DRG B90B - IMC Komplexbehandlung > 392/552 Pkt. od. neurologische Frühreha ab 7 BT oder bestimmte IntK mit IMCK Aufwandspunkten od. Beatmung > 95 Std. mit IntK > 196/360 Pkt.

MDC 01 - Krankheiten und Störungen des Nervensystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 3.299
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 15.7
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 4 (0.643)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 29 (0.258)
Verlegungsabschlag 0.212


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 105 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.15%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 95 (90.5%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.15%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 39'412.19 CHF

Median: 34'212.35 CHF

Standardabweichung: 23'132.52

Homogenitätskoeffizient: 0.63

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A850 Enzephalitis durch Enteroviren {G05.1} 1 0.95 %
B004 Enzephalitis durch Herpesviren {G05.1} 1 0.95 %
D431 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Gehirn, infratentoriell 1 0.95 %
F051 Delir bei Demenz 1 0.95 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 1 0.95 %
G048 Sonstige Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis 1 0.95 %
G259 Extrapyramidale Krankheit oder Bewegungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 1 0.95 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 0.95 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 2 1.90 %
G404 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.95 %
G419 Status epilepticus, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
G4529 Multiple und bilaterale Syndrome der extrazerebralen hirnversorgenden Arterien: Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
G610 Guillain-Barré-Syndrom 3 2.86 %
G934 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
I610 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal 12 11.43 %
I611 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, kortikal 2 1.90 %
I613 Intrazerebrale Blutung in den Hirnstamm 5 4.76 %
I614 Intrazerebrale Blutung in das Kleinhirn 1 0.95 %
I616 Intrazerebrale Blutung an mehreren Lokalisationen 1 0.95 %
I619 Intrazerebrale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
I6200 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Akut 1 0.95 %
I630 Hirninfarkt durch Thrombose präzerebraler Arterien 4 3.81 %
I631 Hirninfarkt durch Embolie präzerebraler Arterien 4 3.81 %
I632 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose präzerebraler Arterien 4 3.81 %
I633 Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien 3 2.86 %
I634 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 22 20.95 %
I635 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien 12 11.43 %
I638 Sonstiger Hirninfarkt 6 5.71 %
S023 Fraktur des Orbitabodens 1 0.95 %
S0621 Diffuse Hirnkontusionen 1 0.95 %
S0631 Umschriebene Hirnkontusion 2 1.90 %
S0633 Umschriebenes zerebrales Hämatom 2 1.90 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 3 2.86 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 59 56.19 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 41 39.05 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 33 31.43 %
U521 Frührehabilitations-Barthel-Index: -75 bis 30 Punkte 29 27.62 %
R470 Dysphasie und Aphasie 28 26.67 %
R295 Neurologischer Neglect 24 22.86 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 22 20.95 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 22 20.95 %
U522 Frührehabilitations-Barthel-Index: -200 bis -76 Punkte 19 18.10 %
G510 Fazialisparese 18 17.14 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 17 16.19 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 17 16.19 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 16 15.24 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 15 14.29 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 13 12.38 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 13 12.38 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 12 11.43 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 12 11.43 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 12 11.43 %
R130 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 11 10.48 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 11 10.48 %
E876 Hypokaliämie 10 9.52 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 10 9.52 %
R400 Somnolenz 10 9.52 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 9 8.57 %
H534 Gesichtsfelddefekte 9 8.57 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 9 8.57 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 9 8.57 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 8 7.62 %
