DRG F12A - Implantation eines Herzschrittmachers mit einer Drei- oder Zwei-Kammer-Stimulation mit komplexem Eingriff oder Alter < 16 Jahre oder bestimmter Prozedur

MDC 05 - Krankheiten und Störungen des Kreislaufsystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 3.093
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 6.7
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.801)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 16 (0.272)
Verlegungsabschlag 0.249


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 144 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.15%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 128 (88.9%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.13%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 34'712.87 CHF

Median: 31'551.76 CHF

Standardabweichung: 15'822.81

Homogenitätskoeffizient: 0.69

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I210 Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Vorderwand 2 1.39 %
I211 Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Hinterwand 7 4.86 %
I212 Akuter transmuraler Myokardinfarkt an sonstigen Lokalisationen 2 1.39 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 15 10.42 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 2 1.39 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 3 2.08 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
I350 Aortenklappenstenose 1 0.69 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 3 2.08 %
I421 Hypertrophische obstruktive Kardiomyopathie 2 1.39 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 1 0.69 %
I441 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 9 6.25 %
I442 Atrioventrikulärer Block 3. Grades 18 12.50 %
I453 Trifaszikulärer Block 1 0.69 %
I456 Präexzitations-Syndrom 1 0.69 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 4 2.78 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 1 0.69 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 20 13.89 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 6 4.17 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 3 2.08 %
I483 Vorhofflattern, typisch 4 2.78 %
I484 Vorhofflattern, atypisch 4 2.78 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 2 1.39 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 13 9.03 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 0.69 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 0.69 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 3 2.08 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
I517 Kardiomegalie 1 0.69 %
J81 Lungenödem 1 0.69 %
Q246 Angeborener Herzblock 3 2.08 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
T821 Mechanische Komplikation durch ein kardiales elektronisches Gerät 2 1.39 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 4 2.78 %
Z4500 Anpassung und Handhabung eines implantierten Herzschrittmachers 1 0.69 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 40 27.78 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 35 24.31 %
I442 Atrioventrikulärer Block 3. Grades 26 18.06 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 23 15.97 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 21 14.58 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 20 13.89 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 19 13.19 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 18 12.50 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 18 12.50 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 17 11.81 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 15 10.42 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 15 10.42 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 15 10.42 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 14 9.72 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 14 9.72 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 13 9.03 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 12 8.33 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 12 8.33 %
I483 Vorhofflattern, typisch 11 7.64 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 10 6.94 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 10 6.94 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 9 6.25 %
E876 Hypokaliämie 9 6.25 %
I447 Linksschenkelblock, nicht näher bezeichnet 9 6.25 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 9 6.25 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 8 5.56 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 8 5.56 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 8 5.56 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 7 4.86 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 7 4.86 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 7 4.86 %
