DRG H05A - Laparotomie und mässig komplexe Eingriffe an Gallenblase und Gallenwegen mit komplexem Eingriff

MDC 07 - Krankheiten und Störungen an hepatobiliärem System und Pankreas

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 2.821
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 12.2
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 3 (0.509)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 25 (0.125)
Verlegungsabschlag 0.167


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 71 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.26%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 68 (95.8%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.26%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 32'257.11 CHF

Median: 26'429.15 CHF

Standardabweichung: 15'320.39

Homogenitätskoeffizient: 0.68

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
B675 Echinococcus-multilocularis-Infektion [alveoläre Echinokokkose] der Leber 1 1.41 %
C221 Intrahepatisches Gallengangskarzinom 1 1.41 %
C23 Bösartige Neubildung der Gallenblase 2 2.82 %
C240 Bösartige Neubildung: Extrahepatischer Gallengang 2 2.82 %
C250 Bösartige Neubildung: Pankreaskopf 5 7.04 %
C251 Bösartige Neubildung: Pankreaskörper 1 1.41 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 1 1.41 %
D376 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Leber, Gallenblase und Gallengänge 1 1.41 %
D3770 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Pankreas 1 1.41 %
K8000 Gallenblasenstein mit akuter Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 1.41 %
K8001 Gallenblasenstein mit akuter Cholezystitis: Mit Gallenwegsobstruktion 3 4.23 %
K8010 Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 1.41 %
K8011 Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis: Mit Gallenwegsobstruktion 1 1.41 %
K8021 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Mit Gallenwegsobstruktion 2 2.82 %
K8030 Gallengangsstein mit Cholangitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 1.41 %
K8031 Gallengangsstein mit Cholangitis: Mit Gallenwegsobstruktion 5 7.04 %
K8041 Gallengangsstein mit Cholezystitis: Mit Gallenwegsobstruktion 1 1.41 %
K8050 Gallengangsstein ohne Cholangitis oder Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 2 2.82 %
K8051 Gallengangsstein ohne Cholangitis oder Cholezystitis: Mit Gallenwegsobstruktion 3 4.23 %
K830 Cholangitis 7 9.86 %
K831 Verschluss des Gallenganges 14 19.72 %
K835 Biliäre Zyste 2 2.82 %
K838 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Gallenwege 1 1.41 %
K861 Sonstige chronische Pankreatitis 4 5.63 %
K863 Pseudozyste des Pankreas 1 1.41 %
Q444 Choledochuszyste 3 4.23 %
S3618 Verletzung: Gallengang 4 5.63 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 25 35.21 %
E876 Hypokaliämie 22 30.99 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 20 28.17 %
K831 Verschluss des Gallenganges 16 22.54 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 11 15.49 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 11 15.49 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 10 14.08 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 8 11.27 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 8 11.27 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 7 9.86 %
K830 Cholangitis 7 9.86 %
Z9688 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 7 9.86 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 5 7.04 %
K811 Chronische Cholezystitis 5 7.04 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 5 7.04 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 5 7.04 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 5 7.04 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 5.63 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 4 5.63 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 4 5.63 %
T855 Mechanische Komplikation durch gastrointestinale Prothesen, Implantate oder Transplantate 4 5.63 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 4 5.63 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 4 5.63 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 3 4.23 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 3 4.23 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 3 4.23 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 3 4.23 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 3 4.23 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 4.23 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 3 4.23 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 3 4.23 %
