DRG I08A - Andere Eingriffe an Hüftgelenk und Femur, äusserst schwere CC mit Mehrfacheingriff oder komplexer Prozedur, oder komplexe Diagnose, Alter < 12 Jahre

MDC 08 - Krankheiten und Störungen an Muskel-Skelett-System und Bindegewebe

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 3.287
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 11.4
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 2 (0.765)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 24 (0.224)
Verlegungsabschlag 0.203


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 49 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.02%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 40 (81.6%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 2.63%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.32%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 38'022.65 CHF

Median: 35'065.43 CHF

Standardabweichung: 21'195.43

Homogenitätskoeffizient: 0.64

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
M2106 Valgusdeformität, anderenorts nicht klassifiziert: Unterschenkel 1 2.04 %
M2170 Unterschiedliche Extremitätenlänge (erworben): Mehrere Lokalisationen 1 2.04 %
M2185 Sonstige näher bezeichnete erworbene Deformitäten der Extremitäten: Beckenregion und Oberschenkel 4 8.16 %
M2186 Sonstige näher bezeichnete erworbene Deformitäten der Extremitäten: Unterschenkel 1 2.04 %
M2435 Pathologische Luxation und Subluxation eines Gelenkes, anderenorts nicht klassifiziert: Beckenregion und Oberschenkel 24 48.98 %
M2445 Habituelle Luxation und Subluxation eines Gelenkes: Beckenregion und Oberschenkel 2 4.08 %
M2455 Gelenkkontraktur: Beckenregion und Oberschenkel 1 2.04 %
M2456 Gelenkkontraktur: Unterschenkel 2 4.08 %
M8415 Nichtvereinigung der Frakturenden [Pseudarthrose]: Beckenregion und Oberschenkel 1 2.04 %
M966 Knochenfraktur nach Einsetzen eines orthopädischen Implantates, einer Gelenkprothese oder einer Knochenplatte 1 2.04 %
Q651 Angeborene Luxation des Hüftgelenkes, beidseitig 2 4.08 %
Q653 Angeborene Subluxation des Hüftgelenkes, einseitig 1 2.04 %
Q658 Sonstige angeborene Deformitäten der Hüfte 3 6.12 %
Q725 Longitudinaler Reduktionsdefekt der Tibia 1 2.04 %
S423 Fraktur des Humerusschaftes 1 2.04 %
S723 Fraktur des Femurschaftes 2 4.08 %
T841 Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an Extremitätenknochen 1 2.04 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
G800 Spastische tetraplegische Zerebralparese 21 42.86 %
D62 Akute Blutungsanämie 10 20.41 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 8 16.33 %
F83 Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörungen 7 14.29 %
G808 Sonstige infantile Zerebralparese 7 14.29 %
M6246 Muskelkontraktur: Unterschenkel 7 14.29 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 7 14.29 %
K590 Obstipation 6 12.24 %
M216 Sonstige erworbene Deformitäten des Knöchels und des Fußes 6 12.24 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 6 12.24 %
F88 Andere Entwicklungsstörungen 5 10.20 %
G408 Sonstige Epilepsien 5 10.20 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 5 10.20 %
G801 Spastische diplegische Zerebralparese 5 10.20 %
M2105 Valgusdeformität, anderenorts nicht klassifiziert: Beckenregion und Oberschenkel 5 10.20 %
M6245 Muskelkontraktur: Beckenregion und Oberschenkel 5 10.20 %
Z431 Versorgung eines Gastrostomas 5 10.20 %
Z470 Entfernung einer Metallplatte oder einer anderen inneren Fixationsvorrichtung 5 10.20 %
M2455 Gelenkkontraktur: Beckenregion und Oberschenkel 4 8.16 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 4 8.16 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 6.12 %
