DRG G22D - Appendektomie, ein Belegungstag

MDC 06 - Krankheiten und Störungen der Verdauungsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.585
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 1
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) -
Verlegungspauschale Ja


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 868 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.87%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.09%
Anzahl Fälle: 825 (95.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.85%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.09%
Anzahl Fälle: 37 (4.3%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.89%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.19%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 6'009.32 CHF

Median: 5'866.15 CHF

Standardabweichung: 1'383.69

Homogenitätskoeffizient: 0.81

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 0.12 %
C181 Bösartige Neubildung: Appendix vermiformis 2 0.23 %
D121 Gutartige Neubildung: Appendix vermiformis 2 0.23 %
D175 Gutartige Neubildung des Fettgewebes der intraabdominalen Organe 1 0.12 %
D373 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Appendix vermiformis 3 0.35 %
I880 Unspezifische mesenteriale Lymphadenitis 2 0.23 %
K352 Akute Appendizitis mit generalisierter Peritonitis 1 0.12 %
K3530 Akute Appendizitis mit lokalisierter Peritonitis ohne Perforation oder Ruptur 257 29.61 %
K3531 Akute Appendizitis mit lokalisierter Peritonitis mit Perforation oder Ruptur 21 2.42 %
K3532 Akute Appendizitis mit Peritonealabszess 8 0.92 %
K358 Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet 517 59.56 %
K36 Sonstige Appendizitis 19 2.19 %
K37 Nicht näher bezeichnete Appendizitis 3 0.35 %
K380 Hyperplasie der Appendix 3 0.35 %
K381 Appendixkonkremente 1 0.12 %
K388 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Appendix 7 0.81 %
K389 Krankheit der Appendix, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
K4091 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Rezidivhernie 1 0.12 %
K550 Akute Gefäßkrankheiten des Darmes 2 0.23 %
K562 Volvulus 1 0.12 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.12 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 2 0.23 %
K668 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Peritoneums 1 0.12 %
R100 Akutes Abdomen 1 0.12 %
R103 Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches 6 0.69 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 4 0.46 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 24 2.76 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 23 2.65 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 8 0.92 %
K381 Appendixkonkremente 8 0.92 %
N832 Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten 8 0.92 %
K36 Sonstige Appendizitis 5 0.58 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 0.46 %
I880 Unspezifische mesenteriale Lymphadenitis 4 0.46 %
R33 Harnverhaltung 4 0.46 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 4 0.46 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 3 0.35 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 3 0.35 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 3 0.35 %
K388 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Appendix 3 0.35 %
N300 Akute Zystitis 3 0.35 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 3 0.35 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 3 0.35 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 3 0.35 %
B80 Enterobiasis 2 0.23 %
D373 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Appendix vermiformis 2 0.23 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 2 0.23 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.23 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 2 0.23 %
F192 Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Abhängigkeitssyndrom 2 0.23 %
F200 Paranoide Schizophrenie 2 0.23 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 2 0.23 %
F900 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 2 0.23 %
G4738 Sonstige Schlafapnoe 2 0.23 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 2 0.23 %
K358 Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet 2 0.23 %
K4090 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 2 0.23 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 2 0.23 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 2 0.23 %
N830 Follikelzyste des Ovars 2 0.23 %
O091 Schwangerschaftsdauer: 5 bis 13 vollendete Wochen 2 0.23 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 0.23 %
S358 Verletzung sonstiger Blutgefäße in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 2 0.23 %
Z34 Überwachung einer normalen Schwangerschaft 2 0.23 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 2 0.23 %