I484 Vorhofflattern, atypisch 7 4.86 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 7 4.86 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 7 4.86 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 7 4.86 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 6 4.17 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 6 4.17 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 6 4.17 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 6 4.17 %
I441 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 6 4.17 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 6 4.17 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 6 4.17 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 6 4.17 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 5 3.47 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 5 3.47 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 5 3.47 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 5 3.47 %
I2516 Atherosklerotische Herzkrankheit: Mit stenosierten Stents 5 3.47 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 5 3.47 %
I4288 Sonstige Kardiomyopathien 5 3.47 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 5 3.47 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 5 3.47 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 5 3.47 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 5 3.47 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 5 3.47 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 5 3.47 %
T821 Mechanische Komplikation durch ein kardiales elektronisches Gerät 5 3.47 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 5 3.47 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 4 2.78 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 4 2.78 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 2.78 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 4 2.78 %
I451 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Rechtsschenkelblock 4 2.78 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 4 2.78 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 4 2.78 %
N40 Prostatahyperplasie 4 2.78 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 4 2.78 %
R55 Synkope und Kollaps 4 2.78 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 4 2.78 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 3 2.08 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 3 2.08 %
I2514 Atherosklerotische Herzkrankheit: Stenose des linken Hauptstammes 3 2.08 %
I2515 Atherosklerotische Herzkrankheit: Mit stenosierten Bypass-Gefäßen 3 2.08 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 3 2.08 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz 3 2.08 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 3 2.08 %
R600 Umschriebenes Ödem 3 2.08 %
Z4500 Anpassung und Handhabung eines implantierten Herzschrittmachers 3 2.08 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.39 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.39 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 2 1.39 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 2 1.39 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 2 1.39 %
E6689 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 2 1.39 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 2 1.39 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 2 1.39 %
F051 Delir bei Demenz 2 1.39 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 2 1.39 %
F328 Sonstige depressive Episoden 2 1.39 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 2 1.39 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 2 1.39 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 1.39 %
I208 Sonstige Formen der Angina pectoris 2 1.39 %
I2520 Alter Myokardinfarkt: 29 Tage bis unter 4 Monate zurückliegend 2 1.39 %
I255 Ischämische Kardiomyopathie 2 1.39 %
I350 Aortenklappenstenose 2 1.39 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 2 1.39 %
I443 Sonstiger und nicht näher bezeichneter atrioventrikulärer Block 2 1.39 %
I460 Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung 2 1.39 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 2 1.39 %
I517 Kardiomegalie 2 1.39 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 2 1.39 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 1.39 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 2 1.39 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 2 1.39 %
M1097 Gicht, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 2 1.39 %
M171 Sonstige primäre Gonarthrose 2 1.39 %
M179 Gonarthrose, nicht näher bezeichnet 2 1.39 %
M545 Kreuzschmerz 2 1.39 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 2 1.39 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 2 1.39 %
N1889 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 2 1.39 %
N309 Zystitis, nicht näher bezeichnet 2 1.39 %
R060 Dyspnoe 2 1.39 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 2 1.39 %
R42 Schwindel und Taumel 2 1.39 %