K8011 Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis: Mit Gallenwegsobstruktion 3 4.23 %
L022 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf 3 4.23 %
R33 Harnverhaltung 3 4.23 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 3 4.23 %
S352 Verletzung des Truncus coeliacus oder der A. mesenterica 3 4.23 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 3 4.23 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 3 4.23 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 2 2.82 %
B370 Candida-Stomatitis 2 2.82 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 2.82 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 2 2.82 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 2 2.82 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 2 2.82 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 2 2.82 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 2 2.82 %
E86 Volumenmangel 2 2.82 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 2 2.82 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 2 2.82 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 2 2.82 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 2 2.82 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 2 2.82 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 2 2.82 %
I958 Sonstige Hypotonie 2 2.82 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 2 2.82 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 2 2.82 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 2 2.82 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 2 2.82 %
K5710 Divertikulose des Dünndarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 2 2.82 %
K8010 Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 2 2.82 %
K8020 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 2 2.82 %
K8050 Gallengangsstein ohne Cholangitis oder Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 2 2.82 %
K833 Fistel des Gallenganges 2 2.82 %
K861 Sonstige chronische Pankreatitis 2 2.82 %
K9181 Insuffizienzen von Anastomosen und Nähten nach Operationen an Gallenblase und Gallenwegen 2 2.82 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 2 2.82 %
S3681 Verletzung: Peritoneum 2 2.82 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 2 2.82 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 2 2.82 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 2 2.82 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 2 2.82 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 2 2.82 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 1 1.41 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 1 1.41 %
B24 Nicht näher bezeichnete HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 1 1.41 %
B352 Tinea manuum 1 1.41 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 1 1.41 %
B676 Echinococcus-multilocularis-Infektion [alveoläre Echinokokkose] an mehreren und sonstigen Lokalisationen 1 1.41 %
B948 Folgezustände sonstiger näher bezeichneter infektiöser und parasitärer Krankheiten 1 1.41 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.41 %
C181 Bösartige Neubildung: Appendix vermiformis 1 1.41 %
C23 Bösartige Neubildung der Gallenblase 1 1.41 %
C250 Bösartige Neubildung: Pankreaskopf 1 1.41 %
C436 Bösartiges Melanom der oberen Extremität, einschließlich Schulter 1 1.41 %
C504 Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse 1 1.41 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 1 1.41 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 1 1.41 %
C7988 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 1 1.41 %
D135 Gutartige Neubildung: Extrahepatische Gallengänge und Gallenblase 1 1.41 %
D136 Gutartige Neubildung: Pankreas 1 1.41 %
D171 Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut des Rumpfes 1 1.41 %
D177 Gutartige Neubildung des Fettgewebes an sonstigen Lokalisationen 1 1.41 %
D373 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Appendix vermiformis 1 1.41 %
D410 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Niere 1 1.41 %
D473 Essentielle (hämorrhagische) Thrombozythämie 1 1.41 %
D484 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Peritoneum 1 1.41 %
