DRG F30Z - Operation bei komplexem angeborenen Herzfehler oder Hybridchirurgie bei Kindern

MDC 05 - Krankheiten und Störungen des Kreislaufsystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 3.7
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 9.5
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 2 (0.884)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 18 (0.207)
Verlegungsabschlag 0.285


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 37 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.04%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 40'587.25 CHF

Median: 35'281.73 CHF

Standardabweichung: 23'048.15

Homogenitätskoeffizient: 0.64

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Q200 Truncus arteriosus communis 2 5.41 %
Q201 Rechter Doppelausstromventrikel [Double outlet right ventricle] 1 2.70 %
Q203 Diskordante ventrikuloarterielle Verbindung 1 2.70 %
Q204 Doppeleinstromventrikel [Double inlet ventricle] 1 2.70 %
Q210 Ventrikelseptumdefekt 1 2.70 %
Q211 Vorhofseptumdefekt 2 5.41 %
Q213 Fallot-Tetralogie 15 40.54 %
Q220 Pulmonalklappenatresie 1 2.70 %
Q226 Hypoplastisches Rechtsherzsyndrom 1 2.70 %
Q234 Hypoplastisches Linksherzsyndrom 1 2.70 %
Q242 Cor triatriatum 1 2.70 %
Q255 Atresie der A. pulmonalis 1 2.70 %
Q262 Totale Fehleinmündung der Lungenvenen 3 8.11 %
Q263 Partielle Fehleinmündung der Lungenvenen 6 16.22 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 17 45.95 %
Q211 Vorhofseptumdefekt 11 29.73 %
D62 Akute Blutungsanämie 9 24.32 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 7 18.92 %
E891 Hypoinsulinämie nach medizinischen Maßnahmen 7 18.92 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 5 13.51 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 5 13.51 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 10.81 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 10.81 %
E875 Hyperkaliämie 4 10.81 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 10.81 %
I451 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Rechtsschenkelblock 4 10.81 %
Q210 Ventrikelseptumdefekt 4 10.81 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 4 10.81 %
Z274 Notwendigkeit der Impfung gegen Masern-Mumps-Röteln [MMR] 4 10.81 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 3 8.11 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 3 8.11 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 3 8.11 %
Z298 Sonstige näher bezeichnete prophylaktische Maßnahmen 3 8.11 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 3 8.11 %
A083 Enteritis durch sonstige Viren 2 5.41 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 5.41 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 2 5.41 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 2 5.41 %
E86 Volumenmangel 2 5.41 %
E872 Azidose 2 5.41 %
I5011 Linksherzinsuffizienz: Ohne Beschwerden 2 5.41 %
I958 Sonstige Hypotonie 2 5.41 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 2 5.41 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 2 5.41 %
K590 Obstipation 2 5.41 %
Q221 Angeborene Pulmonalklappenstenose 2 5.41 %
Q224 Angeborene Trikuspidalklappenstenose 2 5.41 %
Q238 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Aorten- und Mitralklappe 2 5.41 %
Q261 Persistenz der linken V. cava superior 2 5.41 %
Q263 Partielle Fehleinmündung der Lungenvenen 2 5.41 %
Q268 Sonstige angeborene Fehlbildungen der großen Venen 2 5.41 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 2 5.41 %
R628 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 2 5.41 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 2 5.41 %
R740 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 2 5.41 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 2 5.41 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 2 5.41 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 2 5.41 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 2 5.41 %
Z246 Notwendigkeit der Impfung gegen Virushepatitis 2 5.41 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 2 5.41 %
A045 Enteritis durch Campylobacter 1 2.70 %
A080 Enteritis durch Rotaviren 1 2.70 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 2.70 %
B350 Tinea barbae und Tinea capitis 1 2.70 %
B970 Adenoviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.70 %
B974 Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.70 %
D1805 Hämangiom: Ohr, Nase, Mund und Rachen 1 2.70 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 2.70 %
D550 Anämie durch Glukose-6-Phosphat-Dehydrogenase[G6PD]-Mangel 1 2.70 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 2.70 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
