DRG J24C - Eingriffe an der Mamma ausser bei bösartiger Neubildung mit komplexem Eingriff

MDC 09 - Krankheiten und Störungen an Haut, Unterhaut und Mamma

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.663
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 2.6
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.213)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 5 (0.137)
Verlegungsabschlag 0.213


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 272 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.84%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.03%
Anzahl Fälle: 269 (98.9%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.9%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.03%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 6'466.09 CHF

Median: 5'561.54 CHF

Standardabweichung: 4'447.46

Homogenitätskoeffizient: 0.59

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
D171 Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut des Rumpfes 2 0.74 %
D172 Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut der Extremitäten 1 0.37 %
D235 Sonstige gutartige Neubildungen: Haut des Rumpfes 1 0.37 %
D24 Gutartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] 102 37.50 %
L581 Chronische Radiodermatitis 1 0.37 %
L720 Epidermalzyste 1 0.37 %
L910 Hypertrophe Narbe 1 0.37 %
N600 Solitärzyste der Mamma 1 0.37 %
N601 Diffuse zystische Mastopathie 9 3.31 %
N602 Fibroadenose der Mamma 8 2.94 %
N603 Fibrosklerose der Mamma 20 7.35 %
N608 Sonstige gutartige Mammadysplasien 7 2.57 %
N609 Gutartige Mammadysplasie, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
N61 Entzündliche Krankheiten der Mamma [Brustdrüse] 9 3.31 %
N62 Hypertrophie der Mamma [Brustdrüse] 71 26.10 %
N63 Nicht näher bezeichnete Knoten in der Mamma [Brustdrüse] 1 0.37 %
N641 Fettgewebsnekrose der Mamma 3 1.10 %
N644 Mastodynie 1 0.37 %
N645 Sonstige Symptome der Mamma 3 1.10 %
N648 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Mamma 7 2.57 %
Q831 Akzessorische Mamma 13 4.78 %
Q833 Akzessorische Brustwarze 1 0.37 %
Q8388 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Mamma 1 0.37 %
R92 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Mamma [Brustdrüse] 1 0.37 %
T854 Mechanische Komplikation durch Mammaprothese oder -implantat 3 1.10 %
T8582 Kapselfibrose der Mamma durch Mammaprothese oder -implantat 2 0.74 %
Z803 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Familienanamnese 1 0.37 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 23 8.46 %
N602 Fibroadenose der Mamma 16 5.88 %
N604 Ektasie der Ductus lactiferi 16 5.88 %
N603 Fibrosklerose der Mamma 14 5.15 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 14 5.15 %
N608 Sonstige gutartige Mammadysplasien 11 4.04 %
N648 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Mamma 11 4.04 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 10 3.68 %
D24 Gutartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] 9 3.31 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 8 2.94 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 8 2.94 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 7 2.57 %
Z803 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Familienanamnese 7 2.57 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 6 2.21 %
N61 Entzündliche Krankheiten der Mamma [Brustdrüse] 6 2.21 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 6 2.21 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 6 2.21 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 1.84 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 5 1.84 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 4 1.47 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 4 1.47 %
N62 Hypertrophie der Mamma [Brustdrüse] 4 1.47 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 4 1.47 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 3 1.10 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 3 1.10 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 3 1.10 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 3 1.10 %
N645 Sonstige Symptome der Mamma 3 1.10 %
N840 Polyp des Corpus uteri 3 1.10 %
R92 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Mamma [Brustdrüse] 3 1.10 %
Z860 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 3 1.10 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 3 1.10 %
Z901 Verlust der Mamma(e) [Brustdrüse] 3 1.10 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 3 1.10 %
D481 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Bindegewebe und andere Weichteilgewebe 2 0.74 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 2 0.74 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 2 0.74 %
D685 Primäre Thrombophilie 2 0.74 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 2 0.74 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 2 0.74 %
