DRG H63C - Erkrankungen der Leber ausser bösartige Neubildung, Leberzirrhose und bestimmte nichtinfektiöse Hepatitiden oder Evaluationsaufenthalt vor Lebertransplantation, Alter < 16 J.

MDC 07 - Krankheiten und Störungen an hepatobiliärem System und Pankreas

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.76
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 4.1
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.406)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 9 (0.188)
Verlegungsabschlag 0.135


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 106 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.39%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 95 (89.6%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.36%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 7'048.83 CHF

Median: 4'811.00 CHF

Standardabweichung: 5'646.05

Homogenitätskoeffizient: 0.56

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
B159 Virushepatitis A ohne Coma hepaticum 4 3.77 %
B178 Sonstige näher bezeichnete akute Virushepatitis 2 1.89 %
B179 Akute Virushepatitis, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
B181 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 1 0.94 %
B199 Nicht näher bezeichnete Virushepatitis ohne hepatisches Koma 1 0.94 %
B670 Echinococcus-granulosus-Infektion [zystische Echinokokkose] der Leber 1 0.94 %
D134 Gutartige Neubildung: Leber 1 0.94 %
D1803 Hämangiom: Hepatobiliäres System und Pankreas 3 2.83 %
K712 Toxische Leberkrankheit mit akuter Hepatitis 1 0.94 %
K718 Toxische Leberkrankheit mit sonstigen Affektionen der Leber 3 2.83 %
K720 Akutes und subakutes Leberversagen 3 2.83 %
K730 Chronische persistierende Hepatitis, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.89 %
K731 Chronische lobuläre Hepatitis, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.94 %
K754 Autoimmune Hepatitis 5 4.72 %
K758 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Leberkrankheiten 3 2.83 %
K759 Entzündliche Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 1.89 %
K766 Portale Hypertonie 4 3.77 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 1 0.94 %
K769 Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
P353 Angeborene Virushepatitis 1 0.94 %
P592 Neugeborenenikterus durch sonstige und nicht näher bezeichnete Leberzellschädigung 1 0.94 %
P593 Neugeborenenikterus durch Muttermilch-Inhibitor 1 0.94 %
Q444 Choledochuszyste 1 0.94 %
R162 Hepatomegalie verbunden mit Splenomegalie, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.94 %
R17 Gelbsucht, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
S3611 Prellung und Hämatom der Leber 37 34.91 %
S3612 Rissverletzung der Leber, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
S3613 Leichte Rissverletzung der Leber 6 5.66 %
S3614 Mittelschwere Rissverletzung der Leber 11 10.38 %
S3615 Schwere Rissverletzung der Leber 4 3.77 %
Z944 Zustand nach Lebertransplantation 1 0.94 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
V99 Transportmittelunfall 29 27.36 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 18 16.98 %
S060 Gehirnerschütterung 7 6.60 %
W649 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften belebter Objekte 6 5.66 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 4 3.77 %
S3701 Prellung und Hämatom der Niere 4 3.77 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 3 2.83 %
I982 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 3 2.83 %
K740 Leberfibrose 3 2.83 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 3 2.83 %
S0095 Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet: Prellung 3 2.83 %
S202 Prellung des Thorax 3 2.83 %
S602 Prellung sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 3 2.83 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 3 2.83 %
A153 Lungentuberkulose, durch sonstige und nicht näher bezeichnete Untersuchungsverfahren gesichert 2 1.89 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.89 %
D62 Akute Blutungsanämie 2 1.89 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 2 1.89 %
D731 Hypersplenismus 2 1.89 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 2 1.89 %
E876 Hypokaliämie 2 1.89 %
P788 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Verdauungssystems in der Perinatalperiode 2 1.89 %
R011 Herzgeräusch, nicht näher bezeichnet 2 1.89 %
S0035 Oberflächliche Verletzung der Nase: Prellung 2 1.89 %
S0081 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Schürfwunde 2 1.89 %
S0085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Prellung 2 1.89 %
S298 Sonstige näher bezeichnete Verletzungen des Thorax 2 1.89 %
S300 Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens 2 1.89 %
S399 Nicht näher bezeichnete Verletzung des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 2 1.89 %
S5081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterarmes: Schürfwunde 2 1.89 %
S701 Prellung des Oberschenkels 2 1.89 %
Z944 Zustand nach Lebertransplantation 2 1.89 %
A047 Enterokolitis durch Clostridium difficile 1 0.94 %
B008 Sonstige Infektionsformen durch Herpesviren 1 0.94 %
B270 Mononukleose durch Gamma-Herpesviren 1 0.94 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 1 0.94 %