G935 Compressio cerebri 7 6.67 %
H518 Sonstige näher bezeichnete Störungen der Blickbewegungen 7 6.67 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 7 6.67 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 7 6.67 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 6 5.71 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 5 4.76 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 5 4.76 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 4.76 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 5 4.76 %
I619 Intrazerebrale Blutung, nicht näher bezeichnet 5 4.76 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 5 4.76 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 5 4.76 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 5 4.76 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 5 4.76 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 4 3.81 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 4 3.81 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 4 3.81 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 4 3.81 %
I615 Intrazerebrale intraventrikuläre Blutung 4 3.81 %
I673 Progressive subkortikale vaskuläre Enzephalopathie 4 3.81 %
N40 Prostatahyperplasie 4 3.81 %
R278 Sonstige und nicht näher bezeichnete Koordinationsstörungen 4 3.81 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 4 3.81 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 4 3.81 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 3 2.86 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 2.86 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 3 2.86 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 3 2.86 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 3 2.86 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 3 2.86 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 3 2.86 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 3 2.86 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 3 2.86 %
F009 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 3 2.86 %
F051 Delir bei Demenz 3 2.86 %
F432 Anpassungsstörungen 3 2.86 %
G2091 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Mit Wirkungsfluktuation 3 2.86 %
G404 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 3 2.86 %
G408 Sonstige Epilepsien 3 2.86 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 3 2.86 %
G810 Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie 3 2.86 %
G936 Hirnödem 3 2.86 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 3 2.86 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 3 2.86 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 3 2.86 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 3 2.86 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 3 2.86 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 3 2.86 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 3 2.86 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 3 2.86 %
R33 Harnverhaltung 3 2.86 %
S021 Schädelbasisfraktur 3 2.86 %
S066 Traumatische subarachnoidale Blutung 3 2.86 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 3 2.86 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 2 1.90 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 2 1.90 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.90 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 2 1.90 %
D62 Akute Blutungsanämie 2 1.90 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 2 1.90 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 2 1.90 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 1.90 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 2 1.90 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 2 1.90 %
E8339 Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase, nicht näher bezeichnet 2 1.90 %
E854 Organbegrenzte Amyloidose 2 1.90 %
E86 Volumenmangel 2 1.90 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 2 1.90 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 2 1.90 %
F104 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom mit Delir 2 1.90 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 2 1.90 %
G051 Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis bei anderenorts klassifizierten Viruskrankheiten 2 1.90 %
G08 Intrakranielle und intraspinale Phlebitis und Thrombophlebitis 2 1.90 %
G463 Hirnstammsyndrom {I60-I67} 2 1.90 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 2 1.90 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 2 1.90 %
G8259 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 2 1.90 %
G832 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 2 1.90 %