R570 Kardiogener Schock 2 1.39 %
R652 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] nichtinfektiöser Genese ohne Organkomplikationen 2 1.39 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 2 1.39 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 2 1.39 %
T887 Nicht näher bezeichnete unerwünschte Nebenwirkung eines Arzneimittels oder einer Droge 2 1.39 %
U5102 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 24-30 Punkte 2 1.39 %
U5111 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: Kognitiver FIM: 11-29 Punkte 2 1.39 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 2 1.39 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 2 1.39 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 2 1.39 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 2 1.39 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 2 1.39 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 2 1.39 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 0.69 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 1 0.69 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
B029 Zoster ohne Komplikation 1 0.69 %
B181 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 1 0.69 %
B356 Tinea cruris 1 0.69 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.69 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.69 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.69 %
C674 Bösartige Neubildung: Hintere Harnblasenwand 1 0.69 %
D090 Carcinoma in situ: Harnblase 1 0.69 %
D300 Gutartige Neubildung: Niere 1 0.69 %
D474 Osteomyelofibrose 1 0.69 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 0.69 %
D518 Sonstige Vitamin-B12-Mangelanämien 1 0.69 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
D528 Sonstige Folsäure-Mangelanämien 1 0.69 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.69 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 0.69 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 1 0.69 %
D692 Sonstige nichtthrombozytopenische Purpura 1 0.69 %
D728 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leukozyten 1 0.69 %
D860 Sarkoidose der Lunge 1 0.69 %
E032 Hypothyreose durch Arzneimittel oder andere exogene Substanzen 1 0.69 %
E058 Sonstige Hyperthyreose 1 0.69 %
E059 Hyperthyreose, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
E1011 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit Ketoazidose: Als entgleist bezeichnet 1 0.69 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.69 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.69 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.69 %
E210 Primärer Hyperparathyreoidismus 1 0.69 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 1 0.69 %
E273 Arzneimittelinduzierte Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.69 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.69 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 0.69 %
E6682 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.69 %
E6699 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
E86 Volumenmangel 1 0.69 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 0.69 %
E875 Hyperkaliämie 1 0.69 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 0.69 %
E878 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.69 %
F050 Delir ohne Demenz 1 0.69 %
F067 Leichte kognitive Störung 1 0.69 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 1 0.69 %
F104 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom mit Delir 1 0.69 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 0.69 %
F192 Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Abhängigkeitssyndrom 1 0.69 %
F200 Paranoide Schizophrenie 1 0.69 %
F320 Leichte depressive Episode 1 0.69 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 1 0.69 %
F411 Generalisierte Angststörung 1 0.69 %
F432 Anpassungsstörungen 1 0.69 %
G250 Essentieller Tremor 1 0.69 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 0.69 %
G4008 Sonstige lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome mit fokal beginnenden Anfällen 1 0.69 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 0.69 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 0.69 %
G4730 Zentrales Schlafapnoe-Syndrom 1 0.69 %
G4738 Sonstige Schlafapnoe 1 0.69 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
G621 Alkohol-Polyneuropathie 1 0.69 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 1 0.69 %
I051 Rheumatische Mitralklappeninsuffizienz 1 0.69 %
I080 Krankheiten der Mitral- und Aortenklappe, kombiniert 1 0.69 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.69 %
I1191 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.69 %
I1300 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.69 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.69 %
I1320 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.69 %
I200 Instabile Angina pectoris 1 0.69 %
