DRG B70I - Apoplexie, mehr als ein Belegungstag oder Thrombolyse, verstorben < 5 Tage nach Aufnahme

MDC 01 - Krankheiten und Störungen des Nervensystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.7
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 2.7
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) -
Verlegungspauschale Ja


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 237 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.34%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 230 (97.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.37%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.03%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 7'197.70 CHF

Median: 6'109.65 CHF

Standardabweichung: 3'879.23

Homogenitätskoeffizient: 0.65

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I600 Subarachnoidalblutung, vom Karotissiphon oder der Karotisbifurkation ausgehend 1 0.42 %
I601 Subarachnoidalblutung, von der A. cerebri media ausgehend 4 1.69 %
I605 Subarachnoidalblutung, von der A. vertebralis ausgehend 1 0.42 %
I607 Subarachnoidalblutung, von nicht näher bezeichneter intrakranieller Arterie ausgehend 1 0.42 %
I608 Sonstige Subarachnoidalblutung 2 0.84 %
I610 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal 43 18.14 %
I611 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, kortikal 10 4.22 %
I612 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, nicht näher bezeichnet 3 1.27 %
I613 Intrazerebrale Blutung in den Hirnstamm 4 1.69 %
I614 Intrazerebrale Blutung in das Kleinhirn 6 2.53 %
I615 Intrazerebrale intraventrikuläre Blutung 9 3.80 %
I616 Intrazerebrale Blutung an mehreren Lokalisationen 10 4.22 %
I618 Sonstige intrazerebrale Blutung 3 1.27 %
I619 Intrazerebrale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
I6200 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Akut 6 2.53 %
I6202 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Chronisch 1 0.42 %
I6209 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
I629 Intrakranielle Blutung (nichttraumatisch), nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
I630 Hirninfarkt durch Thrombose präzerebraler Arterien 5 2.11 %
I631 Hirninfarkt durch Embolie präzerebraler Arterien 4 1.69 %
I632 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose präzerebraler Arterien 7 2.95 %
I633 Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien 15 6.33 %
I634 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 36 15.19 %
I635 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien 31 13.08 %
I638 Sonstiger Hirninfarkt 16 6.75 %
I639 Hirninfarkt, nicht näher bezeichnet 9 3.80 %
I64 Schlaganfall, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet 7 2.95 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 103 43.46 %
R470 Dysphasie und Aphasie 64 27.00 %
Z515 Palliativbehandlung 42 17.72 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 32 13.50 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 32 13.50 %
G510 Fazialisparese 28 11.81 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 28 11.81 %
R295 Neurologischer Neglect 27 11.39 %
R400 Somnolenz 26 10.97 %
G810 Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie 25 10.55 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 23 9.70 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 22 9.28 %
R402 Koma, nicht näher bezeichnet 22 9.28 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 21 8.86 %
R401 Sopor 20 8.44 %
G935 Compressio cerebri 18 7.59 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 18 7.59 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 16 6.75 %
I615 Intrazerebrale intraventrikuläre Blutung 16 6.75 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 15 6.33 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 15 6.33 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 15 6.33 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 14 5.91 %
G936 Hirnödem 13 5.49 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 13 5.49 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 13 5.49 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 12 5.06 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 10 4.22 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 10 4.22 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 9 3.80 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 8 3.38 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 8 3.38 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 8 3.38 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 8 3.38 %
H534 Gesichtsfelddefekte 7 2.95 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 7 2.95 %
I610 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal 7 2.95 %
I611 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, kortikal 7 2.95 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 7 2.95 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 7 2.95 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 7 2.95 %
E876 Hypokaliämie 6 2.53 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 6 2.53 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 6 2.53 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 6 2.53 %
