DRG E76A - Tuberkulose, mehr als 14 Belegungstage, bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern oder Alter < 16 Jahre oder komplizierender Prozedur oder mit äusserst schweren CC

MDC 04 - Krankheiten und Störungen der Atmungsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 3.032
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 23.8
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 39 (0.127)
Verlegungspauschale Ja


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 46 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.08%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 43 (93.5%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.08%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 37'257.89 CHF

Median: 30'751.29 CHF

Standardabweichung: 20'566.73

Homogenitätskoeffizient: 0.64

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A150 Lungentuberkulose, durch mikroskopische Untersuchung des Sputums gesichert, mit oder ohne Nachweis durch Kultur oder molekularbiologische Verfahren 16 34.78 %
A151 Lungentuberkulose, nur durch Kultur gesichert 3 6.52 %
A152 Lungentuberkulose, histologisch gesichert 1 2.17 %
A153 Lungentuberkulose, durch sonstige und nicht näher bezeichnete Untersuchungsverfahren gesichert 2 4.35 %
A156 Tuberkulöse Pleuritis, bakteriologisch, molekularbiologisch oder histologisch gesichert 3 6.52 %
A161 Lungentuberkulose, bakteriologische, molekularbiologische und histologische Untersuchung nicht durchgeführt 1 2.17 %
A165 Tuberkulöse Pleuritis ohne Angabe einer bakteriologischen, molekularbiologischen oder histologischen Sicherung 4 8.70 %
A178 Sonstige Tuberkulose des Nervensystems 1 2.17 %
A182 Tuberkulose peripherer Lymphknoten 2 4.35 %
A190 Akute Miliartuberkulose einer einzelnen näher bezeichneten Lokalisation 2 4.35 %
A191 Akute Miliartuberkulose mehrerer Lokalisationen 3 6.52 %
A198 Sonstige Miliartuberkulose 2 4.35 %
A310 Infektion der Lunge durch sonstige Mykobakterien 3 6.52 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 1 2.17 %
K716 Toxische Leberkrankheit mit Hepatitis, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.17 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 2.17 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 9 19.57 %
U821 Multi-Drug Resistant Tuberculosis [MDR-TB] 8 17.39 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 7 15.22 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 7 15.22 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 6 13.04 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 5 10.87 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 5 10.87 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 10.87 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 5 10.87 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 5 10.87 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 5 10.87 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 5 10.87 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 4 8.70 %
E876 Hypokaliämie 4 8.70 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 4 8.70 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 3 6.52 %
B370 Candida-Stomatitis 3 6.52 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 6.52 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 6.52 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 6.52 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 3 6.52 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 3 6.52 %
G01 Meningitis bei anderenorts klassifizierten bakteriellen Krankheiten 3 6.52 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 3 6.52 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 3 6.52 %
K590 Obstipation 3 6.52 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 3 6.52 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 3 6.52 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 3 6.52 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 3 6.52 %
A150 Lungentuberkulose, durch mikroskopische Untersuchung des Sputums gesichert, mit oder ohne Nachweis durch Kultur oder molekularbiologische Verfahren 2 4.35 %
A170 Tuberkulöse Meningitis {G01} 2 4.35 %
A182 Tuberkulose peripherer Lymphknoten 2 4.35 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 2 4.35 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 2 4.35 %
B181 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 2 4.35 %
B182 Chronische Virushepatitis C 2 4.35 %
B20 Infektiöse und parasitäre Krankheiten infolge HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 2 4.35 %
B59 Pneumozystose {J17.3} 2 4.35 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 2 4.35 %
D518 Sonstige Vitamin-B12-Mangelanämien 2 4.35 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 4.35 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 2 4.35 %
D706 Sonstige Neutropenie 2 4.35 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 2 4.35 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 4.35 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 2 4.35 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 2 4.35 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 2 4.35 %
