DRG B72B - Infektion des Nervensystems ausser Virusmeningitis, Alter < 16 Jahre oder neurologische Komplexdiagnostik

MDC 01 - Krankheiten und Störungen des Nervensystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.193
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 6.7
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.575)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 14 (0.156)
Verlegungsabschlag 0.178


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 128 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.18%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 122 (95.3%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.2%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 12'263.95 CHF

Median: 10'807.83 CHF

Standardabweichung: 8'310.39

Homogenitätskoeffizient: 0.60

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A390 Meningokokkenmeningitis {G01} 4 3.12 %
A841 Mitteleuropäische Enzephalitis, durch Zecken übertragen 15 11.72 %
A850 Enzephalitis durch Enteroviren {G05.1} 10 7.81 %
A858 Sonstige näher bezeichnete Virusenzephalitis 3 2.34 %
A86 Virusenzephalitis, nicht näher bezeichnet 11 8.59 %
A888 Sonstige näher bezeichnete Virusinfektionen des Zentralnervensystems 1 0.78 %
B011 Varizellen-Enzephalitis {G05.1} 5 3.91 %
B020 Zoster-Enzephalitis {G05.1} 1 0.78 %
B022 Zoster mit Beteiligung anderer Abschnitte des Nervensystems 1 0.78 %
G000 Meningitis durch Haemophilus influenzae 1 0.78 %
G001 Pneumokokkenmeningitis 7 5.47 %
G002 Streptokokkenmeningitis 3 2.34 %
G008 Sonstige bakterielle Meningitis 4 3.12 %
G009 Bakterielle Meningitis, nicht näher bezeichnet 5 3.91 %
G030 Nichteitrige Meningitis 1 0.78 %
G039 Meningitis, nicht näher bezeichnet 13 10.16 %
G040 Akute disseminierte Enzephalitis 3 2.34 %
G042 Bakterielle Meningoenzephalitis und Meningomyelitis, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.78 %
G048 Sonstige Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis 19 14.84 %
G049 Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis, nicht näher bezeichnet 11 8.59 %
G060 Intrakranieller Abszess und intrakranielles Granulom 1 0.78 %
G934 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 8 6.25 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
G051 Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis bei anderenorts klassifizierten Viruskrankheiten 18 14.06 %
R270 Ataxie, nicht näher bezeichnet 6 4.69 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 6 4.69 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 5 3.91 %
A403 Sepsis durch Streptococcus pneumoniae 4 3.12 %
G01 Meningitis bei anderenorts klassifizierten bakteriellen Krankheiten 4 3.12 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 4 3.12 %
R470 Dysphasie und Aphasie 4 3.12 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 4 3.12 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 3 2.34 %
E86 Volumenmangel 3 2.34 %
E876 Hypokaliämie 3 2.34 %
F067 Leichte kognitive Störung 3 2.34 %
G408 Sonstige Epilepsien 3 2.34 %
H651 Sonstige akute nichteitrige Otitis media 3 2.34 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 2.34 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 3 2.34 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 3 2.34 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 3 2.34 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 3 2.34 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 3 2.34 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 3 2.34 %
A080 Enteritis durch Rotaviren 2 1.56 %
B960 Mykoplasmen und Ureaplasmen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.56 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.56 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 2 1.56 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 2 1.56 %
G472 Störungen des Schlaf-Wach-Rhythmus 2 1.56 %
G510 Fazialisparese 2 1.56 %
H492 Lähmung des N. abducens [VI. Hirnnerv] 2 1.56 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 2 1.56 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 2 1.56 %
J320 Chronische Sinusitis maxillaris 2 1.56 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 2 1.56 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 2 1.56 %
R278 Sonstige und nicht näher bezeichnete Koordinationsstörungen 2 1.56 %
R33 Harnverhaltung 2 1.56 %
R42 Schwindel und Taumel 2 1.56 %
A040 Darminfektion durch enteropathogene Escherichia coli 1 0.78 %
A083 Enteritis durch sonstige Viren 1 0.78 %
A090 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 1 0.78 %
A392 Akute Meningokokkensepsis 1 0.78 %
A413 Sepsis durch Haemophilus influenzae 1 0.78 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 0.78 %
A46 Erysipel [Wundrose] 1 0.78 %
A499 Bakterielle Infektion, nicht näher bezeichnet 1 0.78 %
A86 Virusenzephalitis, nicht näher bezeichnet 1 0.78 %
B023 Zoster ophthalmicus 1 0.78 %
B081 Molluscum contagiosum 1 0.78 %
B370 Candida-Stomatitis 1 0.78 %
B953 Streptococcus pneumoniae als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.78 %