I209 Angina pectoris, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 1 0.69 %
I238 Sonstige akute Komplikationen nach akutem Myokardinfarkt 1 0.69 %
I241 Postmyokardinfarkt-Syndrom 1 0.69 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 0.69 %
I2529 Alter Myokardinfarkt: Nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
I254 Koronararterienaneurysma 1 0.69 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 1 0.69 %
I310 Chronische adhäsive Perikarditis 1 0.69 %
I312 Hämoperikard, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.69 %
I422 Sonstige hypertrophische Kardiomyopathie 1 0.69 %
I429 Kardiomyopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
I444 Linksanteriorer Faszikelblock 1 0.69 %
I446 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Faszikelblock 1 0.69 %
I450 Rechtsfaszikulärer Block 1 0.69 %
I453 Trifaszikulärer Block 1 0.69 %
I458 Sonstige näher bezeichnete kardiale Erregungsleitungsstörungen 1 0.69 %
I470 Ventrikuläre Arrhythmie durch Re-entry 1 0.69 %
I490 Kammerflattern und Kammerflimmern 1 0.69 %
I491 Vorhofextrasystolie 1 0.69 %
I493 Ventrikuläre Extrasystolie 1 0.69 %
I5011 Linksherzinsuffizienz: Ohne Beschwerden 1 0.69 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
I513 Intrakardiale Thrombose, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.69 %
I6200 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Akut 1 0.69 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 1 0.69 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 1 0.69 %
I694 Folgen eines Schlaganfalls, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet 1 0.69 %
I700 Atherosklerose der Aorta 1 0.69 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ruheschmerzen 1 0.69 %
I712 Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.69 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.69 %
I822 Embolie und Thrombose der V. cava 1 0.69 %
I859 Ösophagusvarizen ohne Blutung 1 0.69 %
I871 Venenkompression 1 0.69 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 0.69 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 1 0.69 %
I958 Sonstige Hypotonie 1 0.69 %
I971 Sonstige Funktionsstörungen nach kardiochirurgischem Eingriff 1 0.69 %
J068 Sonstige akute Infektionen an mehreren Lokalisationen der oberen Atemwege 1 0.69 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
J392 Sonstige Krankheiten des Rachenraumes 1 0.69 %
J40 Bronchitis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 1 0.69 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 1 0.69 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
J81 Lungenödem 1 0.69 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.69 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.69 %
J9580 Iatrogener Pneumothorax 1 0.69 %
J9609 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
J980 Krankheiten der Bronchien, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.69 %
J981 Lungenkollaps 1 0.69 %
J986 Krankheiten des Zwerchfells 1 0.69 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
K4390 Epigastrische Hernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.69 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.69 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 0.69 %
K590 Obstipation 1 0.69 %
K769 Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
L0310 Phlegmone an der oberen Extremität 1 0.69 %
L570 Aktinische Keratose 1 0.69 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 1 0.69 %
M1007 Idiopathische Gicht: Knöchel und Fuß 1 0.69 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.69 %
M1126 Sonstige Chondrokalzinose: Unterschenkel 1 0.69 %
M1182 Sonstige näher bezeichnete Kristall-Arthropathien: Oberarm 1 0.69 %
M160 Primäre Koxarthrose, beidseitig 1 0.69 %
M1993 Arthrose, nicht näher bezeichnet: Unterarm 1 0.69 %
M313 Wegener-Granulomatose 1 0.69 %
M353 Polymyalgia rheumatica 1 0.69 %
M702 Bursitis olecrani 1 0.69 %
M8000 Postmenopausale Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Mehrere Lokalisationen 1 0.69 %
N085 Glomeruläre Krankheiten bei Systemkrankheiten des Bindegewebes 1 0.69 %
N179 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 0.69 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
N488 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Penis 1 0.69 %
N998 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 1 0.69 %
Q206 Vorhofisomerismus 1 0.69 %
Q211 Vorhofseptumdefekt 1 0.69 %
Q212 Defekt des Vorhof- und Kammerseptums 1 0.69 %
Q228 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Trikuspidalklappe 1 0.69 %
Q233 Angeborene Mitralklappeninsuffizienz 1 0.69 %
Q248 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Herzens 1 0.69 %
Q250 Offener Ductus arteriosus 1 0.69 %
Q254 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Aorta 1 0.69 %
Q268 Sonstige angeborene Fehlbildungen der großen Venen 1 0.69 %
