DRG F01D - Neuimplantation Kardioverter / Defibrillator (AICD), Zwei-Kammer-Stimulation

MDC 05 - Krankheiten und Störungen des Kreislaufsystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 4.563
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 3.3
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.386)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 8 (0.18)
Verlegungsabschlag 0.231


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 124 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.12%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 121 (97.6%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.13%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 46'429.00 CHF

Median: 42'382.13 CHF

Standardabweichung: 18'208.34

Homogenitätskoeffizient: 0.72

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
D868 Sarkoidose an sonstigen und kombinierten Lokalisationen 1 0.81 %
E740 Glykogenspeicherkrankheit [Glykogenose] 1 0.81 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.81 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 2 1.61 %
I219 Akuter Myokardinfarkt, nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 0.81 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 6 4.84 %
I2516 Atherosklerotische Herzkrankheit: Mit stenosierten Stents 1 0.81 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 2 1.61 %
I255 Ischämische Kardiomyopathie 8 6.45 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 10 8.06 %
I421 Hypertrophische obstruktive Kardiomyopathie 3 2.42 %
I422 Sonstige hypertrophische Kardiomyopathie 3 2.42 %
I427 Kardiomyopathie durch Arzneimittel oder sonstige exogene Substanzen 1 0.81 %
I4280 Arrhythmogene rechtsventrikuläre Kardiomyopathie [ARVCM] 2 1.61 %
I4288 Sonstige Kardiomyopathien 2 1.61 %
I441 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 3 2.42 %
I442 Atrioventrikulärer Block 3. Grades 1 0.81 %
I458 Sonstige näher bezeichnete kardiale Erregungsleitungsstörungen 3 2.42 %
I459 Kardiale Erregungsleitungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 27 21.77 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 2 1.61 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 2 1.61 %
I483 Vorhofflattern, typisch 1 0.81 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
I490 Kammerflattern und Kammerflimmern 3 2.42 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 4 3.23 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 2 1.61 %
I499 Kardiale Arrhythmie, nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
I5011 Linksherzinsuffizienz: Ohne Beschwerden 2 1.61 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 5 4.03 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 3 2.42 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 3 2.42 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
R55 Synkope und Kollaps 1 0.81 %
T821 Mechanische Komplikation durch ein kardiales elektronisches Gerät 6 4.84 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.81 %
Z4500 Anpassung und Handhabung eines implantierten Herzschrittmachers 3 2.42 %
Z4501 Anpassung und Handhabung eines implantierten Kardiodefibrillators 3 2.42 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 39 31.45 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 31 25.00 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 27 21.77 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 24 19.35 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 22 17.74 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 17 13.71 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 15 12.10 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 14 11.29 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 14 11.29 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 14 11.29 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 13 10.48 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 13 10.48 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 12 9.68 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 11 8.87 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 11 8.87 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 10 8.06 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 10 8.06 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 10 8.06 %
I2520 Alter Myokardinfarkt: 29 Tage bis unter 4 Monate zurückliegend 9 7.26 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 9 7.26 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 8 6.45 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 7 5.65 %
I255 Ischämische Kardiomyopathie 7 5.65 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 7 5.65 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 7 5.65 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 7 5.65 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 7 5.65 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 7 5.65 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 7 5.65 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 6 4.84 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 6 4.84 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 6 4.84 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 6 4.84 %
R55 Synkope und Kollaps 6 4.84 %
Z4501 Anpassung und Handhabung eines implantierten Kardiodefibrillators 6 4.84 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 6 4.84 %
I2521 Alter Myokardinfarkt: 4 Monate bis unter 1 Jahr zurückliegend 5 4.03 %
