DRG I09B - Komplexe Wirbelkörperfusion oder bestimmte Diagnose, Alter < 18 Jahre

MDC 08 - Krankheiten und Störungen an Muskel-Skelett-System und Bindegewebe

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 3.11
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 7
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.723)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 12 (0.144)
Verlegungsabschlag 0.194


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 47 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.02%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 33'033.43 CHF

Median: 30'511.03 CHF

Standardabweichung: 11'555.27

Homogenitätskoeffizient: 0.74

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
M4014 Sonstige sekundäre Kyphose: Thorakalbereich 1 2.13 %
M4016 Sonstige sekundäre Kyphose: Lumbalbereich 2 4.26 %
M4104 Idiopathische Skoliose beim Kind: Thorakalbereich 4 8.51 %
M4105 Idiopathische Skoliose beim Kind: Thorakolumbalbereich 4 8.51 %
M4106 Idiopathische Skoliose beim Kind: Lumbalbereich 1 2.13 %
M4114 Idiopathische Skoliose beim Jugendlichen: Thorakalbereich 3 6.38 %
M4115 Idiopathische Skoliose beim Jugendlichen: Thorakolumbalbereich 4 8.51 %
M4116 Idiopathische Skoliose beim Jugendlichen: Lumbalbereich 2 4.26 %
M4125 Sonstige idiopathische Skoliose: Thorakolumbalbereich 1 2.13 %
M4144 Neuromyopathische Skoliose: Thorakalbereich 1 2.13 %
M4145 Neuromyopathische Skoliose: Thorakolumbalbereich 1 2.13 %
M4146 Neuromyopathische Skoliose: Lumbalbereich 1 2.13 %
Q675 Angeborene Deformitäten der Wirbelsäule 5 10.64 %
Q763 Angeborene Skoliose durch angeborene Knochenfehlbildung 13 27.66 %
Q764 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Wirbelsäule ohne Skoliose 1 2.13 %
S2205 Fraktur eines Brustwirbels: T9 und T10 1 2.13 %
S3201 Fraktur eines Lendenwirbels: L1 1 2.13 %
T842 Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an sonstigen Knochen 1 2.13 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 5 10.64 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 4 8.51 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 3 6.38 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 2 4.26 %
D62 Akute Blutungsanämie 2 4.26 %
E872 Azidose 2 4.26 %
Q600 Nierenagenesie, einseitig 2 4.26 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 2 4.26 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 2 4.26 %
Z877 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 2 4.26 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 2 4.26 %
B980 Helicobacter pylori [H. pylori] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.13 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 2.13 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.13 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.13 %
E86 Volumenmangel 1 2.13 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 1 2.13 %
F83 Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörungen 1 2.13 %
G711 Myotone Syndrome 1 2.13 %
G950 Syringomyelie und Syringobulbie 1 2.13 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 1 2.13 %
I739 Periphere Gefäßkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
I958 Sonstige Hypotonie 1 2.13 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.13 %
J9580 Iatrogener Pneumothorax 1 2.13 %
J981 Lungenkollaps 1 2.13 %
K297 Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
K590 Obstipation 1 2.13 %
L8909 Dekubitus 1. Grades: Sonstige und nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 2.13 %
L8919 Dekubitus 2. Grades: Sonstige und nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 2.13 %
M2175 Unterschiedliche Extremitätenlänge (erworben): Beckenregion und Oberschenkel 1 2.13 %