Q878 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungssyndrome, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.69 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 0.69 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 0.69 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 1 0.69 %
R33 Harnverhaltung 1 0.69 %
R398 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Harnsystem betreffen 1 0.69 %
R400 Somnolenz 1 0.69 %
R458 Sonstige Symptome, die die Stimmung betreffen 1 0.69 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 0.69 %
R522 Sonstiger chronischer Schmerz 1 0.69 %
R628 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 1 0.69 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 0.69 %
R700 Beschleunigte Blutkörperchensenkungsreaktion 1 0.69 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 1 0.69 %
R931 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik des Herzens und des Koronarkreislaufes 1 0.69 %
S022 Nasenbeinfraktur 1 0.69 %
S202 Prellung des Thorax 1 0.69 %
S2232 Fraktur einer sonstigen Rippe 1 0.69 %
S270 Traumatischer Pneumothorax 1 0.69 %
S500 Prellung des Ellenbogens 1 0.69 %
S902 Prellung einer oder mehrerer Zehen mit Schädigung des Nagels 1 0.69 %
T784 Allergie, nicht näher bezeichnet 1 0.69 %
T808 Sonstige Komplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.69 %
T811 Schock während oder als Folge eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.69 %
T928 Folgen sonstiger näher bezeichneter Verletzungen der oberen Extremität 1 0.69 %
U5001 Keine oder geringe motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 85-91 Punkte 1 0.69 %
U5011 Leichte motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 69-84 Punkte 1 0.69 %
U5031 Mittelschwere motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 43-58 Punkte 1 0.69 %
U5101 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: Kognitiver FIM: 30-35 Punkte 1 0.69 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 1 0.69 %
Z251 Notwendigkeit der Impfung gegen Grippe [Influenza] 1 0.69 %
Z516 Desensibilisierung gegenüber Allergenen 1 0.69 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 0.69 %
Z59 Kontaktanlässe mit Bezug auf das Wohnumfeld oder die wirtschaftliche Lage 1 0.69 %
Z82 Bestimmte Behinderungen oder chronische Krankheiten in der Familienanamnese, die zu Schädigung oder Behinderung führen 1 0.69 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 1 0.69 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 1 0.69 %
Z863 Endokrine, Ernährungs- oder Stoffwechselkrankheiten in der Eigenanamnese 1 0.69 %
Z877 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 1 0.69 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 0.69 %
Z944 Zustand nach Lebertransplantation 1 0.69 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
37.7A.11 Implantation einer transvenösen Ventrikelelektrode 128 88.89 % 131
37.7A.13 Implantation einer transvenösen Vorhofelektrode 118 81.94 % 118
39.A2.11 Verwendung eines MRI-fähigen Herzschrittmachers oder Defibrillators 115 79.86 % 116
37.8A.21 Implantation eines Zweikammer-Schrittmachers, ohne antitachykarde Stimulation 81 56.25 % 81
39.A2.12 Verwendung eines Herzschrittmachers oder Defibrillators mit der Möglichkeit der Fernüberwachung 64 44.44 % 65
36.07.99 Einsetzen Herzkranzarterien-Stent(s) mit Medikamenten-Freisetzung, sonstige 59 40.97 % 59
00.66.29 Koronarangioplastik [PTCA], mit Ballons, sonstige 56 38.89 % 58
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 49 34.03 % 52
37.34.11 Ablation bei Tachyarrhythmien, konventionelle Radiofrequenzablation 49 34.03 % 50
37.34.22 Lokalisationen bei Ablationsverfahren bei Tachyarrhythmien, AV- Knoten 42 29.17 % 42
37.8A.22 Implantation eines Zweikammer-Schrittmachers, mit antitachykarder Stimulation 36 25.00 % 36
00.45 Einsetzen von einem Gefässstent 33 22.92 % 34
37.22 Linksherzkatheter 29 20.14 % 30
37.8A.31 Implantation eines Resynchronisationsherzschrittmacher (CRT-P) 28 19.44 % 28
37.26 Invasiver elektrophysiologischer Test durch Katheter 24 16.67 % 25
37.78 Einsetzen eines temporären transvenösen Schrittmacher-Systems 23 15.97 % 23
88.53 Angiokardiographie von Strukturen des linken Herzens 23 15.97 % 23
37.7A.14 Implantation einer transvenösen Elektrode auf dem linken Ventrikel durch den Koronarsinus 22 15.28 % 22
37.34.21 Lokalisationen bei Ablationsverfahren bei Tachyarrhythmien, rechter Vorhof 20 13.89 % 20
00.46 Einsetzen von zwei Gefässstents 17 11.81 % 17
37.27 Herz-Mapping 15 10.42 % 15
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 14 9.72 % 14
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 14 9.72 % 14
00.41 Massnahme auf zwei Gefässen 11 7.64 % 11
00.66.99 Perkutane transluminale Koronarangioplastik [PTCA] oder koronare Atherektomie, sonstige 11 7.64 % 11
37.7A.21 Implantation einer Elektrode am Epikard, durch Thorakotomie und Sternotomie, offen chirurgisch 11 7.64 % 18