B9542 Streptokokken, Gruppe G, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.78 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.78 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.78 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.78 %
B971 Enteroviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.78 %
B974 Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.78 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.78 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 0.78 %
C473 Bösartige Neubildung: Periphere Nerven des Thorax 1 0.78 %
C9000 Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.78 %
D561 Beta-Thalassämie 1 0.78 %
D598 Sonstige erworbene hämolytische Anämien 1 0.78 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 0.78 %
D651 Disseminierte intravasale Gerinnung [DIG, DIC] 1 0.78 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 1 0.78 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.78 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 1 0.78 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.78 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.78 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 1 0.78 %
E230 Hypopituitarismus 1 0.78 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.78 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.78 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.78 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 0.78 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.78 %
E8339 Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase, nicht näher bezeichnet 1 0.78 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 1 0.78 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 0.78 %
E875 Hyperkaliämie 1 0.78 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 0.78 %
F068 Sonstige näher bezeichnete organische psychische Störungen aufgrund einer Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns oder einer körperlichen Krankheit 1 0.78 %
F29 Nicht näher bezeichnete nichtorganische Psychose 1 0.78 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 0.78 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 0.78 %
F438 Sonstige Reaktionen auf schwere Belastung 1 0.78 %
F83 Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörungen 1 0.78 %
F909 Hyperkinetische Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.78 %
G008 Sonstige bakterielle Meningitis 1 0.78 %
G039 Meningitis, nicht näher bezeichnet 1 0.78 %
G050 Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis bei anderenorts klassifizierten bakteriellen Krankheiten 1 0.78 %
G07 Intrakranielle und intraspinale Abszesse und Granulome bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.78 %
G09 Folgen entzündlicher Krankheiten des Zentralnervensystems 1 0.78 %
G253 Myoklonus 1 0.78 %
G259 Extrapyramidale Krankheit oder Bewegungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.78 %
G319 Degenerative Krankheit des Nervensystems, nicht näher bezeichnet 1 0.78 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 0.78 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.78 %
G442 Spannungskopfschmerz 1 0.78 %
G4599 Zerebrale transitorische Ischämie, nicht näher bezeichnet: Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 1 0.78 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 0.78 %
G479 Schlafstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.78 %
G587 Mononeuritis multiplex 1 0.78 %
G598 Sonstige Mononeuropathien bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.78 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 1 0.78 %
G8213 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.78 %
G8229 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 1 0.78 %
G8269 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Nicht näher bezeichnet 1 0.78 %
G830 Diparese und Diplegie der oberen Extremitäten 1 0.78 %
G832 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 1 0.78 %
G8388 Sonstige näher bezeichnete Lähmungssyndrome 1 0.78 %
H010 Blepharitis 1 0.78 %
H031 Beteiligung des Augenlides bei sonstigen anderenorts klassifizierten Infektionskrankheiten 1 0.78 %
H192 Keratitis und Keratokonjunktivitis bei sonstigen anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.78 %
H471 Stauungspapille, nicht näher bezeichnet 1 0.78 %
H518 Sonstige näher bezeichnete Störungen der Blickbewegungen 1 0.78 %
H549 Nicht näher bezeichnete Sehbeeinträchtigung (binokular) 1 0.78 %
H55 Nystagmus und sonstige abnorme Augenbewegungen 1 0.78 %
H659 Nichteitrige Otitis media, nicht näher bezeichnet 1 0.78 %
H669 Otitis media, nicht näher bezeichnet 1 0.78 %
H670 Otitis media bei anderenorts klassifizierten bakteriellen Krankheiten 1 0.78 %
H671 Otitis media bei anderenorts klassifizierten Viruskrankheiten 1 0.78 %
H700 Akute Mastoiditis 1 0.78 %
H709 Mastoiditis, nicht näher bezeichnet 1 0.78 %
H814 Schwindel zentralen Ursprungs 1 0.78 %
H919 Hörverlust, nicht näher bezeichnet 1 0.78 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.78 %