I6710 Zerebrales Aneurysma (erworben) 6 2.53 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 6 2.53 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 6 2.53 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 5 2.11 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 5 2.11 %
F009 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 5 2.11 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 5 2.11 %
G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 5 2.11 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 5 2.11 %
I608 Sonstige Subarachnoidalblutung 5 2.11 %
I6200 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Akut 5 2.11 %
N40 Prostatahyperplasie 5 2.11 %
U5050 Sehr schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 0-15 Punkte 5 2.11 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 5 2.11 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 4 1.69 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 4 1.69 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 4 1.69 %
E854 Organbegrenzte Amyloidose 4 1.69 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 4 1.69 %
G832 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 4 1.69 %
H498 Sonstiger Strabismus paralyticus 4 1.69 %
H518 Sonstige näher bezeichnete Störungen der Blickbewegungen 4 1.69 %
H570 Pupillenfunktionsstörungen 4 1.69 %
I1191 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 4 1.69 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 1.69 %
I609 Subarachnoidalblutung, nicht näher bezeichnet 4 1.69 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 4 1.69 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 4 1.69 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 4 1.69 %
R33 Harnverhaltung 4 1.69 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 4 1.69 %
T796 Traumatische Muskelischämie 4 1.69 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 4 1.69 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 3 1.27 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 1.27 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 3 1.27 %
F050 Delir ohne Demenz 3 1.27 %
G911 Hydrocephalus occlusus 3 1.27 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 3 1.27 %
I607 Subarachnoidalblutung, von nicht näher bezeichneter intrakranieller Arterie ausgehend 3 1.27 %
I613 Intrazerebrale Blutung in den Hirnstamm 3 1.27 %
I680 Zerebrale Amyloidangiopathie {E85.-} 3 1.27 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 3 1.27 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 3 1.27 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 3 1.27 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 3 1.27 %
R570 Kardiogener Schock 3 1.27 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 3 1.27 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 3 1.27 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 3 1.27 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.84 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 2 0.84 %
C341 Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus) 2 0.84 %
C771 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 2 0.84 %
C797 Sekundäre bösartige Neubildung der Nebenniere 2 0.84 %
D699 Hämorrhagische Diathese, nicht näher bezeichnet 2 0.84 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 2 0.84 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 0.84 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 2 0.84 %
E86 Volumenmangel 2 0.84 %
E875 Hyperkaliämie 2 0.84 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 2 0.84 %
F019 Vaskuläre Demenz, nicht näher bezeichnet 2 0.84 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 2 0.84 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 2 0.84 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 2 0.84 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 2 0.84 %
G408 Sonstige Epilepsien 2 0.84 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 2 0.84 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 2 0.84 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 2 0.84 %
H911 Presbyakusis 2 0.84 %
I2521 Alter Myokardinfarkt: 4 Monate bis unter 1 Jahr zurückliegend 2 0.84 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 2 0.84 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 2 0.84 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 2 0.84 %
I352 Aortenklappenstenose mit Insuffizienz 2 0.84 %
I358 Sonstige Aortenklappenkrankheiten 2 0.84 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 2 0.84 %
I606 Subarachnoidalblutung, von sonstigen intrakraniellen Arterien ausgehend 2 0.84 %
I618 Sonstige intrazerebrale Blutung 2 0.84 %
I619 Intrazerebrale Blutung, nicht näher bezeichnet 2 0.84 %
I6209 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Nicht näher bezeichnet 2 0.84 %
I635 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien 2 0.84 %
I638 Sonstiger Hirninfarkt 2 0.84 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz 2 0.84 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 2 0.84 %
J182 Hypostatische Pneumonie, nicht näher bezeichnet 2 0.84 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 2 0.84 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 0.84 %
J4492 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 2 0.84 %
J9699 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ nicht näher bezeichnet 2 0.84 %
R040 Epistaxis 2 0.84 %
R201 Hypästhesie der Haut 2 0.84 %