M4105 Idiopathische Skoliose beim Kind: Thorakolumbalbereich 1 2.13 %
M518 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenschäden 1 2.13 %
M7967 Schmerzen in den Extremitäten: Knöchel und Fuß 1 2.13 %
Q056 Thorakale Spina bifida ohne Hydrozephalus 1 2.13 %
Q062 Diastematomyelie 1 2.13 %
Q178 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Ohres 1 2.13 %
Q249 Angeborene Fehlbildung des Herzens, nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
Q268 Sonstige angeborene Fehlbildungen der großen Venen 1 2.13 %
Q385 Angeborene Fehlbildungen des Gaumens, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.13 %
Q531 Nondescensus testis, einseitig 1 2.13 %
Q601 Nierenagenesie, beidseitig 1 2.13 %
Q748 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen der Extremität(en) 1 2.13 %
Q764 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Wirbelsäule ohne Skoliose 1 2.13 %
Q766 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Rippen 1 2.13 %
Q785 Metaphysäre Dysplasie 1 2.13 %
Q788 Sonstige näher bezeichnete Osteochondrodysplasien 1 2.13 %
Q850 Neurofibromatose (nicht bösartig) 1 2.13 %
Q872 Angeborene Fehlbildungssyndrome mit vorwiegender Beteiligung der Extremitäten 1 2.13 %
Q899 Angeborene Fehlbildung, nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
Q909 Down-Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
R0688 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 1 2.13 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 1 2.13 %
R202 Parästhesie der Haut 1 2.13 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 2.13 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 1 2.13 %
S0187 Weichteilschaden I. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Kopfes 1 2.13 %
S021 Schädelbasisfraktur 1 2.13 %
S025 Zahnfraktur 1 2.13 %
S2206 Fraktur eines Brustwirbels: T11 und T12 1 2.13 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.13 %
T842 Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an sonstigen Knochen 1 2.13 %
T848 Sonstige Komplikationen durch orthopädische Endoprothesen, Implantate oder Transplantate 1 2.13 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 1 2.13 %
T886 Anaphylaktischer Schock als unerwünschte Nebenwirkung eines indikationsgerechten Arzneimittels oder einer indikationsgerechten Droge bei ordnungsgemäßer Verabreichung 1 2.13 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 1 2.13 %
Z431 Versorgung eines Gastrostomas 1 2.13 %
Z470 Entfernung einer Metallplatte oder einer anderen inneren Fixationsvorrichtung 1 2.13 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 2.13 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 1 2.13 %
Z981 Zustand nach Arthrodese 1 2.13 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.94.20 Monitoring mehrerer Nerven im Rahmen einer anderen Operation 34 72.34 % 34
78.50.35 Osteosynthese durch Schrauben-Stabsystem an der Wirbelsäule 31 65.96 % 31
00.94.30 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, bis 4 Stunden 24 51.06 % 24
78.49.81 Transplantation von Spongiosa(spänen) oder kortikospongiösen Spänen (autogen) an der Wirbelsäule 17 36.17 % 17
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 13 27.66 % 13
00.94.31 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, mehr als 4 bis 8 Stunden 12 25.53 % 12
78.49.72 Komplexe Rekonstruktion der Wirbelsäule (z.B. Skoliose) mittels Implantation von growing rods 11 23.40 % 11
00.99.60 Anwendung eines Navigationssystems 10 21.28 % 10
80.51.12 Exzision dreier oder mehr Disci intervertebrales, offen chirurgisch 9 19.15 % 9
81.08 Lumbale und lumbosakrale Spondylodese, dorsaler Zugang 9 19.15 % 9
81.63.12 Spondylodese von 4 - 6 Wirbeln, ventral, interkorporell 9 19.15 % 9