G9129 Normaldruckhydrozephalus, nicht näher bezeichnet 2 1.90 %
G934 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 2 1.90 %
H490 Lähmung des N. oculomotorius [III. Hirnnerv] 2 1.90 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 1.90 %
I1191 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 2 1.90 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 2 1.90 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 2 1.90 %
I441 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 2 1.90 %
I447 Linksschenkelblock, nicht näher bezeichnet 2 1.90 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 2 1.90 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 2 1.90 %
I491 Vorhofextrasystolie 2 1.90 %
I493 Ventrikuläre Extrasystolie 2 1.90 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 2 1.90 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 2 1.90 %
I609 Subarachnoidalblutung, nicht näher bezeichnet 2 1.90 %
I610 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal 2 1.90 %
I632 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose präzerebraler Arterien 2 1.90 %
I680 Zerebrale Amyloidangiopathie {E85.-} 2 1.90 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ruheschmerzen 2 1.90 %
I7023 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 2 1.90 %
I708 Atherosklerose sonstiger Arterien 2 1.90 %
I720 Aneurysma und Dissektion der A. carotis 2 1.90 %
J158 Sonstige bakterielle Pneumonie 2 1.90 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 2 1.90 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 2 1.90 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.90 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 2 1.90 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 2 1.90 %
N141 Nephropathie durch sonstige Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen 2 1.90 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 2 1.90 %
R260 Ataktischer Gang 2 1.90 %
R270 Ataxie, nicht näher bezeichnet 2 1.90 %
R402 Koma, nicht näher bezeichnet 2 1.90 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 2 1.90 %
R413 Sonstige Amnesie 2 1.90 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 2 1.90 %
R488 Sonstige und nicht näher bezeichnete Werkzeugstörungen 2 1.90 %
R740 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 2 1.90 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 2 1.90 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 2 1.90 %
S020 Schädeldachfraktur 2 1.90 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 2 1.90 %
S0679 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Dauer nicht näher bezeichnet 2 1.90 %
T830 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 2 1.90 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 2 1.90 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 2 1.90 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 2 1.90 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 2 1.90 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 2 1.90 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 2 1.90 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 2 1.90 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 2 1.90 %
A410 Sepsis durch Staphylococcus aureus 1 0.95 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 1 0.95 %
A46 Erysipel [Wundrose] 1 0.95 %
A490 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.95 %
A600 Infektion der Genitalorgane und des Urogenitaltraktes durch Herpesviren 1 0.95 %
B019 Varizellen ohne Komplikation 1 0.95 %
B49 Nicht näher bezeichnete Mykose 1 0.95 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.95 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.95 %
B963 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.95 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.95 %
B980 Helicobacter pylori [H. pylori] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.95 %
C021 Bösartige Neubildung: Zungenrand 1 0.95 %
D151 Gutartige Neubildung: Herz 1 0.95 %
D437 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Sonstige Teile des Zentralnervensystems 1 0.95 %
D472 Monoklonale Gammopathie unbestimmter Signifikanz [MGUS] 1 0.95 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 0.95 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.95 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
D7018 Sonstige Verlaufsformen der arzneimittelinduzierten Agranulozytose und Neutropenie 1 0.95 %
D801 Nichtfamiliäre Hypogammaglobulinämie 1 0.95 %
E1141 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.95 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.95 %
E1173 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 1 0.95 %