R252 Krämpfe und Spasmen der Muskulatur 2 0.84 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 2 0.84 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 2 0.84 %
R42 Schwindel und Taumel 2 0.84 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 2 0.84 %
R568 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe 2 0.84 %
U5051 Sehr schwere motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 13-30 Punkte 2 0.84 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 2 0.84 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 2 0.84 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 2 0.84 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 2 0.84 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 2 0.84 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 2 0.84 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 2 0.84 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 2 0.84 %
A411 Sepsis durch sonstige näher bezeichnete Staphylokokken 1 0.42 %
B023 Zoster ophthalmicus 1 0.42 %
B029 Zoster ohne Komplikation 1 0.42 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.42 %
B963 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.42 %
C060 Bösartige Neubildung: Wangenschleimhaut 1 0.42 %
C159 Bösartige Neubildung: Ösophagus, nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
C189 Bösartige Neubildung: Kolon, nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
C252 Bösartige Neubildung: Pankreasschwanz 1 0.42 %
C342 Bösartige Neubildung: Mittellappen (-Bronchus) 1 0.42 %
C348 Bösartige Neubildung: Bronchus und Lunge, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.42 %
C349 Bösartige Neubildung: Bronchus oder Lunge, nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
C504 Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse 1 0.42 %
C679 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
C73 Bösartige Neubildung der Schilddrüse 1 0.42 %
C773 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Axilläre Lymphknoten und Lymphknoten der oberen Extremität 1 0.42 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 1 0.42 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 1 0.42 %
C788 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Verdauungsorgane 1 0.42 %
C792 Sekundäre bösartige Neubildung der Haut 1 0.42 %
C7988 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 1 0.42 %
C799 Sekundäre bösartige Neubildung nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.42 %
C800 Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet 1 0.42 %
C9200 Akute myeloblastische Leukämie [AML]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.42 %
C9210 Chronische myeloische Leukämie [CML], BCR/ABL-positiv: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.42 %
D036 Melanoma in situ der oberen Extremität, einschließlich Schulter 1 0.42 %
D381 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Trachea, Bronchus und Lunge 1 0.42 %
D432 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Gehirn, nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
D473 Essentielle (hämorrhagische) Thrombozythämie 1 0.42 %
D474 Osteomyelofibrose 1 0.42 %
D531 Sonstige megaloblastäre Anämien, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.42 %
D62 Akute Blutungsanämie 1 0.42 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.42 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 0.42 %
D651 Disseminierte intravasale Gerinnung [DIG, DIC] 1 0.42 %
D686 Sonstige Thrombophilien 1 0.42 %
D693 Idiopathische thrombozytopenische Purpura 1 0.42 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.42 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 0.42 %
E1121 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.42 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.42 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.42 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.42 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.42 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
E6602 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.42 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 1 0.42 %
E878 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.42 %
F011 Multiinfarkt-Demenz 1 0.42 %
F023 Demenz bei primärem Parkinson-Syndrom {G20.-} 1 0.42 %
F051 Delir bei Demenz 1 0.42 %
F069 Nicht näher bezeichnete organische psychische Störung aufgrund einer Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns oder einer körperlichen Krankheit 1 0.42 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 0.42 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 1 0.42 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 0.42 %
F259 Schizoaffektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
F321 Mittelgradige depressive Episode 1 0.42 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
G211 Sonstiges arzneimittelinduziertes Parkinson-Syndrom 1 0.42 %
G311 Senile Degeneration des Gehirns, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.42 %
G404 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.42 %
G406 Grand-mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet (mit oder ohne Petit mal) 1 0.42 %
G419 Status epilepticus, nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
G4582 Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome: Komplette Rückbildung innerhalb von 1 bis 24 Stunden 1 0.42 %