F89 Nicht näher bezeichnete Entwicklungsstörung 3 6.12 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 3 6.12 %
M2185 Sonstige näher bezeichnete erworbene Deformitäten der Extremitäten: Beckenregion und Oberschenkel 3 6.12 %
M2435 Pathologische Luxation und Subluxation eines Gelenkes, anderenorts nicht klassifiziert: Beckenregion und Oberschenkel 3 6.12 %
Q040 Angeborene Fehlbildungen des Corpus callosum 3 6.12 %
Q046 Angeborene Gehirnzysten 3 6.12 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 3 6.12 %
T841 Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an Extremitätenknochen 3 6.12 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 3 6.12 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 3 6.12 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 3 6.12 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 2 4.08 %
E230 Hypopituitarismus 2 4.08 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 2 4.08 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 2 4.08 %
G404 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 2 4.08 %
G803 Dyskinetische Zerebralparese 2 4.08 %
G804 Ataktische Zerebralparese 2 4.08 %
G934 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 2 4.08 %
G9581 Harnblasenlähmung bei Schädigung des unteren motorischen Neurons [LMNL] 2 4.08 %
H500 Strabismus concomitans convergens 2 4.08 %
H538 Sonstige Sehstörungen 2 4.08 %
L8917 Dekubitus 2. Grades: Ferse 2 4.08 %
M2186 Sonstige näher bezeichnete erworbene Deformitäten der Extremitäten: Unterschenkel 2 4.08 %
M2456 Gelenkkontraktur: Unterschenkel 2 4.08 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 2 4.08 %
Q02 Mikrozephalie 2 4.08 %
Q043 Sonstige Reduktionsdeformitäten des Gehirns 2 4.08 %
Q658 Sonstige angeborene Deformitäten der Hüfte 2 4.08 %
Q660 Pes equinovarus congenitus 2 4.08 %
Q878 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungssyndrome, anderenorts nicht klassifiziert 2 4.08 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 4.08 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 2 4.08 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 2 4.08 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 2 4.08 %
R33 Harnverhaltung 2 4.08 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 2 4.08 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 2.04 %
B354 Tinea corporis 1 2.04 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.04 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.04 %
C710 Bösartige Neubildung: Zerebrum, ausgenommen Hirnlappen und Ventrikel 1 2.04 %
D680 Willebrand-Jürgens-Syndrom 1 2.04 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.04 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
E721 Störungen des Stoffwechsels schwefelhaltiger Aminosäuren 1 2.04 %
E752 Sonstige Sphingolipidosen 1 2.04 %
E876 Hypokaliämie 1 2.04 %
F729 Schwere Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 2.04 %
F799 Nicht näher bezeichnete Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 2.04 %
F849 Tief greifende Entwicklungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
F900 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 1 2.04 %
G4009 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome mit fokal beginnenden Anfällen, nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
G472 Störungen des Schlaf-Wach-Rhythmus 1 2.04 %
G712 Angeborene Myopathien 1 2.04 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 1 2.04 %
G8213 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 2.04 %
G8223 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 2.04 %