E86 Volumenmangel 2 4.35 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 2 4.35 %
G998 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Nervensystems bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 4.35 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 4.35 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 2 4.35 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 2 4.35 %
I313 Perikarderguss (nichtentzündlich) 2 4.35 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 2 4.35 %
J173 Pneumonie bei parasitären Krankheiten 2 4.35 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 2 4.35 %
J439 Emphysem, nicht näher bezeichnet 2 4.35 %
J4409 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 4.35 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 4.35 %
J981 Lungenkollaps 2 4.35 %
J984 Sonstige Veränderungen der Lunge 2 4.35 %
J998 Krankheiten der Atemwege bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 4.35 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 2 4.35 %
K297 Gastritis, nicht näher bezeichnet 2 4.35 %
K317 Polyp des Magens und des Duodenums 2 4.35 %
M171 Sonstige primäre Gonarthrose 2 4.35 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 4.35 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 2 4.35 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 2 4.35 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 2 4.35 %
N40 Prostatahyperplasie 2 4.35 %
R042 Hämoptoe 2 4.35 %
R15 Stuhlinkontinenz 2 4.35 %
R233 Spontane Ekchymosen 2 4.35 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 2 4.35 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 2 4.35 %
U603 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie C 2 4.35 %
U613 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 3 2 4.35 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 2 4.35 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 2 4.35 %
A153 Lungentuberkulose, durch sonstige und nicht näher bezeichnete Untersuchungsverfahren gesichert 1 2.17 %
A156 Tuberkulöse Pleuritis, bakteriologisch, molekularbiologisch oder histologisch gesichert 1 2.17 %
A165 Tuberkulöse Pleuritis ohne Angabe einer bakteriologischen, molekularbiologischen oder histologischen Sicherung 1 2.17 %
A179 Tuberkulose des Nervensystems, nicht näher bezeichnet {G99.8} 1 2.17 %
A180 Tuberkulose der Knochen und Gelenke 1 2.17 %
A181 Tuberkulose des Urogenitalsystems 1 2.17 %
A183 Tuberkulose des Darmes, des Peritoneums und der Mesenteriallymphknoten 1 2.17 %
A191 Akute Miliartuberkulose mehrerer Lokalisationen 1 2.17 %
A4152 Sepsis: Pseudomonas 1 2.17 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 2.17 %
B002 Gingivostomatitis herpetica und Pharyngotonsillitis herpetica 1 2.17 %
B238 Sonstige näher bezeichnete Krankheitszustände infolge HIV-Krankheit 1 2.17 %
B270 Mononukleose durch Gamma-Herpesviren 1 2.17 %
B343 Infektion durch Parvoviren nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 2.17 %
B356 Tinea cruris 1 2.17 %
B374 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 1 2.17 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 1 2.17 %
B850 Pedikulose durch Pediculus humanus capitis 1 2.17 %
B86 Skabies 1 2.17 %
B909 Folgezustände einer Tuberkulose der Atmungsorgane und einer nicht näher bezeichneten Tuberkulose 1 2.17 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.17 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.17 %
B9590 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.17 %
B980 Helicobacter pylori [H. pylori] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.17 %
C220 Leberzellkarzinom 1 2.17 %
D528 Sonstige Folsäure-Mangelanämien 1 2.17 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
D619 Aplastische Anämie, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
D62 Akute Blutungsanämie 1 2.17 %
D6822 Hereditärer Faktor-V-Mangel 1 2.17 %
D6823 Hereditärer Faktor-VII-Mangel 1 2.17 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 1 2.17 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 2.17 %
D7018 Sonstige Verlaufsformen der arzneimittelinduzierten Agranulozytose und Neutropenie 1 2.17 %
D728 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leukozyten 1 2.17 %
E040 Nichttoxische diffuse Struma 1 2.17 %
E1073 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 1 2.17 %
E210 Primärer Hyperparathyreoidismus 1 2.17 %
E211 Sekundärer Hyperparathyreoidismus, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.17 %
E230 Hypopituitarismus 1 2.17 %
E512 Wernicke-Enzephalopathie 1 2.17 %
E742 Störungen des Galaktosestoffwechsels 1 2.17 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 2.17 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 1 2.17 %
E873 Alkalose 1 2.17 %
E878 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.17 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 2.17 %
F050 Delir ohne Demenz 1 2.17 %
F106 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Amnestisches Syndrom 1 2.17 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 2.17 %
F321 Mittelgradige depressive Episode 1 2.17 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
F341 Dysthymia 1 2.17 %
F430 Akute Belastungsreaktion 1 2.17 %