G463 Hirnstammsyndrom {I60-I67} 1 0.42 %
G4738 Sonstige Schlafapnoe 1 0.42 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 1 0.42 %
G8259 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
G8260 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C1-C3 1 0.42 %
G831 Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität 1 0.42 %
G8380 Locked-in-Syndrom 1 0.42 %
G8388 Sonstige näher bezeichnete Lähmungssyndrome 1 0.42 %
G902 Horner-Syndrom 1 0.42 %
G908 Sonstige Krankheiten des autonomen Nervensystems 1 0.42 %
G9129 Normaldruckhydrozephalus, nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
G919 Hydrozephalus, nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
G934 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
G942 Hydrozephalus bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.42 %
G948 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Gehirns bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.42 %
H258 Sonstige senile Kataraktformen 1 0.42 %
H350 Retinopathien des Augenhintergrundes und Veränderungen der Netzhautgefäße 1 0.42 %
H510 Konjugierte Blicklähmung 1 0.42 %
H519 Störung der Blickbewegungen, nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
H544 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, monokular 1 0.42 %
H545 Schwere Sehbeeinträchtigung, monokular 1 0.42 %
H549 Nicht näher bezeichnete Sehbeeinträchtigung (binokular) 1 0.42 %
H55 Nystagmus und sonstige abnorme Augenbewegungen 1 0.42 %
H709 Mastoiditis, nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
I081 Krankheiten der Mitral- und Trikuspidalklappe, kombiniert 1 0.42 %
I083 Krankheiten der Mitral-, Aorten- und Trikuspidalklappe, kombiniert 1 0.42 %
I1290 Hypertensive Nierenkrankheit ohne Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.42 %
I1391 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.42 %
I208 Sonstige Formen der Angina pectoris 1 0.42 %
I213 Akuter transmuraler Myokardinfarkt an nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.42 %
I250 Atherosklerotische Herz-Kreislauf-Krankheit, so beschrieben 1 0.42 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 1 0.42 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 1 0.42 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 0.42 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 1 0.42 %
I350 Aortenklappenstenose 1 0.42 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 0.42 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 1 0.42 %
I425 Sonstige restriktive Kardiomyopathie 1 0.42 %
I441 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 1 0.42 %
I447 Linksschenkelblock, nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
I458 Sonstige näher bezeichnete kardiale Erregungsleitungsstörungen 1 0.42 %
I460 Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung 1 0.42 %
I469 Herzstillstand, nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
I492 AV-junktionale Extrasystolie 1 0.42 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 1 0.42 %
I499 Kardiale Arrhythmie, nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 1 0.42 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
I513 Intrakardiale Thrombose, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.42 %
I601 Subarachnoidalblutung, von der A. cerebri media ausgehend 1 0.42 %
I614 Intrazerebrale Blutung in das Kleinhirn 1 0.42 %
I616 Intrazerebrale Blutung an mehreren Lokalisationen 1 0.42 %
I630 Hirninfarkt durch Thrombose präzerebraler Arterien 1 0.42 %
I631 Hirninfarkt durch Embolie präzerebraler Arterien 1 0.42 %
I651 Verschluss und Stenose der A. basilaris 1 0.42 %
I670 Dissektion zerebraler Arterien 1 0.42 %
I691 Folgen einer intrazerebralen Blutung 1 0.42 %
I694 Folgen eines Schlaganfalls, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet 1 0.42 %
I701 Atherosklerose der Nierenarterie 1 0.42 %
I7101 Dissektion der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.42 %
I720 Aneurysma und Dissektion der A. carotis 1 0.42 %
I739 Periphere Gefäßkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
I872 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) 1 0.42 %
I958 Sonstige Hypotonie 1 0.42 %
J178 Pneumonie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.42 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 1 0.42 %
J4491 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 1 0.42 %
J451 Nichtallergisches Asthma bronchiale 1 0.42 %
J80 Atemnotsyndrom des Erwachsenen [ARDS] 1 0.42 %
J81 Lungenödem 1 0.42 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.42 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.42 %
J9610 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.42 %
J9619 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
J9690 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ I [hypoxisch] 1 0.42 %
K810 Akute Cholezystitis 1 0.42 %
K920 Hämatemesis 1 0.42 %
K922 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
L024 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten 1 0.42 %
L308 Sonstige näher bezeichnete Dermatitis 1 0.42 %
L8901 Dekubitus 1. Grades: Obere Extremität 1 0.42 %
L8903 Dekubitus 1. Grades: Beckenkamm 1 0.42 %
L8904 Dekubitus 1. Grades: Kreuzbein 1 0.42 %
L8907 Dekubitus 1. Grades: Ferse 1 0.42 %
L8910 Dekubitus 2. Grades: Kopf 1 0.42 %