Z991 Langzeitige Abhängigkeit vom Respirator 2 0.23 %
A418 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 1 0.12 %
B181 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 1 0.12 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 0.12 %
B820 Intestinale Helminthose, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
D177 Gutartige Neubildung des Fettgewebes an sonstigen Lokalisationen 1 0.12 %
D223 Melanozytennävus sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes 1 0.12 %
D27 Gutartige Neubildung des Ovars 1 0.12 %
D374 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Kolon 1 0.12 %
D6823 Hereditärer Faktor-VII-Mangel 1 0.12 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 0.12 %
D685 Primäre Thrombophilie 1 0.12 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
D860 Sarkoidose der Lunge 1 0.12 %
E031 Angeborene Hypothyreose ohne Struma 1 0.12 %
E059 Hyperthyreose, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
E340 Karzinoid-Syndrom 1 0.12 %
E6601 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.12 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 0.12 %
E881 Lipodystrophie, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.12 %
F121 Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Schädlicher Gebrauch 1 0.12 %
F122 Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.12 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 0.12 %
F191 Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Schädlicher Gebrauch 1 0.12 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
F322 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 1 0.12 %
F39 Nicht näher bezeichnete affektive Störung 1 0.12 %
F488 Sonstige neurotische Störungen 1 0.12 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 1 0.12 %
G359 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 0.12 %
G472 Störungen des Schlaf-Wach-Rhythmus 1 0.12 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.12 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 0.12 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
I421 Hypertrophische obstruktive Kardiomyopathie 1 0.12 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
K228 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Ösophagus 1 0.12 %
K3530 Akute Appendizitis mit lokalisierter Peritonitis ohne Perforation oder Ruptur 1 0.12 %
K37 Nicht näher bezeichnete Appendizitis 1 0.12 %
K389 Krankheit der Appendix, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
K432 Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.12 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.12 %
K550 Akute Gefäßkrankheiten des Darmes 1 0.12 %
K590 Obstipation 1 0.12 %
K661 Hämoperitoneum 1 0.12 %
K8020 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 0.12 %
K824 Cholesteatose der Gallenblase 1 0.12 %
K900 Zöliakie 1 0.12 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.12 %
M0690 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.12 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.12 %
M512 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 1 0.12 %
M544 Lumboischialgie 1 0.12 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.12 %
N309 Zystitis, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
N40 Prostatahyperplasie 1 0.12 %
N738 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Krankheiten im weiblichen Becken 1 0.12 %
N739 Entzündliche Krankheit im weiblichen Becken, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.12 %
N838 Sonstige nichtentzündliche Krankheiten des Ovars, der Tuba uterina und des Lig. latum uteri 1 0.12 %
Q430 Meckel-Divertikel 1 0.12 %
Q504 Embryonale Zyste der Tuba uterina 1 0.12 %
Q505 Embryonale Zyste des Lig. latum uteri 1 0.12 %
Q600 Nierenagenesie, einseitig 1 0.12 %
Q612 Polyzystische Niere, autosomal-dominant 1 0.12 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
R103 Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches 1 0.12 %
R160 Hepatomegalie, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.12 %
R18 Aszites 1 0.12 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 0.12 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 0.12 %
R659 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS], nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.12 %
R858 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus Verdauungsorganen und Bauchhöhle: Sonstige abnorme Befunde 1 0.12 %
R932 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Leber und der Gallenwege 1 0.12 %
R933 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik sonstiger Teile des Verdauungstraktes 1 0.12 %
R943 Abnorme Ergebnisse von kardiovaskulären Funktionsprüfungen 1 0.12 %