I1191 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.78 %
I1580 Sonstige sekundäre Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.78 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.78 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 1 0.78 %
I668 Verschluss und Stenose sonstiger zerebraler Arterien 1 0.78 %
I720 Aneurysma und Dissektion der A. carotis 1 0.78 %
I8080 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der oberen Extremitäten 1 0.78 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 0.78 %
I958 Sonstige Hypotonie 1 0.78 %
J101 Grippe mit sonstigen Manifestationen an den Atemwegen, sonstige Influenzaviren nachgewiesen 1 0.78 %
J180 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.78 %
J206 Akute Bronchitis durch Rhinoviren 1 0.78 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.78 %
J321 Chronische Sinusitis frontalis 1 0.78 %
J322 Chronische Sinusitis ethmoidalis 1 0.78 %
K047 Periapikaler Abszess ohne Fistel 1 0.78 %
K590 Obstipation 1 0.78 %
K610 Analabszess 1 0.78 %
L8901 Dekubitus 1. Grades: Obere Extremität 1 0.78 %
L989 Krankheit der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet 1 0.78 %
M0580 Sonstige seropositive chronische Polyarthritis: Mehrere Lokalisationen 1 0.78 %
M0589 Sonstige seropositive chronische Polyarthritis: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.78 %
M0690 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.78 %
M353 Polymyalgia rheumatica 1 0.78 %
M5418 Radikulopathie: Sakral- und Sakrokokzygealbereich 1 0.78 %
M6289 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.78 %
M753 Tendinitis calcarea im Schulterbereich 1 0.78 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.78 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 1 0.78 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 0.78 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.78 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.78 %
P0712 Neugeborenes: Geburtsgewicht 1500 bis unter 2500 Gramm 1 0.78 %
P073 Sonstige vor dem Termin Geborene 1 0.78 %
P742 Störungen des Natriumgleichgewichtes beim Neugeborenen 1 0.78 %
Q070 Arnold-Chiari-Syndrom 1 0.78 %
Q2838 Sonstige angeborene Fehlbildungen der zerebralen Gefäße 1 0.78 %
Q660 Pes equinovarus congenitus 1 0.78 %
R0688 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 1 0.78 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 0.78 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 0.78 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 0.78 %
R201 Hypästhesie der Haut 1 0.78 %
R202 Parästhesie der Haut 1 0.78 %
R232 Gesichtsrötung [Flush] 1 0.78 %
R252 Krämpfe und Spasmen der Muskulatur 1 0.78 %
R260 Ataktischer Gang 1 0.78 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 1 0.78 %
R295 Neurologischer Neglect 1 0.78 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 1 0.78 %
R400 Somnolenz 1 0.78 %
R401 Sopor 1 0.78 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.78 %
R413 Sonstige Amnesie 1 0.78 %
R441 Optische Halluzinationen 1 0.78 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 1 0.78 %
R482 Apraxie 1 0.78 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 0.78 %
R51 Kopfschmerz 1 0.78 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 0.78 %
R55 Synkope und Kollaps 1 0.78 %
R568 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe 1 0.78 %
R572 Septischer Schock 1 0.78 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 0.78 %
R636 Ungenügende Aufnahme von Nahrung und Flüssigkeit infolge Vernachlässigung der eigenen Person 1 0.78 %
R638 Sonstige Symptome, die die Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme betreffen 1 0.78 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 0.78 %
R740 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 1 0.78 %
R768 Sonstige näher bezeichnete abnorme immunologische Serumbefunde 1 0.78 %
R771 Veränderungen der Globuline 1 0.78 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.78 %
R824 Azetonurie 1 0.78 %
R908 Sonstige abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik des Zentralnervensystems 1 0.78 %
R930 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik des Schädels und des Kopfes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.78 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 1 0.78 %
S021 Schädelbasisfraktur 1 0.78 %
S060 Gehirnerschütterung 1 0.78 %
S064 Epidurale Blutung 1 0.78 %
S098 Sonstige näher bezeichnete Verletzungen des Kopfes 1 0.78 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.78 %
Z130 Spezielle Verfahren zur Untersuchung auf Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe und bestimmte Störungen mit Beteiligung des Immunsystems 1 0.78 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 0.78 %