L8911 Dekubitus 2. Grades: Obere Extremität 1 0.42 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 1 0.42 %
L8917 Dekubitus 2. Grades: Ferse 1 0.42 %
L8924 Dekubitus 3. Grades: Kreuzbein 1 0.42 %
L8994 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Kreuzbein 1 0.42 %
L8997 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Ferse 1 0.42 %
L8998 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 0.42 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.42 %
M2133 Fallhand oder Hängefuß (erworben): Unterarm 1 0.42 %
M353 Polymyalgia rheumatica 1 0.42 %
M4509 Spondylitis ankylosans: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.42 %
M6220 Ischämischer Muskelinfarkt (nichttraumatisch): Mehrere Lokalisationen 1 0.42 %
M758 Sonstige Schulterläsionen 1 0.42 %
M8099 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.42 %
M8109 Postmenopausale Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.42 %
M8188 Sonstige Osteoporose: Sonstige 1 0.42 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.42 %
N170 Akutes Nierenversagen mit Tubulusnekrose 1 0.42 %
N178 Sonstiges akutes Nierenversagen 1 0.42 %
N179 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
N181 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 1 1 0.42 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 0.42 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 0.42 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 1 0.42 %
Q2818 Sonstige angeborene Fehlbildungen der präzerebralen Gefäße 1 0.42 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 0.42 %
R048 Blutung aus sonstigen Lokalisationen in den Atemwegen 1 0.42 %
R063 Periodische Atmung 1 0.42 %
R0688 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 1 0.42 %
R092 Atemstillstand 1 0.42 %
R130 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 1 0.42 %
R263 Immobilität 1 0.42 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 1 0.42 %
R278 Sonstige und nicht näher bezeichnete Koordinationsstörungen 1 0.42 %
R292 Abnorme Reflexe 1 0.42 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 1 0.42 %
R51 Kopfschmerz 1 0.42 %
R521 Chronischer unbeeinflussbarer Schmerz 1 0.42 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 0.42 %
R55 Synkope und Kollaps 1 0.42 %
R64 Kachexie 1 0.42 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 0.42 %
R659 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS], nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
R740 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 1 0.42 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.42 %
S0005 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Prellung 1 0.42 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 1 0.42 %
S011 Offene Wunde des Augenlides und der Periokularregion 1 0.42 %
S024 Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers 1 0.42 %
S060 Gehirnerschütterung 1 0.42 %
S2081 Oberflächliche Verletzung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Thorax: Schürfwunde 1 0.42 %
S2244 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von vier und mehr Rippen 1 0.42 %
S400 Prellung der Schulter und des Oberarmes 1 0.42 %
S4081 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Schulter und des Oberarmes: Schürfwunde 1 0.42 %
S4203 Fraktur der Klavikula: Laterales Drittel 1 0.42 %
S4212 Fraktur der Skapula: Akromion 1 0.42 %
S510 Offene Wunde des Ellenbogens 1 0.42 %
S8081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels: Schürfwunde 1 0.42 %
T173 Fremdkörper im Kehlkopf 1 0.42 %
T178 Fremdkörper an sonstigen und mehreren Lokalisationen der Atemwege 1 0.42 %
T179 Fremdkörper in den Atemwegen, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.42 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.42 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.42 %
T817 Gefäßkomplikationen nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.42 %
T830 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 1 0.42 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 1 0.42 %
T840 Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese 1 0.42 %
T855 Mechanische Komplikation durch gastrointestinale Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.42 %
T913 Folgen einer Verletzung des Rückenmarkes 1 0.42 %
U5111 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: Kognitiver FIM: 11-29 Punkte 1 0.42 %
U5112 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 17-23 Punkte 1 0.42 %
U5121 Schwere kognitive Funktionseinschränkung: Kognitiver FIM: 5-10 Punkte 1 0.42 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 1 0.42 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 1 0.42 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 0.42 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 0.42 %
Z53 Personen, die Einrichtungen des Gesundheitswesens wegen spezifischer Maßnahmen aufgesucht haben, die aber nicht durchgeführt wurden 1 0.42 %
Z748 Sonstige Probleme mit Bezug auf Pflegebedürftigkeit 1 0.42 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 1 0.42 %
Z901 Verlust der Mamma(e) [Brustdrüse] 1 0.42 %
Z905 Verlust der Niere(n) 1 0.42 %
Z911 Nichtbefolgung ärztlicher Anordnungen [Non-compliance] in der Eigenanamnese 1 0.42 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 0.42 %
Z930 Vorhandensein eines Tracheostomas 1 0.42 %