D62 Akute Blutungsanämie 1 1.41 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 1 1.41 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 1 1.41 %
D685 Primäre Thrombophilie 1 1.41 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 1.41 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.41 %
E1391 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 1.41 %
E260 Primärer Hyperaldosteronismus 1 1.41 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.41 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
E612 Magnesiummangel 1 1.41 %
E6602 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 1.41 %
E6682 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 1.41 %
E738 Sonstige Laktoseintoleranz 1 1.41 %
E748 Sonstige näher bezeichnete Störungen des Kohlenhydratstoffwechsels 1 1.41 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 1 1.41 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 1.41 %
E872 Azidose 1 1.41 %
E875 Hyperkaliämie 1 1.41 %
F067 Leichte kognitive Störung 1 1.41 %
F113 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Entzugssyndrom 1 1.41 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 1.41 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 1 1.41 %
F439 Reaktion auf schwere Belastung, nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
G250 Essentieller Tremor 1 1.41 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 1.41 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 1.41 %
G4732 Schlafbezogenes Hypoventilations-Syndrom 1 1.41 %
G573 Läsion des N. fibularis (peronaeus) communis 1 1.41 %
G802 Infantile hemiplegische Zerebralparese 1 1.41 %
G8233 Schlaffe Tetraparese und Tetraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 1.41 %
G8261 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C4-C5 1 1.41 %
G931 Anoxische Hirnschädigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.41 %
H911 Presbyakusis 1 1.41 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 1 1.41 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 1 1.41 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 1.41 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 1.41 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 1 1.41 %
I2515 Atherosklerotische Herzkrankheit: Mit stenosierten Bypass-Gefäßen 1 1.41 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 1.41 %
I443 Sonstiger und nicht näher bezeichneter atrioventrikulärer Block 1 1.41 %
I444 Linksanteriorer Faszikelblock 1 1.41 %
I460 Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung 1 1.41 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 1.41 %
I499 Kardiale Arrhythmie, nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 1.41 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 1.41 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
I714 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 1 1.41 %
I898 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 1 1.41 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 1 1.41 %
I978 Sonstige Kreislaufkomplikationen nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.41 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
J841 Sonstige interstitielle Lungenkrankheiten mit Fibrose 1 1.41 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.41 %
J998 Krankheiten der Atemwege bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.41 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 1.41 %
K227 Barrett-Ösophagus 1 1.41 %
K297 Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
K298 Duodenitis 1 1.41 %
K316 Fistel des Magens und des Duodenums 1 1.41 %
K4090 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 1.41 %
K4399 Nicht näher bezeichnete Hernia ventralis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 1.41 %
K560 Paralytischer Ileus 1 1.41 %
K758 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Leberkrankheiten 1 1.41 %
K760 Fettleber [fettige Degeneration], anderenorts nicht klassifiziert 1 1.41 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 1 1.41 %
K8030 Gallengangsstein mit Cholangitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 1.41 %
K8040 Gallengangsstein mit Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 1.41 %
K8051 Gallengangsstein ohne Cholangitis oder Cholezystitis: Mit Gallenwegsobstruktion 1 1.41 %
K821 Hydrops der Gallenblase 1 1.41 %
K838 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Gallenwege 1 1.41 %