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 9 19.15 % 9
89.15.10 Somatosensibel evozierte Potentiale (SEP) 8 17.02 % 8
03.09.26 Zugang zur Brustwirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 3 und mehr Segmente 7 14.89 % 7
03.09.34 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 1 Segment 7 14.89 % 7
78.49.5B Ventral instrumentierte Korrekturspondylodese (z.B. bei Skoliose), primärstabil, 3 bis 6 Segmente 7 14.89 % 7
78.49.89 Knochentransplantation und Verwendung von Knochenersatzmaterial an der Wirbelsäule, sonstige 7 14.89 % 7
78.69.61 Entfernung von Osteosynthesematerial an Wirbelsäule 7 14.89 % 7
80.51.10 Exzision eines Discus intervertebralis, offen chirurgisch 7 14.89 % 7
81.62.10 Spondylodese von 2 Wirbeln, dorsal 7 14.89 % 7
89.15.11 Motorisch evozierte Potentiale (MEP) 7 14.89 % 7
00.99.10 Reoperation 6 12.77 % 6
03.09.35 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 2 Segmente 6 12.77 % 6
77.29.20 Keilosteotomie am Wirbel 6 12.77 % 7
78.49.54 Dorsal instrumentierte Korrekturspondylodese (z.B. bei Skoliose), primärstabil, 3 bis 6 Segmente 6 12.77 % 6
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 6 12.77 % 6
03.09.25 Zugang zur Brustwirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 2 Segmente 5 10.64 % 5
77.71 Knochenentnahme an Skapula, Klavikula, Rippen und Sternum zur Transplantation 5 10.64 % 5
81.63.10 Spondylodese von 4 - 6 Wirbeln, dorsal 5 10.64 % 5
84.51.10 Einsetzen von interkorporellen Cages, 1 Segment 5 10.64 % 5
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 5 10.64 % 5
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 5 10.64 % 5
00.99.40 Minimalinvasive Technik 4 8.51 % 4
03.09.23 Zugang zur Brustwirbelsäule, ventral, 3 und mehr Segmente 4 8.51 % 4
77.89.22 Sonstige partielle Knochenresektion an einem Wirbel, sonstige Teile 4 8.51 % 4
78.49.86 Verwendung von humaner, demineralisierter Knochenmatrix an der Wirbelsäule, ohne Anreicherung mit Knochenwachstumszellen 4 8.51 % 4
78.61.11 Knochenimplantatentfernung an Rippen und Sternum 4 8.51 % 4
99.00 Perioperative autologe Transfusion von Vollblut oder Blutkomponenten 4 8.51 % 4
03.09.24 Zugang zur Brustwirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 1 Segment 3 6.38 % 3
03.09.36 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 3 und mehr Segmente 3 6.38 % 3
33.32 Künstlicher Pneumothorax für Lungenkollaps 3 6.38 % 3
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 3 6.38 % 4
77.81.11 Sonstige partielle Knochenresektion an einer Rippe 3 6.38 % 3
77.89.21 Sonstige partielle Knochenresektion an einem Wirbel, Corpus 3 6.38 % 3
78.41.30 Sonstige plastische Rekonstruktion an Skapula, Klavikula, Rippen und Sternum, Implantation von vertikalen expandierbaren prothetischen Titanrippen [VEPTR] 3 6.38 % 3
78.49.51 Dorsal instrumentierte Korrekturspondylodese (z.B. bei Skoliose), nicht primärstabil, 3 bis 6 Segmente 3 6.38 % 3
78.49.87 Verwendung von humaner, demineralisierter Knochenmatrix an der Wirbelsäule, mit Anreicherung mit Knochenwachstumszellen 3 6.38 % 3
81.04 Thorakale und thorakolumbale Spondylodese, ventraler Zugang 3 6.38 % 3
81.05 Thorakale und thorakolumbale Spondylodese, dorsaler Zugang 3 6.38 % 3
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 3 6.38 % 4
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 3 6.38 % 3
02.94 Einsetzen oder Ersetzen von Crutchfield-Klemme oder Halotraktion 2 4.26 % 2
03.09.29 Zugang zur Brustwirbelsäule, sonstige 2 4.26 % 2
03.09.31 Zugang zur Lendenwirbelsäule, ventral, 1 Segment 2 4.26 % 2
03.09.32 Zugang zur Lendenwirbelsäule, ventral, 2 Segmente 2 4.26 % 2
80.51.11 Exzision zweier Disci intervertebrales, offen chirurgisch 2 4.26 % 2