99.62 Sonstiger Elektroschock am Herzen 11 7.64 % 13
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 11 7.64 % 11
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 11 7.64 % 11
39.30.13 Verschluss eines Stichkanals mit Kollagen an Blutgefässen 10 6.94 % 10
88.56 Koronare Arteriographie mit zwei Kathetern 10 6.94 % 10
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 10 6.94 % 15
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 10 6.94 % 11
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 10 6.94 % 16
00.47 Einsetzen von drei Gefässstents 9 6.25 % 9
37.23 Kombinierter Rechts- und Linksherzkatheter 9 6.25 % 9
37.34.12 Ablation bei Tachyarrhythmien, gekühlte Radiofrequenzablation 9 6.25 % 9
39.A2.13 Einsatz eines Senders zur Fernüberwachung 9 6.25 % 9
89.54 Elektrokardiographische Überwachung 8 5.56 % 8
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 7 4.86 % 7
00.42 Massnahme auf drei Gefässen 6 4.17 % 7
00.44 Massnahme auf Gefässbifurkation 6 4.17 % 6
00.99.10 Reoperation 6 4.17 % 6
37.34.1A Ablation bei Tachyarrhythmie mit Hilfe dreidimensionaler Mappingverfahren ohne Messung des Anpressdrucks 6 4.17 % 6
37.7B.11 Entfernen einer transvenösen Ventrikelelektrode 6 4.17 % 6
37.8B.21 Entfernen eines Zweikammerschrittmachers, ohne antitachykarde Stimulation 6 4.17 % 6
00.48 Einsetzen von vier oder mehr Gefässstents 5 3.47 % 5
37.34.24 Lokalisationen bei Ablationsverfahren bei Tachyarrhythmien, Linker Vorhof 5 3.47 % 5
37.8B.11 Entfernen eines Einkammer-Schrittmachers 5 3.47 % 5
37.90.21 Kathetertechnische transseptale Punktion 5 3.47 % 5
39.30.12 Anwendung eines Clipsystems an Blutgefässen 5 3.47 % 5
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 5 3.47 % 5
00.4C.11 Einsetzen von 1 medikamentenfreisetzendem Ballon 4 2.78 % 4
00.66.21 Koronarangioplastik [PTCA] mit medikamentenfreisetzenden Ballons 4 2.78 % 4
01.16.12 Monitoring der zerebralen Sauerstoffsättigung (PtiO2), nicht-invasiv 4 2.78 % 4
39.A1.11 Einsatz eines Excimer-Laser zur technischen Unterstützung bei der Entfernung von Sonden eines Herzschrittmachers oder Defibrillators 4 2.78 % 4
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 4 2.78 % 4
88.55 Koronare Arteriographie mit einem einzigen Katheter 4 2.78 % 4
88.72.24 Echokardiographie, transoesophageal, mit Kontrastmittel 4 2.78 % 4
99.63 Äussere Herzmassage 4 2.78 % 4
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 4 2.78 % 4
36.04 Thrombolytische Koronararterieninfusion 3 2.08 % 3
36.07.10 Einsetzen Herzkranzarterien-Stent(s) mit Medikamenten-Freisetzung, bioresorbierbare (r) Stent(s) 3 2.08 % 4
37.29 Sonstige diagnostische Massnahmen an Herz und Perikard 3 2.08 % 3
37.34.1B Ablation bei Tachyarrhythmie mit Hilfe dreidimensionaler Mappingverfahren mit Messung des Anpressdrucks 3 2.08 % 3
37.34.25 Lokalisationen bei Ablationsverfahren bei Tachyarrhythmien, Linker Ventrikel 3 2.08 % 3
37.7B.13 Entfernen einer transvenösen Vorhofelektrode 3 2.08 % 3
39.30.11 Anwendung eines Nahtsystems an Blutgefässen 3 2.08 % 3
39.30.19 Anwendung eines Gefässverschlusssystems, sonstige 3 2.08 % 3
88.42.11 Arteriographie, abdominelle Aorta 3 2.08 % 3
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 3 2.08 % 3
89.69 Überwachung der Koronardurchblutung 3 2.08 % 4
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 3 2.08 % 3
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 3 2.08 % 3
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 3 2.08 % 3
99.B8.14 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 361 bis 552 Aufwandspunkte 3 2.08 % 3
00.4B.43 PTKI an thorakalen künstlich angelegten Gefässen 2 1.39 % 3
00.66.30 Koronarangioplastik [PTCA] durch Rotablation 2 1.39 % 2
00.66.36 Perkutan-transluminale Gefässintervention an den Koronarien mittels Thrombektomie 2 1.39 % 2
36.07.11 Einsetzen von Herzkranzarterien-Stent(s) mit Medikamenten-Freisetzung, selbstexpandierend 2 1.39 % 2
37.34.16 Ablation bei Tachyarrhythmie, multipolare phasenverschobene Radiofrequenzablation 2 1.39 % 2
37.34.29 Lokalisationen bei Ablationsverfahren bei Tachyarrhythmien, sonstige 2 1.39 % 2
37.8F.21 Entfernen eines Resynchronisationsdefibrillators (CRT-D) 2 1.39 % 2
87.03 Computertomographie des Schädels 2 1.39 % 3
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 2 1.39 % 3
88.42.10 Arteriographie, obere Extremitäten und thorakale Aorta 2 1.39 % 2
88.45 Arteriographie der Nierenarterien 2 1.39 % 2
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 2 1.39 % 2
88.92.24 MRI von Herz und zentralen Gefäss mit Belastung und Kontrastmittel 2 1.39 % 2
89.03 Befragung und Beurteilung, als ausführlich bezeichnet 2 1.39 % 2
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 2 1.39 % 2
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 1.39 % 2
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 2 1.39 % 2