K860 Alkoholinduzierte chronische Pankreatitis 1 1.41 %
K862 Pankreaszyste 1 1.41 %
K868 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 1 1.41 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 1 1.41 %
K9182 Insuffizienzen von Anastomosen und Nähten nach Operationen am Pankreas 1 1.41 %
K9188 Sonstige Krankheiten des Verdauungssystems nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.41 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 1.41 %
L409 Psoriasis, nicht näher bezeichnet 1 1.41 %
L570 Aktinische Keratose 1 1.41 %
L600 Unguis incarnatus 1 1.41 %
L8919 Dekubitus 2. Grades: Sonstige und nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 1.41 %
L8927 Dekubitus 3. Grades: Ferse 1 1.41 %
M0530 Seropositive chronische Polyarthritis mit Beteiligung sonstiger Organe und Organsysteme: Mehrere Lokalisationen 1 1.41 %
M353 Polymyalgia rheumatica 1 1.41 %
M4806 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 1 1.41 %
M542 Zervikalneuralgie 1 1.41 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.41 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.41 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 1 1.41 %
N40 Prostatahyperplasie 1 1.41 %
Q445 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Gallengänge 1 1.41 %
R066 Singultus 1 1.41 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 1.41 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 1 1.41 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 1.41 %
R520 Akuter Schmerz 1 1.41 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 1.41 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 1.41 %
R740 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 1 1.41 %
R7788 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Plasmaproteine 1 1.41 %
R855 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus Verdauungsorganen und Bauchhöhle: Abnorme mikrobiologische Befunde 1 1.41 %
S325 Fraktur des Os pubis 1 1.41 %
S3649 Verletzung: Sonstiger und mehrere Teile des Dünndarmes 1 1.41 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.41 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.41 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 1.41 %
T8588 Sonstige Komplikationen durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.41 %
T8611 Chronische Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates 1 1.41 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 1 1.41 %
T885 Sonstige Komplikationen infolge Anästhesie 1 1.41 %
T919 Folgen einer nicht näher bezeichneten Verletzung des Halses und des Rumpfes 1 1.41 %
U603 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie C 1 1.41 %
U613 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 3 1 1.41 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 1.41 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 1 1.41 %
Z5183 Opiatsubstitution 1 1.41 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 1 1.41 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 1 1.41 %
Z877 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 1 1.41 %
Z901 Verlust der Mamma(e) [Brustdrüse] 1 1.41 %
Z905 Verlust der Niere(n) 1 1.41 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 1 1.41 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 1.41 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 1.41 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 1 1.41 %
Z944 Zustand nach Lebertransplantation 1 1.41 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 1 1.41 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 1.41 %
Z966 Vorhandensein von orthopädischen Gelenkimplantaten 1 1.41 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 1.41 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 1 1.41 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
51.37 Anastomose zwischen Ductus hepaticus und Gastrointestinaltrakt 31 43.66 % 31
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 24 33.80 % 24
51.39 Sonstige Gallenganganastomose 19 26.76 % 19
51.63 Sonstige Exzision am Ductus choledochus 17 23.94 % 17
00.99.10 Reoperation 16 22.54 % 16
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 16 22.54 % 16
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 16 22.54 % 16
87.53 Intraoperative Cholangiographie 15 21.13 % 15
51.22.10 Cholezystektomie ohne operative Revision der Gallengänge 10 14.08 % 10