I447 Linksschenkelblock, nicht näher bezeichnet 5 4.03 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 5 4.03 %
I517 Kardiomegalie 5 4.03 %
E876 Hypokaliämie 4 3.23 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 4 3.23 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 3.23 %
I253 Herz (-Wand) -Aneurysma 4 3.23 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 4 3.23 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 4 3.23 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 4 3.23 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 4 3.23 %
I493 Ventrikuläre Extrasystolie 4 3.23 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 4 3.23 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 4 3.23 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 4 3.23 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 3 2.42 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 3 2.42 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 3 2.42 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 3 2.42 %
T821 Mechanische Komplikation durch ein kardiales elektronisches Gerät 3 2.42 %
Z82 Bestimmte Behinderungen oder chronische Krankheiten in der Familienanamnese, die zu Schädigung oder Behinderung führen 3 2.42 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 3 2.42 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 2 1.61 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 2 1.61 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 2 1.61 %
E611 Eisenmangel 2 1.61 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 2 1.61 %
G4730 Zentrales Schlafapnoe-Syndrom 2 1.61 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 2 1.61 %
I2514 Atherosklerotische Herzkrankheit: Stenose des linken Hauptstammes 2 1.61 %
I2515 Atherosklerotische Herzkrankheit: Mit stenosierten Bypass-Gefäßen 2 1.61 %
I2529 Alter Myokardinfarkt: Nicht näher bezeichnet 2 1.61 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 2 1.61 %
I443 Sonstiger und nicht näher bezeichneter atrioventrikulärer Block 2 1.61 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 2 1.61 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 2 1.61 %
I490 Kammerflattern und Kammerflimmern 2 1.61 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 2 1.61 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 2 1.61 %
I712 Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur 2 1.61 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 1.61 %
I872 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) 2 1.61 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 2 1.61 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 1.61 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 2 1.61 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 2 1.61 %
S2688 Sonstige Verletzungen des Herzens 2 1.61 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 2 1.61 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 2 1.61 %
Z4500 Anpassung und Handhabung eines implantierten Herzschrittmachers 2 1.61 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 2 1.61 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 2 1.61 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 2 1.61 %
B352 Tinea manuum 1 0.81 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.81 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 1 0.81 %
D861 Sarkoidose der Lymphknoten 1 0.81 %
D863 Sarkoidose der Haut 1 0.81 %
D868 Sarkoidose an sonstigen und kombinierten Lokalisationen 1 0.81 %
E02 Subklinische Jodmangel-Hypothyreose 1 0.81 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 0.81 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
E1072 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.81 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.81 %
E1151 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit peripheren vaskulären Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.81 %
E1173 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 1 0.81 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.81 %
E161 Sonstige Hypoglykämie 1 0.81 %
E274 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.81 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.81 %
E739 Laktoseintoleranz, nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
E782 Gemischte Hyperlipidämie 1 0.81 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 0.81 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 0.81 %
E86 Volumenmangel 1 0.81 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 0.81 %
E872 Azidose 1 0.81 %
E875 Hyperkaliämie 1 0.81 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 0.81 %
F067 Leichte kognitive Störung 1 0.81 %
F100 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 1 0.81 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 0.81 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 1 0.81 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 0.81 %
F173 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Entzugssyndrom 1 0.81 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
F432 Anpassungsstörungen 1 0.81 %
G3520 Multiple Sklerose mit primär-chronischem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 0.81 %
G4582 Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome: Komplette Rückbildung innerhalb von 1 bis 24 Stunden 1 0.81 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
G510 Fazialisparese 1 0.81 %
G710 Muskeldystrophie 1 0.81 %