Z934 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen des Magen-Darmtraktes 1 0.42 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 1 0.42 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 1 0.42 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 1 0.42 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 1 0.42 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 1 0.42 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 1 0.42 %
Z991 Langzeitige Abhängigkeit vom Respirator 1 0.42 %
Z998 Langzeitige Abhängigkeit von sonstigen unterstützenden Apparaten, medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 1 0.42 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
87.03 Computertomographie des Schädels 97 40.93 % 115
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 45 18.99 % 48
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 23 9.70 % 23
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 22 9.28 % 22
87.04.11 Computertomographie des Halses 21 8.86 % 21
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 17 7.17 % 17
99.A7 Komplexdiagnostik des akuten Schlaganfalls in Stroke Unit oder Stroke Center, bis maximal 24 Stunden 15 6.33 % 15
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 14 5.91 % 14
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 13 5.49 % 13
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 13 5.49 % 13
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 11 4.64 % 12
99.10.99 Injektion oder Infusion von thrombolytischer Substanz, sonstige 11 4.64 % 11
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 9 3.80 % 10
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 8 3.38 % 8
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 7 2.95 % 7
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 6 2.53 % 6
99.10.11 Tägliche Infusion mit thrombolytischer Substanz, 1-2 Tage 6 2.53 % 6
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 5 2.11 % 6
99.06.10 Behandlung von Hämophiliepatienten (Bluter, angeboren) mit Blutgerinnungsfaktoren 5 2.11 % 5
88.41 Arteriographie der Zerebralarterien 4 1.69 % 4
93.8A.31 Spezialisierte Palliative Care, Komplexbehandlung von 2 bis zu 7 Behandlungstagen 4 1.69 % 4
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 4 1.69 % 4
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 4 1.69 % 4
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 3 1.27 % 3
89.04 Sonstige Befragung und Beurteilung 3 1.27 % 3
93.8A.12 Standardisiertes palliativmedizinisches Basisassessment (PBA) 3 1.27 % 3
94.42 Familientherapie 3 1.27 % 3
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 3 1.27 % 3
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 3 1.27 % 3
99.60 Kardiopulmonale Reanimation, n.n.bez. 3 1.27 % 3
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 3 1.27 % 3
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 3 1.27 % 3
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 2 0.84 % 2
34.91 Pleurale Punktion 2 0.84 % 2
38.91 Arterielle Katheterisation 2 0.84 % 2
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 2 0.84 % 2
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 2 0.84 % 2
89.13.09 Neurologische Untersuchung, sonstige 2 0.84 % 2
93.70.10 Logopädische Therapie, n.n.bez. 2 0.84 % 2
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 0.84 % 2
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 2 0.84 % 2
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 2 0.84 % 2
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 2 0.84 % 2
00.99.10 Reoperation 1 0.42 % 1
20.31.10 Akustisch evozierte Potentiale (AEP) 1 0.42 % 1
21.01 Stillung einer Epistaxis durch vordere Nasentamponade 1 0.42 % 1
21.03 Stillung einer Epistaxis durch Kauterisation oder Verätzung (und Tamponade) 1 0.42 % 1
29.11 Pharyngoskopie 1 0.42 % 1
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 0.42 % 2
37.22 Linksherzkatheter 1 0.42 % 1
38.7X.21 Implantation eines Vena cava Filters, perkutan transluminal 1 0.42 % 1
39.30.12 Anwendung eines Clipsystems an Blutgefässen 1 0.42 % 1
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 1 0.42 % 1
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 1 0.42 % 1
79.75 Geschlossene Reposition einer Luxation der Hüfte 1 0.42 % 1
86.59.99 Verschluss von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, sonstige 1 0.42 % 1
87.04.99 Sonstige Tomographie des Kopfes, sonstige 1 0.42 % 1
88.56 Koronare Arteriographie mit zwei Kathetern 1 0.42 % 1
88.71.11 Duplex-Sonographie der intrakraniellen Arterien 1 0.42 % 1
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 1 0.42 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 1 0.42 % 1
89.15.10 Somatosensibel evozierte Potentiale (SEP) 1 0.42 % 1
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 1 0.42 % 1
93.83 Ergotherapie 1 0.42 % 1
93.84 Kunsttherapie 1 0.42 % 1
93.8A.10 Palliativmedizinische Assessment, n.n.bez. 1 0.42 % 1
94.8X.31 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.42 % 1
96.08 Einsetzen einer (naso-) intestinalen Sonde 1 0.42 % 1
98.14 Entfernen eines intraluminalen Fremdkörpers vom Larynx ohne Inzision 1 0.42 % 1
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 1 0.42 % 1
99.10.12 Tägliche Infusion mit thrombolytischer Substanz, 3-8 Tage 1 0.42 % 1
99.63 Äussere Herzmassage 1 0.42 % 1
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 1 0.42 % 1