DRG G64B - Entzündliche Darmerkrankung, Alter < 18 Jahre

MDC 06 - Krankheiten und Störungen der Verdauungsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.868
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 4.8
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.397)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 10 (0.122)
Verlegungsabschlag 0.181


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 54 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.05%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 51 (94.4%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.05%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 9'520.56 CHF

Median: 7'973.59 CHF

Standardabweichung: 5'525.44

Homogenitätskoeffizient: 0.63

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
K500 Crohn-Krankheit des Dünndarmes 10 18.52 %
K501 Crohn-Krankheit des Dickdarmes 4 7.41 %
K5082 Crohn-Krankheit der Speiseröhre und des Magen-Darm-Traktes, mehrere Teilbereiche betreffend 7 12.96 %
K5088 Sonstige Crohn-Krankheit 1 1.85 %
K509 Crohn-Krankheit, nicht näher bezeichnet 3 5.56 %
K510 Ulzeröse (chronische) Pankolitis 11 20.37 %
K518 Sonstige Colitis ulcerosa 6 11.11 %
K519 Colitis ulcerosa, nicht näher bezeichnet 12 22.22 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 5 9.26 %
E876 Hypokaliämie 5 9.26 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 4 7.41 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 3 5.56 %
E86 Volumenmangel 3 5.56 %
A047 Enterokolitis durch Clostridium difficile 2 3.70 %
D62 Akute Blutungsanämie 2 3.70 %
K296 Sonstige Gastritis 2 3.70 %
K610 Analabszess 2 3.70 %
R652 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] nichtinfektiöser Genese ohne Organkomplikationen 2 3.70 %
A045 Enteritis durch Campylobacter 1 1.85 %
A080 Enteritis durch Rotaviren 1 1.85 %
A560 Chlamydieninfektion des unteren Urogenitaltraktes 1 1.85 %
B007 Disseminierte Herpesvirus-Krankheit 1 1.85 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.85 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 1.85 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 1.85 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 1 1.85 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 1.85 %
D728 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leukozyten 1 1.85 %
D759 Krankheit des Blutes und der blutbildenden Organe, nicht näher bezeichnet 1 1.85 %
D77 Sonstige Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.85 %
E343 Kleinwuchs, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.85 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.85 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.85 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.85 %
E6680 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 1.85 %
E804 Gilbert-Meulengracht-Syndrom 1 1.85 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 1.85 %
F500 Anorexia nervosa 1 1.85 %
F83 Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörungen 1 1.85 %
F912 Störung des Sozialverhaltens bei vorhandenen sozialen Bindungen 1 1.85 %
G803 Dyskinetische Zerebralparese 1 1.85 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 1.85 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 1.85 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 1.85 %
J450 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 1 1.85 %
K383 Appendixfistel 1 1.85 %
K560 Paralytischer Ileus 1 1.85 %
K625 Hämorrhagie des Anus und des Rektums 1 1.85 %
K904 Malabsorption durch Intoleranz, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.85 %
L209 Atopisches [endogenes] Ekzem, nicht näher bezeichnet 1 1.85 %
M0212 Postenteritische Arthritis: Oberarm 1 1.85 %
M0216 Postenteritische Arthritis: Unterschenkel 1 1.85 %
M0217 Postenteritische Arthritis: Knöchel und Fuß 1 1.85 %
M130 Polyarthritis, nicht näher bezeichnet 1 1.85 %
M545 Kreuzschmerz 1 1.85 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 1.85 %
N730 Akute Parametritis und Entzündung des Beckenbindegewebes 1 1.85 %
N911 Sekundäre Amenorrhoe 1 1.85 %
N946 Dysmenorrhoe, nicht näher bezeichnet 1 1.85 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 1.85 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 1.85 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 1 1.85 %
R628 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 1 1.85 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 1.85 %
R64 Kachexie 1 1.85 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 1.85 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 1.85 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 1 1.85 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 1.85 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 1.85 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 1.85 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 1 1.85 %
Z9688 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 1 1.85 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 16 29.63 % 17
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 11 20.37 % 11
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 5 9.26 % 5
45.14 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dünndarm 4 7.41 % 4
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 4 7.41 % 4
48.24 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Rektum 3 5.56 % 3
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 3 5.56 % 3
89.0A.41 Multimodale Ernährungstherapie, 3 bis 6 Tage 3 5.56 % 3
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 3 5.56 % 3
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 3 5.56 % 3
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 3 5.56 % 3
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 2 3.70 % 2
45.13.20 Telemetrische Kapselendoskopie des Dünndarms 2 3.70 % 2
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 2 3.70 % 2
96.35 Gastrische Gavage 2 3.70 % 2
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 8 bis 14 Tage 2 3.70 % 2
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 2 3.70 % 2
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 1.85 % 1
44.14 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Magen 1 1.85 % 1
45.17 Diagnostische Intestinoskopie (Endoskopie des tiefen Jejunums und Ileums) 1 1.85 % 1
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 1 1.85 % 1
49.04 Sonstige Exzision am Perianalgewebe 1 1.85 % 1
55.23 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Niere 1 1.85 % 1
86.07.10 Einsetzen und Wechsel einer vollständig implantierbaren Vorrichtung mit vaskulärem Zugang (Port-System) 1 1.85 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 1 1.85 % 1
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 1 1.85 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 1 1.85 % 1
99.28.18 Sonstige andere Immuntherapie 1 1.85 % 1
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 1 1.85 % 1
99.84.12 Kontaktisolation, 8 bis 14 Tage 1 1.85 % 1
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 1 1.85 % 1