H109 Konjunktivitis, nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
H401 Primäres Weitwinkelglaukom 1 0.81 %
H538 Sonstige Sehstörungen 1 0.81 %
H900 Beidseitiger Hörverlust durch Schallleitungsstörung 1 0.81 %
I1191 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.81 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.81 %
I208 Sonstige Formen der Angina pectoris 1 0.81 %
I212 Akuter transmuraler Myokardinfarkt an sonstigen Lokalisationen 1 0.81 %
I313 Perikarderguss (nichtentzündlich) 1 0.81 %
I318 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Perikards 1 0.81 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 0.81 %
I418 Myokarditis bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.81 %
I421 Hypertrophische obstruktive Kardiomyopathie 1 0.81 %
I4288 Sonstige Kardiomyopathien 1 0.81 %
I429 Kardiomyopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
I438 Kardiomyopathie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.81 %
I442 Atrioventrikulärer Block 3. Grades 1 0.81 %
I452 Bifaszikulärer Block 1 0.81 %
I458 Sonstige näher bezeichnete kardiale Erregungsleitungsstörungen 1 0.81 %
I460 Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung 1 0.81 %
I484 Vorhofflattern, atypisch 1 0.81 %
I491 Vorhofextrasystolie 1 0.81 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 0.81 %
I5011 Linksherzinsuffizienz: Ohne Beschwerden 1 0.81 %
I514 Myokarditis, nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
I518 Sonstige ungenau bezeichnete Herzkrankheiten 1 0.81 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 1 0.81 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 1 0.81 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 0.81 %
I709 Generalisierte und nicht näher bezeichnete Atherosklerose 1 0.81 %
J4491 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 1 0.81 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.81 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.81 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 0.81 %
K227 Barrett-Ösophagus 1 0.81 %
K598 Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen 1 0.81 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 1 0.81 %
L0301 Phlegmone an Fingern 1 0.81 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.81 %
M1090 Gicht, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.81 %
M1097 Gicht, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 1 0.81 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.81 %
M158 Sonstige Polyarthrose 1 0.81 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 0.81 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 1 0.81 %
N281 Zyste der Niere, erworben 1 0.81 %
N288 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 1 0.81 %
N40 Prostatahyperplasie 1 0.81 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 0.81 %
Q175 Abstehendes Ohr 1 0.81 %
Q213 Fallot-Tetralogie 1 0.81 %
Q249 Angeborene Fehlbildung des Herzens, nicht näher bezeichnet 1 0.81 %
R040 Epistaxis 1 0.81 %
R060 Dyspnoe 1 0.81 %
R33 Harnverhaltung 1 0.81 %
R411 Anterograde Amnesie 1 0.81 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 1 0.81 %
R480 Dyslexie und Alexie 1 0.81 %
R522 Sonstiger chronischer Schmerz 1 0.81 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 0.81 %
S0081 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Schürfwunde 1 0.81 %
S0095 Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet: Prellung 1 0.81 %
S0121 Offene Wunde: Äußere Haut der Nase 1 0.81 %
S022 Nasenbeinfraktur 1 0.81 %
S060 Gehirnerschütterung 1 0.81 %
S0670 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Weniger als 30 Minuten 1 0.81 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.81 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.81 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.81 %
T8611 Chronische Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates 1 0.81 %
U5102 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 24-30 Punkte 1 0.81 %
V99 Transportmittelunfall 1 0.81 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 0.81 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 0.81 %
Z73 Probleme mit Bezug auf Schwierigkeiten bei der Lebensbewältigung 1 0.81 %
Z743 Probleme mit Bezug auf: Notwendigkeit der ständigen Beaufsichtigung 1 0.81 %
Z848 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten oder Zustände in der Familienanamnese 1 0.81 %
Z851 Bösartige Neubildung der Trachea, der Bronchien oder der Lunge in der Eigenanamnese 1 0.81 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 0.81 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 0.81 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 1 0.81 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 1 0.81 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 0.81 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 1 0.81 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
37.8E.12 Implantation eines Zweikammer-Defibrillators 124 100.00 % 124
37.7A.13 Implantation einer transvenösen Vorhofelektrode 109 87.90 % 110
39.A2.11 Verwendung eines MRI-fähigen Herzschrittmachers oder Defibrillators 75 60.48 % 75
37.7A.31 Implantation einer transvenösen Schockelektrode 74 59.68 % 74
37.7A.11 Implantation einer transvenösen Ventrikelelektrode 47 37.90 % 47
39.A2.12 Verwendung eines Herzschrittmachers oder Defibrillators mit der Möglichkeit der Fernüberwachung 40 32.26 % 40
37.22 Linksherzkatheter 26 20.97 % 26