E272 Addison-Krise 1 0.95 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.95 %
E511 Beriberi 1 0.95 %
E6689 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
E6699 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 1 0.95 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 0.95 %
F013 Gemischte kortikale und subkortikale vaskuläre Demenz 1 0.95 %
F023 Demenz bei primärem Parkinson-Syndrom {G20.-} 1 0.95 %
F028 Demenz bei anderenorts klassifizierten Krankheitsbildern 1 0.95 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 0.95 %
F04 Organisches amnestisches Syndrom, nicht durch Alkohol oder andere psychotrope Substanzen bedingt 1 0.95 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
F063 Organische affektive Störungen 1 0.95 %
F070 Organische Persönlichkeitsstörung 1 0.95 %
F072 Organisches Psychosyndrom nach Schädelhirntrauma 1 0.95 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 1 0.95 %
F110 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 1 0.95 %
F134 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Entzugssyndrom mit Delir 1 0.95 %
F140 Psychische und Verhaltensstörungen durch Kokain: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 1 0.95 %
F144 Psychische und Verhaltensstörungen durch Kokain: Entzugssyndrom mit Delir 1 0.95 %
F200 Paranoide Schizophrenie 1 0.95 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
F711 Mittelgradige Intelligenzminderung: Deutliche Verhaltensstörung, die Beobachtung oder Behandlung erfordert 1 0.95 %
F83 Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörungen 1 0.95 %
F848 Sonstige tief greifende Entwicklungsstörungen 1 0.95 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.95 %
G251 Arzneimittelinduzierter Tremor 1 0.95 %
G253 Myoklonus 1 0.95 %
G2588 Sonstige näher bezeichnete extrapyramidale Krankheiten und Bewegungsstörungen 1 0.95 %
G259 Extrapyramidale Krankheit oder Bewegungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
G308 Sonstige Alzheimer-Krankheit {F00.2} 1 0.95 %
G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 1 0.95 %
G310 Umschriebene Hirnatrophie 1 0.95 %
G3510 Multiple Sklerose mit vorherrschend schubförmigem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 0.95 %
G418 Sonstiger Status epilepticus 1 0.95 %
G431 Migräne mit Aura [Klassische Migräne] 1 0.95 %
G460 Arteria-cerebri-media-Syndrom {I66.0} 1 0.95 %
G464 Kleinhirnsyndrom {I60-I67} 1 0.95 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
G478 Sonstige Schlafstörungen 1 0.95 %
G568 Sonstige Mononeuropathien der oberen Extremität 1 0.95 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 1 0.95 %
G635 Polyneuropathie bei Systemkrankheiten des Bindegewebes {M30-M35} 1 0.95 %
G800 Spastische tetraplegische Zerebralparese 1 0.95 %
G8388 Sonstige näher bezeichnete Lähmungssyndrome 1 0.95 %
G909 Krankheit des autonomen Nervensystems, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
G911 Hydrocephalus occlusus 1 0.95 %
G918 Sonstiger Hydrozephalus 1 0.95 %
G930 Hirnzysten 1 0.95 %
H108 Sonstige Konjunktivitis 1 0.95 %
H401 Primäres Weitwinkelglaukom 1 0.95 %
H405 Glaukom (sekundär) nach sonstigen Affektionen des Auges 1 0.95 %
H540 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, binokular 1 0.95 %
H570 Pupillenfunktionsstörungen 1 0.95 %
H918 Sonstiger näher bezeichneter Hörverlust 1 0.95 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.95 %
I1320 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.95 %
I219 Akuter Myokardinfarkt, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 0.95 %
I253 Herz (-Wand) -Aneurysma 1 0.95 %
I260 Lungenembolie mit Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 0.95 %
I350 Aortenklappenstenose 1 0.95 %
I352 Aortenklappenstenose mit Insuffizienz 1 0.95 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 1 0.95 %
I422 Sonstige hypertrophische Kardiomyopathie 1 0.95 %
I4288 Sonstige Kardiomyopathien 1 0.95 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 1 0.95 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 1 0.95 %
I517 Kardiomegalie 1 0.95 %
I6200 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Akut 1 0.95 %
I6202 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Chronisch 1 0.95 %
I634 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 1 0.95 %
I638 Sonstiger Hirninfarkt 1 0.95 %
I639 Hirninfarkt, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
I6710 Zerebrales Aneurysma (erworben) 1 0.95 %
I701 Atherosklerose der Nierenarterie 1 0.95 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz 1 0.95 %
I7101 Dissektion der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.95 %