G8249 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
G8266 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: L2-S1 1 2.04 %
G9580 Harnblasenlähmung bei Schädigung des oberen motorischen Neurons [UMNL] 1 2.04 %
H501 Strabismus concomitans divergens 1 2.04 %
H539 Sehstörung, nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
H669 Otitis media, nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
H905 Hörverlust durch Schallempfindungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
I691 Folgen einer intrazerebralen Blutung 1 2.04 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 1 2.04 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 2.04 %
J47 Bronchiektasen 1 2.04 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 2.04 %
L022 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf 1 2.04 %
L233 Allergische Kontaktdermatitis durch Drogen oder Arzneimittel bei Hautkontakt 1 2.04 %
L8907 Dekubitus 1. Grades: Ferse 1 2.04 %
L8908 Dekubitus 1. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 2.04 %
L8997 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Ferse 1 2.04 %
M203 Sonstige Deformität der Großzehe (erworben) 1 2.04 %
M214 Plattfuß [Pes planus] (erworben) 1 2.04 %
M2157 Erworbene Klauenhand, Klumphand, erworbener Klauenfuß und Klumpfuß: Knöchel und Fuß 1 2.04 %
M2175 Unterschiedliche Extremitätenlänge (erworben): Beckenregion und Oberschenkel 1 2.04 %
M228 Sonstige Krankheiten der Patella 1 2.04 %
M4144 Neuromyopathische Skoliose: Thorakalbereich 1 2.04 %
M4149 Neuromyopathische Skoliose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 2.04 %
M6280 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Mehrere Lokalisationen 1 2.04 %
M6286 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Unterschenkel 1 2.04 %
M8025 Inaktivitätsosteoporose mit pathologischer Fraktur: Beckenregion und Oberschenkel 1 2.04 %
M8190 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 2.04 %
M8416 Nichtvereinigung der Frakturenden [Pseudarthrose]: Unterschenkel 1 2.04 %
M8442 Pathologische Fraktur, anderenorts nicht klassifiziert: Oberarm 1 2.04 %
N300 Akute Zystitis 1 2.04 %
N762 Akute Vulvitis 1 2.04 %
Q048 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Gehirns 1 2.04 %
Q057 Lumbale Spina bifida ohne Hydrozephalus 1 2.04 %
Q064 Hydromyelie 1 2.04 %
Q070 Arnold-Chiari-Syndrom 1 2.04 %
Q210 Ventrikelseptumdefekt 1 2.04 %
Q231 Angeborene Aortenklappeninsuffizienz 1 2.04 %
Q263 Partielle Fehleinmündung der Lungenvenen 1 2.04 %
Q336 Hypoplasie und Dysplasie der Lunge 1 2.04 %
Q431 Hirschsprung-Krankheit 1 2.04 %
Q600 Nierenagenesie, einseitig 1 2.04 %
Q650 Angeborene Luxation des Hüftgelenkes, einseitig 1 2.04 %
Q702 Miteinander verwachsene Zehen 1 2.04 %
Q723 Angeborenes Fehlen des Fußes oder einer oder mehrerer Zehen 1 2.04 %
Q728 Sonstige Reduktionsdefekte der unteren Extremität(en) 1 2.04 %
Q763 Angeborene Skoliose durch angeborene Knochenfehlbildung 1 2.04 %
Q780 Osteogenesis imperfecta 1 2.04 %
Q798 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Muskel-Skelett-Systems 1 2.04 %
Q850 Neurofibromatose (nicht bösartig) 1 2.04 %
Q935 Sonstige Deletionen eines Chromosomenteils 1 2.04 %
R0688 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 1 2.04 %
R093 Abnormes Sputum 1 2.04 %
R130 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 1 2.04 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 2.04 %
R571 Hypovolämischer Schock 1 2.04 %
S060 Gehirnerschütterung 1 2.04 %
S7189 Weichteilschaden III. Grades bei offener Fraktur oder Luxation der Hüfte und des Oberschenkels 1 2.04 %
S723 Fraktur des Femurschaftes 1 2.04 %