54.59 Sonstige Lösung von peritonealen Adhäsionen 9 12.68 % 9
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 9 12.68 % 11
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 9 12.68 % 9
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 9 12.68 % 10
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 9 12.68 % 9
45.91.99 Dünndarm-Dünndarm-Anastomose, sonstige 8 11.27 % 8
51.10 Endoskopische retrograde Cholangiopankreatographie [ERCP] 8 11.27 % 8
51.22.11 Cholezystektomie mit operativer Revision der Gallengänge 8 11.27 % 8
51.69 Exzision eines anderen Gallengangs 8 11.27 % 8
87.51 Perkutane transhepatische Cholangiographie 7 9.86 % 13
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 6 8.45 % 8
50.12.09 Offene Biopsie an der Leber, sonstige 6 8.45 % 6
51.23 Laparoskopische Cholezystektomie 6 8.45 % 6
51.87.10 Endoskopische Einlage oder Wechsel eines nicht selbstexpandierenden Stents (Prothese) in den Gallengang 6 8.45 % 7
51.94 Revision einer Gallenwegsanastomose 6 8.45 % 6
51.99.14 Revision an den Gallengängen 6 8.45 % 6
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 6 8.45 % 7
40.3X.29 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, sonstige 5 7.04 % 5
51.22.99 Cholezystektomie, sonstige 5 7.04 % 5
51.36 Choledochoenterostomie 5 7.04 % 5
51.72 Choledochoplastik 5 7.04 % 5
51.85 Endoskopische Sphinkterotomie und Papillotomie 5 7.04 % 6
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 5 7.04 % 6
88.97.20 Magnetresonanz-Cholangiopankreatikographie (MRCP) 5 7.04 % 5
89.82 Histopathologische Untersuchung 5 7.04 % 5
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 5 7.04 % 5
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 5 7.04 % 5
00.9A.11 Einsatz eines zirkulären Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 4 5.63 % 4
50.12.11 Biopsie an der Leber, durch Exzision, offen chirurgisch 4 5.63 % 4
51.11 Endoskopische retrograde Cholangiographie [ERC] 4 5.63 % 4
51.98.12 Sonstige perkutane Massnahmen an den Gallenwegen, Perkutan-transhepatische Einlage einer Drainage in den Gallengang 4 5.63 % 8
52.12 Offene Biopsie am Pankreas 4 5.63 % 4
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 4 5.63 % 4
88.74.16 Endosonographie des Pankreas 4 5.63 % 4
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 4 5.63 % 4
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 4 5.63 % 5
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 4 5.63 % 4
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 3 4.23 % 3
50.12.12 Biopsie an der Leber, durch Nadelbiopsie, offen chirurgisch 3 4.23 % 3
50.23.11 Lokale Leberexzision von 1-2 Herden, je bis zu 4 cm im Durchmesser, offen chirurgisch 3 4.23 % 3
51.19.20 Endoskopie der Gallenwege durch Inzision der Gallenwege, der Gallenblase oder über den Zystikusstumpf 3 4.23 % 3
51.32 Anastomose zwischen Gallenblase und Darm 3 4.23 % 3
51.51 Inzision des Ductus choledochus 3 4.23 % 3
51.95.20 Entfernen einer Endoprothese aus dem Gallengang, offen chirurgisch 3 4.23 % 3
51.99.12 Einlage einer Drainage in den Gallengang 3 4.23 % 3
54.12.11 Laparotomie zur Stillung einer postoperativen Blutung 3 4.23 % 3
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 3 4.23 % 3
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 3 4.23 % 4
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 3 4.23 % 4
88.74.31 Diagnostischer Ultraschall des Verdauungstrakts, flexible Endosonographie, mit Punktion 3 4.23 % 3
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 3 4.23 % 4
93.A3.20 Komplexe Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 3 4.23 % 3
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 3 4.23 % 3
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 2 2.82 % 2
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 2 2.82 % 2
39.56.44 Plastische Rekonstruktion der A. hepatica mit Gewebe-Patch 2 2.82 % 2
40.29.99 Einfache Exzision einer anderen lymphatischen Struktur, sonstige 2 2.82 % 2
40.3X.23 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, paraaortal, pelvin oder Iliakal 2 2.82 % 2
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 2 2.82 % 2
45.62 Sonstige Teilresektion am Dünndarm 2 2.82 % 2
50.0 Hepatotomie 2 2.82 % 2
50.14 Laparoskopische Leberbiopsie 2 2.82 % 2
51.14 Sonstige geschlossene [endoskopische] Biopsie an Gallengang oder Sphincter Oddii 2 2.82 % 3
51.35 Sonstige Anastomose der Gallenblase 2 2.82 % 2