I739 Periphere Gefäßkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 1 0.95 %
I8080 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der oberen Extremitäten 1 0.95 %
I830 Varizen der unteren Extremitäten mit Ulzeration 1 0.95 %
I872 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) 1 0.95 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 0.95 %
I958 Sonstige Hypotonie 1 0.95 %
I982 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 1 0.95 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
J155 Pneumonie durch Escherichia coli 1 0.95 %
J156 Pneumonie durch andere aerobe gramnegative Bakterien 1 0.95 %
J4493 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 70 % des Sollwertes 1 0.95 %
J9580 Iatrogener Pneumothorax 1 0.95 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.95 %
J981 Lungenkollaps 1 0.95 %
K227 Barrett-Ösophagus 1 0.95 %
K257 Ulcus ventriculi: Chronisch, ohne Blutung oder Perforation 1 0.95 %
K259 Ulcus ventriculi: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation 1 0.95 %
K269 Ulcus duodeni: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation 1 0.95 %
K293 Chronische Oberflächengastritis 1 0.95 %
K297 Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 0.95 %
K590 Obstipation 1 0.95 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 1 0.95 %
K720 Akutes und subakutes Leberversagen 1 0.95 %
K7273 Hepatische Enzephalopathie Grad 3 1 0.95 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 1 0.95 %
K8020 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 0.95 %
L409 Psoriasis, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
L8904 Dekubitus 1. Grades: Kreuzbein 1 0.95 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 1 0.95 %
M1002 Idiopathische Gicht: Oberarm 1 0.95 %
M1006 Idiopathische Gicht: Unterschenkel 1 0.95 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.95 %
M1126 Sonstige Chondrokalzinose: Unterschenkel 1 0.95 %
M1314 Monarthritis, anderenorts nicht klassifiziert: Hand 1 0.95 %
M1396 Arthritis, nicht näher bezeichnet: Unterschenkel 1 0.95 %
M1901 Primäre Arthrose sonstiger Gelenke: Schulterregion 1 0.95 %
M321 Systemischer Lupus erythematodes mit Beteiligung von Organen oder Organsystemen 1 0.95 %
M353 Polymyalgia rheumatica 1 0.95 %
M4786 Sonstige Spondylose: Lumbalbereich 1 0.95 %
M544 Lumboischialgie 1 0.95 %
M545 Kreuzschmerz 1 0.95 %
M5486 Sonstige Rückenschmerzen: Lumbalbereich 1 0.95 %
M6289 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.95 %
M702 Bursitis olecrani 1 0.95 %
M7965 Schmerzen in den Extremitäten: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.95 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 0.95 %
N12 Tubulointerstitielle Nephritis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 1 0.95 %
N178 Sonstiges akutes Nierenversagen 1 0.95 %
N179 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 0.95 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 0.95 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 1 0.95 %
N281 Zyste der Niere, erworben 1 0.95 %
N300 Akute Zystitis 1 0.95 %
N309 Zystitis, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 1 0.95 %
N481 Balanoposthitis 1 0.95 %
N518 Sonstige Krankheiten der männlichen Genitalorgane bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.95 %
N991 Harnröhrenstriktur nach medizinischen Maßnahmen 1 0.95 %
O094 Schwangerschaftsdauer: 26. Woche bis 33 vollendete Wochen 1 0.95 %
Q02 Mikrozephalie 1 0.95 %
Q043 Sonstige Reduktionsdeformitäten des Gehirns 1 0.95 %
Q231 Angeborene Aortenklappeninsuffizienz 1 0.95 %
Q2828 Sonstige angeborene arteriovenöse Fehlbildungen der zerebralen Gefäße 1 0.95 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
R040 Epistaxis 1 0.95 %
R060 Dyspnoe 1 0.95 %
R262 Gehbeschwerden, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.95 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.95 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 0.95 %
R401 Sopor 1 0.95 %
R442 Sonstige Halluzinationen 1 0.95 %
R464 Verlangsamung und herabgesetztes Reaktionsvermögen 1 0.95 %
R480 Dyslexie und Alexie 1 0.95 %
R482 Apraxie 1 0.95 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 0.95 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 0.95 %
R572 Septischer Schock 1 0.95 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 0.95 %
R601 Generalisiertes Ödem 1 0.95 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 0.95 %
R634 Abnorme Gewichtsabnahme 1 0.95 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 0.95 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 0.95 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 0.95 %
R80 Isolierte Proteinurie 1 0.95 %