S741 Verletzung des N. femoralis in Höhe der Hüfte und des Oberschenkels 1 2.04 %
S750 Verletzung der A. femoralis 1 2.04 %
S751 Verletzung der V. femoralis in Höhe der Hüfte und des Oberschenkels 1 2.04 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 2.04 %
T842 Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an sonstigen Knochen 1 2.04 %
T8578 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 2.04 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 2.04 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 1 2.04 %
Z436 Versorgung sonstiger künstlicher Körperöffnungen des Harntraktes 1 2.04 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 1 2.04 %
Z877 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 1 2.04 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
78.50.26 Osteosynthese durch winkelstabile Platte nach Osteotomie, bei Knochentransplantation oder Knochentransposition 18 36.73 % 20
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 18 36.73 % 18
81.40.30 Arthroplastik am Hüftgelenk mit Osteotomie des Beckens, sonstige Osteotomie 17 34.69 % 17
77.25.20 Keilosteotomie am sonstigen Femur 14 28.57 % 14
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 13 26.53 % 13
77.35.22 Komplexe (mehrdimensionale) Osteotomie (mit Achsenkorrektur) an sonstigen Teilen des Femurs 12 24.49 % 13
78.50.27 Osteosynthese durch sonstige Platte nach Osteotomie, bei Knochentransplantation oder Knochentransposition 12 24.49 % 13
79.85 Offene Reposition einer Luxation der Hüfte 12 24.49 % 12
83.12 Tenotomie der Hüft-Adduktoren 12 24.49 % 12
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 10 20.41 % 10
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 9 18.37 % 9
78.09.39 Sonstige Knochentransplantation am Becken (z.B. autogene Spongiosa, kortikospongiöser Span, nicht gefässgestieltes Transplantat) 9 18.37 % 10
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 8 16.33 % 8
77.35.20 Rotationsosteotomie an sonstigen Teilen des Femurs 7 14.29 % 7
77.35.23 Sonstige Knochendurchtrennung an sonstigen Teilen des Femurs 7 14.29 % 7
83.85.16 Verlängerung von Muskel oder Sehne, Untere Extremität 7 14.29 % 9
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 7 14.29 % 7
00.99.10 Reoperation 6 12.24 % 6
78.50.25 Osteosynthese durch Winkelplatte/Kondylenplatte nach Osteotomie, bei Knochentransplantation oder Knochentransposition 6 12.24 % 6
78.65.01 Knochenimplantatentfernung am Femur, Draht, intramedullärer Draht, Schraube, Zuggurtung/Cerclage, (winkelstabile) Platte, Winkelplatte/Kondylenplatte, dynamische Kompressionsschraube, Marknagel, Fixateur externe, (Blount-)Klammern 6 12.24 % 6
81.40.32 Pfannendachplastik am Hüftgelenk 5 10.20 % 5
83.13.25 Durchtrennung einer Sehne, Leisten- und genitalregion und Gesäss 5 10.20 % 5
83.13.26 Durchtrennung einer Sehne, Untere Extremität 5 10.20 % 5
78.50.22 Osteosynthese durch Kirschner-Draht oder Zuggurtung/Cerclage nach Osteotomie, bei Knochentransplantation oder Knochentransposition 4 8.16 % 4
78.69.21 Knochenimplantatentfernung am Becken, Draht, Schraube, Zuggurtung/Cerclage, Fixateur externe, Ringfixateur, (Blount-)Klammern 4 8.16 % 4
93.92.11 Inhalationsanästhesie 4 8.16 % 5
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 4 8.16 % 4
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 4 8.16 % 4
78.25.20 Temporäre Epiphyseodese an sonstigen Teilen des Femur 3 6.12 % 4
79.75 Geschlossene Reposition einer Luxation der Hüfte 3 6.12 % 3
83.13.16 Inzision einer Sehne, Untere Extremität 3 6.12 % 3
83.85.15 Verlängerung von Muskel oder Sehne, Leisten- und Genitalregion und Gesäss 3 6.12 % 3