G061 Intraspinaler Abszess und intraspinales Granulom 1 2.17 %
G07 Intrakranielle und intraspinale Abszesse und Granulome bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.17 %
G328 Sonstige näher bezeichnete degenerative Krankheiten des Nervensystems bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.17 %
G810 Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie 1 2.17 %
G831 Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität 1 2.17 %
G940 Hydrozephalus bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten {A00-B99} 1 2.17 %
G971 Sonstige Reaktion auf Spinal- und Lumbalpunktion 1 2.17 %
H320 Chorioretinitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 2.17 %
H451 Endophthalmitis bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.17 %
H492 Lähmung des N. abducens [VI. Hirnnerv] 1 2.17 %
H530 Amblyopia ex anopsia 1 2.17 %
H910 Ototoxischer Hörverlust 1 2.17 %
H919 Hörverlust, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.17 %
I1191 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.17 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.17 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 1 2.17 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 2.17 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 2.17 %
I2529 Alter Myokardinfarkt: Nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
I300 Akute unspezifische idiopathische Perikarditis 1 2.17 %
I308 Sonstige Formen der akuten Perikarditis 1 2.17 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 1 2.17 %
I350 Aortenklappenstenose 1 2.17 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 2.17 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 1 2.17 %
I450 Rechtsfaszikulärer Block 1 2.17 %
I458 Sonstige näher bezeichnete kardiale Erregungsleitungsstörungen 1 2.17 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 1 2.17 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 1 2.17 %
I514 Myokarditis, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
I635 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien 1 2.17 %
I651 Verschluss und Stenose der A. basilaris 1 2.17 %
I674 Hypertensive Enzephalopathie 1 2.17 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 2.17 %
I709 Generalisierte und nicht näher bezeichnete Atherosklerose 1 2.17 %
I739 Periphere Gefäßkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
I8288 Embolie und Thrombose sonstiger näher bezeichneter Venen 1 2.17 %
I982 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 1 2.17 %
J151 Pneumonie durch Pseudomonas 1 2.17 %
J152 Pneumonie durch Staphylokokken 1 2.17 %
J158 Sonstige bakterielle Pneumonie 1 2.17 %
J159 Bakterielle Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
J180 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
J328 Sonstige chronische Sinusitis 1 2.17 %
J4403 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 >= 70 % des Sollwertes 1 2.17 %
J47 Bronchiektasen 1 2.17 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 1 2.17 %
J841 Sonstige interstitielle Lungenkrankheiten mit Fibrose 1 2.17 %
J930 Spontaner Spannungspneumothorax 1 2.17 %
J9580 Iatrogener Pneumothorax 1 2.17 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 2.17 %
J980 Krankheiten der Bronchien, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.17 %
K029 Zahnkaries, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
K045 Chronische apikale Parodontitis 1 2.17 %
K089 Krankheit der Zähne und des Zahnhalteapparates, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 2.17 %
K294 Chronische atrophische Gastritis 1 2.17 %
K296 Sonstige Gastritis 1 2.17 %
K315 Duodenalverschluss 1 2.17 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 2.17 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 1 2.17 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 2.17 %
K603 Analfistel 1 2.17 %
K630 Darmabszess 1 2.17 %
K645 Perianalvenenthrombose 1 2.17 %
K648 Sonstige Hämorrhoiden 1 2.17 %
K711 Toxische Leberkrankheit mit Lebernekrose 1 2.17 %
K7273 Hepatische Enzephalopathie Grad 3 1 2.17 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 2.17 %
K769 Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
K8020 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 2.17 %
K909 Intestinale Malabsorption, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
K921 Meläna 1 2.17 %
K922 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
K930 Tuberkulose des Darmes, des Peritoneums und der Mesenteriallymphknoten {A18.3} 1 2.17 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 2.17 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 2.17 %
L308 Sonstige näher bezeichnete Dermatitis 1 2.17 %
L8905 Dekubitus 1. Grades: Sitzbein 1 2.17 %
M1094 Gicht, nicht näher bezeichnet: Hand 1 2.17 %
M1396 Arthritis, nicht näher bezeichnet: Unterschenkel 1 2.17 %
M160 Primäre Koxarthrose, beidseitig 1 2.17 %
M359 Krankheit mit Systembeteiligung des Bindegewebes, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
M4907 Tuberkulose der Wirbelsäule {A18.0}: Lumbosakralbereich 1 2.17 %
M4957 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Lumbosakralbereich 1 2.17 %
M6005 Infektiöse Myositis: Beckenregion und Oberschenkel 1 2.17 %