R931 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik des Herzens und des Koronarkreislaufes 1 0.95 %
R940 Abnorme Ergebnisse von Funktionsprüfungen des Zentralnervensystems 1 0.95 %
R943 Abnorme Ergebnisse von kardiovaskulären Funktionsprüfungen 1 0.95 %
S0005 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Prellung 1 0.95 %
S001 Prellung des Augenlides und der Periokularregion 1 0.95 %
S0081 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Schürfwunde 1 0.95 %
S011 Offene Wunde des Augenlides und der Periokularregion 1 0.95 %
S0184 Weichteilschaden I. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation des Kopfes 1 0.95 %
S022 Nasenbeinfraktur 1 0.95 %
S024 Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers 1 0.95 %
S060 Gehirnerschütterung 1 0.95 %
S0621 Diffuse Hirnkontusionen 1 0.95 %
S0628 Sonstige diffuse Hirn- und Kleinhirnverletzungen 1 0.95 %
S0631 Umschriebene Hirnkontusion 1 0.95 %
S202 Prellung des Thorax 1 0.95 %
S2206 Fraktur eines Brustwirbels: T11 und T12 1 0.95 %
S325 Fraktur des Os pubis 1 0.95 %
S400 Prellung der Schulter und des Oberarmes 1 0.95 %
S462 Verletzung des Muskels und der Sehne an sonstigen Teilen des M. biceps brachii 1 0.95 %
S5081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterarmes: Schürfwunde 1 0.95 %
S5250 Distale Fraktur des Radius: Nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
S801 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterschenkels 1 0.95 %
S8081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels: Schürfwunde 1 0.95 %
S810 Offene Wunde des Knies 1 0.95 %
S819 Offene Wunde des Unterschenkels, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
S820 Fraktur der Patella 1 0.95 %
T423 Vergiftung: Barbiturate 1 0.95 %
T796 Traumatische Muskelischämie 1 0.95 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.95 %
T808 Sonstige Komplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.95 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.95 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 1 0.95 %
T848 Sonstige Komplikationen durch orthopädische Endoprothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.95 %
T905 Folgen einer intrakraniellen Verletzung 1 0.95 %
U5050 Sehr schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 0-15 Punkte 1 0.95 %
U5120 Schwere kognitive Funktionseinschränkung: Erweiterter Barthel-Index: 0-15 Punkte 1 0.95 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 1 0.95 %
X499 Akzidentelle Vergiftung 1 0.95 %
Y099 Tätlicher Angriff 1 0.95 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 0.95 %
Z006 Untersuchung von Personen zu Vergleichs- und Kontrollzwecken im Rahmen klinischer Forschungsprogramme 1 0.95 %
Z228 Keimträger sonstiger Infektionskrankheiten 1 0.95 %
Z238 Notwendigkeit der Impfung gegen sonstige einzelne bakterielle Krankheiten 1 0.95 %
Z298 Sonstige näher bezeichnete prophylaktische Maßnahmen 1 0.95 %
Z34 Überwachung einer normalen Schwangerschaft 1 0.95 %
Z431 Versorgung eines Gastrostomas 1 0.95 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 1 0.95 %
Z860 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 1 0.95 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 0.95 %
Z864 Missbrauch einer psychotropen Substanz in der Eigenanamnese 1 0.95 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 0.95 %
Z890 Verlust eines oder mehrerer Finger [einschließlich Daumen], einseitig 1 0.95 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 1 0.95 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 0.95 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 1 0.95 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 0.95 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 1 0.95 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 0.95 %
Z966 Vorhandensein von orthopädischen Gelenkimplantaten 1 0.95 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 1 0.95 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 1 0.95 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
93.89.10 Neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation, mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage 50 47.62 % 50
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 48 45.71 % 57
87.03 Computertomographie des Schädels 47 44.76 % 95
99.BA.11 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls in Stroke Center (SC), mindestens 24 Stunden bis höchstens 72 Stunden 39 37.14 % 39
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 36 34.29 % 60
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 35 33.33 % 49
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 34 32.38 % 39