83.85.26 Verkürzung von Muskel oder Sehne, Untere Extremität 3 6.12 % 3
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 3 6.12 % 3
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 3 6.12 % 3
97.02 Ersetzen eines Gastrostomietubus 3 6.12 % 3
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 2 4.08 % 2
77.39.30 Rotationsosteotomie am Becken 2 4.08 % 2
77.39.39 Sonstige Knochendurchtrennung am Becken 2 4.08 % 3
78.09.32 Knochentransplantation am Becken, allogen 2 4.08 % 2
78.25.99 Verkürzungsosteotomie am Femur, sonstige 2 4.08 % 2
78.27.10 Temporäre Epiphyseodese an der Tibia 2 4.08 % 3
78.55.99 Innere Knochenfixation ohne Reposition der Fraktur am Femur, sonstige 2 4.08 % 2
79.15.20 Geschlossene Reposition einer sonstigen Femurfraktur mit innerer Knochenfixation 2 4.08 % 2
79.35.11 Offene Reposition einer Schenkelhalsfraktur und proximalen Femurfraktur mit innerer Knochenfixation 2 4.08 % 2
83.11 Tenotomie der Achillessehne 2 4.08 % 2
83.84 Lösung eines Klumpfusses, n.a.klass. 2 4.08 % 2
88.32 Kontrast-Arthrographie 2 4.08 % 2
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 2 4.08 % 2
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 2 4.08 % 2
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 2 4.08 % 2
99.00 Perioperative autologe Transfusion von Vollblut oder Blutkomponenten 2 4.08 % 2
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 2 4.08 % 2
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 2 4.08 % 2
38.08.10 Inzision der A. femoralis (communis) (superficialis) 1 2.04 % 1
38.38.10 Resektion der A. femoralis mit Anastomose (communis) (superficialis) 1 2.04 % 1
38.48.10 Resektion der A. femoralis mit Ersatz (communis) (superficials) 1 2.04 % 1
38.83.20 Sonstiger chirurgischer Verschluss von Venen der oberen Extremität, n.n.bez. 1 2.04 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 1 2.04 % 1
39.49.10 Revision einer Gefässanastomose 1 2.04 % 1
44.13 Sonstige Gastroskopie 1 2.04 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 2.04 % 1
77.27.20 Keilosteotomie an der Fibula 1 2.04 % 2
77.35.10 Rotationsosteotomie am Schenkelhals 1 2.04 % 1
77.37.10 Rotationsosteotomie an der Tibia 1 2.04 % 1
77.58 Sonstige Resektion, Arthrodese und plastische Rekonstruktion an Zehen 1 2.04 % 1
77.62.99 Lokale Resektion von Knochenläsion oder -gewebe am Humerus, sonstige 1 2.04 % 1
77.75 Knochenentnahme am Femur zur Transplantation 1 2.04 % 1
78.05.00 Knochentransplantation am Femur, n.n.bez. 1 2.04 % 1
78.07.29 Sonstige Knochentransplantation an der Fibula (z.B. autogene Spongiosa, kortikospongiöser Span, nicht gefäßgestieltes Transplantat) 1 2.04 % 1
78.15.20 Offene Reposition einer Femurschaftfraktur mit Knochenfixation durch Fixateur externe 1 2.04 % 1
78.15.99 Anlegen eines Fixateur externe am Femur (inkl. Reposition von Frakturen), sonstige 1 2.04 % 1
78.17.99 Anlegen eines Fixateur externe an Tibia und Fibula (inkl. Reposition von Frakturen), sonstige 1 2.04 % 1
78.18.99 Anlegen eines Fixateur externe an Tarsalia und Metatarsalia (inkl. Reposition von Frakturen), sonstige 1 2.04 % 1
78.35.19 Verlängerungsosteotomie an sonstigen Teilen des Femur 1 2.04 % 1
78.50.21 Osteosynthese durch Schraube(n) nach Osteotomie, bei Knochentransplantation oder Knochentransposition 1 2.04 % 1
78.50.2C Osteosynthese durch sonstigen Marknagel nach Osteotomie, bei Knochentransplantation oder Knochentransposition 1 2.04 % 1
78.50.2D Osteosynthese durch Ringfixateur nach Osteotomie, bei Knochentransplantation oder Knochentransposition 1 2.04 % 1
78.59.99 Innere Knochenfixation ohne Reposition der Fraktur an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, sonstige 1 2.04 % 1