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 2 4.26 % 2
89.37 Bestimmung der Vitalkapazität 2 4.26 % 2
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 2 4.26 % 2
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 2 4.26 % 2
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 2 4.26 % 2
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 2.13 % 1
00.94.00 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, n.n.bez. 1 2.13 % 1
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 1 2.13 % 1
00.99.90 Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 1 2.13 % 1
00.99.92 Intraoperative Anwendung der bildgebenden Verfahren 1 2.13 % 1
03.09.16 Zugang zur Halswirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 3 und mehr Segmente 1 2.13 % 1
03.09.21 Zugang zur Brustwirbelsäule, ventral, 1 Segment 1 2.13 % 1
03.09.22 Zugang zur Brustwirbelsäule, ventral, 2 Segmente 1 2.13 % 1
03.09.33 Zugang zur Lendenwirbelsäule, ventral, 3 und mehr Segmente 1 2.13 % 1
03.09.37 Zugang zur Lendenwirbelsäule, Zugang zum Os sacrum und zum Os coccygis 1 2.13 % 1
03.09.39 Zugang zur Lendenwirbelsäule, sonstige 1 2.13 % 1
03.53.20 Offene Reposition einer Wirbelfraktur 1 2.13 % 1
04.81.29 Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie, sonstige 1 2.13 % 1
33.39 Sonstiger chirurgischer Lungenkollaps 1 2.13 % 1
34.89.10 Sonstige Operationen am Zwerchfell, Inzision (Zwerchfellspaltung) 1 2.13 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 2.13 % 1
62.5 Orchidopexie 1 2.13 % 1
77.99.20 Totale Resektion eines Wirbelkörpers 1 2.13 % 1
78.41.10 Sonstige plastische Rekonstruktion an Skapula und Klavikula 1 2.13 % 1
78.49.4E Komplexe Rekonstruktion der Wirbelsäule (z.B. bei Skoliose) durch dorso-ventrale Epiphyseodese 1 2.13 % 1
78.49.59 Dorsal oder ventral instrumentierte Korrekturspondylodese (z.B. bei Skoliose), sonstige 1 2.13 % 1
78.49.64 Dorsal und ventral kombiniert instrumentierte Korrekturspondylodese (z.B. bei Skoliose), primärstabil, 3 bis 6 Segmente 1 2.13 % 1
78.49.84 Verwendung von keramischem Knochenersatzmaterial an der Wirbelsäule, ohne Anreicherung von Knochenwachstumszellen 1 2.13 % 1
78.50.31 Osteosynthese durch Schrauben an der Wirbelsäule 1 2.13 % 1
78.50.34 Osteosynthese durch Hakenplatten an der Wirbelsäule 1 2.13 % 1
78.50.36 Osteosynthese durch ventrales Schrauben-Plattensystem an der Wirbelsäule 1 2.13 % 1
78.50.39 Osteosyntheseverfahren an der Wirbelsäule, sonstige 1 2.13 % 1
78.51.10 Revision von Osteosynthesematerial ohne Materialersatz an Skapula, Klavikula, Rippen und Sternum 1 2.13 % 1
78.61.05 Knochenimplantatentfernung an Skapula, Klavikula, Rippen und Sternum, Entfernung eines Knochen(teil)ersatzes an Skapula, Klavikula, Rippen und Sternum 1 2.13 % 1
78.69.28 Knochenimplantatentfernung am Becken, sonstiges Osteosynthesematerial 1 2.13 % 1
81.35 Reoperation einer dorsalen und dorsolumbalen Spondylodese, dorsaler Zugang 1 2.13 % 1
81.62.11 Spondylodese von 2 Wirbeln, dorsal und ventral kombiniert, interkorporell 1 2.13 % 1
81.62.20 Spondylodese von 3 Wirbeln, dorsal 1 2.13 % 1
84.51.12 Einsetzen von interkorporellen Cages, 3 Segmente 1 2.13 % 1
84.51.13 Einsetzen von interkorporellen Cages, 4 oder mehr Segmente 1 2.13 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 2.13 % 1
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 1 2.13 % 1
93.41 Wirbelsäulentraktion durch Vorrichtung am Schädel 1 2.13 % 1
93.A3.20 Komplexe Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 1 2.13 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 1 2.13 % 1
97.02 Ersetzen eines Gastrostomietubus 1 2.13 % 1
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 2.13 % 1