F322 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 2 0.74 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 2 0.74 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 2 0.74 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 2 0.74 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 2 0.74 %
L905 Narben und Fibrosen der Haut 2 0.74 %
M7970 Fibromyalgie: Mehrere Lokalisationen 2 0.74 %
N641 Fettgewebsnekrose der Mamma 2 0.74 %
N951 Zustände im Zusammenhang mit der Menopause und dem Klimakterium 2 0.74 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 2 0.74 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 2 0.74 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 2 0.74 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.37 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.37 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.37 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.37 %
C9201 Akute myeloblastische Leukämie [AML]: In kompletter Remission 1 0.37 %
D060 Carcinoma in situ: Endozervix 1 0.37 %
D233 Sonstige gutartige Neubildungen: Haut sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes 1 0.37 %
D259 Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
D62 Akute Blutungsanämie 1 0.37 %
E032 Hypothyreose durch Arzneimittel oder andere exogene Substanzen 1 0.37 %
E059 Hyperthyreose, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 0.37 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.37 %
E210 Primärer Hyperparathyreoidismus 1 0.37 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
E6600 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.37 %
E6681 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.37 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 1 0.37 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 0.37 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 0.37 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 0.37 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 1 0.37 %
F341 Dysthymia 1 0.37 %
F432 Anpassungsstörungen 1 0.37 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 0.37 %
G4732 Schlafbezogenes Hypoventilations-Syndrom 1 0.37 %
G4738 Sonstige Schlafapnoe 1 0.37 %
H830 Labyrinthitis 1 0.37 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.37 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 0.37 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 0.37 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 0.37 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 1 0.37 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 1 0.37 %
I499 Kardiale Arrhythmie, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 1 0.37 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz 1 0.37 %
I739 Periphere Gefäßkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
I972 Lymphödem nach Mastektomie 1 0.37 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 1 0.37 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
J849 Interstitielle Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
J9580 Iatrogener Pneumothorax 1 0.37 %
K4090 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 0.37 %
K831 Verschluss des Gallenganges 1 0.37 %
L023 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Gesäß 1 0.37 %
L299 Pruritus, nicht näher bezeichnet 1 0.37 %
L308 Sonstige näher bezeichnete Dermatitis 1 0.37 %
L721 Trichilemmalzyste 1 0.37 %
L910 Hypertrophe Narbe 1 0.37 %
M0580 Sonstige seropositive chronische Polyarthritis: Mehrere Lokalisationen 1 0.37 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.37 %
M158 Sonstige Polyarthrose 1 0.37 %
M545 Kreuzschmerz 1 0.37 %
M546 Schmerzen im Bereich der Brustwirbelsäule 1 0.37 %
M5482 Sonstige Rückenschmerzen: Zervikalbereich 1 0.37 %
M8190 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.37 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 0.37 %
N508 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der männlichen Genitalorgane 1 0.37 %
N601 Diffuse zystische Mastopathie 1 0.37 %
N643 Galaktorrhoe, nicht im Zusammenhang mit der Geburt 1 0.37 %
N736 Peritoneale Adhäsionen im weiblichen Becken 1 0.37 %
N832 Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten 1 0.37 %
N838 Sonstige nichtentzündliche Krankheiten des Ovars, der Tuba uterina und des Lig. latum uteri 1 0.37 %
N950 Postmenopausenblutung 1 0.37 %
Q798 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Muskel-Skelett-Systems 1 0.37 %
Q8388 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Mamma 1 0.37 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 0.37 %
R233 Spontane Ekchymosen 1 0.37 %
R33 Harnverhaltung 1 0.37 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 1 0.37 %
R51 Kopfschmerz 1 0.37 %