S6221 Fraktur des 1. Mittelhandknochens: Basis 1 0.12 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.12 %
T856 Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.12 %
T888 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen bei chirurgischen Eingriffen und medizinischer Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.12 %
U609 Klinische Kategorie der HIV-Krankheit nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
U619 Anzahl der (CD4+-) T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 0.12 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 1 0.12 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 0.12 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 0.12 %
Z225 Keimträger der Virushepatitis 1 0.12 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 0.12 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 0.12 %
Z882 Allergie gegenüber Sulfonamiden in der Eigenanamnese 1 0.12 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 1 0.12 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 1 0.12 %
Z910 Allergie, ausgenommen Allergie gegenüber Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen, in der Eigenanamnese 1 0.12 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 1 0.12 %
Z944 Zustand nach Lebertransplantation 1 0.12 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
47.01 Laparoskopische Appendektomie 836 96.31 % 836
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 258 29.72 % 258
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 53 6.11 % 53
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 32 3.69 % 32
89.82 Histopathologische Untersuchung 28 3.23 % 28
53.49 Sonstige Operation einer Umbilikalhernie 23 2.65 % 23
47.11 Laparoskopische inzidente Appendektomie 16 1.84 % 16
47.09 Sonstige Appendektomie 15 1.73 % 15
54.25 Peritoneallavage 14 1.61 % 14
00.99.10 Reoperation 7 0.81 % 7
88.76.11 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) mit Gefäss-Sonographie 6 0.69 % 6
54.4X.12 Exzision von Omentum 5 0.58 % 5
54.23 Biopsie am Peritoneum 4 0.46 % 4
65.25 Sonstige laparoskopische lokale Exzision oder Destruktion am Ovar 4 0.46 % 4
88.76.99 Diagnostischer Ultraschall von Abdomen und Retroperitoneum, sonstige 4 0.46 % 4
54.21.10 Laparoskopie, Diagnostische Laparoskopie 3 0.35 % 3
66.B4 Exzision und Destruktion von Gewebe oder Läsion an der Tuba uterina, laparoskopisch 3 0.35 % 3
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 3 0.35 % 3
45.19.99 Sonstige diagnostische Massnahmen am Dünndarm, sonstige 2 0.23 % 2
54.51 Laparoskopische Lösung von peritonealen Adhäsionen 2 0.23 % 2
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 2 0.23 % 2
65.21 Marsupialisation einer ovariellen Zyste 2 0.23 % 2
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 2 0.23 % 2
88.76.12 Gefäss-Sonographie viszerale Arterien 2 0.23 % 2
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 2 0.23 % 2
00.99.50 Anwendung eines OP-Roboters 1 0.12 % 1
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 1 0.12 % 1
00.9A.15 Einsatz eines Klammernahtgerätes, sonstige 1 0.12 % 1
00.9A.26 (Teil-) resorbierbares Material, synthetisch 1 0.12 % 1
04.81.11 Injektion / Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie ohne bildgebende Verfahren (BV) 1 0.12 % 1
38.86.99 Sonstiger chirurgischer Verschluss von abdominalen Arterien, sonstige 1 0.12 % 1
39.30.12 Anwendung eines Clipsystems an Blutgefässen 1 0.12 % 1
39.98 Blutstillung n.n.bez. 1 0.12 % 1
44.97.12 Entfernen von Magenband, laparoskopisch 1 0.12 % 1
45.13.99 Sonstige Endoskopie am Dünndarm, sonstige 1 0.12 % 1
45.33 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe im Dünndarm, ausser Duodenum 1 0.12 % 1
47.19 Sonstige inzidente Appendektomie 1 0.12 % 1
50.14 Laparoskopische Leberbiopsie 1 0.12 % 1
51.23 Laparoskopische Cholezystektomie 1 0.12 % 1
53.14 Beidseitige Operation von direkten Inguinalhernien mit Transplantat oder Prothese 1 0.12 % 1
53.69 Operation einer anderen Hernie der ventralen Bauchwand mit Transplantat oder Prothese 1 0.12 % 1
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 1 0.12 % 1
54.4X.00 Exzision oder Destruktion von Peritonealgewebe, n.n.bez. 1 0.12 % 1
54.4X.10 Exzision von Appendices epiploicae 1 0.12 % 1
54.4X.99 Exzision oder Destruktion von Peritonealgewebe, sonstige 1 0.12 % 1
54.97 Injektion eines Lokaltherapeutikums in die Peritonealhöhle 1 0.12 % 1
66.A2 Destruktion und Verschluss der Tubae uterinae, laparoskopisch 1 0.12 % 1
83.14.14 Fasziotomie oder Aponeurotomie, Brustwand, Bauch und Rücken 1 0.12 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 0.12 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 0.12 % 1
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 1 0.12 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.12 % 1