DRG K60E - Diabetes mellitus, Alter > 5 und < 16 Jahre

MDC 10 - Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.767
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 4.5
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.379)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 10 (0.176)
Verlegungsabschlag 0.172


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 176 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.33%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 172 (97.7%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.35%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 7'819.05 CHF

Median: 6'722.09 CHF

Standardabweichung: 4'506.05

Homogenitätskoeffizient: 0.63

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
E1001 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit Koma: Als entgleist bezeichnet 2 1.14 %
E1060 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 14 7.95 %
E1061 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 7 3.98 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 83 47.16 %
E1091 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 63 35.80 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 1.14 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 3 1.70 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 1.14 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Z451 Anpassung und Handhabung einer Infusionspumpe 20 11.36 %
Z468 Versorgen mit und Anpassen von sonstigen näher bezeichneten medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 10 5.68 %
Z964 Vorhandensein von endokrinen Implantaten 10 5.68 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 9 5.11 %
Z911 Nichtbefolgung ärztlicher Anordnungen [Non-compliance] in der Eigenanamnese 9 5.11 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 7 3.98 %
E86 Volumenmangel 6 3.41 %
K900 Zöliakie 6 3.41 %
A090 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 4 2.27 %
E876 Hypokaliämie 4 2.27 %
F900 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 4 2.27 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 3 1.70 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 3 1.70 %
E6699 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 3 1.70 %
Z65 Kontaktanlässe mit Bezug auf andere psychosoziale Umstände 3 1.70 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 2 1.14 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 2 1.14 %
L208 Sonstiges atopisches [endogenes] Ekzem 2 1.14 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 2 1.14 %
R51 Kopfschmerz 2 1.14 %
T383 Vergiftung: Insulin und orale blutzuckersenkende Arzneimittel [Antidiabetika] 2 1.14 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 2 1.14 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 2 1.14 %
A084 Virusbedingte Darminfektion, nicht näher bezeichnet 1 0.57 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 0.57 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 0.57 %
E161 Sonstige Hypoglykämie 1 0.57 %
E618 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Spurenelementen 1 0.57 %
E6689 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.57 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.57 %
E8487 Zystische Fibrose mit sonstigen multiplen Manifestationen 1 0.57 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 0.57 %
E872 Azidose 1 0.57 %
E881 Lipodystrophie, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.57 %
F819 Entwicklungsstörung schulischer Fertigkeiten, nicht näher bezeichnet 1 0.57 %
F83 Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörungen 1 0.57 %
F988 Sonstige näher bezeichnete Verhaltens- und emotionale Störungen mit Beginn in der Kindheit und Jugend 1 0.57 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 0.57 %
G431 Migräne mit Aura [Klassische Migräne] 1 0.57 %
G801 Spastische diplegische Zerebralparese 1 0.57 %
G803 Dyskinetische Zerebralparese 1 0.57 %
H101 Akute allergische Konjunktivitis 1 0.57 %
J42 Nicht näher bezeichnete chronische Bronchitis 1 0.57 %
J450 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 1 0.57 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 0.57 %
K297 Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.57 %
K3188 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 1 0.57 %
K590 Obstipation 1 0.57 %
K760 Fettleber [fettige Degeneration], anderenorts nicht klassifiziert 1 0.57 %
K868 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 1 0.57 %
L920 Granuloma anulare 1 0.57 %
M2175 Unterschiedliche Extremitätenlänge (erworben): Beckenregion und Oberschenkel 1 0.57 %
M2555 Gelenkschmerz: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.57 %
M2556 Gelenkschmerz: Unterschenkel 1 0.57 %
M2557 Gelenkschmerz: Knöchel und Fuß 1 0.57 %
M8705 Idiopathische aseptische Knochennekrose: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.57 %
N309 Zystitis, nicht näher bezeichnet 1 0.57 %
N481 Balanoposthitis 1 0.57 %
N760 Akute Kolpitis 1 0.57 %
R011 Herzgeräusch, nicht näher bezeichnet 1 0.57 %
R031 Unspezifischer niedriger Blutdruckwert 1 0.57 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 0.57 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 0.57 %
R201 Hypästhesie der Haut 1 0.57 %
R252 Krämpfe und Spasmen der Muskulatur 1 0.57 %
R278 Sonstige und nicht näher bezeichnete Koordinationsstörungen 1 0.57 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.57 %
R402 Koma, nicht näher bezeichnet 1 0.57 %
R628 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 1 0.57 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 0.57 %
R638 Sonstige Symptome, die die Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme betreffen 1 0.57 %
R824 Azetonurie 1 0.57 %
S1085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Halses: Prellung 1 0.57 %
S202 Prellung des Thorax 1 0.57 %
S800 Prellung des Knies 1 0.57 %
S8340 Verstauchung und Zerrung des Kniegelenkes: Nicht näher bezeichnetes Seitenband 1 0.57 %
T856 Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.57 %
X499 Akzidentelle Vergiftung 1 0.57 %
X849 Absichtliche Selbstbeschädigung 1 0.57 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 1 0.57 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 0.57 %
Z4588 Anpassung und Handhabung von sonstigen implantierten medizinischen Geräten 1 0.57 %
Z501 Sonstige Physiotherapie 1 0.57 %
Z508 Sonstige Rehabilitationsmaßnahmen 1 0.57 %
Z62 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf die Erziehung 1 0.57 %
Z71 Personen, die das Gesundheitswesen zum Zwecke anderer Beratung oder ärztlicher Konsultation in Anspruch nehmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.57 %
Z833 Diabetes mellitus in der Familienanamnese 1 0.57 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 1 0.57 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 1 0.57 %
Z967 Vorhandensein von anderen Knochen- und Sehnenimplantaten 1 0.57 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 38 21.59 % 38
00.95.22 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2), 6 - 10 Behandlungen 25 14.20 % 25
00.95.23 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2), 11 und mehr Behandlungen 19 10.80 % 19
00.95.00 Patienten- und Bezugspersonenschulung, n.n.bez. 18 10.23 % 18
00.95.21 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2), 3 - 5 Behandlungen 12 6.82 % 12
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 11 6.25 % 11
00.95.09 Patienten- und Bezugspersonenschulung, sonstige 9 5.11 % 9
89.0A.41 Multimodale Ernährungstherapie, 3 bis 6 Tage 3 1.70 % 3
86.09.99 Sonstige Inzision an Haut und Subkutangewebe, sonstige 2 1.14 % 2
87.03 Computertomographie des Schädels 2 1.14 % 2
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 2 1.14 % 2
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 2 1.14 % 2
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 2 1.14 % 2
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 2 1.14 % 2
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 2 1.14 % 2
03.31 Lumbalpunktion 1 0.57 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 0.57 % 1
89.38.11 Plethysmographie zur Bestimmung der Lungenfunktion 1 0.57 % 2
93.12 Sonstige aktive muskuloskelettale Übung 1 0.57 % 1
94.12 Psychiatrische Visite, n.n.bez. 1 0.57 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.57 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 1 0.57 % 1
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 1 0.57 % 1
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 1 0.57 % 1
99.B5.10 Komplexe endokrinologische Funktionsuntersuchung ohne invasive Katheter-Untersuchung 1 0.57 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 0.57 % 1