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 33 31.43 % 34
93.89.11 Neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation, mindestens 14 bis höchstens 20 Behandlungstage 32 30.48 % 32
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 28 26.67 % 31
99.BA.12 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls in Stroke Center (SC), mehr als 72 Stunden 28 26.67 % 28
03.31 Lumbalpunktion 14 13.33 % 14
99.10.99 Injektion oder Infusion von thrombolytischer Substanz, sonstige 12 11.43 % 12
99.B8.15 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 553 bis 828 Aufwandspunkte 11 10.48 % 11
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 10 9.52 % 11
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 10 9.52 % 11
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 8 7.62 % 8
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 7 6.67 % 8
88.72.14 Echokardiographie, transthorakal, mit Kontrastmittel 7 6.67 % 8
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 6 5.71 % 6
88.97.16 MRI-Hals 6 5.71 % 6
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 6 5.71 % 6
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 6 5.71 % 6
99.B8.22 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 393 bis 588 Aufwandspunkte 6 5.71 % 6
88.41 Arteriographie der Zerebralarterien 5 4.76 % 5
01.24.21 Bohrlochtrepanation der Kalotte als Zugang 4 3.81 % 4
01.31.10 Inzision an den Hirnhäuten zur Entleerung eines subduralen Hämatoms (Hygroms) 4 3.81 % 6
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 4 3.81 % 4
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 4 3.81 % 4
99.06.10 Behandlung von Hämophiliepatienten (Bluter, angeboren) mit Blutgerinnungsfaktoren 4 3.81 % 4
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 4 3.81 % 4
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 4 3.81 % 4
38.7X.21 Implantation eines Vena cava Filters, perkutan transluminal 3 2.86 % 3
87.04.11 Computertomographie des Halses 3 2.86 % 5
88.42.10 Arteriographie, obere Extremitäten und thorakale Aorta 3 2.86 % 3
88.44 Arteriographie anderer intrathorakaler Gefässe 3 2.86 % 3
88.71.11 Duplex-Sonographie der intrakraniellen Arterien 3 2.86 % 5
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 3 2.86 % 5
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 3 2.86 % 3
93.83 Ergotherapie 3 2.86 % 3
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 3 2.86 % 3
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 3 2.86 % 3
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 3 2.86 % 3
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 3 2.86 % 8
99.A7 Komplexdiagnostik des akuten Schlaganfalls in Stroke Unit oder Stroke Center, bis maximal 24 Stunden 3 2.86 % 3
99.B8.14 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 361 bis 552 Aufwandspunkte 3 2.86 % 3
99.B8.16 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 829 bis 1104 Aufwandspunkte 3 2.86 % 3
01.24.29 Kraniotomie der Kalotte als Zugang, sonstige 2 1.90 % 4
31.1 Temporäre Tracheostomie 2 1.90 % 2
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 2 1.90 % 3
88.38.20 Computertomographie des Schultergelenkes und der Oberarme 2 1.90 % 2
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 2 1.90 % 2
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 2 1.90 % 2
89.15.60 Neuro-psychologische und psychosoziale Diagnostik, einfach 2 1.90 % 2
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 2 1.90 % 3
92.11.00 Positronenemissionstomographie des Gehirns 2 1.90 % 2
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 2 1.90 % 2
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 2 1.90 % 2
99.84.12 Kontaktisolation, 8 bis 14 Tage 2 1.90 % 2
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 2 1.90 % 2
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 2 1.90 % 2
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 2 1.90 % 2
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 2 1.90 % 2
99.C1.13 Pflege-Komplexbehandlung, 26 bis 30 Aufwandspunkte 2 1.90 % 2
00.42 Massnahme auf drei Gefässen 1 0.95 % 1
00.99.10 Reoperation 1 0.95 % 2
01.10 Monitoring des intrakraniellen Drucks 1 0.95 % 1
01.11.10 Stereotaktische geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an den Hirnhäuten 1 0.95 % 1
01.24.22 Stereotaktisch geführte Schädeleröffnung über die Kalotte als Zugang 1 0.95 % 1
01.39.40 Anlegen einer externen Drainage am Liquorsystem (z.B. ventrikulär, zisternal, subdural) 1 0.95 % 1
02.12.10 Sonstige Rekonstruktion an den Hirnhäuten ohne Kranioplastik 1 0.95 % 1
02.39 Sonstige Operationen zum Einrichten einer Ventrikeldrainage 1 0.95 % 1
02.43 Entfernen eines Ventrikelshunts 1 0.95 % 1