51.43 Einsetzen eines choledochohepatischen Katheters zur Dekompression 2 2.82 % 2
51.44.11 Inzision des Ductus cysticus und der Ducti hepatici zur Steinentfernung, offen chirurgisch 2 2.82 % 2
51.84 Endoskopische Dilatation von Gallengang und Ampulla Vateri 2 2.82 % 3
51.87.20 Endoskopische Einlage oder Wechsel eines selbstexpandierenden Stents (Prothese) in den Gallengang 2 2.82 % 3
51.88 Endoskopische Extraktion von Stein(en) aus den Gallenwegen 2 2.82 % 2
52.14 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Ductus pancreaticus 2 2.82 % 2
52.22.99 Sonstige Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an Pankreas und an Ductus pancreaticus, sonstige 2 2.82 % 2
52.96 Anastomose des Pankreas 2 2.82 % 2
53.49 Sonstige Operation einer Umbilikalhernie 2 2.82 % 2
54.21.10 Laparoskopie, Diagnostische Laparoskopie 2 2.82 % 2
54.4X.12 Exzision von Omentum 2 2.82 % 2
54.64.10 Naht am Peritoneum, Naht von Mesenterium, Omentum majus oder minus (nach Verletzung) 2 2.82 % 2
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 2 2.82 % 2
86.88.59 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Unterhaut oder sonstigen Lokalisationen 2 2.82 % 2
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 2 2.82 % 2
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 2 2.82 % 2
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 2 2.82 % 2
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 2 2.82 % 2
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 2 2.82 % 2
96.08 Einsetzen einer (naso-) intestinalen Sonde 2 2.82 % 4
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 2 2.82 % 2
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 2 2.82 % 2
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 1 1.41 % 1
00.46 Einsetzen von zwei Gefässstents 1 1.41 % 1
00.4B.43 PTKI an thorakalen künstlich angelegten Gefässen 1 1.41 % 1
00.66.29 Koronarangioplastik [PTCA], mit Ballons, sonstige 1 1.41 % 1
00.99.31 Irreversible Elektroporation 1 1.41 % 1
00.99.40 Minimalinvasive Technik 1 1.41 % 1
00.99.50 Anwendung eines OP-Roboters 1 1.41 % 1
00.99.60 Anwendung eines Navigationssystems 1 1.41 % 1
00.9A.15 Einsatz eines Klammernahtgerätes, sonstige 1 1.41 % 1
00.9A.20 Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung, n.n.bez. 1 1.41 % 1
00.9A.26 (Teil-) resorbierbares Material, synthetisch 1 1.41 % 1
03.90.11 Einsetzen oder Ersetzen eines Katheters zur intrathekalen und epiduralen Infusion, Permanenter Katheter zur Dauerinfusion 1 1.41 % 1
04.81.19 Injektion / Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie, sonstige 1 1.41 % 1
04.81.99 Injektion eines Anästhetikums in einen peripheren Nerv zur Analgesie, sonstige 1 1.41 % 1
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 1 1.41 % 1
36.07.99 Einsetzen Herzkranzarterien-Stent(s) mit Medikamenten-Freisetzung, sonstige 1 1.41 % 1
37.22 Linksherzkatheter 1 1.41 % 1
38.06.13 Inzision der A. hepatica 1 1.41 % 1
38.69 Sonstige Exzision von Venen der unteren Extremität 1 1.41 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 1 1.41 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 1.41 % 1
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 1.41 % 1
39.31.81 Naht des Truncus coeliacus 1 1.41 % 1
40.3X.24 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, obturatorisch 1 1.41 % 1
43.99.11 Restgastrektomie nach bariatrischem Voreingriff, laparoskopisch 1 1.41 % 1
44.39 Sonstige Gastroenterostomie 1 1.41 % 1
44.5X.99 Revision einer Magenanastomose, sonstige 1 1.41 % 1
45.01 Inzision am Duodenum 1 1.41 % 1
45.14 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dünndarm 1 1.41 % 1
45.93 Sonstige Dünndarm-Dickdarm-Anastomose 1 1.41 % 1
46.73 Naht einer Dünndarmverletzung, ausgenommen Duodenum 1 1.41 % 1
46.99.60 Einlegen oder Wechsel einer selbstexpandierenden Prothese am Darm, endoskopisch 1 1.41 % 1
47.09 Sonstige Appendektomie 1 1.41 % 1
47.19 Sonstige inzidente Appendektomie 1 1.41 % 1
50.11.12 Endosonographische Feinnadelbiopsie an der Leber 1 1.41 % 1
50.23.12 Lokale Leberexzision von 1-2 Herden, mindestens 1 Herd über 4 cm im Durchmesser, offen chirurgisch 1 1.41 % 1
50.29 Partielle Hepatektomie und lokale Exzision oder Destruktion von Gewebe oder Läsion der Leber, sonstige 1 1.41 % 1
51.12 Perkutane Biopsie an Gallenblase oder Gallenwegen 1 1.41 % 1
51.34 Anastomose zwischen Gallenblase und Magen 1 1.41 % 1