Z60 Kontaktanlässe mit Bezug auf die soziale Umgebung 1 0.78 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 1 0.78 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 1 0.78 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 1 0.78 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 0.78 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 1 0.78 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 1 0.78 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 1 0.78 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
03.31 Lumbalpunktion 98 76.56 % 105
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 57 44.53 % 60
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 29 22.66 % 35
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 24 18.75 % 25
99.A6.11 Neurologische Komplexdiagnostik, mit neurometabolischer Labordiagnostik und/oder infektiologischer/autoimmunentzündlicher Labordiagnostik 17 13.28 % 17
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 14 10.94 % 14
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 12 9.38 % 13
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 12 9.38 % 12
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 11 8.59 % 11
93.92.13 Analgosedierung 8 6.25 % 9
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 8 6.25 % 8
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 6 4.69 % 6
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 5 3.91 % 5
99.A7 Komplexdiagnostik des akuten Schlaganfalls in Stroke Unit oder Stroke Center, bis maximal 24 Stunden 4 3.12 % 4
87.03 Computertomographie des Schädels 3 2.34 % 3
89.15.20 Untersuchung der sensiblen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 3 2.34 % 3
89.15.21 Untersuchung der motorischen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 3 2.34 % 3
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 3 2.34 % 3
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 3 2.34 % 3
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 3 2.34 % 3
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 2 1.56 % 2
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 2 1.56 % 2
88.97.16 MRI-Hals 2 1.56 % 2
89.13.09 Neurologische Untersuchung, sonstige 2 1.56 % 2
89.15.10 Somatosensibel evozierte Potentiale (SEP) 2 1.56 % 2
89.15.11 Motorisch evozierte Potentiale (MEP) 2 1.56 % 2
93.92.11 Inhalationsanästhesie 2 1.56 % 2
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 2 1.56 % 2
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 8 bis 14 Tage 2 1.56 % 2
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 2 1.56 % 2
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 0.78 % 1
21.21 Rhinoskopie 1 0.78 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 1 0.78 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 0.78 % 1
81.92.32 Injektion / Infusion eines Medikamentes in periphere Gelenke zur Schmerzbehandlung mit BV 1 0.78 % 1
86.59.99 Verschluss von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, sonstige 1 0.78 % 1
87.37.99 Sonstige Mammographie, sonstige 1 0.78 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 0.78 % 1
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 1 0.78 % 1
88.72.24 Echokardiographie, transoesophageal, mit Kontrastmittel 1 0.78 % 1
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.78 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 0.78 % 1
89.14.11 Schlaf-Elektroenzephalographie 1 0.78 % 1
89.15.00 Sonstige nicht invasive neurologische Funktionsstudien, n.n.bez. 1 0.78 % 1
89.15.81 Neuropsychologische Behandlung, 51 bis max. 120 Minuten 1 0.78 % 1
89.19.30 Video- und radiotelemetriertes elektroenzephalographisches Monitoring mit permanenter Überwachung 1 0.78 % 1
89.19.99 Video- und radiotelemetriertes elektroenzephalographisches Monitoring, sonstige 1 0.78 % 2
93.92.12 Balancierte Anästhesie 1 0.78 % 1
93.92.14 Klinische Untersuchung in Allgemeinanästhesie 1 0.78 % 1
93.9D.12 Kontrolle oder Optimierung einer CPAP oder BiPAP-Therapie zur Behandlung der schlafbezogenen Atemstörung (Schlafapnoe) 1 0.78 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.78 % 1
94.8X.31 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.78 % 1
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.78 % 1
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 0.78 % 1
94.8X.50 Einleiten behördlicher Massnahmen, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.78 % 1
95.11 Fundus-Photographie 1 0.78 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 1 0.78 % 1
96.35 Gastrische Gavage 1 0.78 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 1 0.78 % 1
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 1 0.78 % 1
99.22.09 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, sonstige 1 0.78 % 1
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 1 0.78 % 1
99.84.00 Isolierung, n.n.bez. 1 0.78 % 1
99.84.31 Aerosolisolation, bis 7 Tage 1 0.78 % 1
99.A6.13 Neurologische Komplexdiagnostik, mit neurometabolischer Labordiagnostik und/oder infektiologischer/autoimmunentzündlicher Labordiagnostik und genetischer Diagnostik 1 0.78 % 1
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 1 0.78 % 1
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.78 % 1