R932 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Leber und der Gallenwege 1 0.37 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.37 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.37 %
T8582 Kapselfibrose der Mamma durch Mammaprothese oder -implantat 1 0.37 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 0.37 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 1 0.37 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 0.37 %
Z852 Bösartige Neubildung anderer Atmungs- und intrathorakaler Organe in der Eigenanamnese 1 0.37 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 1 0.37 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 0.37 %
Z885 Allergie gegenüber Betäubungsmittel in der Eigenanamnese 1 0.37 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 0.37 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 0.37 %
Z924 Größerer operativer Eingriff in der Eigenanamnese, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.37 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 0.37 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 0.37 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 1 0.37 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 1 0.37 %
Z966 Vorhandensein von orthopädischen Gelenkimplantaten 1 0.37 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
85.26 Partielle Mastektomie 172 63.24 % 172
85.37 Mastektomie bei Gynäkomastie 66 24.26 % 66
00.99.10 Reoperation 26 9.56 % 26
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 19 6.99 % 19
85.24 Exzision von ektopischem Mammagewebe 18 6.62 % 18
89.82 Histopathologische Untersuchung 14 5.15 % 14
85.21 Lokale Exzision einer Läsion an der Mamma 10 3.68 % 10
85.19 Sonstige diagnostische Massnahmen an der Mamma 5 1.84 % 5
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 5 1.84 % 5
86.83.21 Absaugen von Fettgewebe 5 1.84 % 5
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 5 1.84 % 5
40.23.10 Exzision eines axillären Lymphknotens, ohne Markierung 4 1.47 % 5
40.23.11 Exzision eines axillären Lymphknotens, mit Radionuklidmarkierung oder Farbstoffmarkierung (Sentinel-Lymphnodektomie) 4 1.47 % 4
83.44.14 Sonstige Fasziektomie, Brustwand, Bauch und Rücken 4 1.47 % 4
85.25 Exzision einer Brustwarze 4 1.47 % 4
85.43 Modifizierte radikale Mastektomie 4 1.47 % 4
85.94.11 Entfernung eines Mammaimplantats, mit Kapsulotomie 4 1.47 % 4
69.09 Sonstige Dilatation und Curettage 2 0.74 % 2
85.6 Mastopexie 2 0.74 % 2
85.87.22 Plastische Rekonstruktion der Brustwarze mit lokalem Lappen 2 0.74 % 2
85.94.13 Entfernung eines Mammaimplantats mit totaler Kapsulektomie 2 0.74 % 2
87.37.99 Sonstige Mammographie, sonstige 2 0.74 % 2
88.39.10 Intraoperatives Röntgen 2 0.74 % 2
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 2 0.74 % 2
88.90.20 Stereotaxiegesteuerte Intervention 2 0.74 % 2
00.9A.26 (Teil-) resorbierbares Material, synthetisch 1 0.37 % 1
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 1 0.37 % 1
40.19.10 Präoperative Szintigraphie und Sondenmessung im Rahmen der Sentinel-Lymphnodektomie 1 0.37 % 1
40.19.20 Intraoperative Sondenmessung der Radionuklidmarkierung im Rahmen der Sentinel-Lymphnodektomie 1 0.37 % 1
40.3X.22 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, axillär 1 0.37 % 1
53.04 Operation einer indirekten Inguinalhernie mit Transplantat oder Prothese 1 0.37 % 1
54.25 Peritoneallavage 1 0.37 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 1 0.37 % 1
62.12 Offene Biopsie am Hoden 1 0.37 % 1
66.79.30 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Tuba uterina, laparoskopisch 1 0.37 % 1
66.8 Insufflation einer Tuba uterina 1 0.37 % 1
66.B4 Exzision und Destruktion von Gewebe oder Läsion an der Tuba uterina, laparoskopisch 1 0.37 % 1
67.39 Sonstige Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Zervix 1 0.37 % 1
68.12.11 Diagnostische Hysteroskopie 1 0.37 % 1
68.23 Endometrium-Abtragung 1 0.37 % 1
68.29.15 Exzision oder Destuktion einer Uterusläsion, hysteroskopisch 1 0.37 % 1
82.21 Exzision einer Läsion an einer Sehnenscheide der Hand 1 0.37 % 1
85.0 Inzision an der Mamma (Haut) 1 0.37 % 1
85.41 Einfache Mastektomie 1 0.37 % 1
85.86 Transplantation einer Brustwarze 1 0.37 % 1
85.87.13 Chirurgische Eversion einer invertierten Brustwarze 1 0.37 % 1
86.09.99 Sonstige Inzision an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.37 % 1
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 1 0.37 % 1
86.4X.10 Radikale Exzision einer Hautläsion am Kopf mit histographischer Kontrolle 1 0.37 % 1
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 1 0.37 % 1
88.79.10 Ultraschallgelenkuntersuchung der Säuglingshüfte nach Graf 1 0.37 % 1
93.59.50 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, bis zu 6 Behandlungstage 1 0.37 % 1
93.66 Osteopathische manipulative Behandlung zur Mobilisation von Gewebeflüssigkeit 1 0.37 % 2
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 1 0.37 % 1