02.99.30 Implantation oder Wechsel einer intrakraniellen Messsonde 1 0.95 % 1
20.31.10 Akustisch evozierte Potentiale (AEP) 1 0.95 % 1
31.74 Revision einer Tracheostomie 1 0.95 % 1
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 1 0.95 % 1
37.23 Kombinierter Rechts- und Linksherzkatheter 1 0.95 % 1
37.90.29 Transseptale Katheteruntersuchung des linken Herzens, sonstige 1 0.95 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 1 0.95 % 1
39.72.31 Perkutan-transluminale Embolisation einer Gefässmissbildung durch Mikrokatheter, Verwendung von einem Mikrokatheter 1 0.95 % 1
39.76.62 Perkutane stentgestützte Thrombektomie an extrakraniellen Gefässen 1 0.95 % 1
39.76.69 Perkutane Thrombektomie an präzerebralem(en) (extrakraniellem(en)) Gefäss(en), sonstige 1 0.95 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.95 % 15
57.0X.11 Transurethrale Drainage der Harnblase, Entfernung eines Fremdkörpers 1 0.95 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 1 0.95 % 1
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.95 % 1
58.6 Dilatation der Urethra 1 0.95 % 1
76.72 Offene Reposition einer Jochbein- und Jochbogenfraktur 1 0.95 % 1
79.12.10 Geschlossene Reposition einer distalen Radiusfraktur mit innerer Knochenfixation durch Draht oder Zuggurtung/Cerclage 1 0.95 % 1
83.94 Bursa-Punktion 1 0.95 % 1
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 1 0.95 % 1
86.59.99 Verschluss von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, sonstige 1 0.95 % 1
87.41.11 Computertomographie des Herzens, nativ, in Ruhe 1 0.95 % 1
87.41.14 Computertomographie des Herzens, mit Kontrastmittel, in Ruhe 1 0.95 % 1
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 0.95 % 1
88.38.30 Computertomographie der Hüfte und des Oberschenkel 1 0.95 % 1
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 1 0.95 % 1
88.56 Koronare Arteriographie mit zwei Kathetern 1 0.95 % 1
88.72.20 Echokardiographie, transoesophageal, n.n.bez. 1 0.95 % 1
88.79.00 Sonstiger diagnostischer Ultraschall, n.n.bez. 1 0.95 % 1
88.94.11 MRI-Ellenbogengelenke und Vorderarme 1 0.95 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 0.95 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 0.95 % 1
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 0.95 % 1
89.15.11 Motorisch evozierte Potentiale (MEP) 1 0.95 % 1
89.15.20 Untersuchung der sensiblen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 1 0.95 % 1
89.15.21 Untersuchung der motorischen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 1 0.95 % 1
89.15.81 Neuropsychologische Behandlung, 51 bis max. 120 Minuten 1 0.95 % 1
89.19.99 Video- und radiotelemetriertes elektroenzephalographisches Monitoring, sonstige 1 0.95 % 1
92.05.14 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), Myokard 1 0.95 % 1
92.09.10 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), andere Lokalisationen 1 0.95 % 1
92.18.02 Ganzkörperszintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik, Ganzkörperszintigraphie zur Entzündungsdiagnostik 1 0.95 % 1
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 1 0.95 % 1
93.70.03 Klinische Schluckdiagnostik 1 0.95 % 1
93.70.19 Logopädische Therapie, sonstige 1 0.95 % 1
93.89.30 Durchschnittlicher Einsatz von 15 Therapieeinheiten (jeweils von mindestens 30 Minuten) pro Woche 1 0.95 % 1
93.89.60 Durchschnittlicher Einsatz von 15 Therapieeinheiten (jeweils von mindestens 30 Minuten) pro Woche 1 0.95 % 1
93.89.A1 Multidimensionales geriatrisches Screening und Minimalassessment 1 0.95 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 0.95 % 1
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 1 0.95 % 1
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.95 % 1
94.8X.31 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.95 % 1
94.8X.32 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 4 Stunden 1 0.95 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 1 0.95 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 1 0.95 % 1
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 1 0.95 % 1
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 1 0.95 % 1
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 1 0.95 % 1
99.28.18 Sonstige andere Immuntherapie 1 0.95 % 1
99.84.09 Isolierung, sonstige 1 0.95 % 1
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.95 % 1
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.95 % 1
99.B8.23 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 589 bis 784 Aufwandspunkte 1 0.95 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 0.95 % 1
99.C1.14 Pflege-Komplexbehandlung, 31 bis 35 Aufwandspunkte 1 0.95 % 1
99.C1.18 Pflege-Komplexbehandlung, 51 bis 55 Aufwandspunkte 1 0.95 % 1