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 2 1.39 % 2
99.61 Vorhofskardioversion 2 1.39 % 2
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 2 1.39 % 2
00.43 Massnahmen auf vier oder weiteren Gefässen 1 0.69 % 1
00.99.70 Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren 1 0.69 % 1
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 1 0.69 % 1
34.91 Pleurale Punktion 1 0.69 % 1
35.98.11 Perkutan-transluminaler Verschluss eines Vorhofseptumdefekts (ein Verschlussdevice) 1 0.69 % 1
36.07.00 Einsetzen Herzkranzarterien-Stent(s) mit Medikamenten-Freisetzung, n.n.bez. 1 0.69 % 1
37.0 Perikardiozentese 1 0.69 % 1
37.2A.11 Intravaskuläre Bildgebung der Koronargefässe mittels Ultraschall 1 0.69 % 1
37.2A.21 Invasive intravaskuläre Koronardiagnostik mittels Katheter, Druckmessung 1 0.69 % 1
37.31.30 Adhäsiolyse am Perikard 1 0.69 % 1
37.34.19 Sonstige Ablation bei Tachyarrhythmien 1 0.69 % 1
37.34.99 Exzision oder Destruktion von anderer Läsion oder Gewebe des Herzens, sonstiger Zugang, sonstige 1 0.69 % 1
37.79 Revision oder Verlagerung von Tasche von kardialer Vorrichtung 1 0.69 % 1
37.7A.12 Implantation einer transvenösen Ventrikelelektrode mit atrialem Sensing 1 0.69 % 1
37.7A.23 Implantation einer Elektrode am Epikard, thorakoskopisch 1 0.69 % 1
37.7B.14 Entfernen einer transvenösen Elektrode vom linken Ventrikel über den Koronarsinus 1 0.69 % 1
37.7B.21 Entfernen einer Elektrode am Epikard, durch Thorakotomie und Sternotomie, offen chirurgisch 1 0.69 % 1
37.7B.31 Entfernen einer transvenösen Schockelektrode 1 0.69 % 1
37.8B.31 Entfernen eines Resynchronisationsherzschrittmachers (CRT-P) 1 0.69 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 0.69 % 1
39.64 Intraoperativer kardialer Schrittmacher 1 0.69 % 1
39.92.11 Injektion eines sklerosierenden Agens in ein Gefäss, Direktpunktion, mittels Alkohol 1 0.69 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.69 % 1
39.A1.12 Einsatz eines Cutting sheath 1 0.69 % 1
41.31 Knochenmarkbiopsie 1 0.69 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.69 % 1
53.59 Operation einer anderen Hernie der ventralen Bauchwand 1 0.69 % 1
54.98.23 Peritonealdialyse, kontinuierlich, nicht maschinell unterstützt (CAPD), mehr als 72 bis 144 Stunden 1 0.69 % 1
57.49.12 Sonstige transurethrale Resektion von Läsion oder Gewebe der Harnblase 1 0.69 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.69 % 1
81.91 Gelenkspunktion 1 0.69 % 1
83.5X.12 Bursektomie, Oberarm und Ellenbogen 1 0.69 % 1
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 1 0.69 % 1
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 1 0.69 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 1 0.69 % 1
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 0.69 % 1
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 1 0.69 % 1
88.44 Arteriographie anderer intrathorakaler Gefässe 1 0.69 % 1
88.49.11 Arteriographie, Beckenarterien als Übersicht 1 0.69 % 1
88.54 Kombinierte Angiokardiographie des rechten und linken Herzens 1 0.69 % 1
88.57 Sonstige und nicht näher bezeichnete koronare Arteriographie 1 0.69 % 1
88.63.10 Phlebographie der V. cava superior 1 0.69 % 1
88.69 Phlebographie der Venen der oberen Extremitäten 1 0.69 % 1
88.92.22 MRI von Herz und zentralen Gefäss in Ruhe, mit Kontrastmittel 1 0.69 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 0.69 % 1
89.0A.10 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, n.n.bez. 1 0.69 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 0.69 % 1
89.37 Bestimmung der Vitalkapazität 1 0.69 % 1
89.47 Kontrolle der Elektrodenimpedanz eines künstlichen Schrittmachers 1 0.69 % 2
89.48 Kontrolle der Volt- oder Ampèreschwelle eines künstlichen Schrittmachers 1 0.69 % 2
89.49 Kontrolle eines implantierbaren automatischen Kardioverter/Defibrillator-Systems (AICD) 1 0.69 % 1
89.61.10 Überwachung des systemisch-arteriellen Blutdrucks, durch Monitoring 1 0.69 % 1
92.05.11 Myokardperfusionsszintigraphie in Ruhe 1 0.69 % 1
92.05.13 Myokardperfusionsszintigraphie mit pharmakologischer Belastung 1 0.69 % 1
92.19.00 Positronenemissionstomographie des Herzens 1 0.69 % 1
93.92.12 Balancierte Anästhesie 1 0.69 % 1
93.92.13 Analgosedierung 1 0.69 % 1
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 1 0.69 % 1
93.9C.11 Mechanische Beatmung und Atemunterstützung mit kontinuierlichem positivem Druck (CPAP) bei Neugeborenen und Säuglingen 1 0.69 % 1
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 1 0.69 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.69 % 1
97.49 Entfernen einer sonstigen therapeutischen Vorrichtung am Thorax 1 0.69 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 1 0.69 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.69 % 1
99.69 Sonstige Konversion des Herzrhythmus 1 0.69 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.69 % 1