D698 Sonstige näher bezeichnete hämorrhagische Diathesen 1 2.70 %
D821 Di-George-Syndrom 1 2.70 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.70 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
E876 Hypokaliämie 1 2.70 %
F83 Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörungen 1 2.70 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 2.70 %
G4730 Zentrales Schlafapnoe-Syndrom 1 2.70 %
H103 Akute Konjunktivitis, nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
H660 Akute eitrige Otitis media 1 2.70 %
H729 Trommelfellperforation, nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 2.70 %
I312 Hämoperikard, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.70 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 2.70 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 1 2.70 %
I442 Atrioventrikulärer Block 3. Grades 1 2.70 %
I443 Sonstiger und nicht näher bezeichneter atrioventrikulärer Block 1 2.70 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 1 2.70 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 1 2.70 %
I483 Vorhofflattern, typisch 1 2.70 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 2.70 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 1 2.70 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
I898 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 1 2.70 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
I971 Sonstige Funktionsstörungen nach kardiochirurgischem Eingriff 1 2.70 %
J068 Sonstige akute Infektionen an mehreren Lokalisationen der oberen Atemwege 1 2.70 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
J384 Larynxödem 1 2.70 %
J869 Pyothorax ohne Fistel 1 2.70 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.70 %
J939 Pneumothorax, nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
J942 Hämatothorax 1 2.70 %
J9580 Iatrogener Pneumothorax 1 2.70 %
J9609 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
K047 Periapikaler Abszess ohne Fistel 1 2.70 %
K761 Chronische Stauungsleber 1 2.70 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 2.70 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 1 2.70 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 1 2.70 %
Q230 Angeborene Aortenklappenstenose 1 2.70 %
Q250 Offener Ductus arteriosus 1 2.70 %
Q258 Sonstige angeborene Fehlbildungen der großen Arterien 1 2.70 %
Q351 Spalte des harten Gaumens 1 2.70 %
Q614 Nierendysplasie 1 2.70 %
Q625 Duplikatur des Ureters 1 2.70 %
Q792 Exomphalus 1 2.70 %
Q878 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungssyndrome, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.70 %
Q935 Sonstige Deletionen eines Chromosomenteils 1 2.70 %
R061 Stridor 1 2.70 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 2.70 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 1 2.70 %
R749 Abnormer Wert nicht näher bezeichneter Serumenzyme 1 2.70 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.70 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 1 2.70 %
Z251 Notwendigkeit der Impfung gegen Grippe [Influenza] 1 2.70 %
Z258 Notwendigkeit der Impfung gegen sonstige näher bezeichnete einzelne Viruskrankheiten 1 2.70 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 1 2.70 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
39.64 Intraoperativer kardialer Schrittmacher 29 78.38 % 30
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 29 78.38 % 29
39.63 Kardioplegie 25 67.57 % 25
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 22 59.46 % 22
39.61.10 Konventionelle extrakorporelle Zirkulation (ECC) unter Normothermie (mehr als 35° C) 20 54.05 % 20
35.81 Totalkorrektur einer Fallot-Tetralogie 15 40.54 % 15
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 15 40.54 % 15
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 14 37.84 % 14
35.82 Totalkorrektur von total falsch mündenden Pulmonalvenen 13 35.14 % 13
39.61.11 Konventionelle extrakorporelle Zirkulation (ECC) unter milder Hypothermie (32 - 35° C) 11 29.73 % 11
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 8 21.62 % 8
35.71 Sonstige nicht näher bezeichnete Korrektur eines Vorhofseptumdefekts 7 18.92 % 7
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 7 18.92 % 7
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 7 18.92 % 7
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 7 18.92 % 7
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 7 18.92 % 7
99.00 Perioperative autologe Transfusion von Vollblut oder Blutkomponenten 6 16.22 % 6
