.71.13 Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse 2 1.67 % 2
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 2 1.67 % 2
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 2 1.67 % 2
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 1.67 % 2
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 1.67 % 2
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 2 1.67 % 2
99.25.01 Nicht komplexe Chemotherapie 2 1.67 % 2
99.84.22 Tröpfchenisolation, 8 bis 14 Tage 2 1.67 % 2
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 2 1.67 % 2
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 1 0.83 % 1
00.95.21 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2), 3 - 5 Behandlungen 1 0.83 % 1
06.09.12 Sonstige Inzision im Gebiet der Schilddrüse, Exploration 1 0.83 % 1
16.21 Ophthalmoskopie 1 0.83 % 1
33.22 Flexible Tracheobronchoskopie 1 0.83 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 0.83 % 1
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 0.83 % 1
45.14 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dünndarm 1 0.83 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 0.83 % 1
50.11.09 Geschlossene [Nadel-] Biopsie an der Leber, sonstige 1 0.83 % 1
50.11.12 Endosonographische Feinnadelbiopsie an der Leber 1 0.83 % 1
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 1 0.83 % 1
54.22.99 Biopsie an Bauchwand oder Nabel, sonstige 1 0.83 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 1 0.83 % 1
70.21 Kolposkopie 1 0.83 % 1
86.04.10 Sonstige Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe des Kopfes (ausser Lippe und Mund) 1 0.83 % 1
86.07.10 Einsetzen und Wechsel einer vollständig implantierbaren Vorrichtung mit vaskulärem Zugang (Port-System) 1 0.83 % 1
86.07.30 Entfernung eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 0.83 % 1
86.09.99 Sonstige Inzision an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.83 % 1
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 1 0.83 % 1
88.61.99 Phlebographie der Kopf- und Halsvenen mit Kontrastmittel, sonstige 1 0.83 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 0.83 % 1
88.76.11 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) mit Gefäss-Sonographie 1 0.83 % 1
88.79.21 Sonographie des äusseren männlichen Genitalsystems 1 0.83 % 1
88.94.13 MRI-Hüfte und Oberschenkel 1 0.83 % 1
88.97.11 MRI-Spektroskopie 1 0.83 % 1
88.97.16 MRI-Hals 1 0.83 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 1 0.83 % 1
92.03 Nierenszintigraphie und Radioisotopenfunktionsstudie 1 0.83 % 1
92.15 Lungen-Szintigraphie 1 0.83 % 1
92.18.01 Ganzkörperszintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik, Tumorszintigraphie mit Antikörpern oder rezeptorgerichteten Substanzen, n.n.bez. 1 0.83 % 1
92.18.03 Ganzkörperszintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik, Ganzkörperszintigraphie mit Radiojod, ohne Gabe von rekombinantem Thyreotropin (rh-TSH) 1 0.83 % 1
92.28.21 Gabe von Jod-131-MIBG (Metajodbenzylguanidin) parenteral 1 0.83 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 0.83 % 1
93.92.12 Balancierte Anästhesie 1 0.83 % 2
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 1 0.83 % 1
93.A3.20 Komplexe Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 1 0.83 % 1
94.8X.11 Sozialrechtliche Beratung, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.83 % 1
94.8X.12 Sozialrechtliche Beratung, mehr als 4 Stunden 1 0.83 % 1
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.83 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 1 0.83 % 2
96.35 Gastrische Gavage 1 0.83 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 1 0.83 % 1
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 1 0.83 % 1
99.28.10 Andere Immuntherapie n.n.bez. 1 0.83 % 1
99.84.09 Isolierung, sonstige 1 0.83 % 1
99.84.12 Kontaktisolation, 8 bis 14 Tage 1 0.83 % 1