51.41.11 Inzision des Ductus choledochus mit Steinentfernung, offen chirurgisch 1 1.41 % 1
51.41.21 Inzision des Ductus choledochus mit Steinentfernung, laparoskopisch 1 1.41 % 1
51.49.09 Inzision des Ductus cysticus und der Ducti hepatici zur Behebung einer Obstruktion, sonstige 1 1.41 % 1
51.49.11 Inzision des Ductus cysticus und der Ducti hepatici zur Behebung einer Obstruktion, offen chirurgisch 1 1.41 % 1
51.61 Exzision eines Zystikusrestes 1 1.41 % 1
51.62 Exzision der Ampulla Vateri (mit Reimplantation des Ductus choledochus) 1 1.41 % 1
51.79 Plastische Rekonstruktion des Ductus cysticus und der Ducti hepatici 1 1.41 % 1
51.82 Pankreatische Sphinkterotomie 1 1.41 % 1
51.97 Perkutane (transhepatische) Extraktion von Stein(en) aus den Gallenwegen 1 1.41 % 1
51.98.99 Sonstige perkutane Massnahmen an den Gallenwegen, sonstige 1 1.41 % 1
51.99.13 Blutstillung an den Gallengängen 1 1.41 % 1
51.99.90 Sonstige endoskopische Operationen an den Gallenwegen 1 1.41 % 2
51.99.99 Sonstige Operation an den Gallenwegen, sonstige 1 1.41 % 1
52.19.99 Sonstige diagnostische Massnahmen am Pankreas, sonstige 1 1.41 % 1
52.93.10 Endoskopisches Einsetzen und Wechsel eines nicht selbstexpandierenden Stents (Prothese) in den Ductus pancreaticus 1 1.41 % 1
53.04 Operation einer indirekten Inguinalhernie mit Transplantat oder Prothese 1 1.41 % 1
53.51 Operation einer Narbenhernie 1 1.41 % 1
54.19 Sonstige Laparotomie 1 1.41 % 1
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 1 1.41 % 1
54.23 Biopsie am Peritoneum 1 1.41 % 1
54.72 Sonstige Rekonstruktion an der Bauchwand 1 1.41 % 1
54.74 Sonstige Rekonstruktion am Omentum 1 1.41 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 1 1.41 % 1
86.07.10 Einsetzen und Wechsel einer vollständig implantierbaren Vorrichtung mit vaskulärem Zugang (Port-System) 1 1.41 % 1
86.22.19 Grossflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision, andere Lokalisation 1 1.41 % 1
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 1 1.41 % 1
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 1 1.41 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 1 1.41 % 1
87.41.11 Computertomographie des Herzens, nativ, in Ruhe 1 1.41 % 1
87.54.00 Sonstige Cholangiographie, n.n.bez. 1 1.41 % 1
88.01.20 Computertomographie Oberbauch 1 1.41 % 1
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 1 1.41 % 1
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 1 1.41 % 1
88.53 Angiokardiographie von Strukturen des linken Herzens 1 1.41 % 1
88.73.20 Transbronchiale Endosonographie 1 1.41 % 1
88.74.15 Endosonographie der Gallenwege 1 1.41 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 1.41 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 1.41 % 1
88.92.22 MRI von Herz und zentralen Gefäss in Ruhe, mit Kontrastmittel 1 1.41 % 1
88.92.24 MRI von Herz und zentralen Gefäss mit Belastung und Kontrastmittel 1 1.41 % 1
88.92.29 MRI von Herz und zentralen Gefäss, sonstige 1 1.41 % 1
89.03 Befragung und Beurteilung, als ausführlich bezeichnet 1 1.41 % 1
92.05.11 Myokardperfusionsszintigraphie in Ruhe 1 1.41 % 1
92.05.13 Myokardperfusionsszintigraphie mit pharmakologischer Belastung 1 1.41 % 1
92.05.14 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), Myokard 1 1.41 % 1
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 1 1.41 % 1
93.8A.12 Standardisiertes palliativmedizinisches Basisassessment (PBA) 1 1.41 % 1
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 1 1.41 % 1
93.A3.19 Akutschmerztherapie postoperativ, sonstige 1 1.41 % 1
94.8X.31 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 1.41 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 1.41 % 1
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 1.41 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 1 1.41 % 1
97.05 Ersetzen eines Stents (Tubus) im Gallen- oder Pankreasgang 1 1.41 % 1
97.59 Entfernen einer sonstigen therapeutischen Vorrichtung im Verdauungstrakt 1 1.41 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 1 1.41 % 1
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 1 1.41 % 1
99.22.15 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, 31 Tage und mehr 1 1.41 % 1
99.63 Äussere Herzmassage 1 1.41 % 1
99.84.22 Tröpfchenisolation, 8 bis 14 Tage 1 1.41 % 1
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 1.41 % 1
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 1 1.41 % 1