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 5 13.51 % 5
01.16.12 Monitoring der zerebralen Sauerstoffsättigung (PtiO2), nicht-invasiv 5 13.51 % 5
00.9A.27 (Teil-) resorbierbares Material, biologisch 4 10.81 % 4
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 4 10.81 % 4
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 4 10.81 % 5
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 4 10.81 % 4
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 4 10.81 % 4
00.99.10 Reoperation 3 8.11 % 3
35.94 Erzeugen eines Conduits zwischen Vorhof und Pulmonalarterie 3 8.11 % 3
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 3 8.11 % 3
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 3 8.11 % 3
99.B8.21 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 197 bis 392 Aufwandspunkte 3 8.11 % 3
35.61 Korrektur eines Vorhofseptumdefekts mit Bio-Graft 2 5.41 % 2
35.73 Sonstige und nicht näher bezeichnete Korrektur von Endokardkissendefekten (AV-Kanal) 2 5.41 % 2
37.23 Kombinierter Rechts- und Linksherzkatheter 2 5.41 % 2
39.61.15 Konventionelle extrakorporale Zirkulation (ECC) unter Hypothermie, unbekannte Temperatur 2 5.41 % 2
88.72.29 Echokardiographie, transoesophageal, sonstige 2 5.41 % 2
89.37 Bestimmung der Vitalkapazität 2 5.41 % 2
93.92.13 Analgosedierung 2 5.41 % 2
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 5.41 % 2
97.89 Entfernen einer sonstigen therapeutischen Vorrichtung 2 5.41 % 2
99.84.13 Kontaktisolation, 15 bis 21 Tage 2 5.41 % 2
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 2 5.41 % 2
00.90.31 Xenogenes Transplantat 1 2.70 % 1
00.90.32 Alloplastisches Transplantat 1 2.70 % 1
00.9A.21 Nicht resorbierbares Material ohne Beschichtung 1 2.70 % 1
07.81 Sonstige partielle Exzision am Thymus 1 2.70 % 1
35.41.20 Vergrösserung eines bestehenden Vorhofseptumdefekts, geschlossene Technik 1 2.70 % 1
35.50 Korrektur von nicht näher bezeichnetem Herzseptumdefekt mit Prothese 1 2.70 % 1
35.62 Korrektur eines Ventrikelseptumdefekts mit Bio-Graft 1 2.70 % 1
35.72.99 Korrektur eines Ventrikelseptumdefekts, sonstige 1 2.70 % 1
35.83 Totale Rekonstruktion des Truncus arteriosus 1 2.70 % 1
35.91 Interatriale Transposition des venösen Rückflusses 1 2.70 % 1
35.92 Erzeugen eines Conduits zwischen rechtem Ventrikel und Pulmonalarterie 1 2.70 % 1
37.0 Perikardiozentese 1 2.70 % 1
37.22 Linksherzkatheter 1 2.70 % 1
37.7A.11 Implantation einer transvenösen Ventrikelelektrode 1 2.70 % 1
37.7A.13 Implantation einer transvenösen Vorhofelektrode 1 2.70 % 1
37.7A.21 Implantation einer Elektrode am Epikard, durch Thorakotomie und Sternotomie, offen chirurgisch 1 2.70 % 2
37.8A.22 Implantation eines Zweikammer-Schrittmachers, mit antitachykarder Stimulation 1 2.70 % 1
37.99.24 Korrektur eines Cor triatriatum 1 2.70 % 1
39.21.10 Glenn-Operation an einem funktionell/morphologisch univentrikulären Herzen 1 2.70 % 1
39.49.21 Wechsel eines vaskulären Implantats 1 2.70 % 1
39.49.22 Entfernung eines vaskulären Implantats 1 2.70 % 1
39.61.00 Extrakorporelle Zirkulation (ECC), n.n.bez. 1 2.70 % 1
39.61.12 Konventionelle extrakorporelle Zirkulation (ECC) unter moderater Hypothermie (26 bis unter 32° C) 1 2.70 % 1
39.A2.11 Verwendung eines MRI-fähigen Herzschrittmachers oder Defibrillators 1 2.70 % 1
56.74.10 Ureterozystoneostomie, Isolierte Antirefluxplastik (z.B. nach Lich-Gregoir), offen chirurgisch 1 2.70 % 1
87.77.10 Miktionszystourografie (MCUG) 1 2.70 % 1
89.54 Elektrokardiographische Überwachung 1 2.70 % 1
93.9C.11 Mechanische Beatmung und Atemunterstützung mit kontinuierlichem positivem Druck (CPAP) bei Neugeborenen und Säuglingen 1 2.70 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 2.70 % 1
97.49 Entfernen einer sonstigen therapeutischen Vorrichtung am Thorax 1 2.70 % 1
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 1 2.70 % 1
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 1 2.70 % 1
99.48 Verabreichung von Masern-Mumps-Röteln-Impfstoff [MMR] 1 2.70 % 1
99.62 Sonstiger Elektroschock am Herzen 1 2.70 % 1
99.69 Sonstige Konversion des Herzrhythmus 1 2.70 % 1
99.84.22 Tröpfchenisolation, 8 bis 14 Tage 1 2.70 % 1
99.84.23 Tröpfchenisolation, 15 bis 21 Tage 1 2.70 % 1
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 2.70 % 1
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 1 2.70 % 1
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 2.70 % 1
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 2.70 % 1
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 1 2.70 % 1
99.C1.12 Pflege-Komplexbehandlung, 21 bis 25 Aufwandspunkte 1 2.70 % 1