B970 Adenoviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.94 %
B972 Koronaviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.94 %
C4130 Bösartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels: Rippen 1 0.94 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 0.94 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 0.94 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 1 0.94 %
D759 Krankheit des Blutes und der blutbildenden Organe, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 0.94 %
E1091 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.94 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.94 %
E561 Vitamin-K-Mangel 1 0.94 %
E611 Eisenmangel 1 0.94 %
E738 Sonstige Laktoseintoleranz 1 0.94 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 0.94 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 0.94 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.94 %
F83 Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörungen 1 0.94 %
F928 Sonstige kombinierte Störung des Sozialverhaltens und der Emotionen 1 0.94 %
G404 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.94 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 1 0.94 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 0.94 %
G550 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Neubildungen {C00-D48} 1 0.94 %
G620 Arzneimittelinduzierte Polyneuropathie 1 0.94 %
H600 Abszess des äußeren Ohres 1 0.94 %
H728 Sonstige Trommelfellperforationen 1 0.94 %
I1510 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.94 %
I81 Pfortaderthrombose 1 0.94 %
I822 Embolie und Thrombose der V. cava 1 0.94 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 1 0.94 %
J108 Grippe mit sonstigen Manifestationen, sonstige Influenzaviren nachgewiesen 1 0.94 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.94 %
J984 Sonstige Veränderungen der Lunge 1 0.94 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
K590 Obstipation 1 0.94 %
K718 Toxische Leberkrankheit mit sonstigen Affektionen der Leber 1 0.94 %
K759 Entzündliche Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
K770 Leberkrankheiten bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.94 %
K810 Akute Cholezystitis 1 0.94 %
K832 Perforation des Gallenganges 1 0.94 %
L208 Sonstiges atopisches [endogenes] Ekzem 1 0.94 %
L299 Pruritus, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
L700 Acne vulgaris 1 0.94 %
M083 Juvenile chronische Arthritis (seronegativ), polyartikuläre Form 1 0.94 %
M7965 Schmerzen in den Extremitäten: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.94 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 0.94 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 1 0.94 %
N298 Sonstige Krankheiten der Niere und des Ureters bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.94 %
P271 Bronchopulmonale Dysplasie mit Ursprung in der Perinatalperiode 1 0.94 %
P616 Sonstige transitorische Gerinnungsstörungen beim Neugeborenen 1 0.94 %
Q211 Vorhofseptumdefekt 1 0.94 %
Q332 Lungensequestration (angeboren) 1 0.94 %
Q442 Atresie der Gallengänge 1 0.94 %
Q611 Polyzystische Niere, autosomal-rezessiv 1 0.94 %
Q631 Gelappte Niere, verschmolzene Niere und Hufeisenniere 1 0.94 %
Q909 Down-Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
R040 Epistaxis 1 0.94 %
R0688 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 1 0.94 %
R17 Gelbsucht, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
R413 Sonstige Amnesie 1 0.94 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 1 0.94 %
R620 Verzögertes Erreichen von Entwicklungsstufen 1 0.94 %
R628 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 1 0.94 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 0.94 %
R688 Sonstige näher bezeichnete Allgemeinsymptome 1 0.94 %
R932 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Leber und der Gallenwege 1 0.94 %
R935 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik sonstiger Abdominalregionen, einschließlich des Retroperitoneums 1 0.94 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 1 0.94 %
S2206 Fraktur eines Brustwirbels: T11 und T12 1 0.94 %
S2232 Fraktur einer sonstigen Rippe 1 0.94 %
S2731 Prellung und Hämatom der Lunge 1 0.94 %
S3081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens: Schürfwunde 1 0.94 %
S323 Fraktur des Os ilium 1 0.94 %
S3601 Hämatom der Milz 1 0.94 %
S3603 Rissverletzung der Milz mit Beteiligung des Parenchyms 1 0.94 %
S3623 Verletzung des Pankreas: Schwanz 1 0.94 %
S3681 Verletzung: Peritoneum 1 0.94 %
S3702 Rissverletzung der Niere 1 0.94 %
S400 Prellung der Schulter und des Oberarmes 1 0.94 %
S4081 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Schulter und des Oberarmes: Schürfwunde 1 0.94 %
S5201 Fraktur des proximalen Endes der Ulna: Olekranon 1 0.94 %
S600 Prellung eines oder mehrerer Finger ohne Schädigung des Nagels 1 0.94 %
S634 Traumatische Ruptur von Bändern der Finger im Metakarpophalangeal- und Interphalangealgelenk 1 0.94 %
S6350 Verstauchung und Zerrung des Handgelenkes: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
S801 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterschenkels 1 0.94 %