M8198 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Sonstige 1 2.17 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 2.17 %
N12 Tubulointerstitielle Nephritis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 1 2.17 %
N141 Nephropathie durch sonstige Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen 1 2.17 %
N179 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 1 2.17 %
N321 Vesikointestinalfistel 1 2.17 %
N330 Tuberkulöse Zystitis {A18.1} 1 2.17 %
N370 Urethritis bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.17 %
N3941 Überlaufinkontinenz 1 2.17 %
N3942 Dranginkontinenz 1 2.17 %
N432 Sonstige Hydrozele 1 2.17 %
N459 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess 1 2.17 %
Q890 Angeborene Fehlbildungen der Milz 1 2.17 %
R05 Husten 1 2.17 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 2.17 %
R130 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 1 2.17 %
R18 Aszites 1 2.17 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.17 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 2.17 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 2.17 %
R400 Somnolenz 1 2.17 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 2.17 %
R470 Dysphasie und Aphasie 1 2.17 %
R502 Medikamenten-induziertes Fieber [Drug fever] 1 2.17 %
R55 Synkope und Kollaps 1 2.17 %
R571 Hypovolämischer Schock 1 2.17 %
R572 Septischer Schock 1 2.17 %
R590 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 2.17 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 2.17 %
R64 Kachexie 1 2.17 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 1 2.17 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 2.17 %
T802 Infektionen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 2.17 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.17 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 1 2.17 %
T908 Folgen sonstiger näher bezeichneter Verletzungen des Kopfes 1 2.17 %
U5030 Mittelschwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 40-55 Punkte 1 2.17 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 2.17 %
U611 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 1 1 2.17 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 1 2.17 %
U820 Mycobacterium tuberculosis mit Resistenz gegen ein oder mehrere Erstrangmedikamente 1 2.17 %
U822 Atypische Mykobakterien oder Nocardia mit Resistenz gegen ein oder mehrere Erstrangmedikamente 1 2.17 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 2.17 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 2.17 %
Z648 Sonstige Kontaktanlässe mit Bezug auf bestimmte psychosoziale Umstände 1 2.17 %
Z65 Kontaktanlässe mit Bezug auf andere psychosoziale Umstände 1 2.17 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 1 2.17 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 2.17 %
Z864 Missbrauch einer psychotropen Substanz in der Eigenanamnese 1 2.17 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 1 2.17 %
Z911 Nichtbefolgung ärztlicher Anordnungen [Non-compliance] in der Eigenanamnese 1 2.17 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 1 2.17 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 1 2.17 %
Z942 Zustand nach Lungentransplantation 1 2.17 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 1 2.17 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 1 2.17 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 1 2.17 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 1 2.17 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 12 26.09 % 14
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 10 21.74 % 11
99.84.33 Aerosolisolation, 15 bis 21 Tage 9 19.57 % 9
99.84.32 Aerosolisolation, 8 bis 14 Tage 8 17.39 % 8
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 7 15.22 % 9
99.84.34 Aerosolisolation, 22 Tage und mehr 7 15.22 % 7
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 6 13.04 % 7
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 6 13.04 % 6
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 5 10.87 % 5
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 5 10.87 % 5
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 5 10.87 % 11
03.31 Lumbalpunktion 4 8.70 % 13
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 4 8.70 % 4
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 4 8.70 % 4
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 4 8.70 % 5
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 4 8.70 % 6
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 4 8.70 % 4
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 4 8.70 % 4
33.22 Flexible Tracheobronchoskopie 3 6.52 % 4
33.24.12 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit Bürstenzytologie der Lunge 3 6.52 % 3
34.91 Pleurale Punktion 3 6.52 % 4
40.11.20 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie von Lymphknoten 3 6.52 % 4
86.07.10 Einsetzen und Wechsel einer vollständig implantierbaren Vorrichtung mit vaskulärem Zugang (Port-System) 3 6.52 % 3
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 3 6.52 % 6
99.84.13 Kontaktisolation, 15 bis 21 Tage 3 6.52 % 3
33.24.13 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit (Exzisions-) Biopsie 2 4.35 % 2