79.11.29 Geschlossene Reposition einer sonstigen Humerusfraktur mit sonstiger innerer Knochenfixation (z.B. durch Schraube, Draht, Zuggurtung/Cerclage, winkelstabile Platte) 1 2.04 % 1
80.15.99 Sonstige Arthrotomie der Hüfte, sonstige 1 2.04 % 1
80.45 Durchtrennung von Gelenkskapsel, Ligament oder Knorpel an der Hüfte 1 2.04 % 1
80.85.99 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion einer Gelenksläsion an der Hüfte, sonstige 1 2.04 % 1
81.14 Mediotarsale Arthrodese 1 2.04 % 1
81.40.31 Arthroplastik am Hüftgelenk mit Osteotomie des Beckens, Tripelosteotomie 1 2.04 % 1
81.44.12 Stabilisierung der Patella, Verlagerung des Patellarsehnenansatzes 1 2.04 % 1
81.47.40 Sonstige Rekonstruktion am Kniegelenk, Patella und ihr Halteapparat 1 2.04 % 1
83.02.16 Myotomie, Untere Extremität 1 2.04 % 1
83.13.15 Inzision einer Sehne, Leisten- und Genitalregion und Gesäss 1 2.04 % 1
83.19.16 Durchtrennung eines Muskels, Untere Extremität 1 2.04 % 2
83.21.21 Offene Biopsie am Muskel 1 2.04 % 1
83.29 Andere diagnostische Massnahmen an Muskel, Sehne, Faszie und Bursa, inkl. diejenigen an der Hand 1 2.04 % 1
83.49.36 Sonstige Exzision von Weichteilen, Untere Extremität 1 2.04 % 1
83.75.15 Sehnentransfer oder -transplantation, Leisten- und Genitalregion und Gesäss 1 2.04 % 1
83.75.16 Sehnentransfer oder -transplantation, Untere Extremität 1 2.04 % 1
83.77.15 Muskeltransfer oder -transplantation, Leisten- und Genitalregion und Gesäss 1 2.04 % 1
83.85.14 Verlängerung von Muskel oder Sehne, Brustwand, Bauch und Rücken 1 2.04 % 1
83.89.16 Verlängerung, Verkürzung und Doppelung einer Faszie, Untere Extremität 1 2.04 % 1
84.55.15 Einsetzen von Knochenersatzmaterial, Becken 1 2.04 % 1
84.71 Anlegen einer externen Fixationsvorrichtung, eindimensional 1 2.04 % 1
84.72 Anlegen einer externen Fixationsvorrichtung, Ringsystem 1 2.04 % 1
86.22.97 Sonstiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an der Leisten- und Genitalregion 1 2.04 % 1
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 1 2.04 % 1
86.59.20 Sekundärnaht von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 2.04 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 1 2.04 % 1
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 1 2.04 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 1 2.04 % 1
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 1 2.04 % 1
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 1 2.04 % 1
88.48.10 Arteriographie, Beinangiographie 1 2.04 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 2.04 % 2
89.0A.42 Multimodale Ernährungstherapie, 7 bis 13 Tage 1 2.04 % 1
93.46 Sonstige Hauttraktion einer Extremität 1 2.04 % 1
93.53 Applikation eines anderen Gipses 1 2.04 % 1
93.54 Applikation einer Schiene 1 2.04 % 1
93.92.99 Anästhesie, sonstige 1 2.04 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 2.04 % 1
95.03.99 Ausgedehnte Augenuntersuchung, sonstige 1 2.04 % 1
95.04 Augenuntersuchung in Narkose 1 2.04 % 1
97.12 Ersetzen eines Gipses an der unteren Extremität 1 2.04 % 1
97.89 Entfernen einer sonstigen therapeutischen Vorrichtung 1 2.04 % 1
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 1 2.04 % 1
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 1 2.04 % 1
99.C1.12 Pflege-Komplexbehandlung, 21 bis 25 Aufwandspunkte 1 2.04 % 1
99.C1.13 Pflege-Komplexbehandlung, 26 bis 30 Aufwandspunkte 1 2.04 % 1
99.C1.15 Pflege-Komplexbehandlung, 36 bis 40 Aufwandspunkte 1 2.04 % 1
99.C1.16 Pflege-Komplexbehandlung, 41 bis 45 Aufwandspunkte 1 2.04 % 1
99.C1.1C Pflege-Komplexbehandlung, 66 und mehr Aufwandspunkte 1 2.04 % 1