S8081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels: Schürfwunde 1 0.94 %
S900 Prellung der Knöchelregion 1 0.94 %
S9081 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes: Schürfwunde 1 0.94 %
S923 Fraktur der Mittelfußknochen 1 0.94 %
S925 Fraktur einer sonstigen Zehe 1 0.94 %
T391 Vergiftung: 4-Aminophenol-Derivate 1 0.94 %
T781 Sonstige Nahrungsmittelunverträglichkeit, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.94 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.94 %
W499 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 1 0.94 %
X849 Absichtliche Selbstbeschädigung 1 0.94 %
Y099 Tätlicher Angriff 1 0.94 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 0.94 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 0.94 %
Z048 Untersuchung und Beobachtung aus sonstigen näher bezeichneten Gründen 1 0.94 %
Z0988 Nachuntersuchung nach sonstiger Behandlung wegen anderer Krankheitszustände 1 0.94 %
Z246 Notwendigkeit der Impfung gegen Virushepatitis 1 0.94 %
Z251 Notwendigkeit der Impfung gegen Grippe [Influenza] 1 0.94 %
Z273 Notwendigkeit der Impfung gegen Diphtherie-Pertussis-Tetanus mit Poliomyelitis [DPT+Polio] 1 0.94 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 0.94 %
Z431 Versorgung eines Gastrostomas 1 0.94 %
Z479 Orthopädische Nachbehandlung, nicht näher bezeichnet 1 0.94 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 0.94 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 1 0.94 %
Z831 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Familienanamnese 1 0.94 %
Z878 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten oder Zustände in der Eigenanamnese 1 0.94 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 0.94 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 1 0.94 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 0.94 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
50.11.11 Nadelbiopsie an der Leber, perkutan 13 12.26 % 13
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 12 11.32 % 12
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 9 8.49 % 9
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 6 5.66 % 6
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 5 4.72 % 5
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 4 3.77 % 4
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 3 2.83 % 4
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 3 2.83 % 3
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 2 1.89 % 2
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 2 1.89 % 2
87.03 Computertomographie des Schädels 2 1.89 % 2
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 2 1.89 % 2
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 2 1.89 % 2
88.97.12 Ganzkörper-MRI 2 1.89 % 2
93.92.11 Inhalationsanästhesie 2 1.89 % 2
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 2 1.89 % 2
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 1 0.94 % 1
21.03 Stillung einer Epistaxis durch Kauterisation oder Verätzung (und Tamponade) 1 0.94 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 0.94 % 1
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 0.94 % 1
54.24 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an einer intraabdominalen Raumforderung 1 0.94 % 1
54.98.31 Peritonealdialyse, kontinuierlich, maschinell unterstützt (APD), mit Zusatzgeräten, bis 24 Stunden 1 0.94 % 1
86.59.99 Verschluss von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, sonstige 1 0.94 % 1
87.41.00 Computertomographie des Thorax, n.n.bez. 1 0.94 % 1
88.01.20 Computertomographie Oberbauch 1 0.94 % 1
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 0.94 % 1
88.23 Skelettröntgen von Handgelenk und Hand 1 0.94 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 0.94 % 1
88.64 Portographie mit Kontrastmittel 1 0.94 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.94 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 0.94 % 1
88.97.20 Magnetresonanz-Cholangiopankreatikographie (MRCP) 1 0.94 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 1 0.94 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 0.94 % 1
92.19.02 Andere Positronenemissionstomographie 1 0.94 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 0.94 % 1
93.92.12 Balancierte Anästhesie 1 0.94 % 1
93.A2.10 MMST, mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage, n.n.bez. 1 0.94 % 1
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.94 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 1 0.94 % 1
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 1 0.94 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 0.94 % 1
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 1 0.94 % 1
99.39 Verabreichung von kombiniertem DTP Diphtherie-Tetanus-Pertussis Impfstoff [DTP] 1 0.94 % 1
99.41 Verabreichung von Poliomyelitisimpfstoff 1 0.94 % 1
99.52 Prophylaktische Impfung gegen Grippe 1 0.94 % 1
99.55 Prophylaktische Verabreichung von Impfstoff gegen andere Krankheiten 1 0.94 % 1
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 1 0.94 % 1
99.A2.10 Basisdiagnostik bei unklarem Symptomkomplex bei Kindern ohne weitere Massnahmen 1 0.94 % 1