33.24.14 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit transbronchiale Nadelaspiration 2 4.35 % 2
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 2 4.35 % 12
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 2 4.35 % 27
41.31 Knochenmarkbiopsie 2 4.35 % 2
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 2 4.35 % 2
87.03 Computertomographie des Schädels 2 4.35 % 2
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 2 4.35 % 2
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 2 4.35 % 2
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 2 4.35 % 2
92.19.06 Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des gesamten Körperstammes/Kopfes mit 18-F-DOPA 2 4.35 % 2
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 4.35 % 2
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 4.35 % 2
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 2 4.35 % 2
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 2 4.35 % 2
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 2 4.35 % 2
99.84.54 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, 22 Tage und mehr 2 4.35 % 2
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 1 2.17 % 1
33.24.10 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit Bürste zur Sekret oder Probenentnahme 1 2.17 % 2
33.27 Geschlossene endoskopische Lungenbiopsie 1 2.17 % 1
34.24 Sonstige Pleurabiopsie 1 2.17 % 2
37.23 Kombinierter Rechts- und Linksherzkatheter 1 2.17 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 1 2.17 % 1
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 1 2.17 % 2
39.95.61 Hämofiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 2.17 % 1
40.21.99 Exzision eines tiefen zervikalen Lymphknotens, sonstige 1 2.17 % 1
40.23.00 Exzision eines axillären Lymphknotens, n.n.bez. 1 2.17 % 1
42.23 Sonstige Ösophagoskopie 1 2.17 % 1
42.33.29 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Oesophagus, sonstige Verfahren 1 2.17 % 1
43.41.99 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Magen, sonstige 1 2.17 % 1
44.99.20 Schlingenligatur und Clippen am Magen, endoskopisch 1 2.17 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 2.17 % 1
45.23 Koloskopie 1 2.17 % 1
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 1 2.17 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 1 2.17 % 1
77.49.20 Knochenbiopsie an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, Knochenbiopsie an der Wirbelsäule, Perkutane (Nadel-) Biopsie 1 2.17 % 1
80.36.20 Arthroskopische Gelenkbiopsie am Knie 1 2.17 % 1
80.6X.10 Meniskektomie am Knie, arthroskopisch, partiell 1 2.17 % 1
80.86.11 Débridement am Kniegelenk 1 2.17 % 1
81.91 Gelenkspunktion 1 2.17 % 1
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 1 2.17 % 1
87.21.99 Kontrast-Myelographie, sonstige 1 2.17 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 2.17 % 1
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 1 2.17 % 1
88.54 Kombinierte Angiokardiographie des rechten und linken Herzens 1 2.17 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 2.17 % 1
88.72.29 Echokardiographie, transoesophageal, sonstige 1 2.17 % 1
88.73.20 Transbronchiale Endosonographie 1 2.17 % 1
88.76.11 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) mit Gefäss-Sonographie 1 2.17 % 1
88.92.22 MRI von Herz und zentralen Gefäss in Ruhe, mit Kontrastmittel 1 2.17 % 1
88.94.16 MRI-Fuss und Sprunggelenke, Fussgelenke 1 2.17 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 2.17 % 1
88.98.10 Knochendensitometrie mit Doppelenergie-Röntgen-Absorptiometrie (DXA) 1 2.17 % 1
89.0A.19 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, häufiger während des Aufenthaltes 1 2.17 % 1
89.0A.44 Multimodale Ernährungstherapie, mind. 21 Tage 1 2.17 % 1
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 1 2.17 % 1
92.15 Lungen-Szintigraphie 1 2.17 % 1
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 1 2.17 % 1
93.83 Ergotherapie 1 2.17 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 2.17 % 1
93.92.12 Balancierte Anästhesie 1 2.17 % 1
93.92.13 Analgosedierung 1 2.17 % 1
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 1 2.17 % 1
94.13 Psychiatrische Abklärung zum fürsorgerischen Freiheitsentzug (FFE) 1 2.17 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 2.17 % 1
95.09 Augenuntersuchung, n.n.bez. 1 2.17 % 1
99.22.14 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 15 bis 30 Tage 1 2.17 % 1
99.28.12 Andere Immuntherapie, mit modifizierten Antikörpern 1 2.17 % 1
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 1 2.17 % 1
99.84.12 Kontaktisolation, 8 bis 14 Tage 1 2.17 % 1
99.84.24 Tröpfchenisolation, 22 Tage und mehr 1 2.17 % 1
99.84.31 Aerosolisolation, bis 7 Tage 1 2.17 % 1
99.84.53 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, 15 bis 21 Tage 1 2.17 % 1
99.A6.11 Neurologische Komplexdiagnostik, mit neurometabolischer Labordiagnostik und/oder infektiologischer/autoimmunentzündlicher Labordiagnostik 1 2.17 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 2.17 % 1
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 1 2.17 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 2.17 % 1