88.53 Angiokardiographie von Strukturen des linken Herzens 15 12.10 % 15
88.56 Koronare Arteriographie mit zwei Kathetern 13 10.48 % 13
88.55 Koronare Arteriographie mit einem einzigen Katheter 10 8.06 % 10
89.49 Kontrolle eines implantierbaren automatischen Kardioverter/Defibrillator-Systems (AICD) 10 8.06 % 10
37.26 Invasiver elektrophysiologischer Test durch Katheter 9 7.26 % 9
37.8B.21 Entfernen eines Zweikammerschrittmachers, ohne antitachykarde Stimulation 8 6.45 % 8
37.8F.11 Entfernen eines Einkammer-Defibrillators 8 6.45 % 8
37.8F.12 Entfernen eines Zweikammer-Defibrillators 7 5.65 % 7
99.62 Sonstiger Elektroschock am Herzen 7 5.65 % 7
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 6 4.84 % 8
88.92.22 MRI von Herz und zentralen Gefäss in Ruhe, mit Kontrastmittel 5 4.03 % 5
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 5 4.03 % 5
37.75.31 Revision ohne Ersatz einer transvenösen Ventrikelelektrode 4 3.23 % 4
39.30.13 Verschluss eines Stichkanals mit Kollagen an Blutgefässen 4 3.23 % 4
87.03 Computertomographie des Schädels 4 3.23 % 4
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 4 3.23 % 4
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 4 3.23 % 4
37.2A.21 Invasive intravaskuläre Koronardiagnostik mittels Katheter, Druckmessung 3 2.42 % 3
37.7B.11 Entfernen einer transvenösen Ventrikelelektrode 3 2.42 % 3
37.7B.13 Entfernen einer transvenösen Vorhofelektrode 3 2.42 % 3
88.57 Sonstige und nicht näher bezeichnete koronare Arteriographie 3 2.42 % 3
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 3 2.42 % 3
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 3 2.42 % 3
37.78 Einsetzen eines temporären transvenösen Schrittmacher-Systems 2 1.61 % 2
37.7A.14 Implantation einer transvenösen Elektrode auf dem linken Ventrikel durch den Koronarsinus 2 1.61 % 2
37.7B.31 Entfernen einer transvenösen Schockelektrode 2 1.61 % 2
39.30.12 Anwendung eines Clipsystems an Blutgefässen 2 1.61 % 2
39.A2.13 Einsatz eines Senders zur Fernüberwachung 2 1.61 % 2
88.92.24 MRI von Herz und zentralen Gefäss mit Belastung und Kontrastmittel 2 1.61 % 2
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 2 1.61 % 2
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 2 1.61 % 2
89.54 Elektrokardiographische Überwachung 2 1.61 % 2
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 1.61 % 2
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 2 1.61 % 2
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 2 1.61 % 2
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 2 1.61 % 2
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 0.81 % 1
00.99.70 Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren 1 0.81 % 1
18.5 Chirurgische Korrektur abstehender Ohren 1 0.81 % 1
34.91 Pleurale Punktion 1 0.81 % 1
37.7A.12 Implantation einer transvenösen Ventrikelelektrode mit atrialem Sensing 1 0.81 % 1
37.7A.21 Implantation einer Elektrode am Epikard, durch Thorakotomie und Sternotomie, offen chirurgisch 1 0.81 % 1
37.7A.32 Implantation einer subkutanen Schockelektrode 1 0.81 % 1
37.7B.14 Entfernen einer transvenösen Elektrode vom linken Ventrikel über den Koronarsinus 1 0.81 % 1
37.8A.21 Implantation eines Zweikammer-Schrittmachers, ohne antitachykarde Stimulation 1 0.81 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 0.81 % 1
39.30.11 Anwendung eines Nahtsystems an Blutgefässen 1 0.81 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.81 % 5
39.98 Blutstillung n.n.bez. 1 0.81 % 1
39.A1.11 Einsatz eines Excimer-Laser zur technischen Unterstützung bei der Entfernung von Sonden eines Herzschrittmachers oder Defibrillators 1 0.81 % 1
86.22.99 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision, sonstige 1 0.81 % 1
87.41.00 Computertomographie des Thorax, n.n.bez. 1 0.81 % 1
87.41.11 Computertomographie des Herzens, nativ, in Ruhe 1 0.81 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 1 0.81 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 0.81 % 1
88.42.11 Arteriographie, abdominelle Aorta 1 0.81 % 1
88.45 Arteriographie der Nierenarterien 1 0.81 % 1
88.49.11 Arteriographie, Beckenarterien als Übersicht 1 0.81 % 1
88.69 Phlebographie der Venen der oberen Extremitäten 1 0.81 % 1
88.72.19 Echokardiographie, transthorakal, sonstige 1 0.81 % 1
88.72.20 Echokardiographie, transoesophageal, n.n.bez. 1 0.81 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.81 % 1
88.92.20 MRI von Herz und zentralen Gefäss, n.n.bez. 1 0.81 % 1
88.92.21 MRI von Herz und zentralen Gefäss in Ruhe, n.n.bez. 1 0.81 % 1
88.92.29 MRI von Herz und zentralen Gefäss, sonstige 1 0.81 % 1
89.06 Konsultation, als beschränkt bezeichnet 1 0.81 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 0.81 % 1
89.37 Bestimmung der Vitalkapazität 1 0.81 % 1
89.59.00 Sonstige nicht-operative Messungen an Herz und Gefässen, n.n.bez. 1 0.81 % 1
92.19.00 Positronenemissionstomographie des Herzens 1 0.81 % 1
93.70.09 Logopädische Diagnostik, sonstige 1 0.81 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 0.81 % 1
93.92.12 Balancierte Anästhesie 1 0.81 % 1
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 1 0.81 % 1
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.81 % 1
99.61 Vorhofskardioversion 1 0.81 % 1
99.63 Äussere Herzmassage 1 0.81 % 1
99.69 Sonstige Konversion des Herzrhythmus 1 0.81 % 1
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.81 % 1
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 1 0.81 % 1